Buch Wien 2012: Das sind die Programm-Highlights der Messe

Von Sarah van den Berg
Vea Kaiser, Martin Walser und Daniel Glattauer sind bei der Buch Wien 2012 vertreten.
Vea Kaiser, Martin Walser und Daniel Glattauer sind bei der Buch Wien 2012 vertreten. - © APA/ DPA
Vom 22. bis 25. November findet auf dem Wiener Messegelände die “Buch Wien 2012” statt. Neben dem alljährlichen Gratis-Buch lockt die Veranstaltung auch mit zahlreichen Star-Autoren. VIENNA.AT gibt einen Ausblick auf einige der Programm-Highlights der Wiener Buchmesse.

Graphic-Novel-Autor Guy Delisle stellt “Aufzeichnungen aus Jerusalem” vor. Einerseits bei freiem Eintritt am 20. November um 20 Uhr im WUK (9., Währinger Straße 59), andererseits im Rahmen der Messe am 23. November um 12.30 Uhr auf der FM4-Bühne.

“Eine Hand voller Sterne” heißt das Gratis-Buch, das heuer verteilt wird. Gedruckt werden 100.000 Exemplare, geschrieben hat es der deutsch-syrische Autor Rafik Schami. Am 22. November um 12 Uhr liest er daraus im Foyer der Messe Wien. Eine weitere Lesung findet am 23. November um 19 Uhr in der Fernwärme Wien (9., Spittelauer Lände 45) statt, der Eintritt ist frei.

Aus “Ich hab sie nicht gezählt” liest Dolores Schmidinger am 22. November um 16 Uhr auf der ORF-Bühne am Messegelände. Das Publikum erwartet Erotisches, Frivoles und Unartiges aus dem Leben der Dolly S., es moderiert Michael Meister.

Daniel Glattauer bei der Buch Wien 2012

Kaum ein deutschsprachiger Schriftsteller verkauft sich derzeit zu gut wie Daniel Glattauer. Am 22. November liest er aus seinem aktuellen Buch “Ewig Dein”. Die Lesung beginnt um 17.30 Uhr auf der ORF-Bühne am Messegelände, da entsprechender Andrang erwartet wird, lohnt sich Pünktlichkeit.

Krimi-Autorin Eva Rossmann liest am 22. November um 14.45 Uhr auf der ORF-Bühne aus “Unter Strom”. Am Abend gibt es um 19.30 Uhr eine zusätzliche Lesung in der Fernwärme Wien. Der Eintritt ist frei, es werden jedoch zählkarten ausgegeben.

Tilman Rammstedt liest am 22. November um 14.30 Uhr in der 3sat Lounge auf der Messe und um 20 Uhr im phil (6., Gumpendorferstraße 10-12) aus “Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters”.

Mit dem Ehrenpreis wurde heuer die Historikerin Brigitte Hamann ausgezeichnet. Am 22. November um 16 Uhr wird der Preis im Wiener Rathaus verliehen – leider können  nur geladene Gäste dabei sein.

Programm-Highlights am 23. und 24. November

“Mut zur Schönheit” heißt das Buch von Tarek Leitner, in dem er einen kritischen Blick auf die Zustände in Österreich wirft. Am 23. November um 10 Uhr stellt er sich auf der ORF-Bühne einer Diskussion zu seinem Buch. Um 16.15 Uhr liest Vea Kaiser auf der FM4-Bühne aus “Blasmusikpop”. Kaum ein Buch polarisierte im Herbst so satrk, wie das Werk der 23-Jährigen.

Martin Walser liest am 24. November um 12 Uhr auf der ORF-Bühne aus “Das dreizehnte Kapitel”. Sein Roman handelt von einer zufälligen Begegnung, aus der ein intensiver Briefwechsel wird. “Mit eigenen Augen” heißt das Buch, in dem ORF-Auslandskorrespondeten über ihren Arbeitsalltag berichten. Herausgeber Roland Adrowitzer tritt am 24. November um 13 Uhr auf der ORF-Bühne am Messegelände auf. Der Regisseur der beliebten Serie “Braunschlag” ist am 24. November um 15 Uhr auf der ORF-Bühne zu Gast. David Schalko wird über die Hintergründe und die Entstehung der Serie berichten.

Weitere Infos zur Buch Wien 2012 finden Sie hier. (SVA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen