Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • In der Baku Crystal Hall finder der Eurovision Song Contest statt.

    Salzburger Alpine stellte Baku Crystal Hall in Rekordzeit fertig

    21.05.2012 Die Stage-Proben der Teilnehmer am Eurovision Song Contest 2012 in der nagelneuen Baku Crystal Hall sind bereits vor einer Woche voll angelaufen.
    Euro ist nicht (überall) gleich Euro - die Kaufkraft entscheidet.

    "Urlaubs-Euro" in Australien und der Schweiz am wenigsten wert

    21.05.2012 Ungünstige Währungsrelationen können ein tiefes Loch ins Urlaubsbudget reißen.
    par will sich an "verkehrsfrequentierten Standorten" positionieren

    50 Spar-Shops in Shell-Tankstellen bis 2013 geplant

    21.05.2012 Feldkirch, Wien - Die Supermarktkette Spar hat mit Shell Austria GmbH einen Vertrag über neue Shops unterzeichnet.
    Politisches Management wird ab Herbst 2012 ein Masterlehrgang auf der FH Wien

    Neuer Lehrgang für politisches Management an der FH Wien

    21.05.2012 Im Herbst 2012 startet der neue Masterlehrgang Führung, Politik und Management an der FH Wien als Premiere in Österreich.
    "Performt" Facebook weiter in dieser Tonart, dürfte sich die Forderung umdrehen.

    Holpriger Börsenstart: Facebook zieht ganze Branche runter

    20.05.2012 Facebook hat nach hochgesteckten Erwartungen nur ein holpriges Börsendebüt hingelegt. Offenbar nur dank massiver Stützungskäufe der beteiligten Banken fielen die Aktien des weltgrößten Online-Netzwerks nicht unter den Ausgabekurs von 38 Dollar. Am Ende eines nervenaufreibenden Handels schloss das Papier am Freitag nur 23 Cent höher - ein dünnes Plus von 0,61 Prozent.
    Nach den Spekulationen der vergangenen Tage gibt es nun ein klares Bekenntnis zum Euro-Verbleib Griechenlands.

    G-8-Gipfel für Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone

    19.05.2012 Die wichtigsten westlichen Industriestaaten und Russland haben sich bei ihrem Gipfeltreffen in Camp David für einen Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone ausgesprochen.
    Investoren und Broker stundenlang im Unklaren über den Stand ihrer Kaufaufträge.

    Aufsicht untersucht Pannen beim Facebook-Börsengang

    19.05.2012 Die technischen Pannen zum Auftakt des milliardenschweren Börsengangs von Facebook haben ein Nachspiel. Die US-Börsenaufsicht leitete am Freitag nach Handelsschluss eine Untersuchung der Vorgänge ein, die Investoren und Broker stundenlang im Unklaren über den Stand ihrer Kaufaufträge gelassen hatten.
    Das griechische Volk soll jetzt über den Euro selbst entscheiden.

    Athen: Merkel schlägt Griechenland Euro-Referendum vor

    18.05.2012 Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ein Referendum über den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone vorgeschlagen. Die Abstimmung soll dem Vorschlag zufolge parallel zu den Neuwahlen des Parlaments in Athen abgehalten werden, die für den 17. Juni angesetzt sind.
    Das soziale Netzwerk will an der Börse hoch hinaus.

    Facebook-Aktien starten Börsendebüt mit 42 Dollar - Über Ausgabekurs

    18.05.2012 Facebook schreibt Geschichte: Das Online-Netzwerk hat am Freitag den weltweit größten Börsengang eines Internet-Unternehmens geschafft. Die Aktie machte mit dem ersten Kurs einen Sprung von 10,5 Prozent auf 42 Dollar - doch dann gab es eine Schrecksekunde.
    53 Prozent aller Unternehmenspleiten sind auf innerbetriebliche Gründe zurückzuführen

    Hälfte der Unternehmenspleiten war selbst verschuldet

    18.05.2012 Managementfehler, Selbstüberschätzung und Naivität - das sind die Gründe für mehr als die Hälfte der Unternehmenspleiten in Österreich. Externe Gründe waren es bei nur 16 Prozent.
    Die Hotels sind gut gefüllt: Die Nächtigungen in Wien sind um 10,7 Prozent gestiegen

    Tourismus: Wien bricht Rekord an Nächtigungen

    18.05.2012 Tolle Zahlen für den Tourismus in Wien - die Nächtigungszahlen steigen weiter an. Und zwar im April allein um satte 8,6 Prozent. Damit hat das erste Quartal 2012 um insgesamt 10,7 Prozent mehr Gäste gebracht.
    Zuckerberg holte die ehemalige Google-Managerin 2008 als Nr. 2 in sein Unternehmen

    Sheryl Sandberg: Facebooks Zahlenkönigin im Hintergrund

    18.05.2012 Ohne sie wäre der Milliarden-Börsengang von Facebook nicht möglich gewesen: Die Managerin Sheryl Sandberg sorgt dafür, dass die Visionen von Gründer Mark Zuckerberg in die Realität umgesetzt werden. Und zwar mit Gewinn.
    Gründer Zuckerberg ist rund 19 Mrd. Euro schwer

    Wer mit dem Facebook-Börsengang richtig abräumt

    18.05.2012 Der Börsengang von Facebook macht Gründer Mark Zuckerberg sowie frühe Investoren und Mitarbeiter steinreich.
    Euro weiter im Abwärtstrend.

    Euro gibt weiter nach - Griechenland und Spanien belasten

    18.05.2012 Der Euro hat am Freitag seinen Abwärtstrend der vergangenen Wochen fortgesetzt.
    Spaniens Banken herabgestuft: Die Iberer geraten immer weiter in den Krisensog.

    Moody's stuft Kreditwürdigkeit von 16 spanischen Banken herab

    17.05.2012 Moody's hat die Kreditwürdigkeit von 16 spanischen Banken gesenkt, darunter von Banco Santander und BBVA. Die Banken hätten sich um eine bis drei Stufen verschlechtert, teilte die Ratingagentur am Donnerstag in Madrid mit.
    Düstere Aussichten für Hellas.

    Ratingagentur Fitch senkte Bonität Griechenlands

    17.05.2012 Die Ratingagentur Fitch hat die Bonität Griechenlands erneut gesenkt. Wie Fitch am Donnerstag in London mitteilte, verschlechtert sich die Bewertung der langfristigen Verbindlichkeiten von "B-" auf "CCC". Damit sieht die Ratingagentur ein substanzielles Ausfall-Risiko. Moody's stufte Griechenland mit C ein, Standard & Poor's mit CCC.
    Facebook ab Freitag börsennotiert

    Facebook und die Wall Street - Zwei Welten prallen aufeinander

    17.05.2012 Die Welt der Hochfinanz und Facebook, das passt eigentlich nicht so recht zusammen. Mark Zuckerberg sagt klar: Das Online-Netzwerk wurde nicht gegründet, um Geld zu verdienen.
    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

    Facebook-Gründer Zuckerberg ist milliardenschwer

    17.05.2012 Mark Zuckerberg darf schon den Champagner kalt stellen. Der 28-Jährige wird spätestens durch den Börsengang von Facebook zu einem reichen Mann.
    Anleger reißen sich um die Aktien von Facebook.

    Die große Facebook-Wette: Milliarden für Zuckerbergs Vision

    17.05.2012 Inzwischen ist klar: Facebook wird zum Start an der Börse wahrscheinlich über 100 Mrd. Dollar (78,5 Mrd. Euro) wert sein. Mehr als viele Industrie-Riesen mit ihren Fabriken, Flugzeugen, Schiffen und Zehntausenden Mitarbeitern.
    Viel Design, relativ wenig Geld: Das Motel One am Westbahnhof

    Wien bekommt zweites Motel One

    16.05.2012 Das Motel One am Westbahnhof ist ein Erfolg. Ein so großer, dass die deutsche Kette jetzt ein zweites in Wien eröffnen wird, und zwar in der Leopoldstadt.
    Euro-Ausstieg Griechenlands kein Tabu mehr.

    Griechen sollen über Verbleib in Eurozone selbst entscheiden

    16.05.2012  Die bevorstehenden Neuwahlen in Griechenland am 17. Juni werden nach Worten von EU-Kommissionspräsident Barros über den Verbleib des Landes in der Eurozone entscheiden.
    Red Bull (im Bild Red-Bull-Chef Didi Mateschitz) muss weiter auf die Zulassung für China warten.

    Red Bull muss weiter auf Zulassung in China warten

    16.05.2012 Der Salzburger Getränkehersteller Red Bull muss weiter auf eine Zulassung im Hoffnungsmarkt China warten.
    Damit es im nächsten Schuljahr wieder besser geht: Nachhilfe in Wien verglichen

    AK: Nachhilfe in Wien kommt heuer teuer

    16.05.2012 Sommerzeit ist nicht nur Ferien- sonder auch Zeit für Nachhilfe. Dafür muss schon seit jeher tief in die Tasche gegriffen werden, doch die Preise sind schon wieder angestiegen. Rund 19 Euro kostet die Stunde jetzt.
    Die Inflation sinkt, aber die Preise für unvermeidliche Ausgaben steigen.

    Inflation sinkt, Wocheneinkauf um 3,8 Prozent teurer

    16.05.2012 Während die Inflationsrate leicht gesunken ist, steigen die Kosten für unvermeidliche Ausgaben munter weiter. Der typische Wocheneinkauf beispielsweise, der Nahrungsmittel und Treibstoff enthält.
    Wien Kanal hält den Wiener Untergrund in Schuss

    Wiener Kanalräumer fahren internationalen Erfolg ein

    16.05.2012 Ein Team von Wien-Kanal fuhr einen Erfolg beim Berufswettkampt der Kanal-Profis und Kläranlagen-Experten in München ein: Von null auf den dritten Platz!
    Eine Einigung in Sachen österreichischem Nationalgericht ist in Griffweite: Streit um Krainer fast beigelegt

    Streit mit Slowenien um die Krainer ist beinahe beigelegt

    15.05.2012 Der Wurstfan kann jubeln, denn der Streit um die Krainer zwischen Österreich und Slowenien ist beinahe ausgestanden. Jetzt gibt es einen Kompromiss.
    Deutche Bezeichnung soll kein Problem sein

    Kompromiss um "Krainer Wurst" möglich

    15.05.2012 Österreich und Slowenien stehen kurz vor einer Einigung um die geschützte Herkunftsbezeichnung "Krainer Wurst". Slowenien werde seine landestypische Bezeichnung "Kranjska Klobasa" als geografisch geschützte Angabe eintragen lassen, akzeptierte jedoch, dass Österreich die deutschsprachige Bezeichnung "Käsekrainer" beibehalte, hieß es am Dienstag aus dem Landwirtschaftsministerium auf APA-Anfrage.
    7,8 Prozent mehr Italiener kamen 2011 als Touristen nach Wien

    Italien schickt die meisten Touristen nach Wien

    15.05.2012 Immer mehr Italiener zieht Wien als Touristen an. Das Ergebnis: Ein Plus von 7,8 Prozent im Vorjahr. Jetzt sollen auch noch mehr junge Italiener an Wien interessiert werden.
    Eine Fokker 70 der AUA nach Köln blieb heute am Boden

    Zwei AUA-Flieger blieben am Boden

    15.05.2012 Auch am Dienstag fielen Flüge der AUA aus: eine Fokker nach Köln und eine Boeing nach Dubai konnten aufgrund technischer Probleme nicht abheben.
    Durch eine Farbbombe unbrauchbar gemachtes Bargeld aus einem gesprengten Bankomat

    Bankomat-Sprengungen: Technische Maßnahmen greifen

    15.05.2012 Man sollte es im Angesicht der Welle an Bankomatsprengungen in den letzten Wochen nicht glauben, aber die Maßnahmen zum Schutz der Geldautomaten greifen durchaus. Außerdem ist die Klärungsquote sehr hoch.
    Liechtensteiner Anklagebehörde wirft Seidl vor, 44 Anleger betrogen zu haben.

    MSG-Chef wird ausgeliefert, Vorarlberger Anwalt vertritt 150 Anleger

    26.09.2012 Dornbirn, St. Gallen, Schaan - In die Causa um das Finanzkonglomerat Money Service Group (MSG), früher Kapperlsponsor von Niki Lauda, kommt Bewegung. Die Staatsanwaltschaft Liechtenstein hat am Montag vergangener Woche Anklage gegen den MSG-Gründer eingebracht, teilte die Behörde am Dienstagnachmittag mit. 
    Eine zukunftssichere Ausbildung und einen fixen Job im Pflegebereich gibt es jetzt für Wiener Arbeitslose

    Ausbildung und fixer Job für Wiener Arbeitslose im Pflegebereich

    15.05.2012 Arbeitslose und der Mangel an Pflegeberufen: Jetzt geht zusammen, was zusammen gehört. Rund 1000 Menschen in Wien können von einem neuen Programm profitieren, bei dem die Ausbildung gratis und der Job fix sind.
    Facebook vor Börsengang: "Spannung" im wahrsten Sinne des Wortes.

    Facebook erhöht laut Medienberichten Spanne für Aktienpreis

    15.05.2012 Die Facebook-Aktien sind trotz zwischenzeitiger Zweifel doch ein Bestseller: Das Interesse der Investoren ist laut US-Medien so stark, dass die Preisspanne hochgeschraubt wird und die Bücher früher als geplant geschlossen werden können.
    Hilti: "Erste positive Wirkungen" bei Maßnahmen zur Profitabilitätssteigerung

    Hilti mit anhaltendem Umsatzwachstum

    15.05.2012 Götzis, Thüringen, Schaan (FL) - Die Hilti-Gruppe - die unter anderem auch Werke in Götzis und Thüringen betreibt - ist in den ersten vier Monaten 2012 trotz der Krise in Südeuropa weiter gewachsen.
    Neues Treffen am Dienstag - PASOK-Chef untersützt Vorschlag von Papoulias.

    Griechischer Präsident tritt für Expertenregierung ein

    14.05.2012 Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat zur Lösung der Krise die Bildung einer Expertenregierung vorgeschlagen. Sie solle von möglichst vielen der im Parlament vertretenen Parteien unterstützt werden, sagte der Chef der Sozialisten (PASOK), Evangelos Venizelos, am Montag nach einem Treffen beim Präsidenten.
    Nicht zuletzt der Arabische Frühling führte zu einer Zunahme der Geldwäsche-Aktivitäten.

    Schweiz - Neue Rekordwerte: 40 Prozent mehr Geldwäsche-Meldungen

    14.05.2012 In der Schweiz sind 2011 viel mehr Fälle mutmaßlicher Geldwäscherei gemeldet worden als im Vorjahr. Die Verdachtsfälle stiegen um 40 Prozent auf 1.625.
    "Weniger Anbieter bedeuten weniger Konkurrenz"

    "3" fusioniert mit Orange: AK befürchtet teurere Handytarife

    14.05.2012 Die Arbeiterkammer befürchtet angesichts des angemeldeten Zusammenschlusses von "3" und Orange sowie des Wechsels der Diskontmarke Yesss zu A1 einen Preisnachteil für Konsumenten.
    Wer am Land im Osten nach einem Haus sucht, zahlt weniger und hat mehr Auswahl

    Mehr Auswahl bei Immobilien im Osten

    13.05.2012 Das Wohnungsangebot in Österreich ist regional sehr unterschiedlich. Dabei gibt es ein sehr scharfes Ost-West-Gefälle zu beobachten, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht.
    JPMorgan-Chef Dimon räumt Fehler ein.

    JPMorgan verlor 15 Milliarden Dollar an Marktwert: "Wir waren dumm"

    12.05.2012 Der jüngste Handelsskandal kommt der größten US-Bank JPMorgan Chase teuer zu stehen: Das renommierte Institut verlor am Freitag an der New Yorker Börse 15 Milliarden Dollar (11,59 Mrd. Euro) an Marktwert.
    Beobachter sehen im Fall von JPMorgan Versäumnisse beim Risikomanagement.

    Fehlspekulation von JPMorgan wohl kein Einzelfall in der Finanzbranche

    11.05.2012 Die Fehlspekulationen der US-Großbank JPMorgan wecken neue Sorgen um die Stabilität der Finanzbranche. Experten befürchten, bei anderen Instituten könnten ähnliche Gefahren lauern.
    Laut D&B schlagen sich in den Zahlen mit der üblichen zeitlichen Verzögerung die Frankenstärke und die wirtschaftliche Unsicherheit nieder.

    Schweiz steuert auf einen Rekord bei Insolvenzen zu

    11.05.2012 Die Zahl der Insolvenzen hat in den ersten vier Monaten 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent zugenommen.
    Für Österreich heuer 0,8 Prozent Plus erwartet, 2013 BIP-Wachstum von 1,7 Prozent

    EU-Konjunkturprognose bestätigt Rezession in Eurozone

    11.05.2012 Die EU-Kommission hat ihre düstere Wirtschaftsprognose für das laufende Jahr bestätigt.
    Hoher Verlust durch fehlgeschlagene Handelsstrategie

    JPMorgan Chase verspekulierte sich: Zwei Milliarden Dollar weg

    11.05.2012 Die größte US-Bank JPMorgan Chase hat sich kräftig verspekuliert. Das Wall-Street-Institut hat seit Anfang April rund 2 Milliarden Dollar oder umgerechnet 1,5 Milliarden Euro bei riskanten Finanzwetten verloren.
    Angehende Piloten könnten vom zukünftigen Pilotenmangel profitieren.

    AUA-Pilotenmangel: Flugschulen erwarten Zulauf

    11.05.2012 Österreichische Flugschulen erwarten starken Zulauf und haben sich für den AUA-Pilotenmangel gewappnet. Wer sich jetzt kurz vor Ausbildungsende befindet, kann auf einen neuen - aber mittlerweile weniger gut bezahlten - Job hoffen.
    Uni-Professor Franz Hörmann muss nicht vor Gericht

    Franz Hörmann muss nicht vor Gericht

    10.05.2012 Der umstrittene Wirtschaftswissenschaftler und Euro-Kritiker Franz Hörmann muss nicht wegen der Leugnung von Nazi-Verbrechen vor Gericht. Er hatte sich in einem unveröffentlichten Interview relativierend geäußert.
    Viele Kongresshallen und beste Infrastruktur machen Wien zur Kongressstadt Nummer eins

    Wien ist Kongressstadt Nummer eins

    10.05.2012 Es tagt sich gut in Wien! Das haben insgesamt 181 Verbände bemerkt und halten ihre Kongresse hier ab.
    Expo 2012 startet am Freitag in Südkorea unter dem Motto "Der lebende Ozean und die Küste".

    "Der lebende Ozean und die Küste": Start für Expo 2012 in Yeosu

    10.05.2012 Nach vier Jahren Bauarbeiten und Investitionen in Milliardenhöhe beginnt in der südkoreanischen Küstenstadt Yeosu die Weltausstellung.
    Das Expat Center Vienna bietet natürlich auch den Ratgeber für Expatriates an - kostenlos

    Neuer Ratgeber für Expatriates in Wien

    10.05.2012 So vertraut kann einem das fremde Land für "Expatriates" gar nicht sein, dass es beim Umzug nicht die eine oder andere Hürde geben kann. Dafür gibt es jetzt einen neuen Ratgeber.
    Der Geschäftsführer des Baukonzerns Alpine Holding bei einem Pressegespräch am 7. Mai in Wien.

    Alpine platzierte 100 Mio. Euro schwere Anleihe

    10.05.2012 Der zu 100 Prozent zur spanischen FCC-Gruppe gehörende Baukonzern Alpine Holding GmbH mit Sitz in Salzburg hat eine 100 Mio. Euro schwere Unternehmensanleihe am Markt untergebracht.
    Die Wiener shoppen um 26 Millionen Euro zum Muttertag

    WKO Wien: Muttertag spült 26 Millionen in die Kassen

    10.05.2012 Ordentlich Umsatz macht die Wiener Wirtschaft am Muttertag: 26 Millionen Euro ist dieser Ehrentag den Kindern und Ehegatten wert. Darüber freut sich WKO-Wien-Chefin Brigitte Jank natürlich ganz besonders.
    Palfinger AG Vorstandsvorsitzender Herbert Ortner (l.) und Finanzvorstand Christoph Kaml haben Grund zur Freude.

    Palfinger erreicht Rekordumsatz

    10.05.2012 Der börsenotierte Salzburger Kranhersteller Palfinger konnte im ersten Quartal 2012 den Umsatz und das operative Ergebnis (EBIT) steigern.
    Weniger Umsatz bei der Telekom Austria.

    Telekom Austria steigerte im 1. Quartal Ergebnis bei Umsatzminus

    10.05.2012 Die Telekom Austria 'Group hat in den ersten drei Monaten 2012 einen Rückgang bei Betriebsergebnis und Umsatz hinnehmen müssen. Das Nettoergebnis drehte nicht zuletzt wegen niedrigerer Restrukturierungsaufwendungen ins Plus auf 46,9 Mio. Euro (minus 79,2 Mio. Euro im 1. Quartal 2011). Der Ausblick wurde bestätigt.
    Weiter Wirbel bei der AUA

    Greift AUA-Sanierung nicht, schließt Lufthansa Verkauf nicht aus

    9.05.2012 Lufthansa-Chef Christoph Franz schließt laut "Financial Times Deutschland" (FTD) nicht aus, dass die österreichische Tochter AUA (Austrian Airlines) verkauft werden könnte, wenn die Sanierung nicht greift.
    Das umstrittene Terminal Skylink wird nach ausgiebigen Tests wie geplant in Betrieb gehen

    Skylink geht wie geplant am 5. Juni in Betrieb

    9.05.2012 Lange war Skylink in Bau, viel wurde über den entsprechenden Skandal geschrieben. Jetzt soll es doch pünktlich am 5. Juni in Betrieb gehen.
    Zukunftszenarien für Griechenland haben derzeit Hochkonjunktur.

    Teuer, aber machbar - Euro ohne Griechenland

    9.05.2012 Was würde eigentlich technisch passieren, sollte Griechenland aus der europäischen Währungsunion aussteigen? Wie könnten Zentralbanken und Finanzpolitik die Einführung einer neuen griechischen Währung organisieren? Und wie könnte der finanzielle Scherbenhaufen begrenzt werden, den ein solches Unterfangen unweigerlich nach sich ziehen würde?
    Düstere Zeichen für Griechenland verdichten sich.

    Euro-Zone ohne Griechen - Debatte über "Plan B"

    9.05.2012 Eine Staatspleite Griechenlands, die in ein Ausscheiden des Landes aus der Euro-Zone münden könnte, ist wieder in aller Munde. Mit der Parlamentswahl vom Sonntag ist eine funktionsfähige und den verabredeten Spar- und Reformkurs weiterführende Regierung in weite Ferne gerückt.
    Preise seit 2010 um bis zu 10 Prozent gestiegen

    AK-Test: Große Preisunterschiede bei Pickerl und Auto-Reparaturen

    9.05.2012 Beachtliche Preisunterschiede bei Auto-Reparaturen und Pickerl-Checks ortet die Arbeiterkammer (AK).
    Der Kaiser als Animatronic bei Time Travel Vienna

    Time Travel Vienna: Zeitreise durch die Geschichte

    9.05.2012 Eine neue Erlebniswelt für Touristen und Einheimische entsteht gerade in Wien: Time Travel Vienna ist eine aufwändige Show, die eine Zeitreise möglich macht.
    Nach dem Willen des Kontrollamtes soll die Ringtram noch attraktiver werden

    Kontrollamt lobt und tadelt die Wiener Linien

    9.05.2012 Das Kontrollamt nahm wieder einmal die Wiener Linien unter die Lupe. Diesmal stand die Vienna Ring Tram im Fokus der Aufmerksamkeit.