US-Rockpionier Gregg Allman im Alter von 69 Jahren gestorben

US-Rockpionier Gregg Allman im Alter von 69 Jahren gestorben

Vor 5 Std. | Der US-Rockmusiker Gregg Allman ist tot. Der Gründer der Allman Brothers Band starb im Alter von 69 Jahren friedlich in seinem Haus in Savannah im US-Staat Georgia, wie das Musikmagazin "Billboard" am Samstag unter Berufung auf eine Mitteilung auf der Homepage des Künstlers berichtete. Zu Allmans berühmtesten Songs gehören Klassiker wie "Midnight Rider" und "Melissa".
Seit Mittwoch 10.000 Bootsflüchtlinge vor Libyen gerettet

Seit Mittwoch 10.000 Bootsflüchtlinge vor Libyen gerettet

Vor 6 Std. | Vor der Küste Libyens sind binnen vier Tagen etwa 10.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden. Unterdessen konnten von Mittwoch bis Samstag 54 Menschen nur noch tot geborgen werden, wie die italienische Küstenwache mitteilte. Mehrere Bootsflüchtlinge würden noch vermisst.

Trump soll Ausstieg aus Klimaabkommen angekündigt haben

Vor 46 Min. US-Präsident Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge vor Vertrauten den Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen angekündigt. Das Internet-Magazin Axios berichtete am Samstag, Trump habe unter anderem den Chef der US-Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, über seine Absicht informiert. Das Magazin berief sich auf drei nicht genannte Quellen mit direkter Kenntnis der Angelegenheit.

Ägyptische Luftwaffe greift erneut Ziele in Libyen an

Vor 1 Std. | Die ägyptische Luftwaffe hat nach dem Anschlag auf koptische Christen den zweiten Tag in Folge Ziele im Nachbarland Libyen angegriffen. Aus Armeekreisen verlautete, auch am Samstag seien Lager von Islamisten in der Region um die Stadt Derna bombardiert worden, die für den Anschlag auf eine Gruppe Christen südlich von Kairo am Vortag verantwortlich seien.

Polizei veröffentlichte Fotos des Manchester-Attentäters

Vor 4 Std. | Die britische Polizei hat Fotos veröffentlicht, die den Selbstmordattentäter von Manchester kurz vor seiner Tat zeigen. Die Bilder von dem 22-jährigen Briten Salman Abedi stammen von Überwachungskameras, wie die Ermittler am Samstag mitteilten. Darauf ist ein junger Mann mit Schnurrbart und Brille zu sehen, der eine Kappe, eine schwarze gefütterte Weste sowie Jeans und Turnschuhe trägt.
Computerpanne sorgte für Chaos bei British Airways

Computerpanne sorgte für Chaos bei British Airways

Vor 6 Std. | Computerpanne und Chaos bei British Airways: Die größte Fluggesellschaft Großbritanniens hat am Samstag alle Flüge von den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick abgesagt. Kunden der Airline mussten weltweit mit Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Problem in der Stromversorgung einen Ausfall der IT-Systeme verursacht haben.
Tausende Israelis demonstrierten für Zwei-Staaten-Lösung

Tausende Israelis demonstrierten für Zwei-Staaten-Lösung

Vor 6 Std. | Tausende Israelis haben am Samstag in Tel Aviv für eine Beendigung des Nahost-Konflikts durch eine Zwei-Staaten-Lösung demonstriert. Die Demonstranten trugen ein Spruchband mit der Aufschrift "Zwei Staaten, eine Hoffnung" vor sich her. Die Kundgebung war maßgeblich von der israelischen Organisation Frieden Jetzt organisiert worden, die den jüdischen Siedlungsbau kritisiert.
Demo in Madrid für menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Demo in Madrid für menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Vor 6 Std. | In Madrid haben am Samstag Zehntausende für menschenwürdige Arbeitsbedingungen demonstriert. Der "Marsch der Würde" richtete sich gegen die Arbeitsmarktpolitik der konservativen spanischen Regierung unter Ministerpräsident Mariano Rajoy. Die Demonstranten, die aus dem ganzen Land zusammengeströmt waren, trugen ein Spruchband mit der Aufschrift "Brot, Arbeit, Dach und Gleichheit" vor sich her.
Produktionseinschränkung bei BMW wegen Zulieferproblemen

Produktionseinschränkung bei BMW wegen Zulieferproblemen

Vor 7 Std. | Eine Zulieferkrise beeinträchtigt nach einem Bericht des Magazins "Focus online" an deutschen BMW-Standorten die Produktion des Autoherstellers. Weil es mit einem italienischen Zulieferer große Versorgungsprobleme bei Lenkgetrieben gebe, stünden seit Freitag bei einem der modernsten BMW-Werke in Leipzig die Bänder still, bestätigte das Unternehmen dem Magazin.

Prager Denkmal erinnert an Rettung jüdischer Kinder

Vor 7 Std. | Es heißt "Abschied": Am Prager Hauptbahnhof erinnert ein neues Mahnmal an die Kindertransporte, die jüdische Buben und Mädchen aus der damaligen Tschechoslowakei kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nach England in Sicherheit brachten. Zwischen März und August 1939 wurden auf diese Weise 669 Kinder vor dem Holocaust gerettet. Die meisten sahen ihre Eltern nie wieder.
Preisverleihung bei den Filmfestspielen Cannes

Preisverleihung bei den Filmfestspielen Cannes

Vor 7 Std. | Am Sonntagabend gehen die 70. Filmfestspiele von Cannes mit der großen Preisverleihung zu Ende. Dabei kann sich Michael Haneke Hoffnungen auf seine dritte Goldene Palme machen. Der 75-jährige Österreicher, der mit dem Familiendrama "Happy End" im Bewerb ist, wäre der erste Filmemacher, dem dieses Preistriple gelingen würde. Haneke ist zum siebenten Mal im Rennen um den Hauptpreis.

Festnahme von Gedichte lesendem Buben schockiert Russen

Vor 9 Std. | Ein Video von der brutalen Festnahme eines Zehnjährigen, der auf der Straße Gedichte rezitierte, hat in Russland für Empörung gesorgt. Auf dem Video, das am Samstag von russischen Fernsehsendern verbreitet wurde, ist zu sehen, wie der Bub von mehreren Polizeibeamten in Gewahrsam genommen wird und dabei "Rettet mich" ruft. Sein Name wurde mit Oskar Mironow angegeben.
Flugbetrieb der Linie British Airways weltweit gestört - auch Wien betroffen

Flugbetrieb der Linie British Airways weltweit gestört - auch Wien betroffen

Vor 8 Std. | Globale Computerprobleme sorgten dafür, dass British Airways für Samstag alle Flüge von den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick streichen musste. Die meisten für Sonntag geplanten Langstreckenflüge zu den beiden Airports würden ankommen. Ansonsten müsse weiterhin mit Verspätungen und Flugstreichungen gerechnet werden.

Vier Tote bei Hausbrand im spanischen Bilbao

Vor 10 Std. | Vier Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im nordspanischen Bilbao ums Leben gekommen. Bei den Todesopfern handle es sich um zwei Erwachsene, einen Jugendlichen und ein Baby, teilte der Notdienst der baskischen Stadt mit. Neun Verletzte seien am Samstag in Krankenhäuser gebracht worden. Zwei von ihnen seien schwer verletzt, hieß es. 
Protest gegen 3. Piste am Flughafen Wien: Kundgebung der Baugegner fand statt

Protest gegen 3. Piste am Flughafen Wien: Kundgebung der Baugegner fand statt

Vor 10 Std. | Die Organisation "System Change, not Climate Change" hat am Samstag gegen die dritte Piste am Flughafen Wien in Schwechat protestiert. Einer Aussendung der Klimaschutz-Bewegung zufolge fanden sich 200 Aktivisten zu der Kundgebung am Airport ein. 1
IS reklamiert Anschlag auf ägyptische Christen für sich

IS reklamiert Anschlag auf ägyptische Christen für sich

Vor 10 Std. | Die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat den tödlichen Anschlag auf Christen in Ägypten für sich in Anspruch genommen. Eine ihrer Einheiten habe den Angriff auf einen Bus in Minja verübt, erklärte die IS-Miliz am Samstag über ihr Propaganda-Sprachrohr, die Agentur Amaq. Die ägyptische Luftwaffe bombardierte als Reaktion auf die Tat Ausbildungslager von Jihadisten im Nachbarland Libyen.
Zahl der Toten nach Unwettern in Sri Lanka stieg weiter

Zahl der Toten nach Unwettern in Sri Lanka stieg weiter

Vor 10 Std. | Die Zahl der Toten nach den schweren Monsun-Unwettern in Sri Lanka ist auf mindestens 113 gestiegen. Mehr als hundert weitere Menschen würden vermisst, teilte Regierungssprecher Rajitha Senaratne am Samstag mit. Das Militär des asiatischen Landes weitete seine Such- und Rettungsmaßnahmen in den betroffenen Gebieten aus. Das Nachbarland Indien schickte erste Hilfsgüter.
Fitnesscenter-Eröffnung mit Sido: Erstes Fit/One in Wien öffnete seine Pforten

Fitnesscenter-Eröffnung mit Sido: Erstes Fit/One in Wien öffnete seine Pforten

Vor 10 Std. | Sportfreunde aufgepasst: Wien hat eine neue erste Adresse in Sachen Fitness. Am Freitag eröffnete in Liesing die erste Filiale der deutschen Fitnesscenterkette Fit/One - mit riesigem Besucherandrang, einigen Promis und zahlreichen Gästen, darunter Star-Rapper Sido.

Mindestens 300 Tote nach neuen Kämpfen in Zentralafrika

Vor 11 Std. | Bei den jüngsten Kämpfen zwischen rivalisierenden Milizen in der Zentralafrikanischen Republik sind nach UNO-Angaben 300 Menschen ums Leben gekommen. In den vergangenen zwei Wochen seien zudem 200 Menschen in den Auseinandersetzungen verletzt worden.
Großbritannien hob höchste Terrorwarnstufe auf

Großbritannien hob höchste Terrorwarnstufe auf

Vor 11 Std. | Großbritannien hat die seit dem Anschlag von Manchester geltende höchste Terrorwarnstufe am Samstag wieder aufgehoben. Dies sei das Ergebnis intensiver Polizeiarbeit in den vergangenen 24 Stunden, teilte Premierministerin Theresa May mit. Ihre Landsleute forderte sie auf, dennoch weiter wachsam zu sein.

Samenbank-Skandal in den Niederlanden weitet sich aus

Vor 12 Std. | Der Skandal um den früheren Direktor einer Samenbank in den Niederlanden weitet sich aus: Der kürzlich verstorbene Arzt Jan Karbaat nutzte offenbar schon in seinem früheren Job in einem Krankenhaus eigenes Sperma für In-Vitro-Fertilisationen, wie die Zeitung "Algemeen Dagblad" am Samstag berichtete.
Kundgebung von Baugegnern der 3. Piste am Flughafen Wien

Kundgebung von Baugegnern der 3. Piste am Flughafen Wien

Vor 12 Std. | "System Change, not Climate Change" hat am Samstag gegen die dritte Piste am Flughafen Wien in Schwechat protestiert. Einer Aussendung der Klimaschutz-Bewegung zufolge fanden sich 200 Aktivisten zu der Kundgebung ein.
Längste Brücke Indiens nahe der Grenze zu China eröffnet

Längste Brücke Indiens nahe der Grenze zu China eröffnet

Vor 13 Std. | Indiens Premierminister Narendra Modi hat nahe der Grenze zu China die längste Brücke des Landes eingeweiht. Die 9,1 Kilometer lange Dhola-Sadiya-Brücke führt über den Fluss Brahmaputra und verbindet die Bundesstaaten Assam und Arunachal Pradesh im Nordosten Indiens.
Kurz will sein Programm Anfang September vorstellen

Kurz will sein Programm Anfang September vorstellen

Vor 13 Std. | Der neue ÖVP-Chef Sebastian Kurz will Anfang September ein Programm mit seinen inhaltlichen Vorstellungen präsentieren. Die Schwerpunkte dürften auf den Themen Standort, Sozialsystem und Sicherheit liegen - diese nannte Kurz im APA-Gespräch am Samstag als Problembereiche.
G-7 einig im Kampf gegen Protektionismus

G-7 einig im Kampf gegen Protektionismus

Vor 13 Std. | Die führenden westlichen Industriestaaten (G-7) haben ihren Streit über den Welthandel entschärft, ein schweres Zerwürfnis mit den USA wurde vermieden. Die Staats- und Regierungschefs rangen sich auf dem G-7-Gipfel in Taormina auf Sizilien überraschend zu einer Formulierung zum Kampf gegen den Protektionismus durch.
Grundstein des weltweit größten optischen Teleskops gelegt

Grundstein des weltweit größten optischen Teleskops gelegt

Vor 13 Std. | In Chiles Atacamawüste ist am Freitag der Grundstein für das größte optische Teleskop der Welt gelegt worden. Mit einem Hauptspiegel von 39 Metern Durchmesser soll das Teleskop der Europäischen Südsternwarte (ESO) ab 2024 Exoplaneten außerhalb unseres Sonnensystems erkunden, auf denen es Leben geben könnte.
Italien will mit 1- und 2-Cent-Münzen Schluss machen

Italien will mit 1- und 2-Cent-Münzen Schluss machen

Vor 13 Std. | Ab 1. Jänner 2018 wird Italien keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr prägen. Sie sollen aus den Taschen der Italiener verschwinden. Dies wurde von der Bilanzkommission der Abgeordnetenkammer am Samstag beschlossen.
Bundesliga-Spiel am Sonntag in Wien: Verkehrsbehinderungen erwartet

Bundesliga-Spiel am Sonntag in Wien: Verkehrsbehinderungen erwartet

Vor 14 Std. | Am Sonntag um 16.30 Uhr findet im Allianz Stadion in Wien-Penzing das Bundesligaspiel zwischen dem SK Rapid Wien und dem SKN St.Pölten statt. Die Wiener Polizei informiert im Vorfeld über drohende Verkehrsbehinderungen.
Ex-Mitarbeiterin von Regisseur Serebrennikow unter Arrest

Ex-Mitarbeiterin von Regisseur Serebrennikow unter Arrest

Vor 14 Std. | Eine ehemalige Mitarbeiterin des russischen Starregisseurs Kirill Serebrennikow ist wegen angeblicher Veruntreuung unter Arrest gestellt worden. Der Ex-Buchhalterin werde die Hinterziehung von mehr als 1,2 Millionen Rubel (rund 20.000 Euro) vorgeworfen. Es gebe Hinweise, dass sie Zeugen bedrohen und untertauchen könnte, hieß es der Agentur Interfax zufolge in einem Moskauer Gericht am Samstag.
Karikaturmuseum Krems im Zeichen der Werbung

Karikaturmuseum Krems im Zeichen der Werbung

Vor 14 Std. | Im Karikaturmuseum Krems beschreibt eine neue Ausstellung mit dem Titel "Verleiht Flüüügel. 30 Jahre Cartoons von Red Bull" anhand der Cartoon-Kampagne des Energydrink-Unternehmens, wie zeitgemäße und erfolgreiche Werbung funktioniert. Die am Samstag von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) eröffnete Schau wird bis zum 11. März 2018 gezeigt.
SPÖ empört über Hartz IV-Studie des Finanzministeriums

SPÖ empört über Hartz IV-Studie des Finanzministeriums

Vor 14 Std. | Eine vom Finanzministerium in Auftrag gegebene Studie, welche Auswirkungen das deutsche Hartz-IV-Modell in Österreich hätte, sorgt für Empörung bei der SPÖ: Sozialminister Alois Stöger befürchtet eine "Zerstörung des Sozialsystems". Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser warf der ÖVP am Samstag einen "Feldzug gegen sozial Schutzbedürftige" vor. Laut Finanzministerium ist das Modell nicht geplant.
Dreier-Koalition denkbar: Strolz (NEOS) wünscht sich Schwarz-Grün-Pink

Dreier-Koalition denkbar: Strolz (NEOS) wünscht sich Schwarz-Grün-Pink

Vor 14 Std. | Nach der vorgezogenen Nationalratswahl im Herbst kann sich NEOS-Chef Matthias Strolz eine Dreier-Koalition vorstellen - eine solche wäre "ein großer Fortschritt", sagte er am Samstag in der Ö1- Reihe "Im Journal zu Gast". 2
Drogenlenkerin am Gürtel gestoppt: Junge Frau wollte in Tschechien dealen

Drogenlenkerin am Gürtel gestoppt: Junge Frau wollte in Tschechien dealen

Vor 15 Std. | Eine 24-jährige Drogenlenkerin wurde am Freitag in Wien von der Polizei gestoppt. Die Frau war durch Suchtmittel beeinträchtigt, die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Wienerin und ihr 18-jähriger Beifahrer hatten zahlreiche Drogen im Auto. 3
IWF warnt vor rascher Zinswende in Europa

IWF warnt vor rascher Zinswende in Europa

Vor 15 Std. | Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt vor einer baldigen Zinswende in Europa. "Wir sind noch etwas entfernt von einer nachhaltigen Kehrtwende im Inflationsverlauf", sagte IWF-Finanzmarktchef Tobias Adrian dem Nachrichtenmagazin "Focus".
Wilde Verfolgungsjagd in Wien-Döbling: Schreckschuss stoppte bewaffneten Biker

Wilde Verfolgungsjagd in Wien-Döbling: Schreckschuss stoppte bewaffneten Biker

Vor 15 Std. | Am Freitag hat sich ein Motorradfahrer in Wien eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er gefährdete auf mehr als sechs Kilometern Flucht zahlreiche Verkehrsteilnehmer, raste mit 130 km/h durch Döbling, überfuhr rote Ampeln und durchbrach zwei Polizeisperren.
Odyssee für Flüchtlinge und Retter auf See wegen G-7-Gipfel

Odyssee für Flüchtlinge und Retter auf See wegen G-7-Gipfel

Vor 15 Std. | Wegen des G-7-Gipfels auf Sizilien mussten überladene Schiffe mit geretteten Migranten tagelang auf See bleiben. Das berichteten die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen (MsF) und MOAS am Samstag. MsF hatte am Donnerstag fast 1.500 Menschen auf einem Schiff geborgen, das nach Angaben der Seenotretter eigentlich nur für 600 Platz hat. Unter ihnen waren 45 Kinder.
Verletzte: Auto fuhr in Berlin Treppe zur U-Bahn hinunter

Verletzte: Auto fuhr in Berlin Treppe zur U-Bahn hinunter

Vor 15 Std. | Bei dem Unfall in Berlin, bei dem ein Auto die Treppe einer U-Bahn-Station hinunter raste, sind vier Menschen schwer verletzt worden: der 19 Jahre alte Fahrer des Wagens, sein 20-jähriger Beifahrer, eine 21 Jahre alte Fahrradfahrerin sowie ein 28 Jahre alter Passant. Das teilte die Polizei am Samstag mit.

Zivilisten fliehen nach Luftangriff aus syrischen Städten

Vor 16 Std. | Luftangriffe der US-geführten Koalition mit dutzenden Toten haben nach Angaben von Aktivisten Hunderte Bewohner der Städte Mayadin und Bukamal im Osten Syriens in die Flucht getrieben. Wie die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" mitteilte, flohen am Freitag und Samstag zahlreiche Zivilisten in die umliegenden Dörfer.
Strolz wünscht sich Schwarz-Grün-Pink

Strolz wünscht sich Schwarz-Grün-Pink

Vor 16 Std. | NEOS-Chef Matthias Strolz kann sich nach der vorgezogenen Nationalratswahl im Herbst eine Dreier-Koalition vorstellen - eine solche wäre "ein großer Fortschritt", sagte er am Samstag in der Ö1- Reihe "Im Journal zu Gast". Schwarz-Grün-NEOS hielte er "für eine kraftvolle Zukunftsansage", Rot-Grün-NEOS wäre für Strolz "auch okay". Mit der FPÖ ginge sich eine Koalition programmatisch nicht aus.
G-7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

G-7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Vor 15 Std. | Die großen Industriestaaten haben auf dem G-7-Gipfel in Taormina die Differenzen mit den USA im Klimaschutz nicht überbrücken können. In der Abschlusserklärung wurde deutlich gemacht, dass sich Washington nicht klar zum Pariser Klimaabkommen bekennt, hieß es am Samstag. Die anderen G-7-Staaten bekräftigen hingegen, die Verpflichtungen zur Verringerung der Treibhausgase schnell umsetzen zu wollen.
Dutzende Tote bei Kämpfen in Libyens Hauptstadt Tripolis

Dutzende Tote bei Kämpfen in Libyens Hauptstadt Tripolis

Vor 17 Std. | Bei den heftigen Kämpfen zwischen rivalisierenden Milizen in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind am Freitag Dutzende Menschen getötet worden. Das libysche Gesundheitsministerium meldete 78 Todesopfer, darunter Zivilisten. Rund 1.000 Menschen seien zudem verletzt worden. Die libysche Nachrichtenseite Al-Wasat berichtete am Samstag von 52 Toten und Dutzenden Verletzten.
Für ein friedliches Miteinander in Wiener Parks: Fair Play-Teams wieder unterwegs

Für ein friedliches Miteinander in Wiener Parks: Fair Play-Teams wieder unterwegs

Vor 17 Std. | Beim Reden kommen bekanntlich die Leut' zamm: Seit Mai sind wieder alle Fair-Play-Teams in 16 Wiener Bezirken unterwegs. Ziel dieses Angebots für die Wienerinnen und Wiener ist es, sich für eine gemeinsame und faire Nutzung von öffentlichen Plätzen und Parks einzusetzen. 1

Österreich appellierte an NATO und EU wegen Türkei-Blockade

Vor 17 Std. | Der Nationalratsabgeordnete Hannes Weninger (SPÖ) hat NATO und EU aufgerufen, gegen die Blockadepolitik der Türkei in Sachen Teilnahme Österreichs an NATO-Partnerschaftsprogrammen vorzugehen. Die Veto-Politik der türkischen Regierung gegenüber Österreich innerhalb der NATO-Partnerschaft für den Frieden dürften weder die NATO noch die EU hinnehmen.
Mutmaßlicher Pkw-Einbrecher in Favoriten auf frischer Tat ertappt

Mutmaßlicher Pkw-Einbrecher in Favoriten auf frischer Tat ertappt

Vor 17 Std. | Zeugen verständigten am in der Nacht auf Freitag kurz vor 1 Uhr Früh die Polizei, da sie einen Mann in Wien-Favoriten beobachtet hatten, der soeben ein Fahrzeug aufgebrochen hatte. 1
"Dancing Stars"-Halbfinale: Aus für Niki Hosp und Willi Gabalier

"Dancing Stars"-Halbfinale: Aus für Niki Hosp und Willi Gabalier

Vor 18 Std. | Zehn Tänze und eine Entscheidung bei der neunten Ausgabe der aktuellen Staffel der ORF "Dancing Stars": Nach dem Halbfinale der ORF-Tanzshow am Freitagabend mussten Niki Hosp und Willi Gabalier ihre Tanzschuhe fürs Erste an den Nagel hängen.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT