• VIENNA.AT
  • Wien - 19. Bezirk

  • Polizei sucht Tankstellenräuber

    1.09.2011 Am 28. August hat um 19.30 Uhr ein Räuber eine Tankstelle auf der Donaukanalstraße in Wien-Döbling heimgesucht. Von dem Mann fehlte bisher jede Spur - Belohnung in Höhe von 1.000 Euro.

    Krankenpfleger zum „Mister Vienna 2005“ gekürt

    1.09.2011 Der fescheste Wiener kommt aus Döbling: Am Donnerstag wurde der 23-jährige Stefan Wöhry einstimmig im Piano Express zum „Mr. Vienna 2005“ gekürt.

    Q19: Bub nicht mehr in Lebensgefahr

    1.09.2011 Jener Bub, der am Freitagnachmittag mit seiner Mutter im neu eröffneten Einkaufszentrum „Q19“ von einer Rolltreppe stürzte, ist nicht mehr in Lebensgefahr - Auch Mutter nach Schädel-Hirn-Trauma auf Normalstation verlegt.

    Zwei Verletzte bei Kaufhaus-Eröffnung

    1.09.2011 Die Eröffnung des Einkaufszentrums „Q19“ in Wien- Döbling ist von einem schweren Unfall überschattet - Sechs- und 31-Jährige stürzten von Rolltreppe fünf Meter in die Tiefe und erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

    So wurde in Döbling gewählt

    1.09.2011 Hier die Wahlergebnisse des 19. Bezirkes: => ALLE Infos zu den Wiener Wahlen

    Fernseher ging in Flammen auf

    1.09.2011 Fernseher geriet in einer Wohnung in der Siveringer Straße in Döbling in Brand - die vierköpfige Familie schaffte es, den Brand zu löschen - Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

    Stein gewordene Sozialdemokratie

    27.08.2011 Ein Dreiviertel Jahrhundert alt wird das Symbol für zu Stein gewordene Sozialdemokratie in Wien: Der Karl-Marx-Hof. Der 1,2 Kilometer lange Bau wurde am 12. Oktober 1930 eröffnet.

    Hohe Warte erstrahlt in neuem Glanz

    27.08.2011 Bis auf die Außenhülle ist alles neu beim Hohe Warte - Stadion - das erste Spiel findet am Dienstag um 18.30 statt - Red Bull Salzburg gegen Vienna.

    Neuer Glanz für die Stadtbahnbögen

    27.08.2011 Das nordwestliche Ende des Wiener Gürtels erhält einen architektonischen Blickfang- Am Donnerstag wurde symbolisch der Grundstein für ein Bürozentrum gelegt, das auf die denkmalgeschützten, ehemaligen Stadtbahnbögen von Otto Wagner gebaut wird.

    Neue Bleibe für Männer in akuter Wohnungsnot

    27.08.2011 "Die Stadt Wien hat sich auch in der Wohnungslosenhilfe zum Ziel gesetzt, dass jede und jeder die individuelle Unterstützung bekommt, die sie oder er braucht."

    „Unsichtbares“ Wasserkraftwerk eröffnet

    27.08.2011 Wiens neues, beinahe unsichtbares Wasserkraftwerk im Donaukanal speist ab MIttwoch seinen Strom ins Netz - Zwölf Turbinen im Donaukanal versorgen 10.000 Haushalte mit Strom.

    Kreditkarte gestohlen: 4.000 Euro Schaden

    27.08.2011 Mehrere Tausend Euro Schaden verursachte ein oder mehrere Täter mit einer gestohlenen Kreditkarte in Wien - Unbekannter spielte in Kasinos auf fremde Rechnung.

    Bewaffneter Überfall für "Peanuts"

    27.08.2011 Ein bewaffneter Überfall, der sich kaum gelohnt haben dürfte, hat sich am Sonntag gegen 19.30 Uhr in einer Tankstelle in der Donaukanalstraße in Wien-Döbling ereignet.

    Tödlicher Verkehrsunfall

    27.08.2011 Ein 65-jähriger Pkw-Lenker ist am späten Freitagabend bei einem Verkehrsunfall im Wien-Döbling getötet worden- der Mann erlitt möglicherweise einen Herzinfarkt am Steuer.

    93-jähriger nach Küchenbrand in Lebensgefahr

    27.08.2011 Bei einem Küchenbrand in einer Wohnung in der Barawitzkagasse in Wien-Döbling ist am Dienstagabend eine älterer Mann schwer verletzt worden.

    Lugners: "Ehehölle im Mausiland"

    27.08.2011 Die Gerüchteküche um die Lugners brodelt weiter - am Sonntag soll es zu weiterem Polizeieinsatz gekommen sein - Richard Lugner dementiert Interview mit Zeitschrift, in dem er über intime Details seines Ehelebens spricht.

    "Privatzoo" in Döbling

    27.08.2011 Minischwein, Katzen, Tigerpythons und einen verendeten Brillenkaiman fand die Feuerwehr in der Wohnung eines Mannes in Döbling - die Tiere wurden ins Tierschutzhaus gebracht- welche Tiere der Mann behalten darf muss noch entschieden werden.

    Grüne: Illegaler Schuttplatz am Kahlenberg

    27.08.2011 Wiener Grüne üben Kritik an einem angeblich illegal im Naturschutzgebiet angelegten Schuttplatz für das Baumaterial von den Abrissarbeiten am Kahlenberg - anstelle des alten Hotels soll Seminarzentrum entstehen.