Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grippeimpfung beim Gesundheitsdienst der Stadt Wien ab 1. Oktober

Ab dem 1. Oktober werden von der Stadt Grippeimpfungen angeboten.
Ab dem 1. Oktober werden von der Stadt Grippeimpfungen angeboten. ©dpa
 Um 10,50 Euro kann man sich ab dem 1. Oktober beim Gesundheitsdienst der Stadt Wien (MA 15) gegen die saisonale Influenza (Grippe) impfen lassen.
Grippewelle zu Beginn des Jahres

Grippe-Viren sind äußerst wandlungsfähig. Deshalb wird die Zusammensetzung des Influenzaimpfstoffes jedes Jahr angepasst. In der kommenden Grippesaison erwartet man drei Virussubtypen der Influenza, ein A/H1N1-Virus, ein A/H3N2-Virus und ein B-Virus. Gegen die saisonale Influenza existieren wirksame und gut verträgliche Impfstoffe, welche gegen eine Infektion durch diese drei Virentypen schützen können. Durch die Impfung wird der Körper zur Produktion von Antikörpern angeregt. Bei Kontakt mit den Viren kann die körpereigene Abwehr dann rasch gegen die “Eindringlinge” mobilisiert werden.

Der volle Impfschutz setzt nach der Impfung innerhalb von 10 – 14 Tagen ein.

Wie wird Grippe übertragen?

Die Influenza wird durch Tröpfcheninfektion (durch Niesen, Husten, Sprechen) sowie direkten Kontakt (Händegeben oder Küssen) übertragen. In der Regel erkrankt man innerhalb von ein bis drei Tagen nach der Ansteckung. Die echte Grippe äußert sich in der Regel durch klassische Symptome. Sie beginnt meist plötzlich mit hohem Fieber und ausgeprägtem Krankheitsgefühl sowie starken Kopf- und Gliederschmerzen. Es können auch Komplikationen wie Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung auftreten und im schlimmsten Fall kann die Erkrankung zum Tod führen.

Impfstellen und Impfzeiten in Wien

In den Impfstellen der MA 15 wird während der gesamten Impfaktion gegen die saisonale Influenza geimpft. Auskünfte zu den aktuellen Impfzeiten und Adressen der Impfstellen gibt die MA 15 unter der Servicenummer 4000-8015, Montag bis Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr.

Unabhängig von der Grippeimpfaktion der MA 15 wird die Impfung auch von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten durchgeführt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Grippeimpfung beim Gesundheitsdienst der Stadt Wien ab 1. Oktober
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen