Verstärkte Kontrollen der Wiener Polizei zu Weihnachten und Silvester

Die Polizei setzt zu den Feiertagen auf mehr Kontrollen
Die Polizei setzt zu den Feiertagen auf mehr Kontrollen - © APA (Sujet)
Verstärkte Kontrollen zu den Weihnachts- und Neujahrsfeierlichkeiten hat am Mittwochabend die Wiener Polizei in einer Aussendung angekündigt – unter Verweis auf die Anschläge von Paris im November und beim Boston-Marathon im April 2013.

In diesem Kontext wurde auf Gefahrenmomente bei Massenveranstaltungen hingewiesen, von denen einige rund um den Jahreswechsel stattfinden.

Mehr Polizeikontrollen zu Weihnachten und Silvester

Daher seien die polizeilichen Sicherheitsvorkehrungen “entsprechend angepasst, um einen reibungslosen und ungestörten Ablauf der Veranstaltungen sicher zu stellen”, hieß es in der Polizeiaussendung. Die Exekutive ersuchte um Verständnis für verstärkte polizeiliche Kontrollen. Eine konkrete Bedrohung gebe es aber nicht, betonte Polizeisprecherin Michaela Rossmann.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen