Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Casein-Hydrolysat statt Kuhmilch halbiert Erkrankungsgefahr

    Babynahrung kann Kinder vor Diabetes schützen

    12.11.2010 Spezielle Babynahrung kann besonders gefährdete Kinder vor Diabetes schützen. Basiert die Beikost beim Abstillen nicht auf Kuhmilch sondern auf Casein-Hydrolysat, so sinkt die Gefahr für die Autoimmun-Erkrankung um die Hälfte. Dies zeigt eine finnische Pilotstudie an 230 Kindern. Mindestens ein Elternteil der Babys hatte Diabetes 1, zudem wiesen Analysen des Nabelschnurbluts auf eine besondere Gefährdung hin.

    Fehlende Angst bei Kindern als Warnsignal

    10.11.2010 Kinder, die vor nichts Angst haben, können sich kaum in andere einfühlen, sind aggressiver und neigen zu antisozialem Verhalten.

    Salzburger Onkologie als Forschungszentrum etabliert

    9.11.2010 Die Salzburger Onkologie hat sich in den vergangenen Jahren zu einem international beachteten Zentrum für immunologische und molekulare Krebsforschung weiterentwickelt. Dabei setze er auf eine enge Vernetzung zwischen der Behandlung von Patienten und der Forschung, betonte Univ.-Prof. Richard Greil als Vorstand der Inneren Medizin III an den Landeskliniken am Dienstag bei einem Pressegespräch.

    Gut für den Blutdruck: Sojasauce

    9.11.2010 Es geht auch ohne Salz: Die Marke "Kikkoman" bringt ab Dezember neue Sojasaucen-Marken auf den Markt. Mit bewusst gesundem Fokus.

    Fixe Bettgehzeit macht Kinder klüger

    8.11.2010 Sprechen, Lesen und Rechnen gelingt Kindern besser, wenn sie zu einer festgelegten Zeit ins Bett gehen. Das geht aus einer Studie hervor, die bei der Tagung der US-amerikanischen Schlafmediziner präsentiert wurde.

    Hohes Selbstwertgefühl ist gut für die Gesundheit

    8.11.2010 Ein hohes Selbstwertgefühl fühlt sich nicht nur gut an, es hat auch gesundheitliche Vorteile. Es schützt Herz und Immunsystem. Dieses Gefühl des eigenen Wertes lässt uns bei Bedrohungen gelassener reagieren.

    Vernachlässigte Kinder sind Gesellschaftsproblem

    5.11.2010 Extreme Mangelversorgung, Misshandlung oder körperliche Gewalt an Kindern rüttelt Menschen auf.

    Wiener Blut ist gefragt

    5.11.2010 Aktion: Blutspenden im Wiener Rathaus. Oder: Ganz "groovy" in der Blutspendezentrale.

    Burn-out: Selbsterkennung mit Internettest

    4.11.2010 Zu viel Arbeit und Stress, zu wenig Freizeit und kaum Erholung: Diese Situation kennen viele Österreicher, doch hält sie zu lange an, kann dies zum Erschöpfungssyndrom "Burn-out" führen. Um das Problem abzufangen, bevor die Erkrankung akut wird, wurde am Donnerstag von Fachleuten in Wien bei einer Pressekonferenz ein neuer Online-Selbsttest zur Früherkennung vorgestellt

    Blinder kann durch Netzhautchip lesen

    3.11.2010 Blinde wieder sehen lassen - diesem Ziel sind Forscher jetzt ein Stück näher gekommen.

    Der 3. November ist Weltmännertag

    3.11.2010 Und da heißt es immer, für Frauen gäbe es so viele Feiertage. Auch die Herren der Schöpfung können ihren offiziellen Welt-Tag zelebrieren. Fokus liegt dabei vor allem auf ihrer Gesundheit.
    „The Face of Global Sex“ 2010

    Sex-Studie: Österreicher nicht genug aufgeklärt

    2.11.2010 Die Ergebnisse der Studie aus der Reihe des „Face of Global Sex“ machen deutlich, dass bei europäischen Jugendlichen in Sachen Sex immer noch ein großer Aufklärungsbedarf besteht. Doch auch wenn junge Menschen generell noch zu wenig über sexuell übertragbare Krankheiten und Verhütung wissen – im Europavergleich haben die Österreicher ganz klar die Nase vorn.

    Katzenschnurren heilt - Rückenschmerz und Co

    2.11.2010 Katzenschnurren heilt. Diese ungewöhnliche Erkenntnis hat ein Grazer Forschungsprojekt bewiesen und daraus eine ungewöhnliche Behandlungsmethode entwickelt.

    Safer Sex: Jugendliche fühlen sich zu sicher

    2.11.2010 In der Theorie wissen österreichische Jugendliche im Europa-Vergleich überdurchschnittlich gut über die Risiken von ungeschütztem Sex Bescheid.
    Alkohol soll fünfmal gefährlicher für das gesamte Umfeld des Konsumenten sein als andere Drogen.

    Alkohol gefährlicher als illegale Drogen?

    1.11.2010 Alkohol soll einer Studie zufolge gefährlicher als Heroin, Ecstasy oder andere illegale Drogen sein. Vor allem gesellschaftlichen Konsequenzen wie etwa Kriminalität oder Kosten für Rehab sind weitreichender.

    Passionsblume und Kava wirksam gegen Angst

    29.10.2010 Johanniskraut-Präparate helfen nicht gegen Angstzustände. Eine Übersichtsstudie deutet darauf hin, dass das Pflanzenmittel ebenso wirkungslos ist wie Magnesiumsupplemente.

    Gewalt kann Dauerschmerzen auslösen

    29.10.2010 Das Erleben von Gewalt kann Menschen nicht nur psychisch, sondern auch körperlich krank machen. Chronische Schmerzen gehen bei Frauen häufig mit früheren Misshandlungen einher, berichtet Wilfried Ilias, Präsident der österreichischen Schmerzgesellschaft ÖSG.

    Schlaf verbessert das Farbensehen

    29.10.2010 Am Morgen sehen wir Farben neutral, im Lauf des Tages verändert sich diese Wahrnehmung jedoch mit der Dauer der Wachzeit.

    Familien-basierte Therapie hilft gegen Magersucht

    29.10.2010 Gegen Magersucht hilft eine gezielte Familien-basierte Behandlung wesentlich besser als eine individuelle Psychotherapie.

    "Maria Ebene" am Kapazitätslimit

    28.10.2010 Frastanz - Die Versorgungssituation von Suchtkranken wird in manchen Bundesländern dadurch verschärft, dass die dafür vorgesehenen Ambulanzen am Limit sind. Auch die Beratungsstellen der Stiftung Maria Ebene in Frastanz ist mittlerweile an der Grenze der Kapazitäten angelangt.

    Kinderlähmung vor der Ausrottung

    27.10.2010 Dank eines neuen Impfstoffes gegen das Poliovirus ist die Anzahl der Erkrankungen an Kinderlähmung um mehr als 90 Prozent verringert.

    Superbakterium auch in China entdeckt

    27.10.2010 Neue super-resistente Bakterien sind auch in China entdeckt worden. Die Gesundheitsbehörden bestätigten drei Fälle von Erkrankungen aufgrund gefährlicher Bakterien mit dem Gen für das Enzym NDM-1, wie die Tageszeitung "China Daily" am Mittwoch berichtete.

    Körperschmerz - Seelenschmerz?

    27.10.2010 Am Freitag, den 5. November 2010 findet von 8.30 bis 10.30 Uhr an der IfS-Beratungsstelle in Hohenems eine Sprechstunde zum Thema „Körperschmerz – Seelenschmerz?“ statt. Interessierte und Betroffene erhalten bei Psychotherapeutin und Sozialarbeiterin Roswitha Jussel-Begle im Einzelgespräch kostenfrei und ohne Voranmeldung kompetente Beratung und Information zu diesem Thema.

    "Information ist wichtig"

    27.10.2010 Schwarzach/VN - ADHS bei Kindern wird immer noch häufig mit Erziehungsversagen gleichgesetzt.

    Räucherlachs von "Hofer" mit erhöhten Listerienwerten

    25.10.2010 Erneut erhöhte Listerienwerte in einem in Österreich erhältlichen Nahrungsmittel: Am Montag wurde laut HMF Food Production der beim Lebensmittel-Diskonter "Hofer" erhältliche Skandinavische Räucherlachs "Almare Seafood, 200 g", mit Haltbarkeitsdatum 18. Oktober 2010, zurückgerufen.

    Aspirin senkt Darmkrebsrisiko

    22.10.2010 Ein Aspirin am Tag könnte helfen, Darmkrebs zu verhindern. Wissenschaftler der University of Oxford haben nachgewiesen, dass durch die Einnahme des Schmerzmittels die Krebserkrankungen um ein Viertel und die Todesfälle um ein Drittel zurückgegangen sind.

    Organtransplantationen: Österreich im internationalen Spitzenfeld

    22.10.2010 Österreich liegt auf dem Gebiet der Organverpflanzungen zwar international im Spitzenfeld, doch das Spenderaufkommen sollte trotzdem weiter verbessert werden.

    Dosen-Thunfisch hat kaum Schadstoffe

    21.10.2010 Das Testmagazin "Konsument" hat für seine kommende Ausgabe insgesamt 13 Thunfisch-Dosen-Produkte genauer unter die Lupe genommen.

    Vollkorn schützt vor Bauchfett

    21.10.2010 Wer bei der Wahl von Getrei­de­pro­dukten vorwiegend auf Vollkorn setzt, kann dadurch überschüssiges Fett loswerden. Das berichten Forscher der Tufts University im "American Journal of Clinical Nutrition".
    320 Millionen Chinesen rauchen.

    Studie: China ist stärkste Rauchernation

    21.10.2010 In China leben weltweit die meisten Raucher: 320 Millionen Chinesen sind Tabakkonsumenten, auf Platz 2 kommt Indien mit 274,9 Millionen Rauchern.

    Schwips-Gen als Waffe gegen Alkoholismus

    20.10.2010 Wissenschaftler der University of North Carolina haben ein Schwips-Gen identifiziert, das erklärt, warum manche Menschen die Wirkung von Alkohol rascher spüren als andere.

    Jeder vierte Mensch leidet unter Schmerzen

    20.10.2010 Jeder vierte Mensch leidet unter chronischen Schmerzen, fünf Prozent der Bevölkerung sogar an starken Schmerzen.

    "Klinisch tote" Patientin wachte Stunden später wieder auf

    20.10.2010 Eine 60-jährige Patientin in Frankreich ist dem Tod gerade noch einmal entkommen.

    800 Transplantationen pro Jahr in Österreich

    19.10.2010 Österreich liegt mit knapp 800 Transplantationen pro Jahr im internationalen Spitzenfeld. Die aktuelle Situation der Transplantation in Österreich im Rahmen der AUSTROTRANSPLANT in Villach präsentiert.

    "Interferon: Eine Chance für Drogenabhängige"

    19.10.2010 Dornbirn - 70-95% aller i.v. Drogenabhängigen leiden an der Hepatitis-C Erkrankung. Eine stabile Substitutionsbehandlung ohne Beikonsum, kann eine erfolgreiche Interferonbehandlung begründen und den Ausstieg aus der Sucht ermöglichen.

    Zwillinge streicheln einander im Mutterleib

    18.10.2010 Zwillinge nehmen sich schon im Mutterleib wahr. Sie ertasten und streicheln einander und unterscheiden zwischen sich selbst, Mutterbauch und ihrem Geschwisterchen.

    Forscher machten wichtige Rolle von Gen bei Depressionen aus

    18.10.2010 US-Forscher haben ein Gen ausfindig gemacht, das möglicherweise eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Depressionen spielt.

    Verliebtheit dämpft Schmerzen wie Medikamente

    15.10.2010 Verliebtheit wirkt im Gehirn wie ein starkes Schmerzmittel und nun haben Wissenschafter die Ursache dafür gefunden: Die Liebe stimuliert ähnlich einer Droge das Belohnungszentrum.

    Bei Taubheit nutzt Gehirn Hörareale zum besseren Sehen

    15.10.2010 Beim Ausfall eines Sinnesorgans nutzt das Gehirn die brach liegenden Hirnareale anderweitig.

    "Gebrochenes Herz" ist gefährlich

    15.10.2010 Starke emotionale Belastung oder körperliche Ausnahmesituationen können das Herz schwer schädigen und mitunter sogar tödlich enden.

    Psychische Erkrankungen: Dachverband "pro mente" warnt vor Sparstift

    14.10.2010 Zwischen psychosozialen Erkrankungen und Armut bestehe ein deutlicher Zusammenhang: Zwei von drei chronisch psychisch kranken Menschen leben unter der Armutsgrenze, warnt "pro mente", der Dachverband der Vereine und Gesellschaften für psychische und soziale Gesundheit.
    Zigaretten können weit teurer kommen als man denkt.

    Realer Zigarettenpreis: 100 Euro pro Packung

    13.10.2010 Zigaretten kosten Rauchern weit mehr als sie eigentlich bezahlen müssen. Auf stolze 100 Euro pro Schachtel kommt ein Ökonom und drückt so das Risiko eines früheren Todes in Geldwerten aus.

    Gefährliches Schnarchen - Schlafapnoe an vielen Krankheiten beteiligt

    13.10.2010 Ein sprichwörtlicher Eisberg, von dem eigentlich nur die Spitze bekannt ist: schlafassoziierte Atemstörungen.

    Zeit macht glücklicher als Geld

    12.10.2010 Denken Menschen über die Zeit nach, so suchen sie in Folge eher Kontakt zu anderen. Sie werden dabei glücklicher als andere, die an Geld denken und dadurch zur Arbeit angespornt werden.

    Brustkrebs: Antikörper-Chemotherapie mit weniger Nebenwirkungen

    11.10.2010 In der Behandlung von Brustkrebs kündigt sich eine neue Therapiechance bei weniger Nebenwirkungen für Frauen mit einer bestimmten Form des Mammakarzinoms an.

    Krebs wird Todesursache Nummer 1 weltweit

    8.10.2010 Die Welt sieht sich mit einer ständig wachsenden Zahl an Krebskranken und Todesfällen durch bösartige Erkrankungen konfrontiert.

    Nikotin möglicherweise an Brustkrebs beteiligt

    8.10.2010 Nach einer neuen Studie aus Taiwan erhärtet sich der Verdacht, dass Nikotin möglicherweise Brustkrebs verursachen kann.

    Tag der Psychotherapie: Hilfe, wenn Seele leidet

    8.10.2010 Feldkirch - Zum ersten Mal findet am Samstag in Vorarlberg ein Tag der Psychotherapie statt. Anlass ist der Internationale Tag der seelischen Gesundheit.

    Cybermobbing bis zum Selbstmord

    7.10.2010 Der Boom von Social Networks und Web-2.0-Plattformen hat auch seine Schattenseiten und kann mitunter zu ernsthaften psychischen Problemen führen.

    Lungenkrebs: 90 Prozent sind Raucher

    4.10.2010 Jährlich werden in Österreich mehr als 2.500 Männer und 1.300 Frauen mit der Diagnose Lungenkrebs konfrontiert - 90 Prozent davon sind Raucher. Auf diese traurige Tatsache wiesen Thoraxchirurgen hin, die von 7. bis 9. Oktober in Wien zusammenkommen. Traurig vor allem deshalb, weil Lungenkrebs "die einzige weitgehend vermeidbare Krebsform ist", wie Tagungspräsident Univ. Prof. Michael Rolf Müller betonte.

    2.500 Grippe-Tote im Jahr 2009

    4.10.2010 Heute startet die Grippe-Impfaktion in Wien. Ärzte empfehlen vor allem die Impfung von Kindern, chronisch Kranken und älteren Menschen.

    Zwei Quadratmeter sorgen für Rätselraten

    2.10.2010 Wer seine Haut nicht kennt, kann auch nicht ihren Pflegebedürfnissen gerecht werden. Mögliche Folgen: Trockenheit, Überempfindlichkeit bis hin zu Unreinheiten und Irritationen. Zeit, einige der vielen Mythen rund um das größte menschliche Organ aufzuklären.

    Hoffen auf Durchbruch bei der Stammzell-Therapie

    1.10.2010 US-Forscher sind bei der Behandlung schwerer Krankheiten durch die Gentechnik womöglich einen großen Schritt weiter gekommen: Sie fanden eine neue, "bemerkenswert wirksame" Methode zur Züchtung menschlicher Stammzellen, die vielseitig eingesetzt werden können, ohne dabei auf embryonale Stammzellen zurückgreifen zu müssen. Das geht aus einer im US-Wissenschaftsmagazin "Cell Stem Cell" veröffentlichten Studie hervor.

    Für Pollenallergiker: Tablette mit fünf Gräsern soll helfen

    1.10.2010 Eventuell eine leichter handhabbare Therapie gegen durch Gräserpollen hervorgerufenen Heuschnupfen: Bei einem Workshop in Europas führender Allergen-Provokationskammer in Wien bestätigten am Freitag Experten die rasche und starke Wirkung einer Immuntherapie in Tablettenform ("Oralair"). Die Wirkung soll bereits nach vier Wochen eintreten.

    Liebe zu scharfem Essen ist Masochismus

    30.09.2010 Menschen suchen gezielt den Schmerz, den scharf gewürzte Nahrung, doch auch bereits Getränke mit Kohlensäure auslösen. "Eine gutartige Form des Masochismus ist hier im Spiel", behauptet der Ernährungspsychologe Paul Rozin von der University of Pennsylvenia in der New York Times.

    Wie man Alzheimer erkennt

    30.09.2010 Angehörige und Freunde bemerken erste Demenzanzeichen viel früher als der Arzt. Das berichten Mediziner der Washington University in der Zeitschrift "Brain". "

    Zurückweisung verursacht Herzschmerzen

    29.09.2010 Soziale Zurückweisung verursacht nicht nur emotionale Enttäuschung. Erstmals haben niederländische Forscher auch nachgewiesen, dass eine Ablehnung oder Zurückweisung durch einen anderen Menschen unmittelbare Auswirkung auf die Herzfrequenz hat. Die Untersuchungen haben deutlich gezeigt, dass körperliche und soziale Schmerzen zu Reaktionen in den gleichen Hirnregionen führen.

    Wiener Fußgesundheitstag erfolgreich

    29.09.2010 "Zeigt her eure Füße" – Unter dem Motto folgten zahlreiche Besucher am 24. September der Einladung zum 1. Wiener Fußgesundheitstag des Orthopädischen Spitals Speising und Joya Schuhe.