Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Stress schützt vor Autounfällen

    20.05.2010 Leichter Stress führt kaum zu Verkehrsunfällen, sondern macht Autolenker eher sicherer.

    Die größten Fitness-Mythen

    18.05.2010 Viele Ansichten über Fitness und Sport halten sich hartnäckig und die meisten Sportler halten diese auch für richtig. Doch viele Fitness-Mythen stimmen nicht. Hier werden einige davon von Sportbiologe Dr. Thorsten Schulz aufgedeckt.

    Studie: Botox glättet Falten und lähmt Hirn

    18.05.2010 Botox-Spritzen glätten zwar die Stirnfalten, vermindern aber auch ein wenig die Denkkraft. Insbesondere leide das Sprachverständnis, schreibt das Magazin "Bild der Wissenschaft" (Juni-Ausgabe).

    Mutterbindung bestimmt Verhalten von Söhnen

    17.05.2010 Entwickelt eine Mutter keine sichere Bindung zu ihrem Sohn in dessen ersten Lebensjahren, sind bei ihm spätere Verhaltensprobleme wahrscheinlicher.

    Mutterstimme wirkt auf Kinder entspannend

    14.05.2010 Schon der Klang der mütterlichen Stimme beruhigt gestresste Kinder ähnlich stark wie eine Umarmung.

    Überstunden erhöhen Herzrisiko drastisch

    14.05.2010 Menschen, die regelmäßig Überstunden machen und zehn oder elf Stunden pro Tag arbeiten, erhöhen ihr Herzrisiko um fast zwei Drittel.

    Chronischer Schlafmangel erhöht Sterberisiko

    10.05.2010 Weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht können zu einem frühen Tod führen, warnen britische und italienische Wissenschaftler.

    Stress schleift die Zähne

    10.05.2010 Stress, der nicht positiv bewältigt wird, kann sich bei manchen Menschen im Zusammenhang mit nächtlichem Zähneknirschen zeigen.

    Bei häufigem Gebrauch von Schmerzmitteln droht Dauerkopfschmerz

    7.05.2010 Schmerzmittel können bei zu häufigem Gebrauch Dauerkopfschmerzen auslösen.

    Aspirin steigert möglicherweise Risiko für Morbus Crohn

    7.05.2010 Die regelmäßige Einnahme von Aspirin macht Menschen möglicherweise anfälliger für die entzündliche Darmerkrankung Morbus Crohn.

    Wann sollen wir den Notarzt rufen?

    6.05.2010 Die Entscheidung, den Notarzt oder den Rettungswagen zu rufen ist eine schwierige, vor allem während der Nacht.

    Welt-Anti-Diät-Tag: Sinn und Unsinn von Fastenkuren

    4.05.2010 Die ursprünglichen Motive des Fastens hatten religiöse Hintergründe wie die Reinigung des Körpers und der Seele. Heute wird das Fasten als eine Form der Gewichtsreduktion oder zur „Entschlackung“ angesehen. Was es nun tatsächlich mit dem Fasten auf sich hat, erklärt Mag. Birgit Hämmerle von der aks Gesundheitsvorsorge GmbH anlässlich des Welt-Anti-Diättages am 6. Mai.

    Wie riskant sind Schönheitsoperationen?

    4.05.2010 Heute erzählt Artur Worseg über riskante Operationen. Wann rät er von Eingriffen ab und wie kann das Risiko am besten kalkuliert werden? Eine Schönheitsoperation ist nun einmal kein kleiner, sondern ein schwerwiegender Akt.

    Gehirn ist nicht auf Multitasking ausgerichtet

    3.05.2010 Die Unfähigkeit, sich mit mehr als zwei Dingen gleichzeitig zu beschäftigen, könnte im menschlichen Gehirn fest verdrahtet sein.

    AIDS-Therapie rettete Millionen Leben

    3.05.2010 Rund 2,9 Mio. Todesfälle sind seit 1996 weltweit durch die Behandlung der fortgeschrittenen HIV-Infektion verhindert worden.

    Zu viel Hygiene führt zu Allergien

    30.04.2010 All zuviel Sauberkeit trägt dazu bei, dass Menschen krank werden.

    Gene schuld an Rauchgewohnheiten

    30.04.2010 Das soziale Umfeld spielt zwar eine gewichtige Rolle dabei, ob man zur ersten Zigarette greift oder nicht. Mit dem Beginn des Nikotinkonsums jedoch, übernimmt der Körper eine Dirigentenrolle.

    Spätfolgen durch Masern

    30.04.2010 Masern ist eine systemische, sich selbst limitierende Infektion mit dem Leitsymptom eines maculopapulösen Exanthems. Die Erkrankung wird verursacht durch einen Paramyxovirus, der weltweit verbreitet ist und nur Menschen befällt.

    Kampfsport schützt brüchige Knochen

    30.04.2010 Osteoporose-Patienten haben besonders hohes Risiko, bei Stürzen Knochen zu brechen. Erlernen sie Falltechniken, die auch in Kampfsportarten angewendet werden, kann diese Gefahr vermindert werden.

    Chili-Schärfe gegen Schmerzen

    30.04.2010 Jene Substanz, die dem Chili seine Schärfe gibt, könnte schon bald als Schmerzmittel in der Medizin Verwendung finden.

    Zecken-Gefahr: Regelrechte Plage erwartet

    29.04.2010 Endlich ist der Winter vorbei und jeder freut sich über die steigenden Temperaturen. Lästige und potenziell gefährliche Begleiterscheinungen sind wie in jedem Jahr die Zecken.

    Sonne: Mythen, die ins Auge gehen können

    29.04.2010 Zum Thema Sonne sind viele falsche Informationen im Umlauf. Wer solchen Mythen auf den Leim geht, riskiert mindestens einen Sonnenbrand.

    Depressive essen mehr Schokolade

    27.04.2010 An Depressionen leidende Menschen essen mehr Schokolade als Nicht-Depressive. Außerdem steigt ihr Schokoladenkonsum mit der Schwere ihres Leidens, berichteten Wissenschafter der Universität von Kalifornien in San Diego in einer am Montag veröffentlichten Studie.

    Softdrinks sind Fettfallen

    24.04.2010 Pizza, Leber­käsesemmel, Eistee und Cola: So sieht die gängige Verpflegung von Schülern an mittleren und höheren Schulen aus. Dabei würden sich manche durchaus leichte Nudel- oder Reisgerichte wünschen.

    Muttermilch enthält Krebskiller

    23.04.2010 Muttermilch enthält eine Substanz, die Zellen von bis zu 40 verschiedenen Krebsarten abtöten kann.

    Soziale Ängste können Gewalttaten auslösen

    23.04.2010 Menschen, die schlimme Ängste vor sozialen Kontakten haben, schätzt man allgemein als schüchtern, gehemmt und unterwürfig ein.

    Unterbewusstsein steuert oftmals Glück im Leben

    23.04.2010 Wer hat nicht öfters das Gefühl, dass nichts im Leben so richtig gelingen will - oder das Glück nur anderen widerfährt.

    Lebensfrohe Menschen gehen, lieben und arbeiten anders

    23.04.2010 In Krisenzeiten, in denen viele Menschen um ihren Arbeitsplatz fürchten müssen und sorgenvoll in die Zukunft sehen, leiden viele Menschen unter Druck, Angst und Depression.

    Märchenhaftes Liebesglück - wie ist das möglich?

    23.04.2010 Die Frage, wie unser Leben gelingen kann und wir Glück in der Liebe finden, beschäftigt uns alle.

    Schönheit aus Hibiskusblüten

    22.04.2010 Mexikanisches Heilwissen hat ein österreichischer Unternehmer aufgegriffen und in einer Pflegeserie für die Haut umgesetzt. Eine Naturheilerin machte ihn auf die besondere Wirkung der Hibiskusblüten aufmerksam und es reifte die Idee zur Kosmetiklinie Hibiscarin.

    Sonnenbänke können süchtig machen

    20.04.2010 Sonnenbänke können süchtig machen: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von US-Forschern.

    Eifersucht macht blind

    16.04.2010 Eifersucht macht wirklich blind. Zu diesem Schluss kommen Psychologen der University of Delaware. Sie haben entdeckt, dass Frauen, die im Labor künstlich eifersüchtig gemacht wurden, sich emotional so unwohl fühlten, dass sie nicht in der Lage waren, bestimmte Objekte in visuellen Tests zu erkennen.

    Menschen mit Depressionen greifen häufiger zur Zigarette

    16.04.2010 Menschen mit Depressionen greifen einer US-Studie zufolge wesentlich häufiger zur Zigarette als andere.

    Pornos prägen Rollenverständnis bei Jugendlichen

    16.04.2010 Der Konsum von Internetpornos fördert nach einer Studie der niedersächsischen Landesmedienanstalt ein altmodisches Frauen- und Männerbild bei Jugendlichen.

    Das Wohlgefühl hängt am Haar

    16.04.2010 "Meine Haare sitzen nicht!" Für die Hälfte der Frauen sind solche "Bad Hair Days" ein ernsthaftes Problem. Zu fein, zu lockig, zu trocken, zu füllig oder zu trist sind ihre häufigsten Klagen.

    Wie sich Stress in der Schwangerschaft auf Kinder auswirkt

    12.04.2010 Der Stress der Mutter wirkt sich während der Schwangerschaft unmittelbar auf das ungeborene Kind aus. Je nach Stärke der Belastung können die Effekte positiv oder negativ ausfallen - die Dosis macht also auch beim Stress das Gift.

    Regelmäßigkeit im Tagesablauf reduziert Migräne-Attacken

    9.04.2010 Migräne-Patienten sollten bei Schlaf und Ernährung auf einen möglichst gleichmäßigen Ablauf achten.

    Kräutermittel gegen Angstzustände machtlos

    9.04.2010 Kräutermittel wie etwa Baldrian, Johanniskraut oder Kava-Extrakt helfen nicht gegen Angstzustände.

    Männer überschätzen sich häufig

    9.04.2010 Der Selbstwert eines Menschen steigt im Laufe des Erwachsenseins an, bis er zum Zeitpunkt der Pensionierung wieder abfällt.

    So verhalten Sie sich richtig: Tipps vor dem Sonnen

    9.04.2010 Der Sommer nähert sich mir großen Schritten und der blasse Winterteint weicht der zarten Sommerbräune. Doch zuviel UV-Strahlung und vor allem das falsche Verhalten in der Sonne kann extrem schädlich sein. Austria.com zeigt, wie Sie auf das Bräunen richtig vorbereiten.
    Studie: Fußball schlägt Joggen um Längen

    Kicken ist besser als Joggen!

    8.04.2010 Wer in seiner Freizeit Fußball spielt, bleibt dadurch fit, verbessert sein Sozialleben und stärkt auch seine Psyche.

    Fünf Mal am Tag Obst und Gemüse: Reine Utopie?

    7.04.2010 Laut einer aktuellen Umfrage schafft es nur jeder Siebente die empfohlenen fünf Portionen Obst oder Gemüse pro Tag zu sich zu nehmen. Schlusslicht bildet die Gruppe der 30 bis 49-Jährigen.

    Die Wahl der richtigen Verhütungsmethode

    7.04.2010 Gegenwärtig gibt es zahlreiche Verhütungsmethoden, so dass jede Person diejenige wählen kann, die sich ihren Bedürfnissen am besten anpasst. Die Wahl der richtigen Verhütungsmethode sollte aber zusammen mit einem Spezialisten (meistens einem Frauenarzt) getroffen werden und verschiedene Faktoren sollten berücksichtigt werden.

    Weltgesundheitstag: Große Sorge um "kranke" Jugend in Österreich

    6.04.2010 Jährlich am 7. April steht weltweit die Bedeutung von Gesundheit für den Menschen im Vordergrund.

    Amüsante Möglichkeiten 100 Kalorien zu verbrauchen

    6.04.2010 Haben auch Sie zu Ostern zu viel genascht? Austria.com hat ein paar außergewöhnliche Ideen parat, wie sie nebenbei ein paar Kalorien verbrennen können ...

    Wegwerfen oder essen? Alles rund um das Thema Haltbarkeitsdatum

    6.04.2010 Beim Thema Haltbarkeit scheiden sich die Geister. Der eine rümpft die Nase und schmeißt grundsätzlich alle Lebensmittel weg, die "abgelaufen" sind, der andere hält das für pure Verschwendung.

    Alkoholkonsum könnte Polyarthritis bremsen

    2.04.2010 Mäßiger Alkoholkonsum könnte das Fortschreiten der Gelenkkrankheit Polyarthritis bremsen.

    Orangensaft zu fettigem Essen schützt Herz und Kreislauf

    2.04.2010 Mahlzeiten mit viel Fett und Kohlenhydraten fördern entzündliche Prozesse im Körper.

    Bikini-Figur mit Urgetreidemischung

    1.04.2010 Über den Winter setzt sich einiges an Speck an, den wir im Sommer aber gar nicht brauchen können. Man steht vor dem Spiegel, dreht sich im Kreis und denkt "letztes Jahr hat der Bikini aber noch besser gepasst..."

    Fett am Morgen kann vorteilhaft sein

    1.04.2010 Wer sich an das Sprichwort "Frühstück wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Nachtmahl wie ein Bettler" hält, dürfte sich bestens vor Übergewicht schützen. Das behaupten Forscher der University of Alabama im "International Journal of Obesity".

    Französische Behörden schlagen wegen Brust-Implantaten Alarm

    31.03.2010 Die französischen Behörden haben wegen Brustimplantaten aus Silikon Alarm geschlagen, bei denen es verstärkt zu Rissen kommen kann.

    Schokolade senkt Schlaganfall-Risiko

    30.03.2010 Ein kleines Stück Schokolade am Tag kann das Leben verlängern - diesen Freifahrtschein für Naschkatzen haben Wissenschafter des Deutschen Institutes für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam ausgestellt.

    Ohne Hemmungen im Schlafzimmer

    30.03.2010 "Die Frauen denken zu viel, machen sich zu viele Sorgen, berechnen jeden Moment sogar im Schlafzimmer!"… Kennst du diese Worte? Aus dem Wunsch perfekt zu sein, und den Mann, den wir lieben, glücklich zu machen, machen wir manchmal "Sachen" im Schlafzimmer, die uns nicht gefallen.

    Hoher Kaffeekonsum schützt vor Diabetes

    29.03.2010 Wer regelmäßig Kaffee in großen Mengen trinkt, ist besser vor Herzinfarkt und Diabetes geschützt.

    Spirituelle Entwicklung sagt nichts über Reife aus

    29.03.2010 Ein Mensch kann ein sehr hohes Maß an spiritueller Entwicklung zeigen, ohne emotional und psychologisch reif zu sein.

    Sexismus schadet Männern

    29.03.2010 Wenn ein Mann eine Frau auf sexistische Weise anspricht, bringt er damit alle Vertreter seines Geschlechts in Verruf.

    Wahrnehmen der Gefühle beruhigt

    29.03.2010 Eine sehr einfache Methode, mit negativen Gefühlen gut umzugehen, haben Forscher der Universität Zürich gefunden.

    Migräne-Patienten verheimlichen ihre Leiden

    29.03.2010 Migräne-Patienten verheimlichen vielfach ihre Leiden.

    Worte können Schmerzgedächtnis aktivieren

    29.03.2010 Psychologen der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben erstmals in einer Studie zeigen können, dass nicht nur schmerzhafte Erfahrungen und Assoziationen das Schmerzgedächtnis alarmieren, sondern auch Worte.

    Österreicher treiben weniger Sport als der EU-Durchschnitt

    29.03.2010 Die Österreicher sind nach einer aktuellen Umfrage im Auftrag der EU-Kommission weniger sportlich als der Durchschnitt in Europa. Nach der am Montag in Brüssel von EU-Bildungskommissarin Androulla Vassiliou und UEFA-Präsident Michel Platini vorgestellten "Eurobarometer"-Umfrage erklärten 38 Prozent der Österreicher, zumindest einmal in der Woche Sport auszuüben, fünf Prozent tun dies fünfmal die Woche oder häufiger. Im EU-Durchschnitt gaben 40 Prozent eine wöchentlich regelmäßige sportliche Tätigkeit an, neun Prozent betreiben demnach intensiv Sport.