Weitere MH17-Opfer in den Niederlanden erwartet

Weitere MH17-Opfer in den Niederlanden erwartet

Vor 1 Std. | Am Donnerstag sollen weitere Opfer des verheerenden Flugzeugabsturzes in der Ostukraine in die Niederlande übergeführt werden. Transportflugzeuge sollen die Särge in Charkow abholen und gegen 16.00 Uhr in Eindhoven landen. Auch die Untersuchung der Flugschreiber des Flugs MH17 in Großbritannien geht weiter.
mehr »
Großer Jubel um HK Grubers "Wiener Wald"-Oper

Großer Jubel um HK Grubers "Wiener Wald"-Oper

Vor 2 Std. | Nach drei Stunden ist am Mittwochabend die Uraufführung der Oper "Geschichten aus dem Wiener Wald" von Heinz Karl Gruber im Festspielhaus in Bregenz mit lang anhaltendem Jubel zu Ende gegangen.
mehr »

Lage im Südsudan zur "Mega-Krise" ausgewachsen

Vor 49 Min. Die Lage im Südsudan hat sich nach Angaben der Vereinten Nationen zu einer "Mega-Krise" entwickelt. Das Land stehe vor einer "wirklichen Katastrophe", sagte der Einsatzleiter des UNO-Büros für Nothilfekoordination (Ocha), John Ging, am Mittwoch in New York. Gewalt und Vertreibung legten die Landwirtschaft lahm, dem Land drohe eine Hungersnot.
mehr »
Weitere Angriffe Israels im Gazastreifen

Weitere Angriffe Israels im Gazastreifen

Vor 2 Std. | Die israelischen Streitkräfte haben in der Nacht auf Donnerstag ihre Angriffe im Gazastreifen fortgesetzt. Augenzeugen zufolge fiel der Strom aus, nachdem das wichtigste Kraftwerk des Küstengebiets getroffen wurde. Menschen gerieten in Panik. Trotz internationaler Vermittlungsbemühungen stieg die Zahl der Toten weiter.
mehr »

Sieben Tote bei Unglück in Tagebau in Kolumbien

Vor 2 Std. | Bei einem Bergbauunglück im Westen Kolumbiens sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere neun Arbeiter wurden verletzt, als in einer illegalen Goldmine im Department Cauca Erdreich abrutschte, wie das Innenministerium am Mittwoch mitteilte. Zum Zeitpunkt des Unglücks hatten Dutzende Kumpel in dem Tagebau gearbeitet.
mehr »
Transasia verspricht Entschädigungen nach Absturz

Transasia verspricht Entschädigungen nach Absturz

Vor 2 Std. | Die Fluggesellschaft Transasia hat Angehörigen nach der Bruchlandung eines ihrer Flugzeuge mit Dutzenden Toten in Taiwan Entschädigungen versprochen. Für jeden der 48 getöteten Insassen werde deren Familie 200.000 Taiwandollar (5.000 Euro) sowie 800.000 Taiwandollar für die Beerdigung gezahlt, meldete die taiwanesische Nachrichtenagentur CNA.
mehr »

US-Todeskandidat starb Stunden nach Giftinjektion

Vor 2 Std. | Ein US-Todeskandidat ist am Mittwoch im US-Bundesstaat Arizona erst zwei Stunden nach einer Giftinjektion gestorben. Der wegen des Mordes an seiner Ex-Freundin und deren Vater im Jahr 1989 verurteilte Joseph Wood wurde um 15.49 Uhr (Ortszeit, 00.49 Uhr MESZ) für tot erklärt - praktisch zwei Stunden nachdem er die tödliche Giftinjektion erhalten hatte, hieß es von der Staatsanwaltschaft.
mehr »

Teenager bei Rekordflugversuch gestorben

Vor 2 Std. | Ein 17 Jahre alter Bub ist bei dem Versuch, als jüngster Pilot mit einem einmotorigen Flugzeug die Welt zu umrunden, gemeinsam mit seinem Vater ins Meer gestürzt und gestorben. Eine Sprecherin der Familie bestätigte den Absturz nahe der Samoa-Inseln im südlichen Pazifik am Mittwoch (Ortszeit) laut einem Bericht des "Indianapolis Star".
mehr »

Erstmals seit 1979 Boeing-Ersatzteile an Iran Air

Vor 2 Std. | Erstmals seit Verhängung eines US-Embargos infolge der Iranischen Revolution 1979 liefert der US-Flugzeughersteller Boeing wieder Ersatzteile an die iranische Fluggesellschaft Iran Air. Der Konzern teilte am Mittwoch mit, er habe sich mit der Fluglinie darauf geeinigt, ihr für die Flugsicherheit relevante Güter zu liefern.
mehr »

Bahn-KV - Einigung erzielt - Keine Zugverspätungen

Vor 59 Min. Bei den Eisenbahner-Kollektivvertragsverhandlungen ist es Donnerstagfrüh zu einem Abschluss gekommen. Mit einer Brutto-Lohnerhöhung von 2,4% auf alle KV- und Ist-Löhne sowie sozialversicherungspflichtige Nebenbezüge, verbunden mit einem Mindestbetrag von EUR 55, habe man eine Lösung erzielt, erklärte der Chefverhandler der Arbeitgeber, Thomas Scheiber, in einer Aussendung.
mehr »
Zyperngespräche werden fortgesetzt

Zyperngespräche werden fortgesetzt

Vor 6 Std. | Die Gespräche zur Überwindung der Teilung Zyperns werden heute Donnerstag in der Hauptstadt Nikosia fortgesetzt. An dem Treffen der Führer der griechischen und türkischen Zyprioten, Nikos Anastasiades und Dervis Eroglu, nimmt auch eine Vertreterin der Vereinten Nationen teil.
mehr »
Facebook steigerte Umsatz um 61 Prozent

Facebook steigerte Umsatz um 61 Prozent

Vor 16 Min. Facebook hat im zweiten Quartal dank der Online-Werbung für mobile Geräte seinen Umsatz um 61 Prozent gesteigert. Damit übertraf das weltweit größte Online-Netzwerk die Erwartungen der Experten.
mehr »

Das fünfte Wiener Popfest startet

Vor 7 Std. | In der Bundeshauptstadt beginnt am Donnerstag das 5. Wiener Popfest. Am Karlsplatz sowie in benachbarten Locations werden bei freiem Eintritt bis Sonntag insgesamt 60 Live-Acts auftreten. Kuratiert wurde das Festival heuer von Violetta Parisini und Wolfgang Schlögl (aka I-Wolf). Im Vorjahr wurden insgesamt 60.000 Besucher gezählt.
mehr »
14.500 Menschen bei Nahost-Demonstration in Paris

14.500 Menschen bei Nahost-Demonstration in Paris

Vor 10 Std. | Begleitet von einem Großaufgebot an Sicherheitskräften haben in Paris erneut viele Tausend Menschen gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen demonstriert. Nach antisemitischen Übergriffen auf jüdische Einrichtungen am Wochenende waren bei dem Protestzug am Mittwochabend mehr als Tausend Polizisten im Einsatz. Größere Zwischenfälle wurden zunächst nicht gemeldet.
mehr »
Hamas hält Waffenstillstand mit Israel möglich

Hamas hält Waffenstillstand mit Israel möglich

Vor 10 Std. | Die militant-islamische Hamas hält einen Waffenstillstand mit Israel in den kommenden Stunden für möglich. Dieser werde "auf der Grundlage der palästinensischen Forderungen" vereinbart, sagte ein Hamas-Offizieller der Hamas-Webseite "Falestin al-Youm". Ähnlich äußerte sich auch der Chefunterhändler der Palästinensischen Autonomiebehörde, Saeb Erekat, am Mittwochabend im TV-Sender Al-Arabiya.
mehr »
Sastre erwarb 82 Prozent der Schlumberger-Anteile

Sastre erwarb 82 Prozent der Schlumberger-Anteile

Vor 11 Std. | Der neue Mehrheitseigentümer der in Wien börsennotierten Sektkellerei Schlumberger, die Sastre SA mit Sitz in Lausanne (Schweiz), hat kürzlich 81,63 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals erworben. Mit dem Kaufvertrag vom 17. Juli seien 1,224,403 bestehende Aktien gekauft und die Meldeschwelle von 75 Prozent überschritten worden, teilte die Schlumberger AG Mittwochabend mit.
mehr »
Erste MH17-Opfer in Niederlanden

Erste MH17-Opfer in Niederlanden

Vor 11 Std. | Die ersten der 298 Todesopfer der Flugzeugkatastrophe in der Ukraine sind in die Niederlande gebracht worden. Zwei Militärflugzeuge landeten am Mittwochnachmittag in Eindhoven. Die 40 Särge wurden von König Willem-Alexander, Königin Maxima und Ministerpräsident Mark Rutte und Angehörigen der Opfer empfangen.
mehr »
Hauptversammlung der Telekom Austria am 14. August

Hauptversammlung der Telekom Austria am 14. August

Vor 12 Std. | Die Telekom Austria, die nunmehr zum mexikanischen Konzern America Movil des Milliardärs Carlos Slim gehört, beruft für 14. August eine außerordentliche Hauptversammlung ein. Auf der Agenda stehen laut Einladung von Mittwochabend die Neubesetzung des Aufsichtsrates, eine Kapitalerhöhung bis 1 Mrd. Euro sowie millionenschwere Vergleichszahlungen der Ex-Vorstände Rudolf Fischer und Stefano Colombo.
mehr »

BayernLB/MAPS: Gutachten Streitparteien zu teuer

Vor 14 Std. | Das Gutachten des Wiener Wirtschaftsprüfers Werner Festa mit rund 1.000 Seiten, das beim Zivilverhandlungstag am Donnerstag zwischen der BayernLB- gegen die Hypo-Mitarbeiterstiftung erstmals beraten werden wird, kostet 2,88 Mio. Euro. Das berichtet "Der Standard" (Donnerstag). Beide Seiten haben den Betrag, wie Insider der APA bestätigen, bei Gericht beanstandet und dazu Schriftsätze eingereicht.
mehr »

Rebellen bei Kämpfen in Kolumbien getötet

Vor 14 Std. | Bei Militäreinsätzen in Kolumbien sind mindestens 13 Rebellen getötet worden. Acht Kämpfer der Guerillaorganisation ELN seien bei einer Operation im Department Arauca an der Grenze zu Venezuela ums Leben gekommen, so ein Armeesprecher am Mittwoch. Medien zufolge wurden acht weitere Rebellen festgenommen. Bei einem Einsatz im Department Meta wurden fünf Kämpfer der Rebellengruppe FARC getötet.
mehr »
Gabalier wollte alte Hymne zur Single machen: Wieder offline

Gabalier wollte alte Hymne zur Single machen: Wieder offline

Vor 14 Std. | Der Volksrock'n'Roller soll Medienberichten zufolge versucht haben, die frühere Version der österreichischen Bundeshymne - sprich ohne die "großen Töchter" - online als Single zu platzieren. Doch das Lied sei mysteriöserweise ganz rasch wieder aus dem Netz verschwunden.
mehr »
Bulgarische Regierung zurückgetreten

Bulgarische Regierung zurückgetreten

Vor 14 Std. | Die sozialliberale Minderheitsregierung in Bulgarien unter Ministerpräsident Plamen Orescharski hat am Mittwochabend im Parlament in Sofia ihren Rücktritt eingereicht, wie das Staatsradio meldete. Der Rücktritt war Ende Juni bei Beratungen beim Staatspräsidenten über einen Ausweg aus der Regierungskrise vereinbart worden. Damit ist der Weg für vorgezogene Parlamentswahlen am 5. Oktober frei.
mehr »
Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan

Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan

Vor 14 Std. | Bei der missglückten Notlandung eines Flugzeuges sind am Mittwoch in Taiwan bei stürmischem Wetter Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Von den 58 Menschen an Bord starben 47, bestätigte die amtliche Luftverkehrs- und Wetterbehörde des Landes. Elf Insassen seien bei dem Unglück auf der Insel Penghu verletzt worden.
mehr »

Empfang zum Bundesratsvorsitz in Kärnten

Vor 14 Std. | In Deutsch und Slowenisch ist Mittwochabend das Land Kärnten als neuer Vorsitzender des Bundesrats sowie der Landeshauptleutekonferenz begrüßt worden. Präsidentin Ana Blatnik, selbst Kärntner Slowenin, hatte für einen zweisprachigen Empfang im Parlament gesorgt. Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) ließ sich aufgrund eines wichtigen Termins von Landtagspräsident Reinhart Rohr (SPÖ) vertreten.
mehr »
MH17: trauernde Eltern veröffentlichen Statement

MH17: trauernde Eltern veröffentlichen Statement

Vor 15 Std. | 3 Kinder und ihr Großvater waren unter den 298 Passagieren, die beim Absturz des Passagierflugzeugs MH17 starben. Jetzt veröffentlichen ihre Eltern ein herzzerreißendes Statement.
mehr »

Freilassung von 50 Drogenschmugglern war Irrtum

Vor 15 Std. | Die spanische Justiz muss nach etwa 50 mutmaßlichen Drogenschmugglern fahnden lassen, die auf Anordnung eines Gerichts freigelassen worden waren. Spaniens oberster Gerichtshof entschied am Mittwoch, dass die Entscheidung zur Entlassung der Verdächtigen aus der Untersuchungshaft unrechtmäßig gewesen sei.
mehr »
Letzte Reise der Costa Concordia hat begonnen

Letzte Reise der Costa Concordia hat begonnen

Vor 15 Std. | Zweieinhalb Jahre nach der Havarie der Costa Concordia mit 32 Toten hat der Kreuzfahrtriese Kurs auf Genua aufgenommen. Hunderte Einwohner, Touristen und Journalisten feierten auf der Insel Giglio den Beginn der letzten Reise des Kreuzfahrtschiffes, die voraussichtlich vier Tage dauern wird. Gezogen wird die Costa Concordia von vier großen Schleppern, 14 Schiffe insgesamt begleiten den Transport.
mehr »
Mindestens 75 Tote bei zwei Anschlägen in Nigeria

Mindestens 75 Tote bei zwei Anschlägen in Nigeria

Vor 15 Std. | Im Norden Nigerias sind bei zwei Bombenanschlägen am Mittwoch mindestens 75 Menschen getötet worden. Das erste Attentat in der Stadt Kaduna habe einem muslimischen Würdenträger gegolten, der als moderat gilt, wie die Polizei mitteilte. Bei der Explosion sollen 25 Menschen ums Leben gekommen sein. Bei einem zweiten Anschlag auf einem Markt wurden mindestens 50 Personen getötet.
mehr »
Akademiker-Ball: Weiterer Prozess gegen Demonstrant am 18. August

Akademiker-Ball: Weiterer Prozess gegen Demonstrant am 18. August

Vor 16 Std. | Nachdem am Dienstag der 23-jährige Josef S. aus Deutschland verurteilt wurde, wird am Straflandesgericht erneut gegen einen Gegendemonstranten des Akademikerballs 2014 verhandelt. Der 43-jährige Mann muss sich am 18. August vor Gericht verantworten.
mehr »
Rechnungshof übt Kritik an Bundestheater-Holding

Rechnungshof übt Kritik an Bundestheater-Holding

Vor 16 Std. | Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - doch die hat bei der Bundestheater-Holding und ihrem Eigentümer, dem Bund, scheinbar versagt. In einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht stellt der Rechnungshof der Holding für die Geschäftsjahre 2009/10 bis 2011/12 ein vernichtendes Urteil aus und zieht dabei auch das damalige Kulturministerium unter Claudia Schmied (SPÖ) in die Verantwortung.
mehr »

Atomreaktor nach Störfall in Cattenom abgeschaltet

Vor 16 Std. | Nach einem neuen Störfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom ist einer von vier Reaktoren heruntergefahren worden. Grund für die Abschaltung am Dienstag sei ein defekter Schieber im nicht-nuklearen Teil von Block 1 des Kraftwerks gewesen, teilte der Betreiber EDF auf seiner Internet-Seite mit.
mehr »
Bregenzer Festspiele: "War Requiem" als Einstand von Philippe Jordan

Bregenzer Festspiele: "War Requiem" als Einstand von Philippe Jordan

Vor 16 Std. | Bregenz, Wien - Das "War Requiem" von Benjamin Britten, das die Wiener Symphoniker am 28. Juli exakt 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs im Festspielhaus in Bregenz aufführen werden, ist der Höhepunkt des Orchesterprogramms der 69. Bregenzer Festspiele. Es ist zugleich das "inoffizielle" Antrittskonzert des neuen Symphoniker-Chefdirigenten Philippe Jordan.
mehr »
Urteil um Josef S. löste weitere Kritik aus

Urteil um Josef S. löste weitere Kritik aus

Vor 16 Std. | Die Kritik zum Landfriedensbruch-Gesetz ist auch einen Tag nach dem nicht rechtskräftigen Urteil gegen den deutschen Akademikerball-Demonstranten Josef S. nicht verstummt. Die Grünen forderten die Streichung des Paragrafen, die NEOS sprachen von einem "Gummiparagrafen". Die SPÖ will über Änderungen reden, die FPÖ kann sich genauere Bestimmungen vorstellen. Klar gegen eine Streichung ist die ÖVP.
mehr »
Hunderte griechische Steuerhinterzieher erfasst

Hunderte griechische Steuerhinterzieher erfasst

Vor 12 Std. | Die EU-Task-Force für Griechenland sieht Fortschritte in dem Euro-Krisenland - vor allem bei der Bekämpfung der Steuerhinterziehung. Die Task Force, die etwa 60 Mitglieder hat, habe zusammen mit den griechischen Behörden bereits 427 schwere Fälle von Steuerhinterziehung aufgedeckt.
mehr »
EU-Kommission: Energie-Einsparziel bei 30 Prozent

EU-Kommission: Energie-Einsparziel bei 30 Prozent

Vor 17 Std. | Die EU-Kommission hat sich am Mittwoch ein Ziel von 30 Prozent Energie-Einsparung gegenüber 1990 bis 2030 gesetzt. Energiekommissar Günther Oettinger zeigte sich dabei über die Frage der Verbindlichkeit des Ziels zurückhaltend. Wesentlich sei es, das Ergebnis zu erreichen. Das Effizienzziel von 20 Prozent bis 2020 sei erreichbar, derzeit liege man zwischen 18 und 19 Prozent.
mehr »
AUA streicht wegen Nahost-Konflikts weitere Flüge nach Israel

AUA streicht wegen Nahost-Konflikts weitere Flüge nach Israel

Vor 17 Std. | Für weitere 24 Stunden stellen die Austrian Airlines (AUA) alle Flüge von Wien nach Tel Aviv ein. Laut Unternehmenssprecher Peter Thier soll am Donnerstagmittag entschieden werden, wann die Flugverbindung wieder aufgenommen wird.
mehr »
Schwarznarbenkröte versehentlich aus Thailand-Urlaub im Koffer mitgebracht

Schwarznarbenkröte versehentlich aus Thailand-Urlaub im Koffer mitgebracht

Vor 17 Std. | Bei seiner Rückkehr nach Österreich staunte ein Thailand-Urlauber nicht schlecht, als aus seinem Koffer eine Schwarznarbenkröte sprang. Das Tier soll nun im Haus des Meeres unterkommen.
mehr »
Grüne fordern Streichung des Landfriedensbruch-Pragrafen

Grüne fordern Streichung des Landfriedensbruch-Pragrafen

Vor 17 Std. | Auch einen Tag nach dem Urteil gegen Josef S. im Akademikerball-Prozess wird heftig diskutiert. Die Grünen fordern die Streichung des Landfiredesbruch-Paragrafen, SPÖ und FPÖ können sich Änderungen vorstellen.
5 mehr »
Breitbandmilliarde startet 2016 mit 200 Mio. Euro

Breitbandmilliarde startet 2016 mit 200 Mio. Euro

Vor 17 Std. | Die Telekommunikationsbranche bekommt aus dem Budget eine Milliarde Euro für den Breitbandausbau in ländlichen Regionen und versichert für jeden Euro einen Euro aus eigenen Mitteln draufzulegen. Die heutige Regierungseinigung dazu steht aber noch auf wackeligen Beinen, der Verwaltungsgerichtshof und die EU haben ebenso noch ein Wörtchen mitzureden wie der Ministerrat.
mehr »
Landfriedensbruch angezweifelt: 27 Rapid-Fans müssen sich verantworten

Landfriedensbruch angezweifelt: 27 Rapid-Fans müssen sich verantworten

Vor 17 Std. | Nach Ausschreitungen bei einem Testspiel sind 27 Fans der Fußballmannschaft SK Rapid Wien wegen Landfriedensbruchs angeklagt. Der Polizei wird unterdessen vorgeworfen, Beweismaterial "manipuliert" zu haben.
mehr »
Sprayer aus England in Wien zu 18 Monate teilbedingter Haft verurteilt

Sprayer aus England in Wien zu 18 Monate teilbedingter Haft verurteilt

Vor 17 Std. | Mit einem Schuldspruch ist am Mittwoch ein Prozess wegen schwerer Sachbeschädigung gegen einen britischen Graffiti-Sprayer zu Ende gegangen. Der 23-Jährige wurde zu einer Strafe von 18 Monaten, davon vier Monate unbedingt, verurteilt.
3 mehr »
Heftige Kritik an FPÖs Stadtschulrat-Entscheidung

Heftige Kritik an FPÖs Stadtschulrat-Entscheidung

Vor 17 Std. | Der designierte Wiener Vize-Stadtschulratspräsident Maximilian Krauss, dessen Nominierung durch die FPÖ derzeit hohe Wellen schlägt, will sich offenbar erst demnächst zu den Vorwürfen, die dem schlagenden Burschenschafter entgegengebracht wurden, äußern. "Werde bald eine PK (Pressekonferenz, Anm.) machen und versuchen meine Gegner zu überzeugen :)", twitterte der 21-Jährige am Mittwoch.
mehr »

Jürgen Ponto-Literaturpreis an Franz Friedrich

Vor 17 Std. | Der Schriftsteller Franz Friedrich wird mit dem diesjährigen Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung geehrt. Der 1983 in Frankfurt (Oder) geborene Autor erhalte die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Debütroman "Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr", teilte die Stiftung am Mittwoch in Frankfurt mit.
mehr »

Mindestens 33 Tote bei Anschlag in Bagdad

Vor 17 Std. | Bei einem Selbstmordanschlag in einem überwiegend von Schiiten bewohnten Stadtteil von Bagdad sind mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 Personen wurden verletzt. Zu dem Attentat bekannte sich am Mittwoch die sunnitische Extremistengruppe "Islamischer Staat" (IS).
mehr »
Prozess nach Ausschreitungen: Zwei Rapid-Fans bereits verurteilt

Prozess nach Ausschreitungen: Zwei Rapid-Fans bereits verurteilt

Vor 18 Std. | Nach dem Freundschaftsspiel des SK Rapid gegen den 1. FC Nürnberg am 7. September 2013 ist es zu Ausschreitungen gekommen. 29 Rapid-Fans müssen sich seit Mittwoch in Wien vor Gericht verantworten. Zwei von ihnen wurden nach einem Geständnis bereits am frühen Nachmittag verurteilt.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 
Do 24Prognose, Donnerstag, 24. Juli 2014: : 26°C (Wien)26°C Fr 25Prognose, Freitag, 25. Juli 2014: : 28°C (Wien)28°C Sa 26Prognose, Samstag, 26. Juli 2014: : 30°C (Wien)30°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U2, 84A, 85A, 88A, 94A


Vienna Parties

Zwei Holi Festivals am 23. August 2014 in Wien

DJ-Megastar Avicii brachte die Wiener Krieau zum Kochen

VOILA.AT: Der Trendblog lud zum French Toast im DOTS21

30.000 Fans bei Avicii in Wien erwartet: Tipps zur Anreise und zum Parken

Vienna Parties

Party in Wien: Die besten Events am kommenden Wochenende

Ben & Jerry’s Taste & Tunes Tour: Gratis-Eis am Freitag an der Adria Wien

Avicii lockt die Tanzwütigen in die Wiener Krieau

Backstreet Boys live in Wien: Konzert und Party mit der Boyband



Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren