AA

Vienna Capitals siegten gegen Innsbruck 8:2

22.09.2018 Am Freitag konnten die Vienna Capitals einen haushohen Sieg gegen den HC Innsbruck erringen. Mit 8:2 lieferte das Eishockey-Team eine Machtdemonstration.

Architekten kritisieren Bauprojekte rund um Palais Schwarzenberg

22.09.2018 Rund um das Wiener Palais Schwarzenberg soll fleißig gebaut werden. Die Gegner der Bebauung fordern nun, dass ein Fachgremium die Gärten weitgehend retten soll.

18 Jahre alter Doppelmord wird in Wien verhandelt

26.09.2018 Vor 18 Jahren soll die Chinesen-Mafia in Wien einen Doppelmord beauftragt und durchgeführt haben. Der Fall wird am Mittwoch an einem Wiener Schwurgericht verhandelt.

ÖVP Wien will Verkauf der Trabrennbahn Krieau prüfen

24.09.2018 Der Verkauf der Trabrennbahn Krieau ging nicht mit rechten Dingen zu, vermutet die Stadt-ÖVP.

180 Personen in Wien in Schubhaft

21.09.2018 Schubhaft bedeutet für die Polizisten, die dort eingesetzt sind, den schwierigen Umgang mit Menschen in Ausnahmesituationen. "

25-Jähriger bedrohte Bruder und Vater mit Messer

21.09.2018 Am Donnerstag bedrohte ein 25-Jähriger in Wien-Simmering seinen Vater und Bruder mit einem Messer. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

In Wien gefasst: Diebesbrüder richteten 85.000 € Schaden an

21.09.2018 Zwei Kroaten sollen bei insgesamt 14 Wohnungseinbrüchen einen Schaden von 85.000 Euro angerichtet haben. Die Brüder befinden sich in Haft.

Mit Säure-Anschlag gedroht: Bedingte Einweisung

21.09.2018 Ein 30-jähriger Mann hatte im Juli 2017 seiner Ex-Freundin mit Säure, dem Erschlagen und dem Rollstuhl gedroht. Am Wiener Landesgericht wurde er zur Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher verurteilt.

Berufstätige Studenten sollen zahlen: Unis haben Ersatzlösungen

21.09.2018 Da im kommenden Wintersemester berufstätige Langzeitstudenten wieder Studiengebühren zahlen sollen, haben sich einige Universitäten - darunter auch die Uni Wien - Ersatzlösungen einfallen lassen.

Baby in Wiener Spital getötet: Mutter wird eingewiesen

22.09.2018 Am Anfang des Jahres hat eine 37-Jährige ihren 8 Monate alten Sohn in einem Wiener Spital getötet. Nun soll sie in eine Anstalt eingewiesen werden.

SPÖ: Kern bittet um Entschuldigung

21.09.2018 Nachdem Christian Kern am Dienstag überraschend seinen Wechsel in die EU-Politik bekannt gab, folgte nun die Entschuldigung für die Vorgänge der vergangenen Tage.

Wiener Student in Ankara in U-Haft: Keine Anklage

22.09.2018 Der Österreicher, der in Ankara inhaftiert wurde, sitzt noch immer in U-Haft. Auf die Anklage muss er weiter warten.

Kasperl und Pezi gerettet: Andre Heller übernimmt

21.09.2018 Das Wiener Urania Puppentheater ist gerettet. Am Freitag wurde bekannt, dass der Universalkünstler Andre Heller die Wiener Institution übernimmt.

Telekom-Austria: Konzernchef gegen Handyverbot an Schulen

21.09.2018 Thomas Arnolder, der neue Telekom-Austria-Chef ist gegen ein Handyverbot an Österreichs Schulen. Vielmehr brauche man klare Regeln im Umgang mit dem Mobiltelefon.

Wiener beim Motorradfahren in Niederösterreich verletzt

21.09.2018 Bei einem Motorradunfall in Niederösterreich hat ein 46-jhriger Mann aus Wien am Freitagvormittag Blessuren erlitten.

EU-Grüne bei Wahl zum Kommissionspräsidenten entscheidend

21.09.2018 Die europäische Grünen-Fraktionschefin Ska Keller ist zuversichtlich, dass nach der nächsten Europawahl auf EU-Ebene kein Weg an den Grünen vorbeiführen wird.

WHO warnt: Resistente Tuberkulose breitet sich aus

21.09.2018 Die WHO schlägt Alarm, denn eine resistente Form der Tuberkulose breitet sich aus.

Morddrohungen gegen Wiener Rotlichtboss: Festnahme

21.09.2018 Am Freitag um 0.45 Uhr wurde die Polizei in ein Laufhaus in der Triester Straße in Wien-Liesing gerufen. Grund dafür war ein 26-jähriger Österreicher der mehreren Menschen - unter anderem einem berüchtigten Wiener Rotlichtboss - gedroht haben soll.

Diebstahl in Wiener City: Festnahme in Madrid

21.09.2018 Nachdem ein 39-jähriger Mann im März 2016 einen Einbruch in der Wiener Innenstadt begannen haben soll, wurde er nun in die Justizhaftanstalt überstellt.

Raucher kosten Österreich mehr als halbe Milliarde Euro

21.09.2018 Rauchen schädigt Österreich durch anfallende Gesundheitskosten pro Jahr um rund 2,4 Milliarden Euro. Selbst wenn man Tabaksteuer und Einsparung bei Alterspensionen gegenrechnet, kommt man auf über eine halbe Milliarde.