Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 4. Bezirk

  • In welchen Bezirken setzt man auf die Öffis und wo fährt man lieber mit dem Auto?

    Analyse zeigt: Große Unterschiede bei Mobilität in den Wiener Bezirken

    14.03.2016 Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt nun, dass es beim Mobilitätsverhalten der Wiener von Bezirk zu Bezirk große Unterschiede gibt. Wer ist dabei Öffi-Spitzenreiter und wo werden Strecken doch lieber mit dem Auto zurückgelegt?
    Wer laut Wählerverzeichnis wahlberechtigt ist, hängt in Wien nun in den Stiegenhäusern aus

    Hauskundmachungen zur BP-Wahl 2016 wurden in Wien ausgeliefert

    13.03.2016 Von der MA 62 (Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten) wurden im Laufe der vergangenen Woche die Hauskundmachungen ausgeliefert. Diese informieren darüber, wie viele Wahlberechtigte pro Wohnung im jeweiligen Haus im Wählerverzeichnis eingetragen sind.
    Die Ermittler von dem Haus des ermordeten Au-pair-Mädchens in Wien-Wieden.

    Totes Au-pair-Mädchen in Wien-Wieden: Mordverdächtiger wird ausgeliefert

    12.03.2016 Der in der Schweiz verhaftete Gambier steht unter Verdacht, Ende Jänner ein Au-pair-Mädchen getötet zu haben. Jedoch widersetzte sich der verhaftete Mann bisher seiner Auslieferung an Österreich. Jetzt hat das Schweizer Bundesamt für Justiz entschieden, dass er doch nach Österreich überstellt werden kann.
    Städtereisen in Europa boomen - auch Wien wird gerne besucht.

    Städtereisen in Europa boomen - auch Wien freut sich über Tourismus-Wachstum

    7.03.2016 Wie aktuelle Daten der Vereinigung European Cities Marketing zeigt, boomen Städtetrips in Europa. Spitzenreiter waren erneut London und Paris, aber auch Wien freut sich über mehr Touristen.
    Die Wiener Ostermärkte haben auch 2016 zahlreiche Highlights zu bieten

    Die Wiener Ostermärkte 2016

    8.03.2016 Ob vegan, Bio oder besonders stimmungsvoll vor einem Schloss: Wer in Osterlaune kommen will, kann in Wien zahlreiche Ostermärkte mit kulinarischen Schmankerln, bunten Oster-Deko-Artikeln und zahlreichen weiteren Highlights besuchen. VIENNA.at hat die Wiener Ostermärkte auf einen Blick für Sie.
    Im Sommer 2016 wird es in Wien wieder Kinderbetreuung geben.

    Ferienbetreuung für Kinder in Wien auch 2016 gesichert

    4.03.2016 Für Kinder, die in Wien eine ganztägige öffentliche Schule besuchen und deren Eltern berufstätig sind, ist die Ferienbetreuung auch im kommenden Sommer gesichert.
    Die Straßenbahnen am Ring fahren rund um Ostern nicht regulär

    Baustellen bei Straßenbahnen in Wien: Ringsperre und Änderungen um Ostern

    22.03.2016 Baustellensaison bei den Wiener Linien: Das Jahr 2016 hält nicht nur im Bereich der U-Bahnen - Stichwort U4 - sondern auch im Straßenbahnnetz mehr als 30 Baustellen parat. Zeitlich fokussieren sich die Arbeiten vor allem auf Ostern und den Sommer, wobei zweimal auch am Ring gewerkt wird. Insgesamt sind mehr als 30 Projekte um 17 Millionen Euro geplant.
    Anstieg beim Immoblien-Eigentum in Österreich.

    Remax verortet 2015 "rasanten Höhenflug" bei Immobilienverkäufen

    2.03.2016 Eigentum wird hierzulande gefragter: 112.124 Immobilienverkäufe im Wert von stolzen 23,5 Mrd. Euro wurden 2015 in ganz Österreich registriert, meldet das Immo-Netzwerk Remax. Das ist ein Plus von über sechzehn Prozent als im bisherigen Rekordjahr 2014 und um ein Drittel mehr als noch 2013.
    Schanigärten dürfen bislang in Wien zwischen 1. März und 15. November offen sein

    Debatte um ganzjährige Schanigärten in Wien: Vorschlag kommt im Frühjahr

    2.03.2016 Bewegung dürfte jetzt in die Debatte um die ganzjährige Öffnung von Schanigärten in Wien kommen. Derzeit gilt zwischen Anfang November und Ende Februar eine fixe Sperre - das dürfte sich ändern.
    Nicolas Gampert und Michael Dessulemoustier-Bovekercke im neueingerichteten Klassenzimmer des Hauses Papageno.

    Wiener Steuerberater richten Klassenzimmer für Asylwerber ein

    1.03.2016 Die Steuerberatungskanzlei Moore Stephens City Treuhand sponsert im Haus Papageno der Diakonie einen Klassenraum für jugendliche Flüchtlinge.
    Februar-Highlights der Leserreporter: Brand beim BIPA, Feuer-Alarm in der U6-Station und Riesen-Run auf ein Event im NHM Wien

    Die besten Beiträge der VIENNA.at-Leserreporter im Februar 2016

    29.02.2016 Fassadebrocken, die unweit der MaHü von einem Haus auf die Straße knallen, riesiger Rummel beim Fremdenführer-Tag im NHM Wien, Rauchschwaden in einer U6-Station - wann immer im Februar etwas los war, befanden sich die VIENNA.at-Leserreporter vor Ort. Hier noch einmal die Highlights.
    Laut Polizei verbucht die Parkraumüberwachung einige Erfolge.

    Polizei erfreut über Fahndungserfolge der Parkraumüberwachung

    29.02.2016 Die Polizei ist sichtlich zufrieden: Im Februar 2014 wurde das neue Fahndungssystem der Parkraumüberwachungsgruppe aus der Taufe gehoben. Und damit konnten bereits zahlreiche Erfolge in Sachen Kriminalitätsbekämpfung erzielt werden, heißt es.
    Kaum Sonne zum meteorologischen Frühlingsbeginn nächste Woche

    Ein wechselhafter Frühlingsbeginn in Österreich

    29.02.2016 Am 1. März beginnt zwar der meteorologische Frühling, das passende Wetter lässt aber leider noch auf sich waren.
    Die Wiener Polizei nahm zwei international gesuchte Männer fest.

    Mordversuch und Einbruch: Wiener Polizei nimmt zwei EU-weit Gesuchte fest

    26.02.2016 Bei verstärkten Personenkontrollen gingen der Wiener Polizei am Hauptbahnhof und in Ottakring ein Rumäne und ein Pole, die beide international gesucht wurden, ins Netz.
    Tablets als Begleiter im Unterricht - in Wien startet ein Probelauf.

    Tablets im Unterricht: Pilotprojekt an Wiener Schulen startet

    25.02.2016 An Wiener Volks- und Mittelschulen startet Ende Februar ein großangelegtes Pilotprojekt zum Thema "Tablets im Unterricht": So kommen an sechs Schulstandorten insgesamt 105 Tablets zum Einsatz, lässt der Wiener Stadtschulrat wissen.
    Die Österreicher kaufen wieder vermehrt Alarmanlagen.

    Österreicher kaufen wieder vermehrt Alarmanlagen

    23.02.2016 Innerhalb eines Jahres hat die Nachfrage nach Alarmanlagen in Österreich bereits zum zweiten Mal um mehr als zehn Prozent zugenommen.
    Neuer Führerscheintest kommt

    Neuer Führerscheintest ab März 2016 in ganz Österreich

    22.02.2016 Die theoretische Prüfung für den Führerschein wird modernisiert. Ab März gibt es beim Computertest neu formulierte Fragen, die Gesetzesänderungen und technische Entwicklungen im Straßenverkehr berücksichtigen.
    Auf der Wiedner Hauptstraße kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall.

    Lkw streifte Fußgänger: Leserreporter schickte Fotos von Unfall in Wien-Wieden

    18.02.2016 Am Donnerstag kam es in Wien-Wieden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 85-Jähriger schwer verletzt wurde. Leserreporter Markus K. schickte Fotos an VIENNA.at
    In Wien fehlt es an Kassen-Ordinationen.

    Ärztekammer fordert 300 zusätzliche Kassen-Ordinationen in Wien

    16.02.2016 Am Dienstag starten die Verhandlungen zu den von der Wiener Ärztekammer geforderten Kassen-Ordinationen mit der Wiener Gebietskrankenkasse. Versorgungsdefizite der Stadt sollen mit 300 zusätzlichen Kassenplanstellen zukünftig beseitigt werden.
    ZAMG-Prognose verspricht dazu Regen und Schneefall

    Das Wochenende wird wechselhaft und windig

    11.02.2016 Am kommenden Wochenende stehen laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Regen, Schneefall und Wind auf dem Programm, wobei es mit Tageshöchstwerten bis zu zehn Grad Celsius trotzdem recht warm werden wird.
    In Wien stehen zahlreiche Geschäfte leer - die Leerstandsagentur soll Abhilfe schaffen

    Wiener "Leerstandsagentur" soll ab Mai vernetzen und Geschäfte nutzbar machen

    9.02.2016 Neues Leben soll ungenutzten Geschäftslokalen in der Bundeshauptstadt eingehaucht werden. Die Wiener Leerstandsagentur "Kreative Räume" soll diesen Mai starten und strebt nach Vernetzung.
    Kindern und Familien soll zusätzliche Hilfe geboten werden.

    Wiens erstes Tageshospiz für Kinder eröffnet

    9.02.2016 "Am Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar" startet in Wien ein neues Angebot für kranke Kinder und deren Familien.
    Wiens beste Ärzte wurden nach Meinung der Patienten gekürt

    Die besten Ärzte Wiens: Patienten wählten auf DocFinder ihre Favoriten 2015

    8.02.2016 Der "DocFinder Patients' Choice Award" wird jährlich an die beliebtesten Ärzte Österreichs vergeben. VIENNA.at hat die Top 10 für Wien in 14 Kategorien vom Allgemeinmediziner bis hin zum Zahnarzt - basierend auf 200.000 unabhängigen Online-Bewertungen von Patienten.
    Die junge Frau war tot in einer Wohnung in Wieden aufgefunden worden.

    Totes Au-pair-Mädchen in Wien: Verdächtiger verweigert die Auslieferung

    8.02.2016 Ein Gambier, der verdächtigt wird, Ende Jänner in Wien ein Au-pair-Mädchen getötet zu haben, hat sich seiner Auslieferung an Österreich widersetzt. Der Mann wurde vergangenen Donnerstag in einer Asylunterkunft in der Schweiz verhaftet.
    Regenschirme landen besonders oft beim Fundservice der Wiener Linien

    Fundservice der Wiener Linien zieht Bilanz für 2015: 40.000 Gegenstände abgegeben

    7.02.2016 Plattenspieler, Angelausrüstungen, Kaffeemaschinen oder Badezimmermöbel: Beim Fundservice der Wiener Linien gingen im Jahr 2015 rund 40.000 teils skurrile Gegenstände ein, die von Fahrgästen in den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelassen wurden.
    Totes Au-pair-Mädchen - Tatverdächtiger in der Schweiz festgenommen

    Au-Pair-Mädchen tot in Wiener Wohnung gefunden: Verdächtiger festgenommen

    5.02.2016 Im Fall jenes Au-pair-Mädchens, das tot in seiner Wohnung in Wien-Wieden entdeckt worden war, ist am Freitag, den 5. Februar in der Schweiz ein Tatverdächtiger festgenommen worden.
    Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden

    Totes Au-Pair-Mädchen in Wiener Wohnung: Berichte um Festnahme

    5.02.2016 Im Fall jenes Au-pair-Mädchens, das tot in seiner Wohnung in Wien-Wieden entdeckt worden war, soll es laut Medienberichten in der Schweiz zu einer Festnahme gekommen sein.
    2015 wurden mehr als eine Million Citybike-Fahrten gemeldet.

    Mehr als eine Million Fahrten mit Wiener Citybikes

    2.02.2016 Die Wiener Citybikes werden immer beliebter: Laut Statistik des Betreiberunternehmens Gewista wurde 2015 mit 1,014.000 Fahrten erstmals die Millionengrenze geknackt.
    In Wien leben immer mehr Menschen.

    Wien ist gewachsen: Plus 43.200 Einwohner im Jahr 2015

    2.02.2016 Wien wächst - und das stark. Im Jahr 2015 verzeichnete die Stadt ein Plus von rund 43.200 Einwohnern. Die stärkste Gruppe waren dabei syrische Staatsbürger. "Diese Zahlen entsprechen unseren Erwartungen", so Klemens Himpele, Leiter des Magistrats für Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA23).
    88-jähriger bei Verkehrsunfall in Wien-Wieden verletzt

    88-jähriger wurde in Wien-Wieden von PKW angefahren und verletzt

    1.02.2016 Ein 88 Jahre alter Mann ist am Montag, den 1. Februar bei einem Verkehrsunfall in Wien-Wieden von einem Pkw angefahren und verletzt worden.
    Die "Waste Watcher" sorgen seit acht Jahren für Sauberkeit in Wien.

    Bilanz der "Waste Watcher": Immer weniger Müllsünder in Wien

    1.02.2016 Acht Jahre nach der Einführung der "Waste Watcher" zog nun Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) Bilanz. Es zeigt sich: Die Wienre werden immer sauberer. Zumindest in Sachen Müllentsorgung.
    Das Wien-Museum wird umgebaut werden.

    Wien Museum: Ungeklärte Fragen und Kritik

    29.01.2016 Eine Podiumsdiskussion über die Zukunft des Hauses am Karlsplatz war von unbequemen Fragen und kritischen Äußerungen dominiert.
    Betrug um Wiener Kindergärten - Kontoverbindungen werden geprüft

    Wiener Kindergärten-Causa: Kontoverbindungen werden geprüft

    28.01.2016 Die Ermittlungen rund um den angeblichen Betrug in Wiener Kindergärten gehen weiter. Nun hat die Staatsanwaltschaft eine sogenannte Fachverbandsanfrage bei österreichischen Banken angeordnet.
    # Au-Pair-Mädchen: Obduktion ergab Tod durch Ersticken

    Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden: Obduktion ergab Tod durch Ersticken

    29.01.2016 Im Fall jenes Au-pair-Mädchens, das tot in seiner Wohnung in Wien-Wieden entdeckt worden war, ergab eine Obduktion, dass ein "Tod durch Ersticken" vorliegt. Die Ermittlungen gehen weiter.
    Zwischenhoch bringt freundliches Wetter

    Zwischenhoch bringt freundliches Wetter

    28.01.2016 Großteils freundliches Wetter erwartet weite Teile Österreichs in den kommenden Tagen. Am Sonntag macht sich aber schon die nächste Störung bemerkbar, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
    Totes Au-pair-Mädchen: Soziales Umfeld der 25-Jährigen wird überprüft

    Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden: Soziales Umfeld wird überprüft

    28.01.2016 Im Fall jenes Au-pair-Mädchens, das tot in seiner Wohnung in Wien-Wieden entdeckt worden war, wird laut Polizei im sozialen Umfeld der Amerikanerin ermittelt.
    Die Jahreskarte wird in Wien gut aufgenommen.

    Jahreskarten: Neuer Rekord für die Wiener Linien im Jahr 2015

    27.01.2016 Man freut sich über eine neue Rekordzahl: Das Jahr 2015 hat in Sachen Jahreskarten eine Bestmarke für die Wiener Linien gebracht.
    Totes Au-Pair in Wieden - Ermittlungen laufen.

    Totes Au-Pair-Mädchen in Wieden: Kein eindeutiges Ergebnis nach Obduktion

    27.01.2016 Der Tod eines amerikanischen Au-pair-Mädchens, deren Leiche Mittwochabend in ihrer Wohnung in Wien-Wieden aufgefunden wurde, gibt den Ermittlern weiter Rätsel auf.
    Die junge Frau wurde in diesem Haus tot aufgefunden.

    Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden: Fremdverschulden möglich

    27.01.2016 Am Dienstagabend wurde eine 25-jährige US-Bürgerin tot in ihrer Wohnung in Wieden entdeckt. An der Leiche der jungen Frau wurden keine offensichtlichen Verletzungen festgestellt, die Polizei konnte Fremdverschulden nicht ausschließen und ordnete eine Obduktion an. Ihre Identität wurde bereits geklärt.
    Die Polizei schließt Fremdverschulden nicht aus.

    Wieden: 26-jähriges Au-pair tot in Wohnung gefunden

    26.01.2016 Dienstagabend wurde in einer Wohnung im 4. Wiener Gemeindebezirk die Leiche einer 26-jährigen Frau entdeckt. Die Polizei schließt Fremdverschulden nicht aus.
    Wie haben das Beste der Feste rund um den Fasching

    Die besten Faschingsfeste in Wien

    26.01.2016 Auch im Fasching bleiben Wien die Narren nicht fern. Rund um den Rosenmontag und noch viel wichtiger, den Faschingsdienstag, werden sich in der Hauptstadt auch heuer wieder sexy Kätzchen, sexy Krankenschwester, sowie Clown, Cowboy und Hexe (vermutlich auch sexy) zum gemeinsamen Umtrunk in diversen Locations dieser Stadt treffen. Na dann, lei lei!
    Flüchtlinge - Gratis-Monatskarte: VP-Blümel sieht "falsches Signal"

    Idee der Gratis-Öffi-Monatskarte für Flüchtlinge stößt auf Kritik und Lob

    26.01.2016 Nachdem bekannt wirde, dass die Stadt Wien überlegt, Flüchtlingen Gratis-Monatskarten für die Wiener Linien zur Verfügung zu stellen, zeigt sich die Wiener ÖVP strikt dagegen.
    Der Winter ist in Wien angekommen

    Schnee in Wien: Die schönsten Bilder aus dem Netz

    23.01.2016 Eine Schneedecke hat sich am Samstag, den 23. Jänner über Wien ausgebreitet.VIENNA.at hat die schönsten Winter-Bilder der Wiener im Netz gesammelt.
    Wie sich die Planetenparade am Nachthimmel zeigt, veranschaulicht diese Grafik

    Planetenparade über Wien sehen: Fünf Planeten als Himmelsschauspiel

    21.01.2016 Ab Ende Jänner steht uns ein von Wien aus mit freiem Auge sichtbares, seltenes Himmelsschauspiel ins Haus: fünf Planeten, die in einer Reihe nacheinander am Nachthimmel erstrahlen. VIENNA.at hat beim Planetarium Wien alles zur Planetenparade erfragt.
    Am Wochenende gibt es in ganz Österreich viel Sonnenschein aber auch Schnee.

    Wetter wird wieder milder: Sonne und Schnee in ganz Österreich

    21.01.2016 In den kommenden Tagen zeigt sich das Wetter tagsüber wieder von seiner wärmeren Seite: Sonne und strahlend blauer Himmel erwarten uns, am Samstag schneit es in ganz Österreich.
    Auch 2015 konnte Wien einen Nächtigungsrekord verzeichnen.

    Tourismusbilanz 2015: Erneuter Nächtigungsrekord für Wien

    21.01.2016 Die Tourismusbilanz 2015 zeigt: Auch im Vorjahr konnte Wien mit einem Zuwachs von 5,9 Prozent auf 14,3 Millionen Gästenächtigungen einen Nächtigungsrekord erzielen. Erstmals ist dabei die 14-Millionengrenze überschritten worden.
    Die Polizei nahm den Verdächtigen fest.

    Parfum-Dieb am Hauptbahnhof festgenommen

    21.01.2016 Mittwochnachmittag wurde ein 27-Jähriger festgenommen, nachdem er in einem Geschäft am Hauptbahnhof ein Parfum gestohlen hatte.
    Die radikale Gruppierung will in Wien Pfeffersprays verteilen.

    Ungarische Abtreibungsgegner wollen in Wien Pfeffersprays verteilen

    15.01.2016 Wohl als Reaktion auf die Silvesterübergriffe hat eine ungarische Anti-Abtreib­ungs­plattform drei Versammlungen in Wien angemeldet, auf denen sie auch Pfeffer­sprays verteilen will.
    "Weisser Flügel" bietet gratis Begleitschutz durch Bodyguards an

    Gratis-Securitys: Wiener Verein "Weisser Flügel" bietet Bodyguards für Heimwege

    15.01.2016 Angst, allein unterwegs zu sein? Ein Wiener Verein will ab Ende Jänner ein ungewöhnliches Angebot starten: "Weisser Flügel" bietet kostenlosen Begleitschutz für alle, die einen "gefährlichen" Heimweg haben.
    Die Temperaturen werden wieder kälter.

    Comeback des Winters: Wetter zeigt sich wieder von der frostigen Seite

    14.01.2016 Nach eher milden Temperaturen in den vergangen Tagen feiert der Winter nun ein eisiges Comeback: Laut ZAMG können die Tiefstwerte in den nächsten Tagen bis minus 17 Grad betragen. Alle Infos zum kommenden Wetter lesen Sie hier.
    Ab Februar startet das Pilotprojekt zu "Islamic Banking" bei der BAWAG PSK in Wien.

    Islamic Banking: BAWAG startet Pilotprojekt in Wien

    14.01.2016 BAWAG PSK startet als erste österreichische Bank nun ein Pilotprojekt mit Islamic Banking. Die Finanz- und Anlageform, das sich nach der Scharia richtet, soll in Form von Girokonten angeboten werden. Zinsen sind ebenso verboten wie Kredite.
    Noch bis 15. Jänner sind die Christbaumsammelstellen in Wien geöffnet.

    Christbaumsammelstellen der MA 48 noch bis 15. Jänner verfügbar

    13.01.2016 Noch bis diesen Freitag steht der bewährte Service der MA 48 der Christbaumsammelstellen zur Verfügung. Wer sich bis dahin noch nicht von seinem Weihnachtsbaum trennen will, kann ihn danach ganz einfach auf einem der 18 Mistplätze abgeben.
    Die Polizei sucht nach diesem Mann.

    Wieden: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Räuber

    12.01.2016 Ein bislang unbekannter Mann überfiel bereits am 9. November 2015 ein Wettlokal im 4. Bezirk. Die Polizei hofft nun durch die Veröffentlichung der Fahndungsfotos auf Hinweise.
    Die Kriminalität am Südtiroler Platz beschäftigt den Postbus-Betriebsrat.

    Nach Überfall auf Busfahrer: Postbus-Betriebsrat beklagt Kriminalität am Südtiroler Platz

    11.01.2016 Der 40-Jährige erlitt in der Vorwoche Prellungen und musste in den Krankenstand. Der Betriebsrat fordert "sofortige Maßnahmen, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten".
    Rund 400 Pflanzen wurden in der Wohnung aufgefunden.

    Über 400 Cannabispflanzen in Wohnung in Wieden sichergestellt

    7.01.2016 Was man in Wiener Wohnungen so alles findet: Am Mittwochabend floss Wasser aus der Wohnung eines Hauses in der Operngasse. Da in der betroffenen Wohnung niemand anwesend war, musste die Feuerwehr die Tür gewaltsam öffnen - und machte einen erstaunlichen Fund.
    Hausbewohner waren vom Brandrauch eingeschlossen.

    Kfz und Motorräder brannten: Bewohner durch Rauch eingeschlossen

    1.01.2016 Mehrere vor einer Hinterhofwerkstatt abgestellte Fahrzeuge haben am Neujahrstag in Wien-Wieden gebrannt. Durch die starke Rauchentwicklung im Innenhof und die Intensität des Brandes waren über der Werkstatt wohnenden Personen eingeschlossen, berichtete die Berufsfeuerwehr.
    "Ruhige" Silvesternacht in Wien.

    Bilanz der Wiener Silvesternacht: Sachbeschädigung und Verstöße gegen das Pyrotechnikgesetz

    1.01.2016 Nach der Terrorwarnung waren Einsatzkräfte in der Silvesternacht in Wien verstärkt unterwegs. Gröbere Zwischenfälle am Silvesterpfad in der City blieben aus. Überhaupt gab es deutlich weniger Anzeigen als im Jahr davor, bilanzierte Polizeisprecher Paul Eidenberger.
    Zahlreiche Polizeieinsätze zu Silvester.

    Polizeieinsätze zu Silvester in Wien - ein Passant durch Feuerwerkskörper verletzt

    1.01.2016 In der Silvesternacht wurden in Wien zahlreiche Verstöße gegen das Pyrotechnikgesetzt angezeigt. Eine Person wurde durch einen Kanllkörper, der aus einer Wohnung geworfen wurde, verletzt.
    Auch im Dezember bekamen unsere Leserreporter wieder so manches vor die Linse

    Die besten Beiträge unserer Leserreporter im Dezember 2015

    30.12.2015 Im Dezember wurden die VIENNA.at-Leserreporter wieder Zeugen zahlreicher ungewöhnlicher Ereignisse in Wien bzw. besuchten Aufsehen erregende Events. Hier noch einmal die besten davon auf einen Blick.
    Die Glückskekse-Aktion geht vom BKA aus

    BKA setzt auf Polizei-Glückskekse zur Kriminalprävention in Wien

    29.12.2015 Das Bundeskriminalamt setzt zur Prävention von Straftaten neuerdings auf ungewöhnliche Goodies: Glückskekse. Diese beinhalten Tipps, mit denen Ganoven bei der Bevölkerung keine Chance mehr haben sollen.