AA
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Praevenire Gesundheitstage: Coronakrise als Digitalisierungs-Turbo

    Vor 20 Stunden Die Coronakrise hat auch in Österreich telemedizinische Anwendungen nötig und populär gemacht. Jetzt gelte es, diesen Schwung in die Post-Pandemie-Ära mitzunehmen und sinnvoll zu verwenden, hieß es am Montag bei einem Workshop im Vorlauf zu den Praevenire Gesundheitstagen.

    Gefahr im Stiegenhaus: Ein Todesopfer pro Woche durch Treppensturz

    Vor 21 Stunden Mängel und Sicherheitsrisiken in Stiegenhäusern: Jedes Jahr müssen in Österreich rund 28.500 Menschen nach Stürzen in Treppenhäusern im Spital versorgt werden.

    Welche Lebensmittel muss ich bei Schimmel wegwerfen?

    12.05.2021 Werden Lebensmittel falsch oder zu lange gelagert, können sie anfangen zu schimmeln. Doch nicht jedes Nahrungsmittel mit Schimmelbefall muss direkt weggeworfen werden.

    #einfachtesten: HIV-Tests werden oft zu spät gemacht

    12.05.2021 Die Aids Hilfe Wien startet die Kampagne "#einfachtesten", wodurch Menschen zum HIV-Test animiert werden sollen. Denn HIV-Infektionen werden oft zu spät entdeckt.

    Marillenmarmeladen in Test: Pestizidrückstände entdeckt

    13.05.2021 Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat zwölf verschiedene Marillenmarmeladen auf Pestizide testen lassen. Das Ergebnis spricht für Bio: Während alle vier Bio-Produkte unbelastet waren, fanden sich in der Hälfte der konventionellen Marmeladen Rückstände von Pilzgiften. 

    Lebensmittelfarbstoff Titandioxid (E 171) ist "nicht sicher"

    11.05.2021 Die Europäische Lebensmittelbehörde stufte den Farbstoff E 171 als "nicht sicher" ein. Das Titandioxid kann sich im Körper ablagern und Krebs verursachen, erste Länder wie Frankreich haben den Stoff bereits verboten.

    Elektronischer Mutter-Kind-Pass kommt

    10.05.2021 Ein elektronischer Mutter-Kind-Pass soll in den nächsten dreieinhalb Jahren eingeführt werden. Der Pass dokumentiert die verpflichtenden Untersuchungen und verfügt über ein Erinnerungsservice.

    Elektronischer Mutter-Kind-Pass soll kommen

    10.05.2021 In rund dreieinhalb Jahren soll der Mutter-Kind-Pass auf eine elektronische Variante umgestellt werden.

    Forscher sehen Alternative zur 24-Stunden-Pflege in Wohngemeinschaften

    10.05.2021 Österreich, Deutschland und die Schweiz tun sich ähnlich schwer mit der Organisation der "24-Stunden-Betreuung", die meist von agenturvermittelten Betreuungskräften aus dem Ausland geleistet wird.

    Intervallfasten: Anleitung zum Abnehm-Trend

    6.05.2021 Die 16/8 Diät hat sich zum großen Abnehm-Trend entwickelt. Alles, was ihr über das Intervallfasten wissen müsst, plus Anleitung gibt es hier.

    20 Jahre Anonyme Geburt: Wissen über Mutter wichtig für Adoptivfamilie

    6.05.2021 Rundes "Jubiläum": Vor 20 Jahren ist das erste Kind anonym in Österreich geboren worden. Seit Mai 2001 gibt es diese Möglichkeit der anonymen Geburt, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung der MedUni Wien.

    Vorsorgeuntersuchungen: Gesundheitspass gefordert

    6.05.2021 Die Ärztekammer fordert die Einführung eines Gesundheitspasses für alle Vorsorgeuntersuchungen mit Erinnerungssystematik.

    Vergleichsportal: Höhere Kosten für neue private Krankenversicherungen ab Juli

    6.05.2021 Beträchtliche Prämienunterschiede: Neue private Krankenversicherungen werden laut dem Vergleichportal durchblicker.at ab Juli teurer.

    Unfälle im Haushalt: Menschen über 65 Jahre sind besonders betroffen

    7.05.2021 Senioren sind besonders betroffen, wenn es um Unfälle in den eigenen vier Wänden geht. Mehr als 200.000 Menschen über 65 Jahre verunfallen jedes Jahr auf diese Art in Österreich.

    Trend zu immer späterem Mutterglück: Experten fordern Fruchtbarkeitsaufklärung

    5.05.2021 Eine aktuelle Umfrage zeigt: Fast die Hälfte der Frauen weiß nicht, ab welchem Alter die Fruchtbarkeit abnimmt. Laut Experten bedarf es dringender Aufklärung über biologische Fakten. Europäische Frauen bekommen ihr erstes Kind im Schnitt mit rund 29 Jahren.

    World Hand Hygiene Day: Tipps für die Händehygiene unterwegs

    5.05.2021 Am 5. Mai wird jährlich der Welttag der Händehygiene zelebriert - dem heuer in Zeiten von Corona ganz besondere Bedeutung zukommt. Eine Desinfektionsexpertin gibt hierzu Tipps.

    Top-Ärzte in Wien 2020: Patienten wählten auf DocFinder ihre Favoriten

    8.05.2021 Die beliebtesten Ärzte in Wien im Jahr 2020 stehen fest: Die Onlineplattform DocFinder hat wieder den "DocFinder Patients' Choice Award" verliehen. VIENNA.at hat die Top 10 Wiener Ärzte in 15 Fachrichtungen im Überblick.

    Übliche Schulimpfungen: Ausfall von "nahezu 100 Prozent"

    29.04.2021 Seit Beginn der Corona-Pandemie sind die üblichen Impfungen bei Schulärzten fast komplett weggefallen. Es gab durch Schulschließungen "großflächige Ausfälle von Schulimpfungen von nahezu 100 Prozent".

    VKI-Test: Schoko-Frühstückflocken sind großteils Zuckerbomben

    30.04.2021 Ob bio oder konventionell: Die meisten Schoko-Zerealien sind weit von einer gesunden Mahlzeit entfernt. So das ernüchternde Ergebnis eines aktuellen Tests des Vereins für Konsumenteninformation (VKI).

    Arzneimittel-Nebenwirkungen: Viel zu wenig Meldungen in Österreich

    28.04.2021 Impfstoff-Komplikationen sind aktuell in aller Munde. Doch wie Experten ausführen, gibt es insgesamt viel zu wenig Meldungen von Arzneimittel-Nebenwirkungen in Österreich.

    Pollenallergien nicht unterschätzen: Tipps für Allergiker

    29.04.2021 Es ist Frühling - für Pollenallergiker beginnt damit eine nicht ganz angenehme Zeit. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen erleben Pollen Höhenflüge. Was man da beachten sollte, verrät das Rote Kreuz.

    Asthmatiker haben kein erhöhtes Infektionsrisiko

    28.04.2021 Das Tragen von Masken erschwert für Asthma-Kranke das Atmen, die Angst vor einer Ansteckung mit Covid-19 und einer damit verbundenen zusätzlichen Schädigung der Lunge ist immer präsent.

    Pflegereform-Debatte: Caritas betont Wichtigkeit der Sozialbetreuung

    27.04.2021 Die Caritas appelliert, in der Debatte zur Pflegereform nicht auf die Sozialbetreuung zu vergessen. Bei diesem Berufsbild geht es unter anderem um die Unterstützung bei der Alltagsbewältigung betagter oder dementer Menschen.

    So schädlich ist andauernder Lärm

    26.04.2021 Ob Baustellenlärm oder Verkehr: Jeder fünfte Europäer leidet unter Lärmbelastung. Dass andauernder Lärm auch schädlich für die allgemeine Gesundheit ist, gilt als bewiesen. Oft merken Betroffene das Problem aber gar nicht.

    Mehrheit findet Impfungen in Apotheken gut

    27.04.2021 59 Prozent der Österreicher würden sich auch in der Apotheke impfen lassen. Die Apothekerkammer sieht das Ergebnis der Studie als "Aufforderung" selbst zu impfen.

    Sechs Tipps für gute Laune trotz Wetterschwankungen

    21.04.2021 Sonne, Regen, Graupel, Sonne: Der April macht wettermäßig wirklich was er will. Sollte das Zick-Zack-Wetter aufs Gemüt schlagen, verrät Prof. Hademar Bankhofer ein paar Tipps, mit denen man durch die unruhigen Tage kommt.

    Kampagne: Meningokokken-Impfung kann Leben retten

    22.04.2021 Eine neue Kampagne soll das Bewusstsein der Bevölkerung für eine potenziell lebensgefährliche Meningokokken-Infektion erhöhen, die per Impfung verhindert werden kann.

    "Landarzt-Quote" bei Medizinstudium gefordert

    21.04.2021 Nach dem Rekordansturm auf das Medizinstudium fordert die ÖGK eine "Landarzt-Quote". Damit soll der Hausärzte-Mangel vor allem am Land entgegengewirkt werden.

    DNA-Analysen zeigen Risiko für Bluthochdruck, Diabetes und Co.

    21.04.2021 Anhand von DNA-Analysen konnten niederösterreichische Forscher das Risiko ermittelt, welche Menschen ab einem gewissen Alter an Bluthochdruck, Diabetes oder Herzkrankheiten leiden.

    "Schreibaby"-Ambulanzen bieten Unterstützung für gestresste Eltern

    19.04.2021 Rund zwei von zehn Babys schreien besonders viel. Die Ursachen sind noch weitgehend unbekannt, fest steht, dass der anhaltend schreiende Nachwuchs Eltern an ihre Belastungsgrenze bringen kann.