Impfbus machte vor Wiens größter Moschee Halt

Der Wiener Impfbus stoppte heute vor der Moschee auf der Donauinsel.
Der Wiener Impfbus stoppte heute vor der Moschee auf der Donauinsel. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Der Wiener Impfbus hat am Freitag der großen Moschee am Hubertusdamm einen Besuch abgestattet.

Zugleich wurde dort auch beim Freitagsgebet zur Impfung aufgerufen. Immunisiert wird im Bus ohne Anmeldung, wobei die Kapazität laut dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bei 140 Impfungen pro Tag liegt. Bei Bedarf, so wurde versichert, könne aufgestockt werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Impfbus machte vor Wiens größter Moschee Halt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen