Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

15,5 Millionen Mehrwegbecher in 15 Jahren in Wien eingesetzt: 1.210 Tonnen CO2 eingespart

In Wien wurden seit 2005 15,5 Millionen Mehrwegbecher eingesetzt und damit die Füllung von 203 Heißluftballons an CO2 gespart.
In Wien wurden seit 2005 15,5 Millionen Mehrwegbecher eingesetzt und damit die Füllung von 203 Heißluftballons an CO2 gespart. ©Pixabay.com (Sujet)
Seit 2005 wurden in Wien 15,5 Millionen Mehrwegbecher eingesetzt. Aufgestapelt macht das eine Strecke von 77,5 Kilometern, also die Distanz zwischen der Bundeshauptstadt und Melk. Damit wurden auf über 4.000 Events 1.210 Tonnen CO2 eingespart, berichtete Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Sonntag. Das entspreche 203 Heißluftballon-Füllungen.

Wien sei Vorreiter gewesen, seit 2011 sind Mehrwegbecher hier gesetzlich vorgeschrieben, betonte Sima. Die eingesparte Menge an Einwegbechern durch das System beträgt bisher 134 Tonnen an Abfall oder dem Volumen von 45 Müllsammelfahrzeugen gefüllt mit Plastik. Neben dem Mehrweggeschirr auf Events unterstützt Wien auch ein Pilotprojekt der Mehrwegbecher für den coffee to go.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 15,5 Millionen Mehrwegbecher in 15 Jahren in Wien eingesetzt: 1.210 Tonnen CO2 eingespart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen