Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Wenn die Sonne krank macht

    31.08.2011 Wenn die Sonne krank macht, kann das gefährlich werden. Sowohl Sonnenstich als auch Hitzeschlag können Bewusstlosigkeit auslösen, letzterer kann zu lebensbedrohenden Schockzustand führen.

    Von Würmern befallen

    31.08.2011 Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist nach Ansicht des Parasiten-Forschers Horst Aspöck (Medizinische Universität Wien) von parasitischen Würmern befallen.

    Aidsepidemie auf neuem Höhepunkt

    31.08.2011 Die weltweite Aidsepidemie hat Ende 2005 einen neuen Höchststand erreicht: Mit 40,3 Millionen HIV-Infizierten leben mehr Menschen mit dem Virus im Blut als jemals zuvor.

    25 Jahre Aids

    31.08.2011 Der Fachartikel vom 5. Juni 1981 ist zwei Seiten lang. Beginn als mysteriöse Lungenentzündung. Der Aidserreger HIV hat bis heute rund 25 Millionen Menschen getötet.

    Arterienverkalkung nicht immer vererbbar

    31.08.2011 Arterienverkalkung kann nur an das andere Geschlecht vererbt werden. Das ist das überraschende Ergebnis der Studie eines Leipziger Wissenschafters.

    Vogelgrippe ab Herbst wieder in Europa

    31.08.2011 Mit den Zugvögeln dürfte nach Einschätzung von Experten im Herbst wieder die Vogelgrippe nach Europa zurückkehren.

    Gesunder Lebensstil gegen Diabetes

    31.08.2011 Mit 22,5 Millionen Betroffenen in Europa und einer rasant steigenden Zahl an Neuerkrankungen zählt Diabetes zu den dringlichsten Problemen der europäischen Gesundheitspolitik.

    Marathon-Läufer: Nicht zuviel Wasser

    31.08.2011 Mediziner warnen: Bei zuviel Wasser während des Marathon drohen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen bis hin zu geistiger Verwirrung, Koma und gar Tod.

    Umkippen beim Anblick von Blut sinnvoll

    31.08.2011 Nach Ansicht des Neuropsychologen Rolf Diehl von der Universität Duisburg-Essen kann der Zusammenbruch des Kreislaufs bei massivem Blutverlust die Blutstillung beschleunigen.

    Chronischen Schmerzen

    31.08.2011 30 Prozent der Österreicher leiden an chronischen Schmerzen. Und 33 Prozent jener mehr als zwei Millionen Österreicher warten länger als sechs Monate bevor sie zum Arzt gehen.

    Fische als Spa-angestellte

    31.08.2011 Besucher des Clubs "Dr. Fish" können ihre Füße ins warme Wasser eintauchen, wo Kangal-Fische dann an der Hornhaut nibbeln und eventuell vorhandene Bakterien verspeisen.

    Starke Pollenbelastungsprognose

    31.08.2011 Auf Pollenallergiker kommt in diesem Sommer einiges zu: So wird eine starke Belastung durch das mit dem Beifuß verwandte "Ragweed" erwartet.

    Nicht nur Reflex - Echter Schmerz

    31.08.2011 Erstmals haben britische Mediziner klare Belege dafür erbracht, dass Kinder schon 25 Wochen nach der Empfängnis nicht nur reflexhaft reagieren, sondern tatsächlich Schmerzen fühlen.

    Ärzte belebten stillgelegtes Herz

    31.08.2011 Britische Ärzte haben das stillgelegte Herz eines zwölfjährigen Mädchens wiederbelebt, nachdem dessen Körper begonnen hatte, ein vor zehn Jahren eingepflanztes Spenderherz abzustoßen.

    Künstler zeigt den Osterhasen an

    31.08.2011 Mit einer ungewöhnlichen Aktion macht ein Berliner Künstler auf die Gefahren des Osterfests aufmerksam. Das teilte der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft, Christian Avenarius, mit.

    Schlankheitsmittel im Vergleich

    1.09.2011 Im Frühjahr haben Schlankheitsmittel Hochkonjunktur, denn viele wollen oftmals allein durch Pillen und Pulver ohne Anstrengung ein paar Kilo abnehmen.

    Zink soll vor Heuschnupfen schützen

    1.09.2011 Vielleicht eine Hilfe für Menschen mit Heuschnupfen: Zink soll schützen. Allergiker sollen deshalb viel Rindfleisch, Austern und Innereien essen, da dort viel Zink enthalten ist.

    16-Jährige wollen Schönheits-OP

    1.09.2011 Ein Viertel aller 16-jährigen Mädchen ist bereit, sich für die eigene Schönheit unters Messer zu begeben. Eine internationale Studie belegt eine Vielzahl von Komplexen.

    400 neue Impfstoff-Projekte

    1.09.2011 Pharmafirmen arbeiten an den Impfstoffen der Zukunft: Weltweit laufen 400 Projekte, die Impfstoffe verbessern, neue Schutzimpfungen entwickeln oder alternative Verabreichungsarten andenken sollen.

    Schlafwandeln durch Schlafmittel?

    1.09.2011 In den USA wurde der Arzneimittelbehörde FDA eine Reihe von Fällen gemeldet, in denen Personen nach der Einnahme des Schlafmittel-Wirkstoffes Zolpidem zu Schlafwandlern geworden sind.

    "Musikament" gegen Rheuma

    1.09.2011 "Musik wirkt gut gegen Gicht", schrieb der Arzt Petrus von Swieten im Jahr 1773. Gemeint war damit die Linderung von Schmerzen.

    Gesundes Essen schützt vor Krebs

    1.09.2011 Die richtige Ernährung kann das Brustkrebs-Risiko senken. So soll beispielsweise der regelmäßige Verzehr von Sojaprodukten, Gemüse und Obst der häufigsten Krebserkrankung bei Frauen vorbeugen.

    Straffen, glätten, stützen

    1.09.2011 Cellulite lässt sich nicht wegcremen, Fettpölsterchen verschwinden nicht mit Hilfe einer Lotion. Das sind die deutlich hervorzustreichenden Fakten.

    Bier ist gesund

    1.09.2011 Das haben nun Forscher der Medizinischen Universität Innsbruck (MUI) nachgewiesen. Sie konnten in Untersuchungen die entzündungshemmende Wirkung von Bierextrakten belegen.

    Sieben Kalorien pro Gramm Alkohol

    1.09.2011 Der Kater am Aschermittwoch macht den Entschluss leicht: Bis Ostern wird auf Alkohol verzichtet. Aber Vorsicht, nicht jedes Getränk hat weniger Kalorien als Bier.

    Trotz Handymasten süße Träume

    1.09.2011 TU Graz untersuchte im Auftrag des Forum Mobilkommunikation den Einfluss von Elektrosmog auf Schlaf.

    Koka-Blätter besser als Milch?

    1.09.2011 Koka-Blätter sind nach Ansicht des bolivianischen Außenministers David Choquehuanca besser für Schulkinder als Milch und sollten diese beim Pausenbrot ersetzen.

    Rituale ebnen Wogen des Lebens

    1.09.2011 Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Gerät sein Leben in Unordnung, ist die innere Ruhe gestört. Er wird aus der gewohnten Bahn geworfen. Rituale wirken dem entgegen.

    62-Jährige zum zwölften Mal Mutter

    1.09.2011 Eine 62-jährige Amerikanerin ist zum zwölften Mal Mutter geworden: Der 2.300 Gramm schwere Bub wurde am Freitag in der kalifornischen Stadt Redding per Kaiserschnitt entbunden.

    Warmes Bier bei Erkältungen

    1.09.2011 Warmes Bier ist bei Erkältungen tatsächlich empfehlenswert. Die Bitterstoffe wirkten antibakteriell und bekämpften Krankheitserreger.

    Wunder Mensch neu erschaffen

    1.09.2011 Angenommen man könnte den Menschen neu erschaffen und gute Ideen wären gefragt. Welche wären überlegenswert? Wie müsste er aussehen?

    Schlagendes Herz transplantiert

    1.09.2011 Mediziner der Universitätsklinik in Bad Oeynhausen haben weltweit erstmals ein schlagendes Herz transplantiert.

    Tickende Zeitbombe Diabetes

    1.09.2011 "Wir sitzen bei Diabetes auf einer tickenden Zeitbombe." Mit diesen Worten schlug am Mittwoch bei der EU-Konferenz zur Prophylaxe von Typ-2-Diabetes in Wien Univ.-Prof. Ulf Smith Alarm.

    Models wiegen 23 Prozent weniger

    1.09.2011 Unterernährte Models sollen nicht mehr für Foto- und Werbeaufnahmen gebucht werden, fordert die stellvertretende Generaldirektorin des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger, Hartinger.

    Kleinwüchsige gebar gesundes Baby

    1.09.2011 Eine kleinwüchsige und gerade einmal 17 Kilogramm schwere Frau hat ein gesundes Kind zur Welt gebracht.

    Asthma-Risiko im Hallenbad

    1.09.2011 Schwimmkurse in stark chlorierten Hallenbädern können das Asthma-Risiko bei Kindern drastisch erhöhen.

    Viren verursachen Übergewicht

    1.09.2011 Eine Neigung zu Fettleibigkeit kann durch Viren übertragen werden. Amerikanische Forscher fanden bei Hühnern Hinweise, dass Erkältungserreger die Tendenz für eine Gewichtszunahme erhöhen.

    Sport während Chemotherapie

    1.09.2011 Krebspatienten sollten schon während ihrer Therapie wieder regelmäßig Sport treiben. Der Münchner Professor Horst Michna empfiehlt ein auf die Erkrankung abgestimmtes Trainingsprogramm.

    Fettarme Kost ist kein Schutz

    1.09.2011 Eine fettarme Ernährung schützt ältere Frauen weder vor bestimmten Krebsarten noch vor Herzerkrankungen oder Schlaganfällen.

    55 Prozent der Kinder tragen Helm

    1.09.2011 Auf heimischen Pisten sind laut dem Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) 55 Prozent der drei- bis achtjährigen Kinder mit Helm unterwegs.

    Kraftpaket Faschingskrapfen

    1.09.2011 Figurfreundlich ist er mit 350 Kilokalorien pro Stück nicht gerade: der Faschingskrapfen. Früher war der hohe Energiegehalt laut Informationen des Lebensministeriums jedoch erwünscht.

    Software gegen Hautkrebs

    1.09.2011 Mit dem neuen, von argentinischen und österreichischen Wissenschaftern entwickelten Computerprogramm UVARG soll dem Hautkrebs der Kampf angesagt werden.

    Ärztekammer gegen Grenzwert

    1.09.2011 Neuerlich ist ein heftiger Streit in Sachen Handy-Strahlung und die kürzlich beschlossene ÖNORM E 8850 entbrannt.

    Kartoffelsorte mit weniger Kalorien

    1.09.2011 Britische Wissenschafter haben eine Erdäpfelsorte entwickelt, die nur noch halb so viel Kalorien wie andere Kartoffeln hat.

    Alzheimer erblich bedingt?

    1.09.2011 Die Anfälligkeit für Alzheimer ist laut einer neuen Studie in der Mehrzahl der Fälle erblich bedingt.

    Weißer Tee gegen Hautalterung

    1.09.2011 Tee-Zeit ist jederzeit, sagen die Engländer. Besonders kostbar ist weißer Tee. Er soll gesund und vital machen, und das nicht nur als Heißgetränk.

    Jeder Fünfte leidet unter Abgasen

    1.09.2011 Jeder fünfte Österreicher (19,7 Prozent) leidet im Wohnbereich unter Geruch und Abgasen. Das geht aus einer Mikrozensus-Erhebung der Statistik Austria hervor.

    Drogennachweis per Speicheltest

    1.09.2011 Eine einfache Speichelprobe soll künftig ausreichen, um Drogenkonsum schneller und genauer als bisher festzustellen.

    Obst und Gemüse gegen Schlaganfall

    1.09.2011 Ein verstärkter Verzehr von Obst und Gemüse kann das Risiko für einen Schlaganfall deutlich senken. Das hat eine britische Studie ergeben.