Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taschendieb (16) am Wiener Hauptbahnhof gefasst

Für einen 16-jährigen Taschendieb klickten am Hauptbahnhof Wien die Handschellen.
Für einen 16-jährigen Taschendieb klickten am Hauptbahnhof Wien die Handschellen. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag ertappten Polizisten in Zivil einen 16-Jährigen am Wiener Hauptbahnhof bei einem versuchten Taschendiebstahl.

Beamte der Polizeiinspektion Hauptbahnhof führten am 16. Juli eine Fußstreife in Zivil durch. Dabei nahmen sie gegen 17.30 Uhr einen Burschen wahr, der Passanten beobachtete und sich auffällig verhielt.

16-Jähriger nach kurzer Flucht am Hauptbahnhof Wien gefasst

Die Beamten observierten den 16-Jährigen und konnten ihn auf frischer Tat ertappen, als er im Rolltreppenbereich einen Rucksack, von dessen Träger unbemerkt, öffnete und versuchte, daraus Gegenstände zu entnehmen.

Als sich die Beamten als Polizisten zu erkennen gaben, flüchtete der Jugendliche. Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich der algerische Staatsangehörige heftig. Es besteht der Verdacht, dass der 16-Jährige in der Vergangenheit weitere ähnliche Straftaten begangen hatte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Taschendieb (16) am Wiener Hauptbahnhof gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen