Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Festspiele

  • Kauffmann-Ausstellung im VLM

    20.11.2006 Zum Auftakt des Angelika Kauffmann-Jahres 2007 präsentiert das Vorarlberger Landesmuseum (VLM) eine Ausstellung der museumseigenen Werksbestände der Malerin (1741-1807).

    Alfred Wopmann wird 70 Jahre alt

    20.11.2006 Alfred Wopmann, der langjährige Intendant der Bregenzer Festspiele, feiert am 23. November seinen 70. Geburtstag. Er prägte das Festival durch fast 20 Jahre nachhaltig.

    Pochen auf Inflationsabgeltung

    31.08.2011 Die Salzburger und auch die Bregenzer Festspiele pochen auf eine Erhöhung ihrer eingefrorenen Subventionen - zumindest um den Betrag der Inflationsrate.

    176.000 Besucher bei Festspielen

    31.08.2011 Mit einer erfreulichen Bilanz gingen am Sonntagabend die Bregenzer Festspiele zu Ende. Insgesamt kamen 175.819 Besucher zu den Veranstaltungen, Gesamt-Auslastung 91 Prozent.

    Abschied vom Troubadour

    31.08.2011 Mit insgesamt über 300.000 Besuchern geht der Bregenzer "Troubadour" zu Ende. Ein letztes Mal rivalisierten am Sonntagabend Graf Luna und der Rebell Manrico.

    "Weltweit sind wir noch bekannter"

    31.08.2011 "Wir können uns über diese Saison wirklich sehr freuen". Die Identität, das sei in erster Linie natürlich die Seebühne, vertieft David Poutney seine Absicht im Gespräch mit den "VN".

    Klarer - vor allem im Klang

    31.08.2011 Was das Spektakel betrifft, hat man noch mehr drauf, muss man anführen. Denn ein derartiges Outfit, wie es in Bregenz üblich ist, erhalten Open-Air-Opern sonst nirgendwo.

    Musiktheater gut angekommen

    31.08.2011 Dass und wie zeitgenössische Musik zu begeistern vermag, hat sich Samstagabend auf der Bregenzer Werkstattbühne gezeigt. Das Publikum bejubelte die Uraufführung der Oper "Radek".

    Lizenz zum Schönsingen

    31.08.2011 Wie man das Publikum in Stimmung bringt, das wusste einst schon Jacques Offenbach. Der Deutsche zeigte dabei auch wenig Furcht vor tief ernsten Stoffen. Blaubart

    Uraufführung begeistert

    31.08.2011 Das als Konzertsaal schon erprobte neue Bregenzer Festspielhaus hat sich nun auch als Opern- und Ballettbühne glänzend bewährt.  

    ÖBB: Geld zurück für Festspielgäste

    31.08.2011 Die Seeaufführung des Troubadour am Sonntag hat trotz Wetterkapriolen für die mit Öffentlichen Verkehrsmitteln angereisten Gäste ein positives Ende gefunden.

    Festspiel-Halbzeit am Bodensee

    31.08.2011 Am Samstag, den 5. August, ist Festspiel-Halbzeit am Bodensee - dennoch stehen etliche Höhepunkte des diesjährigen Bregenzer Festspielprogramms noch bevor.

    Schon 200.000 Besucher

    31.08.2011 Verdis Oper "Der Troubadour" auf der Seebühne hat 2005 rund 170.000 Besucher an den Bodensee gezogen. Bis zum 20. August möchte man 300.000 Operngästen überschreiten.  

    "Troubadour" brennt lichterloh

    31.08.2011 Die im Vorjahr so erfolgreiche und feurige Festspielproduktion von Giuseppe Verdis Oper "Der Troubadour" brennt auch im Wiederholungsjahr weiterhin lichterloh - musikalisch und darstellerisch.

    Mit "Liebeserklärung" eröffnet

    31.08.2011 Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwoch Vormittag im generalsanierten Festspielhaus die 61. Bregenzer Festspiele eröffnet.          | Quiz

    Jubel für "Hausorchester"

    31.08.2011 Die Bregenzer Festspiele haben gestern, Mittwoch, Abend nach der stilvollen Eröffnung am Vormittag auch künstlerisch einen prächtigen Start hingelegt.

    Festspiele wurden eröffnet

    31.08.2011 Bundespräsident Fischer eröffnet am Mittwoch die bis 20. August dauernden 61. Bregenzer Festspiele. Die Festrede hält der Vorarlberger Schriftsteller Arno Geiger.

    "Betrachte das von unten"

    31.08.2011 Festredner der Eröffnung der Bregenzer Festspiele ist der erste Träger des Deutschen Buchpreises, Arno Geiger. Vor vielen Jahren hätte man ihn hinter den Kulissen der Seebühne antreffen können.

    Wechsel im Stiftungsvorstand

    31.08.2011 Der Vorsitzende des Vereins der Freunde der Bregenzer Festspiele, Hans-Peter Metzler, übernimmt auch die Position eines Vizepräsidenten der Bregenzer Festspiele Privatstiftung.

    20.000 Besucher

    31.08.2011 Als Besuchermagnet für Groß und Klein hat sich am Samstag das generalsanierte Bregenzer Festspielhaus erwiesen. "Bevölkerung hat ihr Festspielhaus sehr positiv angenommen".

    "Voll des Lobes"

    31.08.2011 Die Besucher waren bei der Festspielhauseröffnung voll des Lobes für das neue Gebäude. Alles was Rang und Namen hat, reichte sich zur Festspielhauseröffnung die Türklinke.  

    "Ganz tolles Stück Architektur"

    31.08.2011 Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) hat das umgebaute und generalsanierte Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus am Freitagnachmittag als "ganz tolles Stück Architektur" gelobt.

    Abschluss bedeutet eine Öffnung

    31.08.2011 Das Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus gehört nun dem Publikum. David Pountney will das neue Haus noch intensiver bespielen.  

    Viel Prominenz bei der Eröffnung

    31.08.2011 Den offiziellen Teil bestreiten Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, Landeshauptmann Herbert Sausgruber, der Hausherr, Bürgermeister Markus Linhart, und Festspielpräsident Günter Rhomberg.

    Ein Blick ins neue Festspielhaus

    31.08.2011 303 Tage Bauzeit - und schon ist es geschafft: In ein neues Gewand gehüllt laden die Bregenzer Festspiele zum Tag der offenen Tür. Programm

    Baum als nackte Frau

    31.08.2011 Vor der Eröffnung: Eine Bronzeplastik des Vorarlberger Künstlers Gottfried Bechtold und eine Lichtinstallation von Cerith Wyn Evans wurden beim Festspielhaus montiert.

    David Pountney: "Ein tolles Haus"

    31.08.2011 Vom Umbau profitiert in erster Linie das Publikum. Intendant David Pountney will das neue Festspielhaus noch intensiver bespielen.

    Eintrittskarte gilt als Fahrticket

    31.08.2011 Bregenzer Festspiele und Verkehrsverbund: Ganz ohne Stress können Festspielbesucher und -besucherinnen mit Bus und Bahn auch schon die Anreise zur Aufführung am See genießen.

    Bernd Feldmann verstorben

    31.08.2011 Die Bregenzer Festspiele trauern um ihren früheren Pressesprecher Bernd Feldmann. Er starb Sonntag Nachmittag 40-jährig nach schwerer Krankheit in der Universitätsklinik Erlangen-Nürnberg.

    Pountney bleibt bis 2013

    31.08.2011 David Pountney (58) bleibt bis 2013 Intendant der Bregenzer Festspiele. Das gab Festspiel-Präsident Günter Rhomberg bei der Programm-Pressekonferenz der Festspiele in Wien bekannt.

    60 Jahre Bregenzer Festspiele

    1.09.2011 Im Sommer 1946 wurden die Bregenzer Festspiele auf zwei Kies-Schiffen mit Mozarts Singspiel "Bastien und Bastienne" unter Mitwirkung der Wiener Symphoniker aus der Taufe gehoben.

    100.000ster Besucher aus Nenzing

    27.08.2011 Seit der Premiere am 21. Juli haben über 100.000 Besucher den Seebühnen-"Troubadour" im spektakulären "Raffinerie"-Bühnenbild von Paul Steinberg und der Regie von Robert Carsen erlebt.

    Festspiele und Fußball

    27.08.2011 Statt Feuer und Flamme: Wie auch in den vergangenen Jahren trafen sich die verschiedenen Abteilungen der Bregenzer Festspiele am Viktoriaplatz, um im Fußball gegeneinander anzutreten.

    Wuchtige Nielsen-Fünfte

    27.08.2011 Die Bregenzer Festspiele haben heuer einen musikalischen Schwerpunkt auf das Oeuvre des Dänen Carl Nielsen (1865-1931) gesetzt und punkten damit voll.

    95 Prozent Auslastung

    27.08.2011 Die Bregenzer Festspiele sind nach den ersten zwei Wochen mit der Halbzeitbilanz zufrieden. Rund 58.000 Besucher haben auf der Seebühne Verdis "Der Troubadour" erlebt.

    Es herrschte der Zufall

    27.08.2011 Als ein Wettstreit der Medien Musik, Sprache und Bild um die Aufmerksamkeit des Publikums entpuppte sich am Samstagabend Olga Neuwirths akustische Installation “...ce qui arrive...“ im Rahmen der Reihe "Kunst aus der Zeit“. 

    Auf Grüne-Kritik reagiert

    27.08.2011 Die Bregenzer Festspiele und die ÖBB haben auf die Kritik der Grünen reagiert. Nachdem der Festspielzug am Premieren-abend ohne Festspielgäste abgefahren ist, wurde die Wartezeit am Bahnhof Bregenz um fünf Minuten verlängert.

    Gute Stimmen am See

    27.08.2011 Schnell, exakt, kantig, mit Bedacht auf die Melodienwirkung kann das Dirigat von Fabio Luisi umschrieben werden. Handlung und InfosBilder:     |    

    Parallel-Engagement ab 2007

    27.08.2011 Die Wiener Symphoniker werden ab 2007 parallel in Bregenz und im Theater an der Wien zu hören sein. Der designierte Chefdirigent Fabio Luisi bezeichnete dies als eine "optimale Lösung".

    "Tosca" soll folgen

    27.08.2011 Puccinis berühmte Oper "Tosca" wird offenbar Verdis "Troubadour" auf der Bregenzer Seebühne folgen. Diese Information ist nun für die "VN" aus Festivalkreisen durchgesickert.

    "Zeit des Meinungsaustauschs"

    27.08.2011 Nicht nur BP Fischer zog eine positive Bilanz seines Ländle-Besuchs, auch LH Sausgruber und Bgm. Linhart waren mit den Gesprächen im Rahmen der Festspiele zufrieden.

    Anziehungspunkt für Prominenz

    27.08.2011 Die Bregenzer Festspiele sind traditionellerweise auch ein wichtiger Treffpunkt der Prominenz aus allen Lebensbereichen. Das zeigte sich am Donnerstag Abend u.a. beim Cercle Empfang in Bregenz.   

    Promis sind stark vertreten

    27.08.2011 Am Mittwoch beginnen die 60. Bregenzer Festspiele. Das kulturelle Großereignis zieht jährlich zahlreiche Prominente an. Bekannte Persönlichkeiten haben sich bereits angekündigt.

    "Modeschau" auf rotem Teppich

    27.08.2011 Den Stoff, aus dem die Oper ist, kennen wir, doch was ist mit dem Stoff, aus dem die Kleider sind? Man hört Seide rascheln, sieht Chiffon soweit das Auge reicht und weiß ganz genau - Premiere der Nielsen-Oper "Maskerade".

    Mit starkem Drang zum Trivialen

    27.08.2011 Perfekt eingeheizt wurde dem Publikum bei der ersten Premiere - Maskerade: Zwei Liebespaare, ein alter Griesgram, ein rauschendes Fest, ein paar Zaubereien und ein Happy End.   | Alle Infos

    60. Bregenzer Festspiele eröffnet

    27.08.2011 BP Fischer hat am Mittwoch in einem unkonventionellen Festakt die 60.  Festspiele eröffnet.      BP Fischer zur Eröffnung [pdf - 40KB] Morak zur Eröffnung [pdf - 39KB]

    Neues Hochglanzmagazin

    27.08.2011 Zum Auftakt der Bregenzer Festspiele startet das Vorarlberger Medienhaus mit einem neuen Magazin. "WEEKEND Vorarlberg" bietet alles zu Menschen, Events und Trends.

    Kärntner Firma baute Bühnenbild

    27.08.2011 Die "Raffinerie im Bodensee", das Bühnenbild für Verdis "Troubadour", der am Donnerstag in Bregenz Premiere hat, wurde von der Kärntner Firma Kresta gebaut.