Infos und Programm: Der Wiener Silvesterpfad zum Jahreswechsel 2016

Akt.:
1Kommentar
Der Silvesterpfad zieht jedes Jahr mehrere Tausend Besucher an.
Der Silvesterpfad zieht jedes Jahr mehrere Tausend Besucher an. - © apa (Sujet)
Zum 26. Wiener Silvesterpfad erwartet die Besucher 12 Stunden Show-, Musik- und Unterhaltungsprogramm und Kulinarik an 13 verschiedenen Standorten. Zudem wird es einen Weltrekordversuch und eine eigene App zum Event geben.

Die App “Oroundo Vienna” erkennt den Standort des Benutzers am Silvesterpfad und spuckt die entsprechenden Informationen über das Programm dieser Location (Musikrichtung, Bands, Spielzeit etc.) aus. Ebenso über diese App wird der Weltrekordversuch abgewickelt: Um Mitternacht wird ein Feuerwerk am Bildschirm abgespielt, begleitet vom Donauwalzer. Zehntausende Besucher sollen dann ihr Handy gegen Himmel halten und somit das größte digitale Handy-Feuerwerk entstehen, das die Welt je zu einem Jahreswechsel erlebt hat.

Der Wiener Silvesterpfad 2015/2016

“Der Wiener Silvesterpfad stellt nicht nur einen maßgeblichen Image- und Wirtschaftsfaktor für die Stadt Wien dar, er gilt aufgrund seiner Vielfältigkeit auch international als ein sehr anerkanntes Eventformat”, sagt Stadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny. “Ein außergewöhnliches Highlight wird dieses Jahr das digitale Handy-Feuerwerk am Rathausplatz sein, mit dem die Stadt Wien einen Weltrekord wagen wird. Hundertausende BesucherInnen werden in Wien wieder einen phänomenalen Jahreswechsel erleben, auf einer Partymeile, die ein buntes Kinderprogramm am Nachmittag bietet und mit Shows, Musik und Gastronomie seine Gäste über 12 Stunden an 13 Standorten unterhält”.

An 13 Standorten wird es Live-Bands und DJs in unterschiedlichsten Musikrichtungen, Walzerkurse für Tanzbegeisterte und rund 60 Gastronomen geben. Am Neujahrsmorgen wird zu Katerfrühstück und Live-Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker geladen.

Jahreswechsel am Rathausplatz

Am Rathausplatz wird im Walzertakt in das neue Jahr getanzt. Gestartet wird hier schon ab 14 Uhr mit der Radio Wien Band, den FreeManSingers und dem Radio Wien DJ. Hier wird auch am nächsten Tag die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts zu sehen und zu hören sein. Wer es erst später aus dem Bett schafft – am Nachmittag wird das Neujahrskonzert als Aufzeichnung noch einmal gezeigt. Ebenso die Highlights einer Aufzeichnung von der “Fledermaus” aus der Wiener Staatsoper.

Rhythmisch heißes Tanzparkett in der Löwelstraße

Ab 14 Uhr werden in der Löwelstraße Pop-, Soul- und rockige Klänge mit der Band 4Soul und Caroline Kreutzberger ertönen. Gegen Abend ist lateinamerikanische Musik angesagt. Mit dabei sind Los Gitanos, José Ritmo und Milagros Pinera.

Kindersilvesterparty, Schlager und Austropop auf der Freyung

Am Nachmittag, ab 14 Uhr, werden auf der Freyung die Kinder mit der “okidoki”-Show, iBROS, Alvin und Snoopy und dem Zauberkünstler Flo Mayer bespaßt. Um 19 Uhr übernehmen die “Atemlos”-Die TTM Schlager Show und Die 3 die Bühne und bringen die Erwachsenen bis 1:30 Uhr in Tanzstimmung.

Am Hof mit Soul, R&B, Funk und Rock&Roll

Am Hof sind ebenfalls ab 14 Uhr Andy Lee Lang, der Hot Pants Road Club, die Bad Powells, Best of Motown mit Ola Egbowon & The Part of Soul und die Band The New Commitments zu sehen. Hier werden die Musikstile Funk, Soul, Pop, R&B und Rock&Roll bedient.

Wiener Walzer am Graben

Nachdem am Nachmittag mit Profis am Tanz gefeilt wird, kann man das erlernte Walzer-Können zum Jahreswechsel am Graben zum Besten geben. Hier findet man von 10 bis 23 Uhr auch den Stand der Münze Österreich AG, an dem man die “Neujahrsmünze 2016”, “Wiener Philharmoniker”, Glücksjetons und eine Kalendermedaille erwerben kann.

Walzer und Swing auf dem Stephansplatz

Ab 14 Uhr gibt es am Stephansplatz Mitmach-Walzertanzkurse der Wiener Tanzschulen. Um 16:30 geht es mit der Live-Übertragung der Jahresschlussandacht aus dem Stephansom besinnlicher weiter. Bis 2 Uhr Früh kann das “Best of” Walzer und Operette mit dem Original Wiener Salonensemble verfolgt werden.

Die Kärntner Straße mit aktuellem Pop und Disco Sound

Die Einkaufsstraße wird von einem DJ mit aktuellen Rhythmen bespielt.

Austropop an Neuen Markt

Ab 14 Uhr laden junge österreichische Bands und DJs wie Iriepathie, Royal Kombo, Ramon, Dunkelbunt, Herr Tischbein und Edwin & Erwin zum Mitfeiern ein.

Die Wiener Staatsoper live am Herbert von Karajan-Platz

Nachdem ab 14 Uhr ein Potpourri der schönsten Opern- und Ballettszenen gezeigt werden, kann ab 19 Uhr die Liveübertragung der berühmten Operette “Die Fledermaus” von Johann Strauß auf einem großen LED-Screen genossen werden.

Gratis Eintritt ins Haus der Musik

Von 14 bis 22 Uhr wird der letzte Tag des Jahres im Haus der Musik mit freiem Eintritt gefeiert.

Karaoke und Wiener Wahnsinn am Maria-Theresien-Platz

Gestartet wird am Maria-Theresien-Platz mit einer großen Karaoke-Show für Jung und Alt ab 14 Uhr. Um 18 Uhr übernimmt Radio Arabella die Bühne, bevor die Band Wiener Wahnsinn ab 20.30 Uhr die den Platz für sich beansprucht.

Zeitreise am Riesenradplatz im Prater

Der letzte Abend vor dem Jubiläumsjahr “250 Jahre Wiener Prater” wird mit Radio Wien DJ Simon um 20 Uhr am Riesenradplatz begonnen. Abgelöst wird dieser von The Good Company, mit der eine Zeitreise in den Sound der 60er, 70er und 80er jahre unternommen wird. Um Mitternacht gibt es ein 12-minütiges Musikfeuerwerk, das den Riesenradplatz in allen Farben des Regenbogens erleuchten lässt.

Familien-Silvesterparty in der Seestadt Aspern

Bis 20 Uhr gibt es auf der 88.6-Bühne am Hannah-Arendt-Platz DJ- und Live-Musik, Kinderprogramm, Familien-Karaoke und Gewinnspiele. Danach geht es mit Austropop und Party-Rock von den Live-Bands Johann III. und LadyRock weiter. Um Mitternacht begrüßt man das neue Jahr 2016 mit dem Klang der Pummerin und dem Donauwalzer. Bis 1 Uhr werden die Besucher dann noch mit DJ-Musik von 88.6 versorgt.

Mehr Infos zum Wiener Silvesterpfad finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel