Zwei Handtaschendiebstähle in Wien

Gleich zwei Räuber haben es auf die Handtaschen der Wienerinnen abgesehen.
Gleich zwei Räuber haben es auf die Handtaschen der Wienerinnen abgesehen. ©Bilderbox
Am Montag wurden Handtaschen in Wien-Penzing und Döbling gestohlen. Eine 84-jährige Frau stürzte bei dem Überfall durch einen Unbekannten, einer anderen Dame wurde die Tasche aus ihrem Auto von zwei Männern gestohlen. Die Diebe konnten unerkannt flüchten.

 

Handtaschenraub in Döbling

 

Am Montag, gegen 20.00 Uhr, wurde einer Pensionistin in der Kratzlgasse 4 in Wien-Döbling die Handtasche geraubt. Der Unbekannte gab der 84-Jährigen von hinten einen Stoß und entriss ihr die Handtasche. Die Frau stürzte, wurde aber nicht verletzt.  Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310-25800 entgegengenommen.

_____________________________________________________________________________________________

 

Handtaschenräuber flüchten auf Zweirad

 

Ebenfalls am Montag, gegen 19.40 Uhr, begab sich eine 32-jährige Angestellte nach Geschäftsschluss zu ihrem Pkw in der Brudermanngasse 16 in Wien-Penzing, um die Tageslosung zur Bank zu bringen. Sie sperrte das Auto auf und stellte ihre Handtasche samt Tageslosung auf den Beifahrersitz. Plötzlich öffnete ein Unbekannter die Türe, stahl die Tasche und fuhr mit einer weiteren Person auf einem Zweirad davon.

Täterbeschreibung: Zwei unbekannte Personen, dunkel bekleidet.

Hinweise nimmt jede Sicherheitsdienststelle entgegen

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Handtaschendiebstähle in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen