Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News

  • Slowenien: Blockade für Kroatien bis Ende 2009

    13.01.2009 Wegen der festgefahrenen Fronten im Grenzstreit mit Zagreb stellt sich die slowenische Regierung auf eine Blockade der EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien bis Ende des Jahres ein.

    Ljajic bittet Bevölkerung um Hilfe bei Mladic-Jagd

    13.01.2009 Rasim Ljajic, Leiter der Regierungsbehörde für die Zusammenarbeit mit dem UNO-Kriegsverbrechertribungal, hat Bürger Serbiens aufgerufen, den Behörden Informationen über flüchtige Haager Angeklagte, Ratko Mladic und Goran Hadzic, zu liefern.

    Mesic kämpft mit Geschichte gegen Laibach

    13.01.2009 Im Grenzstreit mit Slowenien bemüht der kroatische Präsident Stjepan Mesic nun auch historische Argumente. Ohne kroatische Partisanen würde Slowenien heute keine Küste besitzen.

    Lajcak will Bosnien in der EU sehen

    13.01.2009 Der internationale Bosnien-Beauftragte Miroslav Lajcak will nach eigenen Worten vor dem Monatsende einen Plan konkreter Aktivitäten zur weiteren Annäherung des Landes an die Europäische Union vorschlagen.

    "Freedom House": Westbalkan teilweise "frei"

    13.01.2009 Unter den Staaten des Westbalkans, die um die EU-Eingliederung bemüht sind, gehören Kroatien und Serbien gemäß dem jüngsten Bericht der US-Menschenrechtsorganisation "Freedom House" der Gruppe von weltweit 89 "freien" Ländern an.

    Bosnische Dokumente für serbische Mafiosi

    13.01.2009 Unter jenen serbischen Bürgern, die in den vergangenen Jahren auch bosnische Personaldokumente erhalten haben, sollen sich nach Angaben der Tageszeitung "Dnevni avaz" mindestens 20 Angehörige der berüchtigten serbischen Zemun-Mafia befinden.

    Ungarn liefert wieder Gas nach Südosteuropa

    12.01.2009 Ungarn hat am Montagnachmittag die Gaslieferungen nach Serbien und Bosnien-Herzegowina nach einer mehr als zehnstündigen Unterbrechung wieder aufgenommen. Weitere News:Kein Gas für Bosnien und Serbien

    Frattini unterstützt Kroatien am Weg in die EU

    12.01.2009 Der italienische Außenminister Franco Frattini hat die Unterstützung seines Landes für den EU-Beitritt Kroatiens bekundet.

    Serbische Firmen wollen Regierung verklagen

    12.01.2009 Serbische Unternehmen beziffern den in der vergangenen Woche entstandenen Schaden wegen des ukrainisch-russischen Gasstreits auf umgerechnet 16 Mio. Euro.

    Tadic will weitere Kosovo-Anerkennung stoppen

    12.01.2009 Serbien will durch seine außenpolitische Aktivitäten andere Länder an der Anerkennung des Kosovo "entmutigen". Das erklärte am Montag der serbische Präsident Boris Tadic ohne anzugeben, wie genau diese "Entmutigung" erfolgen soll.

    Kosovo: Kein Importverbot für serbische Ware

    12.01.2009 Die kosovarischen Behörden haben auf das kürzlich in Aussicht gestellte Importverbot für serbische und bosnische Ware verzichtet. Es gebe zu wenig Unterstützung durch die internationalen Akteure.

    Slowenien will im Grenzstreit nicht nachgeben

    12.01.2009 Slowenien lässt sich im Grenzstreit mit Kroatien weder von Zagreb noch von der Europäischen Union unter Druck setzen. Weitere News:Danilo Türk will eine Schlichtung"

    Kroatische Wirtschaft läuft auf Sparflamme

    12.01.2009 Seit dem Wochenende erhalten alle kroatischen Unternehmen nur ein Minimum an Gas. Am Sonntag appellierten Arbeitgeber und Gewerkschaften gemeinsam an die Regierung, der Wirtschaft mehr Gas zu besorgen.

    Cocktail Night ging in die nächste Runde!

    12.01.2009 Zum dritten Mal lud cream lounge zur Cocktail Night ein und keiner wollte sich entgehen lassen, die leckersten Cocktails um nur € 4,50 zu genießen und dazu zu den Sounds von DJ Matkoo und DJ Bale abzutanzen! Hier die besten Fotos:

    Mesic ist von Slowenien nicht beeindruckt

    12.01.2009 Den kroatischen Präsidenten Stjepan Mesic kümmert die slowenische Blockade der EU-Beitrittsverhandlungen seines Landes wenig. Das Verhalten des Landes sei nun ein Problem Brüssels.

    Nationalisten verhindern Parlamentsarbeit in Serbien

    12.01.2009 Das serbische Regierungsbündnis ist bemüht, eine wirksamere Parlamentsarbeit zu gewährleisten. Diese wird seit Monaten durch anhaltende Obstruktion der Opposition, allen voran der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS) verhindert.

    Bosnien: Bis 2019 minenfrei?

    9.01.2009 Die nach dem dreijährigen Bosnien-Krieg (1992-1995) im ganzen Land verbliebenen Minen sollen bis 2019 beseitigt werden. Seit 1996 sind insgesamt 470 Personen durch Minen getötet worden.

    Lage in Bosnien wird immer dramatischer

    9.01.2009 Seit kein russisches Gas mehr nach Bosnien-Herzegowina strömt ist die Situation in mehreren Städten dramatisch. Allein in der Hauptstadt Sarajevo sind rund 100.000 Haushalte vom Ausfall der Heizungen betroffen.

    Österreich liefert Gas an Serbien

    9.01.2009 Die prekäre Gasversorgungslage in Serbien, das von dem Totalausfall der Lieferungen besonders hart getroffen wurde, hat sich in der Nacht auf Freitag nach den ersten Lieferungen aus Ungarn etwas gebessert, meldeten Belgrader Medien.

    Serbien: Alter Hase als neuer Generalstabchef

    9.01.2009 Generalmajor Dragan Kolundzija (50) soll laut Medienberichten der neue serbische Generalstabchef werden. Der während des Kosovo-Krieges (1998-99) in Pristina (Prishtina) dienende Offizier sei der aussichtsreichste Kandidat,

    Gaslieferstopp: Kroatien verhandelt mit Italien

    9.01.2009 Kroatien sucht wegen der Gaskrise nach neuen Bezugsquellen. Der kroatische Öl-Konzern INA verhandelt mit der italienischen ENI über Gaslieferungen aus einem gemeinsamen Feld in der nördlichen Adria.

    Kosovo: Serbische Extremisten verübten Anschlag

    8.01.2009 Rada Trajkovic, kosovo-serbische Politikerin, hat am Donnerstag die Verantwortung für einen Bombenanschlag, bei dem am Samstag sieben serbische Feuerwehrmänner in Mitrovica zum Teil schwer verletzt wurden, serbischen Extremisten zugeschrieben. Weitere News: Albaniens Präsident: Verantwortung liegt bei serbischen "ultra-nationalistischen" Kreisen

    Vergangenheitsbewältigung ohne Slowenien

    8.01.2009 Der slowenische Präsident Danilo Türk hat sich gegen ein baldiges Treffen der Präsidenten von Italien, Kroatien und Slowenien in Triest und einer damit verbundenen Geste der Versöhnung für Vergehen der Vergangenheit ausgesprochen

    Slowenien sucht ein weiteres Treffen mit Kroatien

    8.01.2009 Im Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien hofft der slowenische Premier Borut Pahor weiterhin auf ein baldiges Treffen mit seinem kroatischen Amtskollegen Ivo Sanader.

    Israelische Offensive erinnert an Bosnien-Krieg

    8.01.2009 In der bosnischen Hauptstadt Sarajevo haben mehrere hundert Menschen gegen die israelische Offensive im Gazastreifen protestiert. Die Opferbilder erinnern viele an die Gräuel des Bosnien-Krieges.

    Niederlande bleiben hart gegenüber Serbien

    8.01.2009 Nach einer Aufforderung des tschechischen Außenministers Karel Schwarzenberg zu mehr Entgegenkommen der Europäischen Union gegenüber Serbien haben die Niederlande ihre harte Linie gegenüber Belgrad im Streit um die Auslieferung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic bekräftigt.

    Serbien bekommt nun doch Gas von Ungarn

    8.01.2009 Nach dem vollen Gaslieferstopp am gestrigen Mittwoch soll Serbien nun 1 bis 2 Mio. Kubikmeter aus Ungarn beziehen. Präsident Boris Tadic habe die Lieferungen mit dem ungarischen Premier Ferenc Gyurcsany vereinbart.

    Kroatien klagt Ex-Polizisten wegen Mord an

    8.01.2009 Die kroatische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen fünf frühere Polizisten erhoben, die während des Unabhängigkeitskriegs (1991-95) serbische Häftlinge in einem Militärgefängnis misshandelt und getötet haben sollen.

    Seselj will sich selbst nicht verteidigen

    8.01.2009 Der serbische Ultra-Nationalistenchef Vojislav Seselj will vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) auf eine Präsentation zu seiner Verteidigung verzichten.

    Tschechien: Mehr Entgegenkommen für Serbien

    8.01.2009 Der tschechische Außenminister und EU-Ratsvorsitzende Karel Schwarzenberg hat ein weiteres Entgegenkommen der EU gegenüber Serbien gefordert.

    Dodik: Kein Interesse am EU-Beitritt Bosniens

    8.01.2009 Für den bosnisch-serbischen Premier Milorad Dodik ist das Bestehen seines Landesteiles, der Republika Srpska, wichtiger als eine eventuelle EU-Eingliederung des Gesamtstaates Bosnien-Herzegowina.

    Gasstreit: Norden Serbiens zittert vor Kälte

    8.01.2009 Rund 80.000 Menschen in der nordserbischen Provinz Vojvodina frieren, weil die Gaslieferungen aus Russland ausbleiben. Das Land verfügt kaum über eigene Vorräte.

    100.000 Haushalte in Bosnien ohne Heizung

    8.01.2009 Rund 100.000 Haushalte in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo sowie in den Städten Zvornik, Zenica und Visoko sind wegen des Gas-Lieferausfalls ohne Heizung geblieben, berichtete die bosnische Tageszeitung "Nezavisne novine".

    Kroatien: Rechtsprofessor will Präsident werden

    8.01.2009 Ivo Josipovic, Rechtsprofessor von der Universität Zagreb, ist als Kandidat der Sozialdemokraten (SDP) für die Präsidentschaft des Landes im Gespräch.

    Schiedsspruch könnte Grenzstreit beenden

    7.01.2009 Der Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien in der Adria könnte nach den Worten des tschechischen Ministerpräsidenten und EU-Ratsvorsitzenden durch einen internationalen Schiedsspruch entschieden werden.

    Kosovo verlangt Anerkennung von Serbien

    7.01.2009 Pristina (Prishtina) hat Gespräche mit Belgrad an die Anerkennung des Kosovo durch Serbien geknüpft. Vorher werde es keine Kontakte mit Belgrad geben.

    Gasversorgung in Kroatien noch ungefährdet

    7.01.2009 Auch Kroatien ist seit Mitternacht vom Ausfall der Gaslieferungen aus Russland betroffen. Die Gasversorgung im Land sei stabil.

    Ukraine stellt Gaslieferungen nach Serbien ein

    7.01.2009 Die Ukraine hat seit Mitternacht die Gaslieferungen nach Serbien komplett eingestellt. Am Dienstag wurde die Lieferung zunächst um 25 und danach um 50 Prozent gekürzt.

    Sarajevo: Jagd auf elektrische Heizkörper

    7.01.2009 In der bosnischen Hauptstadt Sarajevo ist es zu einer regelrechten Jagd nach elektrischen Heizkörpern gekommen, nachdem die russischen Gaslieferungen am Dienstagnachmittag ausgeblieben waren.

    Trotz Streit: Kroaten lieben slowenische Skigebiete

    5.01.2009 Slowenien zählt weiterhin zu den drei beliebtesten Destinationen für kroatische Winterurlauber. Der nach der Blockade der kroatischen EU-Beitrittsverhandlungen durch Ljubljana erwartete Boykott slowenischer Skigebiete sei somit ausgeblieben,

    Zwischenfall in Mitrovica: Zwei Serben verprügelt

    5.01.2009 In dem mehrheitlich von Serben bewohnten Nordteil der Stadt Mitrovica im Nordkosovo ist es am Sonntagabend nach Polizeiangaben zu einem neuen ethnisch motivierten Zwischenfall gekommen.

    Fall Mladic: Belgrad hat neue "Informationen"

    5.01.2009 Die serbischen Behörden haben nach Angaben des serbischen Arbeitsministers Rasim Ljajic "neue Sachkenntnisse und Informationen" über die zwei weiterhin flüchtigen Angeklagten des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im früheren Jugoslawien (ICTY) Ratko Mladic und Goran Hadzic.

    Gasstreit sorgt für Engpass in Kroatien

    5.01.2009 Am Montag meldete Kroatien eine Beeinträchtigung der Gasversorgung aus Russland, nachdem dies am Wochenende bereits Polen, Rumänien, Ungarn, die Türkei und Tschechien getan hatten.

    Kosovo: Tschechien fordert zum Dialog auf

    2.01.2009 Der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg hat die serbischen und kosovarischen Behörden aufgefordert, einen technischen Dialog ernsthaft in Erwägung zu ziehen.

    Kroate stirbt beim Schamanen-Ritual

    2.01.2009 In der Silvesternacht ist in Kroatien ein Mann bei einem Schamanen-Ritual ums Leben gekommen. Die Obduktion seiner verbrannten Leiche soll die Todesursache klären.

    Serbische Opposition stoppt Gesetzesänderungen

    2.01.2009 Die anhaltende Obstruktion des serbischen Parlaments durch die Opposition hat nun auch zur Verschiebung der zuvor von Belgrad ab 1. Jänner geplanten einseitigen Umsetzung des Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens (SAA) geführt.

    Leipziger Buchmesse: Fokus auf Balkan-Staaten

    2.01.2009 Literatur aus den Balkan-Staaten und aus China soll auf der Leipziger Buchmesse 2009 besonders präsentiert werden. Zum ersten Mal werden auch Bosnien-Herzegowina und Mazedonien dabei sein.

    Urteile gegen Djindjic-Mörder bestätigt

    29.12.2008 Der Oberste Gerichtshof in Serbien hat am Montag die langjährigen Haftstrafen für die verurteilten Mörder von Ministerpräsident Zoran Djindjic größtenteils bestätigt.

    Kroatien bereitet sich auf den EU-Beitritt vor

    29.12.2008 Die kroatische Regierung hat am Montag einen nationalen EU-Beitrittsplan für 2009 festgelegt. Dieser sieht die Anpassung zahlreicher Gesetze und Regelungen auf EU-Norm vor, wie die kroatische Agentur Hina berichtete.

    Zagreb: Messe für Ustascha-Führer Pavelic

    29.12.2008 Etwa hundert Menschen haben am gestrigen Sonntag an einer Seelenmesse für den ehemaligen Ustascha-Führer Ante Pavelic in Zentrum Zagrebs teilgenommen. Die Messe war am Abend in der Kirche Herz Jesu zelebriert worden.

    Best of 2008 @ Cream!

    28.12.2008 Die besten Cream-Momente des Jahres 2008 wurden am gestrigen Freitag von unzähligen Partygästen gefeiert. Hier sind die besten Partyfotos: !

    Cocktail Night @ Cream!

    27.12.2008 So feierten die Cream-Gäste den ersten Weihnachtstag - ganz und gar nicht brav! Statt dessen gab es leckere Cocktails und heiße Beats! Hier sind die Fotos! Cocktail Night 2 im Cream am Donnerstag, 25.12:

    Heilig Abend à la Balkan im Volksgarten!

    27.12.2008 Gestern ließen es unzählige Partylöwen im Volksgarten so richtig krachen und feierten Weihnachten recht originell - laut und lustig mit dem Balkan Sound! Balkan Disco Express im Volksgarten:

    Shantel & Bucovina Club rockten WUK...

    27.12.2008 ...mit Ihrem grenzgenialen Sound und brachten das Publikum an den Rand des Wahnsinns! Shantel und seine Band zogen alle Register ihres Könnens und verteidigten mühelos ihren Titel als die Besten der Balkan-Pop-Szene! Ob Disko Partizani, Bucovina oder Disco Boy - alle großen Hits wurden gespielt und wer nach diesen zwei Stunden immer noch nicht genug hatte, konnte Shantel noch einmal in Aktion erleben - als DJ! Hier die Fotos als Beweis: Shantel & Bucovina Club In Concert

    Najnovije party fotke su tu!

    27.12.2008 Pogledaj šta se sve dešavalo prošlog petka i subote na našsoj sceni! Petak, 19.12: Balkan Night @ Cream / Caféx Subota, 20.12: Palazzo / Caféx / Nachtwerk / Disco Planet

    Armee-Konflikt: Tadic will schlichten

    27.12.2008 Der serbische Staatspräsident Boris Tadic hat eine Lösung des offenen Streits zwischen der Armeeführung und Verteidigungsminister Dragan Sutanovac angekündigt.

    Dodik: Keine Kosovo-Anerkennung durch RS

    27.12.2008 Die Republika Srpska in Bosnien-Herzegowina wird die Unabhängigkeit des Kosovo "nie anerkennen". Das erklärte der bosnisch-serbische Premier Milorad Dodik nach einem Treffen mit dem serbischen Außenminister Vuk Jeremic in Banja Luka.

    Tadic-Regierung: Alles nur Show?

    26.12.2008 Der serbische Wirtschaftsminister Mladjan Dinkic hat einen politischen Machtkampf mit Staatspräsident Boris Tadic eröffnet.

    Zehn ehemalige UCK-Rebellen in Haft

    26.12.2008 Serbische Polizeieinheiten haben am Freitag in dem an den Kosovo grenzenden südserbischen Ort Presevo zehn ehemalige Mitglieder der albanischen "Befreiungsarmee Kosovos" (UCK) festgenommen. Weitere News: Situation in Presevo "angespannt"

    Nikolic: Traum von Groß-Serbien ausgeträumt

    26.12.2008 Für Tomislav Nikolic, den Chef der Fortschrittlichen Partei, ist Groß-Serbien keine reale Option mehr. Statt dessen müsse man sich dem Zeitgeist anpassen und sich der EU annähern.