Lokal-Einbrecher in Wien-Floridsdorf von Besitzer auf frischer Tat ertappt

Durch ein Fenster war ein Einbrecher in ein Lokal gelangt
Durch ein Fenster war ein Einbrecher in ein Lokal gelangt ©Bilderbox (Sujet)
Beim Einbruch in ein Lokal wurde in der Nacht auf Samstag ein Mann in Wien-Floridsdorf erwischt. Aufmerksame Zeugen, darunter der Besitzer des Lokals, hatten den mutmaßlichen Einbrecher in den Hof schleichen gesehen und die Polizei gerufen.

Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei wegen eines Einbruches in ein Lokal in der Prager Straße in Wien-Floridsdorf gerufen. Der Inhaber des Lokals sowie einige seiner Freunde hatten nach der Sperrstunde das Lokal verlassen und befanden sich noch in der Nähe, als sie plötzlich einen verdächtig agierenden Mann in den Hinterhof gehen sahen.

Floridsdorf: Zeugen hielten Einbrecher fest

Da die Zeugen einen Einbruch vermuteten, alarmierten sie die Polizei und gingen selbst nach dem Rechten sehen.

Die Gruppe traf den Verdächtigen an, der durch ein Fenster auf der Rückseite in das Lokal gelangt war und Bargeld gestohlen hatte. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei von den Zeugen festgehalten. Die am Tatort in Floridsdorf eintreffenden Beamten nahmen den Verdächtigen fest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Lokal-Einbrecher in Wien-Floridsdorf von Besitzer auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen