Raubüberfallsserie auf Pensionisten in Wien geklärt: Drei Männer in Haft

3Kommentare
Die drei Männer sollen mehrere Pensionisten in Wien überfallen haben.
Die drei Männer sollen mehrere Pensionisten in Wien überfallen haben. - © APA/Sujet
Schlag gegen eine brutale Räuberbande in Wien, die es speziell auf Pensionisten abgesehen hatt: Die drei Männer schlugen seit dem 20. August zumindest elf Mal zu, berichtete das Landeskriminalamt Wien am Donnerstag früh.

Als Opfer suchte sich das Trio vor allem ältere Menschen aus. Die Männer läuteten an den Wohnungstüren der Pensionisten, drängten sie in die Wohnung und schlugen sie brutal nieder.

Dabei wurden die Opfer teilweise schwer verletzt und um ihr Erspartes gebracht, so  Sprecher Roman Hahslinger in einer ersten Stellungnahme.

Weitere  Details will die Polizei im Laufe des Tages bekannt geben.

Fortsetzung folgt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung