Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Die Wiener Gebietskrankenkasse hat neue Angebote zum Thema Ernährung.

    Workshops der WGKK für Schwangere und Kinder

    28.10.2012 Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) bietet ab sofort unter dem Motto "Richtig essen von Anfang an" kostenlose Workshops rund um das Thema Ernährung an. Das Programm richtet sich an Mütter in der Schwangerschaft bzw. in der Stillzeit, aber auch eine Broschüre für Kinder wurde herausgegeben. Denn: Bereits jedes fünfte Kind hat Gewichtsprobleme.
    Das herbstliche Wetter geht einigen an die Substanz.

    Herbstdepression: Lichtmangel drückt die Stimmung

    27.10.2012 Feldkirch - In den dunkleren Jahreszeiten sinkt nicht nur die Temperatur, sondern oft auch die Lebensfreude. In manchen Fällen führt das zu einer sogenannten Herbstdepression. Peter Lissy vom IfS Feldkirch erklärt, wie es dazu kommt und was Betroffene dagegen tun können.
    Die Firma Novartis verhängt Auslieferungsstopp über Impfstoff.

    Novartis: Auslieferungsstopp von Impfstoff wegen Qualitätsmängel

    25.10.2012 Schlechte Nachrichten in Sachen Impfung: Nachdem die Behörden in Italien und der Schweiz zur Tat schritten, blockierte der Pharmakonzern Novartis in Österreich ab 24. Oktober die Auslieferung seiner Grippe-Impfstoffe Optaflu, Fluad und Sandovac. Die Informationen zu Sandovac stammten von der österreichischen Arzneimittelagentur AGES PharmMed.
    Nach Verkehrsunfällen ist Suizid die zweithäufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen.

    Suizid ist zweithäufigste Todesursache im Jugendalter

    25.10.2012 Schwarzach - Suizid gehört neben Verkehrsunfällen zu den häufigsten Todesursachen im Jugendalter. Andrea Wilburger-Ölz, Leiterin der IfS-Kinder- und Jugendberatung, sprach über Ursachen und Warnsignale von Suiziden im Jugendalter.
    Infos rund um die richtige Ernährung von Babys in Wien.

    Gratis-Ernährungsworkshops für Schwangere und Jungfamilien in Wien

    25.10.2012 Neue Aktion in der Bundeshauptstadt: Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) bietet ab sofort kostenlose Workshops rund um das Thema Ernährung in der Schwangerschaft bzw. in der Stillzeit an. Teilnehmen können auch alle Interessenten, die einem anderen Sozialversicherungsträger zugeordnet sind.
    Multitasking wurde bisher eher den Frauen zugeschrieben

    Studie: Männer sind besser im Multitasking als Frauen

    24.10.2012 Schwedische Forscher wollen mit einer Studie zum Thema Multitasking die These widerlegt haben, wonach Frauen besser als Männer mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen können.
    Selbstverliebte vergrößern durch Facebook ihren eigenen Wert.

    Facebook bereitet Boden für Narzissmus

    16.10.2012 Narzissten verwenden Facebook, um sich selbst als besonders darzustellen. Das Thema Selbstverliebtheit unter Personen der "Generation Me", also jene, die zwischen 1980 und 1990 geboren wurden, ist seit längerem in Diskussion.
    Die Kunden des Fonds Sozialen Wiens sind mit der mobilen Pflege in Wien anscheinend zufrieden.

    Umfrage zeigt: Wiener sind mit mobiler Pflege zufrieden

    16.10.2012 Eine Kundenbefragung des Fonds Soziales Wien (FSW) hat gezeigt, dass rund 95 Prozent der Wiener, die mobile Pflege- und Betreuungsdienste beziehen, mit diesen Leistungen "sehr bzw. eher zufrieden" sind.  "Das Ergebnis belegt, dass Wien mit dem Geriatriekonzept auf dem richtigen Weg ist", zeigte sich Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely über das Ergebnis erfreut.
    Der Tag der psychischen Gesundheit soll das Bewusstsein für Depression und Co. schärfen

    Zum Internationalen Tag der psychischen Gesundheit 2012: Versorgungsmängel in Österreich

    10.10.2012 Die Psyche ist für immer mehr Menschen ein wahres Sorgenkind - auch in Österreich leiden 900.000 Menschen an psychischen Erkrankungen. Depressionen, Angststörungen, Burnout und Co. sind auf dem Vormarsch. Zum Tag der psychischen Gesundheit wurde eine neue Studie veröffentlicht, welche die vielfach kritisierte Situation der mangelnden Versorgung für Betroffene bestätigt.
    Positive Auswirkung von obst- und gemüsereicher Ernährung

    Studie: Tomaten senken Schlaganfallrisiko

    9.10.2012 Der Verzehr von Tomaten kann laut einer neuen Studie das Risiko eines Schlaganfalls deutlich senken. Entscheidend ist nach Ansicht der Forscher dabei das in den Tomaten enthaltene Lycopin.
    Integrationsstaatssekretär Sebastian präsentierte das neue Gesundheitsprojekt für Migranten

    Besserer Zugang zum Gesundheitssystem: Lotsen für Wiens Migranten

    8.10.2012 Am Montag präsentierte Integrations-Staatssekretär Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz das neue Projekt "MiMi" von Volkshilfe und Innenministerium. "MiMi" soll Migranten in Wien durch den Einsatz von Lotsen helfen, sich im Gesundheitssystem besser zurechtzufinden.

    Babys dürfen nicht alles in den Mund nehmen

    27.02.2013 Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie schnell sich Babys entwickeln und welche Fortschritte sie dabei machen. Im Grunde dauert es gar nicht lange, bis sie richtig aktiv und somit zu richtigen Entdeckern werden.
    Die Koalition hat sich über die elektronische Gesundheitsakte geeinigt.

    Erste ELGA-Details vorgestellt

    8.10.2012 Gesundheitsminister Alois Stöger (S) und ÖVP-Gesundheitssprecher Erwin Rasinger haben sich am Montag in einer gemeinsamen Pressekonferenz erleichtert und zufrieden über die koalitionäre Einigung über die Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) gezeigt.
    Wiener Tagung widmet sich seltenen Krankheiten

    Tagung in Wien widmet sich seltenen Krankheiten

    5.10.2012 Im 9. Bezirk in Wien findet in den kommenden Tagen eine medizinische Tagung statt, die sich seltenen Krankheiten widmet. Zahlreiche Wissenschaftler werden in der Hauptstadt erwartet.
    Wenn Nebel vorherrscht und sich die Sonne nur selten zeigt, heißt es aktiv werden, um die Stimmung zu heben

    Erste Hilfe bei Depressionen im Herbst: Diese Tipps heben die Stimmung

    16.11.2012 Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, schlägt sich das nicht zuletzt oft gehörig auf die Stimmung. Man fühlt sich niedergeschlagen und antriebsl0s, was sich bis hin zu Depressionen steigern kann. Doch mit den richtigen Farben, Düften und Co. kann man sich rasch und einfach einen Energieschub holen - VIENNA.AT hat die besten Tipps gegen den Herbst-Blues gesammelt.
    Hausbesuche sind ein wichtiger Teil der Arbeit von Ärzten - werden diese nun verunmöglicht?

    Ärztliche Hausbesuche: Künftig nicht mehr in allen Wiener Bezirken möglich?

    28.09.2012 Wenn man krank im Bett liegt und es einen so richtig erwischt hat, ist der Weg zum Hausarzt oft zu lang und beschwerlich. Ärztliche Hausbesuche waren bislang oft die Antwort auf dieses Problem - doch in einigen Wiener Bezirken droht diesen nun möglicherweise das Aus. Grund dafür: das Parkpickerl.
    "Heute sollte man Burnout erprobt sein!"

    Burnout – das Leben schreit nach Sinn

    28.09.2012 Lustenau. Am Donnerstagabend drehte sich im voll besetzten Reichshofsaal alles um das Thema Burnout. Zahlreich waren sie erschienen, die Leute, die in den Lustenauer und Dornbirner Pflege- und Seniorenheimen in der menschlichen Betreuung tätig sind.
    Defibrillatoren können bei Herzstillstand einen Herztod verhindern und sind jetzt auch in City Lights verfügbar

    City Lights als Lebensretter: 60 öffentliche Defibrillator-Säulen für Wien

    27.09.2012 Bei einem plötzlichen Herzstillstand ist schnelle Erste Hilfe oft entscheidend über Leben und Tod. In Wien werden deshalb in den nächsten Monaten 60 Defi-Säulen im öffentlichen Raum installiert - umfunktionierte City Lights, die mit einem jederzeit entnehmbaren Defibrillator ausgestattet sind.
    Negatives etabliert sich aufgrund schwieriger Verdrängung einfacher.

    Menschen glauben Lügen eher als Wahrheit

    26.09.2012 Die neueste Forschung der Western Australia Universität besagt, dass Menschen weiterhin an Lügen glauben, auch wenn sich diese als falsch erwiesen haben.
    10,20 Euro kostet die Grippeimpfung während der Aktion der Stadt Wien.

    Grippeimpfung: Am 1. Oktober startet Aktion der Stadt Wien

    26.09.2012 Auch heuer bietet die MA 15 eine Impfaktion gegen Grippe an. Vom 1. Oktober bis 7. Dezember kann man sich im Impfservice und in allen Bezirksgesundheitsämtern um 10,20 Euro impfen lassen. Für wen die Impfungen geeignet sind, lesen Sie hier.
    An die Wichtigkeit von Verhütung gemahnt der Weltverhütungstag

    Zum Weltverhütungstag am 26. September: 41 Prozent der Schwangerschaften ungeplant

    26.09.2012 Am 26. September wird international der Weltverhütungstag begangen. Mehr als 41 Prozent der jährlich weltweit 208 Millionen Schwangerschaften entstehen ungeplant - und jedes Jahr bringen 14 bis 16 Millionen Mädchen im Alter von 15 bis 19 Jahren bereits ein Kind zur Welt.
    Hoffnung für Patienten mit Angststörungen in Sicht: Angsterinnerungen können gelöscht werden.

    Ängste lassen sich löschen

    24.09.2012 Neu geformte emotionale Erinnerungen wie Angst lassen sich aus dem menschlichen Gehirn löschen.
    Hundstorfer: Hälfte der Krankenstände durch entsprechende Maßnahmen vermeidbar.

    Jeder Dritte fühlt sich im Job gesundheitlich beeinträchtigt

    24.09.2012 Ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher leidet unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz. Knapp die Hälfte leidet unter Rückenschmerzen, 33 Prozent unter Augenproblemen.
    Der Truck bei der Staatsoper. Im Bild: Peter Eichler (Vorstand UNIQA Österreich) und Dominique Meyer (Staatsoperndirektor).

    Wiener Staatsopernorchester im UNIQA Mobile Health Care Truck

    21.09.2012 Die "rollenden Gesundheits-Center" von UNIQA gastierten am 21. September bei der Wiener Staatsoper. Das Programm: die Musiker des Wiener Staatsopernorchesters und Mitarbeiter der Wiener Staatsoper absolvierten umfassende Fitness- und Gesundheits-Checks.
    Jedes zweite Produkt enthält rund 30 Prozent Zucker.

    Foodwatch kritisiert hohen Zuckergehalt in Kinder-Frühstücksflocken

    19.09.2012 Frühstücksflocken für Kinder enthalten einer Untersuchung der deutschen Konsumentenschutzorganisation Foodwatch zufolge fast ausnahmslos zu viel Zucker.
    Pollen: effektive Behandlung in Aussicht

    Neuer Impfstoff als Durchbruch bei Heuschnupfen

    13.09.2012 Eine laufende Nase sowie ständiges Niesen, verursacht durch eine Pollenallergie im Sommer, könnte bald der Vergangenheit angehören.
    Sonderklassepatienten sollen sich laut Pilz lieber in Gemeindespitälern behandeln lassen.

    Privatpatienten sollen sich in Wiens Gemeindespitäler behandeln lassen

    10.09.2012 Geht es nach Patientenanwältin Sigrid Pilz, so sollten mehr Privatpatienten in Wiens Gemeindespitäler gehen. Dabei stehe nicht der finanzielle Aspekt im Mittelpunkt, sondern die Patientensicherheit, betonte sie und kritisierte Privatspitäler.
    Die Wiener Telefonseelsorge setzt auch auf Online-Beratung zur Suizidprävention

    Suizidprävention in Wien: Telefonseelsorge setzt auf Online-Beratung

    4.09.2012 Die Wiener Telefonseelsorge ist unter der Telefonnummer 142 rund um die Uhr erreichbar, wenn sich Menschen ihre Probleme von der Seele sprechen wollen. Ein großes Anliegen hinter dem Angebot ist Suizidprävention. Da das Schreiben über Selbstmordgedanken allerdings vielfach leichter fällt, als darüber zu sprechen, gibt es auch die Möglichkeit zur Online-Beratung. Der prominenteste Unterstützer der Telefonseelsorge ist Bestseller-Autor Daniel Glattauer.
    Neurodermitis: Vor allem den Kleinsten macht der Juckreiz erheblich zu schaffen.

    Volkskrankheit Neurodermitis: Schulstart "juckt" immer mehr Kinder

    4.09.2012 "Stellen Sie sich vor, Ihr gesamter Körper ist ständig von Gelsenstichen überzogen!", schilderte Kinderarzt Karl Zwiauer am Dienstag bei einem Pressegespräch in Wien die Hauptsymptomatik von Neurodermitis.
    US-Forscher: Durch Einnahme von Asthma-Spray als Erwachsener durchschnittlich 1,2 Zentimeter kleiner.

    Asthma-Spray hemmt Wachstum von Kindern

    3.09.2012 Bestimmte Asthma-Medikamente können das Wachstum von Kindern dauerhaft hemmen. Das zeigt eine Studie US-amerikanischer Forscher an mehr als 1.000 Kindern mit Asthma.
    Depressionen und Co. können jeden treffen - zum Tag der seelischen Gesundheit gibt es Abhilfe

    Tag der seelischen Gesundheit am 5. September im Wiener Rathaus

    4.09.2012 Wer körperliche Beschwerden hat, geht zum Hausarzt - doch was tun, wenn seelisch der Schuh drückt? Beim Tag der seelischen Gesundheit, der am 5. September im Wiener Rathaus stattfindet, erhält man Beratung und Information zu einer Vielzahl von Themen, von Burnout über Essstörungen bis hin zu Suchtgefährdung.
    Die erfolgreiche Reise von Spermien zur weiblichen..Eizelle ist ein nicht gänzlich gelöstes Rätsel.

    Sperma beinhaltet Eisprung-Auslöser

    28.08.2012 Die Samenflüssigkeit des Mannes enthält ein Protein, das im weiblichen Gehirn das Hormonsignal für den Eisprung beeinflusst. Das berichten Forscher der Universität Saskatchewan in der Zeitschrift PNAS.
    Cannabis: verdummende Wirkung vor allem bei Jugendlichen.

    Cannabis lässt IQ unwiderruflich schrumpfen

    28.08.2012 Cannabis zu rauchen macht laut US-Studie dumm - vor allem junge Menschen.
    Auch wenn wir schlafen, bleiben manche Hirnzellen wach für Neuverschaltungen.

    Einfache Dinge lernt der Mensch im Schlaf

    27.08.2012 Manches lernt der Mensch im Schlaf. Zumindest die Hirnzellen für Geruchs- und Hörsinn bleiben wach genug, um sich zu verschalten.
    300 Mediziner diskutieren am 7. und 8. September im Rahmen der "Bodenseedialoge 2012" über Schwangerschaft und Psyche.

    "Schwangerschaft und Psyche" im Fokus der Bodenseedialoge in Bregenz

    27.08.2012 Bregenz - Rund 300 Ärzte, Psychologen, Hebammen, Medizinethiker und Psychotherapeuten werden am 7. und 8. September 2012 im Bregenzer Festspielhaus im Rahmen der "Bodenseedialoge 2012" präventive Konzepte in der Betreuung schwangerer Frauen diskutieren, die psychisch belastet sind.
    Joghurt: Hungerbändiger in Pulverform geplant.

    ''Anti-Hunger-Pulver'' soll schneller satt machen

    24.08.2012 Einen Appetitzügler in Pulverform, der Joghurts oder Kaltgetränken beigemengt werden kann, haben deutsche Industrielle beim Treffen der American Chemical Society vorgestellt.
    Entstehung rätselhaft - Keine Viruserkrankung und nicht vererbt.

    Neue Aids-ähnliche Immunschwäche stellt Forscher vor Rätsel

    23.08.2012 Mediziner haben in Asien eine so unbekannte, wie mysteriöse Immunschwäche entdeckt, deren Symptome denen bei Aids ähneln. Zahlreiche Menschen in Asien und einige in den USA sind bereits betroffen.
    Speziell in den Bereichen Freude und Selbstwertgefühl kam es in der Wanderphase zu einer Steigerung.

    Studie zur Selbstmordprävention: Wandern verringert Depressionen

    23.08.2012 Regelmäßiges Wandern verbessert den Selbstwert, die Schlafqualität und den Appetit und verringert Depressionen, Hoffnungslosigkeit und Suizidgedanken: Das ist Ergebnis der Studie "Übern Berg" des Salzburger Universitätsklinikums, die in diesem Jahr publiziert worden ist. 20 Patienten unternahmen innerhalb von neun Wochen zwei bis dreimal wöchentlich eine Wanderung in den Salzburger Alpen.
    Körper kann sich nicht mehr gegen Bakterien wehren.

    Neue Krankheit mit AIDS-ähnlichen Symptomen identifiziert

    23.08.2012 Wissenschaftler haben eine mysteriöse Krankheit mit AIDS-ähnlichen Symptomen identifiziert. Zahlreiche Menschen in Asien und einige in den USA sind bereits betroffen.
    Schutz vor Stimmungstief.

    Gezieltes Essen stabilisiert Stimmung

    22.08.2012 Bestimmte Geschmacksstoffe sind chemisch gleich aufgebaut wie Stimmungsstabilisatoren, die ärztliche Verschreibung erfordern.
    Bubble tea wird nin vom ÖAIE unter die Lupe genommen

    Gefährdung durch Bubble Tea? - Ernährungwissenschaft nimmt Getränk unter die Lupe

    21.08.2012 Bubble Tea ist zwar in aller Munde, hat jedoch auch viele Kritiker, die davor warnen. Zu süß, zu gehaltvoll und die enthaltenen bunten Kügelchen können eine Erstickungsgefahr darstellen. Nun wurde von Susanne Dreier-Phan Quoc, die Bubble Tea nach Österreich brachte, eine Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Akademischen Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) angekündigt.
    Zu schneller Verbrauch: Spaßkiller durch frühe Sättigung.

    Genuss braucht Pausen

    21.08.2012 Wer ein lange ersehntes Gadget kauft, ein neues Lieblingslied entdeckt oder sich eine Süßigkeit gönnt, sollte seine Leidenschaft besser ein wenig in Zaum halten.
    Nahezu jeder dritte Vorarlberger ist nikotinsüchtig.

    "Süchte sind die Seuchen unserer Zeit"

    11.08.2012 Frastanz. Alkohol, Kokain und Medikamente, aber auch Glücksspiele, Einkaufen und Sex: Das Thema „Sucht“ bedient sich vieler Gesichter, die Betroffenen – obwohl vielerorts auch im Jahre 2012 noch stigmatisiert – sind in allen gesellschaftlichen Kreisen zu Hause. Vorarlberg ist hier keine Insel der Seeligen.
    Schwangere und Neuronen: Geburt beeinflusst Entwicklung.

    Kaiserschnitt verzögert Gehirnentwicklung

    10.08.2012 Kurz- und Langzeitgedächtnis profitieren von normaler Geburt
    Medizin-Studium: Frauen zeigten sich heuer beim EMS-Test besser.

    Aufnahmetests für Medizin: Frauen in diesem Jahr erfolgreicher

    1.08.2012 Für die angehenden weiblichen Medizinerinnen in Österreich ist 2012 in Sachen Aufnahmetests ein erfolgreiches Jahr. Grudn:  Die neue Auswertungsmethode an der Medizin-Uni Wien, bei der erstmals die Testwerte für Männer und Frauen getrennt ermittelt wurden.
    Haben es in sich: Energiesparlampen.

    Todesfalle Energiesparlampe?

    29.07.2012 Da haben uns die Polit-Abnicktäter etwas eingebrockt: Nachdem herkömmliche Glühbirnen aus dem Handel verschwinden sollen, müssen die Verbraucher mehr und mehr auf Energiesparlampen zurückgreifen. Doch diese sind laut Studien hochgiftig. Besonders Kinder sind gefährdet.
    Der Leistenbruch tritt zu 90 Prozent bei Männern auf.

    Leistenbruch: Neue Methoden erleichtern die Heilung

    27.07.2012 Leistenbrüche betreffen zu 90 Prozent Männer. Neue Behandlungsmethoden und Implantate versprechen große Fortschritte.
    Ein Selbsttest soll Auskunft zum Alkoholkonsum geben - und warnen.

    "Starker Konsum" nicht gleich "Genuss": Alkoholerkrankungen in Österreich

    26.07.2012 Die Zahlen sind beachtlich: 340.000 Österreicher sind laut wissenschaftlichen Erhebungen abhängig von Alkohol, rund 760.000 Personen haben ständig problematischen Konsum.
    Die Beratungsstelle "Tamar" in Wien hilft Opfern in Missbrauchsfällen.

    Kindesmissbrauch: "Alle Beziehungen werden damit vergiftet"

    26.07.2012 "Das Gefühl von jemanden abhängig zu sein, der mit einem machen kann, was er will, vergiftet sie - und das macht die Arbeit oft schwer und langandauernd", beschreibt Psychotherapeutin und Prozessbegleiterin Sonja Wohlatz ihre Tätigkeit.
    Ariel Muzicant vergleicht ein mögliches Verbot der Beschneidung mit einer neuerlichen Shoah.

    Beschneidungen verbieten: "Versuch einer neuerlichen Shoah"

    26.07.2012 Bregenz - Von Achselzucken bis zur Empörung reichen Reaktionen auf Beschneidungsinitiative. Politische und religiöse Verantwortungsträger reagieren mit Kritik auf die „Empfehlung“ von Landeshauptmann Markus Wallner an Ärzte, „vorläufig keine Beschneidungen mehr durchzuführen“. Auch das Büro von Integrations-Staatssekretär Sebastian Kurz reagierte zurückhaltend auf Wallners Vorstoß.
    Gehirn: Formen des elektrischen Dopings untersucht.

    Forscher arbeitet an Genie-Kappe

    25.07.2012 Wissenschaftler Allan Snyder von der University of Sydney glaubt, dass durch Stimulation des Gehirns mit schwachen Strömen eine vorübergehende Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten erreicht werden kann.
    Heftiger Streit um rituelle Beschneidungen erreicht Vorarlberg.

    Debatte um religiöse Beschneidungen erreicht Vorarlberg

    24.07.2012 Schwarzach – Die Debatte rund um das Verbot religiöser Beschneidungen schlägt auch in Vorarlberg immer größere Wellen. Während sich gläubige Muslime und Juden auf ihre Religionsfreiheit berufen, fordern Ex-Muslime ein Verbot. Landeshauptmann Markus Wallner reagierte im Rahmen des Pressefoyers auf eine FPÖ-Forderung und empfiehlt von Beschneidungen abzusehen, bis die Rechtslage in Österreich geklärt ist.
    I-Pension: Regierung berät Neuregelung

    Invaliditätspension neu

    24.07.2012 Der Ministerrat befasst sich am Dienstag mit der Neuregelung der Invaliditätspension. Ziel ist, wie Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S) vor der Regierungssitzung sagte, die derzeitige befristete I-Pension im Laufe der nächsten 15 Jahre abzuschaffen.
    Mondstaub birgt Gefahren für Haut, Augen und Atemwege.

    Forscher: ''Der Mond ist giftig''

    23.07.2012 Künftige ausgedehnte Mondausflüge könnten an Gesundheitsproblemen scheitern, die die Mondoberfläche birgt. Der Mond ist giftig, vermutet ein internationales Team aus Physiologen, Pharmakologen, Radiologen und Toxikologen.
    Wer Geflügel-Fleisch kauft, kann gar nicht vorsichtig genug sein

    Keime im Geflügel: Hohe Belastung bei jeder zweiten vorverpackten Probe

    12.07.2012 Bei einem Test der AK wurde Geflügel-Fleisch aus 20 Wiener Geschäften getestet - mit schockierendem Ergebnis: Jede zweite vorverpackte Probe war zwar optisch einwandfrei, aber von gefährlichen Keimen belastet. Dass diese inzwischen eine Antibiotikaresistenz aufweisen, wird zunehmend zum Problem.
    Finanziellen Kraftakt, um Geburtenkontrolle in aller Welt in den Griff zu bekommen.

    120 Millionen Frauen sollen Zugang zu Verhütung bekommen

    11.07.2012 Mit einem finanziellen Kraftakt will eine internationale Gemeinschaft aus Regierungen und Hilfsorganisationen die Geburtenkontrolle in aller Welt in den Griff bekommen.
    Am Mittwoch hat Sebastian Kurz das Projekt "Migrants Care" vorgestellt.

    Migrants Care: Sebastian Kurz will Migranten mit neuem Projekt den Einstieg in Pflegeberufe erleichtern

    11.07.2012 Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz will Migranten mit dem Projekt "Migrants Care" den Einstieg in Pflegeberufe erleichtern. Bis Ende des Jahres soll so einerseits die Erwerbstätigkeitsquote unter Migranten erhöht und dem Fachkräftemängel im Pflegebereich entgegen gewirkt werden.
    Frauen fühlen sich oft unter Druck gesetzt.

    Frauen leiden an Stress und unter Schönheitsidealen

    6.07.2012 "Spaß mit Papi, Alltag mit Mami" laute in vielen österreichischen Familien das tägliche Motto, brachte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (S) die Situation auf den Punkt. Das bedeutet auch: "Er" grillt bei Schönwetter, "Sie" ist für die restliche Küchenarbeit zuständig. Der tägliche Alltagsstress der Österreicherinnen war einer der Schwerpunkte des zweiten österreichischen "Frauenbarometers", das am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien präsentiert wurde.
    Dieser Kuss schrieb Geschichte. William und Kate haben geheiratet.

    Küssen macht gesund und schön

    6.07.2012 Heute ist der Internationale Tag des Kusses: Alles, was Sie über das Küssen wissen müssen.
    Studie legt Verbindung zwischen Katzen und Selbstmorden nahe.

    Katzen und Frauen-Selbstmorde: Studie belegt mögliche Verbindung

    5.07.2012 Frauen mit Katzen, die an der vom Kot der Tiere ausgehenden Toxoplasmose erkrankt waren, haben möglicherweise ein deutlich höheres Selbstmordrisiko.