Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 23. Bezirk

  • In Österreichs Uni-Städten lohnt sich das Zusammenleben.

    Mietpreis-Check: Wohngemeinschaft deutlich günstiger als Singlewohnung

    14.02.2017 Pünktlich zum Semesterstart präsentiert immowelt.at den großen Mietpreis-Check der österreichischen Uni-Städte und zeigt, warum sich ein Leben in einer WG finanziell voll auszahlt. Nicht nur in Wien kommen Singlewohnungen nämlich deutlich teurer.
    Die Zukunft des Bombardier-Standortes in Wien ist ungefährdet.

    Ungewissheit bei Bombardier - Wien-Standort ungefährdet

    8.02.2017 In Deutschland herrscht weiterhin Unklarheit über die Zukunft des Zugherstellers Bombardier, der Wiener Standort bleibt jedoch ungefährdet.
    ARBÖ warnt vor hohen Strafen wegen verschmutzter Kennzeichen.

    Bei verschmutzten Kennzeichen drohen hohe Strafen

    8.02.2017 In der Winterzeit verschmutzt das Kennzeichen durch Straßensalt und Schneematsch schnell. Der ARBÖ warnt nun vor empfindlichen Strafen, die bei unleserlichen Kennzeichen folgen können.
    Ab 13. Februar gibt es wieder Lern-Unterstützung für mehr als 10.000 Schüler.

    Gratis-Nachhilfe für Schüler in Wien: Anmeldung für VHS Lernhilfe startet

    6.02.2017 Schüler, die im ersten Semester Schwierigkeiten in den Hauptfächern hatten, können sich auch heuer für die kostenlose VHS Lernhilfe in der zweiten Schuljahreshälfte anmelden. Ab 13. Februar werden dann wieder mehr als 10.000 Plätze an 140 Neuen Mittelschulen und AHS-Unterstufen für eine wöchentliche Unterstützung beim Lernen zur Verfügung gestellt.
    Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts von SOS Mitmensch.

    SOS Mitmensch startet Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts

    3.02.2017 Die Ankündigung von Innenminister Wolfgang Sobotka, das Demonstrationsrecht deutlich einzuschränken, stößt auf harsche Kritik. SOS Mitmensch startete nun eine Petition "zum SChutz des Demonstrationsrechts".
    Das Wetter zum Semesterferien-Start wird mild und wechselhaft.

    Wetter zum Start in die Semesterferien wird wechselhaft und mild

    2.02.2017 Heute starten für Schüler aus Wien und Niederösterreich die Semesterferien. Laut dem Wetterdienst UBIMET erwarten uns für die nächsten Tage milde, aber wechselhafte Temperaturen.
    Der Winterdienst der Wiener Linien sorgt für freie Schienen

    Schnee in Wien: Winterdienst und Verzögerungen bei den Wiener Linien

    1.02.2017 Über Nacht gab es zwölf Zentimeter Neuschnee in Wien - und so mancher Öffi-Nutzer musste Mittwochfrüh Geduld haben. Geräumt wird allerdings auf Hochtouren: Hunderte Menschen und über 80 Schneefahrzeuge sind seit Dienstagabend im Dauereinsatz für die Wiener Linien. 
    Der Schneefall sorgte für zahlreiche Staus in Wien.

    Schnee in Wien: Morgenverkehr kam wegen Neuschnee zum Erliegen

    1.02.2017 Rund 15 Zentimeter Neuschnee fielen in Wien in der Nacht auf Mittwoch und sorgten für ein Verkehrschaos am Morgen.
    Die Fahrzeuge der MA 48 sind derzeit bei der Schneeräumung im Dauereinsatz

    Schnee in Wien: Winterdienst der MA 48 derzeit im Dauereinsatz

    1.02.2017 Bereit für Eis und Schnee: Mit 1650 Personen und 350 Räumfahrzeugen ist die MA 48 aktuell im Einsatz. Während der Nacht waren 170 Fahrzeuge der MA 48 und der privaten Fuhrwerker mit der Betreuung der Wiener Straßen beschäftigt.
    Braucht man einen Parkschein, auch wenn so viel Schnee liegt?

    Schnee: Kurzparkzonen in Wien gelten am Mittwoch trotz aktueller Wetterlage

    1.02.2017 Geparkte Autos versinken in Wien im Schnee. Viele Autofahrer fragen sich: Braucht man nun überhaupt einen Parkschein oder sind die Kurzparkzonen in der Stadt bei diesem Wetter außer Kraft gesetzt? VIENNA.at hat bei der zuständigen Magistratsabteilung nachgefragt.
    Das Familienunternehmen Prangl eröffnet eine Zentrale in Wien.

    Prangl kehrt nach Wien zurück und eröffnet Zentrale in Liesing

    30.01.2017 Das Familienunternehmen Prangl, das auf Kranverleih und Schwertransporte spezialisiert ist, kehrt nach Wien zurück. Die Firma hat auf 67.000 Quadratmetern eine neue Firmenzentrale in Liesing errichtet.
    Der Bürgerdienst hat ausgedient - unter der gleichen Nummer steht nun das Stadtservice zur Verfügung

    Die Einsatzgruppe "Stadtservice": Ein Tag mit den "Problemlösern vom Dienst"

    30.01.2017 Eine neue Einsatzgruppe namens "Stadtservice und Sofortmaßnahmen" nimmt sich seit Kurzem größerer und kleinerer Probleme aller Art in der Stadt an. Ein aktuelles Video zeigt, wie die Arbeit dieser "Spezialeinheit" in Wien konkret aussieht.
    Sechs Rotlichtradargeräte zeigen in Wien Wirkung.

    Sechs Rotlichtradargeräte in Wien im Einsatz - Anzeigen halbiert

    30.01.2017 Sechs Ampeln im Wiener Straßenverkehr sind mit Rotlichtradargeräten ausgestattet und die Blitzer zeigen Wirkung.
    Der kräftige Eisregen kann zu massiven Eisablagerungen auf Straßen, Gehwegen, Bäumen und Stromleitungen führen.

    Schneefall und Glatteisregen sorgen für gefährliche Wetterlage in Österreich

    30.01.2017 Das ruhige Winterwetter endet, denn in den nächsten Tagen ist laut dem Wetterdienst UBIMET mit gefährlichem Glatteisregen und stellenweise auch mit Schnee zu rechnen. Vorsicht ist jedenfalls geboten, die Eisablagerungen können zu massiven Verkehrsbehinderungen und Stromausfällen führen.
    Eine Straßenbahn der Linie 60 wurde entführt

    Straßenbahn in Wien-Liesing gestohlen: Polizei fasst Ex-Mitarbeiter als Täter

    23.01.2017 Lediglich einen Tag nachdem in Wien-Liesing eine Straßenbahn gestohlen worden ist, hat die Polizei den Täter gefasst. Er ist ein Ex-Mitarbeiter der Wiener Linien, bestätigte Unternehmenssprecher Daniel Amann einen Medienbericht.
    Die Wiener Linien verzeichneten 2016 einen erneuten Fahrgastrekord.

    Über 950 Millionen Fahrgäste: Wiener Linien stellen 2016 erneut Rekord auf

    23.01.2017 Bereits zum dritten Mal in Serie stellten die Wiener Linien einen Fahrgastrekord auf: Im Jahr 2016 wurde erstmals die Marke von 950 Millionen Fahrgästen geknackt.
    In Wien-Liesing wurde eine Straßenbahn entwendet.

    Straßenbahn in Wien-Liesing aus Station gestohlen: Täter auf der Flucht

    21.01.2017 In Wien-Liesing wurde am Samstag eine Straßenbahn entwendet. Dem Täter gelang es zu flüchten.
    Das Wochenende wird sonnig, aber kalt.

    Eisige Kälte und strahlender Sonnenschein am Wochenende

    19.01.2017 Kommendes Wochenende erwartet uns strahlender Sonnenschein bei winterlichen Temperaturen. Auch in den Nächten bleibt es frostig. Skifans können sich auf perfekte Bedingungen beim Hahnenkammwochenende in Kitzbühel freuen.
    Wer gegen TTIP und CETA aktiv werden will, kann nun ein Volksbegehren unterschreiben

    Auftakt für Volksbegehren gegen TTIP und CETA in Wien: Alle Infos

    19.01.2017 Ab Montag können stimmberechtigte Wienerinnen und Wiener ihre Unterstützung für das Volksbegehren "Gegen TTIP / CETA" in Wien in insgesamt 37 Eintragungslokalen, davon 26 barrierefrei zugänglich, abgeben.
    Das Wiener Lichttelefon sorgt dafür, dass die Beleuchtung in der ganzen Stadt funktioniert

    Das Wiener Lichttelefon: Eine Einrichtung für mehr Sicherheit in der Stadt

    19.01.2017 Angsträume sind in Wien derzeit ein gängiges Schlagwort. Fühlen Sie sich auf dem nächtlichen Heimweg wegen mangelnder Beleuchtung nicht sicher? Mit dem Wiener Lichttelefon gibt es eine Anlaufstelle, wo derlei gemeldet werden kann.
    Ein Umzug in eine andere Stadt muss nicht immer mit hohen Kosten verbunden sein.

    Umzugskostenindex 2017: Soviel kostet ein Umzug in eine andere Stadt

    19.01.2017 Umzüge sind meistens mit viel Stress verbunden, der nicht zuletzt auch mit der Unsicherheit darüber zusammenhängt, was das Leben in einer neuen Stadt kosten wird. Movinga, Europas führende Online-Umzugsplattform, zeigt mit dem Umzugskostenindex, wie tief man für einen Umzug samt Lebenshaltungskosten in die Geldbörse greifen muss.
    Die Caritas ist mit dem "Kältebus" unterwegs.

    Obdachlose in Wien verbrannt: Caritas appelliert "hinzusehen"

    17.01.2017 Nach dem Brandunfall in Wien-Favoriten, bei dem eine obdachlose Frau starb, hat die Wiener Caritas erneut dazu aufgerufen, das Kältetelefon zu nutzen. Auch macht die Organisation erneut auf die Schlafplätze und Wärmestuben in Wien aufmerksam.
    Bis zum Herbst 2017 dreht UPC das analoge Kabelsignal ab

    UPC dreht analoges TV- und Radiosignal in Wien ab

    17.01.2017 Mit der Umstellung auf ein digitales Kabelnetz wird UPC demnächst in der Bundeshauptstadt mit der Abschaltung des analogen TV- und Radiosignals beginnen.
    Ein 18-Jähriger raste in Liesing der Polizei davon

    Verfolgungsjagd in Liesing: 18-jähriger Raser unter Drogen-Einfluss gestoppt

    17.01.2017 Im Zuge eines Planquadrates in der Triester Straße in Wien-Liesing kam es am Montagabend zu einem Zwischenfall. Ein Autolenker fuhr die Triester Straße mit mehr als 140 km/h, bei erlaubten 50km/h im Ortsgebiet, in Richtung stadtauswärts.
    Alles ist bereit, wenn Schneeräumen notwendig wird

    Auch bei Schnee und Eis: Wiener Gemeindebauten im Winterdienst bestens aufgestellt

    14.01.2017 Perfekt vorbereitet: Rund 1.450 Hausbesorger und bis zu 316 Mitarbeiter der Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung sowie zusätzlich beauftragte Fachfirmen befreien rund drei Millionen Quadratmeter befestigte Flächen in Wiens städtischen Wohnhausanlagen von Schnee und Eis.
    Die Sanierungsarbeiten der Tangente werden fortgesetzt.

    Fortsetzung der Tangentensanierung sorgt für Umleitungen und Sperren

    12.01.2017 In Wien startet ab Montag die Fortführung der Tangentensanierung. Autofahrer müssen deswegen schon ab dem Wochenende mit Sperren und Umleitungen rechnen. Wir haben alle Infos dazu.
    Auch 2017 werden die Wohnungspreise in Wien steigen.

    Wiener Wohnungspreise steigen auch 2017

    11.01.2017 Erst heuer soll sich der rasante Preisanstaieg am Wiener Wohnungsmakrt einbremsen, erwarten die Experten von EHL Immobilien.
    Im Wien herrscht Büroknappheit.

    Gute Büroflächen sind in Wien knapp

    9.01.2017 In Wien herrscht Knappheit an Büroflächen - erst 2018 soll mit zusätzlichen 300.000 Quadratmetern der angestaute Nachfrageüberhang gedeckt werden können.
    Der Winterdienst hatte vor allem am Wochenende einiges zu tun

    Winterdienst mit bis zu 370 Fahrzeugen in Wien unterwegs

    9.01.2017 Der Temperatursturz hat zusammen mit dem Neuschnee den städtischen Winterdienst zum Einsatz gebracht, am Wochenende wurde dazu auch private Unternehmen als Unterstützung herangezogen.
    Bis zum 13. Jänner können Christbäume bei den Sammelstellen in Wien entsorgt werden.

    Christbaumsammlung der MA 48: Entsorgung noch bis 13. Jänner möglich

    9.01.2017 Alle Jahre wieder: Auch heuer stellt die MA 48 das bewährte Service zur Christbaumsammlung zur Verfügung. An über 500 öffentlichen Sammelstellen können ausgediente Bäume noch bis zum 13. Jänner abgegeben werden. Wie jedes Jahr gilt dabei wieder: "Ohne Lametta wäre netter!"
    Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann.

    Fahndung nach mutmaßlichem Räuber

    8.01.2017 Die Wiener Polizei sucht einen Mann, der bereits im September einen 33-Jährigen im Bereich der Station Hetzendorf niedergeschlagen und beraubt haben soll.
    Die Wiener Taxifahrer stellen sich einem harten Konkurrenzkampf.

    Konkurrenzkampf in Wien: 600 Taxifahrer weniger als noch im Vorjahr

    5.01.2017 Vor allem der Fahrdienst Uber stellt eine harte Konkurrenz für die Wiener Taxifahrer dar. Heuer würden in Wien 600 Taxifahrer weniger auf den Straßen unterwegs sein als noch vor einem Jahr.
    Strengere Regeln für Airbnb & Co. in Wien geplant.

    Strengere Regeln für Airbnb & Co sollen in Wien in Kraft treten

    5.01.2017 Ein Gesetz mit strengeren Regeln für Online-Zimmervermittler wie Airbnb wurde im Wiener Stadtparkament bereits verabschiedet und soll im 1. Wuartal des Jahres wirksam werden.
    Eine Fußgängerin wurde in der Breitenfurter Straße verletzt

    Liesing: 46-Jährige am Zebrastreifen angefahren

    5.01.2017 Am Mittwochabend wurde eine 46 Jahre alte Frau bei Überqueren eines Schutzweges in der Breitenfurter Straße von einem PKW angefahren und dabei zu Boden gestoßen.
    Wenige Zentimeter reichen: Ein Falschparker in der Kreuzgasse hindert eine Straßenbahn an der Weiterfahrt

    Falschparker-Bilanz 2016: Fast 2.300 Lenker blockierten Straßenbahn und Bus

    4.01.2017 Regelmäßiges Ärgernis für Öffi-Fahrer: Gut sechs Mal täglich sind Straßenbahnen und Autobusse in Wien von falsch geparkten Fahrzeugen an der Weiterfahrt gehindert. 2016 verzeichneten die Wiener Linien insgesamt fast 2.300 Falschparker - etwas mehr als 2015.
    Die illegale "Rave Party" in Wien-Liesing dauerte bis in die Mittagsstunden an.

    Illegale "Rave-Party" dauerte am 1.1. bis zur Mittagszeit: Von der Polizei aufgelöst

    2.01.2017 In Wien-Liesing musste am 1. Jänner um die Mittagszeit eine illegale "Rave-Party" von der Polizei aufgelöst werden.
    Am 31. Dezember werden keine Kurzparkscheine benötigt.

    Am 31. Dezember werden keine Kurzparkscheine benötigt - Neue Parkscheine ab 1.1.2017

    29.12.2016 Da der 31. Dezember 2016 heuer auf einen Samstag fällt, muss in den Parkpickerlbezirken kein Parkschein ausgefüllt werden. Ab 1. Jänner 2017 gelten zudem neue Parkgebühren.
    Die Wiener Polizei weist auf das Feuerwerksverbot hin und gibt Verhaltenstipps.

    Böller, Diebstahl und Belästigung zu Silvester: Wiener Polizei gibt Tipps

    29.12.2016 Kurz vor Silvester appeliert die Polizei an Wiener auf "Silvesterkracher" zu verzichten und gibt Verhaltenstipps: Was tun bei Diebstahl oder Belästigung?
    Renate Brauner über die Arbeitslosigkeit in Wien.

    Arbeitslosigkeit in Wien: "Entspannung ist derzeit leider nicht in Sicht"

    29.12.2016 Im Bundesvergleich kämpft Wien seit geraumer Zeit mit überdurchschnittlich hohen Arbeitslosenzahlen. Eine Trendumkehr dürfte noch auf sich warten lassen. "Eine Entspannung des Arbeitsmarkts ist derzeit leider nicht in Sicht", räumt Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) im APA-Interview ein.
    Am Ende prallte das Unfallsfahrzeug gegen einen Lichtmast.

    Ampel aus Boden gerissen und gegen Lichtmast geprallt: Mann bei Unfall schwer verletzt

    28.12.2016 Ein schwerer Autounfall ereignete sich am Dienstagabend in Wien-Liesing. Ein 37-jähriger Mann kam mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, riss auf dem Mittelstreifen eine Ampel aus dem Boden und prallte anschließend gegen einen Lichtmast. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.
    Mehr als die Hälfte der Österreicher feiert den Jahreswechsel zu Hause.

    Mit Sekt, Walzer und Raclette: So feiern die Österreicher den Jahreswechsel

    28.12.2016 Am Silvesterabend werden 73 Prozent der Österreicher die Sektkotken knallen lassen. Wie die Österreicher ihren Jahreswechsel verbringen zeigt eine Umfrage.
    Hier finden Sie die besten Silvesterparties am 31. Dezember 2016 in Wien.

    Die besten Silvester-Partys 2016 in Wien: Hier könnt ihr ins nächste Jahr feiern

    30.12.2016 Am 31. Dezember ist es wieder so weit: In Wien wird Silvester gefeiert. Hier finden Sie einen Überblick über die besten Parties in den Clubs der Stadt, den Silvesterpfad und Bälle in der Silvesternacht.
    Die Einbrecher kamen durch die gläserne Eingangstüre

    Einbrecher in Wien-Liesing schlugen Glastüre mit Stein ein

    27.12.2016 Eine Zeugin verständigte am Stefanitag gegen 17 Uhr die Polizei, nachdem sie mehrere Männer dabei beobachtet hatte, wie diese auf die Terrasse einer Wohnung in Liesing kletterten. Die Glastüre zur Wohnung war mit einem faustgroßen Stein eingeschlagen worden.
    Wer Glücksbringer und Co. einkaufen muss, kann das noch am 31. Dezember tun

    Einkaufen am 31. Dezember 2016 in Wien: Silvester-Öffnungszeiten

    27.12.2016 Wer für die Party-Nacht des Jahres noch einkaufen muss, hat auch in letzter Minute noch Gelegenheit, alles Nötige für seine Silvester-Feierlichkeiten zu besorgen. VIENNA.AT hat alle Infos zu den Öffnungszeiten der Supermärkte, Einkaufszentren und Co. am 31. Dezember 2016.
    Ab dem 27. Dezember öffnen in Wien die Christbaumsammelstellen.

    Christbaum-Entsorgung: Sammelstellen ab 27. Dezember 2016 in ganz Wien

    26.12.2016 Vom 27. Dezember bis 13. Jänner 2017 stehen in Wien die Christaumsammelstellen zur Entsorgung der Weihnachtsbäume zu Verfügung.
    Am 24. Dezember müssen in den Parkpickerlbezirken grundsätzlich keine Parkscheine ausgefüllt werden - mit einigen Ausnahmen.

    Parken am 24. Dezember in Wien: Alle Infos zu den Regelungen und Ausnahmen

    22.12.2016 Weihnachten fällt heuer auf einen Samstag. Was das für Autofahrer in Wien bedeutet und wo es Ausnahmen beim Parken gibt, lesen Sie hier.
    Mehr Polizisten werden an neuralgischen Punkten in Wien im Einsatz sein

    Berlin-Anschlag: Wien setzt auf mehr Polizisten an neuralgischen Punkten

    20.12.2016 Als Reaktion auf den Anschlag auf einen Christkindlmarkt in Berlin hat die Wiener Polizei die Präsenz ihrer Beamten an neuralgischen Punkte der Bundeshauptstadt erhöht. Das sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Dienstag. Bei den Wiener Weihnachtsmärkten und dem Silvesterpfad drohen aber keine Einschränkungen.
    Eine Kaltfront macht am Christtag einen Hauch von Winter möglich.

    Grüne Weihnachten: Schwache Kaltfront bringt Hauch von Winter erst am Christtag

    19.12.2016 Obwohl man vielleicht noch hofft, ist es eigentlich schon fix: Auch heuer wird es im Großteil Österreichs wieder "Grüne Weihnachten" geben. Laut dem Wetterdienst UBIMET ist in einigen Regionen jedoch am Christtag ein Hauch von Winter möglich.
    Zur Sicherheit: Wiener Polizei verteilt Taschenalarme.

    Wiener Polizei verteilt Taschenalarme für Silvesternacht

    19.12.2016 Die Wiener Polizei verteilt als Reaktion auf die massenhaften Übergriffe in der Kölner Silvesternacht im Vorjahr Taschenalarme.
    Unsere Leserreporter ließen uns zukommen, was sie in Wien alles entdeckt und miterlebt haben

    Jahresrückblick: Die besten Leserreporter-Beiträge des Jahres 2016

    19.12.2016 2016 war für unsere Leserreporter ein turbulentes Jahr - sie waren immer mittendrin im Geschehen, wenn in Wien Aufsehen erregendes geschah, und ließen uns Bilder davon zukommen. VIENNA.at hat noch einmal die besten Leserreporter-Beiträge des Jahres gesammelt - ein Blick zurück.
    Wer am 24. Dezember einkaufen muss, hat in Wien noch bis zum Nachmittag die Möglichkeit

    Einkaufen am 24. Dezember 2016 in Wien: Öffnungszeiten der Geschäfte

    19.12.2016 Was tun, wenn einem am 24. Dezember in der letzten Minute einfällt, dass noch etwas Wichtiges für den Heiligen Abend fehlt - womöglich sogar ein Geschenk oder Lebensmittel? Wer noch einkaufen gehen muss, hat in Wien einige Möglichkeiten dazu. VIENNA.at hat alle Infos, wo Sie Ihre Last-Minute-Einkäufe erledigen können.
    Magic Mushrooms, wie sie bei den Jugendlichen gefunden wurden, sind ganz und gar nicht so harmlos wie gewöhnliche Pilze

    Jugendliche als mutmaßliche Dealer in Liesing mit Magic Mushrooms erwischt

    18.12.2016 Freitagnacht gegen 21:30 Uhr fanden die Beamten des Stadtpolizeikommandos Liesing bei einer Fahrzeugkontrolle mehrere Gramm Cannabiskraut, sowie Cannabisharz und eine geringe Menge an Magic Mushrooms.
    Auch am 24. Dezember 2016 sind die Wiener Linien unterwegs - mit kleinen Änderungen

    Öffi-Fahrzeiten am 24. Dezember 2016: Geänderte Fahrpläne der Wiener Linien

    18.12.2016 Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wiener Linien sind auch zu Weihnachten heuer wieder im Einsatz. Wie die Öffis am 24. Dezember 2016 fahren, lesen Sie hier.
    In Wien-Liesing wurde ein neuer Kindergarten eröffnet.

    Neuer Kindergarten in Wien-Liesing eröffnet

    15.12.2016 In der Kaltenleutgebner Straße im 23. Bezirk sind am Donnerstag neue Räumlichkeiten für bis zu 80 Kinder eröffnet worden.
    Werden wir auch am 24. Dezember 2016 im verschneiten Wiener Stadtpark lustwandeln können?

    Weiße Weihnachten in Wien 2016: Wie stehen die Chancen auf Schnee?

    15.12.2016 Alle Jahre wieder gibt es zum bevorstehenden Weihnachtsfest bei Jung und Alt eine große Hoffnung: Werden sich weiße Weihnachten in Wien heuer ausgehen? VIENNA.at hat bei den Wetter-Experten der UBIMET nachgefragt.
    Die Hälfte der Bäume wird an diesem Wochenende verkauft.

    Großer Ansturm auf Christbäume an über 130 Verkaufsstellen in Wien erwartet

    15.12.2016 Das Weihnachtsfest rückt langsam immer näher - höchste Zeit, sich um einen Christbaum umzuschauen. Am letzten Adventwochenende erwarten Baumverkäufer in Wien einen großen Ansturm, denn immerhin wird an zwei Tagen die Hälfte der insgesamt 2,6 Millionen Christbäume verkauft werden.
    Bis endlich unterm Christbaum die Kinderaugen strahlen, gibt es noch einiges an Wartezeit zu überbrücken

    Warten auf das Christkind in Wien 2016: Kinder beschäftigen am 24. Dezember

    15.12.2016 Es ist bestimmt wissenschaftlich erwiesen: An keinem Tag im Jahr vergeht die Zeit langsamer als am 24. Dezember, wenn Kinder auf das Christkind warten. Doch Hilfe naht: VIENNA.at hat Tipps gesammelt, was man in Wien alles unternehmen kann, um die letzten Stunden bis zur Bescherung zu überbrücken.
    In Wiens Spitälern gab es kaum längere Wartezeiten

    Ärzteprotest in Wien: Bisher kein erhöhter Andrang in Spitälern und Co. registriert

    14.12.2016 Der Ärzteprotest schlägt in Wien anscheinend keine großen Wellen: In der Bundeshauptstadt hat sich der Streik der Hausärzte bisher nicht auf den Andrang in den Spitälern und in den Gesundheitszentren der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) ausgewirkt.
    Wiener Wohnen möchte mit einer neuen Strategie die Zahl der Delogierungen reduzieren

    Delogierungs-Prävention: Sozialarbeiter besuchen säumige Gemeindebau-Mieter

    14.12.2016 Künftig werden Mieter einer Gemeindewohnung in Wien, denen die Delogierung droht, von Wiener Wohnen speziell betreut. Sie erhalten Besuch von Sozialarbeitern, die "Hilfe zur Selbsthilfe" leisten sollen, wie Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (SPÖ) am Mittwoch in einem Pressegespräch betonte.
    Mittwochmorgen können Gehwege und Straßen in Wien spiegelglatt sein.

    Rutschige Straßen und Gehwege: Glatteisgefahr in Wien

    13.12.2016 Am Mittwoch sorgt gefrierender Regen für rutschige Straßen und Gehwege in Ost- und Südösterreich. Laut dem Wetterdienst UBIMET ist in den Morgenstunden auch in Wien vor Glatteis Vorsicht geboten.