• VIENNA.AT
  • Eishockey

  • WM-Favoriten Finnland und Kanada mit drittem Sieg

    Vor 18 Stunden Die zwei Topfavoriten der Eishockey-WM in Finnland haben auch ihr drittes Spiel gewonnen. Gastgeber und Olympiasieger Finnland besiegte am Montag in Tampere die USA in einer ungestümen Partie mit vielen Disziplinlosigkeiten mit 4:1. Titelverteidiger Kanada setzte sich in Helsinki gegen die Slowakei mit 5:1 durch. Lettland holte mit einem 3:2 gegen Norwegen den ersten Sieg, Deutschland gewann gegen Frankreich 3:2.

    Nach starkem WM-Start wartet auf ÖEHV-Team Tschechien

    Vor 1 Tag Österreichs Eishockeyteam hat am ersten WM-Wochenende in Tampere viel Freude bereitet. "Verdammt geil, es macht Spaß", freute sich Lukas Haudum nach dem starken Auftakt gegen Schweden (1:3) und dem sensationellen Punktegewinn gegen die USA (2:3 n.V.). Roger Bader hofft, dass seine Schützlinge den Schwung in das nächste Doppel gegen Tschechien (Dienstag) und Norwegen (Mittwoch, jeweils 15.30/ORF Sport +) mitnehmen können. Schmerzhaft ist das WM-Aus von Benjamin Baumgartner.

    Raffl scheidet mit Dallas Stars im NHL-Play-off aus

    Vor 1 Tag Michael Raffl ist mit den Dallas Stars in der ersten Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL ausgeschieden. Die Stars mussten sich am Sonntag im Entscheidungsspiel bei den Calgary Flames mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben und verloren die "best of seven"-Serie mit 3:4. Calgary trifft in der zweiten Runde in einem kanadischen Duell auf die Edmonton Oilers.

    Schweden gewinnt WM-Schlager gegen Tschechien 5:3

    Vor 2 Tagen Schweden hat das erste Schlagerspiel der Eishockey-WM in Finnland für sich entschieden. Einen Tag nach dem 3:1 gegen Österreich besiegte das Dreikronenteam am Sonntag Tschechien mit 5:3. Norwegen verspielte ebenfalls in der Gruppe B in Tampere gegen Großbritannien eine 3:0-Führung, siegte aber noch 4:3 nach Penaltyschießen. In Helsinki gewannen Kanada mit 6:1 gegen Italien und die Schweiz mit 6:0 gegen Dänemark auch ihr zweites Spiel. Frankreich besiegte Kasachstan 2:1.

    ÖEHV-Team holt sensationell WM-Punkt gegen USA

    Vor 2 Tagen Österreich hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland im zweiten Spiel gegen einen Medaillenanwärter eine bärenstarke Leistung gezeigt, die diesmal auch belohnt wurde. Die ÖEHV-Auswahl holte am Sonntag in Tampere mit einer 2:3 (1:0,1:1,0:1)-Niederlage nach Verlängerung gegen die USA sensationell einen Punkt.

    Edmonton, Carolina und Tampa im NHL-Play-off weiter

    15.05.2022 Die Edmonton Oilers, Carolina Hurricanes und Tampa Bay Lightning sind mit Siegen im jeweils siebenten und letzten Spiel ihrer Auftaktserien im NHL-Play-off in die zweite Runde eingezogen. Carolina setzte sich am Samstag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga mit 3:2 gegen die Boston Bruins durch, Titelverteidiger Tampa gewann bei den Toronto Maple Leafs 2:1 und Edmonton besiegte die Los Angeles Kings 2:0.

    ÖEHV-Team unterliegt bei WM nach guter Leistung Schweden 1:3

    14.05.2022 Österreichs Eishockey-Nationalteam ist mit einer starken Leistung, aber einer erwartbaren Niederlage in die A-WM in Finnland gestartet. Die ÖEHV-Auswahl musste sich Samstagmittag in Tampere Schweden mit 1:3 (1:2,0:1,0:0) geschlagen geben. Der beherzte Auftritt brachte das beste WM-Ergebnis gegen den elffachen Weltmeister seit 20 Jahren. Für Österreich geht es am Sonntag (15.20 Uhr/live ORF Sport +) gegen die USA, am Freitag 4:1-Sieger über Lettland, weiter.

    WM-Favoriten Finnland und Kanada mit Auftaktsiegen

    13.05.2022 Olympiasieger Finnland und Weltmeister Kanada sind am Freitag mit Erfolgen in die Eishockey-Weltmeisterschaft gestartet. Gastgeber Finnland gewann in der Österreich-Gruppe B in Tampere gegen Norwegen mit 5:0 (1:0,2:0,2:0), Kanada siegte in Helsinki gegen Deutschland 5:3 (2:0,3:1,0:2). Auch die USA und die Slowakei feierten Favoritensiege. Das US-Team besiegte Lettland sicher mit 4:1 (3:0,1:0,0:1), die Slowakei mühte sich gegen Aufsteiger Frankreich zu einem 4:2 (1:0,2:2,1:0).

    VEU Feldkirch Crack bleibt in der Lustenauer Rheinhalle

    13.05.2022 Der Stürmer mit VEU-Vergangenheit wird auch in der kommenden Saison für die Sticker auf Torejagd gehen.

    Zwerger fällt für Eishockey-WM aus, Schwinger nachnominiert

    12.05.2022 Österreichs Eishockey-Nationalteam muss unmittelbar vor dem Beginn der am Freitag beginnenden A-WM in Finnland einen hochkarätigen Ausfall verkraften. Flügelstürmer Dominic Zwerger fällt nach einem Check von Moritz Seider im letzten WM-Testspiel gegen Deutschland für das Turnier aus. Für ihn wurde Simeon Schwinger nachnominiert. Der 24-jährige Schwinger vom Dornbirner EC ist der 14. WM-Neuling im 25-Mann-Kader von Teamchef Roger Bader.

    Edmonton Oilers droht in NHL frühes Play-off-Aus

    11.05.2022 Trotz einer starken Leistung von Eishockey-Star Leon Draisaitl droht den Edmonton Oilers ein frühes Aus in den NHL-Play-offs. Im fünften Erstrunden-Spiel gegen die Los Angeles Kings verloren die Kanadier am Dienstag (Ortszeit) mit 4:5 nach Verlängerung und liegen damit in der Serie 2:3 zurück. Somit könnten die Kings am Donnerstag in heimischer Halle den Einzug in die nächste Runde perfekt machen.

    WM als nächste Talentprobe von Teenager Kasper

    11.05.2022 Marco Kasper eilt in dieser Saison von Höhepunkt zu Höhepunkt. Als 17-Jähriger hat sich der Kärntner bei Rögle BK einen Stammplatz erkämpft, mit dem schwedischen Topclub die Champions Hockey League gewonnen und das Halbfinale der SHL erreicht. Bei der Eishockey-WM in Finnland steht der Stürmer am Samstag mit gerade einmal 18 Jahren und einem Monat ausgerechnet gegen seine Wahlheimat vor dem WM-Debüt und wird zum jüngsten rot-weiß-roten WM-Spieler seit 21 Jahren.

    Dallas kassierte zweite Play-off-Pleite gegen Flames

    10.05.2022 Die Dallas Stars haben mit Michael Raffl im Play-off der National Hockey League (NHL) gegen die Calgary Flames die zweite Niederlage kassiert. Die Texaner mussten sich am Montagabend in der eigenen Halle mit 1:4 geschlagen geben, womit den Flames der 2:2-Ausgleich in der "best of seven"-Serie gelang. Raffl erhielt 12:37 Minuten Eiszeit, der Kärntner Stürmer überzeugte mit acht Checks. Das fünfte Duell findet am Mittwoch (Nacht auf Donnerstag MESZ) in Kanada statt.

    Nachwuchstalente bleiben beim EHC Lustenau

    10.05.2022 Mit gesamt vier Nachwuchstalenten konnte der EHC Lustenau in den letzten Tagen die Verträge um ein weiteres Jahr verlängern.

    Österreich fährt mit 13 WM-Neulingen nach Finnland

    9.05.2022 Österreichs Eishockey-Teamchef Roger Bader hat für die am Freitag beginnende Weltmeisterschaft in Finnland einen 25-Mann-Kader mit 13 WM-Neulingen nominiert. Beim finalen Cut am Montag wurden Verteidiger Gerd Kragl (Linz) und Stürmer Simeon Schwinger (Dornbirn) aussortiert.

    ÖEHV-Team unterliegt im letzten WM-Test Deutschen 1:3

    8.05.2022 Das österreichische Eishockey-Nationalteam der Männer hat sein letztes Testspiel für die am nächsten Wochenende in Finnland beginnende A-WM in und gegen Deutschland 1:3 (0:0,1:1,0:2) verloren. Die ÖEHV-Truppe unterlag in Schwenningen vor ausverkaufter Halle von rund 6.200 Zuschauern nach einer durch Brian Lebler erzielten Führung (29.) nicht unbedingt verdient, die Deutschen waren die Glücklicheren. Nun geht es über die Schweiz nach Skandinavien.

    Dallas gelingt mit Raffl zweiter Play-off-Sieg gegen Flames

    8.05.2022 Die Dallas Stars sind im Play-off der National Hockey League (NHL) gegen die Calgary Flames 2:1 in Führung gegangen. Am Samstagabend gewannen die Stars in der eigenen Halle mit Michael Raffl 4:2, der Kärntner Stürmer war mit 15 Minuten Eiszeit beteiligt. Als zweifacher Torschütze hatte Joe Pavelski maßgeblichen Anteil am Sieg. Das vierte Spiel der "best of seven"-Serie findet am Montag (Nacht auf Dienstag MESZ) wieder in der texanischen Metropole statt.

    NHL-Kantersiege auswärts von Maple Leafs, Wild und Oilers

    7.05.2022 Alle vier am Freitag (Ortszeit) fortgesetzten Duelle im NHL-Play-off stehen nach der jeweils dritten Partie 2:1 für das diesmalige Auswärtsteam. Die Toronto Maple Leafs mit einem 5:2-Sieg bei Tampa Bay Lightning, Minnesota Wild mit einem 5:1 bei den St. Louis Blues und die Edmonton Oilers mit einem 8:2 bei den Los Angeles Kings sicherten sich den Vorteil mit klaren Siegen. Die Carolina Hurricanes sind nach einem 2:4 bei den Boston Bruins nun noch 2:1 voran.

    Der Topscorer geht zum fünften Mal auf Torjagd

    6.05.2022 Der EHC Lustenau setzt auch in der neuen Saison auf den alten Goalgetter.

    Teamgoalie Starkbaum verlängert bei den Capitals

    5.05.2022 Eishockey-Nationalgoalie Bernhard Starkbaum hat seinen Vertrag bei den Vienna Capitals um ein Jahr verlängert. Das teilten die Wiener am Donnerstag mit. "Ich bin in dieser Stadt groß geworden und es war immer ein offenes Geheimnis, dass ich hier auch meine Karriere einmal beenden will. Auch wenn ich mich schon im fortgeschrittenen Alter befinde, fühle ich mich immer noch fit genug, um dem Team zu helfen", sagte der 36-Jährige.

    Dallas verliert Play-off-Auftakt - Rossi sagt für WM ab

    4.05.2022 Die Dallas Stars haben ihr Auftaktmatch im Play-off der NHL gegen die Calgary Flames knapp verloren. Die Texaner mit Michael Raffl unterlagen am Dienstag auswärts 0:1. Das Tor gelang dem Schweden Elias Lindholm in der sechsten Minute. Die zweite Partie der Best-of-seven-Serie geht am Donnerstag wieder in Calgary in Szene.

    Raffl kommt nicht zur WM und denkt über NHL-Abschied nach

    3.05.2022 Österreichs Eishockey-Nationalteam wird bei der am 13. Mai in Finnland beginnenden Weltmeisterschaft ohne NHL-Star Michael Raffl antreten. Der 33-jährige Villacher, der derzeit mit seinem Verein Dallas Stars im NHL-Play-off auf die Calgary Flames trifft, wird auch bei einem frühen Scheitern der Texaner nicht zur WM nachreisen. "Die Saison war zehrend", sagte Raffl der "Kleinen Zeitung" (Dienstag). Der Flügelstürmer denkt zudem über einen NHL-Abschied nach.

    Klare Siege für Carolina, Toronto zu NHL-Play-off-Start

    3.05.2022 Die Carolina Hurricanes, die Toronto Maple Leafs und die St. Louis Blues sind am Montag (Ortszeit) mit klaren Siegen ins Play-off der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gestartet. Carolina, das drittbeste Team des Grunddurchgangs, feierten in Raleigh einen 5:1-Erfolg über die Boston Bruins und führen nun in der "best of seven"-Serie mit 1:0. Toronto fertigte Titelverteidiger Tampa Bay Lightning mit 5:0 ab, während die Blues bei den Minnesota Wild mit 4:0 reüssierten.

    Kutzer: Bulldogs-Rückzug ist kein Abschied für immer.

    3.05.2022 Im LändleSport spricht Alexander Kutzer über den Rückzug der Bulldogs aus der ICE Hockey League, das Team Vorarlberg und wie sich der Sport verändert hat.

    Dänemarks Nationalgoalie Dahm zwei weitere Jahre beim KAC

    2.05.2022 Der dänische Nationaltorhüter Sebastian Dahm hat vor seiner bereits neunten Eishockey-A-WM die Vertragsverlängerung beim KAC unter Dach und Fach gebracht. Der 35-Jährige unterschrieb bei den Klagenfurtern bis zum Ende der Saison 2023/24, nachdem er nun schon zwei Jahre lang beim österreichischen Rekordmeister engagiert gewesen ist. In diesen beiden Saisonen bestritt Dahm 107 Spiele in Liga und Champions League, seine Fangquote betrug dabei laut Club-Angaben 92,7 Prozent.

    EHC Lustenau verpflichtet Verteidiger aus Dänemark

    2.05.2022 Neu im Team der Sticker steht ab der kommenden Saison der 26-jährige Verteidiger Mads Larsen aus Dänemark.

    Österreich unterlag Topnation Tschechien mit 1:4

    1.05.2022 Österreich hat das WM-Vorbereitungsturnier Euro Hockey Challenge nach einer 1:4-Niederlage gegen Tschechien als Schlusslicht beendet. Nach dem 0:1 gegen Schweden und dem 2:4 gegen Finnland setzte es im dritten Spiel die dritte Niederlage gegen eine Topnation. Einige Spielphasen geben dem Team von Roger Bader aber Zuversicht für die ab 13. Mai in Finnland beginnende A-WM. Am kommenden Sonntag (17.00 Uhr/ORF Sport+) steigt in Schwenningen gegen Deutschland die WM-Generalprobe.