Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 7. Bezirk

  • Madonna-Erlebnislandschaft Neubaugasse

    15.03.2007 Hennes & Mauritz inszeniert die U-Bahnstation Neubaugasse als Madonna’s World: Eine ganze Station wird zur Madonna-Mode-Erlebnislandschaft. Bilder:
    Bild: Bilderbox

    Satanisten am Werk?

    28.02.2007 Bei jener Bluttat in einer Luxus-Pension in Wien-Neubau, bei der am Neujahrstag eine 38-jährige Frau und ihr 39-jähriger Freund starben, war laut Polizei keine dritte Person beteiligt.
    Bild: oe24.at

    "I wollt’ fragen, wie geht’s Ihnen so?"

    3.10.2011 Auch bei der Staatsanwaltschaft Wien zeigte man sich am Mittwoch einigermaßen befremdet über das Verhalten der Tageszeitung "Österreich".

    Der Täter: Persönliches Lebensproblem

    3.10.2011 Ein Leben zwischen Schuldenbergen und gescheiterter Beziehung: Das ist es, was Günter B. zur Geiselnahme brachte. Um die Bank als "Medium" zu nutzen.

    Video direkt vom Schauplatz

    3.10.2011 Aufregung und atemlose Spannung vor der BAWAG-Filiale: Vienna.at war live dabei.
    Vienna Online

    "Heute werdet ihr was erleben"

    3.10.2011 Mit diesen Worten begann eine Tat, die Wien in Atem hielt: Der Ablauf der Ereignisse aus der Sicht der Wiener Polizei

    Geiseln alle unverletzt

    3.10.2011 Völlig unverletzt konnten sechs Angestellte und ein Kunde im Laufe einer fünfstündigen Geiselnahme die Wiener Bawag-Filiale in der Mariahilfer Straße 22 verlassen.
    APA

    Geiselnehmer wollte Aufmerksamkeit

    3.10.2011 Eine Geiselnahme ohne leicht erkennbares Motiv: Bewaffnet, wie man heute weiß, mit Plastikspielzeug, suchte Günter B. die Konfrontation mit Polizei und Medien. Er steckt in einer Lebenskrise.

    Exklusiv-Fotos vom Tatort

    3.10.2011 Die Fotografen von www.vienna.at waren live vor Ort und haben für Sie alle Emotionen vom Ort des Geschehens eingefangen. Das müssen Sie sehen:  

    Ärger über Puls-TV-Übertragung

    3.10.2011 Die Geiselnahme in der Bawag-Filiale in der Mariahilfer Straße war am Dienstagnachmittag live auf dem Wiener Stadtsender Puls TV zu sehen. Zum Ärger der Exekutive.
    APA

    Fünf von sieben Geiseln sind frei

    3.10.2011 Nach einem Überfall auf die Bawag-Filiale in der Mariahilfer Straße 22 in Wien 7 hat ein Mann vermutlich sieben Menschen als Geiseln genommen und bis 15:15 Uhr schrittweise fünf von ihnen frei gelassen.
    APA

    Geiselnahme in BAWAG-Filiale

    3.10.2011 Nach einem Überfall auf die Bawag-Filiale in der Mariahilfer Straße 22 in Wien-Neubau hat ein Täter am Dienstagvormittag mehrere Geiseln genommen.

    Leopold Museum: Hermann Hesse-Ausstellung der Superlative

    15.02.2007 Das Leopold Museum arbeitet zur Zeit mit Hochdruck an der Fertigstellung der bisher größten Hesse-Schau aller Zeiten. Wer kennt sie nicht, die Werke von Hermann Hesses.

    Meserattacke auf Punker

    1.02.2007 Mit schweren Verletzungen hat für einen 34-jährigen Vorarlberger am Mittwoch eine blutige Auseinandersetzung in der Wiener Punker-Szene geendet.

    Bombendrohung beim Gerngross

    31.01.2007 Für Aufregung hat am Dienstagnachmittag eine Bombendrohung auf der Wiener Einkaufsmeile Mariahilfer Straße gesorgt. Ein übler Scherz mit Folgen...
    Kunsthalle Wien

    Kunsthalle Wien 2006 mit Besucherzuwachs

    16.01.2007 "Beschränkungen im Zugang zu Kunst gibt es allein durch die Bildung sowieso, auf sozialer Ebene darf das nicht passieren."
    &copy APA

    Demos vor Gusenbauers Wohnung

    11.01.2007 Studenten und Gewerkschafter protestieren gegen Zugeständnisse an ÖVP bei Koalitionsverhandlungen.

    Messer-Opfer könnte Bein verlieren

    4.01.2007 Der indische Zeitungskolporteur, der in der Vorwoche bei einem Überfall durch Messerstiche schwer verletzt wurde, muss mit schweren Folgen rechnen: Er könnte sein Bein verlieren!
    &copy APA

    "Weihnachstgeschenk" von Millionär?

    21.12.2006 Eine groteske Inszenierung lieferte ein angeblicher Millionär am Mittwochabend in einer Wiener Wohnung:
    &copy VMH

    Bei Regen in Lichtmast gefahren

    18.12.2006 Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf dem Neubaugürtel: Ein Mann verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Lichtmast.
    &copy Bilderbox

    Kassenklingeln im Advent!

    17.12.2006 Auch am dritten Advent-Samstag stand das Fest des Friedens ganz im Zeichen des Kaufrausches. Der österreichische Handel vermeldete für einzelne Bereiche ein zweistelliges Umsatzplus!
    &copy Bilderbox

    Mega-Einkäufe besonders samstags

    11.12.2006 Das lange Adventwochende (8. Dezember und Einkaufssamstag) hat dem heimischen Handel ein schönes Umsatzplus beschert. Besonders kräftig zulegen konnte der Handel am Samstag, wo die Händler um 25 Prozent mehr umsetzten als am Marienfeiertag.
    &copy Bilderbox

    Baby mit Anleitung per Telefon geboren

    4.12.2006 Als "Notfalls-Hebamme" hat sich der Sanitäter Walter Schwarz in der Nacht auf vergangenen Sonntag bewiesen. "Bitte um einen Rettungswagen, meine Frau bekommt ein Kind!"
    &copy APA

    Vorsicht: Diebes-Alarm beim Shoppen!

    29.11.2006 In der Vorweihnachtszeit sitzt das Geld locker - und oft leider auch die Taschen. Und so können die oft in Banden organisierten Diebe im Gedränge der Einkaufsmeilen bequem "mopsen".
    &copy Bilderbox

    Punks besetzten Parteizentrale der Grünen

    22.11.2006 Die Grünen haben am Mittwoch in ihrer Wiener Parteizentrale in der Lindengasse Besuch von rund 30 Punks erhalten.
    &copy Bilderbox

    Einbruch in Warengeschäft

    17.11.2006 Am 17.11.2006, um 01.35 Uhr, wurde die Polizei nach Wien 7., Kandlgasse zu einem Einbruchdiebstahl in ein Warengeschäft beordert. Ein Täter entkam, einer wurde gestellt.
    &copy APA

    Adventmärkte öffnen ihre Pforten

    16.11.2006 Bald weihnachtet es wieder in ganz Wien und die verschiedenen Christkindlmärkte beginnen in den kommenden Tagen mit Punschausschank und dem Verkauf der festlichen Ware.

    Jüdische Filmwochen

    9.11.2006 Die bereits vierzehnte Jüdische Filmwoche läuft heuer seit 8. November. Einer der Schwerpunkte ist der Darstellung jüdischer Charaktere in der Geschichte des französischen Filmes gewidmet.

    Kohlenmonoxidvergiftungen in Wien

    7.11.2006 Sechs Menschen sind am Montag mit Kohlenmonoxidvergiftung in Wiener Spitäler eingeliefert worden.
    &copy Bilderbox

    Tattoo Convention in Wien VII

    6.11.2006 Die Gäste des Hotel Wimberger am Wiener Gürtel sahen am Sonntag ein wenig anders aus als sonst. Tätowierer statt Geschäftsleute prägten das Bild.
    &copy quartier21.mqw.at

    quartier21: "100 Artists in Residence"

    23.10.2006 Bereits 100 internationale Künstlerinnen und Künstler waren seit Beginn des „Artist-in-Residence“-Programms des quartier21 zu Gast am Areal des Museumsquartiers (MQ).
    Andrea Eckert auf der Bühne &copy APA

    Volkstheater bekommt 450.000 €

    23.10.2006 Diese Woche wird im Wiener Gemeinderat eine außerordentliche Subvention für das Volkstheater beschlossen. 450.000 Euro bekommt der wirtschaftlich gefährdete Kulturtempel.
    &copy www.kunsthallewien.at

    Pettibon als "zeitgenössischer Goya"

    12.10.2006 "Raymond Pettibon stand lange auf unserer Wunschliste", sagte Thomas Mießgang am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in der Kunsthalle Wien.
    &copy Julia Novak

    Erstes Vienna Lit Festival

    11.10.2006 Von 12. bis 16. Oktober ist Wien Schauplatz des ersten Festivals für englischsprachige Literatur unter dem Motto "From the Page to the Stage".
    &copy Rita Newman

    Lesen als Waffe gegen das Böse

    11.10.2006 Die Warnschilder sind unmissverständlich: "Kinder verboten!", "Kinder unerwünscht!", "Keine Kinder!" Unmissverständlich ist auch die Botschaft des Kinderbuchs "Tintenherz".
    &copy APA

    Ain’t no Führer when he’s gone

    6.10.2006 Eigentlich wollte sie doch ein großer Filmstar werden, und jetzt kämpft sie gegen ganz Deutschland um die Gunst des Mannes mit dem angeklebt wirkenden Schnauzbart.
    &copy APA

    Volkstheater gibt "Führerzimmer" frei

    5.10.2006 Volkstheater-Direktor Michael Schottenberg gibt das so genannte „Führerzimmer“ seines Hauses für interessiertes Publikum frei.
    &copy APA

    Volkstheater sucht Hitlerjungen

    4.10.2006 Das Wiener Volkstheater sucht für die Inszenierung des Musicals "Cabaret" einen neun bis zwölf Jahre alten, noch kindlich aussehenden Buben mit Sopranstimme.

    NS-Architektur im AzW-Symposium

    11.09.2006 Am Freitag und Samstag findet unter dem Titel „Erbe verweigert“ im Architekturzentrum Wien ein Symposium über das nationalsozialistische Architekturerbe statt.