Gewalt bei Protesten gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich

Gewalt bei Protesten gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich

Vor 30 Min. Bei Protesten gegen eine von Staatschef François Hollande vorangetriebene Reform des Arbeitsrechts ist es in Frankreich zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Vielerorts setzte die Polizei Tränengas und Schlagstöcke ein, um nach eigenen Angaben vermummte Jugendliche zurückzudrängen. Es gab über 100 Festnahmen, 24 Polizisten wurden verletzt.
SPD-Arbeitsministerin will Sozialhilfe für EU-Ausländer einschränken

SPD-Arbeitsministerin will Sozialhilfe für EU-Ausländer einschränken

Vor 60 Min. Die deutsche Arbeitsministerin Andrea Nahles will Ausländer aus anderen EU-Staaten für fünf Jahre von Hartz-IV-Leistungen und Sozialhilfe ausschließen, wenn sie noch nie in Deutschland gearbeitet haben. Die SPD-Politikerin begründete ihren Vorstoß am Donnerstag in Berlin auch damit, dass Kommunen davor geschützt werden müssten, unbegrenzt für mittellose EU-Bürger aufkommen zu müssen.
Sobotka in Rom: "Keine Mauer am Brenner"

Sobotka in Rom: "Keine Mauer am Brenner"

Vor 1 Std. | Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat nach dem Treffen mit seinem italienischen Amtskollegen Angelino Alfano in Rom versichert, dass am Brenner weder eine Mauer noch eine Grenzsperre geplant sei. Österreich habe lediglich Vorbereitungen für strengere Kontrollen ergriffen, sagte Sobotka. Zuvor hatte Italiens Regierungsspitze Österreichs Pläne zur Brenner-Schließung erneut kritisiert.
Ärzte ohne Grenzen warnen vor neuen Idomeni am Brenner

Ärzte ohne Grenzen warnen vor neuen Idomeni am Brenner

Vor 2 Std. | Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) warnt vor der Gefahr, dass der Brenner im Fall einer Grenzschließung zu einem "neuen Idomeni" werden könnte. "Wir wissen nicht, wie sich die Lage am Brenner entwickeln wird. Die Gefahr ist, dass auch am Brenner ein neues Idomeni entstehen könnte", sagte der Präsident von MSF in Italien, Loris De Filippi.

Amtsmissbrauch: Steirischer Ex-Bürgermeister verurteilt

Vor 2 Std. | Ein ehemaliger steirischer Bürgermeister ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht wegen Amtsmissbrauchs, schweren Betrugs und Urkundenfälschung verurteilt worden. Der 49-Jährige wurde zu zehn Monaten bedingter Haft sowie einer Geldstrafe von 25.200 Euro verurteilt. Mitangeklagt und ebenfalls für schuldig befunden wurde sein Ex-Stellvertreter, er kam mit sechs Monaten bedingt davon.
1. Raketenstart vom neuen russischen Weltraumbahnhof gelang

1. Raketenstart vom neuen russischen Weltraumbahnhof gelang

Vor 2 Std. | Der erste Start einer Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof Wostotschny ist im zweiten Anlauf geglückt. Die Sojus-Rakete mit drei Satelliten sei am Donnerstag um 11.01 Uhr Ortszeit (04.01 Uhr MESZ) erfolgreich gezündet worden, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Wie schon beim abgebrochenen Versuch am Vortag wohnte Präsident Wladimir Putin auch dem erfolgreichen Start bei.
Schelling lädt Banken in Sachen Bankomatgebühren zu sich

Schelling lädt Banken in Sachen Bankomatgebühren zu sich

Vor 3 Std. | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) schaltet sich in die Diskussion um Bankomatgebühren ein. Der Minister habe die Banken für Montagvormittag zu einem "Bankomatgipfel" eingeladen, hieß es am Donnerstagabend aus dem Ministerium zur APA. Eine gesetzliche Vorgabe, wie sie Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) vorgeschlagen hat, sieht das Ministerium aber "kritisch".
Porno-Bosse locken junge Touristinnen in Sex-Falle

Porno-Bosse locken junge Touristinnen in Sex-Falle

Vor 3 Std. | Sie stehen vor Bars und sprechen Touristinnen an: Auf Mallorca suchen Porno-Produzenten "Amateur"-Darstellerinnen für ihre Clips. Mit 500 Britischen Pfund (640 Euro) locken sie junge Frauen schließlich in die Sex-Falle.
Gericht setzte Verwalter für Erbe von Prince ein

Gericht setzte Verwalter für Erbe von Prince ein

Vor 3 Std. | Eine Woche nach dem überraschenden Tod des US-Popstars Prince hat ein Gericht in Minnesota einen Verwalter für die Erbangelegenheiten des Musikers eingesetzt. Zudem sei eine erste Anhörung in dem Fall für Montag angesetzt worden, teilte das Carver County-Gericht am Mittwoch mit.
Eurovision Song Contest mit Karlsmedaille ausgezeichnet

Eurovision Song Contest mit Karlsmedaille ausgezeichnet

Vor 3 Std. | Der Eurovision Song Contest (ESC) hat den europäischen Medienpreis, die Karlsmedaille, erhalten. Die Auszeichnung für Verdienste um die europäische Einigung wurde am Donnerstag in Aachen verliehen - und ein sehr prominenter ESC-Teilnehmer hielt die Lobrede. Björn Ulvaeus (71), Mitglied der schwedischen Pop-Band Abba ("Dancing Queen"), würdigte den Gesangswettbewerb in einer Laudatio.
US-Vizepräsident zu Überraschungsbesuch in Bagdad

US-Vizepräsident zu Überraschungsbesuch in Bagdad

Vor 3 Std. | US-Vizepräsident Joe Biden hat überraschend den Irak inmitten einer politischen Krise in dem Land besucht. Biden landete am Donnerstag in der Hauptstadt Bagdad und traf sich lokalen Medienberichten zufolge mit Regierungschef Haidar al-Abadi. Geplant waren Gespräche über die "Nationale Einheit" des Iraks sowie den weiteren Kampf gegen die IS-Terrormiliz, teilte Bidens Sprecher mit.
Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Vor 4 Std. | Menschen mit bestimmten Varianten eines einzelnen Gens sehen im Schnitt knapp zwei Jahre älter aus als ihre Altersgenossen. Forscher um Manfred Kayser vom Erasmus MC University Medical Center in Rotterdam (Niederlande) gehen davon aus, dass der DNA-Abschnitt MC1R beeinflusst, ob ein Gesicht jung oder alt wirkt, wie sie im Fachjournal "Current Biology" schreiben.
Schnee verursachte große Schäden in der Landwirtschaft

Schnee verursachte große Schäden in der Landwirtschaft

Vor 4 Std. | In der Steiermark, Burgenland, Niederösterreich und Kärnten haben Minustemperaturen schwere Frostschäden in der Landwirtschaft angerichtet. Der Schaden durch Temperaturen bis zu minus 6 Grad Celsius in den Morgenstunden des 26. und 28. April könnte in den dreistelligen Mio. Euro-Bereich gehen. Betroffen sind laut ersten Schätzungen der Hagelversicherung mehr als 25.000 Hektar.
GoPro-Video zeigt inkompetente IS-Kämpfer

GoPro-Video zeigt inkompetente IS-Kämpfer

Vor 4 Std. | Ein im Internet aufgetauchtes Video zeigt IS-Kämpfer im Gefecht mit kurdischen Peschmerga. Das Video selbst stammt von der Helmkamera eines IS-Kämpfers, der im März im Kampf gefallen ist.
Stationen und Streckenführung der U5 und U2-Verlängerung fixiert

Stationen und Streckenführung der U5 und U2-Verlängerung fixiert

Vor 5 Std. | Ab 2023 wird die neue Wiener U-Bahn-Linie U5 vollautomatisch ohne Fahrer in Betrieb gehen. Nun wurden Details zur genauen Strecke und zu den Standorten der Stationen bekannt gegeben.
Dutzende Tote bei wieder aufgeflammten Kämpfen in Aleppo

Dutzende Tote bei wieder aufgeflammten Kämpfen in Aleppo

Vor 1 Min. Trotz der geltenden Waffenruhe bereitet die syrische Führung eine Militäroffensive zur Rückeroberung Aleppos vor. Nach Angaben der regierungsnahen Zeitung "Al-Watan" ist das Militär zur "entscheidenden Schlacht" bereit. Schon seit Tagen eskaliert die Gewalt in der Stadt und der gleichnamigen Provinz: Allein in der Nacht auf Donnerstag wurden mehr als 140 Menschen getötet, darunter auch zwei Ärzte.

Kontrollbank-Chef Scholten geht im Juli

Vor 4 Std. | Rudolf Scholten (60) tritt im Juli als Chef der Österreichischen Kontrollbank (OeKB) ab, schreibt der "Standard". Die Entscheidung sei gefallen, bestätigte Scholten der Zeitung. Ihm solle Helmut Bernkopf folgen, bis Ende März Vorstandsdirektor der Bank Austria. Bank-Austria-Präsident Erich Hampel, zugleich Aufsichtsratschef der Kontrollbank, bestätigte dem "Standard" die geplante Personalrochade.
Costa-Concordia-Berufungsprozess begann ohne Schettino

Costa-Concordia-Berufungsprozess begann ohne Schettino

Vor 4 Std. | Mehr als vier Jahre nach der Havarie der "Costa Concordia" hat am Donnerstag in Florenz der Berufungsprozess gegen den italienischen Kapitän Francesco Schettino begonnen. Die Staatsanwaltschaft fordert für ihn 27 Jahre und drei Monaten Haft. Der Angeklagte erschien nicht, er ließ sich von seinen Anwälten vertreten.
Sunset Sons auf Release-Tour: Konzert im Wiener WUK

Sunset Sons auf Release-Tour: Konzert im Wiener WUK

Vor 5 Std. | Lust auf einen stimmungsvollen Konzertabend? Die anglo-australische Band Sunset Sons startet derzeit richtig durch und macht auf ihrer aktuellen Album Release-Tour auch einen Abstecher zu uns nach Wien.

Lange Haft für Briten nach Vergewaltigung von Österreicherin

Vor 5 Std. | In Liverpool ist am Mittwoch ein 15-jähriger Engländer für die Vergewaltigung einer 20-jährigen Österreicherin verurteilt worden. Der Schüler erhielt viereinhalb Jahre Haft, berichteten englische Medien am Donnerstag. Das damalige Au-pair-Mädchen war am 10. Dezember 2015 in der Nähe von Liverpool überfallen worden. Sie wurde von dem Burschen ins Gesicht geschlagen und vergewaltigt.
SPÖ-Spitze um Beruhigung der Personaldebatten bemüht

SPÖ-Spitze um Beruhigung der Personaldebatten bemüht

Vor 5 Std. | Die SPÖ-Parteispitze war am Donnerstag bemüht, die internen Personal-Diskussionen wieder in den Griff zu bekommen. Parteichef Werner Faymann erklärte - unterstützt von Wiens Bürgermeister Michael Häupl -, er denke nicht daran, sich seinen Kritikern zu beugen und den für Herbst geplanten Parteitag vorzulegen oder gar den Parteivorsitz zurückzulegen.
Raumfahrtunternehmen SpaceX will zum Mars

Raumfahrtunternehmen SpaceX will zum Mars

Vor 5 Std. | Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat Pläne für eine eigene Marsmission. Ein "Dragon 2"-Raumschiff solle möglicherweise schon 2018 zum Roten Planeten fliegen und dort landen, teilte SpaceX in der Nacht auf Donnerstag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Das Raumschiff könne überall im Sonnensystem landen und der Marsflug werde der erste Test sein, fügte SpaceX-Gründer Elon Musk hinzu.
Mutmaßlicher Haupttäter der Silvesternacht in Köln verhaftet

Mutmaßlicher Haupttäter der Silvesternacht in Köln verhaftet

Vor 5 Std. | Nach einem Ladendiebstahl ist in der Schweiz ein mit Haftbefehl gesuchter Verdächtiger aus der Kölner Silvesternacht festgenommen worden. Der 19-Jährige ging Polizisten am Mittwoch in dem Schweizer Grenzort Kreuzlingen ins Netz, wie die Polizei Konstanz mitteilte. Die Staatsanwaltschaft Köln wirft dem Marokkaner gemeinschaftliche sexuelle Nötigung in besonders schwerem Fall sowie einen Raub vor.
Nach Faymann-Kritik: SPÖ mit Rücktrittsaufforderung für Sonja Wehsely

Nach Faymann-Kritik: SPÖ mit Rücktrittsaufforderung für Sonja Wehsely

Vor 5 Std. | Die Wogen gehen bei den roten Genossen hoch: Die Wiener SPÖ-Spitze hat der stellvertretende Klubchefin Tanja Wehsely nun den Rücken gestärkt. Denn Stimmen, die ihr einen Rücktritt nach ihrer Kritik an SPÖ-Chef Werner Faymann nahelegten, gab es einige. 2
Staatsballett-Star Kirill Kourlaev beendet Tänzerkarriere

Staatsballett-Star Kirill Kourlaev beendet Tänzerkarriere

Vor 5 Std. | Zuletzt stahl Kirill Kourlaev als ausdrucksstarker Lanquedem bei der Premiere von "Le Corsaire" an der Wiener Staatsoper manch Kollegen die Show. Mit Saisonende beendet der Erste Solotänzer des Wiener Staatsballetts 34-jährig seine aktive Karriere als Tänzer, teilte die Staatsoper am Donnerstag mit. "Es ist besser, ein Jahr früher zu gehen als einen Tag zu spät", wird der gebürtige Russe zitiert.

Lebenswerk-Löwen in Venedig an Sciarrino und Donnellan

Vor 5 Std. | Die Goldenen Löwen für das Lebenswerk, die von der Biennale in Venedig verliehen werden, gehen in den Sparten Musik, Theater und Tanz an den italienischen Komponisten Salvatore Sciarrino, den britischen Regisseur Declan Donnellan und die französische Choreografin Maguy Marin. Das teilte die Biennale am Donnerstag in einer Aussendung mit.
Faymann will beim SPÖ-Parteitag erneut als Parteichef kandidieren

Faymann will beim SPÖ-Parteitag erneut als Parteichef kandidieren

Vor 5 Std. | Bundeskanzler und SPÖ-Chef Werner Faymann denkt nicht an Rücktritt. Beim im Herbst stattfindenden Parteitag möchte er erneut als Parteichef kandidieren. 1
Mutmaßlicher Sex-Täter aus Kölner Silvesternacht am Bodensee gefasst!

Mutmaßlicher Sex-Täter aus Kölner Silvesternacht am Bodensee gefasst!

Vor 5 Std. | Ein Ladendetektiv aus Konstanz verfolgt zwei Diebe bis in die benachbarte Schweiz. Als die Polizei die Männer festnimmt, stellt sich heraus: Einer von ihnen soll einer der mutmaßlichen Haupttäter des Sex-Mobs in der Silvesternacht in Köln gewesen sein.
Vorarlberger Arbeiterkammer: "Bankomatgebühr kommt nicht in Frage"

Vorarlberger Arbeiterkammer: "Bankomatgebühr kommt nicht in Frage"

Vor 6 Std. | Die Diskussion um die mögliche Einführung von Bankomatgebühren durch österreichische Banken ist in vollem Gange. Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) will sie nötigenfalls per Gesetz verhindern. Unterstützung erhält er dabei von der Vorarlberger Arbeiterkammer (AK).
Kritik von FPÖ und Grünen, ÖVP noch unentschieden

Kritik von FPÖ und Grünen, ÖVP noch unentschieden

Vor 6 Std. | Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) hat mit seinen Überlegungen zu einem Verbot von Bankomatgebühren ein breitenwirksames Thema gefunden. Grüne und Pensionistenverband erklärten heute umgehend ihre Unterstützung, die FPÖ will mit eigenen Anträgen so eine Abgabe verhindern. Die Arbeiterkammer will gegen eine Gebühr rechtlich vorgehen. 1
Das war der Girls' Day 2016: Neue Berufsmöglichkeiten kennenlernen

Das war der Girls' Day 2016: Neue Berufsmöglichkeiten kennenlernen

Vor 6 Std. | Nicht in Schubladen denken, sondern abseits von Klischees - das Ziel des Aktionstages Girls' Day: Ministerien und Unternehmen öffneten am Donnerstag ihre Pforten, um Mädchen die Gelegenheit zu geben, mehr über neue Berufswege zu erfahren.
Brisante Enthüllung: Haben Mitterlehner und Faymann Umfrage unterdrückt?

Brisante Enthüllung: Haben Mitterlehner und Faymann Umfrage unterdrückt?

Vor 6 Std. | Wolfgang Bachmayer von OGM packt aus: Ihm zufolge sollen Kanzler Werner Faymann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner sich gegen die Veröffentlichung einer Umfrage ausgesprochen haben! Diese Enthüllung dürfte die Regierung ins Schwitzen bringen.

Britische Regierung warnt vor rechtlichem Chaos bei Brexit

Vor 6 Std. | Die britische Regierung hat im Falle eines Austritts des Landes aus der EU vor einem rechtlichen Chaos gewarnt. Selbst das kleine Grönland habe nach seinem Ausscheiden aus der Union drei Jahre gebraucht, um mit der EU einen neuen Vertrag zu schließen, sagte der britische Europaminister David Lidington am Donnerstag in Berlin. Und dabei sei es nur um das eine Thema Fisch gegangen.
Nach Kälteeinbruch wird das Wetter zum Wochenende wieder milder

Nach Kälteeinbruch wird das Wetter zum Wochenende wieder milder

Vor 6 Std. | Gute Nachrichten kurz vor dem Wochenende: Nach dem Wintereinbruch mit viel Schneefall vor allem im Süden des Landes wird das Wetter etwas freundlich und milder.
"Fest der Freude": Symphoniker-Gratiskonzert am Heldenplatz

"Fest der Freude": Symphoniker-Gratiskonzert am Heldenplatz

Vor 7 Std. | Mit politischen Reden, einem Konzert der Wiener Symphoniker am Heldenplatz und einem ORF III-Thementag wird am 8. Mai die Befreiung vom Nationalsozialismus gefeiert.
ÖBB-Computer waren für Norbert Hofer-Website gesperrt

ÖBB-Computer waren für Norbert Hofer-Website gesperrt

Vor 7 Std. | Eine Zugangs-Sperre bei Computern der ÖBB hat für einige Aufregung gesorgt. Die Website von FPÖ-Kandidat Norbert Hofer konnte von Tausenden Computern der ÖBB aus tagelang nicht aufgerufen werden. Beim Abrufen der Website von Konkurrent Alexander Van der Bellen gab es hingegen keinerlei Probleme.
"Sache, die man fördern muss": Blindenfußball-Match von Licht für die Welt

"Sache, die man fördern muss": Blindenfußball-Match von Licht für die Welt

Vor 6 Std. | Prominente aus Fußball und Sportjournalismus folgten der Einladung von Licht für die Welt zum Blindenfußball-Match in Wien. Ein Spiel als Zeichen für soziale Inklusion und Spaß am Sport.
Sein oder nicht sein? - "crossculture" bietet Hamlet-Projekt

Sein oder nicht sein? - "crossculture" bietet Hamlet-Projekt

Vor 7 Std. | Das Kinder- und Jugendprogramm "crossculture" der Bregenzer Festspiele wartet auch in seiner 21. Auflage mit Überraschungen auf. Neben den bekannten Höhepunkten wie der "crossculture night", einer für Jugendliche geöffneten Endprobe des Spiels auf dem See ("Turandot"), werden heuer unter anderem ein "Hamlet"-Projekt oder eine "crossculture night app" angeboten.

Weiteres Massengrab bei Mostar in Bosnien entdeckt

Vor 7 Std. | Unweit der herzegowinischen Stadt Mostar ist ein weiteres Massengrab entdeckt worden. Wie bosnische Medien berichteten, stießen Ermittler am Mittwoch in der Karst-Grotte Radaca auf eine größere Anzahl von Leichenteilen. Sie befanden sich in 54 Metern Tiefe. Um wie viele Leichen es sich handelt, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.
OSZE warnt vor Verschärfung der Lage in Ostukraine

OSZE warnt vor Verschärfung der Lage in Ostukraine

Vor 7 Std. | In der Ukraine-Krise kommt es zu einem immer härteren Schlagabtausch zwischen der Regierung und den pro-russischen Separatisten. Zuletzt habe es die höchste Zahl an Verletzungen des Waffenstillstandes seit Monaten gegeben, berichtete der Chef der internationalen Beobachter vor Ort, Ertugrul Apakan, am Donnerstag.
Türkei: Zwei Jahre Haft wegen "Charlie-Hebdo"-Karikatur

Türkei: Zwei Jahre Haft wegen "Charlie-Hebdo"-Karikatur

Vor 7 Std. | In der Türkei sind zwei Journalisten zu Haftstrafen verurteilt worden, weil sie eine Mohammed-Karikatur der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" veröffentlicht haben. Die Kolumnisten Hikmet Cetinkaya und Ceyda Karan sollen nach dem Urteil eines Gerichts in Istanbul vom Donnerstag für jeweils zwei Jahre ins Gefängnis, wie der Anwalt der Journalisten mitteilte.
Wird Sozialhilfe für Ausländer in Deutschland beschränkt?

Wird Sozialhilfe für Ausländer in Deutschland beschränkt?

Vor 7 Std. | Die deutsche Arbeitsministerin Andrea Nahles will Ausländer aus anderen EU-Staaten für fünf Jahre von Hartz-IV-Leistungen und Sozialhilfe ausschließen, wenn sie noch nie in Deutschland gearbeitet haben. Die SPD-Politikerin begründete ihren Vorstoß am Donnerstag in Berlin auch damit, dass Kommunen davor geschützt werden müssten, unbegrenzt für mittellose EU-Bürger aufkommen zu müssen.

Nach Anschlägen in der Türkei bleiben die Touristen fern

Vor 7 Std. | Nach jahrelangem Wachstum im Tourismussektor haben Anschläge auf Urlauber und Terrorwarnungen zu einem Einbruch der ausländischen Besucherzahlen in der Türkei geführt. Im März reisten 12,84 Prozent weniger Ausländer als im Vorjahresmonat ein, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Statistik des Tourismusministeriums hervorgeht. Insgesamt kamen noch 1,65 Millionen Besucher.

Alpinisten im Himalaya verunglückt

Vor 7 Std. | Unter zwei im Himalaya-Gebirge verunglückten Alpinisten war entgegen internationalen Medienberichten vom Mittwoch kein Österreicher. Neben einem Schweizer kam ein Australier ums Leben, wie australische Onlineseiten meldeten. Auch das Außenministerium in Wien hatte bis Donnerstagnachmittag keinen Hinweis darauf, dass in Nepal ein österreichischer Staatsbürger bei einer Bergtour gestorben war.
Wiener Festwochen 2016: Hinterhäuser stellte Programm vor

Wiener Festwochen 2016: Hinterhäuser stellte Programm vor

Vor 7 Std. | Markus Hinterhäuser leitete am Donnerstag seine letzte Pressekonferenz zu den Wiener Festwochen. Das alljährliche Screening des Festivalfilms nahm der nach Salzburg wechselnde Intendant vielmehr zum Anlass, die "Vitalität und Energie" der anstehenden Ausgabe zu feiern.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT