St. Josef Krankenhaus Wien mit 3.893 Geburten größte Geburtsklinik Österreichs

Das St. Josef Krankenhaus Wien ist nun die größte Geburtsklinik Österreichs.
Das St. Josef Krankenhaus Wien ist nun die größte Geburtsklinik Österreichs. ©St. Josef Krankenhaus Wien / Alek Kawka
Im Jahr 2020 wurden im St. Josef Krankenhaus Wien 3.893 Geburten betreut und damit mehr als in jedem anderen Spital in Österreich.

Laut eigenen Angaben wird im St. Josef Krankenhaus Wien auf eine sehr persönliche Betreuung der Frauen sowie eine möglichst natürliche Geburt, verbunden mit dem Sicherheitsnetz der modernen Medizin gesetzt. Solange die Geburt unauffällig verläuft, werden die Frauen ausschließlich von Hebammen betreut. Das St. Josef Krankenhaus Wien ist weiters eines der wenigen Spitäler, in dem Babys in Beckenendlage (Steißlage) spontan entbunden werden können.

Den Müttern und Babys stehen hier neun Kreißzimmer und zwei Wochenbettstationen zur Verfügung. Für Frühchen steht eine Neonatologie zur Verfügung. "Trotz der hohen Geburtenzahl versuchen wir ein familiäres Umfeld zu schaffen, in dem sich die Frauen und ihre Babys wohlfühlen. Das ist nur mit einem sehr engagierten Team möglich, das sich intensiv um die Patientinnen kümmert", so Primarius Brandstetter.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • St. Josef Krankenhaus Wien mit 3.893 Geburten größte Geburtsklinik Österreichs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen