Lage der Flüchtlinge in Ungarn eskalierte

Lage der Flüchtlinge in Ungarn eskalierte

Vor 10 Min. Flüchtlingschaos in Ungarn: Nachdem die Polizei am Donnerstag die Blockade des Ostbahnhofs für Flüchtlinge beendet hat, haben sich dort chaotische Szenen abgespielt. Hunderte Migranten strömten auf die Bahnsteige und kämpften um Plätze in den Zügen. Zwei Züge, die vorgeblich Richtung Sopron fahren sollten, wurden von der Polizei gestoppt. Die Flüchtlinge sollten dann in ein Camp gebracht werden.
Donald Trump verpflichtet sich den Republikanern

Donald Trump verpflichtet sich den Republikanern

Vor 20 Min. Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will nicht als unabhängiger Kandidat in den Wahlkampf ziehen. Trump unterzeichnete am Donnerstag eine entsprechende Erklärung der republikanischen Partei. Darin verpflichtet er sich, jeden republikanischen Bewerber zu unterstützen, wenn er die Vorwahlen nicht selbst gewinnen sollte.
Glawoggers "69 Hotelzimmer" zum schönsten Buch gekürt

Glawoggers "69 Hotelzimmer" zum schönsten Buch gekürt

Vor 60 Min. Das Buch "69 Hotelzimmer" des österreichischen Filmemachers Michael Glawogger (1959-2014) ist in Frankfurt als das schönste Buch des Jahres 2015 ausgezeichnet worden. Im Museum für Angewandte Kunst wurde am Donnerstagabend der mit 10.000 Euro dotierte Preis überreicht, wie die Stiftung Buchkunst mitteilte.
Schelling drängt auf autonome Ländersteuern

Schelling drängt auf autonome Ländersteuern

Vor 60 Min. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hat angesichts der laufenden Verhandlungen mit den Bundesländern und Gemeinden zum "Finanzausgleich Neu" seine Forderung nach autonomen Ländersteuern erneuert. "Ja, wir können einen seriösen, aber nicht ruinösen Steuerwettbewerb brauchen", sagte Schelling am Donnerstagabend bei einer Diskussionsveranstaltung beim Forum Alpbach.
Entholzer schließt rot-blaue Koalition "klipp und klar" aus

Entholzer schließt rot-blaue Koalition "klipp und klar" aus

Vor 1 Std. | Der Spitzenkandidat der SPÖ für die oö. Landtagswahl, Reinhold Entholzer, hat am Donnerstag in der Fernsehdiskussion des ORF OÖ in bisher noch nicht so eindeutiger Art eine Koalition mit der FPÖ ausgeschlossen. "Ich habe als einziger Landespolitiker klipp und klar gesagt, dass ich nicht mit der FPÖ koalieren werde", meinte er zu seinem grünen Kontrahenten Rudi Anschober bei dem TV-Duell.
Aktivisten holen mit Konvoi Flüchtlinge aus Ungarn

Aktivisten holen mit Konvoi Flüchtlinge aus Ungarn

Vor 2 Std. | Österreichische Aktivisten wollen die in Ungarn gestrandeten Flüchtlinge nach Österreich auf eigenen Faust holen.
Orban sieht Flüchtlinge als "deutsches Problem"

Orban sieht Flüchtlinge als "deutsches Problem"

Vor 2 Std. | Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat den Zustrom von Flüchtlingen als "deutsches Problem" bezeichnet. "Das Problem ist kein europäisches Problem. Das Problem ist ein deutsches Problem", sagte der Ministerpräsident am Donnerstag nach einem Gespräch mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel.
Confida-Prüfer der Hypo hätte Bank "schonen" wollen

Confida-Prüfer der Hypo hätte Bank "schonen" wollen

Vor 2 Std. | Im parlamentarischen Hypo-Untersuchungsausschuss hat die Befragung von Ernst Malleg, Hypo-Wirtschaftsprüfer von der Confida, heute für einige Überraschungen gesorgt. Malleg betonte mehrmals, die Zurückziehung des Hypo-Testats durch Deloitte wegen verheimlichter Swap-Verluste sei ein Fehler gewesen: Es hätte für die Bank auch "schonendere" Möglichkeiten gegeben.
Faymann zitiert Ungarns Botschafter ins Kanzleramt

Faymann zitiert Ungarns Botschafter ins Kanzleramt

Vor 2 Std. | Bundeskanzler Werner Faymann zitiert für Freitag den ungarischen Botschafter ins Kanzleramt. Anlass sind diplomatische Spannungen wegen dem Thema Flüchtlinge. "Die Genfer Menschenrechtskonvention ist von allen Staaten der EU zu respektieren", sagte Faymann am Donnerstag.
Nach Tod von Flüchtlingskind mutmaßliche Schlepper gefasst

Nach Tod von Flüchtlingskind mutmaßliche Schlepper gefasst

Vor 3 Std. | Das Foto eines toten Kleinkindes, das nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes an einen türkischen Strand gespült wurde, hat weltweit für große Bestürzung gesorgt. Nun wurden vier mutmaßliche Schlepper, die für den Transport verantwortlich sein sollen, von der türkischen Polizei verhaftet, berichtete die Nachrichtenagentur Dogan am Donnerstag.
Gefundenes Wrackteil stammt von Unglücksflug MH370

Gefundenes Wrackteil stammt von Unglücksflug MH370

Vor 3 Std. | Die auf der französischen Insel La Reunion angeschwemmte Flügelklappe stammt vom vermissten Malaysia-Airlines-Flug MH370. Dies bestätigte die weitergehende Untersuchung des Wrackteils, wie nun auch die Pariser Staatsanwaltschaft am Donnerstag bekannt gab. Den Beweis erbrachte demnach eine Seriennummer in der Flügelklappe, die am 29. Juli auf der Insel im Indischen Ozean gefunden worden war.
Wien könnte drei weitere Asylunterkünfte bekommen

Wien könnte drei weitere Asylunterkünfte bekommen

Vor 4 Std. | Auf Initiative von Neubaus Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (Grüne) könnten im 7. Bezirk weitere Unterkünfte für Flüchtlinge geöffnet werden.
13 Menschen nach Fabrikbrand in Bangladesch angeklagt

13 Menschen nach Fabrikbrand in Bangladesch angeklagt

Vor 4 Std. | Drei Jahre nach dem Brand einer Textilfabrik mit 112 Toten in Bangladesch sind mehr als ein Dutzend Menschen wegen Totschlags angeklagt worden. Unter den Beschuldigten seien die beiden Gebäudebesitzer und elf Manager, wie die Justiz in Dhaka am Donnerstag mitteilte. Die Fabrik produzierte Kleidung für den westlichen Einzelhandel. Laut Staatsanwaltschaft sollte das Verfahren am 1. Oktober beginnen.
UniCredit erwägt Abbau von über 10.000 Stellen

UniCredit erwägt Abbau von über 10.000 Stellen

Vor 4 Std. | UniCredit erwägt die Kürzung von 10.000 Jobs im Rahmen des aktualisierten Entwicklungsplans bis 2018, den der Bankkonzern im kommenden November vorlegen wird - voriges Jahr hatte der Konzern lediglich die Streichung von 2.700 Stellen angekündigt.
Vienna Business Run 2015: Wien zieht sich wieder die Laufschuhe an

Vienna Business Run 2015: Wien zieht sich wieder die Laufschuhe an

Vor 4 Std. | In Wien wird wieder gelaufen: Der alljährliche Vienna Business Run bittet die Sportlichen wieder an den Start. Die Meiereistraße, wo der Lauf startet, wird für den Verkehr gesperrt.
Regisseur Paolo Sorrentino erhält Filmpreis Köln

Regisseur Paolo Sorrentino erhält Filmpreis Köln

Vor 4 Std. | Der italienische Regisseur Paolo Sorrentino erhält heuer den Filmpreis Köln. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert und wird am 1. Oktober anlässlich des 25. Internationalen Film- und Fernsehfestivals Köln verliehen. Mit Sorrentinos jüngstem Film "Ewige Jugend" mit Michael Caine und Jane Fonda werden die Festspiele eröffnet, teilte die Film- und Medienstiftung NRW am Donnerstag mit.
Lazar: Schwerste Krise für Europa seit Jugoslawien-Krise

Lazar: Schwerste Krise für Europa seit Jugoslawien-Krise

Vor 3 Std. | Europa und damit auch Ungarn durchlebe derzeit die schwerste Krise seit der Jugoslawien-Krise, das erklärte der ungarische Kanzleramtsminister Janos Lazar am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Budapest. Das würden die Zahlen der illegalen Grenzübertritte belegen. Daher könne Europa nicht auf den Schutz seiner Grenzen verzichten.
Tragische Kinderschicksale bei Filmfestspiele in Venedig

Tragische Kinderschicksale bei Filmfestspiele in Venedig

Vor 4 Std. | Tragische Schicksale von Kindern haben am Donnerstag die Filmfestspiele Venedig dominiert. Während der Beitrag "Spotlight" auf wahren Begebenheiten beruht und den systematischen Missbrauch durch katholische Priester thematisiert, fokussiert "Beasts of No Nation" auf Kindersoldaten.
Berlin und Paris verlangen verbindliche Flüchtlingsquoten

Berlin und Paris verlangen verbindliche Flüchtlingsquoten

Vor 5 Std. | Die Regierungen Deutschlands und Frankreichs haben sich auf eine gemeinsame Initiative für verbindliche Quoten zur Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union geeinigt. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach von einem "Prinzip der Solidarität". Auch die Wirtschaftskraft und die Größe der einzelnen EU-Staaten sollten eine Rolle spielen.
Zulassungsfrist für das Wintersemester 2015 endet am 5. September

Zulassungsfrist für das Wintersemester 2015 endet am 5. September

Vor 5 Std. | Achtung, Studienanfänger: In allen Fächern ohne Zugangsbeschränkung endet am Samstag, 5. September, die Frist zur Einschreibung für Bachelor- oder Diplomstudien, sowie für den Studienwechsel. Die zuständigen Stellen an den drei größten Unis öffnen dafür aber nicht extra am Samstag. Die Studienzulassungs-Referate sind somit nur noch am Freitag offen.
Zulassungsfrist für Uni-Neueinsteiger endet am 5. September

Zulassungsfrist für Uni-Neueinsteiger endet am 5. September

Vor 5 Std. | Für Studienanfänger in allen Fächern ohne Zugangsbeschränkung endet am Samstag, 5. September, die Frist zur Einschreibung für Bachelor- oder Diplomstudien und für den Studienwechsel. Die zuständigen Stellen an den drei größten Unis öffnen dafür aber nicht extra am Samstag. Online-Anmeldungen werden an den Unis Innsbruck und Graz bis Samstag, 23.59 Uhr, akzeptiert. An der Uni Wien ist das anders.
Sozialplan für bauMax-Mitarbeiter steht

Sozialplan für bauMax-Mitarbeiter steht

Vor 5 Std. | Der Sozialplan für die Mitarbeiter der vor dem Aus stehenden Heimwerkerkette bauMax steht. Er gilt für die 280 Mitarbeiter der Klosterneuburger Zentrale, für die 120 Mitarbeiter im Warenverteillager sowie für alle Mitarbeiter in jenen Märkten, die geschlossen werden, berichteten "Kurier" und "Standard" am Donnerstag online. Die Gewerkschaft GPA-djp bestätigte dies gegenüber der APA.
VW-Präsidium schlägt Österreicher Pötsch als AR-Chef vor

VW-Präsidium schlägt Österreicher Pötsch als AR-Chef vor

Vor 6 Std. | VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch, ein Österreicher, soll Nachfolger des zurückgetretenen Aufsichtsratschefs Ferdinand Piech werden. Der innere Führungszirkel aus dem Land Niedersachsen, den Arbeitnehmern und der Eigentümer-Familie Porsche wollen den 64-Jährigen Pötsch als Kandidaten für diesen Posten vorschlagen, die Porsche SE in Stuttgart bestätigte dies am Mittwoch in einer Aussendung.
FPÖ-Wahlkampfauftakt und Gegendemo beim Viktor-Adler-Markt in Favoriten

FPÖ-Wahlkampfauftakt und Gegendemo beim Viktor-Adler-Markt in Favoriten

Vor 5 Std. | Am Freitag startet die Wiener FPÖ in den Wahlkampf - wie nicht anders zu erwarten am Viktor-Adler-Markt, da Favoriten eine Hochburg der Blau-Wähler ist. Dagegen formiert sich jedoch eine Protest-Veranstaltung, die auf Facebook bereits einigen Zulauf erhält.
EZB senkt Obergrenze für Hilfen an griechische Banken

EZB senkt Obergrenze für Hilfen an griechische Banken

Vor 5 Std. | Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Rahmen für Notfall-Hilfen an griechische Banken erneut gesenkt. Die Obergrenze für die sogenannten ELA-Kredite sei zum zweiten Mal in zwei Wochen gekappt worden, teilte EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag nach der Zinssitzung mit. Eine konkrete Zahl nannte er jedoch nicht.

Bei Doppel-Suizidattacke in Kamerun zumindest 30 Tote

Vor 5 Std. | Bei zwei Selbstmordattacken im Norden Kameruns sind am Donnerstag zumindest 30 Menschen getötet worden. Die Angreifer zündeten auf einem Markt und einem Armeelager im Ort Kerawa an der Grenze zu Nigeria Bomben, berichteten Sicherheitskreise. In dem Gebiet kämpft das Militär gegen die Islamistenmiliz Boko Haram.
Lebenslange Haft nach Mord an Transgender-Prostituierter

Lebenslange Haft nach Mord an Transgender-Prostituierter

Vor 5 Std. | Nach dem brutalen Mord an der Geheimprostituierten Hande Ö. im Jänner ist der 32-jährige Täter im Straflandesgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
"Freddie For A Day": Das Hard Rock Cafe Wien lässt Freddie Mercury hochleben

"Freddie For A Day": Das Hard Rock Cafe Wien lässt Freddie Mercury hochleben

Vor 6 Std. | Wenn schon aus weiter Ferne Queen Kult-Songs aus dem Hard Rock Cafe schallen und plötzlich sowohl Männer als auch Frauen Schnurrbart tragen, dann steht wieder mal „Freddie For A Day“ vor der Tür. Am Samstag, den 5. September 2015 feiert die ganze Welt den 69. Geburtstag des Musik-Idols Freddie Mercury und auch im Hard Rock Cafe Wien wird dieser Tag mit einem umfangreichen Entertainment-Programm zelebriert - bei freiem Eintritt.

Ein Toter bei Unfall von US-Militärhubschrauber

Vor 5 Std. | Beim Unfall eines US-Militärhubschraubers sind ein Marinesoldat getötet und mehrere Insassen verletzt worden. Der Helikopter des Typs CH-53 habe am Mittwoch bei einer Übung auf der Militärbasis Camp Lejeune in North Carolina eine "harte Landung" gehabt, teilte die Basis am Donnerstag mit. An Bord waren 16 Marinesoldaten. Mehrere der Verletzten wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
U4 bis nach Purkersdorf? "Deutliche Entlastung der Verkehrssituation"

U4 bis nach Purkersdorf? "Deutliche Entlastung der Verkehrssituation"

Vor 3 Std. | Ein neues Unterstützungskomitee um Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Purkersdorfs Bürgermeister Karl Schlögl will, dass die U4 über Auhof bis nach Niederösterreich ausgebaut wird.

Britische Journalisten in der Türkei wieder frei

Vor 6 Std. | Rund eine Woche nach ihrer Festnahme in der Südosttürkei sind zwei britische Journalisten wieder auf freiem Fuß. Ihr irakischer Übersetzer Mohammed Rasul bleibe jedoch in Haft, berichtete der Sender CNN Türk am Donnerstag. Rasul und die Journalisten Jake Hanrahan und Philip Pendlebury waren wegen Verdacht auf Unterstützung einer Terrororganisation in Diyarbakir festgenommen worden.
Dutzende Tote bei Anschlag auf Moschee im Jemen

Dutzende Tote bei Anschlag auf Moschee im Jemen

Vor 6 Std. | Bei zwei Selbstmordanschlägen des IS auf eine Moschee sind in Jemens Hauptstadt Sanaa am Mittwoch mindestens 28 Menschen getötet worden. Etwa 75 weitere Menschen wurden nach Angaben von Ärzten verletzt. Laut Augenzeugen sprengte sich ein Attentäter mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft, der andere fuhr mit einem präparierten Fahrzeug in eine Menge von Gläubigen, als diese die Moschee verließen.
Guatemalas Staatschef in Korruptionsaffäre zurückgetreten

Guatemalas Staatschef in Korruptionsaffäre zurückgetreten

Vor 6 Std. | Der guatemaltekische Staatschef Otto Perez hat nach der Aufhebung seiner Immunität durch das Parlament und dem Erlass eines Haftbefehls seinen Rücktritt bekannt gegeben. Perez habe diese Entscheidung getroffen, um auf die gegen ihn eingeleiteten Maßnahmen in der Affäre um das Korruptionsnetzwerk "La Linea" reagieren zu können, sagte sein Sprecher Jorge Ortega am Donnerstag.
Wien: Mietpreis-Anstieg geringer als Inflation

Wien: Mietpreis-Anstieg geringer als Inflation

Vor 6 Std. | Laut einer Analyse der Online-Plattform ImmobilienScout24 seien die Mieten in Wien weniger stark gestiegen als das allgemeine Preisniveau. 1
Doppelt so viele Kleinkinder in Betreuung wie 2007/08

Doppelt so viele Kleinkinder in Betreuung wie 2007/08

Vor 6 Std. | Im abgelaufenen Kindergartenjahr haben mehr als 57.000 Kleinkinder bis zwei Jahre eine Kinderbetreuungseinrichtung besucht - das sind mehr als doppelt so viele wie noch vor sieben Jahren. Auch bei den 3- bis 5-Jährigen bedeuten über 223.000 betreute Kinder einen neuen Höchststand, wie aus der am Donnerstag von der Statistik Austria veröffentlichten Kindertagesheimstatistik hervorgeht.
Grimmwelt wird Freitag mit Festakt und Besucherfest eröffnet

Grimmwelt wird Freitag mit Festakt und Besucherfest eröffnet

Vor 6 Std. | Mit einem Festakt und einem Besucherfest wird am Freitag das neue Museum zu den Brüdern Grimm in Kassel eröffnet. Die Grimmwelt - ein Neubau für rund 20 Millionen Euro - zeigt nach zweijähriger Bauzeit das vielschichtige Werk der akribischen Wissenschafter und Sammler fantastischer Märchen, wie die Stadt Kassel am Donnerstag mitteilte.
Mindestens 14 Tote bei Schiffsunglück vor Malaysia

Mindestens 14 Tote bei Schiffsunglück vor Malaysia

Vor 4 Std. | Ein Schiff mit mehr als 70 Menschen an Bord ist in Südostasien vor Malaysia gesunken. Mindestens 14 Menschen kamen ums Leben, wie die Küstenwache am Donnerstag mitteilte. 20 Menschen wurden gerettet. Die meisten Insassen waren Indonesier. Das Schiff sank aus zunächst ungeklärten Gründen vor der Küste von Sabak Bernam rund 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kuala Lumpur.

Oö. Pfarrer gibt afghanischer Familie "Kirchenasyl"

Vor 6 Std. | Die Pfarre St. Georgen an der Gusen hat eine afghanische Familie mit drei Kindern unter Schutz gestellt. Pfarrer Franz Wöckinger bezeichnet diesen Schritt als "Ultima Ratio", da die beabsichtigte Rückführung der Dublin-Flüchtlinge nach Ungarn für ihn "ein Unrecht " sei, begründete er Donnerstag in einer Pressekonferenz das gewährte "Kirchenasyl". Der Gemeinderat steht hinter diese Aktion.
EZB hält Leitzins an Nulllinie

EZB hält Leitzins an Nulllinie

Vor 7 Std. | Die Geldschleusen der Europäischen Zentralbank (EZB) bleiben weit geöffnet: Die Notenbank hält den Leitzins auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat wie erwartet am Donnerstag in Frankfurt. Damit können sich Geschäftsbanken weiterhin extrem günstig mit frischem Zentralbankgeld versorgen.
Tusk für Verteilung von mindestens "100.000 Flüchtlingen"

Tusk für Verteilung von mindestens "100.000 Flüchtlingen"

Vor 6 Std. | EU-Ratspräsident Donald Tusk hat sich für die Verteilung von weit mehr Flüchtlingen über die EU-Staaten ausgesprochen als bisher geplant. "Eine faire Verteilung von mindestens 100.000 Flüchtlingen ist das, was wir tun müssen", sagte Tusk am Donnerstag bei einem Pressetermin mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban in Brüssel.
Rekordsommer beschert Winzern heuer mehr und besseren Wein

Rekordsommer beschert Winzern heuer mehr und besseren Wein

Vor 7 Std. | Österreichs Winzer atmen auf: Trotz tropischen Temperaturen und wenig Niederschlag kann heuer mehr geerntet werden als im Vorjahr. "Für 2015 rechnen wir mit einer Erntemenge von 2,4 bis 2,5 Millionen Hektoliter", sagte Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager bei einer Pressekonferenz am Donnerstag.
NATO-Generalsekretär eröffnete neue Hauptquartiere im Osten

NATO-Generalsekretär eröffnete neue Hauptquartiere im Osten

Vor 7 Std. | NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat bei einem Besuch in Litauen die sechs neuen Hauptquartiere in den östlichen Mitgliedsstaaten offiziell eröffnet. "Unser ganzes Bündnis macht einen großen Schritt hin zu mehr Solidarität, mehr Stärke und größerer Bereitschaft", sagte er am Donnerstag bei einer Zeremonie in Vilnius.
NEOS wollen "gierige Politik" abspecken

NEOS wollen "gierige Politik" abspecken

Vor 5 Std. | Die NEOS kritisieren Wiens "weltweit teuerstes politisches System" und wollen diesem mit einem Neun-Punkte-Sparkonzept beikommen.
Toter bei Zusammenstoß mit Schlepper-LKW in der Slowakei

Toter bei Zusammenstoß mit Schlepper-LKW in der Slowakei

Vor 5 Std. | Im Norden ist beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Schlepper-Lkw der Slowakei ein Pkw-Insasse ums Leben gekommen. In dem Lastwagen hätten sich zum Unglückszeitpunkt 23 Flüchtlinge aufgehalten, sagte eine Polizeisprecherin der Agentur TASR. Sie seien unverletzt geblieben und in Gewahrsam genommen worden.
Geheimprostituierte in Wien-Ottakring erstickt: Mordprozess hat begonnen

Geheimprostituierte in Wien-Ottakring erstickt: Mordprozess hat begonnen

Vor 7 Std. | Mit dem gewaltsamen Tod einer Geheimprostituierten hatte sich am Donnerstag ein Wiener Schwurgericht auseinanderzusetzen. Ein Kunde soll die 34 Jahre alte Transgender-Frau Hande Ö. bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und erstickt haben.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Vienna LIVE