Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter

  • Auch 2014 gab es in Wien die Wahl zum "Lieblingswirt".

    Lieblingswirt 2014: Das sind die beliebtesten Restaurants der Wiener

    27.11.2014 46.700 Wiener und Wienerinnen haben heuer bei der Wahl zum Lieblingswirt ihre Stimme abgegeben. Hier finden Sie eine Auflistung der beliebtesten Restaurants der Stadt.
    Mehr WLAN-Spots für Wien.

    400 neue WLAN-Zugangspunkte in Wien

    26.11.2014 Eine Stadt surft: Wien baut den mobilen Zugang zum World Wide Web aus: 2015 und 2016 sollen zusätzlich zu den bereits etwa 60 in Betrieb befindlichen "Access Points" bis zu 400 neue freie WLAN-Zugangspunkte entstehen.
    Bis zu 25 km/h schnell ist der Lohner Stroler.

    Ein E-Bike aus Österreich: Probefahrt mit dem Lohner Stroler

    7.05.2015 Extra breite Reifen, ein verkleideter Stahlrohrrahmen Rahmen im Retro-Design und zwei Sitze: Der neue Lohner Stroler ist auf jeden Fall ein Hingucker. VIENNA.at hat eine Probefahrt mit dem E-Bike, das in Österreich hergestellt wird, unternommen.
    Die Ursprünge der Alt Wiener Küche sind vielfältig.

    Alt Wiener Küche: Zur Geschichte der köstlichen Schmankerl und Klassiker

    21.11.2014 Die Alt Wiener Küche ist vor allem eines: vielfältig. Und genauso vielfältig sind auch ihre Ursprünge. Saftgulasch, Apfelstrudel oder Beuschel gelten heutzutage als klassische Wiener Speisen - woher sie stammen und wem wir sie zu verdanken haben erfahren Sie hier.
    Marc Haller als "Erwin aus der Schweiz".

    Zauberer Marc Haller im Interview: "Das Wichtigste ist nicht der Trick"

    19.11.2014 "Das Wichtigste ist das Schauspiel, nicht der Trick", behauptet Zauberkünstler, Kabarettist und Schauspieler Marc Haller. Als "Erwin aus der Schweiz" berichtet er auf der Bühne über das Leben als Einwanderer in Österreich - mit "garantierter Zwerchfellüberlastung" für sein Publikum, wie er verspricht.
    Free Hugs Flash Mob in Wien: Warum nicht einfach einmal spontan umarmen?

    Free Hugs Flash Mob am Sonntag am Wiener Stephansplatz

    17.11.2014 Nicht wundern, wenn Sie am Sonntag am Wiener Stephansplatz unterwegs sind, und spontan umarmt werden - beim Free Hugs Flash Mob, der dort stattfindet, geht es darum, sich "bedingungslose Liebe" zu schenken. Alle Infos zum Feel-Good-Event finden Sie hier.
    Wien ist eine Stadt der Superlative.

    Fünf Zahlen, die zeigen, dass Wien eine Stadt der Superlative ist

    15.11.2014 Wien ist eine Stadt der Superlative - wir haben Fakten rund um fünf Zahlen gesammelt, die das eindrucksvoll belegen.
    Kontaktlinsenträger haben oft mit trockenen Augen zu kämpfen.

    10 Tipps für Kontaktlinsenträger: Das hilft gegen trockene Augen

    15.11.2014 Kontaktlinsenträger haben durch Heizungen und trockene Luft vor allem in der kalten Jahreszeit oft mit trockenen Augen zu kämpfen. Wir haben 10 Tipps, mit denen man ohne Reizungen durch den Winter kommt.

    Süße Kleinigkeit für Zwischendurch: Rezept für Baumstammkuchen

    12.11.2014 Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, ist nichts schöner als daheim mit heißer Schokolade, Tee oder Kaffee zu entspannen. Am besten passen dazu kleine, süße Sünden, die noch dazu raffiniert aussehen. Wir haben ein einfaches Rezept für euch zum Nachbacken.
    Schimpansen, Hunde, Katzen - diese Tiere und viele andere mehr wohnen im Wiener Tierschutzhaus

    Zu Besuch im Wiener Tierschutzhaus

    6.11.2014 Das Wiener Tierschutzhaus vor den Toren der Stadt ist Anlaufstelle für alle Tierfreunde, die sich ein Haustier holen und dabei Tierleid lindern wollen. VIENNA.at hat auf einem Rundgang durch die beeindruckende Anlage mit Leiterin Birgit Widhalm-Pechböck über Animal Hoarding, ungewöhnliche Bewohner und Tier-Diebstahl gesprochen.
    Mit unseren einfachen Tipps können beschlagene Brillengläser verhindert werden.

    Klare Sicht in der kalten Jahreszeit: Tipps gegen beschlagene Brillengläser

    19.12.2016 Brillenträger kennen das Problem nur zu gut: Sobald man an kalten Tagen von draußen einen warmen Raum betritt, beschlagen die Gläser und man ist für kurze Zeit orientierungslos. Wir haben einfache Tipps, mit denen schnell für klare Sicht gesorgt werden kann.
    Allerheiligen fällt auf den 1. November, heuer ein Samstag.

    Allerheiligen feiert das Leben neu, Allerseelen gedenkt der Toten

    1.11.2015 Der 1. November gilt als hoher Festtag und ist zum Unterschied zum 2. November kein Tag des Totengedenkens, sondern es wird das neue Leben gefeiert, in das die Heiligen gelangt sind und das allen Christen verheißen wird.
    Wie man heuer die Gräber seiner Hinterbliebenen am besten schmückt, verraten die Allerheiligen-Trends

    Allerheiligen 2014: Umweltfreundlicher Grabschmuck liegt heuer im Trend

    1.11.2014 Am Wochenende wird wieder der Toten gedacht. Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die festliche Atmosphäre verbreiten. Worauf es zu Allerheiligen und Allerseelen heuer in Sachen Grabschmuck ankommt, lesen Sie hier.
    So entwickelte sich die Wiener U-Bahn im Laufe der Jahre

    Geschichte der Wiener Öffis: U-Bahnen - von der Stadtbahn bis zur U5

    14.11.2014 150 Jahre lang sind in Wien bereits Öffentliche Verkehrsmittel unterwegs. Den Anfang machten Straßenbahnen und Busse - den jüngsten Zuwachs bildete vor 45 Jahren die U-Bahn. VIENNA.at hält Rückblick auf die Geschichte der Wiener Linien und widmet sich im dritten und letzten Teil den U-Bahnen.
    Die Busse in Wien haben sich im Laufe der Jahre gehörig gewandelt

    Geschichte der Wiener Öffis: Busse - von Omnibus bis Mercedes-Gelenkbus

    7.11.2014 Bus, Bim und U-Bahn gehören heute selbstverständlich zu unserem alltäglichen Stadtbild – doch das war natürlich nicht immer so. Zum 150-jährigen Jubiläum der Öffis in Wien hält VIENNA.at einen Rückblick auf die Geschichte der Wiener Linien. Teil 2 widmet sich den Bussen.
    Wiens Straßenbahnen blicken auf eine bewegte Geschichte zurück, die mit der Pferdetramway begann

    Geschichte der Öffis: Straßenbahn in Wien - von Pferdetramway bis ULF

    13.11.2014 Heute gehören Wiens Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen zum alltäglichen Stadtbild - doch das war natürlich nicht immer so. Zum 150-jährigen Jubiläum der Öffis in Wien hält VIENNA.at einen Rückblick auf die Geschichte der Wiener Linien. Zum Auftakt: die Straßenbahn.
    VIENNA.at hat zehn Einkaufszentren verglichen.

    Elf Wiener Shopping Center im Test: Der große Einkaufszentrums-Check

    19.12.2015 Welches ist das Größte, welches hat die meisten Shops? Hier finden Sie elf Einkaufszentren in Wien, bzw. im Wiener Umland im Vergleich. Außerdem gibt es eine große Umfrage: Welches Shopping Center gefällt Ihnen persönlich am besten?
    Ob Suppe oder Deko - der Kürbis ist vielseitig einsetzbar.

    Allrounder der Herbstküche: Kürbislaterne und Kürbiscremesuppe

    29.10.2015 Ein wahrer Allrounder hat jetzt Saison: Der Kürbis. Er lässt sich vielfältig verarbeiten, ein Klassiker der Herbstküche ist dabei die Kürbiscremesuppe - und den ausgehöhlten Kürbis haben wir einfach zu einem optischen Blickfang für Halloween weiterverarbeitet.
    Fragen und Antworten zum Wiener Kongress

    100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg: Wiener Kongress und seine Relevanz

    17.11.2014 Am 18. September jährte sich der Beginn des "Wiener Kongresses" zum 200. Mal. Er dauerte bis 9. Juni 1815 und definierte in Europa zahlreiche neue Grenzen und Staaten. Wir haben Fragen und Antworten zum Wiener Kongress.
    Zürich von oben: Ausblick vom Lindenhof über die Altstadt.

    100% Zürich: Die alternative Seite der Schweizer Großstadt entdecken

    23.10.2014 Zürich ist nicht nur die Stadt der Banken, sondern auch die Stadt, in der sich das älteste vegetarische Restaurant der Welt befindet und in der ein Straßenbahnticket auch für Seilbahnen und Schiffe gilt. Insbesondere das aufstrebende Industrieviertel, in dem sich Szene-Läden in direkter Nachbarschaft der Müllverbrennungsanlage und des höchsten Wolkenkratzers der Schweiz etabliert haben, ist einen Besuch wert.
    Das Jessas startet einen weiteren Clubversuch am Petersplatz

    Garage X geht, Jessas kommt: Neuer Technoclub eröffnet bald in Wien

    21.10.2014 Das Jessas nutzt die Räumlichkeiten der ehemaligen Garage X (die vor kurzen ins Kabelwerk nach Meidling gezogen ist) und will den Club mit einem neuen Konzept und einem neuem Look neu beleben. Die Eröffnungsparty geht am 31. Oktober über die Bühne.
    Die Modellbau-Messe lockt auch in diesem Jahr wieder mit einem umfangreichen Programm.

    Kleine Welt ganz groß: Die Modellbau-Messe startet in Wien

    21.10.2014 Von 23. bis 26. Oktober präsentiert die Modellbau-Messe zahlreiche Miniatur Highlights in der Messe Wien. Auf 25.000 Quadratmetern präsentieren 170 Austeller und Modellbau-Clubs ihre kleine Welt und lassen diese ganz groß aussehen.
    GoPro-Video vom Wildsau Dirt Run 2014.

    So dreckig war der Wildsau Dirt Run 2014

    20.10.2014 Bei diesem Lauf muss man sich die Hände richtig schmutzig machen: Am Wochenende fand der Wildsau Dirt Run in Hellsklamm statt und verlangte von den Teilnehmern alles ab. Unser VIENNA.at-Mitarbeiter stellte sich der Herausforderung und filmte seinen Lauf mit.
    Was Wien letzte Woche beschäftigte, lesen Sie hier

    Die Woche im Rückblick: Das beschäftigte Wien in dieser Woche

    4.02.2018 Jede Woche tut sich Wien einiges - ob politisch, kulturell oder in den einzelnen Bezirken. VIENNA.at hat die wichtigsten Geschehnisse der Woche im Rückblick für Sie gesammelt.
    Die Küche des Chaya Fuera wurde stark beschädigt.

    Chaya Fuera geschlossen: Kabelbrand legt Szeneclub lahm

    16.10.2014 Aufgrund eines technischen Defekts musste das Chaya Fuera in der Kandlgasse zumindest vorrübergehend seine Tore schließen. Diverse geplante Partys und Konzerte mussten abgesagt werden.
    An der Donau bei Wien hofft man auf eine Ansiedlung eines Unternehmens.

    Firmenansiedlung auf Donauinsel-Gelände geplant

    15.10.2014 An der Donau bei Wien wird an eine Ansiedlung einer Firma gedacht. Das Gelände wurde dafür bereits entsprechend saniert.
    Schwarzkappler Warnung für Wien

    Schwarzkappler-Warnung für Wien: Informationen zu den Kontrollen

    Vor 11 Stunden Im öffentlichen Verkehrsnetz in Wien werden täglich Kontrollen durchgeführt. VIENNA.at hat die täglichen Schwarzkappler-Warnungen für U-Bahn, Straßenbahn und Bus der Wiener Linien im Überblick.
    Neubau für die Copa Cagrana.

    Copa Cagrana wird aufpoliert: Stadt Wien errichtet modernen Neubau

    13.10.2014 Die derzeit eher desolat erscheinende Wiener Lokalmeile Copa Cagrana erhält ein neues, modernes Antlitz - wenn auch nicht über das gesamte Areal. Die Stadt Wien selbst errichtet dort einen modernen Neubau.
    Häupl und seine Helfer bei der Weinlese in der City.

    "Schwieriges Weinjahr": Häupl bei der Lese in Wiens kleinstem Weingarten

    9.10.2014 Milder Winter, trockenes Frühjahr, verregneter Sommer: 2014 ist kein einfaches Weinjahr. Dennoch schritt Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Donnerstag in grüner Winzerschürze unverzagt zur traditionellen Weinlese im kleinsten Weingarten der Stadt am Schwarzenbergplatz. Rund 60 Rebstöcke stehen hier, sie produzieren 50 bis 60 Flaschen klassischen Gemischten Satz.
    Das Danzón in Wien bringt lateinamerikanisches Flair nach Wien.

    Danzón: Neuer Latin Club öffnet seine Pforten in Wien

    8.10.2014 Wien bekommt einen neuen Latin Club. Das Danzón lädt am 16. Oktober zur großen Eröffnungsparty mit einer exklusiven Vorpremiere der Bailando Tanzshow der Tumbao Dance Company.
    Kaffee in Wien

    Kaffee in Wien: Neues Handbuch der Kaffeehauskultur erschienen

    21.01.2015 Für viele beginnt kein Tag ohne Kaffee. Das koffeinhaltige Heißgetränk hat in Wien einen besonders hohen Stellenwert, die Wiener Kaffeehauskultur hat es nicht umsonst zu Weltruhm gebracht. Das Buch "Kaffee in Wien" stellt Cafés vor, erzählt Geschichten und ist zugleich ein Nachschlagewerk rund um die Bohne.
    Derzeit wird erhoben, welche digitalen Dienstleistungen sich die Wiener wünschen.

    Digitale Agenda: Jahreskarte am Handy und Selfie-Terminals in Wien gewünscht

    7.10.2014 Die Stadt Wien sammelt Ideen, welche (digitalen) Dienstleistungen in Zukunft angeboten werden können. Vorschläge kann man online posten, diese reichen bislang von einer IT-Sicherheitsanlaufstelle über eine Jahreskarte, die am Smartphone verfügbar ist, bis zu Selfie-Terminals an wichtigen Sehenswürdigkeiten.
    Ein Arbeitstag aus der Sicht eines VIENNA.at-Partyfotografen.

    Aus der Sicht eines Party-Fotografen im Nachtleben Wiens

    30.12.2014 Während Dutzende Jugendliche den Samstagabend im Club ausklingen lassen, sind auch zahlreiche party-Fotografen unterwegs. Wir haben unseren VIENNA.at-Fotografen mit einer GoPro und seiner Kamera ausgestattet.
    Den Tesla Model S kann man über Blitzzcar mieten.

    Blitzzcar: Start-up aus Wien setzt auf E-Mobilität mit dem Tesla Model S

    3.10.2014 Wer Autos nicht besitzen, sondern als Ressource nutzen will, greift auf Angebote wie Carsharing oder Autovermietungen zurück. Mit dem Start-up Blitzzcar gibt es in Wien nun einen neuen Anbieter, der sich jedoch im Vergleich zur Konkurrenz als "Mobilitätsanbieter" versteht. Auch die Fahrzeugflotte unterscheidet sich von jenen der Mitbewerber: Man setzt auf Elektro-Mobilität. Am 1. Oktober 2014 wurde der Testbetrieb aufgenommen.
    Lisa Makas erzählt über den Frauenfußball in Österreich.

    Lisa Makas - Porträt einer Fußballerin

    3.10.2014 Lisa Marie Makas wurde am 11. Mai 1992 in Mödling geboren. Sie ist 22 Jahre alt und Restaurantfachfrau. Aber vor allem ist sie eines: Fußballerin. Mit fünf Jahren fing sie an zu kicken, mit 15 spielte sie zum ersten Mal für das österreichische A - Nationalteam und mit 21 Jahren debütierte sie mit FSK Simacek St.Pölten-Spratzern in der Champions League.
    In den Kellerwelten gibt es bei der Langen Nacht der Museen Glasmusik-Konzerte.

    Programm-Tipps für die Lange Nacht der Museen 2014 in Wien

    1.10.2014 Am 4. Oktober 2014 findet die Lange Nacht der Museen statt. In Wien gehören das Naturhistorische und das Kunsthistorische Museum, sowie das Schokoladen-Museum im 23. Bezirk zu den Publikumsmagneten. Aber auch in kleineren Museen und an anderen Veranstaltungsorten wird Programm geboten - wir haben Tipps für Sie zusammengestellt.
    12 Stunden lang hat die Polizei am Wochenende live über ihre Einsätze berichtet.

    12 Stunden mit der Wiener Polizei: Die Exekutive "live" auf Facebook

    29.09.2014 Falschparker, Alkoholisierte, Diebe und Randalierer: Streifenpolizisten müssen sich im Dienst mit den unterschiedlichsten Problemen und Straftaten beschäftigen. Am vergangenen Wochenende hat die Wiener Polizei die Arbeit von zwei Streifenwagenbesatzungen auf Facebook dokumentiert. Einen Auszug der Postings, Bilder und Videos finden Sie hier.
    Bianca Gusenbauer hat von ihren Reisen Rezepte als Souvenirs mitgebracht.

    Geheime Schnatterei auf Reisen: Bianca Gusenbauer im Interview

    30.09.2014 Ein Jahr lang nicht arbeiten und stattdessen die Welt bereisen - diesen Traum haben viele. Bianca Gusenbauer hat sich diesen Traum erfüllt und von ihren Reisen ganz besondere Souvenirs mitgebracht: Rezepte. VIENNA.at hat die Autorin des Reisekochbuchs "Geheime Schnatterei auf Reisen" zum Interview getroffen.
    Vielerorts gibt es noch heute "traditionelle Hexenverbrennungen" mit Puppen aus Stroh.

    Wiens einzige Hexenverbrennung: Der Fall Elisabeth Plainacher im Jahre 1583

    27.09.2014 Der Prozess gegen Elisabeth Plainacher  war der letzte und zugleich der aufsehenerregendste Hexenprozess in Wien. Am 27. September 1583 wurde die damals 70-Jährige in der Bundeshauptstadt verbrannt.
    Live mit dabei am Trachtenpärchenball 2014.

    VIENNA.AT twittert live vom Wiener Trachtenpärchenball 2014

    19.09.2014 Am Freitagabend wird es zünftig in Wien: Der Trachtenpärchenball lädt wieder zum beschwingten Feiern ins Rathaus. VIENNA.AT mischt sich unter die Ballgäste und berichtet live über Twitter vom lustigen Ballgeschehen.
    "Ring frei" lautete das Motto am Montag in Wien.

    Autofreier Tag: Das war der Rasen am Ring 2014 in Wien

    23.09.2014 Am Montag wurden Autofahrer in der Wiener City auf die Geduldsprobe gestellt: Zum bereits achten Mal fand die Veranstaltung “Rasen am Ring” statt. Die Ringstraße in der Innenstadt wurde ganztägig für den Verkehr gesperrt.
    In Wien kann man im 10. Bezirk House-Running betreiben.

    House-Running in Wien im Test: Erlebnisbericht und Video

    18.09.2014 "Gib dir die Kante", lautet das Motto beim House-Running: Man setzt einen Schritt vom Hausdach über die Dachkante und läuft dann mit einem Seil gesichert die Hauswand hinab. In Wien kann man diesen Trendsport im 10. Bezirk ausüben, VIENNA.at hat das Angebot getestet.
    Das Straßenbahnmuseum ist nun ein Verkehrsmuseum.

    Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien: Einblicke vor der Eröffnung

    10.09.2014 Aus dem Straßenbahnmuseum wird das Verkehrsmuseum. Am Samstag, den 13. September 2014 öffnet das neue Museum in Wien, das auf 5.500 Quadratmetern Busse, Straßenbahnen und sogar einen "gläsernen" U-Bahn-Zug zeigt. Wir waren vor der Eröffnung dort, hier bekommen Sie einen ersten Einblick mit vielen Fotos und einem Video.
    Auch ohne Auto kann man die Shopping Center rund um Wien erreichen.

    G3, SCS, Parndorf und Co.: Mit dem Shuttle-Bus zum Shopping

    27.10.2014 Nicht nur in Wien kann man gut Shoppen, sondern auch im Umland. Zum Teil sind die Einkaufszentren und Outlets sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, in vielen Fällen stehen Shuttle-Busse zur Verfügung - zum Teil sogar kostenlos. Infos zu Fahrtzeiten und Haltestellen finden Sie hier.
    Der neue Store will mehr als nur "Mode von der Stange" bieten.

    Der Addicted to Rock Store: Wien bekommt einen rockigen Mode-Hotspot

    5.09.2014 Ab Montag wird Wien um einen Mode-Store der rockigen Art reicher: Addicted to Rock, die Marke des wöchentlichen Events im U4, goes Fashion und eröffnet einen eigenen Concept-Store.
    In Wien gibt es ein "zweites U-Bahnnetz".

    Unterwegs in den "Geistertunneln" im Netz der Wiener U-Bahn

    3.09.2014 Eine Vielzahl von Tunneln und Gleisen verbindet jene Strecken, auf denen die U-Bahnlinien in Wien täglich unterwegs sind.  Einige dieser "Geistertunnel" werden gar nicht oder nur selten genutzt, in anderen wird in einigen Jahren schon die neue U-Bahnlinie U5 unterwegs sein.
    Regelmäßig werden Wartungsarbeiten an der Brücke durchgeführt.

    Die Brigittenauer Brücke in Wien: 10.000 Tonnen Stahl über der Donau

    1.09.2014 Über den Köpfen donnern die Autos, nur durch einen Gitterboden getrennt fließt unter den Füßen die Donau: Im Inneren der Brigittenauer Brücke bewegt man sich unwillkürlich zunächst vorsichtig.

    Die neue U-Bahnlinie U5 in Wien wird türkis: Abstimmung beendet

    28.08.2014 Wien hat sich entschieden: Für die neue U-Bahnlinie U5 standen die Farben Rosa und Türkis zur Auswahl, das Ergebnis des Online-Votings liegt schon vor.
    Die U6-Station Alser Straße wird derzeit saniert.

    Sanierungsarbeiten in der U-Bahnstation Alser Straße in Wien

    27.08.2014 Die U6-Station Alser Straße wird derzeit generalsaniert. Aktuelle Bilder von der Baustelle finden Sie hier.
    VIENNA.at hat den "Schweber" getestet.

    Der "Schweber" im Test: Mit dem Elektro-Scooter in Wien unterwegs

    27.08.2014 "Gehst du noch oder schwebst du schon?" - So lautet der Slogan des "Schwebers". Stolze 28 km/h schafft das zehn Kilo schwere Gerät, obwohl es eigentlich nur für 23 km/h ausgelegt ist. Auch die Reichweite überzeugt: Mit einer Akkuladung kann man 20 Kilometer weit fahren. VIENNA.at hat den Elektro-Scooter in Wien getestet.
    Manga- und Anime-Fieber in Wien-Schwechat.

    AniNite 2014 geht im Multiversum Wien-Schwechat an den Start

    26.08.2014 Vom 29. – 31. August 2014 findet zum 14. Mal die AniNite statt. Österreichs größte Messe rund um japanische Popkultur geht heuer erneut im Multiversum Wien-Schwechat über die Bühne.
    Eine Fahrt im "Volare" im Wiener Prater.

    "Volare" im Wiener Prater: Eine Hochschaubahn "verleiht Flügel"

    21.08.2014 Nomen est omen: Die Hochschaubahn "Volare" im Wiener Prater zählt zu den beliebtesten Attraktionen - nicht zuletzt wegen des Gefühl, im wahrsten Sinne des Wortes durch die Luft zu "fliegen". VIENNA.AT hat mit der GoPro-Kamera einen Flugversuch gestartet.
    Auch oberirdisch wird an der U-Bahnverlängerung gearbeitet.

    Verlängerung der U-Bahnlinie U1 in Wien: Aktuelle Bilder von der Baustelle

    20.08.2014 Die U1 wird zur längsten U-Bahnlinie Wiens: Die Linie wird bis 2017 nach Oberlaa verlängert und erhält fünf neue Stationen. Aktuelle Bilder von der Baustelle finden Sie hier.
    In Wien kann man auch in 24 Stunden viel sehen.

    Tipps für 24 Stunden in Wien: Was muss man unbedingt gesehen haben?

    19.08.2014 Wer die Weltstadt Wien innerhalb kürzester Zeit entdecken will, sollte sich zuvor ein durchdachtes Programm zusammenstellen. Tipps dafür gibt es von höchst offizieller Stelle: aus dem Rathaus.
    Der Naschmarkt ist der beliebteste Markt in Wien.

    Naschmarkt, Brunnenmarkt und Co.: Die zehn beliebtesten Märkte in Wien

    16.08.2014 Gemessen an den Besucherzahlen gibt es einen Markt in Wien, der sehr viel beliebter ist als alle anderen. Hier finden Sie die "Top Ten" der Wiener Märkte.
    Muss man mal gemacht haben: Eine Fahrt mit dem Wiener Riesenrad.

    Über den Dächern Wiens: GoPro-Ausblicke aus dem Riesenrad im Prater

    15.08.2014 Das Wiener Riesenrad ist nicht von ungefähr eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Jahr für Jahr stehen Touristen (und auch Wienerinnen und Wiener) Schlange im Prater, um darin den Ausblick zu genießen. In unserem Video können Sie eine Fahrt mit dem Riesenrad miterleben.
    Das Blumenrad liefert eine 360-Grad-Aussicht über Wien.

    Eine GoPro-Fahrt mit dem Blumenrad: 360 Grad-Ausblick über die Stadt

    13.08.2014 Wer sich einen schönen Ausblick über Wien und eine kleine Prise familienfreundlichen Kitsch gönnen möchte, sollte eine Fahrt mit dem Blumenrad (die bunte kleine Schwester des Wiener Riesenrads) machen. VIENNA.AT hat sich hineingesetzt und die Atmosphäre mit der Kamera eingefangen.
    Lange Gänge verlaufen unter dem Wiener Rathaus.

    Ein Streifzug durch die Keller unter dem Wiener Rathaus

    8.08.2014 32 Kilometer Regale und dünne Luft im Tiefenspeicher, Schienen für den Transport von Kohle in den Gängen und bis zu 150 "unterirdische" Mitarbeiter: Im Keller des Wiener Rathauses gibt es so Einiges zu entdecken.
    Zieht ins Cafe Schottenring wieder ein Kaffeehaus ein?

    Wiener Cafe Schottenring: Zukunft des Traditionshauses noch ungewiss

    8.08.2014 Nach über 130-jährigem Bestehen schlossen sich die Türen des Cafe Schottenring im August 2012. Es war eines der letzten vier typischen Wiener Ringstraßen-Cafes. Was in die inzwischen generalsanierte Erdgeschoßfläche am Schottenring 19 einziehen wird, ist weiterhin unklar.

    1001 Gründe Österreich zu lieben

    21.01.2015 1001 Gründe Österreich zu lieben hat Autorin Katharina Schneider in ihrem Buch gesammelt. Immerhin 161 dieser Gründe befinden sich in Wien (z.B. das Burgtheater) oder haben zumindest einen direkten Wien-Bezug (wie etwa das Meidlinger L).