Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Fahrrad fahren in Wien

  • Gut besuchte Radlerparade am Wiener Ring

    6.04.2014 Rund 9.000 Teilnehmer haben bei Radlerparade versammelt und haben zwei Runden am Wiener Ring gedreht.

    18 Kilometer Radstraßen wären in Wien möglich

    4.04.2014 "Je mehr wir werden, desto mehr Platz brauchen wir", meint Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou und drängt auf den Bau von Radstraßen in Wien. 18 Kilometer wären möglich.

    Radrettung der Wiener Grünen: Alle Termine für 2014 auf einen Blick

    3.04.2014 Auch heuer bieten die Grünen bei ihrer "Radrettung" wieder kostenlose Sicherheits-Checks und kleine Reparaturen von Fahrrädern an. Alle Termine im Überblick.

    Neue MaHü und Radzählstelle: Diese Maßnahmen gefallen Radlern in Wien

    1.04.2014  Die Meinung der Fahrradfahrer in Wien ist bei der Verleihung der "Goldenen Speiche" gefragt: Mit welcher Radverkehrsmaßnahme sind sie besonders zufrieden? Derzeit auch unter den Top Ten der Vorschläge: Die verkehrsberuhigte Mariahilfer Straße, auf der die Fahrradfahrer - zumindest in der Fußgängerzone - nicht bei allen gern gesehen werden.

    Was kostet der "Bremsasphalt" auf der Mariahilfer Straße in Wien?

    31.03.2014 Auf der Mariahilfer Straße sollen nicht nur rosafarbene Markierungen, sondern auch Bremsasphalt zum Einsatz kommen, um das Tempo der Fahrradfahrer zu drosseln. Dem neuen Schriftzug "LAAANGSAM!" könnte so unter Umständen auch unfreiwillig Folge geleistet werden. Vielen Städten sind derartige Maßnahmen zu teuer, Wien anscheinend nicht.

    Argus Bike Festival am 5. und 6. April 2014 am Wiener Rathausplatz

    31.03.2014 Am ersten Aprilwochenende wird die Fahrrad-Saison in Wien mit dem Argus Bike Festival am Rathausplatz eingeläutet. Auf dem Programm stehen unter anderem die Radparade um den Ring, der Vienna Air King-Bewerb mit waghalsigen Stunts und ein Fahrradflohmarkt.

    4. Radparade in Wien: Am 6. April 2014 gehört der Ring den Radfahrern

    27.03.2014 Auch heuer findet in Wien die RADpaRADe statt: In gemütlichem Tempo fahren tausende Fahrradfahrer am 6. April 2014 auf der Ringstraße, die an diesem Tag zumindest vorübergehend für Autos Tabu ist.

    Fahrrad-Service in Wiener Werkstätten: Tester kritisieren Qualität

    26.02.2014 Nach 500 bis 1.000 geradelten Kilometern sollte das Fahrrad zum Service. Ein guter Zeitpunkt ist der Winter, da sind die Werkstätten nicht überrannt. Nicht in allen wird jedoch sorgfältig gearbeitet, kritisiert das Magazin "Konsument". In Wien wurden in der Hinsich so manche Mängeln festgestellt.

    Radverkehr-Studie: 32.000 Fahrradabstellplätze fehlen in Wien

    10.02.2014 Großer Nachholbedarf in der Bundeshauptstadt: In den nächsten Jahren soll der Radverkehr in Wien von sechs auf etwa zehn Prozent wachsen - dazu fehlen jedoch die passenden Abstellplätze. Und zwar mindestens 32.000 Stück, wie eine Studie des Instituts für Verkehrswissenschaften der Technischen Universität (TU) Wien ergab.

    In Wien gab es 790.000 Fahrten mit Citybikes im Jahr 2013

    3.02.2014 Das Jahr 2013 brachte einen neuen Rekord in Sachen Citybike-Nutzung: Mehr als 790.000 Fahrten wurden in Wien mit den Leihfahrrädern unternommen. Auch die Zahl der Stationen wurde erhöht.

    Bis 2025 soll der Autoverkehrsanteil in Wien auf 20 Prozent reduziert werden

    29.01.2014 Der aktuelle Stadtentwicklungsplan in Wien (STEP 2015) sieht nicht nur die Schaffung von mehr Wohnraum, sondern auch eine Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs - also hauptsächlich Autofahrten - vor. Bis 2025 soll dieser von zuletzt 27 auf 20 Prozent gedrückt werden.

    2015 kommt Mobilitätskarte in Wien: Eine Karte für Öffis, Parken und Citybike

    15.01.2014 Die Jahreskarte der Wiener Linien soll 2015 zur "Mobilitätskarte" werden: Neben den Öffis soll man mit dieser neuen Karte möglichst unkompliziert unterschiedliche Mobilitätsangebote von Wipark-Garagen bis zum Citybike nutzen können. Auch mit Car2Go wird über eine Kooperation verhandelt. 377 Euro soll die Mobilitätskarte kosten.

    Im Jahr 2013 waren in Wien mehr Radfahrer unterwegs

    8.01.2014 Langer Winter, Hochwasser und Rekordhitze im Sommer konnten die Radfahrer nicht bremsen: In einzelnen Monaten sind in Wien neue Rekordwerte erreicht worden, berichtete der Verkehrsclub Österreich (VCÖ).

    60 Teilnehmer beim Neujahrsradeln 2014 in Wien

    3.01.2014 Am 1. Jänner wurde in mehreren österreichischen Städten zeitgleich die Radsaison 2014 eröffnet. Am "Neujahrradeln" in Wien nahmen 60 Radfahrer teil.

    Mehr Radwege in Wien werden grün eingefärbt: Test laut Rathaus erfolgreich

    6.12.2013 Grün eingefärbte Radwege reduzieren anscheinend die Anzahl der Konflikte. Die Evaluierung der viel kritisierten Maßnahme ist abgeschlossen, im Rathaus zeigt man sich zufrieden. Nun sollen weitere Radwege in der Hauptstadt grün werden.

    Grüne Radwege in Wien: Sinnhaftigkeit wird evaluiert

    29.11.2013 Wiens Radwege sind derzeit grün: Mitte Mai ließ Wiens grüne Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou zu Testzwecken drei Abschnitte bepinseln - mit dem Plan, schrittweise alle Bikerouten einzufärben. Eine Evaluierung sollte Aufschluss über die Sinnhaftigkeit des Vorhabens geben.

    Opposition übt weiter Kritik an der Wiener Mobilitätsagentur

    20.11.2013 Nach der Veröffentlichung falscher Zahlen reißt die Kritik an der Wiener Mobilitätsagentur nicht ab. Die Opposition vermutet "politische Propaganda", die Grünen ersuchten hingegen um Nachsicht.

    Wiener Radverkehrs-Beauftragter hat falsche Zahlen präsentiert

    14.11.2013 Ein Fehler im Umgang mit statistischen Werten oder "frisierte Zahlen"? Der Wiener Radverkehrsbeauftragte Martin Blum hat Anfang November falsche Zahlen zum Thema "Radfahren im Winter" präsentiert. Nicht 255.000 Wiener sind in der kalten Jahreszeit auf zwei rädern unterwegs, sondern nur 170.000.

    Bauarbeiten am Handelskai auf Höhe der Holubstraße

    11.11.2013 Am Handelskai wird ab 14. November von der Holubstraße zum rechten Donauufer eine Baustelle eingerichtet, um einen neuen Fußgänger- und Radfahrerübergang zu errichten.

    Tipps für Fahrradfahrer im Winter

    3.01.2016 Passende Kleidung, gute Ausstattung und vorausschauendes Fahren helfen, im Winter für mehr Sicherheit auf zwei Rädern zu sorgen.

    23 Prozent der Radfahrer in Wien sind auch im Winter mit Rad unterwegs

    4.11.2013 Angst vor Unfällen, Kälte und schneebedeckte Radwege sind die Hauptgründe, warum Radfahrer in Wien im Winter das Fahrrad nicht benutzen. Auch wenn sie in der Überzahl sind, gibt es doch rund 255.000 Menschen, die auch im Winter regelmäßig mit dem Rad unterwegs sind. Und weitere 270.000 Wienerinnen und Wiener können sich - bei entsprechenden Bedingungen - vorstellen, im Winter weiter zu radeln. Das hat eine repräsentative Gallup-Studie ergeben, die von der Mobilitätsagentur der Stadt Wien in Auftrag gegeben worden ist.

    Neugestaltung der Mariahilfer Straße: Vorerst keine Einigung in Sachen Radler

    13.01.2014 Eine neue Linie für den 13A, die Einstellung der Linie 2B und noch keine Lösung für Radler: Auf der Mariahilfer Straße wird es künftig einige Änderungen geben. Die Zukunft der Straße entscheidet sich 2014.

    Die Leopoldstadt ist der fahrradfreundlichste Bezirk in Wien

    12.10.2013 Was Radwegausbau und Radservicestationen betrifft liegt die Leopoldstadt in Wien anscheinend ganz weit vorne. Heuer ist der 2. Bezirk zum fahrradfreundlichsten in der Hauptstadt erklärt worden.

    Postive Bilanz der Grünen Radrettung 2013 in Wien

    10.10.2013 An 100 Terminen wurden bei der "Radrettung" der Wiener Grünen mehr als 2.100 Fahrräder überprüft. Eine positive Bilanz aus Sicht der Partei. Heuer findet noch ein letzter Termin statt, an dem man sein Fahrrad kostenlos durchchecken lassen kann.

    Brüder-Duo stahl 100 Fahrräder: Festnahme

    7.10.2013 Zwei Brüder, die in den vergangenen zwei Jahren in Österreich etwa 100 Fahrräder gestohlen haben sollen, sind der Polizei im Burgenland nun ins Netz gegangen.

    111. Citybike-Station am Yppenplatz in Wien-Ottakring eröffnet

    4.10.2013 Schnapszahl bei den Citybike-Stationen in Wien: Am Freitag ist der 111. Standort für die Leihfahrräder am Yppenplatz in Ottakring eröffnet worden.

    Beleuchtung, Bereifung und Bremsen: Tipps für Fahrradfahrer im Herbst

    1.10.2013 Die "Fünf B" sorgen dafür, dass Fahrradfahren im Herbst sicher ist: Beleuchtung, Bekleidung, Bereifung, Bremsen und Bodenhaftung sind wichtig. Insbesondere in den Monaten Oktober und November kommt es vermehrt zu Fahrradunfällen, warnt der ARBÖ.

    Häupl bevorzugt Fußgängerzone auf der Mariahilfer Straße ohne Radler

    13.01.2014 In Sachen Fahrradfahrer in der Fußgängerzone auf der Mariahilfer Straße gibt es noch immer keinen Konsens zwischen Rot und Grün. Bürgermeister Michael Häupl betonte am Dienstag, dass er es bevorzugen würde, wenn Radler künftig nicht mehr durch die neue Fußgängerzone fahren dürfen.

    Wird die Fußgängerzone auf der Wiener Mariahilfer Straße verlängert?

    20.09.2013 Die Fußgängerzone auf der Mariahilfer Straße könnte verlängert werden. Am Montag soll ein entsprechender Antrag im Wiener Gemeinderat eingebracht werden. Angedacht ist eine e Ausdehnung bis zur Stiftgasse, die Begegnungszone, in der auch Autos erlaubt sind, würde dadurch verkürzt werden. Auch über ein mögliches Verbot für Radfahrer soll entscheiden werden.

    Wien baut Radabstellplätze bei U-Bahn-Stationen aus

    16.09.2013 Wien will die Menschen zur vermehrten gemeinsamen Nutzung von Rad und Öffis bewegen und startet deshalb anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche eine entsprechende Kampagne. Zu diesem Anlass kündigte der Fahrradbeauftragte Martin Blum den Ausbau von Abstellanlagen bei U-Bahnstationen an.

    "Ice Ride" in Wien: 250 Radler für den Schutz der Arktis

    16.09.2013 In 75 Städten weltweit sind am Sonntag Menschen zum Schutz der Arktis geradelt. In Wien schwangen sich laut Polizei 250 Personen auf das Rad, um im Rahmen der von der Greenpeace organisierten Aktion "Ice Ride" einmal um den Ring und von dort in den Prater zu fahren.

    Vom 16. bis 22. September findet in Wien die Mobilitätswoche statt

    12.09.2013 Mobil zu Fuß, mobil auf zwei Rädern und mobil ohne Auto sind die drei Themenbereiche, die bei der heurigen Wiener Mobilitätswoche im Mittelpunkt stehen. Unter anderem finden vom 16. bis 22. September Veranstaltungen wie "Rasen am Ring", das Radkult Festival oder ein "Generationen Walk" statt.

    Fahrrad-Event im Leopld-Rister-Park in Wien-Margareten

    9.09.2013 Im Leopold-Rister-Park dreht sich am 14. September alles rund ums Fahrrad, insbesondere das Thema Sicherheit steht im Mittelpunkt.

    Radkult Festival vom 13. bis 19. September im MAK in Wien

    5.09.2013 Vom 13. bis 19. September 2013 wird im MAK das Radkultur Festival gefeiert. Auf dem Programm stehen unter anderem RadYoga, Fahrradkunst, Radfilme und Bike-Action.

    Radweg auf der Mariahilfer Straße wird entfernt

    13.01.2014 Die nächste Änderung in Sachen MaHü ist fix: Die in der Fußgängerzone neben der Busspur am Boden aufgebrachten Fahrrad-Piktogramme - inklusive eines stadtauswärts führenden Pfeils - werden entfernt.

    4.165 Fahrräder wurden in Wien im ersten Halbjahr 2013 gestohlen

    30.08.2013 Im ersten Halbjahr 2013 ist die Zahl der Fahrraddiebstähle in Österreich um drei Prozent gestiegen. Insgesamt wurden bis Ende Juni 10.066 Fahrräder gestohlen. Sieben von zehn Diebstählen passierten in den Landeshauptstädten, informierte der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Freitag.

    2013 sind bereits 34 Radfahrer tödlich verunglückt: Keine Opfer in Wien

    21.08.2013 Heuer sind in Österreich bereits 34 Radfahrer tödlich verunglückt. Fast alle Bundesländer sind betroffen, nur in Wien und dem Burgenland gibt es bislang keine Opfer.

    Citybike Wien: Rekordnutzung im Sommer 2013

    13.08.2013 Das Citybike Wien wird von Jahr zu Jahr von immer mehr Menschen genutzt. Zurzeit sind das mehr als 450.000 angemeldete Nutzer, die jährlich über eine dreiviertel Million Fahrten mit den Citybikes absolvieren, heißt es von Seiten der Betreiber. Diesen Sommer soll zudem eine neue Rekordmarke erreicht worden sein.

    Fahrradwege in Wien: Der Donauradweg im Test

    10.08.2013 Der Donauradweg gehört zu den beliebtesten Fahrradwegen Europas. Mit der Kamera waren wir auf einem Abschnitt des Radwegs zwischen Nordbrücke und der Donaumarina unterwegs, um den Radweg zu testen.

    Immer mehr Radfahrer in Wien: Anstieg im zweiten Quartal um 5,5 Prozent

    9.08.2013 Immer mehr Wiener greifen zum Fahrrad:  Die Zählstellen in der Bundeshauptstadt verzeichneten im zweiten Quartal - also von April bis Juni - eine Steigerung von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.