Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Zwangspause für den belgischen Star

Kevin de Bruyne fehlt Manchester City rund drei Monate

Vor 1 Stunde Englands Fußball-Meister Manchester City muss rund drei Monate auf seinen belgischen Starspieler Kevin de Bruyne verzichten. Der Spielmacher habe sich am Mittwoch im Training eine Bänderverletzung im rechten Knie zugezogen, wie der Verein am Freitag mitteilte. Eine Operation sei jedoch nicht nötig, präzisierte der Club.
Die Polizei war gut vorbereitet

Polizistin brach sich Schienbein bei Slovan-Ausschreitungen

Vor 2 Stunden Für Rapid Wien war der Aufstieg in die nächste Runde der Fußball-Europa-League-Qualifikation am Donnerstag nach 90 Minuten plus Nachspielzeit geschafft. Die Wiener Strafverfolgungsbehörden wird das Spiel gegen Slovan Bratislava nach den Ausschreitungen slowakischer Fans deutlich länger beschäftigen. Eine Polizistin brach sich ein Schienbein, wie Polizeisprecherin Irina Steirer Freitag mitteilte.

Neun Bundesligisten warten auf die Rankweiler Ladies

Vor 3 Stunden Nach Abschluss der ersten Hauptrunde im ÖFB Ladies-Cup warten auf den einzigen verbliebenen Vorarlberger Klub RW Rankweil neun Vereine aus der Bundesliga.
Dreifachtorschütze Christoph Knasmüllner

Verwandelte Rapid-Elf im EL-Play-off - "Knasi-Festspiele"

Vor 4 Stunden Fußball-Rekordmeister Rapid hat sich mit einer sehenswerten Leistung aus dem Sumpf gezogen. Die Hütteldorfer schossen Slovan Bratislava am Donnerstagabend mit 4:0 aus dem Allianz Stadion und schafften nach dem Hinspiel-1:2 noch souverän den Sprung ins Europa-League-Play-off. Matchwinner war Christoph Knasmüllner, der seinen Tor-Bann mit einem Triplepack eindrucksvoll durchbrach.
Verbandsspitze und Athleten vor der Presse

OeSV-Team bricht ins Olympiarevier Enoshima 2020 auf

Vor 3 Stunden Mit zwei bei den Weltmeisterschaften in Aarhus gesicherten Quotenplätzen wird der Österreichische Segelverband Sonntag nach Tokio reisen, um im Olympiarevier von 2020 ein Trainingslager zu absolvieren. Wie viele Aufenthalte es 2019 in Enoshima geben wird, hängt von der Olympiaförderung ab. Verbandspräsident Herbert Houf sprach diesbezüglich von "bedenklichen Wahrnehmungen", die ihn "erreichen".
Besiktas-Star Pepe gratulierte Trainer Glasner

LASK erlebte "grausame" Lehrstunde gegen Besiktas

Vor 6 Stunden Die lobenden Worte von Europameister Pepe waren für Oliver Glasner nur bedingt Trost. "Man soll ja als Trainer nie Schwäche zeigen, ich tue das jetzt. Es ist einfach nur bitter", sagte der LASK-Coach nach dem unbelohnten 2:1-Heimsieg über Besiktas Istanbul. Die Linzer steuerten bei ihrem Europacup-Comeback gegen den türkischen Topclub auf eine Sensation zu, kassierten dann aber die Höchststrafe.
Angelique Kerber verlor getgen Madison Keys

Regen sorgte in Cincinnati für Verzögerungen - Kerber out

Vor 6 Stunden Das Wetter hat den Organisatoren des Tennis-Turniers in Cincinnati am Donnerstag (Ortszeit) einen großen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Mehrheit der Achtelfinali konnte wegen Regens nicht gespielt und musste auf Freitag verlegt werden. Am Freitag sollen sowohl die Achtel- als auch die Viertelfinali gespielt werden. Bei den Damen konnten immerhin fünf Achtelfinalmatches beendet werden.
Viele der Slovan-"Fans" schafften es gestern gar nicht erst in Stadion.

Slovan-"Fans": U-Bahn gestoppt, Tankstelle ausgeräumt

Vor 5 Stunden Viele der "Fans" von Slovan Bratislava schafften es gestern gar nicht erst ins Stadion nach Wien-Hütteldorf. Auf ihrem zerstörerischen Weg demolierten sie Teile der U4, stoppten einen Zug und räumten einen Tankstellenshop aus.
Christoph Knasmüllner war gestern Man of the Match.

Rapid Wien gegen Slovan Bratislava: Die Stimmen zum Spiel

Vor 5 Stunden Nach dem fulminanten 4:0-Sieg von Rapid Wien über Slovan Bratislava melden sich die Trainer sowie der Dreifachtorschütze Christoph Knasmüllner zu Wort.
Rapid steht als einzige Österreichische Mannschaft im EL-Play-Off

Aufstieg, Sieg und ein Debakel für ÖFB-Clubs

Vor 18 Stunden Gänzlich unterschiedlich ist der Abend im Fußball-Europacup für die österreichischen Vertreter verlaufen. Während Rapid Wien mit einem 4:0 (1:0) gegen Slovan Bratislava die Hinspiel-Niederlage (1:2) ausmerzte und den Einzug in das Play-off schaffte, war sowohl für den LASK - trotz 2:1-Sieg gegen Besiktas Istanbul - als auch für Sturm Graz (0:5 in Larnaka) Endstation.
Rapid Wien schafft den Aufstieg ins Europa League-Play-Off.

Rapid Wien gewinnt mit 4:0 über Slovan Bratislava: Aufstieg ins EL-Play-Off

Vor 9 Stunden Mit dem 4:0-Sieg über Slovan Bratislava schoss sich Rapid Wien im Europa League-Qualifikation den Frust von der Seele. Nach dem Sieg steht Rapid Wien nun im EL-Play-Off.
Der LASK scheitert unglücklich

Rapid steht im EL-Play Off - der LASK scheitert nur knapp

Vor 19 Stunden Während Sturm Graz sich blamierte, fehlten dem LASK nur Sekunden zur Sensation. Rapid besiegt Bratislava und steht damit in der nächsten Runde.
LASK Linz muss sich gegen Besiktas Istanbul in der EL-Qualifikation geschlagen geben.

Bitteres Europa League-Aus für LASK Linz gegen Besiktas Istanbul

Vor 10 Stunden Nach einem späten Gegentreffer von Besiktas Istanbul musste sich LASK Linz trotz einem 2:1-Heimsieg aus der Europa League verabschieden.
Vor dem Match gegen Rapid Wien: Slovan-Fans legten Wiener U-Bahn lahm.

Vor Match gegen Rapid Wien: Slovan Bratislava-Fans legten U4 lahm

Vor 7 Stunden Am Donnerstagabend legten die Fans von Slovan Bratislava vor dem Europa League-Match gegen Rapid Wien die Wiener U-Bahnlinie U4 komplett lahm.
Sturm-Trainer Heiko Vogel war gegen den AEK Larnaka ratlos.

Blamage: Sturm Graz verliert in Zypern mit 5:0

Vor 21 Stunden Sturm Graz lief am Donnerstag auswärts in ein 5:0-Debakel gegen den zypriotischen Club AEK Larnaka. Somit ist der Traum Europa League ausgeträumt.
Grundlegende Änderung des Traditionsbewerbs

ITF-Meeting entschied sich für Davis-Cup-"Revolution"

Vor 22 Stunden Angekündigte "Revolutionen" finden oft nicht statt, doch trotz einigen Gegenwinds hat der Präsident des Internationalen Tennisverbands (ITF), David Haggerty, am Donnerstag bei der ITF-Generalversammlung in Orlando seine Davis-Cup-Reform durchgebracht. In einer Abstimmung erreichte das Lager der Befürworter 71,43 Prozent der Stimmen für den Milliardendeal, nötig war eine Zwei-Drittel-Mehrheit.

"Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit hui"

Vor 1 Tag Mit diesem Sager hat VfB Hohenems- Trainer Jakubec die Leistung seiner Elf gegen den FC Kufstein beschrieben. Und tatsächlich- viel zu früh geraten die Emser arg in Rückstand und starten dann eine Aufholjagd, die nicht belohnt wird.
Der 23-Jährige ersetzt Fernando Alonso

Carlos Sainz Jr. fährt ab 2019 für McLaren

Vor 1 Tag Nach dem Abschied von Fernando Alonso zum Ende dieser Saison hat das Formel-1-Team McLaren mit dessen spanischen Landsmann Carlos Sainz jr. schnell einen Nachfolger gefunden. Der englische Traditionsrennstall bestätigte am Donnerstag wie erwartet den Wechsel des Sohnes von Rallye-Legende Carlos Sainz Sen. ab 2019.

FC Koblach dominant- Bresner Ehrentreffer in letzter Minute

Vor 1 Tag Bestes Feiertagswetter und sehenswerter Fussball: der SK Brederis gastiert beim überzeugenden FC Koblach, der eine knappe Pausenführung weiter ausbaut. In Minute 90 kommt der kämpferische SK doch noch zum Ehrentreffer.
Frankreich erstmals seit Mai 2002 wieder Weltranglistenführender

Weltmeister Frankreich neue Nummer 1 der FIFA-Weltrangliste

Vor 1 Tag Weltmeister Frankreich ist erwartungsgemäß die neue Nummer eins der Weltrangliste des Internationalen Fußball-Verbandes (FIFA), die nun mit einer neuen Methode berechnet wird.