Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Homeschooling: Hier finden Sie schnelle Hilfe für schwierige Situationen

    Vor 14 Stunden Der zweite Lockdown und der damit einhergehende Umstieg auf Homeschooling stellt aktuell für viele Familien eine große Herausforderung dar. Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) hat ein Empfehlungsblatt entwickelt und steht auch mit einer Hotline für Hilfe zur Verfügung.

    Influenza 2020/21: Aktuelle Entwicklung der Grippe in Wien

    Vor 15 Stunden In Österreich gab es 2019/2020 rund 330.000 Influenzafälle. In Wien informiert der Grippemeldedienst über die aktuellen Erkrankungszahlen im Zusammenhang mit der Grippe. Hier finden Sie alle Infos zur Grippesaison 2020/21 in Wien.

    ALS: "Ice Bucket Challenge"-Mitbegründer mit 37 Jahren gestorben

    23.11.2020 Patrick Quinn, einer der Mitbegründer der sogenannten Ice Bucket Challenge, ist im Alter von 37 Jahren gestorben. Der Zweck der Ice Bucket Challenge war es, auf die Krankheit ALS, an der Quinn selbst litt, aufmerksam zu machen und Spenden für die Forschung zu sammeln.

    Kippt der Verfassungsgerichtshof das Sterbehilfe-Verbot?

    23.11.2020 In dieser Woche könnte der Verfassungsgerichtshof (VfGH) eine Entscheidung zum heiklen Thema Sterbehilfe treffen. Die Beratungen darüber haben bereits im Juli begonnen, nachdem vier Personen - darunter zwei Schwerkranke und ein Arzt - einen Antrag zum Kippen der Strafbarkeit der "Tötung auf Verlangen" und der "Mitwirkung am Selbstmord" eingebracht haben. Im September wurde eine mehrstündige öffentliche Verhandlung abgehalten.

    Studie: Geringe Bildung macht krank, Geld gesund

    23.11.2020 Menschen mit niedriger Bildung rauchen häufiger, haben öfter starkes Übergewicht und sehen Impfungen skeptisch. Mit höherer Bildung oder höherem Gehalt steigt das gefühlte gesundheitliche Wohlbefinden aber.

    Studie zeigt: Gebildete kommen Gesundheitssystem kaum billiger

    23.11.2020 Das Wifo hat sich angesehen, wie sich die ungleiche Nutzung des Gesundheitssystems in den Bildungsgruppen auf die zukünftige Entwicklung der Kosten auswirkt.

    Corona-Impfung steht "knapp vor unseren Türen"

    20.11.2020 Mehrere Hersteller möglicher Coronavirus-Impfstoffe haben innerhalb der vergangenen beiden Wochen positive Zwischenergebnisse veröffentlicht. Die Impfung "steht knapp vor unseren Türen", betonte am Freitag Alexander Herzog, Generalsekretär des Verbands der pharmazeutischen Industrie (Pharmig).

    Intime Bekenntnisse von Nymphomanin Kerstin

    21.11.2020 Kosmetikerin Kerstin Scholz ist süchtig nach Sex und erzählte bei "Paula kommt" wie sie damit lebt.

    Mediziner fordern Konzepte für die Zeit nach dem Lockdown

    19.11.2020 Das Vorausdenken für die Zeit nach den momentan geltenden Corona-Beschränkungen ist bereits in vollem Gange: Gesundheitsexperten fordern Strategien für nach dem bis 6. Dezember geltenden Lockdown.

    Was sind Ihre Hoffnungen für 2021?

    21.11.2020 Was erwarten Sie sich vom kommenden Jahr? Was wünschen Sie sich? Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage zum Hoffnungsbarometer 2021!

    AK-Test: Haferflocken wird ein gutes Zeugnis ausgestellt

    19.11.2020 Gute Nachricht für Freunde von Müsli und Co.: Ein Test der Arbeiterkammer Oberösterreich stellt Haferflocken ein gutes Zeugnis aus.

    Covid-19: Diese Apotheken bieten Schnelltests an

    19.11.2020 Antigen-Schnelltests für symptomfreie Personen dürfen jetzt auch in spezialisierten Apotheken durchgeführt werden.

    MedKonkret: Wenn der Darm rebelliert

    18.11.2020 Med Konkret befasst sich mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

    Entwarnung für Patienten: Physiotherapie im Lockdown weiterhin möglich

    18.11.2020 Eine unbegründete Verunsicherung: Viele Patienten trauen sich derzeit nicht, ärztlich verordnete Physiotherapie-Behandlungen wahrzunehmen. Das führt zu Behandlungsverzögerungen und gefährdet die Gesundheit der Betroffenen.

    Plüschtiere im Test: Kaum mehr Schadstoffe, aber Sicherheitsmängel

    17.11.2020 Die gute Nachricht zuerst: Konsumentenschützer haben 16 Plüschspielzeuge geprüft, und im Unterschied zu vorangegangenen Untersuchungen fanden sich diesmal kaum gesundheitsgefährdende Schadstoffe.

    In "Null Komma Nix" wieder nüchtern?

    20.11.2020 Im Handumdrehen wieder nüchtern: Kann dieses Gerät einen Vollrausch abbauen?

    Moderna meldet bei Corona-Impfstoff Wirksamkeit von 94,5 Prozent

    16.11.2020 Der Corona-Impfstoff des US-Biotechkonzerns Moderna zeigte in einer Zwischenanalyse eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent beim Schutz vor Covid-19. Moderna erwarte, in den kommenden Wochen in den USA eine Notfallgenehmigung beantragen zu können, teilte der Konzern am Montag mit.

    Patienten können Risiko von Krankenhausinfektion durch eigenes Verhalten senken

    16.11.2020 Österreichweit sterben jährlich etwa 5.000 Patienten an den Folgen von Krankenhausinfektionen. Gut die Hälfte dieser Todesfälle wäre Experten zufolge vermeidbar - durch eigene Initiative der Patienten.

    Impfstoffe: 30 Jahre Entwicklung vor Covid-19-Vakzine

    14.11.2020 Binnen weniger Monate konnten Biotechnologie-Unternehmen wie Moderna (USA) und BioNTech (Deutschland) bis knapp vor die Zulassungsanträge für Covid-19-Vakzine gelangen. Doch die dahinter steckende Forschungsarbeit für solche mRNA-Impfstoffe dauerte gut 30 Jahre.

    Ärzte sehen Forschung und Praxis durch Corona etwas gebremst

    12.11.2020 Kollateralschaden durch Corona: Die Covid-19-Situation im Gesundheitsbereich schlägt in manchen Aspekten auch auf medizinische Forschungsprojekte durch.

    Mit Kindern an Krisen wachsen

    11.11.2020 In der jüngsten Ausgabe der Zeitung KIND knöpfen sich die Profis des Vorarlberger Kinderdorfs das Thema „Resilienz“ vor.

    Patientenanwalt zu Corona-Situation: Triage-Frage stellt sich in NÖ nicht

    10.11.2020 In den Landeskliniken Niederösterreichs sind Triagierungsentscheidungen nach Einschätzung von Patientenanwalt Gerald Bachinger aktuell "relativ weit weg".

    EU-Kommission: Vertrag zu Biontech-Corona-Impfstoff fertig

    10.11.2020 Die EU-Kommission hat einen Vertrag zur Lieferung des vielversprechenden Coronvirus-Impfstoffs der Pharmafirmen Biontech und Pfizer fertig ausgehandelt.

    Experten: "Herzinfarktsymptome immer ernst nehmen"

    10.11.2020 Vertreter der Berufsrettung Wien, MedUni Wien und des Vereins Puls haben am Dienstag appelliert, Herzinfarktsymptome immer ernst zu nehmen und keinesfalls wegen des Coronavirus abzuwarten.

    Großteil der Österreicher bereit sich gegen Covid-19 impfen zu lassen

    10.11.2020 Sollte es einen Impfstoff geben, würden sich rund 54 Prozent der Österreich gegen Covid-19 impfen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Online-Umfrage der GfK unter 1.005 Teilnehmern, die von Ende September bis Anfang Oktober durchgeführt wurde.

    Um 78 Prozent mehr: Rasanter Anstieg bei Intensivpatienten

    2.11.2020 Angesichts der rasant ansteigenden Coronavirus-Infektionen, wird es in Österreichs Krankenhäusern eng. Innerhalb einer Woche - seit vergangenem Montag - war ein Anstieg um 62 Prozent bei den Covid-19-Patienten in den heimischen Spitälern zu verzeichnen. Auf den Intensivstationen ergab sich sogar ein Plus von 78 Prozent. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) präsentierte diese Zahlen am Montag bei einer Pressekonferenz in Wien.

    Wohnort und Rauchverhalten: Wer im Grünen lebt, raucht weniger

    4.11.2020 Eine aktuelle Gesundheitserhebung in England zeigt einen aufschlussreichen Zusammenhang: Wer in Gegenden mit einem hohen Grünflächenanteil lebt, neigt weniger zum Zigarettenkonsum.

    Coronakrise: Ärztekammer kritisiert Anschober ungewöhnlich scharf

    31.10.2020 Die Ärztekammer hat am Freitag Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und dessen Umgang mit der Coronakrise ungewöhnlich scharf kritisiert. Vizepräsident Harald Mayer meinte in einer Aussendung, es sei völlig unverständlich, warum es für Maßnahmen im Gesundheitsbereich noch immer keine klar nachvollziehbaren, bundesweiten Vorgaben gebe. Das Ministerium hätte dies ebenso im Sommer ausarbeiten müssen, wie ein funktionierendes und einheitliches Contact Tracing.

    Fehlende Fachkräfte: "Maximale Überlastung" der Krankenhäuser befürchtet

    30.10.2020 Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Intensiv- und Anästhesiepflege und der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) haben am Freitag vor einer "maximalen Überlastung" der Krankenhäuser gewarnt, denn das heimische Gesundheitssystem sei nicht auf eine Pandemie ausgelegt. Angesichts der Coronavirus-Krise sei nicht ein Mangel an Intensivbetten oder Beatmungsgeräten, sondern fehlende pflegerische und ärztliche Fachkräfte das Hauptproblem.

    Intensivpatienten: Auslastung stieg innerhalb einer Woche um vier Prozent

    30.10.2020 Innerhalb einer Woche ist die Auslastung der Intensivbetten in Österreich um vier Prozent gestiegen, zeigen am Freitag veröffentlichte Indikatoren zur Risikoeinstufung für die Corona-Ampel. Am Mittwoch der Vorwoche waren 7,3 Prozent der Betten belegt, diesen Mittwoch waren es 11,2 Prozent bzw. in absoluten Zahlen 147 und 224 Intensivpatienten. Die höchste Auslastung gab es in Vorarlberg mit 21,6 Prozent, in Wien liegt der Wert bei 15,9 Prozent.