Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

car2go erhöht am 1. August 2013 die Preise in Wien

Die Preise von car2go werden am 1.8. erhöht.
Die Preise von car2go werden am 1.8. erhöht. ©APA
Am 1. August werden die Gebühren des Car Sharing-Anbieters car2go "angepasst". Angepasst bedeutet in diesem Fall erhöht. Diese Erhöhung sei nötig, "um auch zukünftig den gleichen Service zu gewährleisten", heißt es vom Unternehmen. Die neuen Preise im Überblick.
Geschäftsgebiet erweitert
Am Flughafen Wien parken

Der Car Sharing-Anbieter car2go erhöht die Preise. Als Grund für die Gebührenerhöhung werden steigende Kosten für Versicherung, Benzin und Steuern genannt. „Wir kalkulieren immer fair und transparent”, wird in einem Schreiben an die Kunden betont.

Was kostet die Nutzung von car2go?

Bei car2go zahlte man bislang 0,29 Euro pro Fahrminute. Die Kosten für Stunden- und Tagesmiete beliefen sich auf 12,90 und 59 Euro. Ab dem 1. August 2013 zahlt man 0,31 Euro pro Fahrminute und für die Stunden- bzw. Tagesmiete werden 14,90 bzw. 69 Euro fällig. Keine Änderung gibt es beim Flughafenzuschlag (9,90 Euro) und dem Minutenpreis für parkende Fahrzeuge (0,19 Euro).

1. August ist Stichtag

Die neuen Preise gelten ab dem 1. August 2013. Auch 2012 nutzte car2go den 1. August als Stichtag. Allerdings wurden damals nicht die Nutzungsgebühren erhöht, sondern das Geschäftsgebiet wurde erweitert. Seit August 2012 kann man auch am Flughafen Wien-Schwechat parken. Dadurch wurde bei der Anreise zum Airport eine weitere Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln geschaffen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • car2go erhöht am 1. August 2013 die Preise in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen