Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Kinostarts

  • Doctor Sleeps Erwachen - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 8 Stunden Fast 40 Jahre nach Stanley Kubricks Horrorklassiker "The Shining" kommt mit Stephen Kings "Doctor Sleeps Erwachen" eine Fortsetzung ins Kino. Ewan McGregor ("Trainspotting") spielt Danny Torrance, der im ersten Film als kleiner Bub im einsamen Overlook Hotel fürchterliche Dinge miterlebte. Inzwischen erwachsen, ist er dem Alkohol verfallen und versucht sein Leben in den Griff zu bekommen.

    Marriage Story - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 6 Stunden Charlie und Nicole sind seit Jahren verheiratet, haben einen kleinen Sohn. Doch irgendwann geht es nicht mehr, und sie trennen sich. Die Schauspielerin Nicole geht für ein Jobangebot nach Los Angeles und nimmt den Sohn mit; Bühnenregisseur Charlie bleibt in New York zurück. Zunächst glauben sie noch, die Trennung freundschaftlich regeln zu können, doch dann werden Scheidungsanwälte eingeschaltet, und die Stimmung kippt dramatisch - die Trennung wird schmutzig, verletzend und demütigend.

    Die Eiskönigin 2 - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 8 Stunden Sechs Jahre nach dem Animationshit "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" setzt Disney das Abenteuer der Schwestern Anna und Elsa fort. Natürlich sind in "Die Eiskönigin 2" auch Kristoff, Rentier Sven und Schneemann Olaf dabei. Die Regisseure des ersten Teils, Chris Buck und Jennifer Lee, sind ebenfalls wieder an Bord. Warum wurde Elsa mit magischen Kräften geboren? Die Suche nach Antworten führt die Schwestern und ihre Freunde auf eine abenteuerlichen Reise.

    Official Secrets - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 7 Stunden Kurz vor dem Irak-Krieg im Jahr 2003 spielt eine Mitarbeiterin der britischen Nachrichtenbehörde der Presse eine brisante E-Mail zu, die den vom damaligen Premierminister Tony Blair und dem US-Präsidenten George W. Bush angestrebten Einmarsch im Irak infrage stellt. In dem Politkrimi nach wahren Ereignissen spielt Keira Knightley ("Stolz & Vorurteil") die mutige Whistleblowerin Katherine Gun, die für ihr Handeln wegen Verstoßes gegen den Official Secrets Act angeklagt wird.

    Una Primavera - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 3 Stunden Fiorella ist fast 60 Jahre alt und wird ihren Mann und das gemeinsame Haus verlassen. Auslöser ist die wiederholte häusliche Gewalt. Regisseurin Valentina Primavera begleitet ihre eigene Mutter auf diesem Weg nach 40 Jahren Ehe mit der Kamera.

    PJ Harvey - A Dog Called Money - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 5 Stunden Mehr als drei Jahre ist es her, dass die britische Musikerin Polly Jean Harvey ihre gefeierte, sehr politisch angelegte Platte "The Hope Six Demolition Project" veröffentlicht hat. In den Monaten davor ließ sie sich ein "gläsernes" Studio im Londoner Somerset House einrichten, womit Fans gegen Eintritt der Künstlerin und ihrer Band ganz genau auf die Finger schauen konnten.

    Gott existiert, ihr Name ist Petrunya - Kritik und Trailer zum Film

    Vor 5 Stunden Auf der Berlinale gehörte das schwarze Drama zu den Lieblingen vieler Kritiker. "Gott existiert, ihr Name ist Petrunya" erzählt von einer jungen Frau in Nordmazedonien. Zufällig gerät sie in eine religiöse Zeremonie: Männer stürzen sich am Dreikönigstag in einen Fluss, um ein geweihtes Kreuz zu finden. Dem Finder soll das Glück bringen. Mitmachen dürfen nur Männer - doch dann springt Petrunya hinterher.

    Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar: Trailer und Infos zum Film

    Vor 7 Stunden "Mein Name ist Sue", so heißt es im Trailer zum Film, "und ich war ein stinknormales Mädchen". "Bis es im Geheimlabor meiner Mutter zu einem klitzekleinen Unfall kam".

    Last Christmas - Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 n "Last Christmas" spielt Emilia Clarke eine junge Elfe, deren Leben ziemlich chaotisch verläuft. Mitten im größten Weihnachtstrubel trifft sie den netten Tom, dargestellt von Henry Golding ("Crazy Rich"). Doch ganz so einfach ist es nicht mit dem Happy End. Der Filmtitel ist übrigens nicht zufällig gewählt. Das Werk beruht auf dem weihnachtlichen Songklassiker "Last Christmas" der Popgruppe Wham! aus dem Jahr 1984.

    The Irishman - Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 Das Gangsterdrama "The Irishman" von Regiealtmeister Martin Scorsese erzählt die Geschichte des Mafiakillers Frank Sheeran (Robert De Niro), der tatsächlich existierte und der für den Gangsterboss Russell Bufalino (Joe Pesci) und den zwielichtigen Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa (Al Pacino) kriminelle Aufträge erledigte. Der bis in die Nebenrollen top besetzte Film steht in der Tradition großer Scorsese-Klassiker wie "GoodFellas" und "Casino" oder Francis Ford Coppolas Mafia-Saga "Der Pate".

    Booksmart - Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 Molly ist eine witzige und smarte Streberin, stolz darauf, dank harter Arbeit einen Studienplatz an der US-Eliteuni Yale ergattert zu haben. Sie steht über dem intriganten Geplänkel an ihrer Highschool und verbringt stattdessen lieber Zeit mit ihrer besten Freundin Amy. Als Molly aber eines Tages mit den Sportlern und coolen Schönheiten ihrer Schule über deren Unipläne spricht, merkt sie, dass auch die coolen Kids hervorragende Studienplätze bekommen haben - und das, obwohl sie dauernd auf Partys waren. Molly und Amy sind irritiert und beschließen, vier Jahre Lernen und Langeweile durch eine letzte Partynacht vor der großen Zeugnisvergabe wiedergutzumachen.

    Le Mans 66 - Gegen jede Chance: Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 Die Hollywoodstars Matt Damon und Christian Bale spielen die Hauptrollen in dem nostalgischen Rennsportdrama "Le Mans - Gegen jede Chance". Der Film basiert auf einer wahren Geschichte: dem Prestigeduell zwischen dem US-Autobauer Ford und dem italienischen Sportwagenhersteller Ferrari beim halsbrecherischen 24-Stunden-Rennen von Le Mans in den 60er-Jahren.

    Zwingli - Der Reformator: Trailer und Informationen zum Film

    12.11.2019 Ulrich Zwingli zählte zu den großen Reformatoren und schrieb als Schweizer Humanist Geschichte. Regisseur Stefan Haupt widmet seinem Landsmann mit "Zwingli - Der Reformator" nun eine großangelegte Filmbiografie, für die er Max Simonischek - Sohn der Burgtheaterlegende Peter Simonischek - als Hauptdarsteller gewann.

    But Beautiful - Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer war bisher einer der großen Mahner und zeigte mit Werken wie "We Feed The World" oder "Let's Make Money" Fehlentwicklungen der Gesellschaft auf. Mit seinem neuen Film "But Beautiful" wendet er sich nun den Lösungen zu. Wagenhofer zeigt Menschen, die neue Wege beschreiten - sei es in der Musik oder in der Rekultivierung vermeintlich ausgelaugten Landes.

    My Zoe - Kritik und Trailer zum Film

    12.11.2019 Im neuen Film von Julie Delpy wird eine Familie von einem schlimmen Schicksalsschlag getroffen. Delpy spielt die Genetikerin Isabelle, die in Berlin lebt und sich das Sorgerecht für ihre Tochter Zoe mit ihrem Ex-Mann James (Richard Armitage) teilt. Nach einem Unfall hat Zoe eine Hirnblutung. Die Ärzte wollen die Geräte abstellen - für die Eltern der größte Alptraum. Isabelle will den Tod ihrer Tochter nicht akzeptieren. Heimlich entnimmt sie Zoe kurz vor deren Tod Gewebeproben und reist damit nach Moskau; sie will ihre Tochter von einem Mediziner (Daniel Brühl) klonen lassen.

    Heimat ist ein Raum aus Zeit - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Regisseur Thomas Heise hat sich für seinen Film auf die Spuren seiner zerrissenen Familie vom 19. bis ins 20. Jahrhundert hinweggemacht. Es geht um Verluste, Vertreibung, Desorientierung in den Wirren der Welt.

    Lieber Antoine als gar keinen Ärger - Kritik und Trailer zum Film

    6.11.2019 Der Polizeichef Santi wird als Held verehrt, aber nach seinem Tod erfährt die junge Witwe Yvonne (Adele Haenel) die bittere Wahrheit: Ihr Mann war korrupt und hat den unschuldigen Antoine (Pio Marmai) ins Gefängnis gebracht. Als der nach acht Jahren entlassen wird, heftet sich Yvonne voller Schuldgefühle an die Fersen des Justizopfers, der sich aber schnell als unberechenbarer Chaot erweist.

    Midway - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Regisseur Roland Emmerich hat sich mit Actionfilmen wie "Independence Day" und "White House Down" einen Namen gemacht. Nun kommt sein neuer Film ins Kino: "Midway - Für die Freiheit" spielt im Zweiten Weltkrieg im Pazifik. Ein halbes Jahr nach dem Angriff der Japaner auf den US-Stützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii kommt es im Juni 1942 zur wichtigen Seeschlacht: Japan und die USA kämpfen um die Midway-Inseln.

    Lara - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Liebe kann wunderschön sein - und gefährlich. So wie im Mutter-Sohn-Drama "Lara". Nach seinem gefeierten Debüt "Oh Boy" legt Jan-Ole Gerster nun seinen zweiten Kinofilm vor. Corinna Harfouch spielt darin eine Mutter, die um die Liebe und Aufmerksamkeit ihres Sohnes ringt. Der ist Konzertpianist und hat eine verheißungsvolle Karriere vor sich. Nur bei seiner Mutter meldet sich Viktor (Tom Schilling) nicht.

    Zombieland: Doppelt hält besser - Infos und Trailer zum Film

    7.11.2019 Die vier Zombiekiller sind zurück. Wie schon in Teil 1, "Zombieland" aus 2009, verbreiten sie im wesentlichen komisches Chaos, dass sie diesmal bis ins Weiße Haus führt.

    Das Wunder von Maiseille - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Mit dem "Das Wunder von Marseille" des französischen Regisseurs Pierre Francois Martin-Laval kehrt Gerard Depardieu erneut eindrucksvoll auf die Kinoleinwand zurück. Der französisch-russische Exzentriker spielt in der Verfilmung einer wahren Geschichte den bärbeißigen Schachlehrer Sylvain, der sich am Rand von Paris mit wenig talentierten Nachwuchsspielern rumärgert.

    Unsere Lehrerin - Die Weihnachtshexe: Infos und Trailer zum Film

    7.11.2019 Man kennt sie vor allem als Nachrichtensprecherin der deutschen Tagesschau und Moderatorin: Judith Rakers aber kann auch anders. Das zeigt sie in der deutschsprachigen Synchron-Version eines italienischen Weihnachts- und Kinderfilms: Judith Rakers nämlich leiht der Hauptfigur, einer runzeligen Hexe mit langem Zinken im Gesicht, ihre Stimme.

    Monos - Infos und Trailer zum Film

    7.11.2019 Acht Burschen sind Mitglieder einer paramilitärischen Einheit, die in einer abgelegenen Bergregion aktiv ist. Sie erhalten den Auftrag, auf eine Milchkuh und eine amerikanische Geisel achtzugeben.

    Ich war zuhause, aber - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Auf der Berlinale hat kaum ein Film so kontroverse Reaktionen hervorgerufen: Mit "Ich war zuhause, aber" erzählt die Berliner Regisseurin Angela Schanelec eine rätselhafte Geschichte. Ein Bub (Jakob Lasalle) taucht in der Morgendämmerung auf, nachdem er offenbar verschollen war. Seine Kleidung ist dreckig. Mutter Astrid (Maren Eggert) fragt nicht, wo er war. Schanelec zeigt Tiere auf einer Weide, Hamlet spielende Kinder und eine Familie, die nach einem schweren Verlust weiterlebt.

    Marianne & Leonard: Words of Love - Kritik und Trailer zum Film

    7.11.2019 Eine der schönsten Liebesgeschichten dieses Kinojahres beruht nicht auf einem Drehbuch, sie hat sich wirklich ereignet: Das Doku-Drama "Marianne & Leonard - Words of Love" schildert die jahrzehntelange Beziehung des berühmten Musikers Leonard Cohen zu seiner Muse, der Norwegerin Marianne Ihlen ("So Long, Marianne").

    Scary Stories to Tell in the Dark - Kritik und Trailer zum Film

    30.10.2019 Halloween in den späten Sechzigerjahren: Eine Gruppe von Teenagern entdeckt in einem halbverfallenen Anwesen ein Buch der sagenumwobenen Sarah Bellows. Was sie nicht ahnen: Die Schriftstellerin hatte das Buch einst verflucht, um sich bei ihren Eltern für ihre Gefangenschaft in diesem Gemäuer zu rächen. Die darin enthaltenden Geschichten über todbringende Vogelscheuchen, den Jingly Man oder Spinnen, die ihre Eier in den Köpfen von Menschen ablegen, ereignen sich wenig später in der Realität derjenigen, die das Buch lesen.

    Das perfekte Geheimnis - Kritik und Trailer zum Film

    30.10.2019 Sieben Freunde treffen sich zum Abendessen. Die Männer kennen sich noch aus Kindertagen und alle sind sich bestens vertraut. Oder doch nicht? In "Das perfekte Geheimnis" geht es nämlich um ein perfides Spiel. Alle legen ihre Handys auf den Tisch. Und egal, was kommt: Jede Chat-Nachricht wird vorgelesen, jeder Telefonanruf auf Lautsprecher gestellt. Bald wird klar, dass doch jeder Geheimnisse hat, die er lieber für sich behalten würde.

    Halloween Haunt - Infos und Trailer zum Film

    30.10.2019 Pünktlich zum Gruselfest Halloween kommen gleich mehrere Filme zum Fürchten ins Kino. Darunter ist auch "Halloween Haunt": Die Studentin Harper und ihre Freunde erhoffen sich zu Halloween ein besonders gruseliges Erlebnis und besuchen ein abgelegenes Spukhaus.

    Little Joe - Kritik und Trailer zum Film

    30.10.2019 Alice ist erfolgreiche Genwissenschafterin und züchtet eine Zierpflanze, die sie Little Joe nennt - analog zu ihrem Sohn Joe -, die nicht nur wunderschön ist, sondern auch über ihren Duft einen therapeutischen Effekt beim Menschen entfaltet und ihre Besitzer glücklich macht. Als sie die Blume daheim kultiviert, keimt in Alice jedoch alsbald der Verdacht, dass die von ihr geschaffene, purpurrote Pflanze nicht so harmlos ist, wie es zunächst scheint.

    Und der Zukunft zugewandt - Kritik und Trailer zum Film

    29.10.2019 Das Drama "Und der Zukunft zugewandt" schaut auf die Anfangsjahre der DDR. Alexandra Maria Lara spielt eine junge Kommunistin, die in der Sowjetunion unschuldig zu Lagerhaft verurteilt wurde. In der DDR will sie sich ein neues Leben aufbauen, aber über ihre Erlebnisse darf sie dort nicht sprechen.