Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Favoriten: Jugendliche warfen mobile Toilette samt Obdachloser um

Die Jugendlichen warfen die mobile Toilette um, als sich eine junge Frau darin befand.
Die Jugendlichen warfen die mobile Toilette um, als sich eine junge Frau darin befand. ©APA/LPD Wien
Am Freitagnachmittag kamen Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr und Polizei einer jungen Frau im Bezirk Favoriten zu Hilfe, nachdem sie mitsamt einer mobilen Toilette von mehreren Jugendlichen umgeworfen wurde.

Eine Zeugin verständigte am 17. Juli gegen 17.30 Uhr den Polizeinotruf, da sie eine Gruppe Jugendlicher dabei beobachtete, wie diese am Erlachplatz in Wien-Favoriten eine mobile Toilettenanlage umwarfen, in der sich eine junge Frau befand.

Jugendliche flüchteten nach Vorfall in Wien-Favoriten

Beamte der Polizeiinspektion Van-der-Nüll-Gasse kamen der 18-Jährigen, die völlig verschmutzt und durchnässt war, zu Hilfe. Sie gab an, dass sie die mobile Toilette aufgesucht hatte, um ihre Notdurft zu verrichten, als diese plötzlich umkippte.

Foto: LDP Wien

Die 27-jährige Zeugin schilderte, dass eine Gruppe Jungendlicher die Toilettenanlage auf einer Seite anhob und diese dadurch zum Umkippen brachte. Anschließend flüchteten die Beteiligten, eine genaue Personenanzahl konnte die Zeugin jedoch nicht angeben.

Die Exekutive ist auf der Suche nach den Tätern, die der versuchten Körperverletzung und der Sachbeschädigung verdächtigt werden. Dazu werden noch einige Zeugenaussagen ausgewertet.

Berufsfeuerwehr und Wiener Polizei versorgten Obdachlose

Die 18-Jährige erhielt von der Berufsfeuerwehr Wien einen Einwegoverall, da sie angab obdachlos zu sein und lediglich die an ihrem Leib befindliche Kleidung besitze.

Danach wurde die Österreicherin in eine Obdachlosenunterkunft gebracht, damit sie sich reinigen konnte. In der Zwischenzeit kauften die Polizeibeamten Kleidung und brachten es der Frau in der Einrichtung vorbei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: Jugendliche warfen mobile Toilette samt Obdachloser um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen