Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Im AKH Wien fliegen weiter die (Putz)Fetzen

    Vergabechaos im AKH Wien geht weiter - Ausschreibungsgewinner bewirbt sich wieder

    9.03.2012 Das AKH Wien kommt einfach nicht zur Ruhe. Jetzt geht - neben Ärzteproteste  - auch der Streit um die angeblich korrupte Vergabe des Putzauftrages in die nächste Runde.
    Gewinn schrumpfte im Vorjahr um 32 Prozent.

    Hilti verliert deutlich wegen Frankenstärke

    9.03.2012 Der Liechtensteiner Baugerätehersteller Hilti hat den starken Franken deutlich zu spüren bekommen. Der Reingewinn der Gruppe schrumpfte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent auf 97 Mio. Franken (80,5 Mio. Euro).
    Mehr als 75 Prozent Zustimmung sicher, 90 Prozent möglich - genaue Zahlen am Freitag.

    Überwältigende Beteiligung an Griechenland-Schuldenschnitt

    9.03.2012 Die privaten Gläubiger Griechenlands haben mit großer Mehrheit der historischen Umschuldung zugestimmt und damit den Weg für das zweite Rettungspaket geebnet. Wie die Regierung am Freitag in Athen mitteilte, lag die Annahmequote bei dem Anleihetausch bei 85,8 Prozent.
    Entscheidende Hürde genommen: Mehr als 75 Prozent verzichten "freiwillig".

    Schuldenschnitt-Szenarien in Athen

    8.03.2012 Der griechische Schuldenschnitt gilt als größte staatliche Umschuldung aller Zeiten - und als eine der kompliziertesten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu möglichen Szenarien.
    China schmiedet Bündnis gegen den Dollar.

    China stärkt internationale Rolle seiner Währung

    8.03.2012 China will die Rolle seiner Währung auf dem internationalen Devisenmarkt einem Bericht zufolge weiter stärken und Kredite an andere Schwellenländer in Renminbi abwickeln.
    Johann Graf machte aus Novomatic ein Weltkonzern.

    Johann Graf machte Novomatic zum Weltkonzern

    8.03.2012 Mit zwölf Mitarbeitern hat der damals 33-jährige Johann Graf im September 1980 den Startschuss für die Novomatic Automatenhandels GmbH gegeben. Sitz des Glücksspielbetriebs war schon vor mehr als 30 Jahren der Weinort Gumpoldskirchen vor den Toren Wiens. Inzwischen ist die Novomatic Gruppe ein Weltkonzern, deren Umsatz 2011 erstmals die Marke von drei Mrd. Euro überschritten hat.

    Forbes veröffentlicht Liste der reichsten Männer und Österreicher der Welt

    8.03.2012 Mit einem Vermögen von 69 Milliarden Dollar (52,6 Mrd. Euro) ist der mexikanische Tycoon Carlos Slim der reichste Mann der Welt.
    Ende der Hausdurchsuchung bei Rewe

    Wettbewerbsbehöre schließt Durchsuchungen bei Rewe ab

    7.03.2012 Acht Arbeitstage haben sie gedauert, aus dem Unternehmen gab es Gegenwind, nun sind sie beendet: Die überraschenden Hausdurchsuchungen beim Rewe-Konzern in Wiener Neudorf und Inzersdorf.
    Das ist die aufgelassene Zementfabrik in Rodaun

    Stillgelegtes Zementwerk Rodaun weicht 450 Familienwohnungen

    7.03.2012 Auf dem Areal der Zementfabrik Rodaun wird jetzt endgültig Neues entstehen.  Das seit dem Jahr 1995 leer stehende Industriegebäude, das seit dem als optischer Schandfleck im Kaltenleutgebner Tal besteht, wird bald endgültig der Vergangenheit angehören. Denn die Abrissarbeiten beginnen noch im Sommer.
    Eine der vielen Bim-Fahrerinnen der Wiener Linien

    Immer mehr Frauen fahren für die Wiener Linien

    7.03.2012 Frauen haben die gleichen Chancen bei den Wiener Linien. Doch der Weg ist noch ein weiter, denn erst in 17 Prozent der U-Bahn-Cockpits sitzen Fahrerinnen.
    Starbucks-Fans dürfen sich freuen.

    Rollende Starbucks-Cafes in Schweizer Zügen

    6.03.2012 In gewissen Intercity-Zügen zwischen St. Gallen und Genf werden Reisende ab 2013 in ein Starbucks-Cafe einkehren können. Die SBB und die aus den USA stammende Kaffeehauskette bauen versuchsweise zwei Doppelstock-Speisewagen um.
    Die Hausdurchsuchungen bei Rewe sollen nun "sachlich" abgeschlossen werden.

    Nach Hausdurchsuchung: Rewe gibt sich einsichtig

    6.03.2012 Die Hausdurchsuchung durch die Wettbewerbsbehörde ist abgeschlossen. Nun wünscht sich der Rewe-Konzern zur "sachlichen Ruhe" zurückkehren zu können.
    Schecks in der verhandelten Höhe sehen Normalsterbliche nur selten

    Scheckbetrüger: Prozess um Russen mit gefälschtem 150-Millionen-Dollar-Scheck

    6.03.2012 Eine 'stinkende' Geschichte rund um einen vermeintlichen Scheckbetrüger wurde am Straflandesgericht Wien verhandelt. Doch die Anklage stand von Anfang an auf unsicheren Beinen.
    Heftig umstritten ist die Neugestaltung der Nobeladresse Neuer Markt.

    Heftiger Streit um Neuer Markt Garage

    6.03.2012 Am Neuen Markt in der City hat nach dem Willen der Bezirkspolitik das Auto beinahe ausgedient. Es wird nämlich unter die Erde verbannt. Eine Bürgerliste beklagt allerdings die mangelnden Wahlmöglichkeiten für die Bewohner im 1. Bezirk bei der anstehenden Befragung zum Thema.
    Bei bis 6 Monate befristeten Arbeitsverhältnissen und Pflichtpraktika keine 110-Euro-Abgabe

    Sparpaket: Keine Auflösungsabgabe für Saisonniers

    6.03.2012 Die Arbeitgebervertreter im Tourismus sind erfreut, dass die im Rahmen des Sparpakets beschlossene Auflösungsabgabe bei Kurzzeit-Arbeitsverhältnissen bis zu sechs Monaten nicht anfallen wird.
    Bus, Bahn, Schnellbahn und Wiener Öffis sollen alle billiger werden.

    ÖAAB fordert Ausweitung der VOR-Zone für Pendler

    6.03.2012 In Zeiten hoher Benzinpreise und gestiegener Parkkosten in Wien fordert der ÖAAB jetzt, die VOR-Zone auszuweiten, damit Pendler von außerhalb der Stadtgrenzen eine attraktive Alternative zum Auto haben.
    Das ist der Vorplatz zum Wiener Riesenrad.

    Chaos beim Bau des Vorplatzes vom Wiener Riesenrad

    6.03.2012 Der Platz vor dem berühmten Wiener Riesenrad im Prater hätte die Besucher ins "Wien um 1900" entführen sollen. Doch die ehrgeizigen Pläne eines Mini-Disneyland mit historischem Anhauch fielen vor allem durch die Verdoppelung der Kosten und ewige Verzögerungen auf.
    Seit Mitte Jänner scheint der Wechselkurs fast an der Untergrenze "festzukleben".

    Euro-Untergrenze zum Franken ist Erfolgsgeschichte

    5.03.2012 Die Festlegung einer Untergrenze des Euro zum Schweizer Franken durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) präsentiert sich ein halbes Jahr nach deren Einführung als Erfolgsgeschichte.
    Durchsucht werden darf nur mit gerichtlichem Befehl. Es gibt also Verdachtsmomente gegen Rewe.

    Hausdurchsuchungen bei Rewe: Aggressive Grundstimmung

    5.03.2012 Bereits seit einer Woche finden bei Einzelhandelskonzern Rewe in Wiener Neudorf und Inzersdorf Hausdurchsuchungen statt.
    Die angespannte Lage im Iran macht vor allem den Ölmarkt nervös.

    Ölpreis könnte wegen Nahost-Unruhen auf 200 Dollar hochschnellen

    5.03.2012 Die angespannte Lage im Iran macht vor allem den Ölmarkt nervös. "Die Stimmung in der ganzen Region ist sehr, sehr explosiv", konstatierte am Montag der Rohstoffexperte Ronald Stöferle von der Erste Group. Sollte der Iran wie angedroht die Straße von Hormus sperren, könnte der Ölpreis für die Sorte Brent im ersten Halbjahr 2012 neue Rekordhöhen von 150 bis 200 Dollar je Barrel erreichen.
    Bedenken zum Handydeal gelten nach wie vor.

    "3" übernimmt Orange: Wettbewerbsbehörde gegen Handydeal

    5.03.2012 Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat am Montag ihr Nein zum Anfang Februar bekannt gewordenen österreichischen Handy-Deal bekräftigt. "Wir haben damals gesagt, dass wir uns den Deal so wie er geplant ist nicht vorstellen können und diese Einschätzung gilt nach wie vor", sagte BWB-Chef Theodor Thanner am Montag.
    Die Stromablesung kann dank Anbieterwechsel ein wenig erfreulicher ausfallen

    Mit Anbieterwechsel bis 279 Euro bei Strom und Gas sparen

    5.03.2012 Der Anbieterwechsel bei Energielieferanten ist seit ein paar Jahren möglich, aber noch immer nutzen recht wenige Haushalte die Vorteile bei Strom und Gas. Dabei sind die Summen, die man sparen kann, nicht unerheblich. In Wien ist das Potenzial besonders groß. Dabei ist das Sparpotenzial regional höchst unterschiedlich. So können in Tirol maximal 23 Euro pro Jahr gespart werden, in Linz bis zu 279 Euro.  Zu diesem Ergebnis kommt der vom Wirtschaftsministerium veröffentlichte Energiepreis-Monitor auf Basis von Berechnungen und Erhebungen der E-Control.
    Der Bericht zu den Korruptionvorwürfen im AKH Wien ist fertig

    Korruptionsbericht zur Auftragsvergabe im AKH Wien liegt vor

    5.03.2012 Seit Monaten steht das AKH Wien wegen umstrittener Vergaben unter Druck. Jetzt ist der Bericht der Korruptionsbekämpfer fertig und enthält hochinteressante Erkenntnisse.
    Ainedter: Grasser nicht bereit, seine Steuererklärung öffentlich zu machen

    Grasser - Doralt: "Es handelt sich um eine Steuervermeidung"

    2.03.2012 Der Steuerrechtsexperte Walter Doralt sieht in den Steuerabgaben von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser die Ausnützung einer Gesetzeslücke, die mittlerweile nicht mehr zum Tragen komme.
    AUA: Andreas Bierwirth (rechts) muss seinen Platz im Vorstand räumen

    AUA-Vorstand Bierwirth muss gehen - Karsten Benz löst ihn ab

    2.03.2012 Die Gerüchte darüber hatten sich zuletzt schon sehr verdichtet, nun ist es auch offiziell: Andreas Bierwirth muss ab 1. April 2012 seinen Platz im AUA-Vorstand räumen.
    "Die ersten drei Jahre arbeiten sich die Banker die Seele aus dem Leib, der Körper verkraftet das in jungen Jahren"

    Krank und ohne Freunde: Die Kehrseite der Wall Street

    2.03.2012 Perfekt sitzender Scheitel, gebügeltes Hemd, Maßanzug, vielleicht ein wenig überheblich, aber immer auf zack.
    Juncker gilt als schneller und geistreicher Denker und als in vier Sprachen gleichermaßen spitzzüngiger Redner

    Juncker geht - "Monsieur Euro" sucht einen Nachfolger

    2.03.2012 Jean-Claude Juncker (57) mag nicht länger Vorsitzender der Eurogruppe sein.
    EU-Gipfel beschließt Fiskalpaket: Kritik von Grüne und BZÖ an Unterzeichnung - Leitl fordert konsequente Umsetzung

    Fiskalpakt: Kritik und Lob in Österreich - Volksabstimmung gefordert

    2.03.2012 Auf die Unterzeichnung des EU-Fiskalpakts beim EU-Gipfel am Freitag sind sehr unterschiedliche Reaktionen in Österreich gefolgt.
    Während die Elite Afrikas größtenteils in Saus und Braus lebt, herrscht auf den Straßen das Elend.

    Afrikas Krebsgeschwür: Korruption sabotiert Entwicklung

    2.03.2012 Wenn der Präsident des maroden Simbabwes, Robert Mugabe, in die Klinik nach Singapur reist, zählen oft 80 Begleiter zu seiner Entourage. Frankreichs Polizei beschlagnahmte jüngst elf Luxuslimousinen des Präsidenten-Sohnes von Äquatorialguinea, Teodoro Obiang Nguema Mangue, der in Paris ein Leben in Saus und Braus führte. Bei ihm zu Hause herrscht Massenelend.
    EU-Gipfel in Brüssel: 25 Staaten unterzeichneten Fiskalpakt.

    EU-Gipfel: Neuer EU-Fiskalpakt für Haushaltsdisziplin unterzeichnet

    2.03.2012 Die EU-Staaten haben beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs am Freitag in Brüssel den neuen Fiskalpakt für strenge Haushaltsdisziplin unterzeichnet. Nur Großbritannien und Tschechien verweigerten wie zuvor angekündigt die Unterschrift.
    Das Vorarlberger Medienhaus steht in Schwarzach. Das Gebäude ist der Hauptsitz der neuen Russ Media.

    Russ Media: Vorarlberger Medienhaus schafft neue Dachmarke

    2.03.2012 Schwarzach - Das Vorarlberger Medienhaus bereitet eine neue Dachmarkenstrategie vor, die im Laufe dieses Jahres umgesetzt wird. Im Zentrum steht die neue Dachmarke Russ Media, mit der die Unternehmensgruppe  ihre Identität stärken will.
    "Herman, du bist ein bescheidener Mann, aber was nicht bescheiden ist, ist deine enorme Arbeit für Europa", erklärte die dänische EU-Vertretung.

    Van Rompuy wird Euro-Chef

    1.03.2012 EU-Ratspräsident Herman van Rompuy ist für weitere zweieinhalb Jahre im Amt bestätigt worden. Zugleich wählten die EU-Staats- und Regierungschefs den 64-jährigen früheren belgischen Ministerpräsidenten Donnerstag abend beim EU-Gipfel in Brüssel zum ersten Euro-Präsidenten.
    Österreicher stellen Sparmaßnahmen der Regierung in Umfrage schlechtes Zeugnis aus

    Sparpaket: Laut Umfrage unausgewogen, ungerecht und unzureichend

    1.03.2012 69 Prozent der Österreicher halten das aktuelle Sparpaket der Bundesregierung für unausgewogen und ungerecht.
    Am Donnerstag mussten sich Kunden der Bank Austria beim Onlinebanking in Geduld üben.

    Bank Austria: Onlinebanking am Donnerstag teilweise gestört

    1.03.2012 Ein Hardwarefehler verärgerte am Donnerstagnachmittag zahlreiche Bank Austria-Kunden. Das Onlinebanking war ab ca. 13 Uhr mehrfach offline.
    Kreditausfallversicherungen auf griechische Staatsanleihen werden nicht fällig.

    Hellas-Anleihetausch ist kein Kreditereignis

    1.03.2012 Der Internationale Derivateverband ISDA hält den Forderungsverzicht der privaten Gläubiger gegenüber Griechenland nicht für ein Kreditereignis.
    Hat mit der steigenden Arbeitslosigkeit mehr zu tun: Das neue AMS in der Nussdorfer Straße

    Kalter Winter lässt Arbeitslosigkeit in Wien nach oben schnellen

    1.03.2012 Der kalte Winter hatte es in sich und kostete jede Menge Arbeitsplätze, vor allem am Bau: 90.081 Personen (plus  4,9 Prozent) sind es diesen Februar in Wien. Einen positiven Trend gibt es aber zumindest bei den ganz jungen Arbeitssuchenden, betonte das AMS in einer Aussendung.
    Das Wiener Bürgersolarkraftwerk war bisher ein voller Erfolg

    Alle Anteile an Wiens Bürgersolarkraftwerk sind verkauft

    1.03.2012 Am Dienstag präsentiert, am Donnerstag ausverkauft: Den Traum jedes Unternehmens machte das Wiener Bürgersolarkraftwerk wahr.

    380.460 Ende Februar ohne Job

    1.03.2012 380.460 Menschen waren Ende Februar in Österreich ohne Arbeit. Das sind um 5,2 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.
    Sonderzahlung für erfolgreiches Jahr 2011.

    Porsche-Mitarbeiter erhalten 7.600 Euro Sonderzahlung

    29.02.2012 Die Belegschaft von Porsche wird mit einer satten Sonderzahlung für das erfolgreich abgeschlossene Geschäftsjahr belohnt.

    DMX Austria, die Dritte: Noch mehr digitales Marketing Know how

    29.02.2012 Zum dritten Mal öffnet die DMX Austria – Expo & Conference for Digital Marketing am 24. und 25. April 2012 in Wien ihre Pforten. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren vergrößert sich die Messe und zieht ins ebenfalls im MQ gelegene Leopold Museum.
    Millionen Deam um Penthouse

    Grasser will angeblich Penthouse in Wien abstoßen

    29.02.2012 Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser will angeblich sein Penthouse in der Wiener Innenstadt abstoßen, schreibt die Tageszeitung "Österreich" unter Berufung auf die "Wiener Immobilienszene".
    Warenkorb im Jänner 2012 um 3 Prozent teurer

    Inflation sank im Jänner auf 3 Prozent

    29.02.2012 Die Geldentwertung in Österreich hat sich im Jänner etwas entschleunigt. Die Inflationsrate gab im Jahresabstand auf 3 Prozent nach - im Dezember hatte sie noch 3,2 Prozent betragen, im November 3,6 Prozent.
    Wohin steuert die AUA?

    AUA 'lässt sich nicht in Streik treiben'

    29.02.2012 Der Streit um die neuenKollektivverträge der AUA geht in die nächste Runde. Eine Verhandlung am Dienstag Abend wurde ergebnislos abgebrochen.
    So haben die Schilling-Tausender im Lauf der Zeit ausgesehen.

    Heute vor zehn Jahren verschwand der Schilling

    29.02.2012 Ende Februar 2002 endete die Ära des Schilling in Österreich. Die 'gute alte' Währung verschwand mitsamt der doppelten Preisauszeichnung und machte dem Euro Platz.
    Die Erste Group verliert im Jahr 2011 fast 720 Millionen Euro.

    Erste mit 718,9 Mio. Euro Jahresverlust

    29.02.2012 Die Erste Group hat mit einem hohen Verlust das Jahr 2011 beendet. Im vierten Quartal ist sie aber in die Gewinnzone zurückgekehrt.
    Kranhersteller Palfinger, mit Sitz in Bergheim bei Salzburg, investiert 100 Mio Euro in China.

    Palfinger investiert 100 Mio. in China: Größtes Investment seit 1999

    28.02.2012 Der börsenotierte Salzburger Kranhersteller Palfinger expandiert kräftig in China. In den nächsten zwei bis drei Jahren investiert das Unternehmen rund 100 Mio. Euro in zwei Joint Ventures mit dem chinesischen Baumaschinenhersteller Sany Heavy Industry, hieß es aus dem Unternehmen zur APA.
    Alle Wiener können sich jetzt Pholovoltaik-Flächen beim Bürgersolarkraftwerk kaufen

    Bürger beteiligen sich an Wiener Solarkraftwerk

    28.02.2012 Jeder Bürger kann ab sofort Anteile an einem ganz eigenen Solarkraftwerk erstehen. Nicht nur der Umwelt wird Gutes getan, auch die Rendite kann sich im Vergleich zum Sparbuch sehen lassen.
    Das Korruptions-Gesetz wird doch nicht augeweicht.

    Justizministerium nimmt Diversion aus Sparpaket

    28.02.2012 Das Justizministerium reagiert auf die scharfe Kritik an seinem Vorhaben, die Diversion auch auf Wirtschafts-, Amts- und Korruptionsdelikte auszuweiten. Dieser Punkt wird aus dem Entwurf für das "Stabilitätsgesetz" herausgenommen und das Thema eingehend in der Arbeitsgruppe zur "Vertrauensoffensive" diskutiert.
    Am Frankfurter Flughafen droht durch Streiks ein Verkehrschaos.

    Flughafen Frankfurt droht Chaos - Streik ausgeweitet

    28.02.2012 Deutschlands größtem Flughafen droht ein Verkehrschaos: Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) weitet die Streiks am Frankfurter Airport deutlich aus. Die Fluglotsen im Tower wurden aufgerufen, die Arbeit am Mittwoch von 5.00 bis 11.00 Uhr niederzulegen, wie GdF-Bundesvorstand Markus Siebers am Dienstag in der Früh mitteilte.
    Echt oder nicht? Die Fremdenführer in Wien wollen es natürlich genau wissen.

    Marktamt jagt falsche Fremdenführer in Wien

    28.02.2012 Fremdenführer sind aus einer Touristenstadt wie Wien nicht wegzudenken. Da schleichen sich natürlich auch mal schwarze Schafe ein - denn es handelt sich um einen konzessionspflichtigen Beruf. Dort kommt das Marktamt ins Spiel, denn ein falscher Fremdenführer bricht die Gewerbeordnung.
    2011 stellte McDonald's Österreich ein neues Rekordjahr auf.

    McDonald's Österreich: 2011 war ein Rekordjahr

    28.02.2012 Bei der Hauptjahrespressekonferenz von McDonald's Österreich am Dienstag gab die Restaurantkette die Zahlen zum Jahr 2011 bekannt. Es bedeutete ein neues Rekordjahr für den Fast-Food-Anbieter. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg wurden auch drei Produktneuheiten vorgestellt.
    Staat buttert über eine Milliarde in ÖVAG-Rettung

    ÖVAG: Rettung erhöht Defizit 2012 um zumindest 700 Mio. Euro

    28.02.2012 Die Rettung der ÖVAG, des maroden Spitzeninstituts der Österreichischen Volksbanken, wird auch das Budgetdefizit erhöhen - und zwar um zumindest 700 Mio. Euro.
    Wirtschaftsminister Mitterlehner sieht keine Möglichkeit den Spritpreis amtlich zu regeln.

    Spritpreise - Mitterlehner: Krisen amtlich nicht steuerbar

    28.02.2012 Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (V) sieht kaum Möglichkeiten, die gestiegenen Treibstoffpreise zu senken.
    Hausdurchsuchung bei REWE International in Wiener Neudorf

    Wiener Neudorf: Hausdurchsuchung bei Rewe International

    28.02.2012 Am Dienstag, den 26. Februar fand in Wiener Neudorf bei der Rewe International eine Hausdurchsuchung statt.Es wird vermutet, dass sich das Unternehmen mit Lieferanten bezüglich der Preise abspricht.
    Wo sind die Milliarden hin? Sparpakete für die einen, Zaster für die anderen.

    Staatsanteil an ÖVAG 49 Prozent, bis 2017 wieder Ausstieg

    28.02.2012 Finanzministerin Maria Fekter (V) hat den künftigen Anteil des Staates an der Volksbanken AG (ÖVAG) mit 49 Prozent beziffert. Auch in dieser Bank will der Staat nicht auf Dauer drinbleiben: Fekter sagte am Dienstag vor dem Ministerrat, dass auch die EU-Vorschriften den Bund verpflichteten, aus der ÖVAG bis spätestens 2017 wieder auszusteigen.
    Weitere Abstufung der Kreditwürdigkeit

    S&P sieht "teilweisen Zahlungsausfall" für Griechenland

    27.02.2012 Die Ratingagentur Standard & Poor's reagiert auf den ausgehandelten Schuldenschnitt für Griechenland mit einer Abstufung der Kreditwürdigkeit.
    Derf's ein wenig mehr sein? ÖVAG bekommt eine Milliarde und 50 Millionen.

    ÖVAG: Staat buttert eine Mrd. in Bankenrettung

    27.02.2012 Eine Milliarde und 50 Millionen hat der Steuerzahler zu berappen, um die angeschlagene ÖVAG (Volksbanken AG) zu stabilisieren. Fixiert wurde eine Teilverstaatlichung.
    Gute Aussichten: Liechtenstein boomte in wirtschaftlicher Hinsicht. Wie geht es nun weiter?

    Wirtschaftsboom in Liechtenstein

    28.02.2012 Die Wirtschaft in Liechtensteinist 2010 um fast 10 Prozent gewachsen. Dreimal mal mehr als die wirtschaftlich so eng mit dem Fürstentum verbundene Schweiz.
    Milliarden-Forderungen des griechischen Staates nicht bedient.

    160 deutsche Finanzbeamte wollen Griechen helfen

    25.02.2012 Mehr als 160 deutsche Finanzbeamte stehen nach Informationen der "Wirtschaftswoche" bereit, Griechenland beim Aufbau einer modernen Finanzverwaltung zu helfen.