Chinesisches Drama gewann "Goldene Muschel"

Chinesisches Drama gewann "Goldene Muschel"

Vor 1 Std. | Das chinesische Drama "I am not Madame Bovary" hat am Samstagabend die Goldene Muschel auf dem 64. Internationalen Filmfestival von San Sebastian gewonnen. Der chinesische Starregisseur Feng Xiaogang erzählt darin die skurrile Geschichte von Li Xuelian, einer Cafe-Besitzerin, und ihrem Ehemann Qin Yuhe, einem Lastwagenfahrer.
Wiener Flüchtlingsgipfel brachte kaum Fortschritte

Wiener Flüchtlingsgipfel brachte kaum Fortschritte

Vor 2 Std. | Wie erwartet hat der Flüchtlingsgipfel am Samstag in Wien, zu dem Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) zehn Kollegen aus den Staaten entlang der Balkanroute sowie Deutschland und Griechenland eingeladen hatte, keine konkreten Beschlüsse gebracht. Kern gab sich dennoch optimistisch, ortete er doch erstmals ein gemeinsames Problembewusstsein in den betroffenen Ländern.

Ex-Mitarbeiter streben Sammelklage gegen Wells Fargo an

Vor 2 Std. | Der US-Bank Wells Fargo droht weiteres Ungemach: Zwei ehemalige Mitarbeiter streben eine milliardenschwere Sammelklage gegen das Geldhaus an. Die Ex-Angestellten behaupten, von dem Institut abgestraft worden zu sein, weil sie nicht die vorgegebenen ehrgeizigen Verkaufsquoten erreichten. Sie seien deswegen zurückgestuft oder entlassen worden.

Zehntausende demonstrieren in Warschau für den Rechtsstaat

Vor 2 Std. | Zehntausende Menschen haben am Samstag in Warschau gegen eine Aufweichung des Rechtsstaats durch die rechtskonservative Regierung demonstriert. Zwischen 25.000 und 30.000 Menschen folgten einem Aufruf des Komitees zur Verteidigung der Demokratie. Sie warfen der Regierung vor, die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichtes zu gefährden und eine weitere Verschärfung des Abtreibungsrechts anzustreben.
Kern sieht in ÖVP-Kritik "mehr Wahltaktik als Inhalt"

Kern sieht in ÖVP-Kritik "mehr Wahltaktik als Inhalt"

Vor 5 Std. | Die Stimmung in der Koalition bleibt weiter kühl: Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) sieht in der ÖVP-Kritik an seinem FAZ-Essay über die europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik "mehr Wahltaktik als Inhalt", sagte er gegenüber "Österreich". "Ich kann nur jedem in dieser Regierung raten, an den eigenen Erfolgen zu arbeiten, statt nur daran, Erfolge der anderen verhindern zu wollen."
Obama eröffnete Museum für afroamerikanische Geschichte

Obama eröffnete Museum für afroamerikanische Geschichte

Vor 5 Std. | US-Präsident Barack Obama hat seine Landsleute beschworen, sich als eine Nation zu verstehen und das Land gemeinsam zu verbessern. "Wir alle sind Amerikaner. Auch ich bin Amerikaner", sagte der erste schwarze Präsident der USA am Samstag bei der Eröffnung eines Museums für afroamerikanische Geschichte und Kultur in Washington.
Syrische Armee erzielt Geländegewinne in Aleppo

Syrische Armee erzielt Geländegewinne in Aleppo

Vor 5 Std. | Syrische Regierungstruppen haben bei ihrer Großoffensive gegen Aleppo erste Geländegewinne erzielt. Am Samstag nahm die Armee mit der Unterstützung von Milizen das Lager Handarat im Norden der Metropole ein, wie beide Seiten mitteilten. Zuvor waren vor allem russische Kampfflugzeuge erneut schwere Angriffe auf den von Rebellen gehaltenen Ostteil der Stadt geflogen.
Bilanz nach Wiener Flüchtlingsgipfel: Erwartungsgemäß kaum Fortschritte

Bilanz nach Wiener Flüchtlingsgipfel: Erwartungsgemäß kaum Fortschritte

Vor 6 Std. | Wie im Vorfeld nicht anders erwartet hat der Flüchtlingsgipfel am Samstag in Wien, zu dem Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) zehn Kollegen aus den Staaten entlang der Balkanroute sowie Deutschland und Griechenland eingeladen hatte, keine konkreten Beschlüsse gebracht. Kern gab sich dennoch optimistisch, ortete er doch erstmals ein gemeinsames Problembewusstsein in den betroffenen Ländern.
Das war der "Tag des Sports" 2016: Attraktive neue Bühne im Prater

Das war der "Tag des Sports" 2016: Attraktive neue Bühne im Prater

Vor 6 Std. | Bei seiner 16. Auflage hat sich am Samstag der Tag des Sports mit neuem Gesicht präsentiert. Hauptverantwortlich dafür war der Standortwechsel in Wien vom Heldenplatz in den Prater, da das Areal vor Nationalbibliothek und Hofburg wegen des provisorischen Parlament-Umzugs nicht belegbar ist.
Steirischer Biker bei Unfall mit Wiener Pkw-Lenker schwer verletzt

Steirischer Biker bei Unfall mit Wiener Pkw-Lenker schwer verletzt

Vor 6 Std. | Bei einem Motorradunfall im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist ein 55-jähriger Steirer am Samstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 40-jähriger Wiener mit seinem Auto in Breitenau am Hochlantsch nach links abgebogen - der entgegenkommende Biker konnte nicht mehr bremsen.
Attacke an deutscher Schule - Mitschüler verdächtigt

Attacke an deutscher Schule - Mitschüler verdächtigt

Vor 7 Std. | Im Fall eines Zwölfjährigen, der in einer Schule im deutschen Euskirchen lebensgefährlich verletzt wurde, steht ein Mitschüler unter Verdacht. In mehreren Anhörungen von Kindern im Beisein ihrer Eltern "erhärtete sich der Verdacht, dass ein Mitschüler im Kindesalter den Geschädigten massiv körperlich attackiert hat", teilte die Polizei in Bonn am Samstag mit.
Holocaust-Zeitzeuge Max Mannheimer gestorben

Holocaust-Zeitzeuge Max Mannheimer gestorben

Vor 7 Std. | Der Holocaust-Zeitzeuge Max Mannheimer ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 96 Jahren in einer Münchner Klinik, wie die KZ-Gedenkstätte Dachau am Samstag mitteilte. Mannheimer engagierte sich jahrzehntelang unermüdlich gegen Antisemitismus und Rechtsradikalismus. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte Mannheimer als "Mahner gegen das Vergessen und großen Versöhner".

"Engel von Dachau" in Würzburg seliggesprochen

Vor 8 Std. | Der im Konzentrationslager Dachau 1945 gestorbene Pater Engelmar Unzeitig ist am Samstag in Würzburg seliggesprochen worden. Er gab Mithäftlingen von seinen Essensrationen und pflegte freiwillig Typhuskranke, bis er selbst an der Krankheit starb.
Mann von Neo-Nazis getötet - Massendemos in Finnland

Mann von Neo-Nazis getötet - Massendemos in Finnland

Vor 8 Std. | Unter dem Motto "Es reicht" sind Tausende in Finnland gegen Rassismus und Gewalt auf die Straße gegangen. Allein in der Hauptstadt Helsinki zogen laut Polizei-Schätzungen am Samstag rund 15.000 Demonstranten Richtung Senatsplatz. Dort gedachte die Menge eines 28-Jährigen, der nach einer Auseinandersetzung mit Neo-Nazis in Helsinki am 16. September an den Folgen seiner Verletzungen gestorben war.
Flüchtlingsgipfel im Gange: Demo gegen europäische "Unrechtspolitik" in Wien

Flüchtlingsgipfel im Gange: Demo gegen europäische "Unrechtspolitik" in Wien

Vor 9 Std. | Während der Flüchtlingsgipfel in Wien stattfand, haben am Samstag rund hundert Menschen gegen die derzeitige europäische Flüchtlingspolitik demonstriert, die sie als "Unrechtspolitik" bezeichneten. Konkrete Beschlüsse wurden indessen beim Gipfeltreffen am Samstag in Wien nicht erwartet. 2

Griechenland: Rückführung von Flüchtlingen kommt kaum voran

Vor 8 Std. | Erstmals seit über zwei Wochen sind wieder syrische Flüchtlinge von Griechenland in die Türkei abgeschoben worden. Wie das griechische Bürgerschutzministerium am Freitagabend mitteilte, handelte es sich um vier Männer, eine Frau und zwei Kinder. Alle hätten freiwillig darauf verzichtet, in Griechenland Asyl zu beantragen.

CDU-Abgeordnete empört mit Nazi-Begriff "Umvolkung"

Vor 9 Std. | Die CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla hat mit dem Gebrauch des Nazi-Begriffs "Umvolkung" für Empörung auch in den eigenen Reihen gesorgt. Kudla schrieb am Samstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit Blick auf die Flüchtlingskrise: "Die Umvolkung Deutschlands hat längst begonnen". Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) "streitet es ab".
Hollande will Calais-Bewohner auf ganz Frankreich verteilen

Hollande will Calais-Bewohner auf ganz Frankreich verteilen

Vor 9 Std. | Frankreichs Präsident Francois Hollande will die Flüchtlinge aus dem umstrittenen Lager in Calais auf das ganze Land verteilen. In "Ankunfts- und Orientierungszentren" würden etwa 9.000 Plätze geschaffen, sagte Hollande am Samstag dem Sender i-Tele. Die Flüchtlinge würden in Gruppen von bis 50 Personen für eine Dauer von bis zu vier Monaten in die Zentren verlegt.
Home Invasion bei Querschnittgelähmtem in NÖ: Prozess in Korneuburg

Home Invasion bei Querschnittgelähmtem in NÖ: Prozess in Korneuburg

Vor 9 Std. | Ein 34-jähriger Rumäne muss sich am Dienstag in Korneuburg wegen Raubes vor Gericht verantworten. Der Mann soll im Jänner in Moosbrunn (Bezirk Wien-Umgebung) einen querschnittgelähmten 72-Jährigen in dessen Haus überfallen haben.
Wiener Gesundheitsstadträtin Wehsely legt sich erneut mit Ärztekammer an

Wiener Gesundheitsstadträtin Wehsely legt sich erneut mit Ärztekammer an

Vor 9 Std. | Nicht zum ersten Mal legt sich die Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) mit der Ärztekammer an: Die Kammer würde die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Wien gezielt "verhindern", behauptete sie am Samstag.
Haslauer bei ÖVP-Landeskongress einstimmig wiedergewählt

Haslauer bei ÖVP-Landeskongress einstimmig wiedergewählt

Vor 9 Std. | Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer ist am Samstagnachmittag beim 39. ordentlichen Landesparteitag der ÖVP Salzburg mit 100 Prozent der Stimmen zum vierten Mal als Landesparteiobmann bestätigt worden. In seiner Rede sprach sich Haslauer für eine bürgerliche Politik und das Kämpfen um die politische Mitte aus.
Trailertipp der Woche: "Passengers"

Trailertipp der Woche: "Passengers"

Vor 10 Std. | Ein "Romantic Science Fiction Adventure Thriller" soll der mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt besetzte "Passengers" sein. Darin spielen die beiden Filmstars zwei Raumschiff-Passagiere, die einen neuen Planeten besiedeln sollen.
Verkaufsstart für neuen Harry Potter auf Deutsch: Thalia öffnete früher

Verkaufsstart für neuen Harry Potter auf Deutsch: Thalia öffnete früher

Vor 10 Std. | Pflichttermin für Fans: Der achte Harry-Potter-Band ist in der Nacht auf Samstag auf Deutsch erschienen. In Österreich ging man es ruhiger an als in Deutschland, hier sperrten lediglich etwa Filialen der Buchkette Thalia am Samstag schon um sieben Uhr auf.
Polizist von Häftling mit Bike niedergefahren: Zustand kritisch

Polizist von Häftling mit Bike niedergefahren: Zustand kritisch

Vor 10 Std. | Jener lebensgefährlich verletzte Polizist, der von einem flüchtenden Motorradfahrer in Floridsdorf niedergefahren wurde, befand sich am Samstag weiterhin in kritischem Zustand. Dies berichtete Polizeisprecher Roman Hahslinger am Samstag.
Flüchtlingsgipfel in Wien - Tusk: Balkanroute für immer geschlossen

Flüchtlingsgipfel in Wien - Tusk: Balkanroute für immer geschlossen

Vor 10 Std. | Zum Auftakt des Flüchtlingsgipfels in Wien hat EU-Ratspräsident Donald Tusk die Wichtigkeit der Schließung der sogenannten Balkanroute betont. "Wir müssen praktisch und politisch sicherstellen, dass die Westbalkanroute für illegale Migration für immer geschlossen ist", sagte Tusk kurz vor Beginn des Treffens am Samstag.
Kaiser will neue Betreuungsformen für Flüchtlinge

Kaiser will neue Betreuungsformen für Flüchtlinge

Vor 10 Std. | Vor der Konferenz der Flüchtlingsreferenten am kommenden Mittwoch in Graz hat der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) seine Forderung nach neuen Betreuungsformen bekräftigt. Problemfälle unter unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sollten in eigenen Einrichtungen untergebracht werden, so Kaiser am Samstag. Er erwarte sich auch detaillierte Datenblätter.
Wehsely legt sich weiter mit Ärztekammer an

Wehsely legt sich weiter mit Ärztekammer an

Vor 10 Std. | Wiens Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) legt sich erneut mit der Ärztekammer an: Die Kammer würde die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Wien gezielt "verhindern", behauptete sie im "profil" und in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast". Wehsely ist etwa gegen eine Veto-Möglichkeit der Ärztekammer gegen die Gründung eines Ambulatoriums, obwohl die Stadt dringenden Bedarf sieht.
Brasilianisches Gericht erlaubt Vorermittlungen gegen Temer

Brasilianisches Gericht erlaubt Vorermittlungen gegen Temer

Vor 11 Std. | Brasiliens Oberstes Gericht hat Vorermittlungen gegen Staatspräsident Michel Temer wegen Vorwürfen im Korruptionsskandal um den staatlichen Ölkonzern Petrobras genehmigt. Der Richter Teori Zavascki gab am Freitagabend grünes Licht für die Einleitung von Vorermittlungen gegen Temer und mehrere andere Politiker.
Umstrittener Linkspolitiker Corbyn bleibt Labour-Chef

Umstrittener Linkspolitiker Corbyn bleibt Labour-Chef

Vor 11 Std. | Nach dem erbitterten Führungsstreit ist der Vorsitzende der britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, im Amt bestätigt worden. Rund 61,8 Prozent der Parteimitglieder stimmten in einer Urwahl für den umstrittenen 67-Jährigen, wie die Partei am Samstag in Liverpool bekannt gab. Auf den 46-jährigen Abgeordneten Owen Smith als einzigen Herausforderer entfielen lediglich 38,2 Prozent der Stimmen.
U-Bahn-Surfer in Berlin tot vom Dach eines Zuges geborgen

U-Bahn-Surfer in Berlin tot vom Dach eines Zuges geborgen

Vor 10 Std. | In Berlin hat die Polizei einen toten Mann vom Dach eines U-Bahnzugs geborgen: Ein Fahrgast hatte kurz nach 2.00 Uhr am Samstag den leblosen Körper bei der Einfahrt des Zuges in den Bahnhof Möckernbrücke im Stadtteil Kreuzberg entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um einen 22-Jährigen. 1
Papst traf Angehörige der Nizza-Opfer: "Auf Hass verzichten"

Papst traf Angehörige der Nizza-Opfer: "Auf Hass verzichten"

Vor 11 Std. | Zwei Monate nach dem Terroranschlag von Nizza hat Papst Franziskus am Samstag die Angehörigen der Opfer getroffen. Bei der Begegnung mit den betroffenen Familien in der vatikanischen Audienzhalle appellierte der Heilige Vater, nicht "mit Hass auf Hass und auf Gewalt mit Gewalt" zu reagieren, auch wenn die Versuchung dazu groß sein könnte.
Wehsely bei Mindestsicherung kompromissbereit

Wehsely bei Mindestsicherung kompromissbereit

Vor 11 Std. | Die Wiener Sozialstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) deutet Kompromissbereitschaft bei der Reform der Mindestsicherung an: "Man kann die Frage stellen, welche Integrationsangebote angenommen werden müssen, um die volle Mindestsicherung zu erhalten", sagte sie gegenüber dem Nachrichtenmagazin "profil".
Sobotka bat EU-Kommissar um Verlängerung der Grenzkontrollen

Sobotka bat EU-Kommissar um Verlängerung der Grenzkontrollen

Vor 12 Std. | Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat in einem Gespräch mit dem EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos um eine Verlängerung der Grenzkontrollen ersucht. Die als Folge der Flüchtlingskrise eingeführte Maßnahme läuft im November aus. Avramopoulos, der wegen des Flüchtlingsgipfels am Samstag in Wien weilte, habe die Forderung zur Kenntnis genommen, teilte Sobotkas Sprecherin der APA mit.
Hamburger Saisonstart: "Zauberflöte" als Lichtspieltheater

Hamburger Saisonstart: "Zauberflöte" als Lichtspieltheater

Vor 12 Std. | Was man mit Licht, speziell mit gleißenden LED-Lichterketten, alles bewerkstelligen kann! Hamburgs Staatsoper hatte zum Saisonbeginn denn auch fast die gesamte, aus uralten Mysterien und Märchen bildmächtig gezimmerte "Zauberflöte" damit flächendeckend illuminiert. Und sich auf diese Weise am Freitagabend vor allem optisch als "up to date" erwiesen.

Münchner Residenztheater startet politisch in die Saison

Vor 12 Std. | Es ist ein Theaterabend, der Schauspielern und Publikum einiges abverlangt: Mit der spektakulären "Die Räuber"-Inszenierung von Regisseur Ulrich Rasche hat am Freitag die neue Spielzeit im Münchner Residenztheater begonnen. Auf der Bühne ein monströses Laufband, das die Schauspieler vier Stunden lang in Bewegung hält, dazu Violinenklänge, monotones Trommeln und lautstarker Sprechgesang.

Wohnhaus in Rom eingestürzt - 110 Bewohner evakuiert

Vor 12 Std. | Kurz vor dem Einsturz eines vierstöckigen Wohnhauses in Rom sind etwa 110 Menschen gerade noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht worden. Die Bewohner hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie Risse in den Wänden und verdächtige Geräusche wahrgenommen hatten, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag.

Wald4tler Hoftheater zeigt Beziehungskomödie "Die Wahrheit"

Vor 12 Std. | Das Wald4tler Hoftheater bringt ab 5. Oktober die Eigenproduktion "Die Wahrheit" von Florian Zeller auf die Bühne. Die Komödie voller überraschender Wendungen dreht sich um die Frage: Wie viel Wahrheit verträgt eine Beziehung und wie viel Lüge ist erlaubt, um sie zu schützen? Das Stück mit Oliver Baier, Ildiko Babos, Sophie Prusa und Daniel Keberle ist bis 19. November in Pürbach zu sehen.
Freihandelsabkommen CETA: Hofer fordert erneut Bürgerbeteiligung

Freihandelsabkommen CETA: Hofer fordert erneut Bürgerbeteiligung

Vor 12 Std. | FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer hat einmal mehr eine Bürgerbeteiligung bei der Entscheidung über Freihandelsabkommen gefordert. Er selbst würde das geplante EU-Kanada-Abkommen CETA auch nur nach Einbindung der Bürger unterzeichnen. 2
Welt-Artenschutzkonferenz in Südafrika gestartet

Welt-Artenschutzkonferenz in Südafrika gestartet

Vor 10 Std. | Mit Vertretern von 183 Ländern hat am Samstag in Südafrika die 17. Welt-Artenschutzkonferenz begonnen. Die mehr als 2.000 Teilnehmer wollen in Johannesburg im Rahmen des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) neue Regeln für den weltweiten Handel mit gefährdeten Tieren und Pflanzen aufstellen. Der Schwerpunkt des zwölftägigen Treffens liegt auf afrikanischen Tierarten.
Fremdenfeindliche Gewalt in Deutschland dramatisch gestiegen

Fremdenfeindliche Gewalt in Deutschland dramatisch gestiegen

Vor 12 Std. | Die Zahl der fremdenfeindlichen Gewalttaten in Deutschland ist in diesem Jahr einem Bericht zufolge dramatisch gestiegen. Von Jänner bis Mitte September habe die Polizei bereits 507 Fälle und damit fast doppelt so viele wie im Vorjahr registriert, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf eine Antwort des deutschen Innenministeriums auf eine Grünen-Anfrage.
Zwei Männer nahe Donaukanal-Lokal mit 30 Ecstasy-Tabletten erwischt

Zwei Männer nahe Donaukanal-Lokal mit 30 Ecstasy-Tabletten erwischt

Vor 13 Std. | Beamte der Bereitschaftseinheit erwischten am Freitnachmittag um 15: 45 Uhr zwei Personen in der Nähe eines Lokals am Donaukanal in der Wiener Inennstadt mit Suchtgift.

Blechschaden bei Unfall mit Googles Roboterwagen

Vor 13 Std. | Ein selbstfahrendes Auto von Google ist an einer Kreuzung von einem menschlichen Fahrer gerammt worden. Der Internet-Konzern erklärte dem Blog "9to5Google" am Freitagabend, der andere Wagen sei bei Rot durchgefahren, während die Ampel für das Google-Auto schon mindestens sechs Sekunden lang grün gewesen sei.
Morricone tourt zum 60. Karriere-Jubiläum

Morricone tourt zum 60. Karriere-Jubiläum

Vor 13 Std. | Der italienische Filmkomponist und Oscar-Preisträger Ennio Morricone feiert das Jubiläum seiner 60-jährigen Karriere mit einer Platte, die seine berühmtesten Werke enthält und startet eine Tour von Konzerten in Europa. Zugleich versicherte er im Interview mit der Mailänder Tageszeitung "Il Giornale" am Samstag, dass das Komponieren für ihn "eine Qual" sei.
Verkaufsstart für neues Harry-Potter-Buch auf Deutsch

Verkaufsstart für neues Harry-Potter-Buch auf Deutsch

Vor 13 Std. | Der achte Harry-Potter-Band ist in der Nacht auf Samstag auf Deutsch erschienen. Für den Verkauf der ersten Exemplare von "Harry Potter und das verwunschene Kind" öffneten Buchläden in Deutschland in der Hoffnung auf ungeduldige Fans teils schon in der Nacht. In Österreich ging man es ruhiger an, hier sperrten lediglich einige Filialen der Buchkette Thalia am Samstag schon um sieben Uhr auf.
Erstmals Flugshow in Nordkorea

Erstmals Flugshow in Nordkorea

Vor 13 Std. | Das abgeschottete Nordkorea hat am Samstag erstmals in einer Flugshow in aller Öffentlichkeit seine Luftflotte präsentiert. Bei dem zweitägigen "International Friendship Air Festival" stiegen über dem neu gebauten Kalma-Flughafen nahe der östlichen Hafenstadt Wonsan unter anderem Militärhubschrauber aus US-Produktion sowie Kampfflugzeuge sowjetischer Bauart auf.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE