Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Hoffnung für Patienten mit Angststörungen in Sicht: Angsterinnerungen können gelöscht werden.

    Ängste lassen sich löschen

    24.09.2012 Neu geformte emotionale Erinnerungen wie Angst lassen sich aus dem menschlichen Gehirn löschen.
    Hundstorfer: Hälfte der Krankenstände durch entsprechende Maßnahmen vermeidbar.

    Jeder Dritte fühlt sich im Job gesundheitlich beeinträchtigt

    24.09.2012 Ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher leidet unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz. Knapp die Hälfte leidet unter Rückenschmerzen, 33 Prozent unter Augenproblemen.
    Der Truck bei der Staatsoper. Im Bild: Peter Eichler (Vorstand UNIQA Österreich) und Dominique Meyer (Staatsoperndirektor).

    Wiener Staatsopernorchester im UNIQA Mobile Health Care Truck

    21.09.2012 Die "rollenden Gesundheits-Center" von UNIQA gastierten am 21. September bei der Wiener Staatsoper. Das Programm: die Musiker des Wiener Staatsopernorchesters und Mitarbeiter der Wiener Staatsoper absolvierten umfassende Fitness- und Gesundheits-Checks.
    Jedes zweite Produkt enthält rund 30 Prozent Zucker.

    Foodwatch kritisiert hohen Zuckergehalt in Kinder-Frühstücksflocken

    19.09.2012 Frühstücksflocken für Kinder enthalten einer Untersuchung der deutschen Konsumentenschutzorganisation Foodwatch zufolge fast ausnahmslos zu viel Zucker.
    Pollen: effektive Behandlung in Aussicht

    Neuer Impfstoff als Durchbruch bei Heuschnupfen

    13.09.2012 Eine laufende Nase sowie ständiges Niesen, verursacht durch eine Pollenallergie im Sommer, könnte bald der Vergangenheit angehören.
    Sonderklassepatienten sollen sich laut Pilz lieber in Gemeindespitälern behandeln lassen.

    Privatpatienten sollen sich in Wiens Gemeindespitäler behandeln lassen

    10.09.2012 Geht es nach Patientenanwältin Sigrid Pilz, so sollten mehr Privatpatienten in Wiens Gemeindespitäler gehen. Dabei stehe nicht der finanzielle Aspekt im Mittelpunkt, sondern die Patientensicherheit, betonte sie und kritisierte Privatspitäler.
    Die Wiener Telefonseelsorge setzt auch auf Online-Beratung zur Suizidprävention

    Suizidprävention in Wien: Telefonseelsorge setzt auf Online-Beratung

    4.09.2012 Die Wiener Telefonseelsorge ist unter der Telefonnummer 142 rund um die Uhr erreichbar, wenn sich Menschen ihre Probleme von der Seele sprechen wollen. Ein großes Anliegen hinter dem Angebot ist Suizidprävention. Da das Schreiben über Selbstmordgedanken allerdings vielfach leichter fällt, als darüber zu sprechen, gibt es auch die Möglichkeit zur Online-Beratung. Der prominenteste Unterstützer der Telefonseelsorge ist Bestseller-Autor Daniel Glattauer.
    Neurodermitis: Vor allem den Kleinsten macht der Juckreiz erheblich zu schaffen.

    Volkskrankheit Neurodermitis: Schulstart "juckt" immer mehr Kinder

    4.09.2012 "Stellen Sie sich vor, Ihr gesamter Körper ist ständig von Gelsenstichen überzogen!", schilderte Kinderarzt Karl Zwiauer am Dienstag bei einem Pressegespräch in Wien die Hauptsymptomatik von Neurodermitis.
    US-Forscher: Durch Einnahme von Asthma-Spray als Erwachsener durchschnittlich 1,2 Zentimeter kleiner.

    Asthma-Spray hemmt Wachstum von Kindern

    3.09.2012 Bestimmte Asthma-Medikamente können das Wachstum von Kindern dauerhaft hemmen. Das zeigt eine Studie US-amerikanischer Forscher an mehr als 1.000 Kindern mit Asthma.
    Depressionen und Co. können jeden treffen - zum Tag der seelischen Gesundheit gibt es Abhilfe

    Tag der seelischen Gesundheit am 5. September im Wiener Rathaus

    4.09.2012 Wer körperliche Beschwerden hat, geht zum Hausarzt - doch was tun, wenn seelisch der Schuh drückt? Beim Tag der seelischen Gesundheit, der am 5. September im Wiener Rathaus stattfindet, erhält man Beratung und Information zu einer Vielzahl von Themen, von Burnout über Essstörungen bis hin zu Suchtgefährdung.
    Die erfolgreiche Reise von Spermien zur weiblichen..Eizelle ist ein nicht gänzlich gelöstes Rätsel.

    Sperma beinhaltet Eisprung-Auslöser

    28.08.2012 Die Samenflüssigkeit des Mannes enthält ein Protein, das im weiblichen Gehirn das Hormonsignal für den Eisprung beeinflusst. Das berichten Forscher der Universität Saskatchewan in der Zeitschrift PNAS.
    Cannabis: verdummende Wirkung vor allem bei Jugendlichen.

    Cannabis lässt IQ unwiderruflich schrumpfen

    28.08.2012 Cannabis zu rauchen macht laut US-Studie dumm - vor allem junge Menschen.
    Auch wenn wir schlafen, bleiben manche Hirnzellen wach für Neuverschaltungen.

    Einfache Dinge lernt der Mensch im Schlaf

    27.08.2012 Manches lernt der Mensch im Schlaf. Zumindest die Hirnzellen für Geruchs- und Hörsinn bleiben wach genug, um sich zu verschalten.
    300 Mediziner diskutieren am 7. und 8. September im Rahmen der "Bodenseedialoge 2012" über Schwangerschaft und Psyche.

    "Schwangerschaft und Psyche" im Fokus der Bodenseedialoge in Bregenz

    27.08.2012 Bregenz - Rund 300 Ärzte, Psychologen, Hebammen, Medizinethiker und Psychotherapeuten werden am 7. und 8. September 2012 im Bregenzer Festspielhaus im Rahmen der "Bodenseedialoge 2012" präventive Konzepte in der Betreuung schwangerer Frauen diskutieren, die psychisch belastet sind.
    Joghurt: Hungerbändiger in Pulverform geplant.

    ''Anti-Hunger-Pulver'' soll schneller satt machen

    24.08.2012 Einen Appetitzügler in Pulverform, der Joghurts oder Kaltgetränken beigemengt werden kann, haben deutsche Industrielle beim Treffen der American Chemical Society vorgestellt.
    Entstehung rätselhaft - Keine Viruserkrankung und nicht vererbt.

    Neue Aids-ähnliche Immunschwäche stellt Forscher vor Rätsel

    23.08.2012 Mediziner haben in Asien eine so unbekannte, wie mysteriöse Immunschwäche entdeckt, deren Symptome denen bei Aids ähneln. Zahlreiche Menschen in Asien und einige in den USA sind bereits betroffen.
    Speziell in den Bereichen Freude und Selbstwertgefühl kam es in der Wanderphase zu einer Steigerung.

    Studie zur Selbstmordprävention: Wandern verringert Depressionen

    23.08.2012 Regelmäßiges Wandern verbessert den Selbstwert, die Schlafqualität und den Appetit und verringert Depressionen, Hoffnungslosigkeit und Suizidgedanken: Das ist Ergebnis der Studie "Übern Berg" des Salzburger Universitätsklinikums, die in diesem Jahr publiziert worden ist. 20 Patienten unternahmen innerhalb von neun Wochen zwei bis dreimal wöchentlich eine Wanderung in den Salzburger Alpen.
    Körper kann sich nicht mehr gegen Bakterien wehren.

    Neue Krankheit mit AIDS-ähnlichen Symptomen identifiziert

    23.08.2012 Wissenschaftler haben eine mysteriöse Krankheit mit AIDS-ähnlichen Symptomen identifiziert. Zahlreiche Menschen in Asien und einige in den USA sind bereits betroffen.
    Schutz vor Stimmungstief.

    Gezieltes Essen stabilisiert Stimmung

    22.08.2012 Bestimmte Geschmacksstoffe sind chemisch gleich aufgebaut wie Stimmungsstabilisatoren, die ärztliche Verschreibung erfordern.
    Bubble tea wird nin vom ÖAIE unter die Lupe genommen

    Gefährdung durch Bubble Tea? - Ernährungwissenschaft nimmt Getränk unter die Lupe

    21.08.2012 Bubble Tea ist zwar in aller Munde, hat jedoch auch viele Kritiker, die davor warnen. Zu süß, zu gehaltvoll und die enthaltenen bunten Kügelchen können eine Erstickungsgefahr darstellen. Nun wurde von Susanne Dreier-Phan Quoc, die Bubble Tea nach Österreich brachte, eine Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Akademischen Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) angekündigt.
    Zu schneller Verbrauch: Spaßkiller durch frühe Sättigung.

    Genuss braucht Pausen

    21.08.2012 Wer ein lange ersehntes Gadget kauft, ein neues Lieblingslied entdeckt oder sich eine Süßigkeit gönnt, sollte seine Leidenschaft besser ein wenig in Zaum halten.
    Nahezu jeder dritte Vorarlberger ist nikotinsüchtig.

    "Süchte sind die Seuchen unserer Zeit"

    11.08.2012 Frastanz. Alkohol, Kokain und Medikamente, aber auch Glücksspiele, Einkaufen und Sex: Das Thema „Sucht“ bedient sich vieler Gesichter, die Betroffenen – obwohl vielerorts auch im Jahre 2012 noch stigmatisiert – sind in allen gesellschaftlichen Kreisen zu Hause. Vorarlberg ist hier keine Insel der Seeligen.
    Schwangere und Neuronen: Geburt beeinflusst Entwicklung.

    Kaiserschnitt verzögert Gehirnentwicklung

    10.08.2012 Kurz- und Langzeitgedächtnis profitieren von normaler Geburt
    Medizin-Studium: Frauen zeigten sich heuer beim EMS-Test besser.

    Aufnahmetests für Medizin: Frauen in diesem Jahr erfolgreicher

    1.08.2012 Für die angehenden weiblichen Medizinerinnen in Österreich ist 2012 in Sachen Aufnahmetests ein erfolgreiches Jahr. Grudn:  Die neue Auswertungsmethode an der Medizin-Uni Wien, bei der erstmals die Testwerte für Männer und Frauen getrennt ermittelt wurden.
    Haben es in sich: Energiesparlampen.

    Todesfalle Energiesparlampe?

    29.07.2012 Da haben uns die Polit-Abnicktäter etwas eingebrockt: Nachdem herkömmliche Glühbirnen aus dem Handel verschwinden sollen, müssen die Verbraucher mehr und mehr auf Energiesparlampen zurückgreifen. Doch diese sind laut Studien hochgiftig. Besonders Kinder sind gefährdet.
    Der Leistenbruch tritt zu 90 Prozent bei Männern auf.

    Leistenbruch: Neue Methoden erleichtern die Heilung

    27.07.2012 Leistenbrüche betreffen zu 90 Prozent Männer. Neue Behandlungsmethoden und Implantate versprechen große Fortschritte.
    Ein Selbsttest soll Auskunft zum Alkoholkonsum geben - und warnen.

    "Starker Konsum" nicht gleich "Genuss": Alkoholerkrankungen in Österreich

    26.07.2012 Die Zahlen sind beachtlich: 340.000 Österreicher sind laut wissenschaftlichen Erhebungen abhängig von Alkohol, rund 760.000 Personen haben ständig problematischen Konsum.
    Die Beratungsstelle "Tamar" in Wien hilft Opfern in Missbrauchsfällen.

    Kindesmissbrauch: "Alle Beziehungen werden damit vergiftet"

    26.07.2012 "Das Gefühl von jemanden abhängig zu sein, der mit einem machen kann, was er will, vergiftet sie - und das macht die Arbeit oft schwer und langandauernd", beschreibt Psychotherapeutin und Prozessbegleiterin Sonja Wohlatz ihre Tätigkeit.
    Ariel Muzicant vergleicht ein mögliches Verbot der Beschneidung mit einer neuerlichen Shoah.

    Beschneidungen verbieten: "Versuch einer neuerlichen Shoah"

    26.07.2012 Bregenz - Von Achselzucken bis zur Empörung reichen Reaktionen auf Beschneidungsinitiative. Politische und religiöse Verantwortungsträger reagieren mit Kritik auf die „Empfehlung“ von Landeshauptmann Markus Wallner an Ärzte, „vorläufig keine Beschneidungen mehr durchzuführen“. Auch das Büro von Integrations-Staatssekretär Sebastian Kurz reagierte zurückhaltend auf Wallners Vorstoß.
    Gehirn: Formen des elektrischen Dopings untersucht.

    Forscher arbeitet an Genie-Kappe

    25.07.2012 Wissenschaftler Allan Snyder von der University of Sydney glaubt, dass durch Stimulation des Gehirns mit schwachen Strömen eine vorübergehende Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten erreicht werden kann.
    Heftiger Streit um rituelle Beschneidungen erreicht Vorarlberg.

    Debatte um religiöse Beschneidungen erreicht Vorarlberg

    24.07.2012 Schwarzach – Die Debatte rund um das Verbot religiöser Beschneidungen schlägt auch in Vorarlberg immer größere Wellen. Während sich gläubige Muslime und Juden auf ihre Religionsfreiheit berufen, fordern Ex-Muslime ein Verbot. Landeshauptmann Markus Wallner reagierte im Rahmen des Pressefoyers auf eine FPÖ-Forderung und empfiehlt von Beschneidungen abzusehen, bis die Rechtslage in Österreich geklärt ist.
    I-Pension: Regierung berät Neuregelung

    Invaliditätspension neu

    24.07.2012 Der Ministerrat befasst sich am Dienstag mit der Neuregelung der Invaliditätspension. Ziel ist, wie Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S) vor der Regierungssitzung sagte, die derzeitige befristete I-Pension im Laufe der nächsten 15 Jahre abzuschaffen.
    Mondstaub birgt Gefahren für Haut, Augen und Atemwege.

    Forscher: ''Der Mond ist giftig''

    23.07.2012 Künftige ausgedehnte Mondausflüge könnten an Gesundheitsproblemen scheitern, die die Mondoberfläche birgt. Der Mond ist giftig, vermutet ein internationales Team aus Physiologen, Pharmakologen, Radiologen und Toxikologen.
    Wer Geflügel-Fleisch kauft, kann gar nicht vorsichtig genug sein

    Keime im Geflügel: Hohe Belastung bei jeder zweiten vorverpackten Probe

    12.07.2012 Bei einem Test der AK wurde Geflügel-Fleisch aus 20 Wiener Geschäften getestet - mit schockierendem Ergebnis: Jede zweite vorverpackte Probe war zwar optisch einwandfrei, aber von gefährlichen Keimen belastet. Dass diese inzwischen eine Antibiotikaresistenz aufweisen, wird zunehmend zum Problem.
    Finanziellen Kraftakt, um Geburtenkontrolle in aller Welt in den Griff zu bekommen.

    120 Millionen Frauen sollen Zugang zu Verhütung bekommen

    11.07.2012 Mit einem finanziellen Kraftakt will eine internationale Gemeinschaft aus Regierungen und Hilfsorganisationen die Geburtenkontrolle in aller Welt in den Griff bekommen.
    Am Mittwoch hat Sebastian Kurz das Projekt "Migrants Care" vorgestellt.

    Migrants Care: Sebastian Kurz will Migranten mit neuem Projekt den Einstieg in Pflegeberufe erleichtern

    11.07.2012 Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz will Migranten mit dem Projekt "Migrants Care" den Einstieg in Pflegeberufe erleichtern. Bis Ende des Jahres soll so einerseits die Erwerbstätigkeitsquote unter Migranten erhöht und dem Fachkräftemängel im Pflegebereich entgegen gewirkt werden.
    Frauen fühlen sich oft unter Druck gesetzt.

    Frauen leiden an Stress und unter Schönheitsidealen

    6.07.2012 "Spaß mit Papi, Alltag mit Mami" laute in vielen österreichischen Familien das tägliche Motto, brachte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (S) die Situation auf den Punkt. Das bedeutet auch: "Er" grillt bei Schönwetter, "Sie" ist für die restliche Küchenarbeit zuständig. Der tägliche Alltagsstress der Österreicherinnen war einer der Schwerpunkte des zweiten österreichischen "Frauenbarometers", das am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien präsentiert wurde.
    Dieser Kuss schrieb Geschichte. William und Kate haben geheiratet.

    Küssen macht gesund und schön

    6.07.2012 Heute ist der Internationale Tag des Kusses: Alles, was Sie über das Küssen wissen müssen.
    Studie legt Verbindung zwischen Katzen und Selbstmorden nahe.

    Katzen und Frauen-Selbstmorde: Studie belegt mögliche Verbindung

    5.07.2012 Frauen mit Katzen, die an der vom Kot der Tiere ausgehenden Toxoplasmose erkrankt waren, haben möglicherweise ein deutlich höheres Selbstmordrisiko.
    Geburt via MRT komplett aufgezeichnet.

    So sieht eine Geburt von innen aus

    5.07.2012 Im Dezember 2010 wurde Weltpremiere gefeiert. Einem Team aus Geburtsmedizinern und Radiologen an der Berliner Charite ist es erstmals gelungen, die Geburt eines Kindes via Kernspintomograph (MRT) komplett aufzuzeichnen. Erst jetzt wurde das Video dazu veröffentlicht.
    HIV-Test: Speichelprobe reicht. OraQuick ist rezeptfrei erhältlich und soll unter 60 Dollar kosten.

    USA: Erster HIV-Test für zu Hause

    4.07.2012 Der erste HIV-Test, der auch zu Hause durchgeführt werden kann, soll in den nächsten Monaten in den USA auf den Markt kommen. Die Food and Drug Administration (FDA) hat dem OraQuick-Test die Zulassung erteilt.
    Dr. Robert Spiegel unterfertigte das Kündigungsschreiben "im Auftrag" der Kollegen.

    Allgemeinmediziner kündigen den Bereitschaftsdienst in Dornbirn auf

    3.07.2012 Dornbirn - Bei den Ärzten droht neuerliches Ungemach. Per Einschreiben an die Stadt haben die Allgemeinmediziner in Dornbirn den aus 1996 stammenden Vertrag zur Übernahme einer 24-Stunden-Bereitschaft aufgekündigt.
    Sonnenbaden und Sonnenbrand gehen meistens Hand in Hand. Wir haben hilfreiche Tipps.

    Sonnenbrand: Mit diesen Hausmitteln werden Sie ihn los

    20.06.2017 Die Hitzewelle hat Österreich seit rund einer Woche fest im Griff. Die richtige Abkühlung finden viele Sonnenhungrige im kühlen Nass und der Sonnenbrand ist nach einem Schwimmbad-Besuch meist nicht weit. Wir haben ein paar Tipps und Tricks wie Sie die schmerzende Hautreizung schnell wieder loswerden können.
    Mit einigen Tricks kann man den Hochsommer zumindest erträglicher machen.

    Sommerhitze: Infos, Tipps und Tricks für die heißen Tage

    1.07.2012 Das große Aufseufzen, das mit dem Hochsommer einhergeht, hat uns wieder erfasst: Österreich schwitzt derzeit bei Temperaturen knapp unter 40 Grad. Die Gesundheitsrisiko steigt, die Arbeitsleistung sinkt. Hier ein Sammelsurium an Wissenswertem und Tipps rund um die große Hitze.
    Dr. Feichtinger und das erste österreichische "Retortenbaby" Zlatan Jovanovic

    Österreichs erstes "Retortenbaby" feiert seinen 30. Geburtstag

    5.08.2012 Vor drei Jahrzehnten war In-vitro-Fertilisation noch eine höchst außergewöhnliche Angelegenheit - dass dieses Verfahren beim Menschen überhaupt klappen würde, wurde angezweifelt. Inzwischen hat sich viel getan. Am 5. August 2012 wird Österreichs erstes "Retortenbaby" 30 Jahre alt.
    Mysteriöse Krankheit forderte bereits 12 Menschenleben.

    Zwölf Vietnamesen an mysteriöser Krankheit gestorben

    28.06.2012 Eine mysteriöse tödliche Krankheit hat in Vietnam Ärzte, Behörden und die Weltgesundheitsorganisation WHO in Alarm versetzt.
    Chaos im eigenen Reich – beherrschen oder kapitulieren.

    So lässt sich's arbeiten!

    28.06.2012 Experten gehen davon aus, dass Burnout um 50 Prozent verringert werden kann, wenn Menschen ihren Büroarbeitsplatz „stressfrei“ gestalten.
    Konsum von gesüßten Getränken nimmt auch in ärmeren Ländern rasant zu.

    Ernährungskonzere fördern Diabetes in ärmeren Ländern

    27.06.2012 Die Ausbreitung der Aktivitäten großer Lebensmittelkonzerne in ärmeren Ländern trägt dort einer Studie zufolge stark zu Fettleibigkeit und chronischen Krankheiten bei.
    Eine neue Kampagne soll auf die Gefahren von K.O.-Tropfen aufmerksam machen.

    K.O.-Tropfen: Neue Kampagne soll auf Gefahr aufmerksam machen

    27.06.2012 Eine neue Kampagne von Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek sagt den K.O.-Tropfen den Kampf an und will die öffentliche Diskussion vorantreiben. K.O.-Tropfen sollen nicht zum Tabuthema werden, sondern es soll auf die Gefahren aufmerksam gemacht werden.
    Die WGKK will, dass die Psychotherapie zielgenauer wird.

    WGKK für zielgenauere Psychotherapie

    27.06.2012 Im letzten Jahr hat die Wiener Gebietskrankenkasse, kurz WGKK,  über zwei Verrechnungsvereine der Psychotherapeuten 130.350 Behandlungseinheiten finanziert. Insgesamt - für Sachleistung und Zuschüsse - bedeutete das einen Aufwand von 15,5 Millionen Euro. Mit Anfang Oktober 2012 soll die notwendige Bewilligung ab der zehnten Einheit zielgenauer und schneller werden, es werden für dieses Jahr 5.000 Therapiestunden mehr vorgesehen. Das erklärte WGKK-Obfrau Ingrid Reischl Dienstagabend bei einem Hintergrundgespräch.
    Beim Kochen mit Plastikkochlöffeln ist Vorsicht geboten.

    Giftstoffe im Essen - Plastikkochlöffel geben chemische Substanzen ab

    26.06.2012 Für viele ist der Plastikkochlöffel eine hygienische Alternative zum Pendant in Holz. Doch was viele nicht wissen: Der Kunststoff kann durch das starke Erhitzen ungewünschte chemische Substanzen ins Essen abgeben.
    Ein nicht gern gesehener Gast, die Kleidermotte

    Haustiere wider Willen

    26.06.2012 Wie soll Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden aufkommen, wenn im Bad die Silberfische schwimmen und aus dem Kleiderschrank die Motten entweichen? Praktische Tipps zur Vermeidung von Quälgeistern.
    Die Untersuchung fremdsprachiger Patienten soll durch den Video-Dometschdienst erleichtert werden.

    Video-Dolmetschdienst für fremdsprachige Patienten in Wien

    25.06.2012 Wer kein oder nur wenig Deutsch spricht, kennt die Probleme beim Arztbesuch nur zu gut: Die Kommunikationen mit Ärzten und Pflegepersonal ist schwierig, es kommt häufig zu Missverständnissen. Ein neuer Video-Dolmetschdienst soll Abhilfe schaffen, das Projekt wird ab 2013 in Wien getestet.
    Lust und Liebe sind in unterschiedlichen Gehirnregionen "beheimatet"

    Hirnforschung: Erste Karte für Liebe und Lust im Gehirn

    21.06.2012 Endlich ist es offiziell: Liebe und sexuelle Lust sind nicht das Gleiche - aber beinahe.
    Johannes Steinhart (r.) und Walter Dorner (l.)

    Ärztekammer: Steinhart neuer Chef der niedergelassenen Mediziner

    21.06.2012 Bregenz - In der Ärztekammer werden am Donnerstag und Freitag bei einer Vollversammlung in Bregenz die personellen Weichen für die Zukunft gestellt.
    "Stroke Units" gibt es bisher in Vorarlberg nicht.

    Versorgung nach Schlaganfall - SPÖ fordern "Stroke Units" für Vorarlberg

    20.06.2012 Schwarzach - Jedes Jahr erleiden in Vorarlberg über 1.000 Menschen einen Schlaganfall. Der SPÖ-Landtagsabgeordneten Gabriele Sprickler-Falschlunger fehlen spezialisierte Abteilungen, sogenannte "Stroke Units", für diese Schlaganfallpatienten - Sie zweifelt an der Qualität der jetzigen Versorgung.
    Wenn Sommer-Hitze herrscht, kann Arbeiten zur Qual werden - unsere Tipps schaffen Abhilfe

    Keine Chance auf hitzefrei: Tipps fürs Arbeiten bei Sommer-Hitze

    20.06.2012 Traurig, aber wahr: Trotz nachweislich deutlich verminderter Arbeitsleistung dürfen Österreichs Arbeitnehmer auf das berühmt-berüchtigte "hitzefrei" nicht hoffen. Wie der Arbeitstag bei schweißtreibenden 35 Grad und mehr dennoch halbwegs erträglich wird, lesen Sie hier.
    Hipp bekommt für zuckrige Kindertees "Goldenen Windbeutel".

    Hipp erhält Preis für "dreisteste Werbelüge"

    19.06.2012 Ob Hipp auch dafür mit seinem Namen steht? Den "Goldenen Windbeutel" für die dreisteste Werbelüge bekommt heuer die Firma Hipp für ihre picksüßen Instanttees für Kleinkinder.
    Kühlenden Rezepte bei steigender Hitze über Wien

    Hitzewelle in Wien: Kühlende Rezepte für den Sommer

    20.07.2015 Derzeit rollt eine Hitzewelle über Österreich. VIENNA.AT hat ein paar kühlende Rezepte um die kommenden schwülen Sommer-Tage zu überstehen.
    Gesundheitsdienst Wien warnt vor Überhitzung

    Gesundheitsdienst der Stadt Wien: Tipps bei steigender Hitze

    18.06.2012 Sommer, Sonne und Hitze: In Wien wird es immer heißer und steigt auch die Hitzebelastung. Vor allem empfindliche Menschen müssen in den kommenden Tagen aufpassen, rät der Gesundheitsdienst der Stadt.