Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 20. Bezirk

  • Bei der Radrettung kann man sein Fahrrad kostenlos von Experten durchchecken lassen.

    Termine der Radrettung in Wien 2015: Kostenlos Fahrräder überprüfen lassen

    7.04.2015 Auch heuer gibt es mit der Radrettung der Grünen wieder einen Anlaufpunkt für alle, die in Wien ihr Fahrrad kostenlos durchchecken lassen wollen. Auch kleine Reparaturen werden durchgeführt. Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.
    Flyer 20. Mai 2015 bilder.worte.töne

    Sport in der Literatur und Kunst – verfeindete Geschwister?

    6.04.2015 Am 20. Mai präsentiert Egon Theiner, der Leiter des egoth-Verlages, Bücher, die sich literarisch mit dem Thema Sport auseinandersetzen: eines ist dem fünfmaligen Tour-de-France-Sieger Jacques Anquetil gewidmet, das andere Matthias Sindelar, Österreichs legendärstem Fußballspieler.
    Am Samstag ereigneten sich zwei Ladendiebstähle in Favoriten und Brigittenau.

    Mit Pfefferspray und Pistole: Zwei Ladendiebstähle am Samstag

    5.04.2015 Am Samstag ereigneten sich zwei Ladendiebstähle in Favoriten und Brigittenau. Die drei mutmaßlichen Diebe waren mit einer Pistole bzw. Pfefferspray bewaffnet und konnten flüchten.
    Der Experte geht davon aus, dass es in Wien 1.000 illegale Automaten gibt.

    1.000 verbotene Automaten in Wien: Verbot wird Stadtbild nicht verändern

    2.04.2015 Von vielen Suchtexperten wird das Verbot des Automatenglücksspiels in Wien begrüßt. Andreas Kreutzer sieht das anders: Statt das kleine Glücksspiel zu verbieten, solle es kanalisiert werden. Am Wiener Stadtbild werde sich vorerst nichts ändern, meint er.
    Aprilwetter zu Ostern: Kalt und wechselhaft

    Zu Ostern wird es kalt und wechselhaft: Frühling vorerst nicht in Sicht

    2.04.2015 Das Aprilwetter macht vor Ostern nicht halt. Es wird kalt und wechselhaft, auch kann es schneien. Am Wochenende ist es rund fünf Grad kühler als normal zu dieser Jahreszeit, lautete die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
    Die Mietpreise sind im jahr 2015 erneut leicht angestiegen.

    Mieten in Wien seit Jahresbeginn um 0,9 Prozent gestiegen

    2.04.2015 Nachdem die Mietpreise in Wien im Vorjahr um rund 1,3 Prozent gesunken sind, stiegen im ersten Quartal 2015 die Mieten erneut an.
    Wien benötigte zusätzliche Hilfe der Polizei.

    Mehrere Polizeieinsätze in Wien wegen verursachten Sturmschäden

    1.04.2015 Aufgrund des Sturmtiefs "Niklas" kam es am 31. März 2015 zu mindestens 13 Polizeieinsätzen. Es wurden Hilfeleistungen unterschiedlichster Art benötigt.
    Jeder Wiener gibt im Schnitt 63 Euro für Ostergeschenke aus.

    Die Wiener geben vor Ostern 61 Millionen Euro für Geschenke aus

    1.04.2015 Der Wiener Handel macht laut Angaben der Wirtschaftskammer im Ostergeschäft rund 61 Millionen Euro Umsatz. Im Schnitt gibt jeder Wiener 63 Euro für Geschenke aus. Insgesamt werden in der Bundeshauptstadt rund zehn Millionen Ostereier verzehrt.
    Am 1. April hat es in Wien tatsächlich geschneit.

    Aprilwetter in Wien: Leserreporter hat am Mittwoch Schnee-Fotos gemacht

    1.04.2015 Starker Regen, Graupelschauer und letztendlich dicke Schneeflocken: Das Wetter am Mittwoch, den 1. April, ist wie ein schlechter Aprilscherz. Leserreporter Andreas A. hat Schnee-Fotos an VIENNA.at geschickt.
    Ein milder März in Wien

    Relativ milder und sonniger März

    31.03.2015 Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) war der März relativ mild, sonnig und trocken, auch wenn es sich derzeit in großen Teilen Österreichs ganz anders anfühlt.
    Mittwoch Schnee bis in tiefe Lagen und Sturm - Süden in den nächsten Tagen im Vorteil

    Trübe Aussichten für Ostern: Regen, Schnee, Sturm und Kälte

    31.03.2015 Momentan besteht der Frühling nur auf dem Papier. Regen, Schnee, Sturm und Kälte stehen nämlich am Programm der kommenden Tage, geht man nach den Erwartungen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Besser wird es nur im Süden.
    Höchst unterschiedlich waren die Leserreporter-Beiträge im März.

    Leserreporter bei Unfällen, Funkenfest und auf (!) der Votivkirche in Wien

    31.03.2015 Die Leserreporter von VIENNA.at haben im März 2015 von mehreren Demos und Unfällen berichtet, waren aber auch beim traditionellen Funkenfest und sogar auf (!) der Votivkirche. Hier finden Sie die besten Beiträge und Fotos.
    Besonders Kontrollore sind von Gewalt betroffen - in den Straßenbahnen sorgen neue Fahrerkabinen für mehr Sicherheit

    Anstieg tätlicher Übergriffe auf Wiener Öffi-Mitarbeiter im Jahr 2014

    29.03.2015 Besorgnis erregender Trend: Die tätlichen Übergriffe auf Mitarbeiter der Wiener Linien sind im Vorjahr merkbar angestiegen. So kam es insgesamt zu 100 Zwischenfällen - und damit um 29 mehr als noch 2013. Besonders betroffen waren Ticketkontrolleure.
    Das kleine Mädchen wurde schwer verletzt.

    Zwei Monate altes Mädchen erlitt in Wien schwere Brandverletzungen

    27.03.2015 Mit schweren Brandverletzungen im Gesicht wurde am Freitag gegen 14.00 Uhr ein zwei Monate altes Mädchen von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache war offenbar heißes Öl.

    Game of Thrones-Sky Night am 13. April 2015 in Wien

    26.03.2015 Für Fans der Erfolgsserie "Game Of Thrones" hat das Warten am 13. April endlich ein Ende: Dann startet nämlich die 5. Staffel der Serie. Im Zuge der Sky Night wird die erste Folge im UCI Milennium City im originalton ausgestrahlt.
    Häupl und Strache wollen beide den Bürgermeister-Posten.

    FPÖ: SPÖ will den Termin für die Wien-Wahl vorverlegen

    24.03.2015 Die FPÖ vermutet, dass die SPÖ Bestrebungen hegt, die Wien-Wahl vorzuverlegen: Nicht am 11. Oktober, sondern noch vor dem Sommer könnte in der Bundeshauptstadt gewählt werden, denn die SPÖ versuche mit allen Mitteln, die Wahl noch unter dem geltenden Wahlrecht durchzuführen.
    Tausende Fans werden in der Song Contest-Woche in Wien erwartet.

    Günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Song Contest-Besucher in Wien

    20.03.2015 Es gibt Preiszuschläge von bis zu 161 Prozent: Mehr als doppelt so teuer wie normalerweise sind Hostel- und Hotelzimmer in der Song Contest-Woche in Wien. Wir haben nachgefragt, wo noch freie Zimmer zur Verfügung stehen und was diese kosten.
    Bei der offiziellen Eröffnung der Eissaison 2015 in Wien

    Startschuss für die Eis-Saison 2015 in Wien - Eissorten des Jahres gekürt

    19.03.2015 Bei perfekt passenden frühlingshaften Temperaturen wurde am Donnerstag in Wien die Eissaison für das Jahr 2015 eröffnet. Keine großen Aufreger gab es am Donnerstag bei der Kür der Eissorte des Jahres, obwohl sich heuer gleich zwei Geschmäcker diese Ehre teilen dürfen. 
    Am 22. März 2015 findet der Tag der Bezirksmuseen statt.

    Tag der Wiener Bezirksmuseen am 22. März 2015

    19.03.2015 Unter dem Motto "Klingendes Wien" laden am Sonntag, den 22. März 2015 die Wiener Bezirksmuseen zum Tag der offenen Tür. Der Eintritt ist frei, das Programm in den 23 Bezirken höchst unterschiedlich.
    Kein schlechter Deal: Kaffee im Tausch gegen ein Gedicht

    Ein Kaffee für ein Gedicht: International Poetry Day am 21. März 2015 in Wien

    19.03.2015 Am Samstag wird der "International Poetry Day" begangen - natürlich auch in der Kaffeehaus-Hochburg Wien. Dabei wird Poesie zur Währung, und der Satz, der öfters zu hören sein wird, ist: "Herr Ober, ich möchte zahlen - hier ist mein Gedicht."
    So sieht die neue Jahreskarte der Wiener Linien aus.

    40 Prozent der Wiener Linien-Kunden haben schon die neue Jahreskarte

    18.03.2015 Die Wiener Linien stellen auf eine neue Jahreskarte um und sind mit dem Umstellungsprozess sehr zufrieden: Bereits 40 Prozent aller Jahreskartenkunden und -kundinnen haben online schon ein neues Foto hochgeladen.
    Die Sonnenfinsternis wird auch in Wien an vielen Orten zu sehen sein

    Sonnenfinsternis 2015 beobachten in Wien: Tipps und beste Orte

    17.03.2015 Ein herausragendes astronomisches Ereignis steht am 20. März 2015 bevor: eine partielle Sonnenfinsternis. Was es beim Beobachten dieses Himmelsschauspiels zu beachten gibt, wann und wo man es in Wien am besten sieht, lesen Sie hier.
    Ein vielseitiges Angebot wartet auch 2015 bei den Östermärkten in Wien

    Die Ostermärkte in Wien 2015

    16.03.2015 Das Osterfest steht bevor - und zu diesem Anlass öffnen auch diverse Ostermärkte in der Bundeshauptstadt ihre Pforten. Deko-Artikel, Handwerk und natürlich Kulinarisches können dort erworben werden. Wir haben alle Wiener Ostermärkte auf einen Blick für Sie.
    Ab Mittwoch, 18.3. neue Verkehrsführung im Knoten Prater

    Ersatzbrücke auf A23: Neue Verkehrsführung im Knoten Prater

    16.03.2015 Ab Mittwoch, den 18. März 2015, fährt im Knoten Prater auf der A 23 Südosttangente der Verkehr auch in Richtung Norden/Kagran teilweise auf der neuen Ersatzbrücke.
    Mit den Öffis hinaus ins Grüne

    Neue Kampagne der Wiener Linien: Mit den Öffis hinaus ins Grüne

    16.03.2015 Die Gesamtfläche Wiens besteht großteils aus Grünflächen. Die Wiener Linien machen jetzt mit einer neuen Kampagne auf die schönsten Ausflugsziele aufmerksam, die einfach und bequem mit den Öffis zu erreichen sind.
    Sechs Polizisten in Wien wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet.

    Polizisten des Jahres wurden in Wien mit dem 133-Award ausgezeichnet

    14.03.2015 Christoph Wishofer ist zum Polizisten des Jahres gewählt worden, nachdem er eine Familie aus einem brennenden Haus gerettet hatte. Neben dem Revier-Inspektor aus Wien-Floridsdorf haben fünf weitere Beamte am Freitagabend einen "133-Award" erhalten.
    Die Polizei hat Drogen und Bargeld sichergestellt.

    Marihuana in Wiener Schnellbahnstation sichergestellt

    12.03.2015 Bei einer Schwerpunktaktion in Wien-Brigittenau wurde in der S-Bahnstation Traisengasse bei einem 19-Jährigen Marihuana sichergestellt. In seiner Wohnung fand die Polizei noch mehr, insgesamt sechs Personen wurden angezeigt.
    in Wien wurden weniger Straftaten aufgeklärt.

    Kriminalität in Wien: 2014 gab es 10.000 Anzeigen weniger

    12.03.2015 In Wien ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der Anzeigen zurückgegangen - es gab rund 10.000 Anzeigen weniger. Gleichzeitig ist aber auch die Aufklärungsquote gesunken, weniger Straftaten konnten geklärt werden. Die Anzahl der Einbrüche ist gestiegen, die Anzahl von Diebstählen und Gewaltverbrechen zurückgegangen.
    Trübe Lage lichtet sich zu Wochenbeginn - Am Dienstag laut ZAMG-Prognose bis zu 19 Grad Celsius

    Wetter bringt Sonnenschein im Westen und Wolken im Osten

    12.03.2015 Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hat am Donnerstag eine Ungleichverteilung des Sonnenscheins am Wochenende prognostiziert. Die trübe Lage betrifft dabei aber eher den Osten. Ab Sonntagnachmittag soll sich die Bewölkung jedoch langsam wieder lichten. Am Dienstag sind Tageshöchsttemperaturen bis 19 Grad Celsius möglich.
    Abgängige 14-jährige Cousinen wieder aufgetaucht

    Abgängige 14-jährigen Cousinen aus Wien wieder aufgetaucht

    11.03.2015 Jene beiden 14-jährigen Cousinen aus Wien, eine Woche lang von der Polizei gesucht wurden, sind wieder aufgetaucht. Die Mädchen hatten selbst den Notruf gewählt.
    Die Polizei fahndet nach diesem Mann.

    Im Sakko Wettlokal in Wien-Brigittenau überfallen: Täter gesucht

    11.03.2015 Gut gekleideter Räuber gesucht: Bereits am 12. Oktober 2014 betätigte ein vermeintlicher Gast eines Wettlokals in Brigittenau die Auszahlungstaste an einem der Spielautomaten. Danach folgte der Unbekannte einer Mitarbeiterin unbemerkt in die Büroräumlichkeiten. Dort bedrohte er sie mit einem Messer und forderte Bargeld.
    Mädchen aus Wien vermisst

    Abgängig: Polizei fahndet nach zwei 14-jährigen Cousinen aus Wien

    11.03.2015 Seit dem vergangenen Donnerstag gelten zwei 14-jährige Mädchen aus Wien als abgängig. Die beiden Vermissten sind Cousinen  aus Brigittenau bzw. Floridsdorf und sollen laut Homepage des Bundeskriminalamtes (BK) zusammen unterwegs sein.
    Am 10. März wurde die Schanigarten-Saison 2015 offiziell eröffnet.

    Wien startet offiziell in die Schanigarten-Saison: Ganzjahresöffnung gefordert

    10.03.2015 Am Dienstag haben Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner und der Präsident der Wiener Wirtschaftskammer, Walter Ruck, die Schanigarten-Saison 2015 offiziell eröffnet.
    Wien-Brigittenau: Wegen Zuhälterei gesuchter 31-jähriger Mann festgenommen

    Verurteilter Zuhälter in Wien-Brigittenau festgenommen

    10.03.2015 Beamte des Landeskriminalamtes Wien ist es nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen gelungen, einen 31-jährigen Mann in Wien-Brigittenau auszuforschen.
    Ein riesiger Kahn trieb herrenlos in der Donau

    450 Tonnen schwerer herrenloser Kahn trieb in Brigittenau in der Donau

    9.03.2015 Ein Ehepaar verständigte am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr Beamte des See- und Stromdienstes. Die beiden gaben an, dass ihnen im Bereich des Kilometers 1927 ein in der Donau frei treibender Schleppkahn aufgefallen war.
    Absolut kultig: Wiener Würstelstände

    Tag des Wiener Würstelstands: Facebook-Gruppe startet Selfie Contest

    6.03.2015 Er ist eine Wiener Ur-Institution, geradezu Kulturgut und aus der Bundeshauptstadt nicht wegzudenken. Am 6. März wird der "Tag des Wiener Würstelstands" gefeiert - nicht nur seitens der Facebook-Gruppe "Rettet den Wiener Würstelstand".
    Das Technikum Wien ist die beste Fachhochschule im Jahr 2015.

    Technikum Wien wurde zur besten Fachhochschule 2015 gekürt

    5.03.2015 Die besten Fachschulen Österreichs wurden gewählt. Bei der diesjährigen Industriemagazin-Rangreihung konnte die FH Technikum Wien auf den ersten Platz vorrücken.
    Sind Hausbesuche von Ärzten in Gefahr?

    Allgemeinmediziner in Wien klagen: Immer weniger Hausbesuche möglich

    5.03.2015 Immer häufiger können niedergelassene Allgemeinmediziner in Wien aufgrund von zeitlicher Überbelastung keine Hausbesuche mehr absolvieren. "Wir brauchen in Wien dringend 300 zusätzliche Ärztie mit Kassenvertrag", so Johannes Steinhart, Obmann der Kurie niedergelassene Ärzte.
    Haben Grund zur Freude: Die Kriminalbeamten Gustav Kurzmann (l.) und Georg Rabensteiner (r.) und BM Johanna Mikl-Leitner.

    Serieneinbrüche geklärt: 22 Männer von Wiener Polizei ausgeforscht

    4.03.2015 Erfolg der Wiener Polizei: 22 Männer wurden in den vergangenen Monaten aus dem Verkehr gezogen wurden, rund 70 Delikte gelten als geklärt, gab Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bei einer Pressekonferenz bekannt. Einige der Täter sollen sogar in Häuser und Wohnungen eingestiegen sein, während die Opfer noch zuhause waren.
    Maria Vassilakou hätte gern noch mehr Flaniermeilen wie die neu Mariahilfer Straße

    Maria Vassilakou will "MaHü für jeden Bezirk": Mehr Fußwege gefordert

    3.03.2015 Geht es nach Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou, sollen die Wiener zum Zufußgehen motiviert werden. Langfristig möchte die Grüne) den Anteil der Fußwege am Modal Split auf 30 Prozent heben - dafür sorgen könnten etwa Flaniermeilen und ein besseres Sicherheitsgefühl.
    Öffentliche Toiletten in Wien sind oftmals mit Listerien belastet

    Überraschend hohe Listerien-Belastung in öffentlichen Toiletten in Wien

    3.03.2015 In einer Untersuchung der Veterinärmedizinischen Universität Wien waren zwei Prozent der öffentlichen Toiletten in Wien mit dem Lebensmittelkeim "Listeria monocytogenes" verunreinigt. Toiletten in Parks und bei Märkten waren häufiger belastet.
    Die Polizei machte einen Juwelierräuber nach kurzer Zeit dingfest

    Festnahme nach Juwelierraub mit Messer in Wien-Brigittenau

    3.03.2015 In Wien-Brigittenau ist am Montag ein mutmaßlicher Juwelenräuber festgenommen worden. Der Mann hatte Schmuckstücke mit vorgehaltenem Messer an sich gebracht und floh in ein Wohnhaus, wobei er sich verletzte.
    Die Zahl der Arbeitslosen ist im Februar erneut gestiegen.

    Arbeitslosigkeit in Wien um 7,9 Prozent gestiegen

    2.03.2015 127.995 Menschen waren im Februar 2015 in Wien arbeitslos. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Anstieg um 20,4 Prozent, im Vergleich zum Jänner 2015 um 7,9 Prozent.
    Auch im Februar haben viele Leserreporter Berichte und Fotos an VIENNA.at geschickt.

    Leserreporter waren im Februar bei Pegida und Brand in Millennium City

    27.02.2015 Im Februar hat es in Wien den ersten "Spaziergang" der Pegida-Bewegung gegeben, es brannte in der Millennium City und ein Schild, das noch immer auf den 2012 umbenannten Lueger-Ring verweist, wurde entdeckt. Von diesen und anderen Themen haben die VIENNA.at-Leserreporter berichtet.
    Laut Häupl soll es in Wien 2.000 neue Gemeindewohnungen geben.

    Michael Häupl kündigt 2.000 neue Gemeindebauwohnungen für Wien an

    26.02.2015 25 Millionen Euro aus einem "Sondertopf" stellt die Stadt Wien zur Verfügung, um 2.000 neue Gemeindebauwohnungen zu bauen. Das hat Bürgermeister Michael Häupl am Donnerstag bei der SPÖ-Klubtagung im burgenländischen Rust angekündigt.
    Bis 2017 bleiben die Ticketpreise bei den Wiener Linien gleich.

    Die Wiener Linien erhöhen bis 2017 die Preise nicht

    26.02.2015 Nicht nur die Stadt verzichtet 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen, auch die Wiener Linien werden ihre Tarife bis 2017 nicht erhöhen.
    In Wien sollen neue Gemeindebauwohnungen entstehen.

    In Wien werden neue Gemeindebauwohnungen gebaut

    26.02.2015   Künftig sollen in Wien wieder Gemeindewohnungen entstehen. Das kündigte Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Donnerstag auf der Wiener SPÖ-Klubtagung in Rust an.  Allerdings soll es Neuerungen geben, die Rede war von der "Gemeindebauwohnung Neu".
    2015 und 2016 soll es in Wien keine Gebührenerhöhung geben.

    In Wien gibt es 2015 und 2016 keine Gebührenerhöhungen

    26.02.2015 Ein ganz besonderes Wahlzuckerl der SPÖ: Die Stadt Wien verzichtet in den Jahren 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen.
    Wollen die Unternehmer ihre Läden am Sonntag offen halten?

    Erneute Abstimmung zur Sonntagsöffnung in Wien startet

    26.02.2015 Zum umstrittenen Thema Sonntagsöffnung soll es in Wien eine weitere Umfrage geben: Die Gewerkschaft startet eine Urabstimmung im Handel. Gefragt wird: "Wollen Sie persönlich am Sonntag arbeiten?"
    Die Betreiber wollen weitere Automaten in Wien aufstellen.

    Automatenverbot in Wien: Betreiber wollen mehr Geräte aufstellen

    26.02.2015 Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) muss sich nun mit dem Verbot von Glücksspielautomaten in Wien befassen. Die betroffenen Betreiber protestieren gegen das Verbot und sind der Meinung, dass ihre eigentlich noch laufenden Konzessionen nicht so einfach für ungültig erklärt werden können. Eigentlich wollen sie sogar noch mehr Automaten aufstellen.
    Die Wiener Innenstadt an einem Sonntagmittag.

    Touristen in Wien würden gerne auch am Sonntag einkaufen können

    7.08.2016 65 Prozent der Touristen in Wien wünschen sich, dass die Geschäfte auch am Sonntag geöffnet haben, wie eine Umfrage der Wirtschaftskammer zeigt.
    Die Schulden der Stadt Wien sind eigentlich höher als angegeben.

    Schulden nicht angegeben: Hat die Stadt Wien beim Budget geschummelt?

    24.02.2015 Der Rechnungshof vermisst die Angabe der Schulden ausgelagerter Unternehmen wie Wien Kanal oder Wiener Wohnen im Stadt-Budget. Kritisiert wird zudem der markante Schuldenanstieg.
    In Wien ist die Nachfrage größer als das Angebot, es wird viel gebaut.

    Die Immobilienpreise sind 2014 in Wien gestiegen

    23.02.2015 Im Jahr 2014 haben die Wiener Immobilienpreise weiter angezogen - allerdings nicht mehr in dem Ausmaß wie in den Jahren nach dem Beginn der Finanzkrise. Diese Entwicklung wird Experten als "sehr gesund" bezeichnet.
    Hilfe bei Hausaufgaben und Co. braucht in Wien so manches Kind

    Gratisnachhilfe in Wien: Nachfrage laut Stadt sehr groß

    23.02.2015 Die Gratisnachhilfe - genannt "Förderung 2.0" - wird in Wien eifrig in Anspruch genommen. Wie Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) am Montag in einer Pressekonferenz berichtete, ist die Nachfrage für das im Herbst 2014 gestartete Angebot "sehr groß".
    Das Fahndungsteam der Parkraumüberwachung in Wien.

    Parksheriffs haben 256 gestohlene Autos in Wien entdeckt

    22.02.2015 Im Zuge der Parkraumüberwachung sind in Wien innerhalb eines Jahres 256 gestohlene Fahrzeuge entdeckt worden.
    Kritisiert wird die Vergabe von Gemeindewohnungen durch Wiener Wohnen.

    FPÖ prangert Wiener Wohnen an: Jeder vierte Gemeindebau-Bewohner ist Ausländer

    21.02.2015 Wie FPÖ-Landesparteisekretär Hans-Jörg Jenewein am Sonntag in einer Aussendung mitteilte, würde eine Anfragebeantwortung durch Wohnbaustadtrat Michael Ludwgig brisante Daten ans Tageslicht bringen. So wäre nämlich jeder vierte Gemeindebau-Bewohner ausländischer Staatsbürger.
    In Brigittenau wurde ein junger Mann von seiner Ehefrau schwer verletzt

    21-Jähriger von Ehefrau in Brigittenau mit Glasscherbe in Hals gestochen

    19.02.2015 Am Donnerstagvormittag kurz vor 11:30 Uhr stand ein schwer verletzter Mann im Innenhof einer Wohnhausanlage in der Leystraße in Brigittenau. Die Polizei wurde alarmiert.
    Welche Menschen welcher Nationalitäten in welches Bad gehen, scheint die Betreiber von "Wien konkret" zu beschäftigen

    Rassismus-Verdacht: Wiener Bäder nach Ausländer-Anteil bewertet

    19.02.2015 In einem "Schwimmbadreport" bewertet die Website "Wien konkret" die "Qualität" diverser Wiener Bäder nach verschiedensten Kriterien. Was den Betreibern dabei besonders wichtig zu sein scheint, ist der subjektiv wahrgenommene Anteil der "Nicht-Österreicher" unter den Besuchern. VIENNA.at hat sich die Seite angesehen und mit ZARA darüber gesprochen.
    Groß-Einsatz von Rettung, Polizei und Feuerwehr am Schwedenplatz

    Störung der Linie U1 im Donnerstag-Frühverkehr wegen Rettungseinsatz

    19.02.2015 Donnerstagfrüh kam es zu erheblichen Fahrtbehinderungen der Linie U1. Grund dafür war ein Rettungseinsatz, wie VIENNA.at im Gespräch mit den Wiener Linien in Erfahrung brachte.
    Noch gibt es kein neues Startdatum für die WienMobil-Karte der Wiener Linien.

    WienMobil-Karte kommt vermutlich erst später als geplant

    18.02.2015 Der Start der Öffi-Jahreskarte mit Zusatzfunktionen dürfte sich verzögern: Die Wien-Mobil-Karte soll zugleich Jahreskarte der Wiener Linien sein und für Citybikes, Parkgaragen und Taxis genutzt werden können.