Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Silvester

  • In Wien-Mariahilf eskalierte eine Rave-Party.

    Rave-Party in Wien eskalierte: Randalierer wollten Polizisten Dienstwaffe entreißen

    2.01.2019 In der Silvesternacht eskalierte eine Rave-Party in einem leer stehenden Gebäude in Wien-Mariahilf. Als die Polizei eintraf, wurden die Beamten von den Feiernden attackiert.
    Die kleine Chiara ist das Neujahrsbaby 2019.

    Neujahrsbaby wurde um 0:04 Uhr in Wien geboren

    1.01.2019 Das erste Baby des heurigen Jahres wurde um 00:04 Uhr im Krankenhaus Hietzing in Wien geboren. Die kleine Chiara und ihre Mutter sind wohlauf.
    Die Wiener Berufsfeuerwehr hatte in der Silvesternacht einiges zu tun.

    Wiener Feuerwehr rückte zu Silvester 240 Mal aus

    1.01.2019 Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte in der Silvesternacht 240 Mal aus. Ab 22.00 Uhr wurde am Montag wegen der stetig ansteigenden Anzahl gleichzeitig laufender Einsätze erhöhte Einsatzbereitschaft ausgerufen.
    Der 17-Jährige starb bei dem Unfall in der Silvesternacht.

    Silvester: 17-Jähriger starb beim Zünden einer Kugelbombe

    1.01.2019 In der Silvesternacht kam ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis in Eberschwang beim Zünden einer Kugelbombe ums Leben.
    In Niederösterreich gab es zu Silvester zwei Schwerverletzte.

    Zwei Schwerverletzte bei Unfällen mit Feuerwerkskörpern in Niederösterreich

    2.01.2019 In der Silvesternacht wurden zwei Männer beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern schwer verletzt.
    750.000 Besucher feierten den Jahreswechsel am Wiener Silvesterpfad.

    750.000 Besucher stießen am Wiener Silvesterpfad auf 2019 an

    1.01.2019 Zum Jahreswechsel ist die Wiener Innenstadt einmal mehr von den Massen gestürmt worden: 750.000 Besucher aus dem In- und Ausland begrüßten in der Nacht von Montag auf Dienstag am Silvesterpfad das neue Jahr 2019. Die 29.
    Schon am Nachmittag war der Wiener Silvesterpfad gut gefüllt.

    Wiener Silvesterpfad bereits am Nachmittag gut gefüllt

    1.01.2019 Schon am Nachmittag war der Wiener Silvesterpfad mit rund 350.000 Besuchern gut gefüllt. Das Open-Air-Fest verlief bisher ohne Zwischenfälle.
    Kardinal Schönborn ruft in seiner Silvesteransprache zu Mitgefühl auf.

    Silvesteransprache: Kardinal Schönborn ruft zu "Mitgefühl" auf

    1.01.2019 Kardinal Schönborn ruft in seiner Silvesteransprache zu Mitgefühl auf. "In unserem Land ist der Grundwasserspiegel des Mitgefühls nicht abgesunken"
    Insbesondere wenn Alkohol und Gruppendynamik ins Spiel kommt, wird der Umgang mit Feuerwerkskörpern noch gefährlicher.

    Feuerwerkskörper: Gefahren oft unterschätzt

    31.12.2018 Für viele gehören Feuerwerkskörper zum Jahreswechsel dazu. Doch die Gefahren sollten nicht unterschätzt werden. 
    Das Silvester-Wetter im Detail.

    Silvester: So wird das Wetter zum Jahreswechsel

    31.12.2018 Das Jahr 2018 zeigt sich am letzten Tag in Wien sonnig. In der Silvesternacht liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
    Hier sehen Sie das Wiener Neukahrskonzert 2019 live im TV und im Live-Stream.

    LIVE Wiener Neujahrskonzert 2019: Hier können Sie das Konzert live sehen

    1.01.2019 Das neue Jahr wird traditionell mit dem Wiener Neujahrskonzert begangen. Heute wird das Neukahrskonzert 2019 ab 11.15 Uhr in 95 Länder live übertragen. Hier sehen Sie, wo Sie das Konzert der Wiener Philharminiker live im TV und via Live-Stream mitverfolgen können.
    Hier wird Silvester zuerst gefeiert.

    Jahreswechsel 2018/19: Wann wo das neue Jahr beginnt

    31.12.2018 Bis das Jahr 2019 in allen Zeitzonen angekommen ist, dauert es ganze 26 Stunden. Wann wo das neue Jahr gefeiert wird, sehen Sie hier.
    Eigentlich müsste es zu Silvester in Wien - bis auf wenige Ausnahmen - mucksmäuschenstill sein

    Feuerwerk zu Silvester: Nur die Wenigsten halten sich an Verbot

    30.12.2018 Böller, Raketen und Co. gehören für viele zu Silvester einfach dazu. Für die anderen ist es unnützes Geldverbrennen, das am besten gänzlich verboten werden sollte.
    Wir dieses Jahr nicht zu bewundern sein: Die Mäder Pfarrkirche im Schein eines Feuwerwerks.

    Vorarlberg: Mehrere Gemeinden verbieten Silvester-Feuerwerk

    29.12.2018 In mehreren Gemeinden in Vorarlberg bleibt das Feuerwerkverbot auch über Silvester bestehen, darunter Koblach, Meiningen und Mäder.

    Knalleffekt und Lichterspektakel: Darum feiern wir Silvester mit einem Feuerwerk

    31.12.2018 Knallgeräusche und buntes Lichterspektakel. Heute Abend feiern wir Silvester und stoßen mit Freunden und Bekannten auf ein glückliches neues Jahr 2019 an. Aber wieso feiern wir am 31. Dezember Silvester und zünden Feuerwerke? Die Antwort gibt es im Video.
    Bleigießen ist laut einer EU-Richtlinie seit 2018 verboten.

    Bleigießen: Darum ist der Silvesterbrauch seit 2018 verboten

    29.12.2018 Bleigießen gehört für viele zur Tradition am Silvesterabend. Doch seit 2018 hat die EU per Gesetz die Bleiprodukte verboten.
    Zu Silvester kann es durchaus stark regnen oder schneien..

    Das Wetter zu Silvester: Regen, Schnee und Sturmtief erwartet

    29.12.2018 Das Wetter zu Silvester zeigt sich eher weniger winterlich. Am Sonntag droht bereits ein Sturmtief und am Montag wird es eher feucht, im Süden kann es allerdings freundlicher werden.
    Nach dem berühmten Silvesterpfad werden die Mitarbeiter der MA 48 Wien von den Hinterlassenschaften befreien.

    Silvesterpfad: MA 48 sorgt für ein sauberes Wien

    28.12.2018 Nach den zahlreichen Silvesterfeierlichkeiten in der Wiener Innenstadt färbt sich wie jedes Jahr der Silvesterpfad in Orange und die rund 110 Mitarbeiter der MA48 strömen aus, um die Bundeshauptstadt von den Hinterlassenschaften des Jahreswechsels zu säubern.
    Auch in diesem Jahr stellen die Wiener Stadtgärten den Blumenschmuck bereit.

    Neujahrskonzert: Wiener Stadtgärten sorgen für Blumenmeer aus 30.000 Blüten

    28.12.2018 Ein Blumenmeer aus 30.000 Blüten in Pastelltönen wird beim diesjährigen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker das optische Highlight sein. Der Blumenschmuck kommt erneut von den Wiener Stadtgärten.
    Der Handel erwartet in diesem Jahr 60 Mio. Euro Umsatz.

    Wiener geben zu Silvester im Schnitt 47 Euro aus

    28.12.2018 Laut einer Umfrage geben die Wiener zu Silvester im Durschnitt 47 Euro aus, Männer sind dabei sogar noch etwas spendierfreudiger als Frauen.
    Der 31. Dezember ist kein offizieller Feiertag, aus diesem Grund gelten auch die Kurzparkzonen.

    Silvester in Wien: Parkschein am 31. Dezember nicht vergessen

    31.12.2018 Der 31. Dezember ist kein offizieller Feiertag. Sollten Sie mit dem Auto unterwegs sein, vergessen Sie den Parkschein in Wien nicht.
    Zu Silvester werden hunderte Security Mitarbeiter für Sicherheit in Wien sorgen.

    Silvester in Österreich: Private Sicherheitsdienste im Großeinsatz

    28.12.2018 In Wien werden zu Silvester wieder hunderttausende Menschen unterwegs sein und in das neue Jahr feiern. Aus diesem Anlass sind hunderte private Security-Mitarbeiter in der Bundeshauptstadt unterwegs, um für Sicherheit zu sorgen.
    Silvester in Wien lockt zahlreiche Gäste und bringt somit zahlreiche Straßensperren mit sich.

    Zahlreiche Sperren zu Silvester in Wien

    29.12.2018 Die Silvesternacht bringt zahlreiche Straßensperren mit sich, die bereits tagsüber beginnen werden.
    Feuerwerksverbot zu Silvester: In Wien drohen saftige Gelstrafen.

    Feuerwerksverbot in Wien: Auch zu Silvester drohen saftige Geldstrafen

    28.12.2018 Auch im heurigen Jahr herrscht zu Silvester im gesamten Wiener Ortsgebiet striktes Feuerwerksverbot. Wer Raketen abfeuert oder Böller wirft, muss mit saftigen Geldstrafen rechnen. Wir haben alle Infos und Bestimmungen zusammengefasst.
    Silvester kann zur teuersten Nacht des Jahres werden.

    Feuerwerke und Unfälle: Silvester kann zur teuersten Nacht des Jahres werden

    29.12.2018 "Ein echter Wiener geht nicht unter" aus den späten 70er Jahren sorgt auch heute noch für Lacher. Während im Film der Sachschaden für Lacher sorgt, kann dieser im echten Leben durch Silvester schwere finanzielle Folgen mit sich bringen.
    Durch Feuerwerkskörper können Schäden am Auto entstehen, hier erfahren Sie Tipps zur Vermeidung.

    Sicher parken zu Silvester in Wien: Rechtliche Tipps im Schadensfall

    28.12.2018 In Wien gibt es vor allem zu Silvester tolle und zahlreiche Events. Wer allerdings mit dem Auto anreist, sollte genau darauf achten, das Auto an einem sicheren Ort wie private Garagen oder Parkhäuser abzustellen, um Feuerwerksschäden zu vermeiden.
    Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schreiber vom Österreichischen Roten Kreuz weist auf die Erste-Hilfe-Tipps zu Silvester hin.

    Silvester: Erste-Hilfe-Tipps für den Notfall

    28.12.2018 Leider endet für viele Österreicher die Silvesternacht im Krankenhaus. Das Rote Kreuz hat für Sie einige Erste-Hilfe-Tipps zusammengestellt, um im Ernstfall Hilfe leisten zu können.
    Die Öffnungszeiten am 31. Dezember 2018 in Wien.

    Silvester-Öffnungszeiten in Wien: Einkaufen am 31. Dezember 2018

    23.01.2019 Wer am letzten Tag des Jahres noch einkaufen muss, hat am 31. Dezember 2018 noch genügend Zeit, alles Nötige für seine Silvester-Feierlichkeiten zu besorgen. VIENNA.AT hat alle Infos zu den Öffnungszeiten der Supermärkte, Einkaufszentren und Co. am 31. Dezember 2018.
    Horoskop für 2019: Diese Sternzeichen haben besonders viel Glück.

    Horoskop für 2019: Das bringen die Sterne im kommenden Jahr

    3.01.2019 Was bringt das neue Jahr und was bringen die Sterne im kommenden Jahr? Wir haben die wichtigsten Infos zum Horoskop für 2019.
    Auf der Suche nach der perfekten Silvesterparty? Hier gibt es den Überblick.

    Die besten Silvesterpartys 2018/2019 in Wien im Überblick

    1.01.2019 Weihnachten ist vorbei, das neue Jahr steht kurz bevor. Noch auf der Suche nach der perfekten Silvesterparty? Hier sind alle Wiener Clubs mit ihrem Programm zum Jahreswechsel 2018/2019 im Überblick.