Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die nächste Hitzewelle kommt: Sommerliches Wochenende in Wien

Die nächste Hitzewelle rollt - Wieder 38 am Wochenende
Die nächste Hitzewelle rollt - Wieder 38 am Wochenende ©APA
Am Wochenende rollt die nächste Hitzewelle über Wien. Abkühlung findet man dabei nur in den Bädern der Stadt. Man muss sich auf bis zu 38 Grad einstellen.
Abkühlung für Kinder
Alle Schwimmbäder in Wien

Die Abkühlung hatte nur ein kurzes Gastspiel, bis zum Wochenende rollt die nächste Hitzewelle auf Österreich zu. Bis zu 38 Grad werden etwa am Samstag erwartet, prognostizierten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.

Das Wetter in Wien im Detail

Am Freitag, den 2. August wird es strahlend sonnig und weitgehend wolkenlos in ganz Wien. Der Wind weht schwach aus Südost und die Temperatur steigen tagsüber auf bis 35 Grad. Viel Sonnenschein und kaum Wolken gibt es dann auch am Samstag. Außerdem ist es nur schwach windig. Die Temperatur liegt am Morgen um 22 Grad, tagsüber bei rund 36 Grad.

Der Sonntag verläuft recht sonnig, am Nachmittag machen sich vermehr Quellwolken bemerkbar und gegen Abend steigt die Gewittergefahr an, Gewitter können sich dann teils bis in die Nacht halten. Die Temperaturen steigen von Frühwerten um 22 Grad, tagsüber werden rund 35 Grad erreicht. Mit den Gewittern kühlt es vorübergehend spürbar ab. Die neue startet dann durchwegs sonnig, mit ein paar Wolken und Höchstwerte um die 32 Grad.

Das aktuelle Wetter in Wien.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die nächste Hitzewelle kommt: Sommerliches Wochenende in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen