Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 10. Bezirk

  • Eine Polizeistreife eilte einem Unfalopfer zu Hilfe

    Lebensrettung in Wien-Favoriten: Polizisten reanimierten Unfallopfer

    9.09.2014 Am Montagvormittag gegen 11:00 Uhr winkten mehrere Passanten aufgeregt eine Polizeistreife zu einer Unfallstelle in Favoriten heran. Die Beamten stiegen sofort aus dem Wagen und sahen einen reglosen Mann auf dem Fahrersitz seines Wagens.
    Am 9. September beginnt der Prozess am Wiener Straflandesgericht.

    Kritik an Anklageschrift vor Hooligan-Prozess in Wien

    8.09.2014 Wegen eines Überfalls auf ein türkisches Vereinslokal im Ernst-Kirchwegerhaus in Wien-Favoriten müssen sich neuen Hooligans ab Dienstag vor Gericht verantworten. Die NGO "Offensive gegen Rechts" kritisiert, dass die Betroffenen nicht wegen Wiederbetätigung angeklagt werden.
    Neun radikale Fußballfans stehen in Wien vor Gericht

    Rechte Wiener Fußball-Fans stürmten türkisches Vereinslokal im EKH: Prozess

    5.09.2014 Neun Hooligans in Wien vor Gericht:  Nach dem gewalttätigen, offensichtlich rassistisch motivierten Überfall auf ein türkisches Vereinslokal in Wien-Favoriten im vergangenen Herbst müssen sich ab kommendem Dienstag Fußballfans im Straflandesgericht verantworten.
    Am 16. September 2014 findet am Ring in Wien eine Demo statt.

    Antifaschismus ist kein Verbrechen: Demo am 16.9.2014 in Wien

    5.09.2014 Unter dem Motto "Antifaschismus ist kein Verbrechen" findet am 16. September 2014 eine Demonstration in der Wiener Innenstadt statt. Anlass ist der Prozess gegen jene Hooligans, die 2013 einen Migrantenverein in Wien-Favoriten überfallen haben sollen.
    In Wien haben im Sommer zahlreiche Baustellen für Ärger gesorgt.

    Chaotischer Baustellensommer in Wien hat personelle Konsequenzen

    5.09.2014 Nicht nur auf den Straßen, sondern auch personell baut die Stadt Wien um. Nach dem heurigen Baustellensommer soll das Baustellenmanagement angeblich neu organisiert werden.  Im Rathaus wird die Neuordnung vorerst noch nicht offiziell bestätigt.
    Für den Ordinationsstandort erhalten Ärzte kein Parkpickerl.

    Parkpickerl in Wien: Noch immer gibt es keine Ausnahme für Ärzte

    4.09.2014 Noch immer gibt es für die Ärzte in Wien keine Ausnahme, sie werden nicht von der geltenden Kurzparkzonenregelung ausgenommen. Sie erhalten kein Parkpickerl für den Ordinationsstandort. Die Ärztekammer läuft dagegen Sturm.
    Entwarnung: Die Patientin im Kaiser Franz Josef Spital leidet nicht an Ebola

    Entwarnung nach Ebola-Verdacht in Wien: Labortest war negativ

    3.09.2014 Entwarnung für Wien: Der am Mittwoch aus Wien gemeldete Ebola-Verdachtsfall ist wahrscheinlich negativ. Eine PCR-Untersuchung von Proben nach optimalen Standards hat keinen Virusnachweis erbracht, den Verdacht nicht bestätigt.
    Das Angebot der "Neu in Wien"-Deutschkurse soll ausgebaut werden.

    Deutschkurse für Schul-Quereinsteiger in Wien werden ausgebaut

    3.09.2014 Jedes Kind in Wien soll mindestens zwei Sprachen sprechen, eine davon soll Deutsch sein. So lautet das erklärte Ziel des Schulwesens in der Bundeshauptstadt. Die Deutschkurse für Quereinsteiger, die unter dem Namen "Neu in Wien" angeboten werden, sollen im kommenden Schuljahr noch intensiver betreut werden,
    Wohnräume sollen nicht weiter aus Industrieflächen gewonnen werden.

    WK fordert Umwidmungsstopp von Industrieflächen in Wohnraum

    3.09.2014 Die Wiener Wirtschaftskammer sprach sich nun für einen Umwidmungsstopp von Industrieflächen in Wohnraus aus. Denn würden Betrieben entsprechende Erweiterungsflächen genommen, seien sie irgendwann gezwungen, ins benachbarte Umland - also etwa nach Niederösterreich - zu übersiedeln, warnte WKW-Präsident Walter Ruck.
    In so manchem Gemeindebau treiben laut Wiener Wohnen Trickbetrüger ihr Unwesen

    Wiener Wohnen: Warnung vor Trickbetrüger-Besuch in Wohnungen

    3.09.2014 Warnung vor Trickbetrügern, die angeblich von Wiener Wohnen kommen: Laut der Wiener Gemeindebauverwaltung haben jüngst offenbar Unbekannte mehrfach versucht, in Wohnungen zu gelangen. Wie sie dabei vorgingen und was es zu beachten gilt, lesen Sie hier.
    500.000 Personen nutzen das Citybike-Angebot in Wien.

    Mittlerweile gibt es mehr als 500.000 Citybike-Nutzer in Wien

    3.09.2014 Seit elf Jahren gibt es in Wien die Citybikes. Mittlerweile nutzen 500.000 Nutzer und Nutzerinnen in der Hauptstadt den Leihfahrrad-Service.
    Im Kaiser Franz Josef Spital soll es einen ersten Ebola-Verdacht geben

    Möglicher Ebola-Verdachtsfall im Kaiser Franz Josef Spital in Wien: Erste Details

    3.09.2014 Die Stadt Wien hat am Mittwoch einen möglichen Ebola-Verdachtsfall gemeldet. Eine 45-Jährige Frau sei mit hohem Fieber, Kopf -und Gliederschmerzen nach der Rückkehr von einer Nigeria-Reise in die Infektionsabteilung des Kaiser Franz Josef Spitals eingeliefert worden.
    In Wien ist die Nachfrage groß, heißt es von "Uber".

    Taxi-Konkurrent Uber in Wien: "Die Nachfrage ist groß"

    2.09.2014 Gegenüber dem amerikanischen Fahrtendienst "Uber" wird massive Kritik geäußert: Mit Dumpingpreisen wird den heimischen Taxifahrern Konkurrenz gemacht. In Wien sei die Nachfrage nach dem Service groß, heißt es Seitens des Unternehmens, das seine Dienste in Deutschland mittlerweile nicht mehr anbieten darf.
    In Wien gibt es ein "zweites U-Bahnnetz".

    Unterwegs in den "Geistertunneln" im Netz der Wiener U-Bahn

    3.09.2014 Eine Vielzahl von Tunneln und Gleisen verbindet jene Strecken, auf denen die U-Bahnlinien in Wien täglich unterwegs sind.  Einige dieser "Geistertunnel" werden gar nicht oder nur selten genutzt, in anderen wird in einigen Jahren schon die neue U-Bahnlinie U5 unterwegs sein.
    Alkoholabhängige erhalten künftig bessere Hilfe in Wien

    Stadt Wien startet ein neues Betreuungsangebot für Alkoholkranke

    1.09.2014 Die Bundeshauptstadt will die Betreuung von Alkoholkranken verbessern. Dafür sollen Angebote diverser Einrichtungen koordiniert zusammengeführt werden. Die Behandlung soll besser auf die Patienten zugeschnitten sein, so die Idee.
    Erneut mehr Arbeitslose wurden in Wien verzeichnet

    Arbeitslosigkeit im August 2014: Anstieg in Wien um 12,6 Prozent

    1.09.2014 Weiterhin keine Entspannung ist auf dem Wiener Arbeitsmarkt in Sicht: Im August verzeichnete man im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Arbeitslosigkeit von 12,6 Prozent.Über 100.000 Menschen in Wien sind ohne Job.
    In Wien gibt es einige umstrittene Bauprojekte.

    33 Initiativen demonstrieren gegen die "Stadtzerstörung" in Wien

    1.09.2014 Hopf-Haus, Augarten, Otto-Wagner-Spital und Hochhausprojekt am Eislaufverein: 33 Bürgerinitiativen in Wien haben sich zusammengeschlossen, um am 25. September 2014 gegen die "fortschreitende Stadtzerstörung" zu demonstrieren.
    Ab 1. September in kürzeren Intervallen unterwegs: die U1

    Wiener Linien: Änderungen bei den Öffis zu Schulbeginn am 1. September

    31.08.2014 Mit dem Schulbeginn am Montag verkürzen die Wiener Linien die Intervalle für U-Bahn, Bim und Bus. So kommt ab morgen z.B. auf der U1 in der Stoßzeit ca. alle 2,5 Minuten ein Zug, bei der Straßenbahnlinie 6 alle 3 Minuten.
    Auch im August haben einige Leserreporter Beiträge an VIENNA.at geschickt.

    Die besten Beiträge der Leserreporter im August 2014

    14.01.2015 Ansturm im neuen Hard Rock Cafe, der Supervollmond über Wien und der Fund einer Fliegerbombe in Wien-Floridsdorf: Das waren die besten Beiträge der Leserreporter im August 2014.
    Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien

    Verkehrsunfall auf Triester Straße in Wien forderte Verletzte

    30.08.2014 Am Samstag kam es auf der Wiener Triester Straße vor der Auffahrt zur A23 zu einem Verkehrsunfall, der mehrere verletzte Personen forderte.
    Kühlster August seit 2006

    Verregnet, trüb und nass: Das war der kühlste August seit 2006

    29.08.2014 Die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) verzeichneten den trübsten August seit 2006. Den meisten Österreichern wird nach dem August gar nicht auffallen, dass der meteorologische Herbst eigentlich erst am 1. September beginnt. 
    Immer mehr Menschen ziehen nach Wien.

    Wien wächst: Immer mehr Menschen ziehen in die Hauptstadt

    29.08.2014 Seit dem Jahr 2000 ist Wien etwa um 200.000 Menschen gewachsen. Laut Angaben der Stadt sind es "die hohe Lebensqualität und die umfassenden Dienstleistungen", die immer mehr Menschen dazu veranlassen, ihren Wohnort zu wechseln. Wien sei der "Bevölkerungsmagnet Österreichs", heißt es.
    Zum 1. September wird das Parken in Wien teurer.

    Tarife für Park&Ride in Wien: Am 1. September 2014 werden Preise erhöht

    29.08.2014 Die Preissteigerungen von bis zu 15,6 Prozent wurden im Vorhinein nicht groß angekündigt: Die Park&Ride-Anlagen in Wien erhöhen zum 1. September die Tarife. Statt drei Euro zahlt man 3,40 Euro pro Tag, die kosten für eine Jahreskarte ohne Ermäßigung belaufen sich auf 663 Euro statt zuvor 550 Euro.
    Die Stadt kauft unter anderem Schutzausrüstung für die Polizei.

    Stadt kauft um 110.000 Euro Ausrüstung für die Wiener Polizei

    28.08.2014 Die Stadt Wien will 110.000 Euro in Polizei-Ausrüstung wie flammenhemmende Einsatzanzüge oder Schlagschutz investieren. "Die Wiener Polizistinnen und Polizisten leisten trotz akuten Personalmangels hervorragende Arbeit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Mit den zur Verfügung gestellten 110.000 Euro möchte die Stadt einen Beitrag zum Schutz der Polizistinnen und Polizisten im Dienst leisten. Denn sie haben ein Recht auf bestmögliche Ausrüstung und Schutz", heißt es dazu von Bürgermeister Michael Häupl.
    Jahrelang ist ein 34-Jähriger in Wien zum Betteln gezwungen worden.

    Rumäne wurde in Wien von Pärchen jahrelang zum Betteln gezwungen

    28.08.2014 Ein 34-jähriger Rumäne, dem nach einem Unfall in seiner Heimat beide Beine und eine Hand amputiert worden waren, soll seit 2009 von Landsleuten unter unmenschlichen Bedingungen mit Gewalt zum Betteln in Wien gezwungen worden sein. Dieser Fall wird nun vor Gericht behandelt.
    Radfahren, Zufußgehen, aber auch die Öffis sind in Wien sehr beliebt

    Per pedes, mit Rad, Öffis und Auto: Wiener sind am vielfältigsten mobil

    28.08.2014 Die Wienerinnen und Wiener nutzen viele Arten von Verkehrsmitteln - mehr als die Bewohner anderer Städte oder Bundesländer Österreichs. 90 Prozent nutzen die Öffis, 75 Prozent gehen alltägliche Wege aber auch zu Fuß. Die Abhängigkeit vom Auto ist gering.
    In den kommenden zwei Wochen werden Hundehalter in Wien verstärkt kontrolliert.

    Schwerpunktkontrollen: Aktion scharf gegen Hundebesitzer in Wien

    28.08.2014 In Wien führt die Polizei in Zusammenarbeit mit der MA 60 (Veterinärdienste der Stadt Wien) mehrmals im Jahr Schwerpunktkontrollen in Sachen Hundehaltung durch. Am Mittwoch hat die zweiwöchige Aktion scharf gestartet, bei der Hundehalter "verstärkt an ihre Verpflichtungen erinnert werden" sollen.

    Die neue U-Bahnlinie U5 in Wien wird türkis: Abstimmung beendet

    28.08.2014 Wien hat sich entschieden: Für die neue U-Bahnlinie U5 standen die Farben Rosa und Türkis zur Auswahl, das Ergebnis des Online-Votings liegt schon vor.
    Am 1. September ist Schulbeginn in Wien

    Schulbeginn am 1. September in Wien: 17.000 Taferlklassler in der City

    28.08.2014 In Wien beginnt für rund 220.000 Kinder und Jugendliche am 1. September die Schule. Ihrem ersten Schultag fiebern schon jetzt rund 17.000 Taferlklassler entgegen.
    Die Wiener Taxler bekommen günstige Konkurrenz.

    Konkurrenz für die Taxis: Fahrdienst Uber jetzt auch in Wien präsent

    28.08.2014 In 178 Städten in 44 Ländern ist der US-Fahrdienst Uber präsent. Auch in Wien ist er jetzt verfügbar, mittels App können Kunden einen Wagen anfordern. Uber ist eine große Konkurrenz für die Taxler, denn versprochen werden Preise, die um 25 Prozent niedriger sind als die derzeit üblichen Taxigebühren.
    Neuer Wiener Hauptbahnhof erhält multikonfessionellen Gebetsraum

    Neuer Hauptbahnhof in Wien bekommt multikonfessionellen Gebetsraum

    27.08.2014 Im neuen Hauptbahnhof, in dem im Oktober die BahnhofCity inklusive Einkaufszentrum eröffnet wird, können Reisende künftig in einem "Raum der Stille" zur Ruhe kommen, beten oder auch ein Gespräch suchen.
    Wien wird 2029 Zwei-Millionen-Stadt - City und Hietzing schrumpfen

    Wien wächst zu einer Zwei-Millionen-Stadt heran

    27.08.2014 Wien wächst schneller als bisher angenommen: Laut neuesten Zahlen, die am Mittwoch präsentiert wurden, sprengt die Bundeshauptstadt bereits 2029 - und nicht erst 2030 - die Grenze von zwei Millionen Einwohnern.
    76 Euro geben die Wiener im Schnitt für Schulsachen aus.

    Wiener geben 38,5 Millionen Euro für Schulsachen aus

    27.08.2014 Eine aktuelle Studie der Wirtschaftskammer zeigt: Jeder Dritte Wiener gibt heuer Geld für Schul- und Uni-Sachen aus - im Schnitt 76 Euro.
    In Favoriten wurden zwei Frauen mit Kopftuch attackiert.

    Islamfeindliche Attacke gegen zwei Frauen in Wien

    22.08.2014 Eine 84-jährige Frau ist bei einer offenbar islamfeindlich motivierten Attacke in Favoriten verletzt worden. Ein ca. 35-jähriger Mann hat die Kopftuchträgerin, die ursprünglich aus der Türkei kommt und einen Gehstock benötigt, zu Boden getreten und eine weitere Frau niedergestoßen, berichtete die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ).
    Mit Spannung wird das Wiener Derby am Sonntag erwartet.

    Hohe Sicherheitsvorkehrungen beim Wiener Derby am 24.8.

    22.08.2014 Am Sonntag, den 24. August 2014, findet das 310. Wiener Derby statt. SK Rapid Wien und FK Austria Wien spielen in der Generali Arena gegeneinander, die Polizei hat am Freitag erhöhte Sicherheitsvorkehrungen angekündigt.
    Im Kaiser-Franz-Josef-Spital gibt es eine Isolationsstation.

    Ebola-Verdachtsfall in Wien: Die Hauptstadt rüstet sich für den Ernstfall

    21.08.2014 Wird in Wien ein Ebola-Verdachtsfall gemeldet, tritt automatisch ein Ablaufplan in Kraft, um die Ausbreitung der Erkrankung zu verhindern. Eine wichtige Rolle würde dem Kaiser-Franz-Josef-Spital mit seiner Isolierstation zukommen.
    Am 10.10.2014 wird das Einkaufszentrum am Hauptbahnhof eröffnet.

    Einkaufszentrum am Wiener Hauptbahnhof öffnet am 10. Oktober

    10.10.2014 Der Wiener Hauptbahnhof wird ab dem 14. Dezember 2014 auch von Fernzügen angefahren. Die BahnhofCity, das zugehörige Einkaufszentrum, öffnet bereits am 10. Oktober 2014 seine Pforten.
    Im Herbst 2014 wird mit den Probebohrungen begonnen.

    Planungsarbeiten für Wiener U-Bahnlinie U5 starten im Herbst 2014

    21.08.2014 Bereits in den kommenden Wochen werden Bohrungen in Wien durchgeführt, die als Grundlage für die Planungsarbeiten für den Bau der U-Bahnlinie U5 dienen. Diese Probebohrungen kosten insgesamt 1,4 Millionen Euro.
    Wetter - Kein Durchbruch des Sommers am Wochenende

    Kein Durchbruch des Sommers am Wochenende in Wien

    21.08.2014 Wo bleibt der Sommer? Am Wochenende sind weder Hitze noch strahlend blauer Himmel zu erwarten. In Wien muss man sich auf Wolken und Regen einstellen.
    VIENNA.AT-leserreporter hat einen Unfall auf der Wienerbergstraße beobachtet

    Unfall in der Wienerbergstrasse: Auto landete im Gebüsch

    21.08.2014 Auf der Wienerbergstraße kam es am Donnerstag, dem 21. August zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Auto in einen Busch landete. Ein Leserreporter hat VIENNA.AT Fotos zukommen lassen.
    Bereits zum sechsten Mal findet der Designmarkt Edelstoff statt.

    Designmarkt Edelstoff in Wien am 20. und 21. September 2014

    28.08.2014 5.000 Besucher und Besucherinnen waren beim vorherigen Mal dabei, beim 6. Designmarkt Edelstoff in der ehemaligen Anker Expedithalle wollen die Veranstalter das noch toppen. Am 20. und 21. September sind 100 Aussteller aus Österreich, Ungarn, Slowenien, Serbien, Italien und Deutschland vertreten.
    Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Spital gebracht.

    Arbeiter von Eisengitter getroffen: Nach Unfall in Lebensgefahr

    20.08.2014 Auf einer Baustelle in Wien-Favoriten ist am Mittwochnachmittag ein 40-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.
    Auch oberirdisch wird an der U-Bahnverlängerung gearbeitet.

    Verlängerung der U-Bahnlinie U1 in Wien: Aktuelle Bilder von der Baustelle

    20.08.2014 Die U1 wird zur längsten U-Bahnlinie Wiens: Die Linie wird bis 2017 nach Oberlaa verlängert und erhält fünf neue Stationen. Aktuelle Bilder von der Baustelle finden Sie hier.
    In Wien nähert sich der Baustellensommer seinem Finale.

    Der Baustellensommer in Wien geht ins Finale

    19.08.2014 Rund 12o Millionen Euro werden jedes Jahr in das Wiener Straßennetz  investiert. Die meisten Bauvorhaben werden in den Sommermonaten durchgeführt. Der heurige Baustellensommer in der Bundeshauptstadt nähert sich bereits seinem Finale.
    Im Economist-Ranking ist Wien nicht die lebenswerteste Stadt der Welt.

    Die lebenswertesten Städte der Welt: Wien nicht auf Platz 1

    19.08.2014 In Melbourne lebt es sich laut Ansicht des britischen Magazins "The Economist" besser als in Wien. Die österreichische Hauptstadt belegt im Ranking der lebenswertesten Städte weltweit nicht den ersten Platz.
    Türkis liegt derzeit im U5-Farben-Voting vorne.

    111.656 Personen haben bereits über Farbe der neuen Linie U5 abgestimmt

    19.08.2014 Bereits 111.656 Personen haben im Voting um die Farbe der neuen U-Bahnlinie U5 in Wien ihre Stimme abgegeben. Die Fahrgäste der Wiener Linien sind sich anscheinend ziemlich einig, welche Farbe sie sich für die neue Linie wünschen.
    In Wien kann man auch in 24 Stunden viel sehen.

    Tipps für 24 Stunden in Wien: Was muss man unbedingt gesehen haben?

    19.08.2014 Wer die Weltstadt Wien innerhalb kürzester Zeit entdecken will, sollte sich zuvor ein durchdachtes Programm zusammenstellen. Tipps dafür gibt es von höchst offizieller Stelle: aus dem Rathaus.
    Ein Streit bei den Spielautomaten artete aus.

    Streit bei Spielautomaten in Favoriten endete mit Straßenüberfall

    18.08.2014 In der Nacht von Sonntag auf Montag gerieten zwei Männer in einem Automatenlokal in der Medeagasse in Streit. Zwar konnten Polizisten die beiden Streithähne vorübergehend trennen - doch damit endete die Auseinandersetzung nicht.
    Der Naschmarkt ist der beliebteste Markt in Wien.

    Naschmarkt, Brunnenmarkt und Co.: Die zehn beliebtesten Märkte in Wien

    16.08.2014 Gemessen an den Besucherzahlen gibt es einen Markt in Wien, der sehr viel beliebter ist als alle anderen. Hier finden Sie die "Top Ten" der Wiener Märkte.
    Die Hoteliers freuen sich auf den Song Contest 2015.

    Song Contest: Run auf die Hotelzimmer in Wien hat begonnen

    14.08.2014 In vielen Hotels in Wien ist es schon jetzt nicht mehr möglich, ein Zimmer für jenes Wochenende zu reservieren, an dem im Mai 2015 der Eurovision Song Contest stattfindet. Sollte eine Online-Buchung erfolglos enden, lohnt sich der Griff zum Telefonhörer, denn ausgebucht sind die Hotels noch nicht.
    Selen Bulczynska für Francesco Cardeloni

    Favoritner Model nach Engagement in China sehr gefragt

    13.08.2014 Selen Bulczynska aus Wien-Favoriten schaffte bekanntlich durch das englisch-österreichische Modelmanagment "Jademodels" den Sprung zur Auslandskarriere und modelte sehr erfolgreich in Shanghai.
    Das Haus „Käfer im Garten“ in einer Kleingartensiedlung im 22. Bezirk bietet dank seiner ungewöhnlichen Form und der raumhohen Verglasung viel Platz.

    Open House Wien: 70 Gebäude der Stadt öffnen ihre Türen für Besucher

    13.08.2014 Wien ist die erste Stadt im deutschsprachigen Raum, die an der internationalen Aktion "Open House" teilnimmt. An zwei Tagen im September gibt es die Möglichkeit, die Stadt und ihre Architektur von einer neuen Seite kennenzulernen. 70 Gebäude öffnen ihre Türen und können bei freiem Eintritt besucht werden.
    Baustellen und Sperren sorgen für Verkehrsbehinderungen in Wien.

    Verkehrsbehinderungen am langen Wochenende in Wien erwartet

    12.08.2014 Am verlängerten Wochenende nach Maria Himmelfahrt müsse in Wien mit "erheblichen Beeinträchtigungen" gerechnet werden, warnt der ÖAMTC. Der Grund sind drei Baustellen auf wichtigen Verkehrsverbindungen.
    Zwei Menschen kamen in Wien-Favoriten ums Leben.

    Sorgerechtsstreit vor Mord und Selbstmord in Wien-Favoriten

    12.08.2014 Der 19-jährige Sohn der 38-jährigen Frau, die am Sonntag in Wien-Favoriten auf offener Straße erschossen worden ist, konnte bei der Befragung durch die Polizei den Grund für die Streitigkeiten des getrennten Paares nennen. Es soll einen Sorgerechtsstreit um die beiden gemeinsamen Töchter gegeben haben, so Polizeisprecher Paul Eidenberger am Dienstag.
    Türkis scheint beliebter als Rosa- die Abstimmung läuft aber noch bis zum 28. August.

    Farbe für Linie U5: Türkis liegt im Voting der Wiener Linien vorne

    12.08.2014 Seit Montag lassen die Wiener Linien über die Farbe der neuen U-Bahnlinie U5 abstimmen. Zur Auswahl stehen Türkis und Rosa - eine erste Tendenz macht sich bereits bemerkbar.
    Heuer findet die Lange Nacht der Museen am 4. Oktober statt.

    Tickets für die Lange Nacht der Museen 2014 bereits erhältlich

    11.08.2014 Bereits zum 15. Mal findet heuer in Österreich die "Lange Nacht der Museen" statt. Tickets für das Event am 4. Oktober 2014 sind bereits jetzt online erhältlich.
    Mord und Selbstmord in Wien-Favoriten: Mann war 2013 in Haft

    Nach der Bluttat in Wien-Favoriten: Mann war 2013 in Haft

    11.08.2014 In Wien ist die Aufklärung rund um den Mord mit anschließendem Selbstmord des Täters im vollen Gange. Derzeit werden Zeugen einvernommen und Hintergründe geklärt. Wie sich heraus stellte, war der 39-jährige Mann bereits in Haft.
    Für die Linie U5 muss noch eine Farbe ausgewählt werden.

    U5: Wiener Linien lassen über Farbe der neuen U-Bahnlinie abstimmen

    11.08.2014 Wien bekommt eine neue U-Bahnlinie: die U5. Während der Streckenverlauf und die Ausbaupläne fix sind, hat man noch keine Farbe für die neue Linie ausgewählt. Das soll sich noch bis Ende des Monats ändern.
    Zwei Tote wurden am Sonntag auf offener Straße gefunden.

    Mord und Selbstmord in Wien-Favoriten: Details zur Bluttat

    11.08.2014 Am frühen Sonntagabend hat ein 39-jähriger russischer Staatsbürger in der Laxenburger Straße in Wien-Favoriten eine 38-jährige Frau, mit der er gemeinsame Kinder gehabt hatte, erschossen. Anschließend beging er Selbstmord.
    Mord und Selbstmord in Wien Favoriten

    Mann und Frau lagen tot auf Straße: Mord und Selbstmord in Wien

    10.08.2014 In der Laxenburger Straße in Wien-Favoriten wurden am Sonntag zwei tote Menschen auf offener Straße gefunden. Wie sich heraus stellte, handelte sich um einen Mord und einen Selbstmord.