Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Johannes Steinhart (r.) und Walter Dorner (l.)

    Ärztekammer: Steinhart neuer Chef der niedergelassenen Mediziner

    21.06.2012 Bregenz - In der Ärztekammer werden am Donnerstag und Freitag bei einer Vollversammlung in Bregenz die personellen Weichen für die Zukunft gestellt.
    "Stroke Units" gibt es bisher in Vorarlberg nicht.

    Versorgung nach Schlaganfall - SPÖ fordern "Stroke Units" für Vorarlberg

    20.06.2012 Schwarzach - Jedes Jahr erleiden in Vorarlberg über 1.000 Menschen einen Schlaganfall. Der SPÖ-Landtagsabgeordneten Gabriele Sprickler-Falschlunger fehlen spezialisierte Abteilungen, sogenannte "Stroke Units", für diese Schlaganfallpatienten - Sie zweifelt an der Qualität der jetzigen Versorgung.
    Wenn Sommer-Hitze herrscht, kann Arbeiten zur Qual werden - unsere Tipps schaffen Abhilfe

    Keine Chance auf hitzefrei: Tipps fürs Arbeiten bei Sommer-Hitze

    20.06.2012 Traurig, aber wahr: Trotz nachweislich deutlich verminderter Arbeitsleistung dürfen Österreichs Arbeitnehmer auf das berühmt-berüchtigte "hitzefrei" nicht hoffen. Wie der Arbeitstag bei schweißtreibenden 35 Grad und mehr dennoch halbwegs erträglich wird, lesen Sie hier.
    Hipp bekommt für zuckrige Kindertees "Goldenen Windbeutel".

    Hipp erhält Preis für "dreisteste Werbelüge"

    19.06.2012 Ob Hipp auch dafür mit seinem Namen steht? Den "Goldenen Windbeutel" für die dreisteste Werbelüge bekommt heuer die Firma Hipp für ihre picksüßen Instanttees für Kleinkinder.
    Kühlenden Rezepte bei steigender Hitze über Wien

    Hitzewelle in Wien: Kühlende Rezepte für den Sommer

    20.07.2015 Derzeit rollt eine Hitzewelle über Österreich. VIENNA.AT hat ein paar kühlende Rezepte um die kommenden schwülen Sommer-Tage zu überstehen.
    Gesundheitsdienst Wien warnt vor Überhitzung

    Gesundheitsdienst der Stadt Wien: Tipps bei steigender Hitze

    18.06.2012 Sommer, Sonne und Hitze: In Wien wird es immer heißer und steigt auch die Hitzebelastung. Vor allem empfindliche Menschen müssen in den kommenden Tagen aufpassen, rät der Gesundheitsdienst der Stadt.
    Sozialreferenten warnen vor Armutsfalle.

    Pflegebedürftigkeit als Armutsfalle

    14.06.2012 Dornbirn - Pflegebedürftigkeit darf nicht in Armut führen - diesen Grundsatz haben die Sozialreferenten der Bundesländer als ein Ergebnis ihrer Konferenz in Dornbirn am Donnerstag betont.
    Hauskrankenpflege: Repräsentative Kundenbefragung im Frühjahr 2012 durchgeführt.

    Hauskrankenpflege wird gut benotet

    14.06.2012 Dornbirn - In Vorarlberg wird die Hauskrankenpflege von ihren Patienten als auch den pflegenden Angehörigen geschätzt. Das zeigt eine repräsentative Kundenbefragung, die von der Hauskrankenpflege in Auftrag gegeben wurde.
    Am Weltblutspendetag wird auch für mehr Spender geworben

    Weltblutspendetag: Zahl der Spender sinkt

    14.06.2012 Heute geht's weltweit um den besonderen Saft, denn am Weltblutspendetag geht es um Leben und Tod. Transfusionen retten nämlich Millionen Leben pro Jahr - und werden immer wertvoller.
    Studiengang rund um die Sexualität wird ins Leben gerufen.

    Erste akademische Ausbildung für Sexualberatung und -therapie

    14.06.2012 Lochau – Mit Beginn des Wintersemesters bietet die Universität Innsbruck ein neues berufsbegleitendes Studienangebot im Bereich der Sexualberatung und Sexualtherapie an, dabei kooperiert die Uni auch mit Schloss Hofen in Lochau. 
    Nach dem Regen geht es den Gelsen besonders gut

    Regen und Sonne: Jetzt ist ein Paradies für Gelsen

    14.06.2012 Bzzzz... das typische Geräusch der Gelse im Landeanflug, das uns schon mal nächtelang nicht schlafen lässt, wird in nächster Zeit öfter zu hören sein. Die Wetterbedingungen sind nämlich ideal für die Plagegeister.
    Gesundheitsminister Stöger zeigte sich von der Einigung angetan.

    Gesundheitsreform: Bund, Länder und Kassen verkünden Einigung

    13.06.2012 Bund, Länder und Sozialversicherung haben sich auf die Grundsätze einer umfassenden Gesundheitsreform geeinigt.
    Dieselabgase: Die WHO warnt vor drastischen Gefahren.

    Diesel gefährlicher als bisher bekannt

    13.06.2012 Das Einatmen von Dieselabgasen ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation gefährlicher als bisher angenommen.
    Wenn das eigene Bad zum Spa wird.

    Mehr Freude im Bad – Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden

    26.07.2012 Keine Zeit, um sich wöchentlich im Spa verwöhnen zu lassen? Dann machen Sie aus Ihrem Badezimmer einen Wellnesstempel: Geräumige Duschkabinen mit Glaswänden, stimmungsvolle LEDs oder Audio- oder Video-Systeme. Stylisch, elegant, zeitlos und ökologisch: So sind die Luxus-Bäder von heute.
    Ein Chirurg drückt einer jungen Frau eine Spritze mit «Botox» an die Stirn

    "Schritt gegen den Schönheitsterror"

    13.06.2012 Feldkirch - Die Ärzteschaft im Land begrüßt die per Gesetz geplanten Einschränkungen.
    Am 1. Jänner 2013 treten die verschärften Regeln zu Schönheits-OPs in Kraft.

    Strengere Regeln für Schönheits-OPs

    12.06.2012 Das neue Gesetz, das Schönheitsoperationen strenger regeln soll, hat am Dienstag den Ministerrat passiert. Am 1. Jänner 2013 wird es in Kraft treten, so das Gesundheitsministerium.
    Beruhigende Farben, etwas grün und viel natürliches Sonnenlicht

    Schöne Büros sind zu wenig - Ergonomie am Arbeitsplatz

    20.07.2012 Innovativ müssen sie sein, umweltbewusst, energiesparend, nachhaltig und trotzdem gemütlich und inspirierend – die Arbeitsräume von heute.
    Am Dienstag wurde offiziell verkündet, dass Sigird Pilz die neue Wiener Pflege- und Patientenanwältin ist.

    Sigrid Pilz ist die neue Pflege- und Patientenanwältin

    12.06.2012 Erstmals bekleidet eine Frau das Amt des Wiener Plege- und Patientenanwalts. Sigrid Pilz wurde am Dienstag offiziell für den Posten ernannt und tritt das Amt am 1. Juli an. Für sie sei es "schlicht und einfach" ein "Traumjob", verkündete die 53-Jährige. Mit dem Nationalratsabgeordneten Peter Pilz sei sie weder verwandt noch verschwägert, das zu betonen war ihr wichtig.
    2.591 Menschen starben 2011 in Vorarlberg.

    Häufigste Todesursachen im Jahr 2011

    11.06.2012 Schwarzach - Die meisten Menschen in Vorarlberg starben im vergangenen Jahr an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zeigt eine Aussendung der Statistik Austria. An zweiter Stelle der Todesursachen steht der Krebs.
    Nur 3 Prozent der Vorarlberger spenden Blut.

    13.300 Blutkonserven werden jährlich in Vorarlbergs Krankenhäuser benötigt

    11.06.2012 Feldkirch - Die Blutspenden retten jährlich tausende Menschen, die sonst nach Unfällen, Operationen, Geburtskomplikationen oder andern Notfällen sterben würden. Am 14. Juni ist Welt-Blutspendetag. Zum landesweiten Blutspenden wird eingeladen.
    Studie: B-Vitamin Cholin hält das Gehirn leistungsfähig

    Eier verbessern das Erinnerungsvermögen

    11.06.2012 Eier sind ein wirksames Mittel, um das Gehirn zu trainieren und das Erinnerungsvermögen zu verbessern.
    Neuronaler Prozess bereitet das jeweils nächste zu lesende Wort vor.

