Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Fahrrad fahren in Wien

  • Beim ARGUS Bikefestival am Wiener Rathausplatz.

    Fotos vom ARGUS Bikefestival am Wiener Rathausplatz

    3.04.2016 Das ARGUS Bikefestival, Europas größtes Fahrrad-Event, hat Wien wieder einen Besuch abgesattet. VIENNA.at war dabei.
    2016 wird das Radnetz in Wien um 20 Kilometer ausgebaut.

    20 Kilometer neue Strecken: Radwege in Wien werden ausgebaut

    31.03.2016 Weitere 20 Kilometer Radwege sollen im Jahr 2016 erschlossen werden. Unter anderem stehen der letzte Lückenschluss am äußeren Ring auf Höhe Schottentor und die noch ausstehende Verbindung von Getreidemarkt und Operngasse an.
    "dieRadstation" am Wiener Hauptbahnhof wurde eröffnet.

    "dieRadstation" am Hauptbahnhof: Auch für Arbeitssuchende interessant

    30.03.2016 Am Mittwoch wurde beim Wiener Hauptbahnhof "dieRadstation" mit 760 bewachten Stellplätzen, einer Fahrradwerkstatt, einem Shop für Fahrradzubehör und einem Bikeverleih eröffnet. Durch die von "Trendwerk" als sozialökonomischen Betrieb geführte Einrichtung bekommen knapp 100 Arbeitssuchende pro Jahr die Möglichkeit, einen neuen Beruf zu erlernen.
    Gute Laune garantiert bei der Wiener Radparade.

    Wiener Radparade 2016: Tausende Radler in der Innenstadt erwartet

    31.03.2016 Die Wiener Radparade versammelt am Wochenende zu ihrer 6. Ausgabe wieder Tausende Fahrrad-Fans in der Innenstadt. Der ÖAMTC warnt vor Sperren und Verkehrsbehinderungen. Alle Infos zur Route gibt es hier.
    Das ARGUS Bikefestival gastiert wieder in Wien.

    Das ARGUS Bikefestival lädt wieder auf den Wiener Rathausplatz

    2.04.2016 Pflichttermin für Fahrrad-Fans: Das ARGUS Bikefestival, Europas größte Fahrrad-Veranstaltung, macht an diesem Wochenende wieder Halt in Wien.
    Neue Homepage mit mehr Funktionen bei Citybike Wien.

    Alles neu bei Citybike Wien: Relaunch zum Frühlingsstart

    29.03.2016 Fahrrad-Fans, aufgepasst: Wiens Gratisleihradsystem Citybike startet mit einem neuen Webauftritt, der auch die Anmeldung via Smartphone ermöglicht, in den Frühling. 
    Nicht auf den Fahrrad-Check vergessen!

    Der Fahrrad-Check für den Frühling

    25.03.2016 Frühlingshafte Temperaturen und aufblühende Landschaften: Perfekte Aussichten für die erste Ausfahrt mit dem Fahrrad. Bevor man sich aber aufs Rad schwingt, sollte man einige Checks durchführen. Die Easy Driver Radfahrschule gibt Tipps.
    Neuer Hotspot für Mountainbiker im Wienerwald.

    Neuer Mountainbike-Trailpark entsteht am Tafelberg im Wienerwald

    23.03.2016 Radfans können sich darauf freuen: Ein Mountainbike-Trailpark wird derzeit in der Klosterneuburger Katastralgemeinde Weidlingbach gebaut. Auf dem Tafelberg im Wienerwald sind zwei Strecken geplant: Ein einfacher Family-Trail und ein anspruchsvollerer Fun-Trail.
    2015 wurden mehr als eine Million Citybike-Fahrten gemeldet.

    Mehr als eine Million Fahrten mit Wiener Citybikes

    2.02.2016 Die Wiener Citybikes werden immer beliebter: Laut Statistik des Betreiberunternehmens Gewista wurde 2015 mit 1,014.000 Fahrten erstmals die Millionengrenze geknackt.
    Mit Spikes kommt man sicher durch den Winter.

    Video: Sicheres Radfahren im Winter mit Spikes

    25.01.2016 Die Finnen haben den Dreh raus - zumindest was sicheres Radfahren im Winter anbelangt. Um Stürzen und Verletzungen vorzubeugen, setzen sie auf Reifen mit Spikes. Ein Trend, der sich auch zunehmend bei uns durchsetzt.
    Zwei Radfahrer wurden bei einem Unfall im 16. Bezirk verletzt.

    Zwei Radfahrer auf der Ottakringer Straße durch Öffnen einer Autotür verletzt

    10.07.2015 Auf der Ottakringer Straße in Wien sind am Donnerstagnachmittag zwei Radfahrer durch eine plötzlich geöffnete Autotür zu Sturz gekommen und wurden bei diesem Unfall verletzt.
    Mehr als 200 Einsätze haben die Pannenhelfer schon mit E-Bikes absolviert.

    ÖAMTC-Pannenhelfer sind in Wien auch mit E-Bikes unterwegs

    7.07.2015 In Wien sind die Gelben Engel nicht nur mit Pkw und Lkw unterwegs, sondern auch mit dem E-Bike. In der Innenstadt leisteten sie so Pannenhilfe für Kraftfahrzeuge und Fahrräder.
    Fahrradfahrer sollten die Gefährlichkeit hoher Temperaturen nicht unterschätzen.

    Hitze kann für Fahrradfahrer zur großen Gefahr werden

    6.07.2015 Für Profis ist die Hitze kein Problem, aber für Hobbysportler könnte sie zur Gefahr werden: Während die anhaltende Hitzewelle stellt für die Radprofis der Österreich-Rundfahrt laut Angaben des Rennarztes Harald Gassler keine Gesundheitsgefährdung darstelle, sollten Hobbyradler bei Temperaturen über 30 Grad von sportlichen Dauerhöchstleistungen ablassen.
    Die Sieger des Teamzeitrennens am Samstag.

    Katjuscha gewann Teamzeitfahren zum Auftakt der Österreich Rundfahrt 2015

    4.07.2015 Das Teamzeitfahren zum Auftakt der Österreich Rundtour 2015, das am Samstag in Wien stattfand, hat das russische Team Katjuscha gewonnen.
    Heuer findet die Österreich Rundfahrt zum 67. Mal statt.

    15 Zahlen und Fakten zur Österreich Rundfahrt

    3.07.2015 Am 4. Juli 2015 beginnt die 67. Österreich Rundfahrt. Hier finden Sie 25 interessante Zahlen und Fakten rund um das Radsport-Event.
    Die Ring Tram muss den Radfahrern weichen.

    Österreich Rundfahrt 2015: Sperren und Umleitungen am 4. Juli in Wien

    2.07.2015 Die erste Etappe der Österreich Rundfahrt am 4. Juli 2015 sorgt in Wien für Sperren und Umleitungen. Autofahrer und Öffi-Nutzer sind von dem Radrennen gleichermaßen betroffen.
    Die Aktion läuft bis zum 30. August 2015.

    Mit dem Rad in den Sommer 2015: Termine der Gratis-Rad-Checks in Wien

    1.07.2015 Bei der Aktion "Mit dem Rad in den Sommer" werden vom 1. Juli bis 30. August an 34 Standorten in Wien kostenlose Rad-Checks angeboten. Einen Überblick über alle Termine finden Sie hier.
    Heuer haben 4.200 Personen an der Aktion teilgenommen.

    2015 gab es 4.200 Teilnehmer bei "Wien radelt zur Arbeit"

    25.06.2015 An der Aktion "Wien radelt zur Arbeit" haben heuer 4.200 Personen teilgenommen. Insgesamt wurden 470.000 Kilometer auf zwei Rädern zurückgelegt.
    Dass es sich um ein E-Bike handelt, sieht man nicht auf den ersten Blick.

    Freygeist: Das 12kg leichte E-Bike aus Wien im Test

    25.06.2015 E-Bikes sind schwer und das Design wenig ansprechend: Mit diesen Vorurteilen räumt das Unternehmen Freygeist aus Wien auf. Es hat ein E-Bike auf den Markt gebracht, das nur 12 Kilogramm wiegt und alle Blicke auf sich zieht. Wir haben das Rad getestet.
    Vier Radler sind mit Citybikes von Bregenz nach Wien gefahren.

    Vier Fahrradfahrer fuhren mit Citybikes von Bregenz nach Wien

    23.06.2015 Eigentlich  sind die Citybike-Leihfahrräder ja eher für kurze Strecken innerhalb Wiens gedacht. Dass sie auch langstreckentauglich sind, hat nun ein Quartett von Hobby-Radlern bewiesen: Sie sind mit dem Citybike von Bregenz nach Wien gefahren und legten 738 Kilometer in 37 Stunden zurück.
    Tolle Räder und tolle Kostüme gab es bei der Radparade zu sehen.

    Tausende Teilnehmer bei der Radparade 2015 in Wien

    22.06.2015 Eine autofreie Reichsbrücke und tausende zum Teil kostümierte Radfahrer gab es bei der fünften Radparade, die 21. Juni in Wien stattgefunden hat, zu bestaunen. Auch Leserreporter Erich J. war vor Ort und hat Fotos an VIENNA.at geschickt.
    Während der Radparade bleicht die Reichsbrücke autofrei.

    5. Wiener Radparade führt am 21. Juni 2015 über die Reichsbrücke

    16.06.2015 Im fünften Jahr hat die Radparade in Wien eine neue Route bekommen: Vom Rathausplatz über die Reichsbrücke und die Hauptallee bis zum Riesenrad führt die Strecke, die am Sonntag, den 21. Juni 2015, von vermutlichen tausenden Fahrradfahrern befahren wird.
    Gut für die Gesundheit und für die Umwelt: Fahrrad fahren.

    Europäischer Tag des Fahrrads: 12 ausgefallene Fakten über das Rad

    3.06.2015 Am 03. Juni ist der Europäische Tag des Fahrrads. Branimir Blajić, General Manager der LifeClass Therme Sveti Martin und des ersten Adria Bike Resorts in Kroatien, hat passend dazu 12 Fakten über das beliebte Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern gesammelt.
    Am 1. mai 2015 startet die Aktion "Wien radelt zur Arbeit".

    Wien radelt zur Arbeit: Aktion findet auch 2015 wieder statt

    22.04.2015 Auch 2015 findet die Aktion "Wien radelt zur Arbeit" statt. Mehr als 9.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben sich heuer bereits angemeldet.
    Insgesamt sind in Österreich 200.000 E-Bikes unterwegs.

    E-Bikes sorgen in Österreich für Millionenumsatz

    7.05.2015 Insgesamt haben die Österreicher 2014 rund 100 Millionen Euro für E-Bikes ausgegeben - die Elektroräder sind weiterhin auf dem Vormarsch.
    Am 3. Mai 2015 findet der italienische Radmarathon in Wien statt.

    Gran Fondo Giro d'Italia Vienna: Radmarathon am 3. Mai 2015 in Wien

    11.04.2015 Zum zweiten Mal gastiert die offizielle Hobbyrennserie der Italienrundfahrt in Wien: am 3. mai 2015 findet der Radmarathon Gran Fondo Giro d'Italia Vienna statt.
    Bei der Radrettung kann man sein Fahrrad kostenlos von Experten durchchecken lassen.

    Termine der Radrettung in Wien 2015: Kostenlos Fahrräder überprüfen lassen

    7.04.2015 Auch heuer gibt es mit der Radrettung der Grünen wieder einen Anlaufpunkt für alle, die in Wien ihr Fahrrad kostenlos durchchecken lassen wollen. Auch kleine Reparaturen werden durchgeführt. Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.
    Waghalsige Stunts gibt es beim Bike Festival am Rathausplatz zu sehen.

    Argus Bike Festival findet am 11. und 12. April 2015 am Wiener Rathausplatz statt

    6.04.2015 Am 11. und 12. April 2015 findet am Wiener Rathausplatz das Argus Bike Festival statt. Heuer steht dort ein ganz besonderes Jubiläum auf dem Programm: Der Bewerb "Vienna Air King" feiert sein zehnjähriges Jubiläum.
    Bald ist wieder Fahrradsaison.

    10 Gründe, warum es sich lohnt mit dem Fahrrad zu fahren

    6.04.2015 Der Frühling macht so richtig Lust auf Fahrradfahren. Wir nennen euch 10 Gründe, warum sich die Fortbewegung auf zwei Rädern auf jeden Fall auszahlt.
    Die Ziele für Wien als Fahrrad-Stadt sind ambitioniert.

    Ziel 2015 für Radverkehr in Wien nicht erreicht: Vassilakou verortet Säumigkeit

    2.04.2015 Zehn Prozent Radverkehrsanteil bis 2015 - das war das erklärte Ziel von Rot-Grün. Erreichen wird man es nicht. Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) rechnet mit maximal acht Prozent bis Jahresende, aktuell hält man bei 7,1. Mitschuld daran würden jene Bezirke tragen, "die in diesem Bereich in den vergangenen Jahren genau Null unternommen haben".
    In der App werden unterschiedliche Strecken vorgeschlagen.

    Bike Citizens: Neue App für Fahrradfahrer in Wien erhältlich

    29.03.2015 Die Mobilitätsagentur hat eine neue App fürs Radfahren in Wien veröffentlicht: Bike Citizens ist eine kostenlose Navigationsapp, die auch zahlreiche Streckenvorschläge für Radtouren in Wien enthält.
    2014 wurden mehr Fahrräder gestohlen.

    Mehr Fahrraddiebstähle in Österreich: Nur geringer Anstieg in Wien

    26.03.2015 Die Zahl der Fahrraddiebstähle ist im vergangenen Jahr zum vierten Mal in Folge gestiegen. Darauf machte am Donnerstag der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) aufmerksam.
    Nur wenige Fluggäste kommen mit dem Fahrrad.

    Mit dem Fahrrad zum Flughafen in Wien? - Fluggäste setzen eher aufs Auto

    25.03.2015 50 Minuten braucht man mit dem Fahrrad vom Praterstern zum Wiener Flughafen. Auf der Strecke, so berichtet der Radverkehrsbeauftragte Martin Blum auf Twitter, gibt es keine einzige Ampel. Trotzdem ist das Rad nicht das bevorzugte Verkehrsmittel der Fluggäste - viele setzen aufs Auto.
    So sehen die neuen Fahrradabteile in den Railjets aus.

    ÖBB verbessern Angebot für Radler: railjets bekommen Fahrradabteile

    22.02.2015 Bis Ende 2016 wollen die ÖBB alle railjets umbauen und mit Fahrradabteilen ausstatten: Bis zu fünf Räder sollen in diesen abgestellt werden können. Bislang ist erst ein Zug umgebaut worden, dieser verkehrt auf der Südstrecke.
    Kurz nach dem Sturz starb der Radfahrer.

    Wiener (86) nach Fahrradunfall in Baden gestorben

    13.02.2015 In der Nähe seines Zweitwohnsitzes in Baden ist am Donnerstagabend ein 86-jähriger Wiener mit seinem Fahrrad gestürzt. Kurze Zeit später starb er im Spital.
    Immer mehr Menschen in Wien nutzen das Fahrrad für Alltagswege.

    In Wien gewinnt das Fahrrad als Verkehrsmittel an Bedeutung

    10.02.2015 Im Jahr 2014 haben in Wien so viele Menschen wie noch nie das Fahrrad genutzt, um ihre Alltagswege zurückzulegen. Das passt gut in das Verkehrskonzept der Stadt, die erreichen möchte, dass bis zum Jahr 2025 80 Prozent der Wege umweltfreundlich - also zu Fuß, mit dem Rad oder mit den Öffis - zurückgelegt werden.
    Fehlverhalten kann Radfahrer teuer zu stehen kommen.

    Geldstrafen für Fahrradfahrer: So teuer kann Fehlverhalten werden

    5.07.2017 Je nach Vergehen müssen Radfahrer mit Geldstrafen von bis zu 5.900 Euro rechnen. Hier lesen Sie, mit welchen Strafen Fahrradfahrer bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung bedacht werden können.
    Fahrräder sind in Wien nicht überall gerne gesehen.

    Fünf Metropolen, von denen sich Wien als Fahrrad-Stadt etwas abschauen kann

    24.01.2015 Wien kann sich Weltstadt oder Kulturstadt nennen, aber mit dem Titel "Fahrrad-Stadt" kann sich die Bundeshauptstadt nun wirklich nicht schmücken. Es gibt jedoch einige Dinge, die sich die österreichische Bundeshauptstadt von anderen Metropolen abschauen könnte.
    An der Zählstelle Operngasse wurde die Millionen-Marke geknackt.

    Radverkehr in Wien laut Zählstellen 2014 deutlich angestiegen

    13.01.2015 Wiens Fahrradfahrer haben der Hauptstadt einen Rekord für das Jahr 2014 beschert: An den Zählstellen der Hauptstadt wurde noch nie so viel Radverkehr gemessen wie in diesem Jahr. Der meistbefahrene Radweg ist übrigens der Ring-Radweg.
    2014 nahmen 60 Personen am Neujahrsradeln in Wien teil.

    Der Start in das neue Fahrrad-Jahr: Neujahrsradeln in Wien 2015

    31.12.2014 Diese Veranstaltung beweist, dass Fahrradfahren nun wirklich nicht wetterabhängig ist: Am 1. Jänner findet in Wien das "Neujahrsradeln" statt.