Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Aktive" Corona-Fälle in Wien unter 500 gesunken

Bis dato haben sich 2.278 Menschen in Wien nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
Bis dato haben sich 2.278 Menschen in Wien nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. ©APA/BARBARA GINDL
Laut medizinischem Krisenstab der Stadt Wien sind derzeit 497 Personen am Coronavirus erkrankt. Leider sind fünf weitere Todesfälle zu beklagen.
Aktuelle Erkrankungen in Österreich

Aktuell gibt es in Wien 2.278 Menschen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind, teilte der medizinische Krisenstab der Stadt Wien am Mittwoch in einer Aussendung mit (Stand: 8.00 Uhr).

Das bedeutet eine Zunahme von 18 Erkrankten bzw. 0,8 Prozent seit Dienstagfrüh. Derzeit tatsächlich an einer Erkrankung laborieren 497 Personen.

Wien mit 18 Neu-Erkrankten und fünf weiteren Todesfällen

Gleichzeitig sind fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Drei Frauen im Alter von 79, 89 und 94 Jahren verstarben im Krankenhaus. Auch zwei Männer, ein 51-Jähriger und ein 82-Jähriger, überlebten die Krankheit nicht. Damit stieg die Gesamtzahl der Verstorbenen auf 104.

Bisher gibt es in Wien auch 1.677 Menschen, die wieder genesen sind. Das sind 21 mehr als Dienstagfrüh.

Live-Ticker zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Aktive" Corona-Fälle in Wien unter 500 gesunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen