Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Europawahl 2019

  • Die EU-Wahl findet von 23. bis 26. Mai statt.

    EU-Wahl: Experte erwartet proeuropäische Mehrheit

    11.02.2019 Der Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik Paul Schmidt erwartet bei der EU-Wahl eine proeuropäische Mehrheit.
    Die EU-Wahl findet am 26. Mai 2019 statt.

    EU-Wahl: Sammeln der Unterschriften ab 12. März

    11.02.2019 Von 12. März bis 12. April können jene Parteien, die bei der EU-Wahl am 26. Mai antreten wollen, Unterschriften sammeln.
    Kogler (Grüne) will bei der EU-Wahl mindestens fünf Prozent erreichen.

    EU-Wahl: Kogler (Grüne) will mindestens fünf Prozent schaffen

    11.02.2019 Kogler (Grüne) will bei der EU-Wahl mindestens fünf Prozent schaffen. Die Grünen wollen im Europawahlkampf vor allem Themen wie Umwelt, Natur und Klimaschutz in den Vordergrund stellen.
    Andreas Schieder kündigte an, im laufenden EU-Wahlkampf einen Schwerpunkt auf Steuergerechtigkeit in Österreich zu legen.

    EU-Wahl: SPÖ will für Steuergerechtigkeit kämpfen

    11.02.2019 Beim kommenden EU-Wahlkampf will die SPÖ ihren Fokus vor allem auf die Steuergerechtigkeit legen.
    Unter anderem Harald Vilimsk begründete die Ablehnung des Fairnessabkommen mit der Silberstein-Affaire.

    EU-Wahl: ÖVP und FPÖ schließen Fairnessabkommen mit der SPÖ aus

    11.02.2019 Die ÖVP und die FPÖ haben das Angebot von der SPÖ über ein Fairnessabkommen beim EU-Wahlkampf abgelehnt. Als Begründung verwiesen die Parteien auf die "Silberstein"-Affaire.
    Für Andreas Schieder ist "Europa eine Herzensangelegenheit".

    EU-Wahl: Schieder ortet "Scheinduell" zwischen ÖVP und FPÖ

    11.02.2019 Für den SPÖ-Spitzenkandidaten Andreas Schieder ortet bei der kommenden EU-Wahl ein "Scheinduell" zwischen Othmar Karas (ÖVP) und Harald Vilimsky (FPÖ).
    Beate Meinl-Reisinger fordert Transparenz und einen fairen Wettbewerb.

    EU-Wahl: NEOS wollen Wahlkampfkosten veröffentlichen

    11.02.2019 Ab dem Stichtag 12. März 2019 wollen die NEOS alle Einnahmen und Ausgaben im laufenden EU-Wahlkampf offenlegen.
    Kickl erhofft sich bei der EU-Wahl einen Kurswechsel bei der Asylpolitik.

    EU-Wahl: Kickl hofft auf Veränderungen bei Asylpolitik

    11.02.2019 Die kommende EU-Wahl soll einen Kurswechsel in der Asylpolitik bringen - das hofft zumindest Innenminister Herbert Kickl von der FPÖ.
    Österreich wird bei der kommenden Wahl einen Sitz mehr bekommen.

    EU-Wahl bringt Rundum-Erneuerung der EU

    11.02.2019 Vom 23. bis 26. Mai findet die EU-Wahl statt. Sie ist der Auftakt einer Rundumeruenerung der EU.
    Auch nichtösterreichische EU-Bürger können an der EU-Wahl teilnehmen.

    EU-Wahl: So können nichtösterreichische EU-Bürger teilnehmen

    11.02.2019 Bei der EU-Wahl können nicht nur österreichische Staatsbürger teilnehmen. Nichtösterreichische EU-Bürger mit Hauptwohnsitz in Wien können ebenfalls teilnehmen.
    Mittelgroße Länder profitieren bei der EU-Wahl vom Brexit.

    Mehr EU-Parlamentsitze für Österreich nach Brexit

    11.02.2019 Durch den Brexit werden die EU-Parlamentsitze der Briten auf die verbliebenen EU-Länder verteilt. Dabei kassiert auch Österreich einen Sitz mehr ein. Einige werden jedoch eingespart.
    Wer die Wahl hat, hat oft die Qual.

    EU-Wahl: 27 Staaten, 27 verschiedene Regelungen

    11.02.2019 Bei der Europawahl dürfen rund 340 Millionen Menschen an die Urnen treten. Dabei sind die nur in Österreich und Malta jünger als 18 Jahre. Und auch Brasilianer dürfen wählen.
    Das EU-Parlament in Straßburg.

    Was macht das Europäische Parlament?

    11.02.2019 Das Europaparlament ist eine der drei großen Institutionen der EU. Obwohl eigentlich nichts ohne dem Parlament geht, wird es dennoch oft belächelt.
    Katerina Anastasiou tritt für dei KPÖ bei der EU-Wahl an.

    KPÖ will fix bei EU-Wahl 2019 antreten

    11.02.2019 Die KPÖ wird bundesweit bei der EU-Wahl antreten. Spitzenkandidatin ist die 35-jährige griechische Staatsbürgerin Katerina Anastasiou.
    Die Jugendvertreter wollen mehr junge Abgeordnete.

    "Jugendpolitisches EU-Programm" zur Wahl 2019 in Wien präsentiert

    7.02.2019 Die Bundesjugendvertretung präsentierte am Mittwoch ihr "Jugendpolitisches EU-Programm". Vor allem eine mangelnde politische Beteiligung Jugendlicher wurde kritisiert.
    Auch die Kleinparteien in Österreich wollen bei der EU-Wahl antreten.

    EU-Gegner, KPÖ und DA würden gerne bei der Europawahl antreten

    7.02.2019 Auch die Kleinparteien in Österreich fiebern auf die EU-Wahl hin. Sie brauchen mindestens 2.600 Unterschriften, um bei der Wahl antreten zu können.
    Voggenhuber will auch eine Crowd-Funding Kampagne starten.

    EU-Wahl: Voggenhuber sammelt bereits Spenden

    6.02.2019 Während die Parteien ÖVP, SPÖ und FPÖ noch mit der Wahlkampfbilanz 2017 auf den Rechnungshof warten, sammelt Voggenhuber bereits Spenden für die Europawahl.
    Claudia Gamon ist die einzige Frau unter den Spitzenkandidaten.

    EU-Wahl: Österreichs Spitzenkandidaten

    4.02.2019 Die Spitzenkandidaten für die EU-Wahl stehen zum größten Teil fest. Claudia Gamon geht als einzige Frau ins Rennen. Die FPÖ hat ihren Kandidaten noch nicht offiziell gekürt.
    Voggenhuber und Karas haben in manchen Themen ähnliche Ansichten.

    EU-Wahl: ÖVP und SPÖ sehen Mitbewerber Voggenhuber entspannt

    4.02.2019 DIe Delegationsleister der ÖVP und SPÖ zeigen sich gegenüber dem neuen Mitbewerber Johannes Voggenhuber bei den EU-Wahlen entspannt.
    Voggenhuber wird mit der "Initiative 1 Europa" bei der EU-Wahl antreten.

    EU-Wahl: Voggenhuber tritt mit "Initiative 1 Europa" an

    4.02.2019 Voggenhuber hat am Montag in einer Pressekonferenz bestätigt, dass er nicht für die "Liste Jetzt" sondern für das zugehörige Bündis "Initiative 1 Europa" bei den Europawahlen antreten wird.
    Johannes Voggenhuber kehrt auf das politische Parkett zurück.

    Grünen-Urgestein Voggenhuber tritt für JETZT bei Europawahl an

    4.02.2019 Die Liste Jetzt hat als letzte Partei im Parlament seinen Spitzenkandidaten für die EU-Wahl bekanntgegeben. Obwohl noch nicht offiziell, dürfte es Ex-Grüner Johannes Voggenhuber werden.
    Das vorgeschlagene Fairnessabkommen von Thomas Drozda wurde ausgeschlagen.

    ÖVP und FPÖ wollen kein Fairnessabkommen mit der SPÖ

    30.01.2019 Im EU-Wahlkampf wollen ÖVP und FPÖ kein Fairnessabkommen mit der SPÖ eingehen. Sie schlugen das Angebot von Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda aus.
    Am 26. Mai 2019 findet in Österreich die EU-Wahl statt.

    26. Mai 2019 als Termin für EU-Wahl fixiert

    30.01.2019 Am Mittwoch hat der Hauptausschuss des Nationalrats einstimmig den 26. Mai 2019 als Termin für die EU-Wahl in Österreich fixiert.
    Die NEOS sprechen sich für eine europäische Armee aus.

    EU-Wahlkampf: NEOS für europäische Armee - Neutralität sei überholt

    29.01.2019 Im EU-Wahlkampf sprechen sich die NEOS für "Vereinigte Staaten von Europa" und die Teilnahme an einer gemeinsamen europäischen Armee aus, sind sich aber nicht sicher, ob dies eine stärkere Abkehr Österreichs von der Neutralität als schon bisher bedeutet.
    Claudia Gamon geht als NEOS-Spitzenkandidatin bei der EU-Wahl ins Rennen.

    NEOS fixieren Claudia Gamon als Spitzenkandidatin für die EU-Wahl

    26.01.2019 Die NEOS legten am Samstag fest, wer für sie ins Rennen um die EU-Wahl im Mai gehen wird. Die Nationalratsabgeordnete Claudia Gamon wurde dabei zur Spitzenkandidatin gewählt.
    Die Wahlbeteiligung lag seit 1999 nie über 50 Prozent.

    Umfrage zur EU-Wahl: Jeder zweite Österreicher will nicht wählen

    27.01.2019 Die Österreicher sehen die Mitgliedschaft in der EU grundsätzlich als Vorteil, trotzdem will laut einer Umfrage die Hälfte der Befragten im Mai nicht wählen gehen.
    Die meisten Spitzenkandidaten der EU-wahl sind bereit.

    Europawahl 2019: (Fast) alle Spitzenkandidaten sind bereit

    24.01.2019 Der Wahlkampf für die EU-Wahl hat bei den meisten Parteien bereits begonnen. Im Haus der EU stellten sich die Spitzenkandidaten am Donnerstag ihrer ersten Diskussion.
    Das sind die Fristen zur EU-Wahl 2019.

    Fahrplan zur EU-Wahl 2019: Alle Daten und Fristen im Detail

    23.01.2019 Am Mittwoch wird von der Regerung der 26- Mai 2019 als Wahltag für die EU-Wahl festgelegt. An der Wahl teilnehmen können neben den Staatsbürgern auch EU-Bürger mit Hauptwohnsitz im Lande, die am Stichtag in die Europa-Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind. Als Stichtag hat die Regierung den 12. März bestimmt.
    Am 26. Mai findet die Europawahl statt,

    EU-Wahl 2019: Österreich wählt am 26. Mai

    22.01.2019 Das Datum für die EU-Wahl 2019 in Österreich ist fix. Am 26. Mai werden die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments gewählt.
    Frauenministerin Bogner Strauß zeigte sich über die Kandidatenliste erfreut.

    EU-Wahl: Einstimmiger Beschluss der ÖVP-Kandidatenliste

    21.01.2019 Heute wurde die EU-Kandidatenliste der ÖVP beschlossen. Die Entscheidung fielt laut ersten Angaben einstimmig.
    Vizekanzler Strache liebäugelte beim Neujahrstreffen mit der Kanzlerschaft.

    FPÖ bei Neujahrstreffen in Wien im Wahlkampfmodus

    19.01.2019 Die FPÖ befand sich beim heutigen Neujahrstreffen bereits voll im Wahlkampfmodus für die EU-Wahl. Aber auch Vizekanzler Strache gab sich noch nicht zufrieden in seiner Vizekanzler-Rolle.
    Staatssekretärin Edstadler schaut künftig nicht mehr Herbert Kickl auf die Finger

    Staatssekretärin Edtstadler wechselt nach Brüssel

    19.01.2019 Die ÖVP wird Innenstaatssekretärin Karoline Edtstadler hinter Othmar Karas als Nummer 2 auf ihrer Kandidatenliste für die EU-Wahl nominieren.
    Othmar Karas wird als Spitzenkandidat bei der EU-Wahl antreten.

    EU-Wahl: Karas wird Spitzenkandidat der ÖVP

    19.01.2019 Der langjährige EU-Abgeordnete Othmar Karas wird bei der Europawahl wieder als Spitzenkandidat für die ÖVP antreten. Das gab er am Samstag über YouTube bekannt.
    Lukas Mandl verkündete seine Kandidatur am Freitag.

    Lukas Mandl soll für NÖ VP bei EU-Wahl kandidieren

    19.01.2019 Der Kandidat der ÖVP Niederösterreich für die EU-Wahl dürfte ein alter Bekannter sein. Abgeordneter Lukas Mandl wird sich wohl erneut aufstellen lassen.
    Othmar Karas wird wohl die ÖVP in der EU-Wahl anführen.

    EU-Wahl: ÖVP zögert noch bei Listenbekanntgabe

    19.01.2019 Welche ÖVP-Delegation bei der EU-Wahl antritt, ist noch nicht fix. In trockenen Tüchern ist aber wohl der Spitzenplatz, der Othmar Karas zufallen wird. Ebenso steht wohl auch der Spitzenplatz der Blauen fest.
    Werner Kogler soll die Grünen bei der EU-Wahl anführen.

    Grüne bereiten sich auf Europawahlen vor

    19.01.2019 Die Grünen haben in Wien-Landstraße ihren Fahrplan für das politische Jahr 2019 präsentiert. Auf der Agenda steht zunächst die EU-Wahl, aber auch die Gemeinderatswahl in Salzburg.
    Österreichs Parteien schicken ihre Spitzenkandidaten ins Rennen.

    Österreichs Spitzenkandidaten bei der EU-Wahl

    4.02.2019 Mit der heutigen Entscheidung der ÖVP für Othmar Karas für die EU-Wahl haben beinahe alle Parteien ihre Spitzenkandidaten preisgegeben.
    "EU-NEIN" will ins Europaparlament einziehen.

    Gegner formieren sich: "EU-NEIN" will ins Europaparlament einziehen

    17.01.2019 Das Wahlbündnis "EU-NEIN" will bei der EU-Wahl antreten. Die EU-Gegner in Österreich haben sich für den Antritt bereits formiert.
    Jungwähler sprechen sich für das Parlament aus.

    Umfrage zeigt: EU-Parlament für viele Österreicher "unnötig"

    14.01.2019 Laut einer Umfrage hält rund ein Viertel aller Wahlberechtigten in Österreich das EU-Parlament für eine "unnötige Institution". Der Rat wird dagegen wichtiger eingestuft.
    Gamon kandidiert für den ersten Listenplatz.

    NEOS: Claudia Gamon mögliche Spitzenkandidatin für EU-Wahl

    12.01.2019 Die NEOS stellen derzeit ihre Liste für die EU-Wahl zusammen. Als mögliche Spitzenkandidatin wird dabei Claudia Gamon gehandelt.