Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Kinostarts

  • Jean Seberg - Against all Enemies: Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen An der Seite von Jean Paul Belmondo in Jean-Luc Godards Kultfilm "Außer Atem" wurde Jean Seberg zum Superstar. Als Ikone des französischen Filmstils der Nouvelle vague wurde sie gefeiert. Doch wer war diese Schauspielerin wirklich, die erst hochgelobt wurde, dann aber Ende August 1979 mit gerade mal 40 Jahren Selbstmord beging? Antworten will jetzt das biografische Drama "Jean Seberg - Against all Enemies" mit Hollywoodstar Kristen Stewart in der Hauptrolle geben.

    The Outpost - Überleben ist alles: Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen Das Kriegsdrama "The Outpost - Überleben ist alles" führt an einen Außenposten der US-Armee in Afghanistan, nahe der pakistanischen Grenze. Dort wurden im Oktober 2009 acht US-Soldaten bei einem Angriff der radikal-islamischen Taliban getötet. Mit einer Starbesetzung um Orlando Bloom und Scott Eastwood bringt US-Regisseur Rob Lurie nun das lange, blutige Gefecht, in dem die Soldaten gegen eine Übermacht von Aufständischen kämpften, auf die Leinwand.

    Sigmund Freud - Jude ohne Gott: Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen Der französische Dokumentarfilmer David Teboul widmet sich in "Jude ohne Gott" dem großen Sigmund Freud - allerdings nicht in Form eines klassischen Interviewfilms, sondern mit einem auf Archivmaterial und neu gefilmten Super-8-Aufnahmen basierenden Essay. Davon auf den ersten Blick unabhängig lesen Stars wie Johannes Silberschneider, Birgit Minichmayr oder Catherine Deneuve aus Korrespondenzen Freuds und seiner Wegbegleiter.

    Hello Again - Ein Tag für immer: Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen Die junge Zazie, die sich mit Freunden eine WG teilt, erhält eines Tages die Nachricht, dass ein ehemaliger Kindergartenfreund ihre Erzrivalin heiratet. Unbedingt will Zazie diese Verbindung verhindern, sabotieren, steckt aber schnell in einer Zeitschleife fest. Ein bisschen wie einst im Kinoklassiker "Und täglich grüßt das Murmeltier" mit Bill Murray.

    Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen Was für Ferien! Eigentlich will sich Sam während des Urlaubs an der Nordsee im Alleinsein üben. Schließlich ist er der Jüngste seiner Familie und fürchtet, alle anderen könnten vor ihm sterben. Doch dann lernt der schüchterne Bub Tess kennen. Mit ihren verrückten Einfällen stellt die Zwölfjährige sein Leben auf den Kopf. Außerdem hat sie ein Geheimnis.

    Le jeune Ahmed - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 2 Tagen Die belgischen Brüder Dardenne widmen sich in "Le jeune Ahmed" der Geschichte eines 13-jährigen Schülers, der vom gewissenhaften Schüler unter dem Einfluss eines radikalen Imams binnen kurzer Zeit zum religiösen Fundamentalisten wird. Ahmed begeht eine Gewalttat und landet im Gefängnis. Mit seiner Tat und deren Konsequenzen ist der Pubertierende jedoch vollends überfordert.

    Eine Nacht im Louvre: Leonardo da Vinci - Trailer und Infos zum Film

    Vor 2 Tagen Für gewöhnlich sieht man sich im Louvre bei Ausstellungen Massen an anderen Besuchern gegenüber - nicht so bei Pierre-Hubert Martins "Eine Nacht im Louvre".

    Lord und Schlumpfi - Der lange Weg nach Wacken: Trailer und Infos zum Film

    Vor 2 Tagen Lord und Schlumpfi sehen sich selbst als große Nachwuchshoffnungen des Metals. Als sie vom lokalen Gitarrenheroen Sägwerk-Sigi den Tipp bekommen, dass der Weg zur Perfektion über ein okkultes Buch namens "Pentatonikon" führt, lassen sich die beiden nicht zweimal bitten.

    Histoire d'un regard - Looking for Gilles Caron: Trailer und Infos zum Film

    Vor 2 Tagen Gilles Caron wurde nur 30 Jahre alt. Und doch hatte der Fotojournalist bis zum Zeitpunkt seines Verschwindens 1970 in Kambodscha bereits ein Oeuvre an ikonischen Fotografien hinterlassen.

    Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat: Kritik und Trailer zum Film

    11.09.2020 Sarah hatte einen großen Wunsch: einmal Chefin sein einer eigenen Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill. Ein tragisches Ereignis aber verhindert dies. So dass es nun an Sarahs 19-jähriger Tochter ist, den Traum ihrer Mutter zu verwirklichen. Unterstützung erfährt Clarissa dabei nicht nur von Sarahs bester Freundin, sondern auch von ihrer Großmutter. Und auch ein Mann soll sich schließlich dem Patisserieteam anschließen.

    The New Mutants - Kritik und Trailer zum Film

    11.09.2020 Der neue Film aus dem "X-Men"-Universum dreht sich um fünf Mutanten im Teenageralter, die in einer abgelegenen Forschungseinrichtung festgehalten werden - angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Dort findet sich auch die Jugendliche Dani Moonstar (Blu Hunt) wieder, nachdem sie als einzige einen Tornado in ihrem Heimatdorf überlebt hat.

    The Photograph - Trailer und Infos zum Film

    11.09.2020 "The Photograph" ist eine klassisch-romantische Liebesgeschichte über Vergebung und den Mut, nach der Wahrheit zu suchen: Als die Fotografin Christina Eames (Chante Adams) unerwartet stirbt, hinterlässt sie eine Tochter. Mae (Issa Rae) ist eine wütende junge Frau, die sich schon lange von ihrer Mutter entfremdet hatte.

    Der schönste Platz auf Erden - Kritik und Trailer zum Film

    11.09.2020 2016 war für ganz Österreich ein hartes Wahljahr - vielleicht besonders in Pinkafeld, der Heimatgemeinde des damaligen Bundespräsidentschaftskandidaten der FPÖ, Norbert Hofer. Über 70 Prozent der Pinkafelder standen damals hinter "ihrem" Kandidaten - auch wenn die Gemeinde an sich mehrheitlich sozialdemokratisch wählte. Gegen Ende des Jahres begann Regisseurin Elke Groen mit ihrer Kamera, den Menschen in Pinkafeld zuzuhören.Herausgekommen ist ein Stück österreichischer Zeitgeschichte.

    Über die Unendlichkeit - Kritik und Trailer zum Film

    11.09.2020 "Über die Unendlichkeit" von Roy Andersson zeichnet sich durch die streng durchkomponierten Bilder und den lakonisch-melancholischen Ansatz aus. Der Regisseur blickt in kurzen Episoden in die traurigen Seelen der Menschen und reflektiert so über die menschliche Existenz. Er zeigt einen Priester, der den Glauben verliert, Eltern am Grab ihres toten Sohnes, deutsche Soldaten im Weltkrieg und ein Liebespaar, das über eine völlig zerstörte Stadt schwebt.

    Break The Silence - The Movie: Trailer und Infos zum Film

    11.09.2020 Die koreanische Boyband BTS war auf weltweiter Stadiontournee unter dem Titel "Love Yourself: Speak Yourself". Dokumentarfilmer Jun-Soo Park begleitete die Formation durch Locations wie das Londoner Wembley-Stadion, in New York, Sao Paulo oder Osaka.

    Petla - Trailer und Infos zum Film

    11.09.2020 Der junge Polizist Daniel (Antoni Krolikowski) hat vermeintlich Glück, auf die ukrainischen Zwillingsbrüder Zenia und Alex zu treffen, deren Kontakte zur Unterwelt seine Beförderung vorantreiben. Und so wird Daniel bald Offizier beim Zentralen Antikorruptionsbüro (ZAB).

    Tonsüchtig - Kritik und Trailer zum Film

    3.09.2020 Von außen kennen sie Musikfans bestens: Die Wiener Symphoniker sind eines der renommiertesten Orchester dieses Landes und strahlen auch über die Grenzen hinaus. Wie so ein Klangkörper aber funktioniert, wer das große Ganze erst funktionsfähig macht, das untersuchen Malte Ludin und Iva Svarcova mit ihrem Dokumentarfilm "Tonsüchtig". Hier wird der Blick nach innen gerichtet, erfährt man mehr über die Schattenseiten abseits des Rampenlichts und erahnt letztlich, wie viel Aufopferung, Übung und Hingabe für den Wiener Klang notwendig sind.

    After Truth - Trailer und Infos zum Film

    3.09.2020 Im vergangenen Jahr zog "After Passion" vor allem ein jüngeres Publikum in die Kinos. Das Auf und Ab der Liebe zwischen Tessa und Hardin geht nun in die nächste Runde: Das neue Drama heißt "After Truth". Nach einer Offenbarung ist Tessa tief verletzt, doch Hardin will sie zurückgewinnen.

    Als wir tanzten - Trailer und Infos zum Film

    3.09.2020 Mit "Als wir tanzten" kommt ein vielfach ausgezeichnetes Tanzdrama in die Kinos: Der Film des schwedischen Regisseurs Levan Akin ist auch eine Hommage an dessen georgische Wurzeln, steht doch das Georgische Staatsballett im Mittelpunkt das Dramas. .

    This Land Is My Land - Trailer und Infos zum Film

    3.09.2020 Pünktlich zur im November anstehenden Präsidentschaftswahl in den USA, bei der es für Donald Trump um eine zweite Amtszeit geht, hat die amerikanisch-österreichische Dokumentarfilmerin Susanne Brandstätter "This Land Is My Land" vorgelegt. Dafür hat sie sich im US-Bundesstaat Ohio umgehört - unter Trump-Wählern, aber auch unter seinen Gegnern.

    The Climb - Trailer und Infos zum Film

    3.09.2020 Wer braucht Feinde, wenn er Freunde hat? Im konkreten Fall von Kyle geht es um seinen besten Freund Mike, der ihm kurz vor seiner Hochzeit gesteht, mit seiner Verlobten geschlafen zu haben.

    Sorry To Bother You - Trailer und Infos zum Film

    3.09.2020 Zwei Jahre nach dem US-Start kann man nun auch im Wiener Gartenbaukino in die schräge Welt von Boots Riley eintauchen: Der Rapper und Aktivist schickt für sein Spielfilmdebüt "Sorry To Bother You" den Tagelöhner Cassius "Cash" Green (Lakeith Stanfield) auf eine abgefahrene Reise durch die Welt der Callcenter und dekonstruiert im Zuge dessen den alltäglichen Rassismus, dem sich Afroamerikaner in den USA ausgesetzt sehen.

    Tenet - Kritik und Trailer zum Film

    27.08.2020 Nun schickt Christopher Nolan in seinem jüngsten, geschätzte 200 Millionen US-Dollar (167,60 Mio. Euro) schweren Spionage-Werk seine Hauptfigur auf eine turbulente Weltrettungs-Mission. Ausgestattet ist der Protagonist dabei vor allem mit einer, recht unspektakulär anmutenden, Waffe: mit dem titelgebenden Wort tenet. Es spielen: Robert Pattinson, John David Washington und andere.

    Still Here: Infos und Trailer zum Film

    27.08.2020 Ein Vermisstendrama klassischen Zuschnitts liefert Vlad Feier mit "Still Here": Darin wird die Geschichte der zwölfjährigen Monique Watson erzählt, die eines Tages wie vom Erdboden verschluckt ist.

    Jenseits des Sichtbaren - Hilma Af Klint: Kritik und Trailer zum Film

    27.08.2020 Hilma af Klint malte bereits 1906 bahnbrechende abstrakte Kunst - und damit vor Kandinsky oder Mondrian, doch die Kunstgeschichte ignorierte sie bis jetzt. In ihrem Dokumentarfilm "Jenseits des Sichtbaren" begibt sich Regisseurin Halina Dyrschka nun auf die Spuren der Schwedin, deren Entdeckung knapp 100 Jahre später die Chronologie der Kunstgeschichte über den Haufen wirft.

    Waren einmal Revoluzzer: Kritik und Trailer zum Film

    27.08.2020 In ihrem neuen Spielfilm "Waren einmal Revoluzzer" konfrontiert Regisseurin Johanna Moder hippe, urbane Mittdreißiger mit ihren Idealen und verdeutlicht, wie leicht man für Prinzipien stehen kann, wenn sie nie auf die Probe gestellt werden. Dafür lässt sie zwei Paare auf einen Studienfreund aus Russland treffen, dem letztlich nur mit Geld nicht mehr zu helfen ist - er und seine kleine Familie brauchen Unterschlupf.

    Zu weit weg: Infos und Trailer zum Film

    27.08.2020 Seine Heimat zu verlieren, ist für niemanden einfach zu verarbeiten. In Sarah Winkenstettes "Zu weit weg" machen diese Erfahrung der zwölfjährige Ben, dessen Dorf einem Braunkohletagebau weichen muss, und der elfjährige Tariq aus Syrien.

    Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise: Kritik und Trailer zum Film

    26.08.2020 In "Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise" landen ein Holzfäller und zwei Bärenbrüder mit der Hilfe eines magischen Schmetterlings in der Steinzeit und stehen plötzlich einer Mammutherde gegenüber. Die neue Welt scheint so manche Gefahren zu bergen, doch dann bietet eine kleine, ziemlich selbstbewusste Wolfsdame ihre Hilfe an. Bei diesem Animationsfilm führte Leon Ding Regie; der war auch schon bei früheren Filmen und Serienfolgen über die Boonie Bears dabei.

    Follow Me - Trailer und Infos zum Film

    20.08.2020 Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) ist stets auf der Suche nach dem nächsten online-vermarktbaren Abenteuer. Wohin die Reise geht, bestimmen dabei stets seine unzähligen Follower. Als es in aber in einen Moskauer Escape Room verschlägt, stockt auch dem abgebrühten Beau bald der Atem.

    Stage Mother - Kritik und Trailer zum Film

    20.08.2020 Maybelline ist eine ziemlich durchschnittliche Dame, die in Texas einen Chor leitet. Als ihr Sohn stirbt, erfährt sie, dass sie dessen Business geerbt hat - einen Drag Club in San Francisco. Doch Maybelline lässt sich nicht unterkriegen. Im Gegenteil, sie will die Shows zu einem Erfolg machen und endlich mehr Gäste in den finanziell gefährdeten Club locken. An diesen Aufgaben wächst natürlich auch Maybelline selbst. Aus der konservativen Texanerin wird eine aufgeschlossenere Frau. In der Hauptrolle von "Stage Mother" ist die 73-jährige Jacki Weaver ("Silver Linings") zu sehen.