Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Panzersprenggranate bei Arbeiten in Wien-Favoriten freigelegt

Bei Grabungsarbeiten in WIen-Favoriten wurde eine Panzersprenggranate entdeckt.
Bei Grabungsarbeiten in WIen-Favoriten wurde eine Panzersprenggranate entdeckt. ©APA
Im Zuge von Grabungsarbeiten ist am Freitagvormittag Am Johannesberg in Wien-Favoriten eine Panzersprenggranate freigelegt worden.

Alarmierte Polizeibeamte verständigten einen sprengstoffkundigen Kollegen und den Entminungsdienst. Nach einer Besichtigung wurde das Kriegsrelikt vom Entminungsdienst abtransportiert, berichtete die Landespolizeidirektion am Samstag.

Es kam zu keiner Gefährdung für Menschen oder Sachen. Grundsätzlich rät die Polizei beim Auffinden von mutmaßlichem Kriegsmaterial zur unverzüglichen Kontaktierung des polizeilichen Notrufs unter Angabe der Fundstelle. Sprengstoffverdächtige Gegenstände sollten unbedingt unverändert liegen gelassen und nicht angefasst werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Panzersprenggranate bei Arbeiten in Wien-Favoriten freigelegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen