Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 19. Bezirk

  • In Wien gibt es für so gut wie jedes Anliegen eine eigene Selbsthilfegruppe

    Selbsthilfegruppen in Wien: Hier wird ihnen bei Problemen geholfen

    27.02.2017 Krankheit, psychische Belastungen, soziale Probleme: In Wien gibt es rund 260 Selbsthilfegruppen, in denen man Rat, Hilfe und Unterstützung bei 147 Themen findet. VIENNA.at hat sich das umfassende Angebot für Sie näher angesehen.
    Der gestohlene Laptop konnte seinem Besitzer zurückgegeben werden.

    Polizei forscht Laptop-Dieb aus

    25.02.2017 Dank der Ortungsfunktion in seinem Laptop bekam ein 37-Jähriger das gestohlene Gerät wieder zurück.
    Wien verzeichnet einen Rückgang von Falschparkern

    Immer weniger Falschparker in Wien

    24.02.2017 Aktuelle Zahlen aus dem Büro von Finanzstadträtin Renate Brauner belegen einen Rückgang bei den Parkstrafen in Wien und einen Einnahmen-Anstieg durch die Parkgebühren.
    Ein betrunkener Fahrgast attackierte einen Buslenker der Linie 38A.

    Betrunkener Fahrgast attackiert Buslenker der Linie 38A in Wien-Döbling

    23.02.2017 Am Mittwoch wurde ein Buslenker der Linie 38A von einem betrunkenen Fahrgast attackiert und mit Fäusten geschlagen. Der Angreifer wurde angezeigt.
    In Wien wird es heute stürmisch

    Sturm-Warnung für Wien: Am Dienstag drohen starke Windböen

    21.02.2017 Es wird windig in Wien: Das Sturmtief "Rolf" hat den Osten Österreichs fest im Griff. VIENNA.at hat von einem Wetter-Experten der UBIMET erfahren, was uns in den kommenden Stunden droht - Stichwort Sturm.
    Wohnen in Wien: Darauf legen junge Menschen wert

    Wohnen in Wien: Das ist jungen Menschen am wichtigsten

    21.02.2017 Eine aktuelle Studie hat unter die Lupe genommen, worauf junge Menschen und Jungfamilien beim Wohnen in Wien besonderen Wert legen - und zwar bei den Faktoren Größe, Lage, Miethöhe und Co. So ist etwa U-Bahn-Nähe vielen wichtiger als eine Innenstadtlage ihrer Wohnung.
    Wiener Restaurantwoche 2017.

    Wiener Restaurantwoche im März 2017 - Reservierungen ab sofort

    21.02.2017 Am 6. März startet die Wiener Restaurantwoche 2017 in die nächste Runde und lädt Gäste dazu ein, in 85 verschiedenen Restaurants, sieben Tage lang jeweils einen 2-Gänge-Lunch und ein 3-Gänge-Dinner zum Vorteilspreis zu genießen.

    Fasching in Wien: Die besten Faschings-Partys im Überblick

    24.02.2017 Kostüme und jede Menge Musik: So wird der Fasching in Wien gefeiert. Rund um den Faschingsdienstag werden in den Clubs zahlreiche schrille Feste veranstaltet.
    Entlang der U6 gibt es eine bunte Auswahl an Lokalen.

    Restaurant-Tipps entlang der Wiener U6

    20.04.2017 Gerade, wenn man ein Konzert oder Event entlang der Stadtbahnbögen besuchen möchte und vorher noch ein bisschen Zeit zum Totschlagen hat, setzt man sich gerne gemütlich in ein Restaurant oder Café. Für diesen Fall haben wir hier ein paar Lokal-Tipps entlang der U6 für Sie gesammelt. Mahlzeit!
    Am Wochenende erwarten uns wieder deutlich kühlere Temperaturen.

    Vorfrühling geht zu Ende: Temperaturen werden wieder deutlich kühler

    16.02.2017 Eine Kaltfront sorgt dafür, dass frühlingshafte Temperaturen voerst Geschichte sind. Das Wochenende wird deutlich kühler, Regen und Schneeschauer sind möglich.
    Am Mittwochabend wurde ein Mann bei einem Auffahrunfall in Wien-Döbling schwer verletzt.

    Auffahrunfall auf Heiligenstädter Lände: Mann schwer verletzt

    15.02.2017 Am Mittwochabend wurde ein 48-jähriger Mann bei einem Auffahrunfall auf der Heiligenstädter Lände schwer verletzt.
    Wiener Taxiunternehmen und Uber weiterhin auf Konfrontationskurs.

    Wiener Taxiunternehmen werfen Uber Gesetzesbruch vor

    15.02.2017 Der Konfrontationskurs zwischen Wiener taxiunternehmen und dem Fahrdienstvermittler Uber geht weiter. Branchenvertreter werfen dem US-Konzern vor, sich nicht an die Wiener Taxi- und Mietwagen-Verordnung und die darin enthaltene Rückkehrpflicht für Mietwagenbetreiber zu halten.
    In Wien wurden erneut Razzien in Wettlokal vorgenommen.

    Weitere Razzien in Wiener Wettlokalen - Bisher 370 Automaten beschlagnahmt

    15.02.2017 Die Stadt Wien hat Wiener Glücksspiel- und Sportwettenbetreiber weiter im Auge. Am Dienstag gab es Razzien, auch am Mittwoch sollen weitere Wettanbieter kontrolliert werden.
    Wiener Müllsünder sollen tiefer in die Tasche greifen und höhere Strafen aufgebrummt bekommen.

    Zigarettenstummel und Co.: Höhere Strafen für Müllsünder in Wien

    15.02.2017 Die Strafen für Wiener Müllsünder werden angehoben. So will die Stadt Wien weggeworfenen Zigarettenstummel, liegengelassenem Hundekot und Sperrmüll auf dem Gehsteig ein Ende setzen.
    Spielend essen lernen mit Babys kann man in dem neuen Wiener Lokal

    Erstes Speisenlokal für Babys und Kleinkinder eröffnet in Wien-Döbling

    14.02.2017 Spielend Essen lernen für die Kleinsten: Mit dem FreshBaby & Family Bistro hat Wien sein erstes Baby Restaurant & Café. Das Lokal in Döbling wendet sich an junge Eltern und ihre Babys, die lernen sollen, feste Nahrung zu sich zu nehmen.
    In Österreichs Uni-Städten lohnt sich das Zusammenleben.

    Mietpreis-Check: Wohngemeinschaft deutlich günstiger als Singlewohnung

    14.02.2017 Pünktlich zum Semesterstart präsentiert immowelt.at den großen Mietpreis-Check der österreichischen Uni-Städte und zeigt, warum sich ein Leben in einer WG finanziell voll auszahlt. Nicht nur in Wien kommen Singlewohnungen nämlich deutlich teurer.
    Ein mutmaßlicher Drogendealer wurde auf frischer Tat ertappt

    Treppelweg: Dealer vor Lokal festgenommen

    12.02.2017 Die Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei konnte in der Samstagnacht einen 23-Jährigen bei einem Suchtgiftverkauf beobachten.
    ARBÖ warnt vor hohen Strafen wegen verschmutzter Kennzeichen.

    Bei verschmutzten Kennzeichen drohen hohe Strafen

    8.02.2017 In der Winterzeit verschmutzt das Kennzeichen durch Straßensalt und Schneematsch schnell. Der ARBÖ warnt nun vor empfindlichen Strafen, die bei unleserlichen Kennzeichen folgen können.
    Dieses Tankschiff ist auf Grund gelaufen

    Tankschiff mit 289 Tonnen Diesel auf der Donau nahe Wien aufgelaufen

    7.02.2017 Ein Tankschiff, das 289 Tonnen Diesel als Ladung hat, ist am Wochenende auf der Donau bei Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) auf Grund gelaufen. Da es in Steinen feststecke und manövrierunfähig sei, wurde eine Bergungsaktion eingeleitet.
    In beiden Fällen wurde Fahrerflucht begangen.

    Zwei Unfälle mit Fahrerflucht und Schwerletzten in Wien

    7.02.2017 Zu gleich zwei scheren Unfällen mit Fahrerflucht kam es am Montag in Wien. In beiden Fällen wurden Pensionistinnen verletzt.
    Ab 13. Februar gibt es wieder Lern-Unterstützung für mehr als 10.000 Schüler.

    Gratis-Nachhilfe für Schüler in Wien: Anmeldung für VHS Lernhilfe startet

    6.02.2017 Schüler, die im ersten Semester Schwierigkeiten in den Hauptfächern hatten, können sich auch heuer für die kostenlose VHS Lernhilfe in der zweiten Schuljahreshälfte anmelden. Ab 13. Februar werden dann wieder mehr als 10.000 Plätze an 140 Neuen Mittelschulen und AHS-Unterstufen für eine wöchentliche Unterstützung beim Lernen zur Verfügung gestellt.
    Ein mutmaßlicher Einbrecher wurde in Döbling verhaftet

    28-jähriger Einbrecher in Döbling verhaftet

    6.02.2017 Am Sonntagmorgen konnte nach einem Einbruch in ein Friseurgeschäft in der Billrothstraße ein Tatverdächtiger von der Polizei festnehmen werden.
    Granate aus dem Ersten Weltkrieg gefunden.

    Schrapnellgranate aus dem Ersten Weltkrieg in Döbling gefunden

    4.02.2017 Erneut wurde in Wien ein altes Kriegsrelikt zufällig gefunden.
    Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts von SOS Mitmensch.

    SOS Mitmensch startet Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts

    3.02.2017 Die Ankündigung von Innenminister Wolfgang Sobotka, das Demonstrationsrecht deutlich einzuschränken, stößt auf harsche Kritik. SOS Mitmensch startete nun eine Petition "zum SChutz des Demonstrationsrechts".
    Das Wetter zum Semesterferien-Start wird mild und wechselhaft.

    Wetter zum Start in die Semesterferien wird wechselhaft und mild

    2.02.2017 Heute starten für Schüler aus Wien und Niederösterreich die Semesterferien. Laut dem Wetterdienst UBIMET erwarten uns für die nächsten Tage milde, aber wechselhafte Temperaturen.
    Möglicher Mord- und Selbstmord in einer Wohnung in Wien-Döbling.

    Paar tot aufgefunden: Vermutlicher Mord und Selbstmord in Wien-Döbling

    2.02.2017 Am Donnerstag fanden Nachbarn die Leichen eines Paares in einer Wohnung in der Hofzeile in Wien-Döbling. Wie die Polizei berichtet dürfte es sich um einen Mord- und Selbstmord handeln.
    Der Winterdienst der Wiener Linien sorgt für freie Schienen

    Schnee in Wien: Winterdienst und Verzögerungen bei den Wiener Linien

    1.02.2017 Über Nacht gab es zwölf Zentimeter Neuschnee in Wien - und so mancher Öffi-Nutzer musste Mittwochfrüh Geduld haben. Geräumt wird allerdings auf Hochtouren: Hunderte Menschen und über 80 Schneefahrzeuge sind seit Dienstagabend im Dauereinsatz für die Wiener Linien. 
    Der Schneefall sorgte für zahlreiche Staus in Wien.

    Schnee in Wien: Morgenverkehr kam wegen Neuschnee zum Erliegen

    1.02.2017 Rund 15 Zentimeter Neuschnee fielen in Wien in der Nacht auf Mittwoch und sorgten für ein Verkehrschaos am Morgen.
    Die Fahrzeuge der MA 48 sind derzeit bei der Schneeräumung im Dauereinsatz

    Schnee in Wien: Winterdienst der MA 48 derzeit im Dauereinsatz

    1.02.2017 Bereit für Eis und Schnee: Mit 1650 Personen und 350 Räumfahrzeugen ist die MA 48 aktuell im Einsatz. Während der Nacht waren 170 Fahrzeuge der MA 48 und der privaten Fuhrwerker mit der Betreuung der Wiener Straßen beschäftigt.
    Braucht man einen Parkschein, auch wenn so viel Schnee liegt?

    Schnee: Kurzparkzonen in Wien gelten am Mittwoch trotz aktueller Wetterlage

    1.02.2017 Geparkte Autos versinken in Wien im Schnee. Viele Autofahrer fragen sich: Braucht man nun überhaupt einen Parkschein oder sind die Kurzparkzonen in der Stadt bei diesem Wetter außer Kraft gesetzt? VIENNA.at hat bei der zuständigen Magistratsabteilung nachgefragt.
    Der Bürgerdienst hat ausgedient - unter der gleichen Nummer steht nun das Stadtservice zur Verfügung

    Die Einsatzgruppe "Stadtservice": Ein Tag mit den "Problemlösern vom Dienst"

    30.01.2017 Eine neue Einsatzgruppe namens "Stadtservice und Sofortmaßnahmen" nimmt sich seit Kurzem größerer und kleinerer Probleme aller Art in der Stadt an. Ein aktuelles Video zeigt, wie die Arbeit dieser "Spezialeinheit" in Wien konkret aussieht.
    Traumhafte Aussicht: Der Cobenzl-Neustart soll 2017 kommen

    Cobenzl-Neustart: Konzept für Restaurant noch 2017

    30.01.2017 Noch in diesem Jahr soll der Neustart für das Cafe-Restaurant am Schloss Cobenzl, also ein neues Konzept für das Areal samt neuen Pächter, vollzogen werden.
    Sechs Rotlichtradargeräte zeigen in Wien Wirkung.

    Sechs Rotlichtradargeräte in Wien im Einsatz - Anzeigen halbiert

    30.01.2017 Sechs Ampeln im Wiener Straßenverkehr sind mit Rotlichtradargeräten ausgestattet und die Blitzer zeigen Wirkung.
    Der kräftige Eisregen kann zu massiven Eisablagerungen auf Straßen, Gehwegen, Bäumen und Stromleitungen führen.

    Schneefall und Glatteisregen sorgen für gefährliche Wetterlage in Österreich

    30.01.2017 Das ruhige Winterwetter endet, denn in den nächsten Tagen ist laut dem Wetterdienst UBIMET mit gefährlichem Glatteisregen und stellenweise auch mit Schnee zu rechnen. Vorsicht ist jedenfalls geboten, die Eisablagerungen können zu massiven Verkehrsbehinderungen und Stromausfällen führen.
    Gibt es weitere Opfer dieser beiden Frauen?

    Zwei mutmaßliche Trickdiebinnen in Wien aktiv: Polizei sucht weitere Opfer

    29.01.2017 Eine 15-Jährige und eine 26-jährige Frau stehen im Verdacht, in den letzten Monaten bzw. Jahren mehrere teils versuchte, teils vollendete Raubüberfälle bzw. Trickdiebstähle in Wiener Wohnungen begangen zu haben. Opfer waren zumeist ältere Personen, an deren Wohnungstüre geläutet wurde.
    Zwei Frauen wurden bei einem versuchten Wohnungsraub verhaftet

    Versuchter Wohnungsraub in Krottenbachstraße: Zwei Tatverdächtige in Haft

    24.01.2017 Am Montagabend konnten sich zwei Frauen im Alter von 15 und 26 Jahren unter einem Vorwand Zutritt in ein Mehrparteienhaus in Döbling verschaffen und anschließend in die Wohnung einer Pensionistin eindringen.
    Festnahme in Wien-Döbling.

    Einbrecher in Wien-Döbling gefasst

    23.01.2017 Ein 41-Jähriger wurde im 19. Bezirk in Wien nach einem Einbruch festgenommen. Gegen ihn bestand ein Festnahmeauftrag.
    Die Wiener Linien verzeichneten 2016 einen erneuten Fahrgastrekord.

    Über 950 Millionen Fahrgäste: Wiener Linien stellen 2016 erneut Rekord auf

    23.01.2017 Bereits zum dritten Mal in Serie stellten die Wiener Linien einen Fahrgastrekord auf: Im Jahr 2016 wurde erstmals die Marke von 950 Millionen Fahrgästen geknackt.
    Der Beschuldigte wurde nach der mutmaßlichen Drohung angezeigt.

    Vögel im Hof gefüttert: 34-Jähriger mit dem Umbringen bedroht

    22.01.2017 Ein Streit wegen des Fütterns von Vögeln ist Samstagnachmittag in Wien-Döbling eskaliert.
    Das Wochenende wird sonnig, aber kalt.

    Eisige Kälte und strahlender Sonnenschein am Wochenende

    19.01.2017 Kommendes Wochenende erwartet uns strahlender Sonnenschein bei winterlichen Temperaturen. Auch in den Nächten bleibt es frostig. Skifans können sich auf perfekte Bedingungen beim Hahnenkammwochenende in Kitzbühel freuen.
    Ein Hund starb an dem in Döbling ausgelegten Giftköder

    Giftköder-Attacke auf Hund in Wien-Döbling endet tödlich

    19.01.2017 Erneut wurde in Wien ein gefährlicher Giftköder ausgelegt. Dieses Mal geschah dies in Wien-Döbling und nahm ein trauriges Ende: Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat ein Hund den dort ausgelegten Giftköder aufgenommen und ist daran verstorben.
    Die Geschichte der 14-Jährigen war erfunden.

    Angeblich auf S-Bahn-Gleise gestoßen: Mädchen gestand Lüge

    19.01.2017 Am Montag hatte eine 14-Jährige behauptet, aus rassistischen Motiven von einer Frau auf die Gleise einer S-Bahn-Station gestoßen worden zu sein. Alles erfunden, wie sich nun herausstellte.
    Wer gegen TTIP und CETA aktiv werden will, kann nun ein Volksbegehren unterschreiben

    Auftakt für Volksbegehren gegen TTIP und CETA in Wien: Alle Infos

    19.01.2017 Ab Montag können stimmberechtigte Wienerinnen und Wiener ihre Unterstützung für das Volksbegehren "Gegen TTIP / CETA" in Wien in insgesamt 37 Eintragungslokalen, davon 26 barrierefrei zugänglich, abgeben.
    Das Wiener Lichttelefon sorgt dafür, dass die Beleuchtung in der ganzen Stadt funktioniert

    Das Wiener Lichttelefon: Eine Einrichtung für mehr Sicherheit in der Stadt

    19.01.2017 Angsträume sind in Wien derzeit ein gängiges Schlagwort. Fühlen Sie sich auf dem nächtlichen Heimweg wegen mangelnder Beleuchtung nicht sicher? Mit dem Wiener Lichttelefon gibt es eine Anlaufstelle, wo derlei gemeldet werden kann.
    Ein Umzug in eine andere Stadt muss nicht immer mit hohen Kosten verbunden sein.

    Umzugskostenindex 2017: Soviel kostet ein Umzug in eine andere Stadt

    19.01.2017 Umzüge sind meistens mit viel Stress verbunden, der nicht zuletzt auch mit der Unsicherheit darüber zusammenhängt, was das Leben in einer neuen Stadt kosten wird. Movinga, Europas führende Online-Umzugsplattform, zeigt mit dem Umzugskostenindex, wie tief man für einen Umzug samt Lebenshaltungskosten in die Geldbörse greifen muss.
    Die ÖBB sollen nun mehr Videos zu dem Vorfall beisteuern.

    Mädchen in Wien angeblich auf Gleise gestoßen: Weitere Videos angefordert

    18.01.2017 Die Polizei hat im Fall eines Mädchens, das behauptet hatte, von einer Frau am Montag auf die Gleise einer Wiener S-Bahn-Station gestoßen worden zu sein, von den ÖBB weitere Videos angefordert.
    Mehrere Einbrüche gehen auf das Konto der Männer.

    Einbrechertrio in Wien-Hernals gefasst: Mehrere Fälle zugeordnet

    18.01.2017 In Wien sind in der Vorwoche drei Männer festgenommen worden, die für mindestens fünf Einbrüche im Nordosten der Stadt verantwortlich sein sollen.
    Die 14-jährige Kopftuchträgerin gab an, auf die Gleise der Wiener S-Bahn gestoßen worden zu sein.

    14-jährige Wienerin wegen Kopftuchs auf S-Bahn-Gleise gestoßen: Falschmeldung

    17.01.2017 Eine 14-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei, weil sie angeblich wegen ihres Kopftuches von einer Unbekannten auf die Gleise einer S-Bahn-Station in Wien-Döbling gestoßen wurde. Ein entsprechendes Facebook-Posting verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Ermittler sichteten das Videomaterial. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Vorfall wohl um eine Falschmeldung handelt.
    Die Caritas ist mit dem "Kältebus" unterwegs.

    Obdachlose in Wien verbrannt: Caritas appelliert "hinzusehen"

    17.01.2017 Nach dem Brandunfall in Wien-Favoriten, bei dem eine obdachlose Frau starb, hat die Wiener Caritas erneut dazu aufgerufen, das Kältetelefon zu nutzen. Auch macht die Organisation erneut auf die Schlafplätze und Wärmestuben in Wien aufmerksam.
    Bis zum Herbst 2017 dreht UPC das analoge Kabelsignal ab

    UPC dreht analoges TV- und Radiosignal in Wien ab

    17.01.2017 Mit der Umstellung auf ein digitales Kabelnetz wird UPC demnächst in der Bundeshauptstadt mit der Abschaltung des analogen TV- und Radiosignals beginnen.
    In Döbling eskalierte ein Streit - Gewalt gegen die Polizei war die Folge

    Schlägerei unter zwei Männern in Wien-Döbling: 22-Jähriger festgenommen

    16.01.2017 Am Sonntagabend gegen 19:30 wurden Polizisten zu einer Körperverletzung unter Männern in einer Flüchtlingsunterkunft in der Gunoldstraße in Döbling gerufen. Ein 22-Jähriger hatte seinem Kontrahenten mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen.
    Alles ist bereit, wenn Schneeräumen notwendig wird

    Auch bei Schnee und Eis: Wiener Gemeindebauten im Winterdienst bestens aufgestellt

    14.01.2017 Perfekt vorbereitet: Rund 1.450 Hausbesorger und bis zu 316 Mitarbeiter der Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung sowie zusätzlich beauftragte Fachfirmen befreien rund drei Millionen Quadratmeter befestigte Flächen in Wiens städtischen Wohnhausanlagen von Schnee und Eis.
    Zwei mutmaßliche Einbrecher konnten in Grinzing verhaftet werden

    Zwei Einbrecher in Döbling auf frischer Tat ertappt

    13.01.2017 Am Donnerstagabend konnte die Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher im Zuge einer Schwerpunktaktion an den langen Lüssen observieren und bei einem nachfolgenden Einbruch verhaften.
    Auch 2017 werden die Wohnungspreise in Wien steigen.

    Wiener Wohnungspreise steigen auch 2017

    11.01.2017 Erst heuer soll sich der rasante Preisanstaieg am Wiener Wohnungsmakrt einbremsen, erwarten die Experten von EHL Immobilien.
    Im Wien herrscht Büroknappheit.

    Gute Büroflächen sind in Wien knapp

    9.01.2017 In Wien herrscht Knappheit an Büroflächen - erst 2018 soll mit zusätzlichen 300.000 Quadratmetern der angestaute Nachfrageüberhang gedeckt werden können.
    Der Winterdienst hatte vor allem am Wochenende einiges zu tun

    Winterdienst mit bis zu 370 Fahrzeugen in Wien unterwegs

    9.01.2017 Der Temperatursturz hat zusammen mit dem Neuschnee den städtischen Winterdienst zum Einsatz gebracht, am Wochenende wurde dazu auch private Unternehmen als Unterstützung herangezogen.
    Bis zum 13. Jänner können Christbäume bei den Sammelstellen in Wien entsorgt werden.

    Christbaumsammlung der MA 48: Entsorgung noch bis 13. Jänner möglich

    9.01.2017 Alle Jahre wieder: Auch heuer stellt die MA 48 das bewährte Service zur Christbaumsammlung zur Verfügung. An über 500 öffentlichen Sammelstellen können ausgediente Bäume noch bis zum 13. Jänner abgegeben werden. Wie jedes Jahr gilt dabei wieder: "Ohne Lametta wäre netter!"
    Die Wiener Taxifahrer stellen sich einem harten Konkurrenzkampf.

    Konkurrenzkampf in Wien: 600 Taxifahrer weniger als noch im Vorjahr

    5.01.2017 Vor allem der Fahrdienst Uber stellt eine harte Konkurrenz für die Wiener Taxifahrer dar. Heuer würden in Wien 600 Taxifahrer weniger auf den Straßen unterwegs sein als noch vor einem Jahr.
    Strengere Regeln für Airbnb & Co. in Wien geplant.

    Strengere Regeln für Airbnb & Co sollen in Wien in Kraft treten

    5.01.2017 Ein Gesetz mit strengeren Regeln für Online-Zimmervermittler wie Airbnb wurde im Wiener Stadtparkament bereits verabschiedet und soll im 1. Wuartal des Jahres wirksam werden.
    Vielfach halten Bauzäune und Co. dem derzeitigen Sturm in Wien nicht stand

    Sturm-Hotspots in Wien und NÖ: Höchste Windspitzen im Wienerwald gemessen

    4.01.2017 Stürmisch geht es im Osten Österreichs zu: Auf der Jubiläumswarte am Stadtrand von Wien wurden auf 450 Metern Höhe Spitzenwerte von 131 Kilometern pro Stunde gemessen. Auf dem Buchberg im niederösterreichischen Wienerwald waren es auf 460 Metern 130 km/h.