    Dyslexie-Ursachen: Salzburger Forscher untersuchen Lesen ganzer Sätze

    8.06.2012 Um flüssig zu lesen, braucht es nicht nur die Fähigkeit, ein Wort nach dem anderen zu verarbeiten. Es braucht auch einen neuronalen Prozess, der die Verarbeitung des jeweils nächsten Wortes vorbereitet.
    Die weit verbreitete Geschlechtskrankheit ist plötzlich unheilbar.

    WHO warnt vor "unheilbarem" Tripper

    6.06.2012 Für Millionen Menschen, die sich mit der Geschlechtskrankheit Tripper infizieren, könnte es in absehbarer Zeit keine Heilung mehr geben.
    Auch über die Wichtigkeit von Entspannung werden Gestresste beim Wiener Gesundheitsspektakel hören.

    Wiener Gesundheitsspektakel startet an Fronleichnam

    5.06.2012 Das Wiener Gesundheitsspektakel ist eine fünfteilige Veranstaltungsreihe, die quer durch die Bezirke stattfindet. Der Auftakt erfolgt in der Brigittenau.
    Für den Erfolg der Elektronischen Gesundheitsakte sei eine schnelle Umsetzung nötig, heißt es am Montag.

    Elektronische Gesundheitsakte ELGA: Wien und Niederösterreisch sind für schnelle Umsetzung

    4.06.2012 Kosten sollen durch die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) gespart und der Service für die Patienten verbessert werden. In Wien und Niederösterreich drängt man auf eine schnelle bundesweite Umsetzung.
    Legal Highs: Den Durchbruch schafften die neuen Drogen mit "Spice".

    Herzstillstand statt Rausch: Jugendliche konsumieren vermehrt Legal Highs

    4.06.2012 Dornbirn - Sie werden als Badesalz oder Kräutermischungen getarnt im Internet verkauft, sind aber eigentlich Partydrogen. Viele Vorarlberger Jugendliche haben Erfahrung mit Legal Highs und Research Chemicals, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.
    Laut einer Studie rauchen 38 Prozent der Österreicher.

    Schluss mit Rauchen: 10 wertvolle Experten-Tipps zum Abgewöhnen

    31.05.2012 Frastanz - Johanna Rohrer, Oberärztin und Suchttherapeutin am Krankenhaus Maria Ebene, gibt allen rauchenden Lesern Tipps, wie sie die Nikotin-Sucht überwinden können.
    Darmspezialist Dr. Gebhard Mathis konnte vor einem vollen Veranstaltungssaal referieren.

    Ein Mangel an „Stuhlkultur“

    26.05.2012 Wolfurt - Aber auch die Ernährung trägt wesentlich zu einem höheren Darmkrebsrisiko bei.
    Wenn man krank ist, dann gebietet schon die Rücksicht auf andere das Zuhausebleiben sowie das häufigere Händewaschen als sonst.

    Hygiene-Irrtümer halten sich hartnäckig

    22.05.2012 Noch immer unterschätzt der Großteil der Europäer die unsichtbare Ansteckungsgefahr durch Viren, Pilze und Bakterien oder hält an Fehlannahmen fest.
    Vor allem ältere Menschen, die gegen Antibiotika restistent sind, können bei gefährlichen Durchfall-Erregern ums Leben kommen.

    Durchfall-Erreger: Antibiotika-Resistenzen führen zu geschätzten 1.300 Toten

    22.05.2012 Das Bakterium heißt Clostridium difficile und verursacht meistens gewöhnlichen Durchfall. Franz Allerberger, Präsident der österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin, geht von 1.300 Todesfällen jährlich aus, wie er am Dienstag, bei einem Kongress in Salzburg betonte.
    Statt dem Griff zum Fertigprodukt rät die AK zu frischem Salat.

    Fertigsalat-Test: Qualität in Ordnung, aber teuer

    16.05.2012 Ein Test bei Fertigsalaten durch die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich hat zwar ergeben, dass die Qualität in Ordnung ist, die Preise mit 50 Cent bis 1,33 Euro pro 100 Gramm aber teuer sind. Sie rieten unter anderem deshalb in einer Presseaussendung am Mittwoch zu frischem Salat.
    Nach Zuckerzufuhr: Gehirnzellen haben Problemen, Signale weiterzugeben.

    Zu viel Zucker macht dumm

    16.05.2012 Zu viel Zucker macht nach einer neuen US-Studie dumm. Forscher der Universität von Kalifornien in Los Angeles gaben zwei Gruppen von Ratten über sechs Wochen fruchtzuckerhaltige Lösung als Trinkwasser.
    Damals noch ein kleines Event, heute ein Society-Highlight: Der Life Ball.

    Es war einmal vor 19 Jahren: Geburtsstunde eines Charity-Events im großen Stil

    19.05.2012 Anno 90er Jahre: Am 29. Mai 1993 äußerte die Community der Schwulen und Lesben ihr Entsetzen über den Aids-Virus das erste Mal in einem Fest des Lebens. "Keiner wusste, ob der Ball funktionieren wird. Aids war damals eine unheilbare Schwulenpest, jeder hatte Freunde verloren", erinnerte sich der Moderator der Premiere, Alfons Haider, zurück. Grund genug, für die gute Sache "etwas Großes" entstehen zu lassen.
    Auch die körperliche Leistungsfähigkeit ist in Vorarlberg höher als im österreichischen Schnitt.

    Vorarlberger stecken den Stress weg

    14.05.2012 Feldkirch - Beschwerden werden im Land seltener auf den Beruf zurückgeführt als in Österreich.
    "Schlaf ist keine Zeitverschwendung!" - Sozialer Jetlag kann zu Adipositas führen.

    Sozialer Jetlag begünstigt Übergewicht

    11.05.2012 Unsere Lebensstil und die innere Uhr passen immer weniger zusammen. Folgen sind nicht nur die Tagesmüdigkeit, sondern auch erhöhtes Risiko für Adipositas.
    Ein Symbol, eine Mission: Der Life Ball ist dem weltweiten Kampf gegen AIDS gewidmet.

    Mission Life Ball: Der Kampf gegen AIDS

    11.05.2012 Neben dem vielen Rummel um die Society verfolgt der Life Ball vor allem ein Ziel: Aufklärung und Hilfe für Betroffene mit HIV zu leisten. Und in dieser Hinsicht gibt es tatsächlich noch sehr viel zu tun.
    Die neue Einphasen-"Pille" mit natürlichem Östrogen soll weniger Nebenwirkungen mit sich bringen.

    Neue "Pille" mit natürlichem Östrogen

    10.05.2012 Ein neues orales Antikontrazeptivum verbreitert die bereits große Palette hormoneller Verhütungsmittel.
    Kinder leiden mit ihren Eltern mit.

    Kinder von psychisch erkrankten Eltern sind Hochrisikogruppe

    10.05.2012 Kinder von Erwachsenen, die unter psychischen Erkrankungen leiden, sind selbst stark gefährdet, ein derartiges Leiden zu bekommen.
    Der Gesundheitstag im Karl-Wrba-Hof kann nur bei Schönwetter stattfinden.

    Gesundheitstag im Karl-Wrba-Hof am 11. Mai 2012

    10.05.2012 Rund um körperliche und seelische Gesundheit dreht sich der Aktionstag im Karl-Wrba-Hof am 11. Mai 2012. Neben Informationen gibt es viele Vorführungen, die allerdings nur bei Schönwetter stattfinden können.
    Etwa 16 Prozent aller Krebserkrankungen weltweit von Infektionen verursacht.

    Krebs durch Infektionen: 1,5 Millionen Todesfälle pro Jahr

    9.05.2012 Jede sechste Krebserkrankung wird von Infektionen verursacht, die größtenteils vermeidbar oder behandelbar wären.
    Arthur Schnitzler: Bühnen-Dauerbrenner und subtiler Psychologe

    Traumchronist und Mediziner: Arthur Schnitzler vor 150 Jahren geboren

    9.05.2012 Arthur Schnitzler war Arzt und Seelenforscher, Literat und intellektuelle Autoritätsperson der Wiener Moderne. Sigmund Freud bezeichnete ihn als seinen "Doppelgänger", heute gilt er als einer der bedeutendsten Dramatiker der deutschsprachigen Theaterliteratur. Am 15. Mai jährt sich Schnitzlers Geburtstag zum 150. Mal.
    In Kindertee von Hipp soll Zukergranulat enthalten sein.

    Zuckergranulat im Kindertee: Dafür steht Hipp mit seinem Namen

    9.05.2012 Die deutsche Konsumentenschutzorganisation Foodwatch fährt schwere Geschütze gegen Hipp, den Hersteller von Kindernahrungsmitteln, auf: dem Unternehmen wird Irreführung bei der Vermarktung von Instant-Tees für Kleinkinder vorgeworfen. Die als "Durstlöscher" beworbenen Getränke würden Zuckergranulat enthalten und müssten eigentlich als Süßigkeit eingestuft werden. Hipp dementiert: Im Vergleich zu handelsüblichen Instant-Tees würden die Kindertees ausschließlich natürliche Kräuter- und Fruchtextrakte enthalten, rechtfertigte sich das Unternehmen in einer am Mittwoch an die APA übermittelten Stellungnahme.
    Neue Erkenntnisse nach Untersuchungen an Schädel

    Weiche Schädelnähte ermöglichten Gehirnevolution

    8.05.2012 Anhand eines berühmten Fossils konnten Zürcher Forschende die Gehirnentwicklung der frühen Menschen nachvollziehen. Demnach konnten dank weicher Schädelnähte Babys mit größerem Gehirn zur Welt kommen - obwohl durch den aufrechten Gang der Gebärkanal eingeengt war.
    Zeckengefahr: Auch in Vorarlberg hat FSME-Impfung den Status einer Reiseimpfung längst verloren.

    FSME: Landessanitätsdirektion empfiehlt Impfung

    8.05.2012 Bregenz - In Einklang mit dem österreichischen Impfplan 2012 empfiehlt die Landessanitätsdirektion auf Grund der Entwicklung in Vorarlberg die Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) für alle Personen.
    65 Prozent der heimischen Bevölkerung zufrieden mit ihrem Sexleben

    Österreicher sehen "gute Laune" als Nutzen von erfüllendem Sex

    7.05.2012 Guter Sex macht glücklich, lautet das Fazit einer internationalen Studie im Auftrag des Kondomherstellers Durex. Knapp drei Viertel der Österreicher (71 Prozent) sehen den Nutzen von erfüllendem Sex in der daraus resultierenden guten Laune.
    Wenn Menschen etwas Persönliches preisgeben könnten, hat das mitunter eine psychische Wirkung wie Sex und Essen

    Facebook-Einträge ähnlich befriedigend wie Sex

    7.05.2012 Ein Eintrag in sozialen Netzwerken wie Facebook kann laut einer US-Studie in derselben Hirnregion Befriedigung auslösen wie Sex oder gutes Essen.
    Gutes Zeugnis für Österreich: Sinkende Mortalität bei steigenden Erkrankungszahlen

    Gutes Zeugnis für Prostatakrebs-Therapie in Österreich

    4.05.2012 Offenbar führen in Österreich vermehrte Frühdiagnose und verbesserte Therapien zu im internationalen Vergleich immer besseren Behandlungsergebnissen von Patienten mit einem Prostatakarzinom.
    1.400 Artikel rezeptfreie Medikamente im Angebot

    Neue Versandapotheke startet in Österreich

    3.05.2012 Nach der Schweizer Versandapotheke "Zur Rose" startet in Österreich die niederländische Europa Apotheek Venlo ihren Handel mit rezeptfreien Medikamenten und Pflegeprodukten.
    Wider mehr FSME-Infektionen.

    Zecken werden gefährlicher

    2.05.2012 Bregenz - Auch in Vorarlberg hat FSME-Impfung den Status einer Reiseimpfung längst verloren.
    Ein Drittel der 17-Jährigen raucht täglich.

    WHO-Bericht: Gesundheits-Risikofaktor für Österreichs Schüler

    1.05.2012 Nur 37 Prozent der österreichischen Schüler im Alter von elf bis 17 Jahren geben an, ausgezeichnete Gesundheit aufzuweisen.
    Augen: Natur baut bei Frauen auf Kindchenschema

    Frauen haben größere Pupillen als Männer

    30.04.2012 Die Pupillen von Frauen sind weiter als jene der Männer. Das haben spanische Forscher in einer Untersuchung an 379 normalsichtigen Erwachsenen herausgefunden.
    Mütter vererben Alzheimer-Risiko.

    Mütter vererben Alzheimer-Risiko an Kinder

    30.04.2012 Das Risiko an Alzeimer zu erkranken wird von der Mutter weitervererbt. Das hat jetzt ein internationales Forscherteam von der Klinik für Neurologie der Universität Magdeburg herausgefunden.
    Zwei Drittel aller Schlaf-Störungen sind seelisch bedingt.

    Rund zwei Millionen Österreicher leiden unter Schlafstörungen

    27.04.2012 Rund zwei Millionen Österreicher leiden unter Schlafstörungen, aber nur etwa ein Drittel ist deswegen in Behandlung. Dabei sollte sich jeder, der über einen Zeitraum von vier Wochen drei- bis viermal wöchentlich schlecht schläft, untersuchen lassen.
    Manche Modelle sind zu wenig robust

    Unnötige Schadstoffe in Kindersonnenbrillen

    26.04.2012 Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat Kindersonnenbrillen getestet. Beim UV-Schutz gab es nichts zu bekritteln.
    Tausende junge und ältere Asthmapatienten konnten sich schon von der heilenden Wirkung der Krimmler Wasserfälle überzeugen

    Asthmatag der Lungenunion im Rathaus - Wochenende an den Krimmler Wasserfällen gewinnen

    26.04.2012 Am Samstag dreht sich im Wiener Rathaus alles um  die Lunge. Asthma und Allergien, unter denen rund 1,2 Millionen Österreicher leiden, können behandelt und gelindert werden. Alle Informationen dazu gibt es am Asthmatag der Lungenunion am 28. April.
    Der VKI hat Kindersonnenbrillen getestet und festgestellt: Der Preis sagt nichts über die Qualität.

    Kindersonnenbrillen im Test

    26.04.2012 Der Verein für Konsumenteninformation hat Kindersonnenbrillen getestet. Einige der getesteten Modelle enthielten unnötige Schadstoffe. Aber das Ergebnis zeigt auch: Der Preis sagt nicht viel über die Qualität aus.
    Die Deutschen gelten als Europameister im künstlichen Bräunen.

    Hautkrebsgefahr durch Solarien höher als gedacht

    25.04.2012 Die Krebsgefahr durch Solarienbesuche ist höher als bisher gedacht. Das belegt eine internationale Meta-Studie, die auf einem Hautkrebs-Expertenforum in Berlin vorgestellt wurde.
    Haushaltsreiniger können den Atemwegsorganen schaden und sogar Asthma auslösen.

    Haushaltsreiniger in Sprayform schadet dem Herz

    24.04.2012 Haushaltssprays und parfümierte Produkte können für das Herz gefährlich sein. Das wies ein internationales Forscherteam unter Basler Leitung in einer Studie mit Schweizer Hausfrauen nach. Der größte Effekt wurde bei Lufterfrischungssprays festgestellt.
    Michael Jonas steht auch weiterhin den Vorarlberger Ärzten vor.

    Ärztekammer - Michael Jonas bleibt Vorarlberger Präsident

    24.04.2012 Schwarzach - Der Dornbirner Internist Michael Jonas ist am Montagabend als Präsident der Vorarlberger Ärztekammer wiedergewählt worden. Die erwartete Bestellung von Jonas in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung erfolgte nach Angaben der Ärztekammer einstimmig. Neue Ärztekammer-Vizepräsidenten und Kurienobleute sind Hermann Blaßnig (Angestellte Ärzte) und Harald Schlocker (Niedergelassene Ärzte).
    Kaffee senkt den Blutdruck.

    Kaffee senkt den Blutdruck

    24.04.2012 Eine Schweizer Studie kam zu dem Ergebnis, dass Leute die viel Kaffee trinken, einen niedrigeren Blutdruck aufweisen. Diese herzfreundliche Wirkung liegt im Erbgut begründet - gilt allerdings nur für Nichtraucher.