Sommerkino-Highlights im August und September 2013 in Wien

Im Kino wie noch nie geht der Film-spaß weiter
Im Kino wie noch nie geht der Film-spaß weiter ©Filmarchiv
Die anhaltende Hitze beschert den Freiluftkinos gerade Rekordzahlen - und während die einen ihre Zelte schon wieder abgebrochen haben, legen andere im August erst so richtig los - etwa die Arena Wien oder das Open Air-Kino in der Seestadt Aspern, das heuer zum ersten Mal stattfindet.
Kino wie noch nie
Kino im Schloss Neugebäude
Film Festival Rathausplatz
Kurzfilme: espressofilm
frameout im MQ
Kino am Dach
Das Volxkino-Programm

Der Sommer geht in die Halbzeit – das Sommerkino-Vergnügen in Wien endet aber noch lange nicht. Welche Open-Air-Kinos in die Verlängerung gehen oder erst ihre Zelte aufschlagen, lesen Sie hier.

Ab 5. August: Arena Sommerkino

Das Arena Sommerkino findet heuer vom 5. bis 27. August statt. Musikaffin und politisch präsentiert sich einmal mehr das Freiluftkino inmitten des stimmungsvoll beleuchteten Ziegelgemäuers der Wiener Arena. Neben “Searching for Sugarman” darf man sich etwa in “Kurt & Courtney” auf die Spuren Kurt Cobains begeben oder der Rockumentary “A Band Called Death” hingeben. Den Auftakt macht Paul-Julien Roberts Doku “Meine keine Familie” über sein Aufwachsen in der Mühl-Kommune.

Heuer neu: Open-Air-Kino in der Seestadt aspern

Open-Air-Kino in aspern Seestadt (29. bis 31. August): Die Anbindung an die Stadt ist mit der U2 zwar noch nicht völlig vollzogen, doch mit dem dortigen Sommerkino sollen die Wiener schon vorab in die Seestadt gelockt werden. An drei Abenden stehen die Filme “Hannah Arendt”, “Ziemlich beste Freunde” und “Anleitung zum Unglücklichsein” am Programm, für Speis und Trank sorgt die Außenstelle der “Strandbar Herrmann”. Als Ort für das Kino wurde das Areal der Fabrik Publik gewählt.

Weiter geht das Freiluftvergnügen

Weiterhin geöffnet haben in Wien derzeit noch folgende Sommerkinos.

Das Kino wie noch nie am Augartenspitz lädt noch bis zum 18. August zu Filmabenden mit Gastgartenfeeling. Filme wie “Sprich mit ihr”, “Monsoon Wedding” und “Eyes Wide Shut” stehen dort noch auf dem Programm, und der heimische Oscar-Gewinner Christoph Waltz ist in “Django Unchained” zu sehen.

Im Schloss Neugebäude in Simmering ist noch nicht Schluss mit dem Open Air-Filmvergnügen. Noch bis 29. August werden bei diesem besonders stimmungsvollen unter den Sommerkinos aktuelle Blockbuster gezeigt. “World War Z”, “The Hobbit” und “Hangover 3” sind hier noch zu sehen.

Bei “espressofilm”, dem Sommerkino im Zeichen der kurzen, aber gehaltvollen Film-Highlights, werden bis 30. August im Gartenpalais Schönborn in der Josefstadt jeweils am Donnerstag und Freitag Kurzfilme gezeigt – bei freiem Eintritt. Dort wird unter anderem am 1. August ein Ulrich Seidl Special gezeigt.

Im Museumsquartier läuft bis zum 31. August “frame[o]ut – digital summer screenings” weiter.

Diese Sommerkinos spielen am längsten

Ausschließlich Musikfilme gibt es bei einem Klassiker unter den Sommerkinos, dem Filmfestival am Rathausplatz bis zum 1. September zu sehen. Dort wird etwa Wolfgang Amadeus Mozarts Oper “Die Entführung aus dem Serail” am 26. August live aus dem Hangar-7 am Salzburger Flughafen übertragen.

Keine Panik muss man haben, dass sich heuer kein Besuch mehr im Kino am Dach, also am Dach der Hauptbücherei, ausgeht. Unter dem Motto “Don’t Panic – alles wird gut” sind noch bis zum 8. September jede Menge gute Filme zu sehen – etwa “Submarine”, “Burn after reading” und “The King’s Speech”.

Am längsten währt das Sommerkino-Vergnügen mit dem populären Wanderkino Volxkino – dieses bespielt noch bis 20. September 2013 Plätze in ganz Wien. Auf dem Programm stehen österreichische bzw. internationale Spiel-, Dokumentar-, Kurz- und Animations-Filme vom Feinsten – zur kompletten Film-Auflistung geht es hier.

 

 

 
 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sommerkino-Highlights im August und September 2013 in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen