Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Silvester

  • Silvester-Raketen bedeuten großen Stress für Tiere

    29.12.2011 Viele Tiere, insbesondere Hunde, besitzen einen hochentwickelten Gehörsinn, mit dem sie Tonquellen wahrnehmen, die wir Menschen nicht mehr hören können. Die meisten Hunde werden durch das Feuerwerk an Silvester massiv verängstigt und leiden stark darunter.

    Silvester in Wien: Diese Regeln gelten am Silvesterpfad

    28.12.2011 Der Silvesterpfad in der Wiener Innenstadt zieht alle Jahre wieder Tausende Feierlustige an, die den Jahreswechsel gebührend zelebrieren wollen. Wo so viele Menschen zusammenkommen, gibt es natürlich ein paar Regeln zu beachten, damit zu Silvester alles reibungslos läuft.

    Silvester-Trends: Wiener zu Jahreswechsel spendierfreudig und traditionsbewusst

    28.12.2011 Die meisten Wienerinnen und Wiener feiern gerne den Jahreswechsel - und lassen sich ihr Silvester-Vergnügen auch durchaus etwas kosten. Rund 44 Euro pro Kopf werden für Sekt, Feuerwerkskörper, Glücksbringer und Co. ausgegeben.

    Wiener Linien zu Silvester: Mit diesen Öffis kommen Sie gut ins neue Jahr

    27.12.2011 Zu Silvester bleibt es oft nicht bei einem Glaserl Sekt - da lässt man das Auto besser stehen. Mit den Wiener Linien kein Problem. Denn U-Bahn, Bus und Bim sind in kurzen Intervallen die ganze Nacht lang unterwegs.

    Countdown für den 22. Wiener Silvesterpfad

    27.12.2011 Nur noch wenige Tage verbleiben, bis wieder tausende fröhliche Silvesterpilger in Wien am Samstag, 31. Dezember das Neue Jahr einstimmen. In ebenso rasanten Schritten laufen seit Anfang Dezember die Aufbauarbeiten für den 22. Wiener Silvesterpfad.

    Feuerwerk in Wien grundsätzlich verboten

    27.12.2011 Etwa ein Viertel der Österreicher werden sich an dem pyrotechnischen Spektakel zu Silvester beteiligen. Und das obwohl in Wien eine grundsätzliche Regel mit Feuerwerken zu beachten ist.

    Nur 24 Prozent der Wiener haben Neujahrsvorsätze für 2012

    27.12.2011 Immerhin 24 Prozent der Wiener möchte mit guten Vorsätzen in das Neue Jahr starten, so lautet eine veröffentlichte Telefon-Umfrage (500 Interviewte) von Makam. 30 Prozent von ihnen wollen 2012 gesünder leben und essen - vor allem Frauen und Ältere haben dies auf ihrer To-Do-Liste eingetragen.

    Silvester bei den Promis: Auftreten statt Feiern

    27.12.2011 Ob Alfons Haider, Sido oder Marika Lichter: So mancher Society-Star und Entertainer steht zu Silvester auf der Bühne. Andere versuchen, dem Trubel zum Jahreswechsel so gut wie möglich zu entgehen.

    Edle Accessoires für die Silvester-Nacht

    21.12.2011 Wann hat man sonst so eine perfekte Gelegenheit, um sich schick zu machen? Wir haben für Sie ein paar edle Stücke zusammengesucht, mit denen Sie auf jeder Silvester-Party zum Eyecatcher werden.

    Das bringt 2012: Änderungen, Teuerungen, Fragen, Neuerungen

    16.12.2011 Sowohl politischen Bereich als auch im Alltag wird es im neuen Jahr zahlreiche Änderungen geben. Wir haben die wichtigsten zusammengefasst.

    Eisenstadt feiert heuer endlich wieder Silvester

    14.12.2011 Nach ganzen sechs Jahren feiert Eisenstadt in diesem Jahr endlich wieder Silvester. Das Schloss Esterhazy wird der offizielle Austragungsort der Feierlichkeit.

    Aus für Schweizer Kracher ab 2013

    13.12.2011 Das Anfang 2010 in Kraft getretene Pyrotechnikgesetz wirkt sich ab 2013 auch auf die Schweizer Kracher aus. Die "Piraten" dürfen dann nämlich nicht mehr verkauft werden.

    Musikalisch, humorvoll, bunt: Silvesterprogramm in Österreich

    9.12.2011 Nicht nur in New York, wo Lady Gaga am Times Square das Neue Jahr herbeisingen wird, kann zu Silvester eine turbulente Partynacht begangen werden. Österreichweit laden unzählige Veranstaltungsorte zum kulturellen Jahreswechsel. Bond-Star Roger Moore wird dabei beispielsweise gleich selbst in Wien zugegen sein.

    Neujahrskonzert: Ballett live im Schloss Belvedere

    1.12.2011 Die traditionalle Balletteinlage des Neujahrskonzert wird heuer komplett im Oberen Schloss Belvedere live getanzt.

    Essen gehen in Wien zu Weihnachten und Silvester

    1.12.2011 Wer zu den Feiertagen Stress reduzieren möchte, indem er nicht selbst hinterm Herd steht, kann in Wien ganz einfach essen gehen. Denn viele Wiener Lokale haben auch zu Weihnachten und Silvester geöffnet.

    Bummeln zum Jahreswechsel: Silvester- und Adventmarkt in Wiener Mahlerstraße

    22.11.2011 Bereits zur Adventzeit ist er einer der beliebtesten Treffpunkte im winterlichen Wien: Der Silvestermarkt in der Mahlerstraße mitten im 1. Bezirk gefällt dank seines Flairs und dank köstlicher Heißgetränke - Prost! 

    Silvester in Wien einmal anders

    22.11.2011 Sie wollen den Start ins neue Jahr nicht öde zuhause verbringen? Nach einem lauten Club steht Ihnen der Sinn aber auch nicht? Kein Problem, Vienna.at hat für Sie fünf Alternativen für einen unvergesslichen Silvester in Wien parat.

    Der Wiener Silvesterpfad 2011/2012

    24.11.2011 Wie jedes Jahr werden tausende Touristen und Wiener die Silvesternacht am 21. Silvesterpfad in der Innenstadt verbringen.

    Wiener Burgtheater spielt zu Silvester "Sommernachtssexkommödie"

    22.11.2011 Das heurige Überraschungsstück des Wiener Burgtheaters zu Silvester steht fest: Intendant Matthias Hartmann wird nach dem Erfolg im Vorjahr  am 31. Dezember nun Woody Allens "Sommernachtssexkomödie" inszenieren.

    Silvesterpfad: Erstmals Feuerwerk am Heldenplatz

    27.12.2010 In der Nacht auf den 1. Jänner verwandelt sich die Wiener Innenstadt in eine riesige Partymeile: Bereits zum 21. Mal findet dort der Silvesterpfad statt, der Hunderttausende Besucher anlocken wird.

    Das Jahr der Fische: Jahreshorskop für 2010

    1.01.2010 Keines der 12 Sternzeichen ist im neuen Jahr derartig vom Glück geküsst wie die Fische. Die Sterne versprechen den unter diesem Zeichen Geborenen das Blaue vom Himmel und Glück ohne Ende. Wie sieht es mit Ihnen aus? Was hält das Jahreshoroskop für Sie in petto?

    Clubbing im Palais und Stimmung vor der Bühne!

    1.01.2010 Das Neue Jahr musste gebührend gefeiert werden - und das geht am besten im standesgemäßen Ambiente. Oder auch: draußen im Freien im Schein der heulenden Raketen. Wir haben die Fotos!

    700.000 begrüßten in der Wiener Innestadt das neue Jahr

    1.01.2010 Millionen Menschen weltweit haben bei Festen unter freiem Himmel ins neue Jahr gefeiert. In Wien lockte der Silvesterpfad insgesamt rund 700.000 Menschen in die Innenstadt und zum Prater.

    Kater-Tipps: Ein Vollrausch ist wie eine Gehirnerschütterung

    1.01.2010 Die Vorbereitungen auf eine rauschende Silvesternacht laufen auf Hochtouren. Für so manchen wird das neue Jahr mit einem "Kater" starten – doch was tun gegen die Kopfschmerzen und die Müdigkeit?

    Großer Andrang beim Wiener Silvesterpfad

    31.12.2009 Schon am frühen Silvester-Nachmittag platzte die Wiener Innenstadt aus allen Nähten - seit 14 Uhr wird dort das neue Jahr mit dem Silvesterpfad begrüßt. Bis zu 700.000 Besucher werden bei dem Spektakel erwartet. Das Programm auf insgesamt elf Bühnen umfasst Live-Bands, Mitmachtanzkurse oder Pyroshows.

    "Dinner for One" ist Kult

    31.12.2009 Das darf bei keinem Silvester fehlen: "Dinner For One" mit Miss Sophie und ihrem Butler James.

    Silvester feiern im Netz - von Sydney bis Seattle

    31.12.2009 Das neue Jahr beginnt nicht erst um Mitternacht - in Neuseeland knallen bereits die Korken, wenn in Europa noch das Geschirr vom Mittagessen gespült wird. Im Reigen der Zeitzonen überträgt der Fernsehsender earthTV Neujahrsfeiern auf fünf Kontinenten live im Internet.

    Der große Silvester-Raketenratgeber

    31.12.2009 Wo darf ich Raketen steigen lassen und wo nicht? Verstöße werden mit bis zu 2000 Euro Strafe geahndet. Die Sicherheitsdirektion klärt auf.

    Österreicher setzen 2010 auf Partnerschaft und Gesundheit

    31.12.2009 Die Österreicher sehen Partnerschaft und Gesundheit als größte Herausforderungen im kommenden Jahr.

    So rutschen die Österreicher ins Jahr 2010

    31.12.2009 93% der ÖsterreicherInnen feiern heuer den Jahreswechsel. Am beliebtesten sind Feste im privaten Kreis von Familie und Freunden.

    Die prickelnde Chemie von Sekt und Champagner

    31.12.2009 An vielen Festtafeln darf ein Glas Sekt oder Champagner an den kommenden Feiertagen nicht fehlen. Warum das perlende Getränk so köstlich ist, erklärt das aktuellen Fachblatt "Chemie in unserer Zeit" anhand ungewöhnlicher Details:

    Wiener verlor beim Kracher-Basteln fünf Finger

    30.12.2009 Schockierender Silvester-Unfall schon am 30. Dezember: Ein 22-jähriger Mann aus Wien-Donaustadt hat am Mittwoch beim Basteln von Feuerwerkskörpern alle fünf Finger seiner linken Hand verloren.

    Silvesterlauf zwingt Wiener Linien zu Fahrplanänderung

    30.12.2009 Der 31. Dezember ist in der Wiener Innenstadt stets auch der Tag des Internationalen Silvesterlaufs. Ein Zuschauermagnet! Das bedeutet auch Verkehrsbehinderungen, die sich auf die Wiener Linien ebenso wie auf die Autofahrer auswirken.

    Nächtlicher Neujahrsputz als "Ballett in orange"

    30.12.2009 Während sich die Nachtschwärmer nach der großen Silvesterparty in der Wiener Innenstadt ab 2 Uhr Früh schön langsam auf den Heimweg machen, färbt sich der Silvesterpfad wie jedes Jahr 48er-orange.

    Silvester bringt heuer eine partielle Mondfinsternis

    30.12.2009 Ein reizvolles Himmelsschauspiel können Besucher des beliebten "Freiluft-Planetarium Sterngarten Georgenberg" (23., Georgsgasse, Rysergasse) am Silvesterabend verfolgen. Denn am Stadtrand dürfte der Blick auf eine partielle Mondfinsternis ohne Lichteffekte durch Silvesterraketen möglich sein.

    Stadtpolitik rät: "Hände weg von Leuchtraketen!"

    30.12.2009 Der Erste Präsident des Wiener Landtags, Harry Kopietz, wendet sich heuer wie schon in den Vorjahren gegen das Abfeuern von Leuchtraketen und Werfen von Böllern: "Ich bin nach wie vor gegen die Verwendung von Feuerwerkskörpern zu Silvester."

    Silverster-Tipp: Das studio67 ruft!

    29.12.2009 Für alle Unentschlossenen: feiert Silvester im perfekten Ambiente ohne überhöhte Preise. Wo ihr das findet? Im studio67!

    Mamaaaaaaa, ich komm nächstes Jahr...

    29.12.2009 Heuer keinen Bock auf Bleigießen und Walzer tanzen mit Mama im trauten Heim? Dann nichts wie ab ins WUK, denn da heißt es: "Mama, ich komm nächstes Jahr".

    BANG! - A Delicious New Years Eve Extravaganza!

    29.12.2009 Silvester in den Tropen, und das mitten in Wien? Geht denn das? Ja, das geht! Im Dianabad im zweiten Bezirk, genau gegenüber vom Schwedenplatz, gibt es heuer erstmalig und exklusiv, eine der außergewöhnlichsten und tatsächlich messbar heißesten Silvesterparties der Stadt!

    Absatzkrise lässt Champagner-Preise purzeln

    29.12.2009 Lange war Champagner ein Luxus-Produkt, für das Genießer tief in die Tasche greifen mussten. Doch die Wirtschaftskrise hat die weltweite Nachfrage einbrechen lassen. Was für die Branche ein Alptraum ist, kann Verbraucher freuen. Denn rechtzeitig vor Silvester purzeln die Preise - vor allem im Stammland Frankreich, aber vereinzelt auch in Deutschland.

    Silvester für Pfadmuffel: Sekt im Dianabad, Maroni am Strand

    28.12.2009 Wer zum Jahreswechsel ausgetretene (Silvester-)Pfade verlassen möchte, der kann in Wien zwischen einigen, durchaus ungewöhnlichen Alternativen wählen.

    Bei Neujahrsvorsätzen dreht sich fast alles um die Gesundheit

    28.12.2009 Zu Weihnachten war noch das große Schlemmen angesagt. Jetzt soll alles anders werden: Die guten Vorsätze für 2010 betreffen vor allem die Gesundheit.

    So rutschen die Österreicher ins Jahr 2010

    28.12.2009 Die meisten Österreicher feiern im Kreise der Freunde oder Familie.

    2010: Leider kaum Fenstertage

    28.12.2009 Im kommenden Jahr wird es nur drei Gelegenheiten geben, durch einen Feiertag einen Fenstertag zu ergattern.

    20 Jahre Wiener Silvesterpfad

    23.12.2009 Zum 20-jährigen Jubiläum bietet der Silvesterpfad eingigantisches Programm mit 300 Künstlern!

    Sekt mal anders betrachtet: So prickelnd kann Chemie sein

    23.12.2009 Für etliche Menschen gehört ein Glas Sekt oder Champagner zu den kommenden Feiertagen dazu. Wer Weihnachten oder Silvester mit spritzigen Details zum edlen Getränk brillieren möchte, sollte sich dem aktuellen Fachblatt "Chemie in unserer Zeit" widmen.

    Silvesterknaller können Hörschäden verursachen

    23.12.2009 Die Anzahl der Ohrgeräusche (Tinnitus), Knall- und Explosionstraumata ist in Folge der Silvesternacht höher als während des restlichen Jahres.

    Zu Silvester heißt es wieder Beine in die Hand nehmen!

    23.12.2009 Marika Lichter, Reinhard Jesionek, Gabriela Benesch und LCC-Wien-Präsident Peter Pfannl präsentierten das Laufereignis des Jahres und die Kampagne „Starten Sie fit ins Neue Jahr!“

    Stichwort: Silvester

    23.12.2009 Der Tag, an dem sich vor allem die westliche Welt vom alten Jahr verabschiedet, wurde nach Papst Silvester I. benannt.

    Silvester - Ausnahmezustand für Hunde

    23.12.2009 Wie jedes Jahr begehen viele Österreicher den Jahreswechsel begleitet von imposanten Feuerwerken. Was dem Menschen Tradition und Freude bedeutet, wird für Hunde oft zum negativen Höhepunkt des Jahres.

    "Silvesteropfer" Auto: Tipps zum Schutz

    23.12.2009 So ausgelassen manche den Jahreswechsel auch feiern sollten, am 1. Jänner könnte es bei einigen Autofahrern ein böses Erwachen geben.

    Schäden durch Silvester-Knaller meist gedeckt

    23.12.2009 Eigentlich sind Silvester-Raketen ein Zeichen der Freude über das neue Jahr, weniger erfreulich sind jedoch Schäden an Autos oder Häusern, die Knaller anrichten können.

    "Unterlage" killt keine Promille

    23.12.2009 Gegen Silvesterrausch lässt sich mit vermeintlichen „Promille-Killern“ wie fettem Essen oder Bewegung wenig tun, warnt der ÖAMTC. Wer Alkohol trinkt, muss vor der nächsten Autofahrt ... abwarten!

    Silvesterfeuerwerk - Expertentipps zum richtigen Handling

    23.12.2009 Ein Feuerwerk ist für viele fixer Bestandteil eines gelungenen Übergangs in das neue Jahr. Experten warnen: Die Gebrauchsanweisung der Knaller soll unbedingt beachtet werden!

    Neun von zehn Österreichern feiern Silvester

    23.12.2009 Der Jahreswechsel bleibt fest im Herzen der Österreicher verankert, auch dieses Jahr: 90% feiern Silvester. Laut einer Umfrage rutschen 60 Prozent im Kreis der Familie ins neue Jahr - jeder Vierte mit guten Vorsätzen.

    Silvesterfeuerwerk daheim: Wichtige Tipps!

    23.12.2009 Silvester naht in großen Schritten und was zum Neujahrsabend dazu gehört, ist ein möglichst spektakuläres Feuerwerk. Für den korrekten Umgang mit Feuerwerkskörper gibt es allerdings einiges zu beachten.

    Silvester rund um den Globus: Dessous, Weintrauben und Mistelzweige

    23.12.2009 Andere Länder, andere Sitten - so auch zu Silvester. Der Jahreswechsel wird praktisch überall begangen, oft auch in Ländern mit anderem Kalender. Die Bräuche dazu sind verschieden.

    Verbrennungen von Kerzen oder Raketen: Kinder gefährdet

    2.11.2009 Kerzen, Raketen oder Kracher gehören zur Weihnachtszeit und zu Silvester einfach dazu. Gerade da kommt es bei kleinen Kindern aber immer wieder zu Verbrennungen durch Advent- und Christbaumkerzen, zu Silvester durch Böller.