Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Kinostarts

  • Red Sparrow - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Sex, Gewalt und Spannung - "Red Sparrow", der neue Film von Francis Lawrence bietet, was von einem Agentenfilm a la Hollywood zu erwarten ist. Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence mimt die Protagonistin Dominika Egorova, die bereit ist, für ihre Ziele mit eiserner Disziplin bis an ihre Grenzen zu gehen. Der teilweise in Wien gedrehte Streifen läuft nun in den heimischen Kinos an.

    Call Me By Your Name - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Bisher ist Timothee Chalamet dem großen Publikum kaum bekannt. Aufgefallen ist der 22-jährige New Yorker 2012 den Fans des Serienhits "Homeland" und den Boulevardzeitungslesern als Begleiter von Madonnas Tochter Lourdes. Jetzt aber kann er mit einer Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller in der Bestsellerverfilmung "Call Me By Your Name" aufwarten.

    Game Night - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Trotz der Tendenz zu Videospielen befinden sich die Absatzzahlen für Brettspiele auf einem Rekordhoch. Grund genug für die "Vacation"-Regisseure John Francis Daley und Jonathan Goldstein, sich in "Game Night" des Themas anzunehmen, dem die beiden obendrein auch privat regelmäßig frönen. Der fertigen Komödie ist die Leidenschaft an der Materie anzumerken.

    Das schweigende Klassenzimmer - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Manchmal kann ein einziger Moment das ganze Leben auf den Kopf stellen. Das erleben auch die Maturanten in der bemerkenswerten deutschen Verfilmung "Das schweigende Klassenzimmer". Basierend auf wahren Ereignissen erzählt Regisseur Lars Kraume darin von DDR-Schülern, die mit einer selbst initiierten Schweigeminute plötzlich als Staatsfeinde dastehen.

    Erik & Erika - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Die kleine Erika fährt Seifenkistenrennen und repariert Papas Auto. Mit 18 wird sie Abfahrtsweltmeisterin, mit 20 offiziell zum Mann. Dies ist die Lebensgeschichte von Erik Schinegger, der als Intersexueller 20 Jahre als Mädchen erzogen wurde. Und es ist die Geschichte von "Erik & Erika", dem neuen Film von Reinhold Bilgeri, der damit ein unglaubliches Leben nachzeichnet.

    Ugly - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Leben ist Leid, scheint Juri Rechinskys Film den Zusehern förmlich entgegenzurufen. In seinem Spielfilmdebüt "Ugly" hält der ukrainische, in Wien lebende Regisseur für keinen seiner Charaktere ein glückliches Leben bereit und sorgt damit für beklemmende, aber bleibende Eindrücke.

    Die Biene Maja - Die Honigspiele - Trailer und Kritik zum Film

    1.03.2018 Sie ist klein, mutig und wird für ihre frechen Sprüche seit Generationen geliebt: die Biene Maja. Seit mehr als 100 Jahren summt sie sich inzwischen als Kinderbuch- und später auch als Zeichentrickfigur mit ihrem besten Freund Willi von einem Abenteuer zum nächsten. Nun gibt es Maja als animierte Biene in dem Film "Die Biene Maja - Die Honigspiele" erneut auf der Kinoleinwand zu sehen.

    Mein Freund, die Giraffe - Trailer und Information zum Film

    1.03.2018 Dominik und Raff sind die besten Kumpel. Eine kleine Besonderheit kennzeichnet die beiden allerdings: Raff ist eine Giraffe. Allerdings eine, die sprechen kann. Und so besucht Dominik seinen Freund täglich im Zoo und erlebt mit ihm gemeinsame Abenteuer.

    Score - Eine Geschichte der Filmmusik - Trailer und Information zum Film

    21.02.2018 Jeder nimmt sie war, aber dennoch stechen sie meist in der bewussten Rezeption hintan: Die Soundtracks des Films. Für seinen Dokumentarfilm "Score" hat Regisseur Matt Schrader nun die besten Filmkomponisten vor seiner Kamera vereint. Sie gewähren einen Einblick in ihr Gewerbe, ihre Herausforderungen und nicht zuletzt ihre Arbeitsweisen.

    Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen - Trailer und Kritik zum Film

    21.02.2018 "Docteur Knock" wirkt Wunder, vor allem wenn es um seinen eigenen Geldbeutel geht - denn der Mediziner diagnostiziert kerngesunde Menschen als krank. Das Wartezimmer seiner Praxis in dem kleinen Provinzdorf Saint-Mathieu ist voll, und auch der Apotheker des Ortes reibt sich die Hände. Doch dann taucht eine düstere Männergestalt auf und offenbart die Vergangenheit des Arztes.

    Die Verlegerin - Trailer und Kritik zum Film

    21.02.2018 In einer Zeit in der US-Medien zunehmend beschuldigt werden, "Fake News" zu liefern, ist Steven Spielbergs klassischer Hollywoodfilm "Die Verlegerin" eine Feier der freien Presse, ein sanfter Seitenhieb gegen Donald Trump, und mit Meryl Streep, eine Erkundung dessen, was es damals und vielleicht auch jetzt bedeutet, eine Frau in einer Männerwelt zu sein.

    Mein Stottern - Trailer und Kritik zum Film

    21.02.2018 Wer nach der Pubertät noch stottert, hat so gut wie keine Aussicht auf vollständige Heilung und muss lernen, damit umzugehen. Die 34-jährige Birgit Gohlke gehört zu diesem Personenkreis. Gemeinsam mit der Filmemacherin und Logopädin Petra Nickel zeichnet sie als Regisseurin und Protagonistin für die neue österreichische Dokumentation "Mein Stottern" verantwortlich.

    Heilstätten - Trailer und Kritik zum Film

    21.02.2018 Wir leben in einem Zeitalter, in dem die größten Helden der heranwachsenden Jugendlichen keine Hollywoodstars oder Bandmitglieder mehr sind, sondern Teenager wie sie selbst. YouTuber und sogenannte Influencer sind ganz normale Menschen. Der Horrorfilm "Heilstätten" schickt diese nun auf einen echten Horrortrip.

    Die Grundschullehrerin - Trailer und Information zum Film

    21.02.2018 Florence geht gänzlich in ihrem Beruf auf - als Lehrkraft an einer Schule im französischen Grenoble versucht sie ihrer fünften Klasse auf dem Weg in ein möglichst sinnvolles, ein möglichst erfülltes Leben eine starke Hilfe zu sein. Dabei hat Florence (Sara Forestier aus "Der Name der Leute") auch privat mehr als genug um die Ohren: als alleinerziehende Mutter eines Sohnes, der viel lieber zu seinem Vater ziehen würde.

    Wendy 2 - Freundschaft für immer - Trailer und Information zum Film

    21.02.2018 Im Winter vor einem Jahr kam der Vorgänger in die Kinos: "Wendy - Der Film" basierte auf der berühmten Pferdezeitschrift gleichen Namens, die erstmals 1986 erschienen war. In der nun anlaufenden filmischen Fortsetzung erfahren wir, wie es weitergeht mit Wendy, dem blonden Teenager, und Dixie, der von Wendy so sehr verehrten Stute.

    Arthur & Claire - Trailer und Kritik zum Film

    15.02.2018 Als Stefan Zweig in "Vor der Morgenröte" war er beim Europäischen Filmpreis in der Hauptdarsteller-Sparte nominiert, ebenso bei den österreichischen Filmpreisen für die Hauptrolle "Wilde Maus", seinem Regiedebüt, das mit 264.742 Besuchern der erfolgreichste österreichische Spielfilm 2017 war. Mit "Arthur & Claire" startet Josef Hader nun den nächsten Anlauf auf Preiswürden.

    Black Panther - Trailer und Kritik zum Film

    15.02.2018 Regisseur Ryan Coogler ("Creed") bringt mit der Superhelden-Verfilmung "Black Panther" den ersten Solo-Auftritt der engimatischen Marvel-Figur auf die große Leinwand. Die Erwartungshaltung der Comicfans ist entsprechend groß, konnte doch die von Chadwick Boseman verkörperte Heldengestalt bereits in "The First Avenger: Civil War" Eindruck hinterlassen.

    Shape of Water - Trailer und Kritik zum Film

    15.02.2018 Guillermo del Toros "Shape of Water" ist ein Märchen, das das alte Thema von "Die Schöne und das Biest" variiert - auch wenn sich das Biest am Ende nicht in einen Prinzen, sondern die Schöne in ein Biest verwandelt. Mit seiner Fantasyparabel konnte del Toro schon in Venedig reüssieren. Und nun nimmt die ungewöhnliche Liebesgeschichte mit 13 Nominierungen Kurs auf die Oscars.

    Alles Geld der Welt - Trailer und Kritik zum Film

    15.02.2018 "Alles Geld der Welt" wird in der Filmgeschichte wohl für alle Zeiten mit Kevin Spacey verbunden bleiben, obgleich der Schauspieler im neuen Werk von Ridley Scott gar nicht vorkommt - nicht mehr. Schließlich wurde der 58-Jährige nach den Belästigungsvorwürfe am Beginn der #MeToo-Bewegung aus dem bereits fertigen Film herausgeschnitten. Am 16. Februar kommt das Werk nun Spacey-frei ins Kino.

    Wer ist Daddy? - Trailer und Kritik zum Film

    15.02.2018 In Hollywood gehört er neben Ben Stiller und Vince Vaughn zur ersten Riege der Komödienstars: Owen Wilson stand mit beiden auch schon vor der Kamera - darunter bei "Zoolander" und "Die Hochzeits-Crasher". Nun bekommt der Blondschopf einen neuen "Wingman" an die Seite gestellt. In "Wer ist Daddy?" spielt er mit "Hangover"-Star Ed Helms ein Brüderpaar auf Vatersuche.

    Manifesto - Trailer und Kritik zum Film

    7.02.2018 Es ist schon ein recht gewagtes Filmexperiment - auch für Cate Blanchett: In "Manifesto" schlüpft die zweifache Oscar-Preisträgerin in zwölf völlig unterschiedliche Rollen. Vom zausigen Obdachlosen über eine zugedröhnte Punkerin bis zur erzkonservativen Vorstadtmutter oder Lehrerin.

    Wind River - Trailer und Kritik zum Film

    7.02.2018 Eine junge Frau rennt in der eisigen Wildnis von Wyoming schreiend durch die bitterkalte Nacht. Barfuß im Schnee, nur mit kurzer Daunenjacke und Thermo-Unterhose bekleidet, fällt sie hin. Niemand hört sie in der von Bergen gesäumten lebensfeindlichen Natur. Die Traumlandschaft steht hier im Kontrast zur Verzweiflung - es wird nicht der einzige bleiben im Thriller "Wind River".

    Fifty Shades of Grey – Befreite Lust - Trailer und Kritik zum Film

    8.02.2018 Wenn sich "Geheimes Verlangen" in "Gefährliche Liebe" und dann in "Befreite Lust" wandelt, kann das nur bedeuten, dass die "Fifty Shades of Grey"-Reihe wieder im Kino zu sehen ist und vor allem Filmkritikern den Angstschweiß auf die Stirn treibt. Welche heißen Abenteuer das wohl furchtbarste Filmpärchen jenseits der "Twilight"-Saga diesmal erleben muss, darf mit mäßiger Spannung erwartet werden.

    Atelier de Conversation - Trailer und Kritik zum Film

    7.02.2018 Der Salzburger Bernhard Braunstein ist 2009 ohne Französischkenntnisse nach Paris gezogen und fand schließlich in einem international besetzten Konversationskurs den Halt in der neuen Sprache. Viele Jahre später widmet sich der 38-Jährige Menschen, die nun in derselben Lebenssituation stehen wie er einst. Nun kommt sein Dokumentarfilm "Atelier de Conversation" in die Kinos.

    Wickie und die starken Männer - Trailer und Information zum Film

    7.02.2018 Ab den 1970ern ist ein Großteil der Kinder mit den Abenteuern des kleinen "Wickie" groß geworden. Der gewiefte Sohn eines rauflustigen Wikingers fährt mit der Truppe seines Dorfes um die Welt und rettet der Piratenhorde ein übers andere Mal den Hals mit seinen schlauen Ideen.

    Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Im Fahrwasser der "Tribute von Panem"-Saga erschienen vor einigen Jahren zahlreiche Filme aus dem sogenannten Young-Adult-Abenteuergenre. Darin kämpfen junge Erwachsene in der Regel gegen ein düsteres Regime - etwa in "Die Bestimmung" und "Hüter der Erinnerung".

    Der seidene Faden - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Figuren, die zutiefst an sich selbst verzweifeln, dabei aber in ihrem Auftreten gleichermaßen selbstsicher wie auch rücksichtslos agieren, sind ein Steckenpferd von Regisseur Paul Thomas Anderson. In "Der seidene Faden" offeriert der Filmemacher einmal mehr eine meisterhafte Charakterstudie dieser Art, in der Daniel Day-Lewis sein Publikum zu verzücken weiß.

    Criminal Squad - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Wer 50 Cent alias Curtis Jackson über die Jahre rappen hörte, konnte glauben, dass der Mann verbal ziemlich hart austeilen kann. Da wurden "Schädel geknackt" und Blei "in deine Brust gepumpt". Ähnlich geht es im Actionfilm "Criminal Squad" zu, wenn Jackson, Gerard Butler und ihre Nebenmänner als Bankräuber und kriminelle Polizisten zum Sturmgewehr greifen.

    The Disaster Artist - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 In "The Disaster Artist" erweist sich James Franco als guter Regisseur, großartiger Schauspieler und Alchemist. Er hat aus der Geschichte von "The Room", einem Meisterwerk der Filmstümperei, einen liebevollen Tribut an Träumer gemacht. Für die Rolle hat Franco einen Golden Globe gewonnen. Der Film ist in der Kategorie "Bestes adaptiertes Drehbuch" für einen Oscar nominiert.

    Die Wunderübung - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Mit Daniel Glattauers therapeutischem Kammerspiel "Die Wunderübung" feierte Michael Kreihsl 2015 in der Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt eine erfolgreiche Uraufführung. Nun hat sich der Regisseur an die Verfilmung des Stoffs rund um eine eskalierende Paartherapiesitzung gewagt. So richtig lösen kann er sich von dem dezidierten Theatertext allerdings nicht.

    Das Leben ist ein Fest - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Mit "Das Leben ist ein Fest" hat das Regieduo des Welthits "Ziemlich beste Freunde", Olivier Nakache und Eric Toledano, eine neue Komödie gedreht. Diesmal verwandeln die beiden Regisseure eine Traumhochzeit in eine Chaosfeier. Dabei geht es leichtfüßig mit viel Witz von einer Panne zur anderen.

    Wien vor der Nacht - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Es beginnt mit Ausschnitten aus Max Ophüls' 1950 gedrehter Schnitzler-Verfilmung "Der Reigen" und endet am Wiener Zentralfriedhof. Traum- und Trugbild, Klischee und Wirklichkeit, Geschichte und Gegenwart sind die Pole, die den Film "Wien vor der Nacht" von Robert Bober bestimmen.

    Die kleine Hexe - Trailer und Kritik zum Film

    1.02.2018 Wie wird man eine gute Hexe? Das verrät der Schriftsteller Otfried Preußler in seinem Kinderroman "Die kleine Hexe". Generationen von jungen Lesern in aller Welt haben das Buch seit seinem Erscheinen 1957 begeistert gelesen. Nun kommen die vergnüglichen Abenteuer auch ins Kino: Karoline Herfurth ist ab Donnerstag als Hexe zu erleben.

    Nur Gott kann mich richten - Trailer und Kritik zum Film

    24.01.2018 Wie es im kriminellen Migrantenmilieu in Frankfurt wirklich zugeht - im Zwielicht von Shisha-Bars, Autowerkstätten und Boxclubs -, wissen wohl nur die Gangster selbst. "Nur Gott kann mich richten" entwirft von dieser Untergrundszene allerdings ein realistisch anmutendes Bild. Selten war die Metropole am Main mit ihren glitzernden Vorzeige-Hochhäusern so unbarmherzig.

    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Trailer und Kritik zum Film

    24.01.2018 Es gibt wohl keinen Film, der den gegenwärtigen Gemütszustand vieler Amerikaner besser einfängt als "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri". Frances McDormand spielt darin eine wütende Mutter, die Gerechtigkeit für ihre ermordete Tochter sucht.

    Wunder - Trailer und Kritik zum Film

    24.01.2018 Julia Roberts hat das berühmteste Lachen Hollywoods: Einmal angeknipst, scheint es breit über die Leinwand. Seit "Pretty Woman" vor 28 Jahren gehört die Schauspielerin zur ersten Garde Hollywoods. Nach einigen guten Auftritten in kleineren Filmen und TV-Produktionen ist Roberts mit "Wunder" in den USA nun wieder ein wirklicher Kinohit gelungen.

    Grace Jones: Bloodlight and Bami - Trailer und Information zum Film

    24.01.2018 Sie ist eine der wenigen verbliebenen Bühnenexzentrikerinnen, die quer durch alle Altersschichten begeistert: Grace Jones sorgt seit mehr als 40 Jahren für schweißtreibende Auftritte und eine etwas andere Popperformance, wobei der Einfluss der gebürtigen Jamaikanerin, die sich ursprünglich als Model einen Namen machte, kaum zu unterschätzen ist.

    Die Einsiedler - Trailer und Kritik zum Film

    24.01.2018 "Die Einsiedler" des Südtirolers Ronny Trocker ist ein Abschied von der Lebensart der einschichtig gelegenen Bergbauernhöfe in 110 Spielfilmminuten - ein Abschied ohne Tränen und Trauer, aber einer, der nicht unberührt aus dem Kinosaal gehen lässt. Der Film, der auch "Die Elenden" hätte heißen können, kommt nach der Weltpremiere bei der Diagonale 2017 nun in die heimischen Kinos.

    Der andere Liebhaber - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 Chloe ist Ex-Model und auf der Suche nach einem Job. Seit geraumer Zeit leidet sie allerdings an Magenschmerzen und Depressionen. Als Auslöser vermutet sie ihre schwierige berufliche Situation. Beim Psychotherapeuten Paul sucht sie daher Hilfe, der sich bald in sie verliebt. Doch als sie schließlich bei Paul einzieht, entdeckt sie in "Der andere Liebhaber" ein Geheimnis.

    Die dunkelste Stunde - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 Unter einer Menge von Make-up versteckt, gibt der Brite Gary Oldman eine feine Leistung als Winston Churchill in einem optisch tadellosen Politkammerstück von Joe Wright, das unter ein bisschen zu viel Heldenanbetung leidet: Für seine Rolle in "Die dunkelste Stunde" hat der 59-jährige Oldman einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller gewonnen - und das auch verdient.

    Downsizing - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 In Alexander Paynes neuem Film lassen sich Menschen schrumpfen, um ein besseres Leben zu führen. "Downsizing" beginnt als satirisches Kleinod und endet als erschöpfendes Moralstück, das zu Sozialbewusstsein auffordert. Nach der Weltpremiere in Venedig kommt das Werk mit Christoph Waltz in einer Hauptrolle nun in die heimischen Kinos. 

    Oper - L'Opera de Paris - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 Es ist der Blick in den Maschinenraum eines der großen Kulturtanker, der ungeschminkt die schweißtreibende Arbeit an den Kesseln zeigt: Der Schweizer Regisseur Jean-Stephane Bron legt mit "Oper - L'Opera de Paris" einen Dokumentarfilm vor, der Schlüssellochperspektive wie Nabelschau aus einem der berühmtesten Opernhäuser der Welt ist.

    Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit - Trailer und Information zum Film

    18.01.2018 Die beiden Regisseure Adam Penny und Marta György-Kessler erzählen in ihrem preisgekrönten Filmporträt "Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit" die außergewöhnliche Geschichte der Dänin Hannah Nydahl. Die aus konservativem Elternhaus stammende Hippie suchte in den 1960ern ihr Seelenheil in Tibet und seinem Buddhismus - und findet ihn.

    Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben - Trailer und Information zum Film

    18.01.2018 Teresa (Paulina Garcia) hat seit Jahrzehnten als Hausmädchen für eine Familie in Buenos Aires gearbeitet. Nun muss sie aber eine neue Arbeitsstelle in der Hunderte Kilometer entfernten San Juan annehmen. Dann verliert sie auch noch bei einem Zwischenstopp ihre Reisetasche.

    Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 Das Kino liebt Größenunterschiede - ob bei King Kong und seiner blonden Frau oder zwischen Dinosauriern und Menschen. In der deutschen Kinderkomödie "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" ahnte der Schüler Felix 2015 nicht, dass der Wunsch, seine verhasste Lehrerin zu verkleinern, in Erfüllung gehen würde.

    Hot Dog - Trailer und Kritik zum Film

    18.01.2018 Bereits vor zehn Jahren waren Til Schweiger und Matthias Schweighöfer gemeinsam auf großer Leinwand zu sehen: im Erfolgsfilm "Keinohrhasen". Weitere gemeinsame Auftritte in Filmen wie "Der rote Baron" oder "Kokowääh 2" folgten. Und auch wenn die Kritik an Schweiger/Schweighöfer-Projekten meist kaum ein gutes Haar lässt, so stehen die Filme doch oft für gute Einspielergebnisse an den Kinokassen.

    The End of Meat - Trailer und Information zum Film

    18.01.2018 Wie sähe die Zukunft ohne Fleisch aus? Dieser Frage geht der Filmemacher Marc Pierschel in seinem Dokumentarwerk "The End Of Meat" nach. Er widmet sich den Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und nicht zuletzt die Menschen, sollte man auf Fleischkonsum gänzlich verzichten.

    The Commuter - Trailer und Kritik zum Film

    11.01.2018 Zuletzt schickte der Spanier Jaume Collet-Serra in "The Shallows" Blake Lively in einen Überlebenskampf mit einem fressgierigen Hai. In seinem neuen Werk "The Commuter" sperrt der Regisseur einen verzweifelten Liam Neeson in einen überfüllten Vorstadtzug, in dem er auf Leben und Tod kämpfen muss.

    The Killing of a Sacred Deer - Trailer und Kritik zum Film

    11.01.2018 Mit "The Lobster" hatte der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos einen der ungewöhnlichsten und in seiner Eigenartigkeit besten Filme der vergangenen Jahre vorgelegt. Mit "The Killing of a Sacred Deer" legt der Filmemacher nun eine griechische Tragödie im mehrfachen Sinne ab - eine wuchtige Metapher in absoluter Starbesetzung.

    Life Guidance - Trailer und Kritik zum Film

    11.01.2018 Produktivität geht über alles, und wer nicht spurt, kommt in die Schlafburg: Ruth Mader hat sich für ihren zweiten Kinospielfilm ein dystopisches Zukunftsszenario als Thema vorgenommen. In "Life Guidance" entwirft die österreichische Regisseurin eine Gesellschaft, getrieben von Funktionalität und dem allumfassenden Kapitalismus. Der kalte Schauer am Rücken bleibt dennoch aus.

    Wonder Wheel - Trailer und Kritik zum Film

    11.01.2018 Auf den ersten Blick ist es eine kunterbunte, ausgelassene 50er-Jahre-Welt, mit rosa Zuckerwatte, wirbelnden Karussellen und einem leuchtenden Riesenrad: In seinem 48. Regiewerk "Wonder Wheel" entführt der New Yorker Altmeister Woody Allen (82) in den Vergnügungspark Coney Island, auf einer Halbinsel im Süden von Brooklyn, ans idyllische Atlantikufer.

    Django - Ein Leben für die Musik - Trailer und Kritik zum Film

    11.01.2018 Die Nazis im Pariser Konzertsaal wippen begeistert mit, schon bald hält es viele nicht mehr auf den Sitzen. Dem Swing und den Gitarrensoli von Django Reinhardt kann sich kaum jemand entziehen. Still saugt Reinhardt die Zuneigung der Menge auf und verschwindet mit einem schiefen Lächeln hinter die Bühne. Nun kommt "Django - Ein Leben für die Musik" ins Kino.

    Tad Stones und das Geheimnis von König Midas - Trailer und Information zum Film

    11.01.2018 Unweigerlich muss man bei dem Filmtitel "Tad Stones und das Geheimnis von König Midas" an Indiana Jones denken, das große, von Harrison Ford verkörperte Realfilm-Vorbild. Auch trägt Tad Stones einen ganz ähnlichen Hut wie Indiana. Tad aber ist eine animierte Kinofigur, und eine ziemlich unbeholfene obendrein. Sein wenig spannendes Dasein fristet Tad als Bauarbeiter.

    Aus einem Jahr der Nichtereignisse - Trailer und Information zum Film

    11.01.2018 Willis Radius ist überschaubar: Der 90-Jährige lebt alleine auf seinem Bauernhof in Norddeutschland. Dort kämpft er gegen Unkraut, mit den sich anhäufenden Bergen aus Dingen und füttert die Hühner.

    Insidious: The Last Key - Trailer und Informationen zum Film

    5.01.2018 Von der Horrortrilogie "Insidious" kommen die Fans nicht los - und deshalb findet sich mit "Insidious - The Last Key" nun Teil 4 im Kino.

    Das Leuchten der Erinnerung - Kritik und Trailer

    5.01.2018 Die Lovestory "Das Leuchten der Erinnerung" bietet zwei Weltstars Paraderollen: Helen Mirren und Donald Sutherland (. Die 72-jährige Engländerin und der 82-jährige Kanadier brillieren in der Bestselleradaption des italienischen Regisseurs Paolo Virzi ("Die süße Gier") als Ella und John aus Boston, USA.

    120 BPM - Kritik und Trailer zum Film

    5.01.2018 Paris Anfang der 1990er-Jahre: Mit Demonstrationen und Aktionen kämpfen Aktivisten der Bewegung "Act Up" gegen die Gleichgültigkeit der Öffentlichkeit und die Desinformationspolitik der Behörden beim Thema Aids. In "120 BTM" greift der französische Regisseur Robin Campillo das immer noch hochaktuelle Thema auf.

    Greatest Showman - Kritik und Trailer zum Film

    2.01.2018 "Schausteller" ist als Wort vermutlich nicht passend genug, für das, was in den USA "Showman" P.T. Barnum erreicht hat: Im 19. Jahrhundert baute er als Politiker und Geschäftsmann den größten Zirkus des Landes auf, der bis ins Jahr 2017 durch das Land tingelte. Michael Gracey macht aus dieser Geschichte ein knalliges Musical für den Jahresanfang.

    Voll verschleiert - Trailer und Kritik zum Film

    2.01.2018 Die frisch verliebten Studenten Leila und Armand freuen sich aufs Praktikum bei den Vereinten Nationen in New York. Doch Leilas Bruder Mahmoud durchkreuzt die Pläne: Religiös radikalisiert kommt er von einer Reise aus dem Jemen zurück und verbietet seiner Schwester den Kontakt zu Armand. Der weiß sich nicht anders zu helfen, als unter einen Niqab zu schlüpfen, um weiterhin Kontakt zu Leila haben zu können.

    Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt: Infos und Trailer zum Film

    2.01.2018 Dieser mit dem Prädikat "besonders wertvoll" bedachte Einstünder aus Schweden erzählt uns von dem "liebsten" und "stärksten Bären der Welt". Nicht genug bekommen kann dieser Bär namens Bamse von dem "Donnerhonig" seiner Großmama.