Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Eishockey

  • EBEL: Graz 99ers besiegten Vienna Capitals

    Vor 8 Stunden Die Vienna Capitals verloren am Freitag auswärts gegen die Graz 99ers in der Nachspielzeit und verlieren so weiter an Boden zu den Tabellenführern aus Salzburg.

    Salzburg baute Führung aus - Graz besiegte Capitals

    Vor 20 Stunden Red Bull Salzburg hat am Freitag seine Spitzenposition in der Erste Bank Eishockey Liga ausgebaut. Die "Bullen" setzten sich als bestes Auswärtsteam der Liga in Znoimo mit 5:2 durch, während Verfolger Vienna Capitals in Graz mit 3:4 nach Verlängerung verlor. Der KAC, der Innsbruck 3:2 besiegte, und HCB Südtirol mit einem 4:0 gegen den VSV festigten ihre Positionen als Nummer drei und vier.

    Der Meister und Leader als die große Herausforderung

    Vor 20 Stunden Der Fünfte VEU Feldkirch will die lange Siegesserie von Ljubljana vor großer Kulisse stoppen

    Raffl trifft bei 4:3-Overtime-Sieg von Philadelphia

    16.01.2020 Ein Tor hat Michael Raffl am Mittwoch zum 4:3-Sieg nach Verlängerung der Philadelphia Flyers gegen die St. Louis Blues in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL beigetragen. Der Villacher erzielte die 2:1-Führung und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Raffl erhielt mit 17:31 Minuten Eiszeit die zweitmeiste in dieser Saison, der 31-Jährige hält nun bei fünf Saisontoren.

    Arizona feierte mit Grabner 6:3-Sieg gegen San Jose

    15.01.2020 Phil Kessel und Taylor Hall haben die Arizona Coyotes am Dienstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL zum Sieg geführt. Die beiden Top-Transfers der Coyotes für diese Saison erzielten beim 6:3-Heimsieg gegen die San Jose Sharks jeweils zwei Tore und bereiteten einen Treffer vor. Der Villacher Michael Grabner erhielt bei Tabellenführer der Pacific Division 9:56 Minuten Eiszeit.

    99ers setzen EBEL-Siegeslauf mit 3:2 gegen Salzburg fort

    14.01.2020 Die Graz99ers haben am Dienstag im Kampf um einen Fixplatz im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Steirer setzten sich in der 40. Runde bei Tabellenführer Red Bull Salzburg mit 3:2 durch und zogen nach Punkten mit dem Sechsten Znojmo gleich. Die Top Fünf qualifizieren sich für die Pick Round, was neben Salzburg auch die Vienna Capitals schon geschafft haben.

    Philadelphia besiegte mit Raffl Boston 6:5 n.P.

    14.01.2020 Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Michael Raffl haben am Montag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ein Comeback mit einem 6:5-Erfolg nach Penaltyschießen erfolgreich vollendet. Im Heimspiel gegen die Boston Bruins vor über 19.000 Zuschauern im Wells Fargo Center lagen die Flyers bis zur 34. Minute mit 2:5 zurück.

    Grabner bei Arizona-Niederlage erneut nur Zuschauer

    13.01.2020 Österreichs Eishockey-Export Michael Grabner ist am Sonntag in der NHL erneut zum Zuschauen gezwungen gewesen. Der 32-jährige Kärntner kam bei der 3:4-Niederlage seiner Arizona Coyotes nach Penaltyschießen gegen die Pittsburgh Penguins nicht zum Einsatz.

    16. (!) Penalty entschied in Asiago für die VEU Feldkirch

    13.01.2020 Kevin Puschnik verwandelte beim italienischen Profiklub den entscheidenden Penalty im Krimi zum Auswärtssieg

    Vienna Capitals nach 4:2-Sieg gegen VSV im EBEL-Viertelfinale

    13.01.2020 Die Vienna Capitals und Red Bull Salzburg fixierten in der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) die Teilnahme am Viertelfinale.

    Alle Neune für die SPG HC Rankweil/Walter Buaba

    12.01.2020 Bestschießen des VEHL-2 Tabellenführers im Heimspiel gegen Vaduz

    Salzburg und Capitals fixierten in EBEL Play-off-Teilnahme

    12.01.2020 In der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) stehen seit Sonntag die beiden ersten Viertelfinal-Teilnehmer fest. Tabellenführer Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals sind fünf bzw. vier Spiele vor Ende des Grunddurchganges nicht mehr aus der Platzierungsrunde der Top 5 zu verdrängen. Salzburg gewann in Linz 2:1, die Wiener landeten mit einem 4:2 gegen den VSV den vierten Heimsieg in Folge.

    Martin Mairitsch sorgt für sensationellen Sieg

    12.01.2020 VEU Feldkirch gewinnt bei den Rittner Buam in der Verlängerung

    Pflichtaufgabe erfüllt! VEU Feldkirch siegt in Wien

    12.01.2020 Bei der ersten Station des VEU Roadtrips konnten die Cracks mit einem 8:4 Auswärtssieg in Wien wichtige Punkte mitnehmen und sich wieder unter die Top 6 der AHL Tabelle schieben, nachdem man nach den Donnerstagsspielen auf Platz 7 zurückgefallen war.

    EHC Lustenau hat das Siegen verlernt

    12.01.2020 Bittere 2:3 Heimniederlage des EHC Lustenau gegen den S.G. Cortina

    Raffl verlor mit Philadelphia Heimspiel gegen Tampa 0:1

    12.01.2020 Die Philadelphia Flyers haben sich am Samstag in der National Hockey League im Heimspiel gegen Tampa Bay Lightning 0:1 geschlagen geben müssen. Das Goldtor gelang in der 28. Minute Pat Maroon, der seinem Team den bereits zehnten Sieg in Serie ermöglichte. Raffl erhielt elf Minuten Eiszeit und gab zwei Torschüsse ab.

    Red Bull Salzburg triumphiert mit 3:2 über Vienna Capitals

    11.01.2020 Am Freitag mussten die Vienna Capitals eine Niederlage gegen Red Bull Salzburg einstecken. Die Salzburger gewannen mit 3:2.

    Bulldogs verlieren Zuhause gegen den KAC

    11.01.2020 Eine schmerzhafte 3:0-Heimniederlage mussten die Dornbirner Bulldogs hinnehmen - die zweite Niederlage auf eigenem Eis infolge.

    Endlich wieder auf die Siegerstraße zurückkehren

    10.01.2020 Im Heimspiel gegen Cortina hat EHC Lustenau drei Punkte im Visier

    Katastrophales Startdrittel bringt EHC wieder kein Sieg

    10.01.2020 Der EHC Lustenau verliert das Heimspiel gegen Salzburg II und wartet noch immer auf den ersten Erfolg im neuen Jahr

    Raffl und Philadelphia bezwingen NHL-Leader Washington

    9.01.2020 Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers haben am Mittwoch in der National Hockey League (NHL) einen bemerkenswerten Heimsieg gegen die Washington Capitals eingefahren. Die Hausherren rangen den Liga-Spitzenreiter mit 3:2 nieder. Raffl leistete dabei die Vorarbeit zum 2:2-Ausgleich. Für den 31-jährigen Kärntner war es im 34. Saisoneinsatz der elfte Scorerpunkt (vier Tore, sieben Assists).

    Sieg in Dornbirn: Vienna Capitals gewannen mit 4:2

    9.01.2020 Die Vienna Capitals haben in der Erste Bank Eishockey Liga zum Abschluss der 37. Runde einen Erfolg in Dornbirn gefeiert.

    Jungbullen zu Gast in der Rheinhalle

    8.01.2020 Das stärkste Farmteam in der AHL spielt gegen den EHC Lustenau

    Raffl-Tor bei 4:5-Niederlage von Philadelphia bei Carolina

    8.01.2020 Der Österreicher Michael Raffl hat am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) bei einer 4:5-Niederlage der Philadelphia Flyers nach Verlängerung bei den Carolina Hurricanes ein Tor beigesteuert. Der Kärntner traf in Minute 9 zur 2:0-Führung. Raffls engerer Landsmann Michael Grabner war bei den Arizona Coyotes erneut nicht im Einsatz, sein Team gewann bei den Florida Panthers 5:2.

    Herber Rückschlag: VEU Feldkirch verlor gegen Fassa

    6.01.2020 Bittere 1:2-Heimniederlage der Montfortstädter gegen die Italiener

    Drittes Heimspiel in fünf Tagen und dasselbe Ziel

    5.01.2020 Nach Erfolgen gegen Lustenau und Zell am See muss die VEU Feldkirch auch gegen HC Fass siegen