Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Beim Lauf waren auch DariaDaria und Fußballprofi Manuel Ortlechner mit dabei.

"Laufwunder" der youngCaritas startete in Wien

16.05.2018 Im Rahmen des "youngCaritas LaufWunders" laufen heuer 7.200 Kinder und Jugendliche aus Wien und Niederösterreich, um Geld für Sozialprojekte zu sammeln. In Wien fiel der Startschuss bereits am MIttwoch.
Arnold Schwarzenegger setzt sich für den Klimaschutz ein und wird übergroß auf Wiener Straßenbahnen zu sehen sein.

Arnie fährt für den Klimaschutz mit der Bim durch Wien

16.05.2018 Der Klimaschutz wird immer wichtiger. Ein Botschafter, der ein sichtbares Zeichen dafür setzen möchte ist Arnold Schwarzenegger. Zum Anlass der R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT, die große Klimaschutzkonferenz, wirbt nun ein übergroßer Arnie auf den Straßenbahnlinien 1, 2 und D in Wien für ein besseres Klima.
Am Wiener Rathausplatz tummeln sich wieder die Waldviertler.

Waldviertel meets Vienna: Start für waldviertelpur am Wiener Rathausplatz

16.05.2018 Mit einem "Best of" in Sachen Kulinarik, Kultur, Handwerk und Brauchtum lädt das Waldviertel im Mai wieder zum traditionellen Fest am Rathausplatz. Drei Tage lang dürfen sich die Besucher des 15. waldviertelpur-Festivals über kulinarische Schmankerl und das breite Angebot der rund 70 Aussteller freuen.
In Wien-Döbling wurde eine 7-Jährige von einem 16-Jährigen erstochen.

16-Jähriger soll Kind in Wien-Döbling erstochen haben: In Justizanstalt eingeliefert

16.05.2018 Ein 16-Jähriger soll am vergangenen Freitag im "Dittes-Hof" in Wien-Döbling ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben. Mittlerweile wurde der Jugendliche in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert, bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nina Bussek am Mittwoch. "Wir bereiten gerade den Antrag auf Untersuchungshaft vor", so Bussek.
Bald wird es auch auf der Technischen Universtität Wien (TU) Aufnahmeprüfungen geben.

Aufnahmeprüfung betrifft auch Studiengang Informatik

16.05.2018 Die Aufnahmeprüfungen haben sich in den letzten Jahren durch die zahlreichen Anmeldungen an den Universitäten erhöht. Nun trifft es auch Informatik an der Technischen Universität Wien (TU). Andere Studiengänge, die in Richtung Wirtschaft gehen, sind jedoch alles andere als überbucht.
Dem Familienvater wird Brandstiftung vorgeworfen.

Prozess: Brandstiftung in Wohnung in Wien-Liesing wegen Delogierung

16.05.2018 Ein 36-Jähriger wird vor Gericht angeklagt, in einer Wohnung in Wien-Liesing ein Feuer gelegt zu haben. Damit habe er seine Delogierung abwenden wollen, die ihm nach seiner Pleite drohte.
"Cigarettes After Sex" gaben ein Konzert im Wiener Gasometer.

Cigarettes After Sex überzeugten mit kurzem Gig im Wiener Gasometer

16.05.2018 Am Dienstag gab die Band "Cigarettes After Sex" ein Konzert im Wiener Gasometer. Das Quartett aus El Paso, einer US-Großstadt am Rio Grande im Westen Texas, konnte in einer knappen Stunde mit seiner Interpretation eines Genres, das seit Mitte der 1980er-Jahre als Dreampop oder Shoegaze gehandelt wird, überzeugen.

"Mein Hausbuch": Sammelsurium an praktischen Tipps für Haushalt, Küche & Co.

16.05.2018 Egal ob Putztipps, Wissenswertes zur Hausapotheke oder Rezepte, die zur Jahreszeit passen: "Mein Hausbuch" stellt einen praktischen Ratgeber für (fast) jede Lebenslage dar, der in keinem Haushalt fehlen sollte. Wir haben uns das Buch genauer angesehen und einen Spaziergang durchs Jahr gemacht.
Der Pole wurde festgenommen.

Wiener City: Pole mit Aufenthaltsverbot festgenommen

16.05.2018 Ein alkoholisierter Mann belästigte am Dienstag in der Marc-Aurel-Straße Gäste eines Lokals. Als die Polizei einschritt, wollte er die Beamten schlagen.
Ab Mitte Juli soll ein Testlauf auf der A4 starten. Dann wird der Pannenstreifen bei Stau geöffnet.

Pannenstreifen auf Wiener A4 ab Mitte Juli bei Stau befahrbar

16.05.2018 Bei Stau kann ab Mitte Juli auf der Ostautobahn A4 zwischen Simmeringer Haide und dem Knoten Schwechat auch der Pannenstreifen befahren werden. Verkehrskameras messen dabei automatisch das Verkehrsaufkommen auf der Wiener Autobahn.
Rudolf Hundstorfer wird neuer Vorsitzender der Volkshilfe Wien.

Ex-Sozialminister Hundstorfer wird neuer Vorsitzender der Volkshilfe Wien

16.05.2018 Der ehemalige Sozialminister, ÖGB-Chef und SPÖ-Präsidentschaftskandidat Rudolf Hundstorfer wurde zum neuen Vorsitzenden der Volkshilfe Wien gewählt. Der 66-Jährige wird Nachfolger von Erika Stubenvoll, die ihre Funktion nach sieben Jahren zurückgelegt hat, teilte die Volkshilfe Wien am Mittwoch per Aussendung mit.
Theater in der Josefstadt 2018/19 mit vier Uraufführungen.

Wien: Vier Uraufführungen im Theater in der Josefstadt

16.05.2018 Für die Saison 2018/19 ist ein österreichisch-literarischer Spielplan vorgesehen, wovon zehn von 14 Premieren in der Josefstadt in Wien und in den Kammerspielen aus österreichischer Feder stammen. Im Fokus stehen dabei das Gedenkjahr an 1918 und 1938.
Beide Männer wurden angezeigt. / Symbolbild

Streit zwischen zwei Männern in Wien-Ottakring kurz vor Eskalation

16.05.2018 Am Dienstagabend kam es in Wien-Ottakring zu einem Streit zwischen einem 29-jährigen Fußgänger und einem 23-jährigem Autofahrer, der auszuarten drohte.
Der Mann wurde von der Polizei festgenommen.

26-Jähriger löste bei Einbruch in Juweliergeschäft Alarm aus: Festnahme in Wien-Meidling

16.05.2018 In der Nacht auf Mittwoch versuchte ein 26-Jähriger in ein Juweliergeschäft in Wien-Meidling einzubrechen, dabei löste er den Alarm aus. Die Polizei nahm den Einbrecher noch vor Ort fest.
Der mutmaßliche Räuber wurde noch vor Ort festgenommen.

Wien-Neubau: Räuber schlug Opfer am Westbahnhof zusammen

16.05.2018 Am Westbahnof kam es in der Nacht auf gestern zu einem Polizeieinsatz nach einem versuchten Raub. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen im Gesicht.
Der Betrieb der U-Bahnlinie U6 war durch den Einsatz unterbrochen.

Randalierer legte U-Bahnlinie U6 lahm: Polizist bei Festnahme verletzt

16.05.2018 Am Dienstag pöbelte ein aggressiver 30-Jähriger mehrere Fahrgäste in der U-Bahnlinie U6 an. Die Polizeibeamten versuchten den Mann zum Verlassen des U-Bahnzuges zu bewegen, als er plötzlich einen Polizisten attackierte.
Die Polizisten konnten durch schnelles Handeln das Leben des Mannes retten.

Polizisten retteten 73-Jährigem das Leben

16.05.2018 Am Montag wurden Polizisten von einem Zeugin informiert, dass in der nebenan gelegenen Kegelbahn ein 73-jähriger Mann leblos zusammengebrochen war. Beim Erkrankten konnten keine Vitalfunktionen mehr festgestellt werden, weshalb die Beamten mit Reanimationsmaßnahmen durchführten.
Drohnenflug über den Belvedere-Garten.

Über den Dächern Wiens: Drohnenflug über den Belvedere-Garten

16.05.2018 Der Belvedere-Garten im dritten Wiener Gemeindebezirk ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. VIENNA.at ließ eine Drohne über die barocke Parkanlage steigen und zeigt die wunderschönen Aufnahmen über den Dächern Wiens.
Tanya Tagaq improvisierte mit ihrem Gesang bei der Stummfilmdoku.

Wiener Festwochen: Improvisierte Musik zu Stummfilmdoku

16.05.2018 Die kanadische Sängerin Tanya Tagaq hat am Dienstag auf den Wiener Festwochen den Inuit-Dokumentarfilm "Nanook of the North" musikalisch, mit ihrer Interpretation vom traditionallen Kehlkopfgesang der Inuit, begleitet.
Briefe können ab Juli mit drei verschiedenen Prrioritäten versendet werden.

Neues Modell bei der Post: Briefe mit drei Geschwindigkeiten verschicken

16.05.2018 Die Österreichische Post startet ab dem 1. Juli mit einem neuen Tarifmodell. Dabei lassen sich Briefe mit drei unterschiedlichen Geschwindigkeiten verschicken. Je nach Priorität unterscheidet sich auch der Preis.
Der Mann soll sogar seinen eigenen Sohn auf den Strich geschickt haben.

Angeklagt: Vater schickte eigenen Sohn auf den Strich in Wien

16.05.2018 Ein 55-jähriger Slowake wurde beim Landesgericht Wien wegen Menschenhandel, Prostitutionshandel und Zuhälterei angeklagt. Er soll sogar seinen eigenen Sohn auf den Strich im Schweizergarten geschickt haben.
Seit 7 Uhr früh behindern die Greanpeace-Aktivisten den Eingang zum Bundeskanzleramt.

Greenpeace-Aktivisten ketteten sich vor dem Wiener Bundeskanzleramt an

16.05.2018 Rund 30 Aktivisten der Umweltorganisation Greenpeace ketteten sich am Mittwochmorgen in Wien vor dem Bundeskanzleramt mit Stahlketten an. Sie protestierten gegen den Beschluss des Freihandelsabkommens CETA.
ARBÖ rät zu untypischen Reisezeiten um Staubildung am Pfingstwochenende zu vermeiden.

ARBÖ-Tipps für ein stressfreies Reisen am Pfingstwochenende

16.05.2018 Erneut kommen wir in den Genuss eines verlängerten Wochenendes. Wer vorhat dieses zu nutzen um zu verreisen, sollte auf einige Tipps im Straßenverkehr achten, da Staubildung in ganz Österreich vorprogrammiert ist.
Die Vienna Design Week findet von 28. September bis 7. Oktober statt. / Symbolbild

Vienna Design Week: Fokus auf Wien-Neubau

15.05.2018 Heuer steht der Bezirk Wien-Neubau beim Vienna Design Week, das dieses Jahr von 28. September bis 7. Oktober zum zwölften Mal stattfindet, im Mittelpunkt. Gastland ist, nach Rumänien im letzten Jahr, diesmal Polen.
Das neue Album soll ebenfalls Kindern und Jugendlichen zugute kommen.

Nach Benefiz-Konzerten gegen Kinderarmut: Fendrich übergibt Reinerlös an Volkshilfe

15.05.2018 Mehr als 30.000 Euro wurden im Rahmen der Benefiz-Konzerte von Rainhard Fendrich gesammelt, am Dienstag wurde der Reinerlös an die Volkshilfe übergeben. Auch das geplante Live-Album des Musikers soll Kindern und Jugendlichen zugute kommen.
Der Mann berührte das Mädchen an der Schulter und versuchte, sie zu küssen.

Siebenjähriges Mädchen wurde in Simmeringer Freibad sexuell belästigt

15.05.2018 Am Sonntag kam es im Simmeringer Freibad zu einem Zwischenfall: Ein alkoholisierter Mann soll ein Mädchen an der Schulter berührt und versucht haben, sie zu küssen. Die Siebenjährige erzählte ihrer Mutter von dem Vorfall.
Wiens Bürgermeister Michael Häupl blickt auf seine Amtszeit zurück.

Wiens Bürgermeister Häupl zufrieden mit neuem Regierungsteam unter Ludwig

15.05.2018 Der scheidende Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) zeigt sich zufrieden mit dem neuen Regierungsteam, das sein designierter Nachfolger Michael Ludwig zusammengestellt hat. "Ich halte das für einen sehr geglückten Vorschlag, den Dr. Ludwig der SPÖ hier gemacht hat", meinte er am Dienstag in einem Interview. Sein Résumé zur vergangenen Amtszeit: "Extrem herausfordernd, extrem lehrreich, extrem interessant. Kein Tag war wie der andere".

Siebenjährige in Wien erstochen: Familie hat keine Erklärung für Tötung

15.05.2018 Warum es zur Bluttat in Wien-Döbling kam, bei der eine Siebenjährige von einem 16-jährigen Burschen mit einem Messer erstochen worden ist, wissen auch die Eltern des Mädchens nicht. Die Tat sei ohne Vorzeichen passiert, laut Psychologen könne es mehrere Gründe für eine solche plötzliche Senkung der Aggressionsschwelle geben.
Das Südwind-Straßenfest lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Wiener Südwind Straßenfest findet am 26. Mai statt

15.05.2018 Am 26. Mai findet das Südwind Straßenfest am Campus der Universität Wien (Hof 1) um 14:00 Uhr statt. Neben internationalen Klängen und Kulinarik aus aller Welt liegt das Hauptaugenmerk liegt auf dem kulturellen Austausch und das Engagement für eine bessere Welt.
Häupl will beim Pflegeregress eine Abrechnung der "echten Kosten".

Häupl für Aus des Pflegeregresses - aber: "Nicht die Länder im Nachhinein bezahlen lassen"

15.05.2018 In Sachen Pflegeregress findet Noch-Bürgermeister Michael Häupl klare Worte: Im Interview betonte er, dass er freilich für das Aus des Regresses sei, aber man könne seiner Meinung nach nicht vorab etwas im Parlament beschließen und im Nachhinein die Länder bezahlen lassen.
620 Gotteshäuser nehmen an der "Langen Nacht der Kirche" teil.

"Lange Nacht der Kirche" lädt in Wiens Gotteshäuser

25.05.2018 Am 25. Mai findet in Wien und dem restlichen Österreich wieder die "Lange Nacht der Kirche" statt. Bei der 14. Auflage der ökumenischen Großveranstaltung stehen knapp 2.500 Programmpunkte in 620 Gotteshäusern am Plan. Im Gedenkjahr 2018 wird dabei vor allem auf die Jahre 1968, 1938, 1918 und 1948 Bezug genommen.
MAK/Joe Coscia

Ausstellung im Wiener MAK: Eine Orgie edlen Porzellans

15.05.2018 Während im Porzellanmuseum im Augarten bereits seit März in der Schau "ewig schön." 300 Jahre Wiener Porzellan gefeiert wird, lädt das MAK am Mittwoch zu einer "Orgie edlen Porzellans".
Ein weiterer Zeuge wird benötigt, deswegen wurde der Prozess vertagt.

Brutaler Kredithai wegen schwerer Erpressung vor Gericht: Prozess wurde vertagt

15.05.2018 Am Dienstag wurde der Prozess gegen jenen 45-Jährigen vertagt, der seit 2007 Menschen in prekären finanziellen Notsituationen einen privaten Kredit mit horrenden Zinsen verliehen haben soll.
Die SPÖ und Liste Pilz kommen am Tag vor dem Ministerrat mit Kritik.

Vor Ministerrat: Kritik der Opposition an Familienbonus und CETA

15.05.2018 Vor dem Ministerrat am Mittwoch hagelt es von der Opposition erneut Kritik. Besonders der Familienbonus und das Handelsabkommen CETA stehen dabei im Fokus.
Die neue Plattform ermöglicht den Vergleich von Mittagsmenüs in Wien.

Neue App und Website zum Vergleich des Mittagsmenü-Angebots in Wien: Mittag.at

15.05.2018 "Was esse ich heute zu Mittag?" - eine Frage, die sich die Wiener häufig im Büro stellen. Weil dort meist wenig Zeit für einen Vergleich des Angebots bleibt, wurde die neue Plattform "mittag.at" ins Leben gerufen. Hier werden alle Mittagsmenüs in der Umgebung übersichtlich dargestellt. Ab dem heutigen Dienstag sind App und Website auch für Wien verfügbar.
Bei der Reform soll es etwa einen Konsens für die Erhaltung der AUVA geben.

Reform der Sozialversicherungen verzögert sich: Was man bisher weiß

15.05.2018 Die Punktation zur Reform der Sozialversicherungen wird laut Regierung zwar um einige Wochen verschoben, einige Eckpunkte sind aber schon klar. Hier lesen Sie, was sich künftig verändern wird.
Nicht nur Psychologen versuchen die Motive des 16-Jährigen zu verstehen.

Totes Mädchen in Wien-Döbling: Psychologen versuchen Motiv zu verstehen

15.05.2018 Die Tötung einer Siebenjährigen in Wien-Döbling durch einen 16-Jährigen ruft wegen seiner Grausamkeit auch Psychologen auf den Plan. Dabei erschreckte vor allem die völlige Empathielosigkeit des mutmaßlichen Täters.
Die Suspendierung eines Schülers soll weitere Konsequenzen haben.

Datenerfassung von Gewaltdelikten an Wiener Schulen beschlossen

15.05.2018 Nach den jüngsten Vorfällen an Schulen hat sich ein Runder Tisch aus Polizei-, Parteien-, Religions-, Lehrer-, Schüler- und Elternvertretern nun darauf geeinigt, künftig Gewaltdelikte an Wiener Schulen quantitativ zu erfassen. Zusätzlich dazu sollen unter anderem Broschüren Aufschluss über Rechtsgrundlagen geben.
Der zweite R20-Gipfel in Wien startete.

Zweiter "Austrian World Summit" in Wiener Hofburg gestartet

15.05.2018 Am Dienstag begann der bereits zweite "Austrian World Summit" in der Wiener Hofburg. Auch dieses Mal wird das Treffen, bei dem das Thema Klimaschutz im Zentrum steht, von Arnold Schwarzeneggers Initiative R20 veranstaltet.
Die Mauersegler sind von Bauarbeiten gefährdet. / Symbolbild

Mauersegler von Bauarbeiten gefährdet

15.05.2018 Nachdem der Sommer nicht mehr lange auf sich warten lässt, sind auch die Mauersegler wieder aus Afrika zurück. Als Brutplätze nutzen sie geschützte Nischen an Gebäuden, allerdings können Bauarbeiten die Vögel am Brüten hindern.
Michael Ludwig soll laut FPÖ im Fall ATIB mit dem Bund kooperieren.

FPÖ setzt auf Kooperation mit Michael Ludwig im ATIB-Fall

15.05.2018 Bei der Prüfung der AIB-Vereine durch den Bund setzt Innenminister Kickl auf die Hilfe von Wiens Bald-Bürgermeister Michael Ludwig. Die FPÖ fordert eine "100-prozentige Kooperation" zwischen Stadt Wien und Bund.
Der Mann wurde zu vier Jahren Haft verurteilt.

Unmündiges Mädchen zu Diebstählen in Wien gezwungen: 24-Jähriger verurteilt

15.05.2018 Ein 24-Jähriger wurde am Dienstag wegen Menschenhandels zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Er hatte ein unmündiges Mädchen zu Diebstählen in Wien gezwungen. Das Urteil befand der Mann "super".

Benefiz-Auktion für HEMAYAT in Wien: Promis lassen sich versteigern

16.05.2018 Am 25.5.2018 findet das diesjährige Sommerfest für HEMAYAT im Palais Schönburg in Wien statt. Diese Benefiz-Auktion finanziert die "Betreuung" und den "Schutz" für traumatisierte Flüchtlinge. Wer Interesse hat und gerne mitsteigern möchte, kann im Online-Katalog schmökern. Zahlreiche Prominente lassen sich zugunsten von HEMAYAT versteigern.
Zwei Welpen konnten gerettet werden. VIER PFOTEN bringt Online-Plattform zur Anzeige.

VIER PFOTEN bringt Online-Plattform zur Anzeige

15.05.2018 Bereits sehr oft hat man von illegalem Welpenhandel gehört. Um dagegen vorzugehen hat auch VIER PFOTEN gehandelt und einen Welpenhändler mit Chihuahua-Welpen auf einem Supermarkt-Parkplatz im 19. Wiener Gemeindebezirk gestoppt.
21 Arbeiter hatten sich an die AK Wien gewandt, weil ihre Löhne nicht bezahlt worden waren.

Causa um Scheinfirmen auf Wiener Baustellen: Löhne wurden nachgezahlt

15.05.2018 In der Causa um Scheinfirmen auf Wiener Großbaustellen hat es überraschend eine Einigung mit einer Auftraggeberfirma gegeben. Insgesamt hatten sich vergangenen Herbst 21 Arbeiter an die AK Wien gewandt, weil ihre Löhne nicht bezahlt worden waren.
Die jungen Katzen konnten von der Polizei gerettet werden.

Wien: Katzen von Besitzer in Behälter ausgesetzt

15.05.2018 Am Dienstag in der Früh wurden sechs junge Katzen von Polizisten in der Buchengasse in Wien vorgefunden, die von ihrem Besitzer ausgesetzt wurden.
Die Enten wurden von den Polizeibeamten in Sicherheit gebracht.

Straße wurde wegen Enten-Rettung in Wien-Meidling gesperrt

15.05.2018 Am Montagnachmittag halfen Polizeibeamte bei der Rettung einer Entenfamilie in Wien-Meidling. Dafür wurde kurze Zeit auch eine Straße gesperrt, um die Tiere sicher auf den Gehsteig zu lotsen.
Der 16-Jährige gab an, dass allgemeine Wut ihn zu der Tat verleitet habe.

Totes Mädchen in Wien-Döbling: Mutmaßlicher Täter war erst 16

15.05.2018 Die Pressekonferenz der Polizei Wien gibt Aufschluss über den mutmaßlichen Täter, der ein siebenjähriges Mädchen in Wien-Döbling getötet haben soll. Es handle sich um einen 16-Jährigen, der nur wenige Meter entfernt von der Familie im Dittes-Hof lebte.
Bei der Verfolgung wurden zwei Polizeibeamte verletzt.

Drogendealer flüchtete über U6-Gleise und wurde von Pkw angefahren

15.05.2018 Am Montag lieferte sich die Polizei eine wilde Verfolgungsjagd mit einem mutmaßlichen Drogendealer. Als die Beamten bei einer Schwerpunktaktion auf den 21-Jährigen aufmerksam wurden, ergriff dieser die Flucht und wurde dabei von einem Pkw angefahren. Mit mehreren Verletzungen setzte er seine Flucht fort und rannte über die Gleise der U6.
Während des Ramadan sollen die Muslime durch Moscheenbesuche ihren Glauben bezeugen.

Fastenmonat Ramadan beginnt für alle Muslime

15.05.2018 In dieser Woche beginnt der Fastenmonat Ramadan. Danach dürfen Muslime weltweit untertags unter anderem weder Essen, Trinken und Rauchen, dafür wird in der Nacht ausgiebig gespeist.
Die Wiener treffen sich gern schon nach drei Tagen zu einem ersten Date.

So datet Wien im Österreichvergleich

15.05.2018 Wie datet Wien? Diese Frage haben sich die Macher der Dating-App "Once" gestellt. Der Vergleich mit dem Rest Österreichs zeigt: Die Wiener lassen nichts anbrennen und sind besonders schnell im Vereinbaren von Dates. Das ist jedoch nicht die einzige Auffälligkeit im Wiener Datingverhalten.
Ein Nachbar im Ditteeshof soll die Siebenjährige getötet haben.

LIVE: Pressekonferenz zur getöteten Siebenjährigen in Wien-Döbling

15.05.2018 Die Polizei Wien hält ab 11 Uhr eine Pressekonferenz zur getöteten Siebenjährigen in Wien-Döbling ab. VIENNA.at berichtet per Livestream. Erst heute Morgen zeigte sich der in der Nacht auf Dienstag verhaftete Tatverdächtige geständig.
Ab sofort steht für Vielfahrer ein Pendlerfrühstück der WESTbahn in Kooperation mit Anker bereit.

WESTbahn und Anker bieten Pendlerfrühstück in Wien und St.Pölten

15.05.2018 Ein Frühstück am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Für Pendler der WESTbahn hat sich das Unternehmen etwas neues ausgedacht. Gemeinsam mit dem Backwarenhersteller Anker, bietet die WESTbahn ab heute ein Pendlerfrühstück, in Bahnhöfen in Wien und St.Pölten, für Vielfahrer an.
Der Tatverdächtige, der in der Nacht auf Dienstag festgenommen wurde, hat gestanden.

Tote Siebenjährige in Wien-Döbling: Verdächtiger legt Geständnis ab

15.05.2018 Nach der Tötung eines siebenjährigen Mädchens in Wien-Döbling legte der Verdächtige ein Geständnis ab. Der Mann wurde in der Nacht auf Dienstag von der Polizei festgenommen und befragt.
Auf den Wiener Festwochen wird ein besungener Religionskrieg aufgeführt.

Wiener Festwochen: Besungener Religionskrieg

15.05.2018 Auf den Wiener Festwochen lässt der ägyptische Künstler Wael Shawky ein arabisches Musikensemble, das altfranzösische Versepos "Rolandslied", in dem der Krieg Karls des Großen gegen die Muslims gefeiert wird, darbieten. "The Song of Roland: The Arabic Version" soll bei den Festwochen-Gastspiel im Theater an der Wien zum Nachdenken anregen.
Der Verdächtige soll aus dem Gemeindebau "Dittes-Hof".

Totes Mädchen in Wien-Döbling: Verdächtiger wurde festgenommen

15.05.2018 Im Fall der Siebenjährigen, die am Samstag in einem Müllcontainer im Ditteshof in Wien-Döbling gefunden  wurde, konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen. Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte, dass momentan Einvernahmen laufen würden.
Das Innenministerium hat sich laut Rechnungshof gründlich verschätzt.

Rechnungshof: Neues Fremdenrechtspaket wird wohl teurer als erwartet

15.05.2018 Der Rechnungshof bezweifelt, dass das neue Fremdenrechtspaket nur rund 2,6 Mio. Euro Mehrkosten verursacht. Das Innenministerium habe bei seiner Kostenschätzung mehrere Faktoren nicht berücksichtigt.
Österreicher zahlen immer häufiger mit Bankomatkarte.

Zahlen mit Karte wird in Österreich immer beliebter

15.05.2018 Nach fünf Jahren Stillstand verändert sich langsam das Zahlverhalten der Österreicher. Laut Gallup-Studie erfreut sich bargeldloses und kontaktloses Bezahlen immer größerer Beliebtheit. "Die Österreicher sind keine Kartenmuffel", zeigt sich Mastercard-Österreich-Chef Gerald Gruber bei einem APA-Gespräch überzeugt.
Anlässlich seines 80. Geburtstags gibt es eine Retrospektive zu Veit Heiduschka im Wiener Metro Kinokulturhaus.

Retrospektive zu Veit Heiduschkas 80er im Wiener Metro Kinokulturhaus

14.05.2018 Der österreichische Filmproduzent Veit Heiduschka feiert am 20. Mai seinen 80. Geburtstag. Ihm zu Ehren wird am Donnerstag eine Retrospektive im Wiener Metro Kinokulturhaus mit dem Film "Das weiße Band" von Michael Haneke eröffnet, der auch selbst erwartet wird. Die Reihe läuft bis 27. Juni. Am 22 Mai wird es nach "Müllers Büro" ein Bühnengespräch mit Heiduschka geben.
Das Sparefroh-Haus öffnet am 16. Mai in Wien.

Ausstellung: Kostenlos ins "Sparefroh-Haus" in Wien

14.05.2018 Die einstige Bankangestellte Renate Steinkellner besitzt wohl die die vielfältige Spargeschenke-Sammlung in Wien. Am Mittwoch ist die Besichtigung der Sparefrohs möglich.