Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Eishockey

  • Vegas muss für 20 Spiele ohne Sykow auskommen

    20 Spiele Sperre für NHL-Profi Sykow wegen Dopingvergehens

    Vor 3 Stunden Eishockey-Profi Valentin Sykow vom NHL-Club Vegas Golden Knights ist wegen eines Dopingvergehens für 20 Spiele gesperrt worden. Dies gab der 24-jährige Russe am Donnerstag selbst bekannt. "Obwohl ich nicht herausfinden konnte, wie ich positiv getestet werden konnte, verstehe ich, dass ich dafür verantwortlich bin, was in meinem Körper ist", erklärte Sykow und akzeptierte die Strafe.

    Legionärswechsel beim EHC: Hurtubise ersetzt Carter

    Vor 13 Stunden Zum Leidwesen des EHC Vorstandes aber auch des Spielers selbst konnte Matt Carter die in ihn gesetzten Erwartungen in den ersten Spielen der Alps Hockey League nicht erfüllen.
    Nächste Niederlage für die Philadelphia Flyers

    Edmonton-Sieg über Philadelphia dank McDavid und Koskinen

    Vor 15 Stunden Österreichs Eishockey-Stürmer Michael Raffl und die Philadelphia Flyers haben am Mittwoch in der National Hockey League (NHL) die dritte Niederlage hintereinander kassiert. Die Flyers mussten sich bei den Edmonton Oilers mit 3:6 geschlagen geben, weil Stürmerstar Connor McDavid und Torhüter Mikko Koskinen groß aufspielten.
    Für Graz gab es nicht viel zu holen in der CHL

    Graz 99ers verloren bei CHL-Abschied 1:7 bei Mountfield

    Vor 1 Tag Die Graz 99ers haben sich am Mittwoch mit einer herben Niederlage beim tschechischen Club Mountfield HK aus der Champions Hockey League verabschiedet. Die bereits vor dem abschließenden Spiel als Schlusslicht der Gruppe feststehenden Steirer verloren beim Extraliga-Vertreter aus Hradec Kralove mit 1:7 (0:1,1:1,0:5). Neben Mountfield stieg Frölunda als Gruppensieger ins CHL-Achtelfinale auf.
    Auch der KAC schied in der Gruppenphase der CHL aus

    KAC nach 2:4 in Biel in Champions Hockey League out

    15.10.2019 Der KAC hat in der Champions Hockey League (CHL) wie erwartet den Aufstieg ins Achtelfinale verpasst. Die Klagenfurter verloren am Dienstag ihr letztes Gruppenmatch auswärts gegen den EHC Biel mit 2:4 (0:1,1:3,1:0) und schlossen Pool A damit als Dritter ab. Für die Vienna Capitals, bereits zuvor ohne Chance auf die K.o.-Phase, gab es zum Abschluss einen 5:2-(2:1,1:1,2:0)-Heimerfolg über GKS Tychy.

    Die Pflichtaufgabe mit Bravour erfüllt

    14.10.2019 VEU Feldkirch gewinnt gegen das Schlusslicht Linz mit 8:2

    Was ist nur mit dem EHC Lustenau los?

    14.10.2019 Das Doppelwochenende beenden die Lustenauer mit einer erneuten Niederlage gegen Asiago
    Salzburg fertigte Innsbruck ab

    Salzburg feierte in EBEL 8:2-Kantersieg gegen Innsbruck

    13.10.2019 Red Bull Salzburg hat am Sonntag in der zehnten Runde der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) nach 1:2-Rückstand noch einen 8:2-Kantersieg gegen den HC Innsbruck gefeiert. Die "Bullen" durften sich u.a. bei Thomas Raffl bedanken, der ein Triple beisteuerte. Auch die Kärntner Fans hatten mit glatten Siegen des KAC (6:1 über Dornbirn) und VSV (4:0 über Graz 99ers) Grund zur Freude.

    Mit Rumpfkader in Salzburg zwei Punkte geholt

    13.10.2019 VEU Feldkirch gewann mit einer Notelf bei den Jungbullen in der Overtime. Am Sonntag kommt Linz in die Vorarlberghalle.

    Nach Blamage in Italien nur noch an der 14. Stelle

    13.10.2019 EHC Lustenau verlor beim Nachzügler HC Fassa knapp. Die Löwen müssen gegen den HC Fassa eine bittere Niederlage hinnehmen.

    Wälder sind die Rote Laterne endlich los

    13.10.2019 Starker Auftritt vom EC Bregenzerwald gegen Linz.
    Das Tor von Grabner konnte die Niederlage nicht verhindern

    Arizona verlor in NHL trotz Grabner-Tor in Verlängerung

    13.10.2019 Auch das erste Saisontor von Michael Grabner hat am Samstag (Ortszeit) die 2:3-Overtime-Niederlage der Arizona Coyotes bei den Colorado Avalanche in der NHL nicht verhindern können. Der Kärntner hatte sein Team in der 50. Minute mit dem 1:2 wieder ins Spiel gebracht, Nick Schmaltz glich aus, doch nach 3:29 Minuten der Verlängerung traf Andre Burakovsky für die Gastgeber.
    Edmonton Oilers auf den Spuren der legendären Gretzky-Ära

    Oilers 4:1 gegen Rangers - Bester NHL-Start seit 1986

    12.10.2019 Die Edmonton Oilers haben ihre Siegesserie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL weiter ausgebaut. Die Kanadier gewannen am Samstag (Ortszeit) auswärts bei den New York Rangers mit 4:1. Im Madison Square Garden war es der fünfte Sieg im fünften Spiel für das weiter unbesiegte Team aus Edmonton. Die Oilers feierten damit ihren besten Saisonstart seit 1986, damals mit Hilfe von Wayne Gretzky.
    Der Ländle-Klub rangiert weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

    Dornbirn Bulldogs verlieren weiter - 2:5 gegen Bozen

    12.10.2019 Die Dornbirn Bulldogs bezogen mit einem 2:5 in Bozen die achte Niederlage hintereinander. Damit sind sie weiter Schlusslicht in der Tabelle.
    Die Vienna Capitals machten es gegen Znojmo noch einmal spannend.

    Vienna Capitals siegten in EBEL-Krimi gegen Znojmo

    12.10.2019 Die Vienna Capitals trafen am Freitag auf das punktegleiche Team aus Znojmo. Nach einer 2:0-Führung für die Wiener konnte Znojmo noch aufholen, zum Schluss hatten aber die Capitals die besseren Karten.
    Jubeltraube der Capitals-Spieler

    Salzburg und Caps siegten in EBEL-Schlagerspielen

    11.10.2019 Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals haben am Freitag die Spitzenspiele in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gewonnen. Die Bullen setzten sich zu Hause gegen den VSV mit 4:3 nach Penaltyschießen durch und liegen nun zwei Punkte vor den Caps, die in Znojmo mit 3:2 siegten. Die drittplatzierten Graz 99ers mussten sich den Innsbrucker Haien mit 5:6 nach Penaltyschießen geschlagen geben.

    Statt Eishockey steht der Boxsport im Mittelpunkt

    11.10.2019 Große Kämpfer des Boxsports geben sich im Heimspiel der VEU Feldkirch die Ehre

    Zwei schwere Auswärtsspiele in Italien

    11.10.2019 Gleich zweimal geht es kommendes Wochenende für die Lustenauer Löwen in Italien aufs Eis. Am Samstag heißt der Gegner Fassa, am Sonntag steigt das Spiel in Asiago.

    Wälder verlieren in Sterzing und sind nun Schlusslicht

    11.10.2019 2:6-Auswärtsniederlage des EC Bregenzerwald bei den Broncos in Italien
    Raffl räumt Gegner aus dem Weg

    Raffl und die Flyers gewannen auch zweites NHL-Spiel

    10.10.2019 Die Philadelphia Flyers mit ihrem Villacher Stürmer Michael Raffl haben auch ihr zweites Saisonspiel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gewonnen. Die Flyers feierten am Mittwoch mit einem 4:0 gegen die New Jersey Devils einen gelungenen Heim-Einstand. Der 21-jährige Carter Hart parierte im Wells Fargo Center alle 25 Torschüsse und blieb erstmals in der NHL ohne Gegentor.
    Herber Dämpfer für den KAC

    Biel-Legionär Schneider schoss KAC mit vier Toren k.o.

    9.10.2019 Der KAC hat in der Champions Hockey League (CHL) im Kampf um seinen erstmalige Achtelfinaleinzug einen herben Dämpfer erhalten. Der EBEL-Meister verlor am Mittwoch das erste Duell gegen den EHC Biel daheim 3:6, Matchwinner für die Schweizer war der Wiener Peter Schneider mit vier Toren. Um den Aufstieg noch zu schaffen, muss der KAC das letzte Gruppenspiel am 15. Oktober in Biel hoch gewinnen.
    Subban wurde rassistisch beschimpft.

    Stadionverbote nach Rassismus gegen Dornbirns Subban

    10.10.2019 Die Graz 99ers haben die für rassistische Beleidigungen gegen Dornbirn-Profi Jordan Subban verantwortlichen Anhänger ausgeforscht. Es sei eine einstellige Anzahl von Personen gewesen, von denen sich zwei beim Verein gemeldet haben, teilte der EBEL-Club mit. Sie erhielten ein vorübergehendes Stadionverbot. Die anderen, ausgeforschten Täter bekamen Stadionverbote für zumindest die Saison 2019/20.
    Vogelperspektive auf die Arena in Las Vegas

    Edmonton, Carolina, Boston mit perfektem NHL-Saisonstart

    9.10.2019 Die Edmonton Oilers, Boston Bruins und Carolina Hurricanes sind optimal in die neue Saison der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gestartet. Carolina hat den besten Einstieg seit der Übersiedlung nach Raleigh/North Carolina im Jahr 1997 hingelegt. Die Hurricanes gewannen am Dienstag bei den Florida Panthers mit 6:3 und damit erstmals die ersten vier Partien.
    Die Wiener verloren auswärts gegen Tychy.

    Vienna Capitals nach 2:4-Niederlage in CHL ausgeschieden

    9.10.2019 Nach der 2:4-Niederlage in Polen ist die CHL für die Vienna Capitals beendet. Nun steht für die Wiener wieder die EBEL im Mittelpunkt.
    Vorzeitiges Aus für die Wiener

    Capitals und 99ers ohne Chance auf CHL-Aufstieg

    8.10.2019 Die Vienna Capitals und die Graz 99ers haben am Dienstag die letzte Chance auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions Hockey League verspielt. Die Wiener verloren in Gruppe F beim polnischen Club Tychy mit 2:4 (1:0,1:3,0:1) und sind damit schon vor der letzten Partie aus dem Rennen - ebenso wie die Graz 99ers in Pool H nach einem Heim-1:2 (0:2,0:0,1:0) gegen den tschechischen Verein Mountfield.
    Die Capitals und der KAC spielen in der CHL um den Aufstieg

    Vorentscheidung in der CHL-Gruppenphase

    7.10.2019 Die drei österreichischen Clubs stehen in der Champions Hockey League (CHL) vor vorentscheidenden Partien. Die Vienna Capitals und die Graz 99ers müssen am Dienstag nicht nur unbedingt gewinnen, sondern sind auch noch auf Schützenhilfe angewiesen. Der KAC hat den erstmaligen Aufstieg in die K.o.-Phase gegen den EHC Biel hingegen selbst in der Hand.

    Ländle-Eishockey-Cracks trauern um toten Kitzbühel-Goalie

    7.10.2019 Dominic Zwerger und Co. drücken auf ihrem Facebook-Profil ihr Beileid mit einer schwarzen Trauerschleife aus.
    Der 24-jährige Eishockey-Goalie war eines der fünf Mordopfer

    Eishockeyspieler unter Opfern des Kitzbüheler Fünffachmordes

    7.10.2019 Eines der Sonntagfrüh bei einem Fünffachmord in Kitzbühel in Tirol getöteten Opfer war ein 24-jähriger Eishockeyspieler aus Oberösterreich. Der junge Mann war zuletzt beim Kitzbüheler Eishockeyklub "Die Adler" unter Vertrag, davor spielte er unter anderem für die "Liwest Black Wings Linz". Beide Vereine drücken ihr Beileid und ihr tiefes Bedauern aus.

    Zwei Heimpleiten für den EHC Lustenau

    6.10.2019 Nach der gestrigen 0:2 Niederlage gegen Gröden gingen die Lustenauer auch am Sonntag als Verlierer vom Eis.
    Die Salzburger siegten auch in Wien

    Eishockey: Salzburg verteidigte EBEL-Spitze, KAC schloss auf

    6.10.2019 Der Tabellenführer und der Titelverteidiger haben am Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) die Neuauflagen der Halbfinali der vergangenen Saison für sich entschieden.