Front National siegte bei Nachwahl in Frankreich

Front National siegte bei Nachwahl in Frankreich

Vor 43 Min. Die rechtsradikale Front National hat bei einer Nachwahl für einen Parlamentssitz im französischen Parlament am Sonntag die meisten Stimmen erhalten. Da die FN-Kandidatin Sophie Montel bei der Abstimmung im ostfranzösischen Doubs mit 35 Prozent aber die absolute Mehrheit verfehlte, wird eine Stichwahl am kommenden Sonntag notwendig.
mehr »
Weiter Kämpfe in der Ukraine

Weiter Kämpfe in der Ukraine

Vor 2 Std. | Ukrainische Regierungstruppen und Rebellen haben sich am Sonntag im Osten des Landes erneut heftige Gefechte geliefert. Binnen 24 Stunden seien 13 Soldaten getötet worden. Anderen ukrainischen Behörden zufolge kamen auch mindestens 13 Zivilisten ums Leben. Hoffnungen auf einen Waffenstillstand hatten sich zuvor zerschlagen.
mehr »

Ungarn konvertiert Fremdwährungskredite

Vor 43 Min. Ungarn hat am 1. Februar mit der Konvertierung der Fremdwährungskredite in die Landeswährung Forint begonnen. Dies teilte die Botschaft in Wien am Sonntagabend mit. Die Kreditnehmer sollen im März und April von den Banken über die Details benachrichtigt werden. Das umstrittene Gesetz wurde bereits im November des Vorjahres verabschiedet, seitdem sind auch die fixen Umtauschkurse bekannt.
mehr »

Stromausfall in Teilen Berlins

Vor 53 Min. In Teilen Berlins ist am Sonntagabend der Strom ausgefallen. Die ARD-Sendung "Günther Jauch" etwa konnte daher zunächst nicht live auf Sendung gehen. "Wegen eines Stromausfalls in Teilen von Berlin kann "Günther Jauch" derzeit nicht live senden", teilte die ARD im Fernsehen mit. Die Sendung wird im Stadtteil Schöneberg aufgezeichnet.
mehr »
Neue Prinz-Charles-Biografie beschreibt Intrigen

Neue Prinz-Charles-Biografie beschreibt Intrigen

Vor 2 Std. | Der britische Thronfolger Prinz Charles lebt einer neuen Biografie zufolge in einem Haifischbecken voller Intrigen und Hinterhalte. Die US-Journalistin Catherine Mayer hat das Buch vorgelegt, aus dem Auszüge am Samstag online verbreitet wurden und in der Zeitung "The Times" erschienen. Das Buch mit dem Titel "Charles, The Heart of a King" ("Charles, Herz eines Königs") erscheint am Donnerstag. 
mehr »
Pegida demonstriert am Montag erstmals in Wien

Pegida demonstriert am Montag erstmals in Wien

Vor 2 Std. | Nur drei Tage nach den Demonstrationen gegen den Akademikerball der FPÖ demonstriert am Montag nach deutschem Vorbild auch in Wien die Pegida (Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes). Zu der Kundgebung werden 250 bis 300 Teilnehmer erwartet, wie schon am Freitagabend ist auch hier wieder eine Gegendemonstration linker Gruppen angekündigt.
mehr »
"Charlie Hebdo" macht Pause

"Charlie Hebdo" macht Pause

Vor 2 Std. | Nach dem islamistischen Terroranschlag gegen "Charlie Hebdo" im Jänner setzt das französische Satiremagazin sein Erscheinen vorerst aus. Sie werde in einigen Wochen wieder an den Zeitungskiosken ausliegen, so die Redaktion. Die Mitarbeiter seien müde und erschöpft, erklärte Anne Hommel, die seit dem Anschlag am 7. Jänner mit insgesamt zwölf Toten für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.
mehr »
Griechenland möchte Schulden-Einigung bis Ende Mai

Griechenland möchte Schulden-Einigung bis Ende Mai

Vor 2 Std. | Griechenland hofft auf eine Erleichterung seiner Staatsschuldenlast bis Ende Mai. Finanzminister Yanis Varoufakis will den EU-Partnern bis Ende Februar "unsere detaillierten Vorschläge" auf den Tisch legen, sagte er am Sonntag in Athen. Sein französischer Amtskollege Michel Sapin versicherte ihm bei einem gemeinsamen Auftritt die Unterstützung von Paris.
mehr »
Blatt: SNB verfolgt inoffiziellen Euro-Mindestkurs

Blatt: SNB verfolgt inoffiziellen Euro-Mindestkurs

Vor 3 Std. | Die Schweizer Notenbank SNB arbeitet laut einem Pressebericht mit einer Art inoffiziellem Euro-Mindestkurs. Von einem Korridor von 1,05 bis 1,10 Franken sei die Rede, berichtete die "Schweiz am Sonntag" unter Berufung auf SNB-nahe Kreise.
mehr »
Auch Gemäßigte Islamisten in tunesischer Koalition

Auch Gemäßigte Islamisten in tunesischer Koalition

Vor 4 Std. | Die gemäßigt islamistische Ennahda-Partei in Tunesien beteiligt sich an einer Regierungskoalition unter Führung der weltlichen Partei Nidaa Tounes. Dies teilte Ennahda-Chef Rached Ghannouchi am Sonntag nach einem Treffen mit dem designierten Regierungschef Habib Essid mit, ohne Einzelheiten zu nennen.
mehr »
Blogger Badawi für Friedensnobelpreis nominiert

Blogger Badawi für Friedensnobelpreis nominiert

Vor 4 Std. | Der in seinem Heimatland Saudi-Arabien inhaftierte Blogger und Menschenrechtsaktivist Raif Badawi ist für den Friedensnobelpreis nominiert worden. Zwei norwegische Abgeordnete schlugen Badawi dem Nobelkomitee des Parlaments in Oslo vor, das über die Vergabe des Preises entscheidet, berichtete die Nachrichtenagentur NTB am Sonntag.
mehr »
Mehrere Tote bei Boko-Haram-Angriffen in Nigeria

Mehrere Tote bei Boko-Haram-Angriffen in Nigeria

Vor 5 Std. | Kämpfer der Islamisten-Miliz Boko Haram haben am Sonntag Vororte der Großstadt Maiduguri im Nordosten Nigerias angegriffen. Bei Schusswechseln mit Soldaten seien mindestens acht Menschen getötet worden, sagten Anrainer und ein Vertreter der Sicherheitsbehörden. Aus dem Verteidigungsministerium Abuja hieß es, die Armee habe die Attacke auf die Millionenstadt abgewehrt.
mehr »
Blatt: Juncker will Griechenland-Troika abschaffen

Blatt: Juncker will Griechenland-Troika abschaffen

Vor 5 Std. | EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker plant einem Zeitungsbericht zufolge, die Griechenland-Troika abzuschaffen. Das Gremium aus Vertretern der Europäischen Zentralbank (EZB), des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der EU-Kommission solle nicht mehr nach Athen reisen, berichtete das "Handelsblatt" (Montagsausgabe).
mehr »

Demonstrationen vor Merkel-Besuch in Budapest

Vor 5 Std. | Mit Fahnen und Transparenten demonstrierten am Sonntag Tausende Bürger vor dem Parlament in Budapest und in weiteren Städten des Landes gegen die rechtskonservative Regierung von Premier Viktor Orban und für ein europäisches Ungarn. Die Protestaktion "Der Frühling kommt - Orban geht" fand am Vorabend des Ungarn-Besuches der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel statt.
mehr »
Ägyptens Sisi begnadigte inhaftierten Australier

Ägyptens Sisi begnadigte inhaftierten Australier

Vor 5 Std. | In den Fall der drei seit mehr als einem Jahr in Ägypten inhaftierten Al-Jazeera-Journalisten kommt Bewegung. Nach einem Erlass von Präsident Abdel Fattah al-Sisi kam der australische Kollege Peter Greste am Sonntag nach 400 Tagen Haft aus dem Gefängnis frei. Er soll noch am Abend Ägypten via Flugzeug in Richtung Zypern verlassen haben, hieß es unter Berufung auf Informanten am Kairoer Flughafen.
mehr »

250 Geschäfte in Spanien finanzieren Jihadisten

Vor 5 Std. | Ein Netzwerk von 250 Geschäften trägt in Spanien nach Informationen der Zeitung "El Pais" zur Finanzierung islamistischer Terrorgruppen bei. Dazu gehörten Telefongeschäfte, Fleischereien und Lebensmittelgeschäfte, berichtete das Blatt am Sonntag unter Berufung auf Polizei- und Geheimdienstkreise.
mehr »
Deutscher Polizist erschoss nackten Angreifer

Deutscher Polizist erschoss nackten Angreifer

Vor 6 Std. | Ein deutscher Polizist hat im niedersächsischen Bad Zwischenahn einen bewaffneten Angreifer erschossen. Der nackte 31-Jährige habe bei einem Einsatz am Sonntag auf einen am Boden liegenden Beamten in einem Mehrfamilienhaus mit einem Messer einstechen wollen. Daraufhin habe der Kollege die Schusswaffe gezogen und mehrmals gefeuert, teilte die Polizei mit. Der 31-Jährige starb an Ort und Stelle.
mehr »

Russin droht nach Ukraine-Telefonat schwere Strafe

Vor 6 Std. | Sie sprach mit ukrainischen Diplomaten über russische Soldaten im Donbass - nun sitzt Swetlana Dawydowa in Moskau in Untersuchungshaft und muss eine Anklage wegen Landesverrats fürchten. Ermittler des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB führten die Frau vor wenigen Tagen aus ihrer Wohnung in Wjasma rund 240 Kilometer westlich von Moskau ab und ließen den Ehemann mit sieben Kindern zurück.
mehr »

Welle erfasste Mann beim Ausstreuen von Asche

Vor 6 Std. | Ein Mann, der die Asche eines Verstorbenen ins Meer gestreut hat, ist dabei im britischen Cornwall von einer Welle erfasst und möglicherweise selbst getötet worden. Die Küstenwache habe am Samstag mehrere Stunden nach dem Mann gesucht, musste die Aktion dann aber wegen schwerer See abbrechen. Auch am Sonntag blieben die Bemühungen zunächst ohne Erfolg.
mehr »

Baukran erschlug bei Unwetter in Türkei Taxifahrer

Vor 7 Std. | Ein Baukran ist in der Türkei bei einem Sturm umgestürzt und hat einen Taxifahrer erschlagen. Ein Fahrgast sei bei dem Unfall in der nordwesttürkischen Provinz Bursa am Sonntag schwer verletzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur DHA.
mehr »
Erste Pegida-Demonstration in Wien: Anliegen, Unterstützer, Gegenstimmen

Erste Pegida-Demonstration in Wien: Anliegen, Unterstützer, Gegenstimmen

Vor 7 Std. | Nur drei Tage liegen die Demonstrationen gegen den Akademikerball der FPÖ zurück - am Montag demonstriert nach deutschem Vorbild auch in Wien die Pegida (Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes).
mehr »

Deutscher U-Bahn-Mord: Haftbefehl über 19-Jährigen

Vor 7 Std. | Nach einem Streit ist ein 28 Jahre alter Mann bei einer U-Bahn-Station in der deutschen Stadt Fürth erstochen worden. Gegen einen 19-Jährigen wurde Haftbefehl werden Totschlags beantragt. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter sowie zwei weitere Verdächtige im Alter von 16 und 17 Jahren in der Nacht auf Sonntag noch am Tatort fest.
mehr »

Bombenanschlag in Damaskus tötete Pilger

Vor 7 Std. | Bei einem Bombenanschlag auf einen Reisebus im Zentrum der syrischen Hauptstadt sind am Sonntag mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 20 weitere seien verletzt worden, meldete die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.
mehr »
Tausende bei neuer Großkundgebung in Hongkong

Tausende bei neuer Großkundgebung in Hongkong

Vor 7 Std. | Erstmals seit Wochen haben bei einer Großkundgebung in Hongkong wieder tausende Menschen für freie Wahlen demonstriert. Mit gelben Regenschirmen, dem Symbol der Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungszone, zogen sie am Sonntag friedlich durch das Stadtzentrum.
mehr »
Vermisst: 58-jährige Frau aus Bezirk Krems seit Freitag abgängig

Vermisst: 58-jährige Frau aus Bezirk Krems seit Freitag abgängig

Vor 8 Std. | Seit Freitagvormittag ist im Bezirk Krems eine 58 Jahre alte Frau abgängig. Der Ehemann der Vermissten gab die Abgängigkeitsanzeige auf. Suchaktionen nach der Frau verliefen vorerst negativ, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.
mehr »
Winterwetter mit eiskalten Temperaturen hält die Woche über an

Winterwetter mit eiskalten Temperaturen hält die Woche über an

Vor 8 Std. | Das derzeit vorherrschende Winterwetter mit zeitweisem Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt bleibt in Österreich auch in der kommenden Woche bestehen. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) von Sonntag kommen die Tageshöchstwerte nur knapp über 0 Grad hinaus.
mehr »

Französischer Pianist Aldo Ciccolini gestorben

Vor 8 Std. | Der französische Pianist Aldo Ciccolini ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Musiker italienischen Ursprungs, der als Wiederentdecker des Komponisten Erik Satie gilt, starb in der Nacht auf Sonntag in der Nähe von Paris.
mehr »

Attentäter tötete sieben Leute in Nigeria

Vor 8 Std. | Zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Nigeria hat ein Selbstmordattentäter im Nordosten des Landes sieben Menschen mit in den Tod gerissen. Am Anschlagsort in der Stadt Potiskum seien acht Leichen, darunter die des Täters, geborgen worden, sagte ein Polizeivertreter am Sonntag. Sieben weitere Menschen wurden demnach verletzt.
mehr »

5. Hinrichtung seit Thronwechsel in Saudi-Arabien

Vor 8 Std. | Die saudi-arabische Justiz hat zum fünften Mal seit der Amtsübernahme von König Salman vor gut einer Woche ein Todesurteil vollstreckt. Nach offiziellen Angaben wurde am Sonntag ein verurteilter Mörder enthauptet. Die Hinrichtung erfolgte demnach in der heiligen Stadt Medina im Westen des Landes.
mehr »
"Airbnb" erhebt in immer mehr Städten Steuern

"Airbnb" erhebt in immer mehr Städten Steuern

Vor 8 Std. | Der Online-Zimmervermittler Airbnb erhebt in immer mehr Städten Übernachtungssteuern und leitet sie an die örtlichen Behörden weiter. Ab dem 15. Februar müssten Feriengäste in Chicago und der US-Hauptstadt Washington auf ihre Airbnb-Buchungen Steuern zahlen, teilte das Unternehmen mit.
mehr »
Akademikerball in der Wiener Hofburg für Deutsch "eine Schande"

Akademikerball in der Wiener Hofburg für Deutsch "eine Schande"

Vor 8 Std. | Oskar Deutsch, der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, hat es am Sonntag als "eine Schande" bezeichnet, dass der von der FPÖ veranstaltete Akademikerball in der Hofburg stattgefunden hat. FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl nannte diese Kritik "inakzeptabel und beschämend".
1 mehr »
ÖVP fordert von Heinisch-Hosek "Kassasturz"

ÖVP fordert von Heinisch-Hosek "Kassasturz"

Vor 8 Std. | Die ÖVP fordert von Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) einen "Kassasturz" Es sei höchst an der Zeit, dass alle Zahlen und Fakten im Bildungsbereich auf den Tisch kommen, sagte ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel am Sonntag in einer Aussendung.
mehr »

Zwei Tote bei Unwettern in Spanien

Vor 9 Std. | Bei Schnee- und Regenunwettern sind im Norden Spaniens zwei Menschen ums Leben gekommen. In den Pyrenäen wurde im Wintersportzentrum Candanchu ein Skifahrer nach heftigen Schneefällen von einer Lawine verschüttet. Seine Leiche wurde nach Angaben der Rettungsdienste am Sonntag geborgen.
mehr »
Auch BMW und Conti klagen gegen Luftfracht-Kartell

Auch BMW und Conti klagen gegen Luftfracht-Kartell

Vor 9 Std. | Der Autobauer BMW und der Zulieferer Continental haben sich der Milliardenklage der Deutschen Bahn wegen eines Luftfracht-Kartells angeschlossen. Sprecher beider Unternehmen bestätigten am Samstag eine im Voraus veröffentliche Meldung der "Wirtschaftswoche". Darüber hinaus wollten sich die Sprecher mit Hinweis auf das laufende Verfahren nicht äußern.
mehr »
Auffahrunfall mit drei Pkws in Wien-Simmering: Baby kam ins Spital

Auffahrunfall mit drei Pkws in Wien-Simmering: Baby kam ins Spital

Vor 9 Std. | In Simmering ist es am Samstagabend zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. In einem der Pkws saßen ein junger Vater und seine vier Monate alte Tochter.
mehr »
Gasspeicher wegen milden Winters noch halbvoll

Gasspeicher wegen milden Winters noch halbvoll

Vor 9 Std. | Österreichs Gasspeicher sind wegen des milden Winterbeginns noch zu rund 50 Prozent gefüllt, teilte der Fachverbands der Gas- und Wärmeversorger am Sonntag in einer Aussendung mit. Vor Winterbeginn sind den Angaben zufolge rund 7 Mrd. Kubikmeter Erdgas eingelagert worden.
mehr »
Luft in Deutschland nach EZB-Geldschwemme dünner

Luft in Deutschland nach EZB-Geldschwemme dünner

Vor 9 Std. | Die Luft am deutschen Aktienmarkt könnte nach Ansicht von Experten in der neuen Börsenwoche erst einmal raus sein. Die Geldschwemme der Europäischen Zentralbank (EZB) sei mit immer neuen Dax-Rekorden ausreichend bejubelt worden, sagte ein Börsianer. "Jetzt könnte erst einmal die Kraft für größere Sprünge nach oben fehlen."
mehr »
Polizei verfolgte Auto-Einbrecher nach Tat in Wien-Brigittenau

Polizei verfolgte Auto-Einbrecher nach Tat in Wien-Brigittenau

Vor 9 Std. | Am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, da er beobachtet hatte, wie ein unbekannter Mann in der Vivariumstraße in Brigittenau mit einem Schraubenzieher einen Pkw aufbrechen wollte.
mehr »
Acht Tote bei Lawinenabgängen in Schweizer Alpen

Acht Tote bei Lawinenabgängen in Schweizer Alpen

Vor 9 Std. | Lawinenabgänge haben am Wochenende in der Schweiz acht Menschenleben gefordert. Am schlimmsten traf es eine Tourengruppe am Vilan im Prättigau: Fünf Angehörige des Schweizer Alpen-Clubs (SAC) kamen alleine bei diesem Unglück ums Leben. Drei weitere Tote gab es im Berner Oberland und im Toggenburg.
mehr »
AU will Abhängigkeit von Geberländern verringern

AU will Abhängigkeit von Geberländern verringern

Vor 9 Std. | Die Staaten der Afrikanischen Union wollen mit der Erhebung neuer Steuern ihre Abhängigkeit von den Geberländern verringern, die einen Großteil des AU-Haushalts finanzieren. Beim AU-Gipfel in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba fassten die Staats- und Regierungschefs am Samstag einen Grundsatzbeschluss.
mehr »
Burger-Kette Shake Shack eroberte Börse im Sturm

Burger-Kette Shake Shack eroberte Börse im Sturm

Vor 9 Std. | Während der Fastfood-Primus McDonald's mit Problemen kämpft, ist der kleinen New Yorker Burgerkette Shake Shack ein beeindruckendes Börsendebüt gelungen. Zum Handelsschluss am Freitag schoss der Kurs um über 118 Prozent auf 45,90 Dollar hoch. Shake Shack ist damit mit seinen nur 63 Restaurants mehr als 1,6 Milliarden Dollar (1,4 Mrd. Euro) wert.
mehr »
16-Jähriger wollte am Gürtel Drogen kaufen - von Dealern ausgeraubt

16-Jähriger wollte am Gürtel Drogen kaufen - von Dealern ausgeraubt

Vor 9 Std. | Ein 16-jähriger Bursche, der am Samstagabend am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Josefstadt bei zwei Männern Marihuana kaufen wollte, ist von den Unbekannten bei dem versuchten Drogendeal ausgeraubt worden. Zudem schlugen die beiden den Jugendlichen.
mehr »
Vorverkauf für den Life Ball 2015 startet am 26. Februar - Style Bible präsentiert

Vorverkauf für den Life Ball 2015 startet am 26. Februar - Style Bible präsentiert

Vor 10 Std. | In knapp vier Wochen erfolgt der Startschuss zum 23. Life Ball im Wiener Rathaus. Am 26. Februar startet der Kartenverkauf. Zum Auftakt wurde Samstagabend in der Wiener Secession passend zum Life Ball-Thema "Ver Sacrum" (lateinisch für "heiliger Frühling") die Style Bible stilgerecht präsentiert.
mehr »
Kurz zu Gesprächen über Kampf gegen den IS im Irak

Kurz zu Gesprächen über Kampf gegen den IS im Irak

Vor 9 Std. | Österreich und der Irak wollen einander im Kampf gegen Jihadisten gegenseitig unter die Arme greifen. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) und sein irakischer Amtskollege Ibrahim al-Jaafari haben am Sonntag in Bagdad eine verstärkte Kooperation bei der Verfolgung von europäischen Kämpfern im Irak vereinbart. Geplant ist auch eine EU-Mission zur Polizeiausbildung für das Krisenland.
mehr »

Im Jänner über 1.000 Tote bei Kämpfen im Irak

Vor 10 Std. | Die blutige Gewalt im Irak hat nach UN-Angaben im Jänner mindestens 1.375 Menschen das Leben gekostet. Unter ihnen seien allein 790 Zivilisten, teilte die UN-Mission für den Irak (UNAMI) am Sonntag mit. Weitere 585 Opfer hätten vor ihrem Tod den irakischen Sicherheitskräften angehört. Darüber hinaus seien 2.240 Menschen verletzt worden.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 
So 01Prognose, Sonntag, 01. Februar 2015: : 6°C (Wien)6°C Mo 02Prognose, Montag, 02. Februar 2015: : 5°C (Wien)5°C Di 03Prognose, Dienstag, 03. Februar 2015: : 5°C (Wien)5°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U4, D, 18, 62


Vienna Parties

Superbowl 2015 in Wien: Das sind die besten Partys der Stadt

20 Jahre "FM4-Musik": Das ORF Radio feiert großes Jubiläum

Wiener Flex gerettet - Sanierungsplan angenommen

Euro Club: Beim Song Contest wird in der Ottakringer Brauerei gefeiert

Wien bekommt mit dem "Hofbräu zum Rathaus" das erste "Hofbräuhaus"

Vienna Parties

Wien bekommt mit dem "Hofbräu zum Rathaus" das erste "Hofbräuhaus"

Biernachten mit Alkbottle: Kultband lädt zum Weihnachtskonzert

25 Jahre J.B.O.: Die "Rosa Armee-Fraktion" live in Wien

DocLX ausspioniert: Staatsanwalt ermittelt wegen Maturareisen-Datenklau

25 Jahre Wiener Silvesterpfad: Infos zum Programm 2014/15

Blogs
DDr. HeinrichIst Bruce Jenner der neue Michael Jackson?DDr. Heinrich | 23.01.2015


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren