• VIENNA.AT
  • Österreich

  • Sommertheater Mödling zeigt Köhlmeiers "Der Unfisch"

    21.05.2016 Das Sommertheater Mödling präsentiert heuer die Uraufführung von Michael Köhlmeiers "Der Unfisch". Das Stück in der Bühnenfassung der Regisseurin und Autorin Nici Neiss feiert am 9. Juli auf dem Kirchenplatz vor St. Othmar Premiere. Intendant Andreas Berger konnte sich nach rund einjährigem Bemühen die Rechte sichern, teilte das Sommertheater in einer Aussendung mit.

    Wacker Innsbruck und Trainer Schmidt gehen getrennte Wege

    21.05.2016 Der FC Wacker Innsbruck sucht sich einen neuen Trainer. Der am Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gescheiterte Erste-Liga-Club löste den bis 2017 abgeschlossenen Vertrag mit Klaus Schmidt einvernehmlich auf. "Mit gezielten Verstärkungen des Kaders und einem neuen Trainer wollen wir uns für die kommende Saison rüsten. 2017 muss der Aufstieg her", gab General Manager Alfred Hörtnagl das Ziel vor.

    St. Pölten machte Bundesliga-Aufstieg mit 3:0-Sieg perfekt

    20.05.2016 Der SKN St. Pölten wird 2016/17 erstmals in seiner noch jungen Geschichte Teil der österreichischen Fußball-Bundesliga sein. In der 35. Runde der Erste Liga gewann das Team von Trainer Karl Daxbacher am Freitag bei Wiener Neustadt 3:0. Verfolger LASK Linz liegt nach einem 1:1 gegen Kapfenberg vor dem letzten Spieltag am kommenden Mittwoch unaufholbare acht Punkte zurück.

    Mann wegen Schlepperei zu fünf Jahren Haft verurteilt

    20.05.2016 Ein 27-jähriger Pakistaner ist am Freitag am Landesgericht Innsbruck wegen des Verbrechens der Schlepperei zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Der Mann soll zwischen 2013 und 2016 "viele" Landsleute nach Europa geschleppt haben. Außerdem soll er rund 150 Personen von Wien weiter nach Deutschland und Italien begleitet haben. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

    Schlepper am Wiener Flughafen: Angeklagte schuldig gesprochen

    20.05.2016 Zwischen 2014 und 2015 sollen drei Beschäftigte von Firmen am Flughafen Wien die illegale Ein- bzw. Weiterreise von rund 25 Personen mit falschen Bordkarten und der Nutzung von Personaleingängen bei den Passkontrollen ermöglicht haben.

    Schuldsprüche in Prozess um Schleppungen via Flughafen Wien

    20.05.2016 Wegen Schlepperei sind drei ehemals bei Firmen am Flughafen Wien Beschäftigte am Freitag am Landesgericht Korneuburg schuldig gesprochen worden. Sie hatten laut Anklage einem Dutzend Personen aus Sri Lanka Flüge in die USA ermöglicht bzw. dies versucht, indem sie ihnen getürkte Boarding-Karten übergaben und sie durch Personaleingänge an den Passkontrollen vorbeischleusten.

    Bundesliga-Reform ante portas, Details aber noch zu klären

    20.05.2016 Die Reform der höchsten österreichischen Fußballligen nimmt immer konkretere Form an. Nach Sitzungen am Donnerstag in Klagenfurt zeigten sich Bundesliga und Clubvertreter von der ehestmöglichen Umsetzung ab der Saison 2017/18 überzeugt, favorisiert wird das Modell einer ersten Liga mit 12 ergänzt durch eine "semiprofessionelle" zweite Liga mit 16 Vereinen. Noch gilt es aber, Details zu klären.

    57. Narzissenfest mit 27 Figuren und Besuch aus der Ukraine

    20.05.2016 Beim 57. Narzissenfest im obersteirischen Ausseerland werden 27 Teilnehmer-Teams an den Start gehen. Sie werden am Sonntag beim Stadt- und Bootskorso - dem Höhepunkt des mehrtägigen Fests - ihre aus Tausenden Narzissenblüten gesteckten Figuren präsentieren. Bereits am Samstag, 21. Mai, wird die Narzissenkönigin gewählt. Eine ukrainische Delegation hat sich heuer für das Fest angekündigt.

    Engelsgetümmel und Rückkehr der Nike beim Linzer Höhenrausch

    20.05.2016 Geflügelte Wesen bevölkern den diesjährigen Linzer Höhenrausch von 21. Mai bis 16. Oktober im Kulturquartier und in der Ursulinenkirche bzw. auf den Dächern dieser Gebäude. Die gezeigten Arbeiten befassen sich auf teils augenzwinkernde, teils ernste Weise mit Engeln aus allen möglichen kulturellen Sphären. Mit der Nike ist zudem ein Stück zeitgenössischer Linzer Kunstgeschichte zurückgekehrt.

    styriarte 2016 eröffnet mit Hommage an Nikolaus Harnoncourt

    20.05.2016 Die styriarte 2016 wird mit einem Werk von Ivan Eröd zum Gedenken an Nikolaus Harnoncourt eröffnet. Vier Cellisten werden die Komposition zu Beginn des Eröffnungsfestes am 24. Juni spielen. Eine "Beethoven-Soap" steht ebenfalls im Zeichen Harnoncourts, dort werden Texte des Musikers zu hören sein, hieß es bei einer Pressekonferenz am Freitag.

    Salzburgs Jubel nach "schwieriger Saison" doppelt groß

    20.05.2016 Nach dem historischen 5:0-Cupfinalsieg über die Admira durften Salzburgs Kicker am Donnerstag nun auch ohne angezogene Handbremse feiern. Angesichts einer schwierigen Saison, die erst im Frühjahr Fahrt aufnahm, wog das erste Triple-Double der heimischen Fußballgeschichte doppelt schwer. "Darauf kann man auch in 20, 30 Jahren noch zurückschauen", jubelte ÖFB-Teamkicker Valentino Lazaro.

    Kokainfund: 47-Jähriger mit getarnten Pralinen am Flughafen Wien verhaftet

    20.05.2016 Ein nigerianische Staatsbürger wurde am Flughafen mit 1,5 Kilogramm Kokain festgenommen, die als Pralinen getarnt waren.

    41-Jähriger Tiroler wegen Kindesmissbrauchs festgenommen

    20.05.2016 Das Tiroler Landeskriminalamt hat einen 41-Jährigen wegen Kindesmissbrauchs festgenommen. Ihm wird der mehrfache sexuelle Missbrauch von insgesamt drei Opfern zur Last gelegt, teilte das Bundeskriminalamt am Freitag mit. Bei einer Hausdurchsuchung wurden bei dem Tiroler über eine Million Dateien mit kinderpornografischem Material sichergestellt, hieß es.

    Admira will Cup "nicht schlechtreden", freut sich auf Europa

    20.05.2016 So klar Salzburgs 5:0-Sieg im Cupfinale am Donnerstag auch ausfiel. Dass die "Bullen" eine Nummer zu groß gewesen seien, wollte Ernst Baumeister nach seinem letzten Spiel als Cheftrainer Admira Wackers nicht bestätigen. "Wir haben ja Ende Mai Geschenke verteilt wie zu Weihnachten", sagte der zukünftige Sportdirektor. Trainer-Nachfolger Oliver Lederer freute sich bereits auf den Europacup.

    Vandalenakte gegen FPÖ-Plakate: Drei Schüler gefasst

    19.05.2016 Nach Vandalenakten gegen FPÖ-Wahlplakate und die Landesparteizentrale in Eisenstadt hat die Polizei in der Nacht auf Mittwoch drei Verdächtige auf frischer Tat ertappt.

    20 Kilometer Stau nach Unfall auf der Wiener Tangente

    19.05.2016 Ein Unfall auf der A23 hat Donnerstagfrüh den Verkehr im Süden Wiens sowie auf der Südautobahn in Niederösterreich lahmgelegt.

    Ärztin in Graz wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

    18.05.2016 Eine Ärztin ist im Grazer Straflandesgericht am Mittwochabend wegen fahrlässiger Tötung zu sechs Monaten Haft sowie einer Geldstrafe von 12.000 Euro verurteilt worden. Sie soll den Tod eines Grazer Unternehmers verursacht haben, weil sie im Zuge einer Krebstherapie eine Spritze, die für die Vene bestimmt war, ins Rückenmark verabreicht haben soll. Zwei ärztliche Leiter wurden freigesprochen.

    Cabrio-Lenker bei Verkehrsunfall auf der Südautobahn tödlich verunglückt

    18.05.2016 Am Mittwochnachmittag kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der A2 zwischen Baden und Traiskirchen. Ein Cabrio prallte auf das Heck eines Sattelschleppers, der Fahrer des Sportwagens wurde dabei getötet.

    ÖVP NÖ für Obergrenzen bei Mindestsicherung und Flüchtlingen

    18.05.2016 Die Volkspartei NÖ hat im Vorfeld der Sitzung des NÖ Landtags am Donnerstag unterstrichen, für Obergrenzen bei der Bedarfsorientierten Mindestsicherung (BMS) und bei Flüchtlingen einzutreten. Die Forderung nach einer flächendeckenden Lkw-Maut werde abgelehnt, teilte Klubobmann Klaus Schneeberger mit.

    Musiktheater Linz mit Uraufführung von Weltraum-Oper

    18.05.2016 Mit der Uraufführung der Weltraum-Oper "Terra Nova oder Das Weiße Leben" präsentiert Rainer Mennicken am 26. Mai im Musiktheater die letzte Premiere seiner zehnjährigen Intendanz in Linz. Am Libretto des Science-Fiction-Stücks war er, gemeinsam mit dem Autor Franzobel, selber beteiligt. Die Musik für das Auftragswerks des Landestheaters stammt vom deutschen Komponisten Moritz Eggert.

    Entlaufener Stier in der Südweststeiermark erschossen

    18.05.2016 Ein entlaufener Stier im südweststeirischen Eibiswald hat am Dienstag laut Polizei für "großes öffentliches Aufsehen" gesorgt. Das Tier war durch Wohngebiete gelaufen und musste schließlich von einem Jäger erschossen werden. Das Tier, das sich aggressiv verhalten haben soll, hatte auf die zuvor versuchte Betäubung nicht angesprochen.

    Überholmanöver auf B4 in NÖ forderte mehrere Verletzte

    17.05.2016 Das Überholmanöver eines Autofahrers hat Dienstagfrüh auf der B4 im Weinviertel zu Unfällen mit drei Verletzten geführt. Der Lenker fuhr nach der seitlichen Kollision mit einem ihm entgegenkommenden 17-Jährigen ohne anzuhalten weiter.

    ÖVP hält an Deckelung der Mindestsicherung fest

    17.05.2016 Niederösterreichs Soziallandesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) sieht sich in der Forderung nach Deckelung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung durch ein Gutachten des Arbeitsrecht-Experten Wolfgang Mazal bestärkt. Die Begrenzung - die ÖVP tritt für 1.500 Euro ein, SPÖ und andere Länder lehnen das ab - sei rechtlich zulässig, so Schwarz am Dienstag in Wien.

    NÖ: Gegensätzliche Positionen bei Lkw-Maut und Mindestsicherung

    17.05.2016 SPÖ und Grüne wollen eine flächendeckende Lkw-Maut und keine Senkung der Mindestsicherung, ÖVP und FPÖ sind jeweils dagegen.

    Junger Bär mit guten Manieren erneut in Kärnten gesichtet

    17.05.2016 Ein junger Bär auf Reviersuche ist am Pfingstmontag erneut in Kärnten gesichtet worden. Wie Bären-Anwalt Bernhard Gutleb im Gespräch mit der APA am Dienstag sagte, handle es sich um ein "braves Jungtier", es habe bisher noch keine Schadensmeldungen in Zusammenhang mit dem Bären gegeben. Wann er sesshaft wird, könne man allerdings nicht sagen.

    Oberösterreicher mit K.o.-Tropfen betäubt

    17.05.2016 Unbekannte sollen einen 25-jährigen Oberösterreicher bei einer Veranstaltung am Sonntag, dem 8. Mai, in Tragwein im Bezirk Freistadt mit K.o.-Tropfen betäubt und bestohlen haben. Der Fall wurde allerdings laut Polizei erst Tage später angezeigt, was die Ermittlungen erschwert.

    Attacke mit Auto in Graz: Verdächtiger vor U-Haft

    17.05.2016 Nach der Attacke eines 29-jährigen Autolenkers auf seine Familie in Graz soll der Mann bei der ersten Befragung den Mordversuch gestanden haben. Später schwächte der Verdächtige seine Aussage wieder ab, sagte Ermittler Anton Kiesl am Dienstag. Der Rumäne ist seit fünf Jahren wegen psychischer Probleme in Behandlung und hat vor zwei Wochen seine Tabletten eigenmächtig abgesetzt.

    Jörg Leichtfried - Gewissenhafter und unauffälliger Arbeiter

    17.05.2016 Vom Infrastrukturlandesrat zum Infrastrukturminister befördert der neue Kanzler Christian Kern den Steirer Jörg Leichtfried - als Ersatz für dessen Landsmann Gerald Klug. Leichtfried ist trotz seiner ruhigen Art einer der rar gewordenen markanten Köpfe in der weiß-grünen SPÖ. Er war 2004 bis 2015 EU-Parlamentarier, zuletzt Delegationsleiter. 2015 wurde er in die steirische Landesregierung geholt.

    Cobra-Einsatz nach Drohung im Weinviertel

    17.05.2016 Für einen Cobra-Einsatz hat am Montagnachmittag ein 89-Jähriger in Enzersfeld im Weinviertel (Bezirk Korneuburg) gesorgt. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ hatte er seine Ehefrau (68) und die Tochter (43) mit Waffen bedroht. Der Beschuldigte wurde nach mehr als zwei Stunden festgenommen und in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Die Cselley Mühle wird 40

    17.05.2016 Die "Mü" - die Cselley Mühle im nordburgenländischen Oslip - ein Aktionszentrum und Ort für Kunst aller Art wird 40. Am 28. Mai 1976 eröffnete der damalige Unterrichtsminister Fred Sinowatz (SPÖ) die Kulturstätte, die sowohl von der Jugend von einst als auch von heute noch immer geschätzt und geliebt wurde und wird. Zum Runden gibt es die zweite Ausgabe des Festivals "C'est La Mü".

    Leserreporterin auf Zeitreise beim mittelalterlichen Spektakel in Hainburg

    17.05.2016 Am Pfingstwochenende fand in Hainburg in NÖ wieder ein mittelalterliches Spektakel statt. Leserreporterin Julia H. besuchte das bunte Treiben und schickte Fotos an VIENNA.at

    Unfall auf der A1 bei Pressbaum forderte drei Verletzte

    16.05.2016 Am Pfingstmontag ereignete sich am Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn (A1) bei Pressbaum.

    Mann wollte in Graz mit Auto Frau und Kinder überfahren

    15.05.2016 Am Sonntagnachmittag hat in Graz ein Mann versucht, mit dem Auto seine Frau und zwei Kleinkinder niederzufahren. Er soll nach Medienberichten ungebremst auf den Gehsteig zugerast sein und die Personen teilweise erfasst haben. Alle drei wurden schwer verletzt, der mutmaßliche Täter wurde kurze Zeit nach dem Vorfall festgenommen.

    Nach Einbruchserie in NÖ: Vier Verdächtige in Haft

    15.05.2016 In den vergangenen fünf Wochen wurde täglich in Umspannwerke der EVN und der ÖBB als auch in Baucontainer in fünf niederösterreichischen Bezirken eingebrochen. Kupferkabel, Baumaschinen und Werkzeug wurden großteils dabei entwendet. Nun sind vier mutmaßlichen Serieneinbrecher in Haft.

    Rieds Gludovatz und Grödigs Schöttel treten ab

    15.05.2016 Unmittelbar vor der letzten Runde der laufenden Fußball-Bundesliga-Saison haben zwei Trainer ihren Abgang angekündigt. Ried-Betreuer Paul Gludovatz und Peter Schöttel, Coach von Absteiger SV Grödig, treten nach Ende dieser Saison zurück. Das gaben die beiden in Interviews mit dem TV-Sender "Sky" bekannt.

    Burschen ohne Führerschein bei Graz in Schrottauto gestoppt

    15.05.2016 Bei einer Routinekontrolle hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag im Bezirk Graz-Umgebung drei Jugendliche in einem Schrottauto gestoppt. Der Wagen hatte weder Dach, noch Türen oder Windschutzscheibe. Dafür trugen die Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren jedoch Helme, berichtete die Landespolizeidirektion.

    48-jähriger Kajakfahrer im Traunviertel ertrunken

    15.05.2016 Bei einer Kajaktour mit insgesamt neuen Personen aus Wien ist ein 48-Jähriger durch eine Welle aus seinem Kajak gefallen, an einem Baum hängen geblieben und danach unter Wasser gedrückt worden.

    Jauchengrube in Südsteiermark durch Funkenflug explodiert

    14.05.2016 In der Südsteiermark ist am Samstag eine Jauchengrube explodiert. Ein Landwirt in Straden (Bez. Südoststeiermark) führte auf seinem Anwesen in der Nähe der Jauchengrube Schweißarbeiten durch, was zur Explosion führte. Außer der Grube wurden auch umliegende Gebäude beschädigt. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Ein Brand entstand nicht, der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

    Ein Toter bei Kajakunfall in Oberösterreich

    14.05.2016 Ein Mann, dessen Identität vorerst nicht veröffentlicht wurde, ist bei einem Kajakunfall Samstagnachmittag auf der Steyr in der Nähe von Hinterstoder im Bezirk Kirchdorf an der Krems ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage.

    Toter in Villa im Bezirk Baden gefunden

    14.05.2016 In einer Villa in Oberwaltersdorf wurde Freitagnachmittag die Leiche eines Mannes entdeckt.

    Toter in Villa in NÖ gefunden

    14.05.2016 Im Zuge einer Türöffnung in einer Villa in Oberwaltersdorf (Bezirk Baden) ist am Freitagnachmittag die Leiche eines Mannes entdeckt worden, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich dementsprechende Medienberichte. Bei dem Toten soll es sich um den Hauseigentümer, einen 44-jährige Russen handeln.

    St. Pölten fehlt nur ein Punkt zum Oberhaus-Aufstieg

    14.05.2016 Nur ein Punkt fehlt dem Sportklub Niederösterreich St. Pölten, um den Fans in der Landeshauptstadt nach 22 Jahren wieder Oberhaus-Fußball zu bieten. Nach dem 3:2-Heimsieg gegen den Titelrivalen LASK in der ausverkauften NV Arena am Freitagabend steht das Team von Trainer Karl Daxbacher vor dem Aufstieg. In der vorletzten Runde am Freitag (18.30 Uhr) kann der Titel in Wr. Neustadt fixiert werden.

    Siebenjähriger Kärntner nach Schlangenbiss wieder zu Hause

    14.05.2016 Ein siebenjährige Bub, der am Donnerstag im Bezirk Feldkirchen von einer vermutlich giftigen Schlange gebissen worden war, konnte das Spital am Freitag bereits wieder verlassen. Dem Kind musste nicht einmal ein Serum verabreicht werden, es war nur zur Beobachtung im Klinikum Klagenfurt, berichtete die "Kleine Zeitung" am Samstag.

    Autoeinbrecher in Vösendorf bei Wien auf frischer Tat ertappt

    13.05.2016 Zwei mutmaßliche Autoeinbrecher wurden auf dem Parkplatz der SCS in Vösendorf bei Wien am Donnerstagnachmittag auf frischer Tat ertappt. Einer der beiden Männer hantierte mit einem Funkgerät, wodurch er einem Streifenbeamten auffiel. Sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.