• VIENNA.AT
  • Wien - 16. Bezirk

  • Fußgänger von Straßenbahn erfasst

    8.02.2010 Ein 40-Jähriger dürfte das Rotlicht der Ampel ignoriert haben: Er wurde am Montagmorgen bei einem Unfall mit der Straßenbahnlinie 10 in Ottakring schwer verletzt.

    Sommerurlaube für Einkommensschwache

    8.02.2010 Am Montag ist der Start für die Anmeldung: 4.500 Plätze stehen ganzen Familien mit schwachem Einkommen zur Verfügung. Auch Kinder können in betreuten Camps ihre Ferien verbringen.

    Wiener Volksbefragung: Ist jemand für die City-Maut?

    7.02.2010 Der ARBÖ Wien hat eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis ist - obwohl die Teilnehmerschaft natürlich praktisch vollständig aus Autofahrern besteht - beeindruckend: 94 Prozent der Nicht-Wiener lehnen City-Maut in Wien ab.

    Ottakring: Mörder geschnappt!

    7.02.2010 Der Mord in der Hippgasse 10 in Wien 16 ist geklärt: Die Polizei hat den erst 15-jährigen Neffen des getöteten Inders als Verdächtigen festgenommen.

    Invasion der Untauglichen: Immer weniger Soldaten

    7.02.2010 Das österreichische Bundesheer kämpft um jeden Mann - doch vergeblich. Im Jahr 2009 waren schon 14% aller Stellungspflichtigen untauglich.

    Rechtsanwälte warnen vor "Überwachungsstaat"

    6.02.2010 Die österreichischen Rechtsanwälte machen sich Sorgen über die Zukunft des demokratischen Rechtsstaates. Die Kammer fordert nun den Verzicht auf die flächendeckende Vorratsdatenspeicherung aus der omnipräsenten Videoüberwachung.

    Mordalarm in Wien Ottakring

    6.02.2010 Samstag Früh hat ein Hausbewohner im Stiegenhaus in der Hippgasse 10 einen Toten entdeckt. Die Todesursache dürfte ein Messerstich im Bauchbereich sein.

    Rapid-Fans stellen Vignette auf den Kopf

    4.02.2010 Erst seit Montag ist die neue Vignette Pflicht, schon sorgt sie für Kontroversen: Offiziell ist sie zwar "fliederfarben", Rapid-Fans sehen darin aber "Austria-violett" - und kleben sie aus Protest kopfüber auf. Wir sammeln Fotos! Schicken Sie uns Ihre Protest-Vignette!

    Besserer Brandschutz in den ULF-Garnituren

    4.02.2010 Ende Juli wurde nach einem Brand in einer Wiener ULF-Bim ein Lieferstopp verhängt. Der Brandschutz der Niederflur-Bims wurde nun verbessert.

    25% aller Hundebisse in Wien durch "Kampfhunde"

    4.02.2010 "Knapp 5 % aller Hunde in Wien sind so genannte Kampfhunde. Sie sind für rund 25 % aller Bissverletzungen verantwortlich", sagt Umweltstadträtin Ulli Sima zur aktuellen Debatte um den Hundeführschein für Kampfhunde.

    87-Jährige schwer verletzt und beraubt

    4.02.2010 Weil er mit dem erbeuteten Geld Drogen besorgen wollte, stieß ein 26-Jähriger eine 87-Jährige nieder und verletzte sie schwer. Er konnte festgenommen werden.

    Endlich: Alles außer Arbeit!

    27.09.2011 Ganz Wien auf einen Blick: wohin.vienna.at ist Wiens neues und innovatives Onlineportal für Veranstaltungen und Freizeitbeschäftigungen, das seinen Lesern bereits beim offiziellen Startschuss zahlreiche Events bietet.

    Heimpflegerin ergaunert Unsummen von pflegebedürftigen Menschen

    3.02.2010 Dem Landeskriminalamt Wien geling es nach fast einem Jahr Fahndung die Täterin zu fassen. Sie brachte Senioren um Pensionszahlungen, bestahl sie und tätigte Überweisungen auf falsche Konten.

    JVP Wien erinnert an ihre 24-Stunden-U-Bahn-Kampagne

    1.02.2010 Die Junge ÖVP Wien hat angesichts der Volksbefragung, die in Wien von 11. bis 13. Februar stattfindet, noch einmal daran erinnert, dass sie Urheberin der Idee zum durchgehenden U-Bahn-Betrieb am Wochenende war.

    Ottakring: Vier Taschendiebe geschnappt

    31.01.2010 Big Brother is watching you: Dank Videoüberwachungsanlage wurde ein Kaufhausdetektiv auf ein Taschendiebquartett aufmerksam. Nach kurzer Flucht konnte das Kleeblatt festgenommen werden.

    Polizisten-Attentäter geständig

    30.01.2010 Der 33-jährige Mihailo J., der einen Wiener Polizisten angeschossen und lebensgefährlich verletzt haben soll, ist zwar geständig, bestreitet aber jede Tötungsabsicht. Die Tatwaffe wurde noch nicht gefunden.

    Qando: Bestes IT-Projekt 2009

    29.01.2010 Alle aktuellen "Öffi"-Informationen soll "Qando" auf das Handy bringen. Als das beste IT-Projekt 2009 wurde es von einer Fachjury des Bundeskanzleramts und der Plattform "Digitales Österreich" mit dem "ebiz egovernmant award" ausgezeichnet.

    Diebespaar erbeutete Parfums um tausende Euro

    28.01.2010 Ein Näschen für Markenparfums hatte ein Diebespaar in Wien: Mehrere Monate lang stahlen ein Mann und eine Frau kostbare Düfte in verschiedenen Drogeriemärkten. Die Polizei sucht nach den beiden.

    Vienna Film Commission zieht positive Erstbilanz

    27.09.2011 Die Anfang 2009 gegründete Vienna Film Commission unterstützt Wiens Filmschaffende bei ihrer Arbeit. Das erste Jahre ist durchaus positiv verlaufen.

    Kohlenmonoxid-Alarmgeräte für die Wiener Rettung

    27.01.2010 Die Wiener Rettung wurde mit Geräten ausgestattet, die die Umgebungsluft nach Kohlenmonoxid scannen und schon bei geringen Mengen akustischen und optischen Alarm abgeben. Somit sollen Opfer und Sanitäter gleichermaßen geschützt werden.

    Opposition zerpflückt Volksbefragung

    27.01.2010 ÖVP, Grüne und FPÖ sind sich einig: Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch orteten sie Suggestivfragen sowie Wahlkampf mit Steuergeld. Die SPÖ wies jegliche Kritik zurück.

    Stau durch Semesterferien

    26.01.2010 Mit dem Start der Semesterferien in Wien und Niederösterreich, sowie in Teilen von Deutschland, Polen und Tschechien werden ausgedehnte Staus erwartet.

    Als Zivi ausgegeben: Trickdieb gesucht

    25.01.2010 Der gesuchte Mann soll sich zwischen Juli 2009 und Dezember 2009 im Raum Wien als Zivildiener einer Sozialinstitution ausgegeben haben, um sich Zutritt in die Wohnungen betagter Personen zu verschaffen.

    Autodieb verursachte gleich zwei Unfälle in Folge

    25.01.2010 Leichtes Spiel hatte ein Autodieb in Wien-Ottakring: Der Lenker eines VW Golf ließ seinen Wagen unversperrt und inklusive steckendem Zündschlüssel vor einem Lokal stehen. Diese Gelegenheit ergriff der Mann beim Schopf.

    Mutmaßlicher Polizei-Attentäter wohl erst in einigen Wochen in Wien

    22.01.2010 Der 33-jährige Serbe, der Mitte Jänner in Wien-Ottakring einen Polizisten niedergeschossen haben soll, hat am Freitag bei seiner Haftverhandlung in Ungarn seiner vereinfachten Auslieferung nicht zugestimmt. Die Staatsanwaltschaft Wien geht davon aus, dass es damit jedenfalls fünf bis sechs Wochen dauern wird, ehe Mihailo J. den österreichischen Behörden übergeben wird.

    Polizisten-Attentäter in Ungarn geschnappt

    21.01.2010 Aufatmen bei der Wiener Polizei: Für jenen Mann, der am 12. Jänner einen 27-jährigen Polizisten bei einer Verkehrkontrolle angeschossen und lebensgefährlich verletzt hatte, klickten nun in Ungarn die Handschellen.

    24-Stunden-U-Bahn: Start zum Wiener Wahlkampf-Auftakt möglich

    20.01.2010 Fünf Millionen würde der Mehraufwand kosten, eine Tariferhöhung wird aber zunächst ausgeschlossen.

    Polizistenattentäter heißt nicht Vasic

    20.01.2010 Jener Wiener Polizist, der am 12. Jänner bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden war, ist am Mittwoch aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt worden. Der mutmaßliche gesuchte Täter, ein Serbe, heißt mit richtigem Nachnamen Jankovic statt Vasic, bestätigte Polizeisprecher Mario Hejl Medienberichte.

    Angeschossener Wiener Polizist: Keine Probleme

    19.01.2010 Langsam wird der 27-Jährige wieder aus dem Tiefschlaf geholt. Bis jetzt läuft alles gut ab.

    Am Donnerstag ist der Ring gesperrt

    19.01.2010 Wegen einer Demonstration ist die Ringstraße am Donnerstag nicht befahrbar.

    Angeschossener Wiener Polizist wird aus künstlichem Tiefschlaf geholt

    18.01.2010 Die behandelnden Ärzte jenes 27-jährigen Wiener Polizisten, der am vergangenen Dienstag bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle in Ottakring niedergeschossen worden ist und lebensgefährliche Verletzungen erlitt, holen ihren Patienten langsam aus dem künstlichen Tiefschlaf.

    Flüchtiger Vasic in weitere Verfolgungsjagd verwickelt?

    15.01.2010 Der flüchtige Verdächtige Mihailo Vasic soll schon einmal im Sommer 2009 in einen Polizei-Einsatz mit Schusswaffengebrauch verwickelt gewesen sein. Laut "Krone" war er nach einer Hochzeitsfeier in Wien vor Exekutive geflüchtet, erst Warnschüsse stoppten Serben damals.

    Ungeschickter Einbrecher hinterlässt Blutspuren am Tatort - gefasst

    15.01.2010 In der Nacht auf Freitag verletzte sich ein Einbrecher beim Versuch, die Eingangstüre eines kleinen Supermarkts in der Huttengasse in Wien-Ottakring einzuschlagen. Er zog bei seiner Flucht eine Blutspur bis zur benachbarten S-Bahn, wo er schließlich verhaftet wurde.

    Küchenbrand in Ottakring: Hausparteien evakuiert

    15.01.2010 Die Hitze ließ Fenster bersten und Installationen schmelzen: Ein Küchenbrand in der Speckbachergasse in Wien-Ottakring hat am Freitag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Sechs Hausparteien mussten evakuiert werden.

    Angeschossener Polizist: Verdächtiger dürfte sich abgesetzt haben

    15.01.2010 Der Verdächtige Mihailo Vasic dürfte sich drei Tage nach den Schüssen auf einen Polizisten in Wien-Ottakring nicht mehr in Österreich aufhalten. Insider vermuten, dass sich der 33-jährige Serbe bereits abgesetzt hat.

    Angeschossener Polizist: Schon Hunderte Hinweise eingegangen

    14.01.2010 Zum Aufenthaltsort des Mannes, der in Wien einen Polizisten mit zwei Schüssen lebensgefährlich verletzt haben soll, sind schon "Hunderte Hinweise" eingegangen, sagte Polizeisprecher Mario Hejl am Donnerstag. Kripo und Interpol suchen im In- und Ausland nach dem 33-jährigen Mihailo Vasic.

    Polizist angeschossen: Mutmaßlicher Täter ausgeforscht

    13.01.2010 Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 33-jährigen Serbe, der sich trotz Aufenthaltsverbots in Österreich aufhält. Er ist immer noch auf der Flucht. Für Hinweise zur Ergreifung des Beschuldigten wurde eine Belohnung ausgelobt, der angeschossene Polizist dürfte immer noch in Lebensgefahr schweben.

    Volksbefragung: Diskussionsplattform gestartet

    13.01.2010 Ein Online-Service bietet die Möglichkeit, sich über die Wiener Volksbefragung zu informieren und die Fragen zu diskutieren. Schließlich geht es über die Themen Hausbesorger, flächendeckendes Angebot an Ganztagsschulen, Citymaut, 24-Stunden-U-Bahn am Wochenende und Hundeführschein.

    Uniformierter Polizist in Ottakring angeschossen

    12.01.2010 Ein uniformierter Polizeibeamter wurde bei einer Fahrzeugkontrolle in Ottakring angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Der Täter sprang aus seinem silbernen 5er BMW und eröffnete unvermittelt das Feuer. Er flüchtete in Richtung Thaliastraße.

    Wien erwartet Schneechaos

    8.01.2010 Seit den frühen Freitag-Morgenstunden schneit es in Wien, die Autofahrer müssen sich auf unangenehme Bedingungen einstellen. Laut der derzeitigen Prognose der ZAMG dürften es in Wien zwischen 25 und 40 Zentimeter Neuschnee werden.