Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Bald ist Weltnierentag!

    9.03.2009 Feldkirch - Der 12. März 2009 ist Weltnierentag der WHO – Nephrologie-Leiter des LKH Feldkirch informiert.

    Burger-Verbot an Schulen?

    9.03.2009 Nun geht es den Transfetten an den Kragen: Am Wochenende wurde die gesetzliche Beschränkung des erlaubten Transfett-Werts in Lebensmitteln angekündigt.

    Brokkoli schützt vor Asthma

    5.03.2009 Ein Inhaltsstoff des Brokkoli fördert die Entstehung von Enzymen, die vor Entzündungen des Atemwegs schützen.

    Auto-Verlosung zum Wohl der "Schmetterlingskinder"!

    4.03.2009 debra-austria ist die Hilfsorganisation für "Schmetterlingskinder". Sie verlost gemeinsam mit neun anderen Organisationen "Das gute Los".

    Fernsehen verdoppelt Asthma-Risiko bei Kindern

    3.03.2009 Wenn kleine Kinder täglich mehr als zwei Stunden fernsehen, verdoppelt sich bei ihnen das Risiko, an Asthma zu erkranken.

    Schluss mit resistenten Bakterien

    3.03.2009 Eine Methode, um Bakterien vor Resistenzen gegen Antibiotika zu schützen und bereits resistente zu zerstören, präsentieren Forscher des Massachusetts Institute of Technology und der Boston University.

    Nichtraucherschutz-Gesetz weder für Raucher noch für Nichtraucher befriedigend

    3.03.2009 44 Prozent der Österreicher bezweifeln die Sinnhaftigkeit des neuen Gesetzes.

    "Nichtraucher in 5 Stunden"

    2.03.2009 Auch 2009 gibt es in Österreich nur eine Chance im Frühjahr und eine im Herbst, um mit dem Erfolgs-Seminar "Nichtraucher in 5 Stunden" des deutschen TV-Coaches Dr. Frädrich das Rauchen aufzugeben.

    So wächst Gras über die Allergie

    2.03.2009 Wann Graspollen-Tabletten auch bei Kindern wirken – und wie weit die Forschung bei der Entwicklung neuer Impfstoffe ist.

    Darmkrebs-Screening kann Leben retten

    2.03.2009 Experten kritisieren mangelnde Bereitschaft zur Vorsorgeuntersuchung.

    Wenn's juckt und brennt - Vaginitis als Tabuthema

    26.02.2009 Wenn's juckt und brennt: Fast jede Frau macht einmal in ihrem Leben eine Vaginitis - oft auch gleich mehrfach - durch.

    Frauen: Bereits ein Glas Wein erhöht Krebsrisiko

    25.02.2009 Elf Prozent der Krebsfälle sind auf Alkoholkonsum zurückzuführen.

    Kampf gegen Krebs bei Kindern

    25.02.2009 Auf dem Gelände des ehemaligen Marktes am Zimmermannplatz entsteht derzeit ein eigener Forschungstrakt für den Kampf gegen Krebs bei Kindern.

    Fasten - Nicht nur körperliche Wohltat!

    25.02.2009 Fastenzeit, die beste Zeit, nach dem Winter den Körper zu entgiften und zu entschlacken. Teefasten | Fasten-Drinks | Getreide-Kur | Heringssalate | Schlanker Leben!

    Kriminologie: Schweiß-Profil soll Fingerabdruck ersetzen

    24.02.2009 Forscher glauben, dass menschlicher Schweiß bald den Fingerabdruck in der Kriminologie ersetzen wird.

    Online-Programm vergleicht Allergiesymptome mit Pollenflug

    24.02.2009 Nicht nur Pollenallergiker können von einem kostenlosen Online-Programm profitieren, das am Dienstag in Wien präsentiert wurde.

    Kaffee und Tee senken das Schlaganfall-Risiko

    23.02.2009 Drei tägliche Tassen Tee senken das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, um ein Fünftel. Dieselbe Wirkung hat auch Kaffee.

    Schwerhörigkeit im Alter: Auch das Gehirn ist schuld!

    28.09.2011 Hintergrundgeräusche im Restaurant oder auf der Straße stellen für alte Menschen häufig ein Hindernis dar um das Gegenüber zu verstehen.

    Ungesundes Leben fördert Schlaganfall-Risiko

    28.09.2011 Ein ungesunder Lebensstil kann das Schlaganfall-Risiko mehr als verdoppeln.

    Darmkrebs: Sich das Leben nicht vemiesen lassen

    19.02.2009 Pro Jahr erkranken weltweit rund eine Million Menschen an Darmkrebs. 40 Prozent der Betroffenen sterben.

    "Pille für den Mann" frühestens in drei Jahren marktreif

    19.02.2009 Die Zuverlässigkeit werde bei einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO in den nächsten drei Jahren an rund 50 Paaren getestet.

    Innsbrucker Physiker entwickelten Methode zur Krankheitsfrüherkennung

    19.02.2009 Die Forschergruppe unter der Leitung von Univ.-Prof. Armin Hansel arbeitet auf dem Feld der sogenannten Spurenanalytik in Echtzeit.

    Zu kurzer Schlaf wirkt auf Autofahrer wie Alkohol

    19.02.2009 Gestörter Schlaf bedeutet ein extremes Unfallrisiko, denn jeder dritte Verkehrsunfall geht auf ein Schlaf­defizit des verursachenden Autolenkers zurück.

    Online-Networking schadet der Gesundheit

    19.02.2009 Websites wie Facebook, die eigentlich Menschen verbinden sollten, könnten in Wirklichkeit die Isolation fördern, behauptet eine Studie im Fachmagazin Biologist.

    Mehr Gesundheitsprobleme bei Flügen

    19.02.2009 Die steigende Zahl älterer Passagiere sowie immer länger dauernde Flüge sorgen dafür, dass sehr wahrscheinlich die Zahl der mit dem Fliegen verbundenen Gesundheitsprobleme ansteigen wird.

    Roboter erkennt Gemütszustand von Autisten

    19.02.2009 Forscher haben einen Roboter entwickelt, der in der Lage ist, den Gemütszustand von Kindern mit Autismusspektrumsstörungen (ASS) zu erkennen.

    Chirurgen twittern aus dem OP

    19.02.2009 Social Networking und Microblogging haben mittlerweile in fast allen Lebens- und Arbeitsbereichen Einzug gehalten. Nun wird sogar aus dem Operationssaal "getwittert".

    Nach Krebsheilung folgt Sorge um Arbeitsplatz

    19.02.2009 Menschen, die eine Krebserkrankung überlebt haben, sind besonders häufig mit Arbeitslosigkeit konfrontiert.

    Körper übersäuert oder nicht?

    19.02.2009 Ernährungs-Experten empfehlen eine Energie-Kur für aktiven Säureabbau.

    Das Rad der Zeit zurückdrehen wie "Button"

    18.02.2009 In "Benjamin Button" jüngt sich Brad Pitt durch den Hollywood-Streifen. In Wirklichkeit bietet mo­dern­ste medizinische Technologie bereits jetzt eine scho­nen­de Verjüngung des Körpers um bis zu 15 Jahre.

    Gentherapie gegen Mukoviszidose

    17.02.2009 Wissenschaftler der University of California sind laut eigenen Angaben der Entwicklung einer Gentherapie gegen Mukoviszidose (CF) einen Schritt näher gekommen.

    Schnarchen kann lebensbedrohlich sein

    16.02.2009 Während Schnarchen an sich ungefährlich ist, sind längere Atemaussetzer sowie lautes und unregelmäßiges Schnarchen Hinweise auf die ernstzunehmende Krankheit Schlafapnoe.

    Neue Tee-Kreationen im Jahr 2009

    16.02.2009 Marktführer TEEKANNE hat die Zeichen der Zeit erkannt: Unsere Sehnsucht nach Ruhe, Einkehr und Selbstbestimmung wird immer größer.

    Unerschöpfliche Quelle für Nervenzellen

    16.02.2009 Forschern der Uni Bonn ist es gelungen, aus menschlichen embryonalen Stammzellen Gehirn­stammzellen herzustellen, die als unerschöpfliche Quelle für verschiedene Nervenzelltypen dienen.

    Energy Drinks - Kaffee der jungen Generation

    16.02.2009 Eine Dose Red Bull enthält soviel Koffein wie eine Tasse Kaffee .

    Erster "Gefahren-Rezeptor" gegen Krebs

    16.02.2009 Wissenschaftler des London Research Institute haben einen "Gefahren-Rezeptor" entdeckt, der eine Immun­reaktion des Körpers auf Krebs "kickstarten" könnte.

    Wie Wecker wirkungsvoller wecken

    16.02.2009 Schlafphasenwecker auf dem Prüfstand

    Impulsives Verhalten als Chance nutzen

    16.02.2009 Der Buch-Ratgeber "Control Your Life" von Georg Feldmann ist erschienen.

    "Nein" im Satz verwirrt das Gehirn

    13.02.2009 Kleine Wörter, die einen Satz ungültig machen, bringen unser Gehirn ins Schwitzen.

    Was passiert während wir schlafen?

    12.02.2009 VOL Live unterhielt sich mit Prof. Dr. Meier-Koll vom Studienzentrum Friedrichshafen darüber, wie sich der Körper im Schlaf regeneriert und wieso man beim Schlafen Gelerntes verfestigt. Video

    Restless-Legs Syndrom - 900.000 leiden hierzulande darunter

    11.02.2009 Kaum sitzt oder liegt man, beginnen die Beine zu kribbeln und zu ziehen, man hat das Bedürfnis aufzustehen, herumzugehen, sich zu bewegen.

    Studie: Sorgen machen Falten

    4.02.2009 Jetzt ist der wissenschaftliche Beweis erbracht: Wer ein anstrengendes und sorgenvolles Leben führt, bekommt laut einer US-Studie mehr Falten.

    Langlebigkeits-Gen bestätigt

    3.02.2009 Eine Variation in dem Gen FOXO3A trete auffällig oft bei sehr alten Menschen über 100 Jahren auf und beeinflusse vermutlich weltweit positiv die Lebenserwartung.

    Thrombosen bei Krebs sollen Schrecken verlieren

    3.02.2009 Wiener Wissenschafter sind dabei, mit Labortests bei Krebspatienten jene Personen zu identifizieren, die auch durch ein Thromboserisiko gefährdet sind.

    Gräsertablette auch für Kinder

    3.02.2009 Die im Vergleich zur herkömmlichen Injektions-Immuntherapie schonendere "Gräsertablette" zur Behandlung von Gräserpollen-Allergien ist seit Jänner auch für Kinder zugelassen.

    Neue schonende Behandlung gegen Prostatakrebs in Linzer Krankenhaus

    3.02.2009 Dabei wird ein hochfokussierter Ultraschall (HIFU) verwendet, wie das Spital in einer Pressekonferenz Anfang Februar erläuterte.

    Acht FSME-Erkrankungen in Vorarlberg

    29.01.2009 Bregenz - Die Erkrankungszahlen in Österreich bei der FSME im Jahr 2008 waren wieder einmal von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich. Im Ländle waren es acht.

    311 Mio. Euro zusätzlich in Gesundheitsbereich investiert

    28.01.2009 Rund 311 Mio. Euro zusätzlich zum regulären Budget will die Stadt Wien heuer in den Gesundheits- und Sozialbereich investieren.

    Brustkrebs: Österreichische Therapie erhöht Überlebenschancen

    23.01.2009 Eine ursprünglich wissenschaftlich in Österreich erarbeitete Therapie für Brustkrebspatientinnen erhöht deren Überlebenschance.

    Konsument testet Sparlampen

    22.01.2009 Der Dauertest entlarvt die Billigprodukte. Die Gefährlichkeit des Quecksilberlamperls ist nach wie vor umstritten.  Stadtreporter Video: 

    Nahrungsmittelunverträglichkeit

    22.01.2009 Feldkirch - Die sogenannte Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) oder Fructosemalabsorption (Fruchtzuckerunver­träglichkeit) ist dabei weit verbreitet. Video

    Kinder, lasst die Kilos purzeln!

    16.01.2009 Bregenz - Bei den x-team Gruppen der aks Gesundheitsvorsorge purzeln nicht nur die Kilos, sondern auch die Kinder und Jugendlichen.

    Kälte treibt den Blutdruck nach oben

    16.01.2009 Niedrige Temperaturen treiben den Blutdruck in die Höhe. Dies gilt vor allem für ältere Menschen, wie eine französische Untersuchung belegt.

    Kaffee schützt langfristig vor Demenz

    28.09.2011 Der tägliche Genuss von drei bis fünf Tassen des koffeinhaltigen Getränks im mittleren Lebensalter senkt das Risiko für Demenzerkrankungen um fast zwei Drittel.

    Vergleichstest: Fasten-Drinks

    15.01.2009 Fasten-Drinks sollen dabei helfen. weniger zu essen und länger satt zu bleiben. Die NEUE hat für Sie mehr oder weniger bekannte Diät-Getränke einer Geschmacksprobe unterzogen. Schlanker leben

    Täglich 1.500 Tote an Folgen von Schwangerschaft

    15.01.2009 Frauen in den ärmsten Ländern der Welt haben ein 300 Mal höheres Risiko, an diesen Folgen zu sterben, als in den Industrieländern.

    Schwanger! Und jetzt?

    14.01.2009 Bregenz - Eine Schwangerschaft bedeutet für viele Frauen Glück, Freude und Hoffnung. Sie kann aber auch Ängste, Unsicherheiten und Sorgen mit sich bringen.

    EU verbietet 22 hochgiftige Stoffe in Pflanzenschutzmitteln

    13.01.2009 Das EU-Parlament hat 22 krebserregende und das Erbgut verändernde Pestizide in Pflanzenschutzmitteln europaweit verboten.

    Arbeit im Großraumbüro macht krank

    13.01.2009 Laut einer australischen Studie sind Mitarbeiter in Büros ohne Wänden schneller gestresst, weniger produktiv und bekommen rascher Erkältungen.

    Mängel bei Krebs-Früherkennung

    13.01.2009 Weniger als die Hälfte der Bürger, die nach EU-Empfehlungen von 2003 von Vorsorge-Untersuchungen profitieren sollten, würden tatsächlich erfasst.