Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Europawahl 2019

  • Sebastian Kurz wird beim inoffiziellen Wahlauftakt von Manfred Weber dabei sein.

    Kurz bei EVP-Wahlkampfauftakt in Bayern

    6.04.2019 Sebastian Kurz wird heute den EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber bei seinem Wahlkampfauftakt unterstützen. Bevor es in Bayern losgeht, werden die beiden auch zwei Termine in Östereich wahrnehmen.
    In Wien sind 1.157.467 Menschen wahlberechtigt.

    EU-Wahl: So viele Wiener sind wahlberechtigt

    5.04.2019 Am Freitag wurde die vorläufige Zahl der Wahlberechtigten für die EU-Wahl veröffentlicht. In Wien sind 1.157.467 Menschen wahlberechtigt.
    Die SPÖ hat ihre ersten Plaktakampagne zur EU-Wahl veröffentlicht.

    SPÖ: Erste Plakatkampagne für EU-Wahl präsentiert

    5.04.2019 Die SPÖ hat ihre erste Plakatkampagne veröffentlicht. Die Kampagne zur EU-Wahl richtet sich auch gegen rechtsextreme Parteien.
    Die Parteien starten nach und nach den offiziellen Wahlkampf.

    Parteien starten in Wien in den EU-Wahlkampf

    5.04.2019 Als erste Partei startet die SPÖ in den EU-Wahlkampf. Danach folgen FPÖ, NEOS und Grüne. Die ÖVP sowie die Liste JETZT haben noch keinen Termin bekannt gegeben.
    Strache hat bestätigt, dass die FPÖ dennoch Teil der Allianz sein wird.

    Rechtspopulisten-Allianz: FPÖ sendet keinen Vertreter

    4.04.2019 Am Montag wird die FPÖ keinen Vertreter zur europäischen Rechtspopulisten-Allianz entsenden. Teil der Allianz werden sie dennoch sein.
    Das Wiener Projekt "Poll of Polls pollofpolls.eu by POLITICO - politico.eu" zeigt eine aktuelle Prognose für die EU-Wahl auf.

    EU-Wahl 2019: Erste Prognosen

    4.04.2019 Eine Prognose für die EU-Wahl 2019 des Wiener Projekts "Poll of Polls pollofpolls.eu by POLITICO - politico.eu" zeigt auf, dass mit britischen Mandaten die Rechtsfraktionen die EVP überholen würden.
    Claudia Gamon appelliert an die Regierung.

    NEOS wollen umstrittenen Upload-Filter mit Petition verhindern

    3.04.2019 Mit einer Petition soll gegen das neue EU-Urheberrecht vorgegangen werden. Konkret wollen die NEOS die umstrittenen Upload-Filter verhindern.
    Vertreter der FPÖ werden laut Strache beim Treffen in Mailand dabei sein.

    Strache bestätigt: FPÖ beteiligt sich an Rechtspopulisten-Allianz

    4.04.2019 Am Montag soll die europäischen Rechtspopulisten-Allianz in Mailand präsentiret werden. Auch die FPÖ wird laut Heinz-Christian Strache daran teilnehmen.
    Forderung nach "fairen Steuern": SPÖ startet in EU-Wahlkampf.

    Startschuss für EU-Wahlkampf: SPÖ fordert "faire Steuern"

    2.04.2019 Am Montag startete die SPÖ mit der Forderung nach "fairen Steuern" in den EU-Whalkampf. In einem Pressegespräch schlugen Parteichefin Pamela Rendi-Wagner und Spitzenkandidat Andreas Schieder einen EU-weit einheitlichen Mindeststeuersatz für Unternehmen vor.
    Laut Prognosen werden die Rechten bei der EU-Wahl zulegen können.

    Prognose vor EU-Wahl: Zugewinne für Rechte in Italien und Frankreich

    1.04.2019 Laut der veröffentlichten Prognose des Europaparlaments können die rechtspopulistische Lega in Italien und der rechtsextreme Rassemblement nation in Frankreich mit großen Zugewinnen bei der Europwahl rechnen.
    Fraktionschef Udo Bullmann über die britische Teilnahme an der EU-Wahl.

    Europäische Sozialdemokraten offen für britische Teilnahme an EU-Wahl

    1.04.2019 Trotz Brexit-Krise zeigen sich die europäischen Sozialdemokraten offen für eine Teilnahme Großbritannies an der EU-Wahl.
    Für die EU-Wahl werden die Wählerverzeichnisse richtiggestellt.

    Wählerverzeichnisse werden richtiggestellt: Einsicht ab 2. April

    1.04.2019 Bis 2. Mai muss genau feststehen, wer wo in Österreich bei der EU-Wahl am 26. Mai 2019 wahlberechtigt ist. Am 1. April startet das Verfahren zur Richtigstellung der Wählerverzeichnisse in den größeren Gemeinden mit der Hauskundmachung. Ab 2. April liegen die Wählerverzeichnisse zur Einsicht auf.
    Die Kleinparteien müssen noch Unterschriften für die EU-Wahl sammeln.

    Unterschriftensammeln für EU-Wahl-Kandidatur läuft "schleppend" bis "recht gut"

    1.04.2019 Die Kleinparteien sind derzeit mit dem Unterschriftensammeln für die EU-Wahl-Kandidatur beschäftigt. KPÖ und EU-NEIN haben knapp nach der Halbzeit rund die Hälfte der 2.600 nötigen Unterstützungen beisammen, die CPÖ ein Viertel - und die ebenfalls sammelnde pan-europäische VOLT hofft bald auf 1.000, ergab eine APA-Umfrage.
    Drei Österreicher mehr könnten ab Mai im EU-Parlament sitzen.

    Schon bald mehr Österreicher im EU-Parlament?

    30.03.2019 Im nächsten Europaparlament könnten um drei Österreicher mehr sitzen als bisher.
    Strache und Vilimsky gaben heute ihren Wahlvorschlag für die Europawahl ab.

    EU-Wahl: Wahlvorschlag von FPÖ eingereicht

    29.03.2019 Als erste der großen Parteien hat die FPÖ am Freitag ihren Wahlvorschlag für die EU-Wahl im Innenministerium eingereicht. Bei der Gelegenheit sprachen sie sich auch gleich über ihre Konkurrenten aus.
    Die Prognose geht von einem Brexit aus.

    Neue Prognose zur EU-Wahl: ÖVP weiter vor SPÖ und FPÖ

    29.03.2019 Während die ÖVP in einer aktuellen Umfrage zur EU-Wahl weiterhin klar vorne liegt, würde die Liste JETZT den Einzug ins Europaparlament nicht schaffen.
    Claudia Gamon hta große Pläne mit der EU.

    Totalumbau und Bürgerrat: So wollen die NEOS die EU verändern

    29.03.2019 Geht es nach den NEOS, soll die EU grundlegend verändert werden. Durch das Aufbrechen alter Strukturen und die Einführung eines Bürgerrates soll Europa "entscheidungsfähiger und handlungsfähiger" werden.
    Werner Kogler vermisst einen Klimaplan der österreichischen Regierung.

    Grünen-Chef Kogler übt Kritik an "Klimaschutzloch" der Regierung

    22.03.2019 Österreich sei laut Werner Kogler (Grüne) mittlerweile an letzter Stelle bei der Erfüllung der Klimaschutzziele. Er vermisse von der türkis-blauen Regierung einen Klimaplan.
    Claudia Gamon soll fix ins EU-Parlament einziehen.

    Brite Peter Berry steht auf EU-Wahlliste der NEOS

    22.03.2019 Die NEOS haben auf der Liste zur EU-Wahl 2019 einen gebürtigen Briten. Sollte es noch vor dem 29. März zum harten Brexit kommen, wird Peter Berry allerdings davon gestrichen.
    Manfred Weber hat die Kritik am Kompromiss zurückgewiesen.

    EVP-Streit: Fidesz-Kompromiss sorgt für Kritik

    21.03.2019 Manfred Weber hat Kritik am Kompromiss rund um den Kompromiss mit der Fidesz-Partei zurückgewiesen. Er wolle Europa zusammenhalten.

    Elefantenrunde zur EU-Wahl 2019: Gamon und die "alten Herren"

    21.03.2019 Im Radiokulturhaus in Wien wurde am Mittwochabend quasi der EU-Wahlkampf in Österreich eröffnet. Erstmals sind die fünf Spitzenkandidaten und eine Spitzenkandidatin bei einer Ö1-Diskussion aufeinander getroffen.
    Europäische Volkspartei setzt Mitgliedschaft von Orban-Partei aus

    Europäische Volkspartei setzt Mitgliedschaft der ungarischen Fidesz-Partei aus

    20.03.2019 Vorerst wird die Mitgliedschaft der rechtsnationalen ungarischen Fidesz-Partei in der Europäischen Volkspartei auf Eis gelegt.
    Eine Verschiebung des Brexits könnte Probleme bei der EU-Wahl bedeuten.

    Verschobener Brexit: Große Probleme für EU-Wahl in Großbritannien

    20.03.2019 Sollte der Brexit auf Ende Juni verschoben werden, so wie es die britische Premierministerin Theresa May haben will, wird es laut Politologin Melanie Sully zu schwerwiegenden Problemen kommen. Dann müsste Großbritannien nämlich auch an der EU-Wahl teilnehmen.
    WEber will eine temporäre Suspendierung der ungarischen Regierungspartei Fidesz.

    Europa: Weber (EVP) will Orban-Partei suspendieren

    20.03.2019 Manfred Weber von der EVP will mit der EVP offenbar eine temporäre Suspendierung der ungarischen Regierungspartei Fidesz anstreben. Auch die ÖVP will diesen Vorschlag unterstützen.

    EU-Wahl 2019: Christian Zoll im Live-Talk

    19.03.2019 Am Dienstag war der EU-Spitzenkandidat der ÖVP in Vorarlberg, Christian Zoll, im VOL.AT-Livetalk zu Gast.
    Die Grünen schicken Kogler als Spitzenkandidat in die EU-Wahl.

    EU-Wahl: Grüne schicken Kogler als Spitzenkandidat ins Rennen

    12.04.2019 Heute werden bei einem Bundeskongress unter dem Motto "Mutig für Europa" die Wahl der Listenplätze zwei bis sechs bei den Grünen beschlossen. Kogler wird zum Spitzenkandidat gekürt.
    Der "EU-Bauer" kandidiert bei der EU-Wahl für die FPÖ.

    EU-Wahl: Villacher Fasching "EU-Bauer" kandidiert für FPÖ

    15.03.2019 Der bekannte "EU-Bauer" Manfred Tisal kandidiert bei der Europawahl am 26. Mai 2019 für die FPÖ.
    Autor Thilo Sarrazin, EU-Mandatar Harald Vilimsky, Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Autorin Laila Mirzo am Donnerstag, im Rahmen einer Podiumsdiskussion anl. der Präsentation des Buches "Feindliche Übernahme" in Wien.

    Vilimsky will "Kehrtwende" bei EU-Wahl schaffen

    15.03.2019 Der FPÖ-Spitzenkandidat Vilimsky, sieht eine "Fraternisierung mit dem Islam bei vielen Gruppen innerhalb der europäischen Institutionen". Dies betonte er bei der Buchpräsentation des umstrittenen Autors Thilo Sarrazin.
    Die Parteien wollen einen sparsamen Wahlkampf führen.

    EU-Wahlkampfbudget: Maximal sieben Millionen Euro erlaubt

    12.03.2019 Das Wahlkampfbudget zur EU-Wahl darf maximal sieben Millionen Euro betragen. Die Parteien wollen aber ohnehin deutlich weniger investieren.
    Wer als Nicht-Österreicher bei der EU-Wahl für Österreich wählen will, muss ich in die Wählerevidenz eintragen lassen.

    Eintragung in EU-Wählerevidenz nur bis 12. März möglich

    11.03.2019 Nichtösterreichische EU-Bürger mit Hauptwohnsitz in Wien können sich noch heute und morgen in die Europa-Wählerevidenz zur EU-Wahl im Mai 2019 eintragen lassen.
    Othmar Karas warnt vor russischer Einflussnahme bei der EU-Wahl.

    Karas: Russische Einflussnahme bei EU-Wahl befürchtet

    11.03.2019 Othmar Karas warnt vor einer russischen Einlussnahme auf die Europawahl durch Desinformation, Cyberattacken und Finanzspritzen für Anti-EU-Populisten.
    Monika Vana verzichtet auf die Kandidatur um Platz 2.

    Die Grünen bei der EU-Wahl: Vana überlässt Wiener zweiten Listenplatz

    11.03.2019 Monika Vana verzichtet auf die Kandidatur um den zweiten Platz auf der Wahlliste der Grünen. Sie wird sich stattdessen um Platz 3 bewerben.
    Die EU-Wahl wird für die türkis-blaue Regierung zur Testwahl.

    EU-Wahl in Österreich: Türkis-blaue Regierung im Test

    11.03.2019 Zwar ist die Wahlbeteiligung bei der EU-Wahl in Österreich eher schwach, dennoch gilt die EU-Wahl als Testwahl für die türkis-blaue Regierung.
    Laut Umfragen wird es in Frankreich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz eins.

    EU-Wahl: Platz eins in Frankreich bleibt spannend

    11.03.2019 Am 26. Mai geht die EU-Wahl in Frankreich über die Bühne. Wer auf Platz eins landen wird, bleibt laut Umfragen weiterhin spannend.
    Großbritannien wird bei der EU-Wahl höchstwahrscheinlich nicht mehr teilnehmen.

    Erstmals seit 40 Jahren: Großbritannien bei EU-Wahl höchstwahrscheinlich nicht mehr dabei

    11.03.2019 Seit 40 Jahren wird heuer die EU-Wahl mit hoher Wahrscheinlichkeit ohne die Briten stattfinden. Denn am 29. März soll der Austritt aus der EU erfolgen.
    In Griechenland findet die EU-Wahl am 26. Mai statt.

    Griechenland: Opposition gilt als Favorit bei EU-Wahl

    11.03.2019 In den vergangenen Jahren war das Verhältnis von Griechenland zur EU eher angespannt. Zwar gelten die Griechen als relativ EU-skeptisch, dennoch liegt bei Umfragen die europafreundliche, aber oppositionelle Partei Nea Dimokratia vorne.
    Es sei unklar, wer wählen dürfe, so SOS Mitmensch.

    EU-Wahl: SOS Mitmensch kritisiert "verwirrende Behördeninfos"

    10.03.2019 Eine "verwirrende" Information für Bürger aus anderen EU-Staaten, die bei der EU-Wahl in Österreich wählen wollen, moniert SOS Mitmensch.
    Maria Stern hofft auf eine Kooperation mit den Grünen.

    JETZT-Chefin Stern bietet Grünen Kooperation an

    10.03.2019 Die Parteichefin der Liste JETZT hat am Sonntag einmal mehr an die Grünen appelliert, bei der EU-Wahl Ende Mai doch noch einen gemeinsamen Weg zu gehen
    Die FPÖ- und ÖVP-Spitzenkandidaten Vilimsky und Karas haben bei der EU-Wahl gute Karten.

    EU-Wahl: Meinungsforscher sehen ÖVP auf Platz 1, FPÖ gewinnt dazu

    10.03.2019 Unter den Meinungsforschern kristallisieren sich bereits einige Gewinner bei den EU-Wahlen heraus. Die ÖVP liegt für sie klar an Platz 1, die FPÖ holt auf den 2. Platz auf.
    Unterstützungserklährungen für die EU-Wahl werden gesammelt.

    Unterstützungserklärungen für EU-Wahl werden gesammelt

    10.03.2019 Jene Parteien, die nicht automatisch auf den Stimmzetteln für die EU-Wahl stehen, beginnen am Dienstag mit dem Sammeln der Unterstützungserklärungen. 2.600 Stück werden benötigt.