Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Shiffrin legte einen famosen ersten Lauf hin

US-Star Shiffrin triumphierte in Zagreb vor Zettel

4.01.2015 Überlegen wie noch nie hat Mikaela Shiffrin ihren elften Weltcupslalom gewonnen. Die US-Weltmeisterin und Olympiasiegerin siegte am Sonntag im Zagreb-Slalom mit 1,68 Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Kathrin Zettel. Sie feierte damit ihren zweiten Sieg in Folge und auch in Zagreb. Dritte wurde mit gewaltigen 2,79 Sek. Rückstand die Norwegerin Nina Löseth.
Gute Ausgangslage für Lukas Klapfer

Lukas Klapfer feierte in Schonach 1. Weltcupsieg

4.01.2015 Mit 29 Jahren ist Lukas Klapfer endlich der große Wurf gelungen. Der Steirer feierte am Sonntag in Schonach seinen ersten Weltcupsieg in der Nordischen Kombination. Der Olympia-Teamdritte setzte sich nach dem dritten Platz im Springen und starker Leistung im 10-km-Langlauf eine Sekunde vor dem Japaner Akito Watabe und 2,3 Sekunden vor dem Norweger Jan Schmid durch.
Alle 18 Clubs zieht es in wärmere Gefilde

Deutsche Bundesliga-Clubs starten Vorbereitung

4.01.2015 Zwölf der 18 deutschen Fußball-Bundesligisten nehmen am Montag nach der Winterpause wieder das Training auf. Der abstiegsgefährdete VfB Stuttgart startete bereits am Samstag in die Rückrundenvorbereitung. Für die Spieler von Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München mit ÖFB-Starspieler David Alaba hat Trainer Pep Guardiola die erste Einheit auf Mittwoch gelegt.
Kein Ankommen gegen Marit Björgen

Norweger Björgen, Northug bei Tour de Ski voran

4.01.2015 Die Norwegerin Marit Björgen und ihr Landsmann Petter Northug haben die erste Station der 9. Tour de Ski als Spitzenreiter hinter sich gebracht. Björgen baute am Sonntag in Oberstdorf über 10 km klassisch ihren im vortägigen Prolog herausgelaufenen Vorsprung auf Heidi Weng (NOR) auf 1:01 Minuten aus. Northug führt nach seinem Sieg über 15 km klassisch vor dem Kanadier Alex Harvey.
Starker Auftritt der Ravens

Ravens lösten in NFL Ticket für Duell mit Patriots

4.01.2015 Die Baltimore Ravens haben sich am Samstag (Ortszeit) in der Wild-Card-Runde der National Football League (NFL) bei den Pittsburgh Steelers mit 30:17 durchgesetzt und sich für das Play-off-Viertelfinale qualifiziert. In dem treffen sie schon am kommenden Wochenende auf die New England Patriots. Die Carolina Panthers siegten gegen die Arizona Cardinals 27:16.
Wild-Ehrentreffer durch Thomas Vanek

Hohe Niederlagen für Österreicher-Clubs in NHL

4.01.2015 Thomas Vanek war in seinem 700. NHL-Einsatz im Grunddurchgang kein Sieg vergönnt. Der ÖEHV-Star erlitt am Samstag mit Minnesota Wild bei den Dallas Stars ein 1:7-Debakel, sein siebenter Saisontreffer zum 1:5 im Powerplay war da kein Trost. Michael Raffl kassierte mit den Philadelphia Flyers bei den New Jersey Devils eine 2:5-Niederlage.
Tottenham-Stürmer Kane Mann des Spiels - Mourinho auf Schiri sauer.

Mourinho nach 3:5-Schlappe einmal mehr auf Schiri sauer

2.01.2015 Nach der 3:5-Schlappe gegen den Tabellenfünften Tottenham hat Chelsea-Coach Jose Mourinho am Neujahrstag einmal mehr den Schiedsrichter kritisiert.
Könnte damit geregelter Arbeit nachgehen

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist Freigänger

2.01.2015 Genau sieben Monate nach Haftantritt ist Uli Hoeneß am Freitag Freigänger geworden. Das bestätigte ein Sprecher des bayerischen Justizministeriums.
Die Siegesserie der Vienna Capitals ist unterbrochen.

Eishockey: Vienna Capitals verlieren 1:4 gegen Graz

2.01.2015 Die Graz 99ers konnten am Donnerstag ihre Negativserie in der Erste Bank Eishockey Liga stoppen - zum Leid der Vienna Capitals. Diese mussten sich nach einem 4:1 geschlagen geben.
Grazer Befreiungsschlag gelang gegen die Capitals

EBEL: Dornbirn verliert in Innsbruck

2.01.2015 Innsbruck gewann das West-Derby in der Eishockey-EBEL gegen Dornbirn 3:0. Die Graz 99ers haben am Donnerstag ihre Negativserie gestoppt. Die Steirer setzten sich in der 34. Runde daheim gegen die Vienna Capitals 4:1 durch. Knappe Erfolge feierte das Spitzenduo: Leader Salzburg bezwang daheim den KAC 3:2 nach Penaltyschießen, Linz rang Znojmo zu Hause 3:2 nach Verlängerung nieder.
Yaya Toure traf in der 57. Minute zum 1:0

ManCity schlug Sunderland - Chelsea verlor

1.01.2015 Chelsea hat am Donnerstag in der englischen Fußball-Premier-League eine bittere Niederlage kassiert. Die "Blues" verloren auswärts gegen Tottenham mit 3:5 und müssen sich damit die Tabellenführung mit Meister Manchester City teilen. Der Titelverteidiger hatte zuvor Sunderland mit 3:2 besiegt und hält wie Chelsea bei 46 Punkten und 44:19 Toren.
Der Schweizer Ammann ist Halbzeitzweiter

Jacobsen gewann Neujahrsspringen in Garmisch

1.01.2015 Die ÖSV-Skispringer haben in Garmisch keine weitere Sternstunde erlebt. Stefan Kraft verteidigte seine Führung in der Vierschanzen-Tournee am Neujahrstag aber knapp. Der Salzburger belegte beim überlegenen Sieg des Norwegers Anders Jacobsen Platz sechs. Unmittelbar dahinter landete Michael Hayböck, der im Gesamtklassement hinter Peter Prevc (SLO) an die dritte Stelle zurückfiel.
Österreichs Nummer 1 noch nicht ganz fit

Thiem sagte nach Erkrankung für Turnier in Doha ab

1.01.2015 Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem steigt erst in der zweiten Turnierwoche in die Saison 2015 ein. Ein zu den Weihnachtsfeiertagen erlittener grippaler Infekt erforderte seine Absage für das am Montag beginnende Turnier in Doha, nun geht es für den 21-Jährigen eine Woche darauf in Auckland los. Die Abreise nach Neuseeland erfolgt aber bereits dieses Wochenende, ist Thiem doch bereits fieberfrei.
Weltcuperprobte "Birds of Prey"

Ein Monat bis zur 3. WM in Vail und Beaver Creek

1.01.2015 In einem Monat beginnt in Vail und Beaver Creek die 43. alpine Ski-Weltmeisterschaft. Die beiden Orte im US-Bundesstaat Colorado sind vom 2. bis 15. Februar 2015 nach 1989 und 1999 zum bereits dritten Mal Schauplätze der Titelkämpfe. Erstmals nach sieben Weltmeisterschaften in Europa in Folge geht es damit wieder in den USA um WM-Medaillen. 2017 (St. Moritz) und 2019 (Aare) ist wieder Europa dran.
Vanek-Assist reichte nur zum Ehrentor

NHL-Niederlagen für Vanek und Raffl zu Silvester

1.01.2015 Einen Sieg und zwei Niederlagen für die "Österreicher-Clubs" haben die Eishockey-Matches der National Hockey League (NHL) am Silvesterabend gebracht. Die New York Islanders kamen - jedoch ohne den verletzten Michael Grabner - zu einem 5:2-Erfolg bei den Winnipeg Jets, während es für Michael Raffls Philadelphia Flyers und für Thomas Vaneks Minnesota Wild jeweils Auswärtsniederlagen setzte.
Tournee-Leader Kraft über Partenkirchens Dächern

Kraft 4. in Garmisch-Quali - 5 Österreicher dabei

31.12.2014 Fünf Österreicher sind am Neujahrstag im zweiten Bewerb der Vierschanzen-Tournee mit dabei. Wie schon in Oberstdorf blieben Manuel Poppinger und Manuel Fettner auch auf der Olympiaschanze von Garmisch-Partenkirchen in der Qualifikation hängen. Sieger der Ausscheidung bei stabilen Bedingungen am Silvestertag wurde überlegen der Norweger Anders Jacobsen.
Erste Schweizer Titelverteidigung seit 1945

Servette Genf gewann neuerlich Spengler Cup

31.12.2014 Servette Genf hat seinen Vorjahreserfolg beim traditionellen Eishockey-Turnier um den Spengler Cup in Davos wiederholt. Die Genfer gewannen am Mittwoch das Finale vor 6.300 Zuschauern gegen Salawat Ufa aus Russland mit 3:0. Eine erfolgreiche Titelverteidigung eines Schweizer Clubs war davor nur den ZSC Lions im Jahr 1945 geglückt.
Auch zu Neujahr wird dem Puck nachgejagt

Selbem ÖEHV-Quartett droht wieder unteres Play-off

31.12.2014 Wie für die Skispringer beginnt auch für die Spieler der Erste Bank Eishockey Liga das neue Jahr mit einem Arbeitstag. Mit den Partien am Donnerstag startet die EBEL das letzte Viertel im Grunddurchgang. Graz, der KAC, Dornbirn und Innsbruck müssen schon eine Siegesserie starten, um noch den Sprung unter die Top 6 ("Pick Round") und damit die Direktqualifikation für das Viertelfinale zu schaffen.
Weltcup- und Tourneeleader sind guter Dinge

ÖSV-Duo will sich in Garmisch an Spitze behaupten

1.01.2015 Die Basis ist gelegt, in Garmisch-Partenkirchen gilt es für Stefan Kraft und Michael Hayböck, sich an der Spitze zu behaupten. Das Duo strotzt nach dem Auftakt-Doppelsieg vor Selbstvertrauen. "Ich habe zur Zeit schon das Gefühl, dass ich nicht viel falsch machen kann", betonte Spitzenreiter Kraft. Der Salzburger geht davon aus, dass es für ihn und Hayböck in ähnlicher Tonart weitergeht.
Heimniederlage der Chicago Bulls gegen Brooklyn

Portland gewann NBA-Spitzenspiel gegen Toronto

31.12.2014 Die Portland Trail Blazers haben sich am Dienstag im Schlager der National Basketball Association (NBA) gegen die Toronto Raptors in der Verlängerung durchgesetzt. Portland lag im Schlussviertel schon mit 13 Punkten zurück, gewann aber noch mit 102:97 und feierte damit den neunten Sieg in den jüngsten zehn Spielen.
Für Drogba ist der Vorsprung noch zu klein

Nervosität bei Chelsea vor der Neujahrs-Runde

31.12.2014 Die Verfolgungsjagd auf Chelsea geht in die nächste Runde. Am Neujahrstag tritt der Tabellenführer der englischen Fußball-Premier-League bei Tottenham Hotspur an, was zuletzt immer eine klare Sache für die Blauen war. Dennoch scheint sich bei Chelsea zumindest ansatzweise Nervosität breitzumachen. "Drei Punkte Vorsprung sind nicht genug", warnte Stürmer Didier Drogba seine Mitspieler eindringlich.
Montreal Kanadas Nummer eins

Montreal setzte in NHL Erfolgslauf fort

31.12.2014 Die Montreal Canadiens haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ihren starken Dezember mit einem weiteren Sieg abgeschlossen. Der NHL-Rekordmeister gewann am Dienstag bei den Florida Panthers mit 2:1 nach Penaltyschießen und damit zum siebenten Mal in den jüngsten acht Spielen.
Bei den Vienna Capitals gibt es Grund zum Jubeln.

Die Vienna Capitals setzen gegen den KAC ihre Erfolgsserie fort

31.12.2014 In der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) konnten die Vienna Capitals ihre Erfolgsserie fortsetzen: Sie besiegten in der 33. Runde Rekordmeister KAC mit 3:1 und belegen weiterhin den dritten Platz in der Tabelle. Spitzenreiter Salzburg kassierte mit einem 1:4 bei Fehervar AV19 dagegen eine überraschende Niederlage.
Bianchi wurde in Nizza bestmöglich behandelt

Zustand von Bianchi nach Unfall unverändert

30.12.2014 Der Zustand des schwer verunglückten Formel-1-Piloten Jules Bianchi hat sich nach Angaben seiner Familie nicht verändert. "Er ist ohne Bewusstsein, kann aber selbstständig atmen", teilten die Eltern des 25-Jährigen am Dienstag mit. Großen Trost würden sie daraus ziehen, "dass Jules weiterhin kämpft". Das habe den Ärzten ermöglicht, das "geplante, aber sehr mühsame Reha-Programm" zu beginnen.
Hier findet das Freiluftspektakel statt

Freiluft-Derby am Samstag im Wörthersee-Stadion

30.12.2014 Im Klagenfurter Wörtherseestadion laufen die Vorbereitungsarbeiten für das zweite Eishockey-Freiluftspektakel nach jenem von 9. Jänner 2010 wie geplant. Die Eisfläche für das Kärntner Derby zwischen dem KAC und dem VSV am Samstag (16.30 Uhr) ist praktisch fertig. 2.000 Quadratmeter Rasen wurden herausgerissen, um Platz für den Rink zu machen, sagte Sportpark-Geschäftsführer Daniel Greiner zur APA.
Prommegger brach sich den Daumen

Prommegger verletzt: Bad Gastein fraglich

30.12.2014 Rund drei Wochen vor seinem Einsatz bei der Heim-WM am Kreischberg und im Lachtal hat Raceboarder Andreas Prommegger einen Rückschlag hinnehmen müssen. Im Training am WM-Hang erlitt der Salzburger am Montag einen Bruch des linken Daumenknochens, zumindest die Teilnahme bei der WM-Generalprobe am 9. und 10. Jänner in Bad Gastein (Einzel- und Team-Parallelslaloms) ist fraglich.
Der ÖFB-Teamstürmer ist angeschlagen

Janko bei 0:0 von Sydney nur in Joker-Rolle

30.12.2014 Österreichs Fußball-Teamstürmer Marc Janko hat bei Sydney FC erstmals auf der Bank Platz nehmen müssen. Aufgrund einer Hüftblessur kam der Angreifer beim 0:0 seines Teams bei Brisbane Roar am Dienstag erst in der 60. Minute auf das Spielfeld. Sydney nimmt in der australischen A-League derzeit den fünften Tabellenrang ein, Janko hatte in seinen ersten neun Partien für den Club viermal getroffen.
Junges ÖSV-Duo so gut wie noch nie

Kumpanen Kraft und Hayböck obenauf

30.12.2014 Vor der Vierschanzen-Tournee hatten Stefan Kraft und Michael Hayböck als Geheimfavoriten gegolten. In Oberstdorf segelten die beiden Zimmerkollegen aber gerade zur rechten Zeit zu einem unerwarteten Doppelerfolg und damit in die Rolle der Gejagten.
Bleibt er oder geht er?

Wenger bezeichnet Angebot für Podolski als "Witz"

30.12.2014 Trainer Arsene Wenger hat das Angebot von Inter Mailand für Lukas Podolski als "Witz" bezeichnet und sieht den möglichen Transfer des deutschen Fußball-Weltmeisters noch lange nicht als beschlossen. "Ich will, dass er bleibt", sagte Wenger am Dienstag auf einer Pressekonferenz und erklärte auf Nachfrage zum Interesse der Italiener: "Sie reden, es gibt nur Gespräche. Inter meint es nicht ernst."
Skiflug-Weltmeister Severin Freund enttäuschte

Deutsche nach Tournee-Auftakt frustriert

30.12.2014 Die mit hohen Erwartungen angetretenen Tournee-Co-Gastgeber aus Deutschland haben einen frustrierenden Auftakt hingelegt. "Das war eine Ohrfeige. Wir sind kläglich gescheitert", fasste der österreichische DSV-Cheftrainer Werner Schuster die enttäuschende Leistung seiner Truppe zusammen.
Wisio will bis 2017 bleiben

SKN St. Pölten verlängerte mit Wisio

30.12.2014 Um Kapitän Tomasz Wisio hat sich beim Erste-Liga-Club SKN St. Pölten eine kleine Posse entwickelt. Nachdem am Vortag die Vertragsauflösung mit dem 32-jährigen Polen kolportiert wurde, erfolgte Dienstag die Clubmitteilung, dass der Kontrakt mit dem Innenverteidiger vorzeitig verlängert wurde. Wisio wird nun bis 2017 das Trikot der Niederösterreicher tragen.
Club darf 2015 keine neuen Spieler holen

CAS bestätigte Transfersperre für FC Barcelona

30.12.2014 Der FC Barcelona darf im kommenden Jahr keine neuen Spieler verpflichten. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) wies am Dienstag einen Einspruch des spanischen Großclubs zurück und bestätigte damit das entsprechende Urteil des Fußball-Weltverbandes.
Meister Salzburg reist zum zweiten Mal nach Doha

Bundesliga flieht vor Winter: Salzburg nach Doha

30.12.2014 Die Fußball-Bundesliga lässt auch 2015 das Winter-Grau hinter sich. Nach dem Start in die Vorbereitung Anfang Jänner zieht es die Vereine wieder fast geschlossen an die türkische Riviera. Die Ausnahme bleibt auch heuer wieder Salzburg. Der von Höhenflügen in der Europa League träumende Meister gastiert erneut in der renommierten Aspire Academy in Doha, wo auch der FC Bayern München Stammgast ist.
Der Mittelfeldspieler spielte seit 2011 für Benfica

Enzo Perez wechselt von Benfica zu Valencia

30.12.2014 Der argentinische Fußball-Vizeweltmeister Enzo Perez wird künftig für den FC Valencia spielen. Wie sein derzeitiger Club Benfica Lissabon am Montagabend bekannt gab, einigte man sich mit dem spanischen Erstligisten auf die Ablösesumme von 25 Millionen Euro. Perez wurde zu den obligatorischen medizinischen Tests in Valencia erwartet, er soll am Freitag offiziell präsentiert werden.
Vanek ohne Punkt, aber mit Freude über den Sieg

Comeback-Sieg für Minnesota mit Vanek in NHL

30.12.2014 Thomas Vanek hat am Montagabend (Ortszeit) mit Minnesota Wild einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Eishockey-Play-off-Platz in der NHL gefeiert. Der Österreicher blieb beim 3:2 bei den Winnipeg Jets aber ebenso ohne Scorerpunkt wie Michael Raffl beim 2:4 seiner Philadelphia Flyers bei den Arizona Coyotes. Die New York Islanders gewannen indes ohne den weiterhin verletzten Michael Grabner.
Nicole Hosp landete auf Platz sieben

Letzte Rennen des Jahres ohne rot-weiß-roten Sieg

30.12.2014 Ohne Heimsieg sind die vom Semmering ins Tiroler Kühtai verlegten Silvesterrennen 2014 zu Ende gegangen. Die innerhalb einer Woche aus dem Boden gestampfte Weltcupveranstaltung der Damen brachte Siege für die Schwedin Sara Hector im Riesentorlauf sowie US-Ass Mikaela Shiffrin im Slalom. Weiter geht es für die Damen am 4. Jänner 2015 in Zagreb.
Aus für Rex Ryan in Gotham City

Drei NFL-Coaches am "Black Monday" entlassen

30.12.2014 Am ersten Tag nach dem NFL-Grunddurchgang, dem sogenannten "Black Monday", sind drei Cheftrainer von ihren Clubs entlassen worden. Die New York Jets trennten sich am Montag von Rex Ryan, die Chicago Bears stellten Marc Trestman frei, zudem musste Mike Smith bei den Atlanta Falcons sein Büro räumen. Schon zuvor hatten sich die San Francisco 49ers und Jim Harbaugh einvernehmlich getrennt.
Stefan Kraft wusste es schon bei der Landung im zweiten Durchgang.

Doppelsieg für Österreich zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf

29.12.2014 Oberstdorf. Ein verspäteter Auftakt nach Maß: Stefan Kraft und Michael Hayböck sorgen für einen österreichischen Doppelsieg zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf.